The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 27. April 2018  08:11 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

The Adjustment Bureau (US 2010)

Der Plan (DE 2011)


Genre      Romance / Thriller
Regie    George Nolfi ... 
Buch    George Nolfi ... 
Philip K. Dick ... (Kurzgeschichte ''Adjustment Team'')
Darsteller    Matt Damon ... David Norris
Emily Blunt ... Elise Sellas
John Slattery ... 
Terence Stamp ... 
[noch 6 weitere Einträge]
 
Agent Joey 4ever
 
Wertungen357
Durchschnitt
7.25 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
21.07.2011

Start in den deutschen Kinos:
10.03.2011



16 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
25.10.2011 18:24 Uhr - Letzte Änderung: 25.10.2011 um 18:26
Der Film hat zweifelsohne eine interessante Grundidee vorzuweisen. Die ganze Mythik um die Herren mit den Hüten (wieso eigentlich keine Frauen? ;), den allumfassenden Plan, und die Vorbestimmtheit unserer Leben, ist gut ausgearbeitet, und es wird zu recht nicht versucht, alles bis ins kleinste Detail zu erklären. Hier wäre man zu sehr in Lächerliche gedriftet, bzw. in Widersprüchen hängengeblieben.
Die Voraussetzungen waren also gut, was aber die schlußendliche Filmhandlung nicht ganz über seine vollen 2 Stunden Laufzeit halten konnte. Hier drehte sich die Geschichte doch mehrmals im Kreis, ohne wirklich von bedeutenden Ereignissen bestimmt zu werden. Und auch speziell das Ende ließ mich dann doch etwas unbefriedigt zurück, da ich mir einerseits eine etwas weniger lapidare (sowie auch etwas weniger widersprüchliche) Auflösung gewünscht hätte, und andererseits mir auch eine tragischere Note besser gefallen hätte.
Doch abseits von persönlichen Vorlieben ist "Der Plan" durchaus gute Phantasik-Thriller-Unterhaltung, die ich, für eine einmalige Sichtung Romantikern mit Faible für Science-Fiction, durchaus anpreisen kann.
Jan Ove Waldner
28.07.2011 19:15 Uhr / Wertung: 8
Hätte da ma a b'scheidene Frache ... wenn man von sich selber - also ... von woandersda - was kopiere tät, is des ach scho 'plagiiere'?!
KeyzerSoze
20.07.2011 19:19 Uhr / Wertung: 8
@cooky Liegt das nicht auf der Hand? ;)
cooky
20.07.2011 19:02 Uhr / Wertung: 3
1. )
@KeyzerSoze wieso kopierst du von der moviemaze/Daniel Licha - Kritik?

2.) Zum Film: Einem sehr interessanten Trailer folgt ein Film, der leider mit jeder Minute schlechter wird. Weder kann sich der Film entscheiden, in welche Richtung er sich entwickelt, noch beinhaltet er irgendeinen Grund ihn anzuschauen, außer die Grundidee, dessen Reize in den Dialogen totgesprochen werden. Die Symbolik des Filmes ist platt, die Umsetzung so simpel, dass man sich des Öfteren denkt: Mensch, das hätte gradios werden können... hätte man jemand innovativeres als G. Nolfi im Team gehabt, der das ganze nicht nur wahnsinnig unspektakulär, sondern, für einen Drehbuchautoren ungewöhnlich, sehr unrund insziniert hat.
Mein Tipp: schaut euch den Trailer an, und denk euch einen tollen Film dazu, um das positive Gefühl nicht an einen unentschlossenen Mainstreamfilm zu verlieren.
Horatio
25.05.2011 08:08 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 25.05.2011 um 08:08
Der Plan - Ein große Idee, eine spannende Verfilmung und mit Matt Damon, ein Schauspieler, der von seinem Beau-Image schon lange weg ist und sich als absoluter Hochkaräter entwickelt hat. Leider an der Kinokasse etwas untergegangen, ist der Plan ein Film über ein Liebespaar, das keines sein darf. Der Hintergrund bleibt unbeleucht und wenn man sich nicht ständig fragt, wer die Männer im Anzug nun sind, dann hat man einen sehr ansprechenenden Film, der einem nicht alle Tage serviert wird.
Fazit: Besonders die Idee macht diesen Liebesfilm zu einem Thriller. Spannung ist garantiert.
KeyzerSoze
18.04.2011 09:27 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 18.04.2011 um 09:28
Basierend auf einer Kurzgeschichte von Philip K. Dick lebt The Adjustment Bureau zu Beginn von seiner tollen Idee, die von der ersten Minute an Hochspannung erzeugen kann. Der zweite wichtige Punkt für das Gelingen von George Nolfis Werk ist die absolut fantastische Chemie der beiden Hauptdarsteller. Selten hat man einem verliebten Pärchen ihre Gefühle so abgenommen wie Damon und Blunt in diesem Werk und umso mehr fiebert der Zuschauer natürlich mit den Beiden mit. Schön auch dass dem Publikum nicht allzu viel über die Hintergründe der Hutträger erklärt wird und das Ganze ein mitreißendes Finale erfahren darf. Hinzu kommt noch der wohl der storybedingt emotionalste Filmkuss der letzten Jahre und fertig ist ein nahezu perfekter, emotionaler Mysterythriller.
Caenalor
16.03.2011 00:24 Uhr / Wertung: 8
Ganz klarer Fall: Oscar für die meisten Hüte!

