The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 09. Juli 2020  19:56 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Robin Hood: Prince of Thieves (US 1991)

Robin Hood - König der Diebe (DE 1991)


Genre      Action / Adventure / Drama / Romance
Regie    Kevin Reynolds ... 
Buch    John Watson ... 
Pen Densham ... Story & Screenplay
Darsteller    Kevin Costner ... Robin of Locksley
Morgan Freeman ... Azeem
Mary Elizabeth Mastrantonio ... Marian Dubois
Christian Slater ... Will Scarlett
[noch 13 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen1305
Durchschnitt
7.30 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
20.11.2003



7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

RimShot
03.06.2010 01:18 Uhr - Letzte Änderung: 03.06.2010 um 01:20
EIgentlich eher mittelmäßig, im Gegensatz zu Scotts Werk aus dem Jahr 2010 allerdings ein absolutes Meisterwerk! Wo Scott einen mit nervtötender Langeweile straft, hatte Reynolds wenigstens noch einen Sinn für Unterhaltung!

Harmlos aber unterhaltsam, perfekt für einen Sonntagnachmittag... und auch wirklich NUR dafür.
(soll heißen: der Film ist kein Oberburner, aber doch ganz nett)
Cathy
04.01.2010 19:57 Uhr
Ich persönlich finde Robin Hood ganz nett, Costner spielt solide, und Rickman ist einfach klasse in seiner Rolle. Die Geschichte ist ja ansonsten jedem bekannt. Nach einigen Jahren konnte ich den Film mal wieder sehen (TV) und war sehr erschrocken über die neue Synchro. Ich persönlich finde die neue Stimme von Rickman überhaupt nicht passend, aber gut das ist ja auch Geschmackssache. Mir ist jedoch die gute alte Synchro lieber.Alles in allem ein netter Film, der einem den Abend verkürzen kann, 7 Pkt.
burtonesque
02.11.2006 23:44 Uhr
Haaaallo, Robin Hood = Nottingham = England = Engländer! Kevin Kotzer = Amerikaner. Kevin, du stupid nerd, speak bloody English!! Wie kann der sich hinstellen und mit amerikanischen Dialekt durch die Bäume schwingen?!??!! Mandu!
Aber die Rettung vor dem absoluten Nullpunkt: Rickman und Connery. Mike McShane als Comedian-Einlage war auch 'nett'. The King is dead. Long live the King!
Pemaroth
09.01.2006 11:37 Uhr
Wenn man mal von den Szenen mit der Hexe absieht (mit denen kann ich mich einfach nicht anfreunden), ein äußerst gelungener Film. Die Synchronisation ist hier einmal nicht schief gelaufen und Bud Spencers Synchronisationsstimme für den Mönch zu nehmen ist sehr passend. Die Schauspieler wissen durch die Bank zu überzeugen. Längen kann ich auch keine entdecken. 1 Punkt Abzug für die Hexe, bleiben 9 Punkte.
Marjan
05.01.2006 22:02 Uhr / Wertung: 8
Kevin Costner hin oder her, den film richtig sehenswert machen Alan Rickman und vor allem Morgan Freeman. auch die synchro ist ganz gut geworden, besonders die des sheriffs ("...und schafft! weihnachten! AB!!"). hier und da hat´s schon ein paar längen, alles in allem aber gute unterhaltung. letztens lief mal eine (noch) längere fassung im fernsehen, die die beziehung zwischen der hexe und dem sheriff vertieft; außerdem ist noch eine satansmesse des adels zu sehen... zurecht rausgeschnitten
Al Gore
05.01.2006 12:09 Uhr
Großer Abenteuerfilm, der auch beim x-ten Mal unterhält. Schön ist auch der ergänzte Director's Cut, in dem allerdings die Synchro komplett neu ist und sich manch einer etwas fremd anhört.
Unbedingt sehenswert!
Masterlu
14.12.2001 11:56 Uhr
Friar Tuck: This is grain, which any fool can eat, but for which the Lord intended a more divine means of consumption. Let us give praise to our maker and glory to his bounty by learning about... BEER!

7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]