The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 25. September 2018  19:20 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

Terminator: Genisys (US 2015)

Terminator 5 (US 2015)


Genre      Action / Adventure / Sci-Fi / Thriller
Regie    Alan Taylor ... 
Buch    James Cameron ... 
Laeta Kalogridis ... 
Patrick Lussier ... 
Darsteller    Emilia Clarke ... 
Arnold Schwarzenegger ... 
Jai Courtney ... 
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent Joey 4ever
 
Wertungen145
Durchschnitt
6.86 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
19.11.2015

Start in den deutschen Kinos:
09.07.2015



4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

KeyzerSoze
23.09.2015 09:40 Uhr / Wertung: 3 - Letzte Änderung: 23.09.2015 um 09:41
So ein tolle Grundidee und dann macht mal leider überhaupt nichts daraus. Die ersten 20 - 30 Minuten des Filmes sind famos. Wunderbar selbstironisch, man spielt herrlich mit den ersten Filmen und dass Arnie selbstironisch kann, hat er schon ein ums andere Mal bewiesen. Dann jedoch bricht der Film ab dem (im Trailer schon verbratenen Plottwist) vollkommen auseinander. Die Story holt keinen mehr hinter den Ofen hervor, die Action ist schlecht, kaum noch ein One-Liner zündet und so mutiert das Ganze zum stinklangweiligen 08/15 Actioner, bei dem man Mühe hat nicht einzuschlafen. Schon lange hab ich kein solch seelenloses Actionveheikel mehr gesehen und das absolut furchtbare Ende setzt dem Ganzen dann die Krone auf. Schade um die toll aufspielende Emilia Clarke, die (NUR in der OV) eine hervorragende Sarah Conner abgibt. Aber was bringt das alles wenn man in so nem Schwachfug mitspielen muss. Am Besten nach dem Plottwist abschalten, dann hat man eigentlich schon alles Gute gesehen.
Horatio
10.08.2015 20:15 Uhr / Wertung: 5
Terminator: Genisis - Der beste Schauspieler im Film ist Arnold Schwarzenegger. Keine einzige Idee, welche nicht schon im Trailer gezeigt worden ist, hat man nicht schon in den anderen Teilen zuvor gesehen.
Fazit: Die Gurke der Sommerblockbuster. Leider...
mountie
15.07.2015 23:25 Uhr - Letzte Änderung: 15.07.2015 um 23:31
Für mich ist Genisys schwer zu bewerten, da mich der Film in gewissen Punkten ziemlich zwiespältig zurückläßt.
Zweifelsohne hat der fünfte Terminator-Film ein paar richtig dicke Argumente zu bieten, die eindeutig positiv zu bewerten sind. Hier fallen mir natürlich die tadellos-gute Optik auf, die zwar deutlich CGI-lastig ist, aber trotz allem ein ganz gutes handgemachtes Flair rüberbringen kann. Ebenso gut gefielen mir das neue/alte Cast. Die Neubesetzungen waren durchweg gut gewählt, und auch der alte Haudegen Schwarzenegger, sowie seine zahlreichen Gegenspieler, lassen nicht viel Kritik aufkommen.
Das entscheidende Merkmal dieser Fortsetzung ist aber seine Story. Und diese Zeitreise-Geschichte um alternative, veränderte, umgeänderte, neu verlaufende, etc. Zeitlinien wirkte einfach zu unrund erzählt. Zu viele Fragen blieben hier offen, zu viele Sprünge zwischen Zukunft und Vergangenheit und veränderter Vergangenheit und alternativer Zukunft, machten die Geschichte stellenweise unnötig konfus und nahmen einem Terminator-Film ein gutes Stück von seiner größten Stärke: Nämlich dem Gefühl der Bedrohung durch eine übermachtige Maschine!
Viel Text um einen Film für mich wertungstechnisch einzuordnen, in dem ich ihn letztendlich einfach mit seinen Vorgängern vergleichen werde:
Teil 1 war der deutlich bessere Thriller
Teil 2 war das überragende Highlight der Reihe in Punkto Action und Story
Teil 3 war innovationslose, aber gut gemachte Action
Teil 4 war seelenloses CGI-Effekte-Kino
Teil 5 reiht sich somit irgendwo in der Mitte ein. Nicht seelen- und innovationslos wie Teil 3+4, jedoch auch nicht solch ein atmosphärisches, und storytechnisches Highlight wie Teil 1+2. Mal sehen wohin es die Filmreihe als nächstes treibt...Genisys ist somit besser als so manch anderer Sci-Fi-Actioner, bleibt aber innerhalb des Terminator-Franchises nur im Mittelfeld hängen.
Sven74
22.06.2015 09:56 Uhr / Wertung: 9
Ich war gestern im Sony Center bei der Europapremiere und kann nur sagen, dass T5 in bester Tradition von T2 mächtig "rockt"! Gute Action und viele, schöne, trockene Momente von Arnie. Zur Eingewöhnung und evtl. zum besseren Verständnis der, zugegebenermaßen, verwirrenden Zeitlinien, sollte man sich vorher vielleicht nochmal Teil 1 & 2 ansehen.

4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]