"Der Plan" lebt großenteils von seiner starken Ausgangsidee, was erwartet man auch sonst bei einer Dick-Vorlage. Im Gegensatz zu manch anderer Dick-Verfilmung ist aber auch die Umsetzung sehr ordentlich gelungen. Die Mischung aus politischem Charakterhintergrund, Mysterygerätsel und Thrillerhatz stimmt. Nur der Romantikanteil ist etwas zu aufdringlich geraten, aber die wie immer tolle Emily Blunt rettet da noch viel.
Besonders gefiel mir, dass es mal wieder Gegenspieler zu sehen gibt, die nicht einfach nur böse sind, und mit denen man sich auch mal mitten in einer Verfolgungsjagd zivilisiert unterhalten kann. Das machen wohl die Hüte. ;)
Während des Ansehens hätte ich dem Film knappe 8 Punkte gegönnt, im Nachhinein finde ich aber, dass man einiges doch merklich besser hätte umsetzen können, insbesondere aus den Türen wird trotz netter Ansätze leider zu wenig gemacht. Daher eher gute 7. Auf jeden Fall ein schöner Film für zwischendurch.
Heroes81
10.03.2011 08:31 Uhr
Zwar war der Film ab und zu mal ein bischen langatmig, aber unterm Strich eine gute Story und tolle Darsteller. Man hätte es minimal besser ausfeilen können. Aber darüber kann man durchaus hinweg sehen.
Ich hab den Film in der Sneak gesehen und war begeistert.
Da muss ich meinem Vorredner recht geben, die Männer erinnern irgendwie an Momo xD

Toll umgesetzt waren die "Fortbewegungen" der grauen Männer. Sowas könnte ich manchmal auch gebrauchen. Schnell mal durch eine Tür und zack bin ich weiter xD
Sneaker
08.03.2011 10:04 Uhr
Hat gut angefangen mit coolen Sprüchen (da könnte man sich auch ein paar merken ;-) und versuchte dann ein bischen actionreicher zu werden, wobei es leider beim Versuch blieb... Meinen Vorrednern kann ich mich nur anschließen: da war gutes Potential vorhanden (Story und Schauspieler) aber irgendwie ist nur ein "ganz nett" dabei rausgekommen. Schade, aber auch nicht ganz verbockt ;-).
Mini-Spoiler:
Irgendwie haben mich die grauen Männer stark an Momo erinnert...
irgom
08.03.2011 00:56 Uhr
Wirklich fantastische Interpretation von Kafkas "vor dem Gesetz", die sogar noch ein alternatives Ende bietet.
Leider war gerade dieses etwas schwach und der Film hat bei Weitem nicht das geschafft, was bei seinem Potential möglich wäre.

Dennoch: 9/10
Gnauchy
08.03.2011 00:10 Uhr
Lief auch bei uns in der Sneak. Der Trailer lässt besseres erahnen, als man sieht. Klar ist, die Idee ist genial! Toller Einfall, den man bestimmt perfekt hätte umsetzen können. Aber zu sehr sah es dann doch von 1984 abgekupfert aus. Außerdem war gerade am Ende zu viel "casual". Schade, das Potential wäre gewaltig gewesen!
blingblaow
07.03.2011 23:11 Uhr / Wertung: 6 - Letzte Änderung: 07.03.2011 um 23:11
Lief gerade in der Sneak und ich muss leider sagen, dass der Film nicht so "groß" ist wie der Trailer vermuten lässt. Die Akteure sind routiniert gut und Emily Blunt nebenbei zum Anbeissen. Die Geschichte wird ordentlich erzählt und ist dabei nicht überfordernd. Das Niveau eines Matrix oder Inceptions wird dabei nicht erreicht. Die Handlung an sich hat kein episches Ausmaß sondern begrenzt sich im Wesentlichen auf zwei Personen. Man erfährt wie die ganze "Plan-Geschichte" abläuft und wer was regelt. In die Tiefe wird nicht sonderlich gegangen. Zwar wird der Streifen selten langweilig, doch wirkt er schlussendlich oberflächlich und hat zumindest bei mir keinen überragenden Eindruck hinterlassen. Zumal das Ende böse auf Kitsch und Moral ausgelegt ist. Ist durchaus ansehbar, aber kein Meilenstein.
Joey 4ever
21.11.2010 12:49 Uhr
Inzwischen ist auch der deutsche Kinotrailer online. Wird wohl ein Must-See-Streifen...
KeyzerSoze
29.10.2010 11:58 Uhr / Wertung: 8
Siehst du oben wenn du auf "Buch" schaust ;)
el-banana
29.10.2010 09:32 Uhr
Oh der sieht wirklich sehr sehr interessant aus. Nicht zufällig nach ner Romanvorlage?!
KeyzerSoze
29.10.2010 00:05 Uhr / Wertung: 8
Toller Trailer, bin sehr gespannt:

http://www.moviemaze.de/media/trailer/view/flash/50388/

16 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]