The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 20. August 2017  04:23 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Dude, Where's My Car? (US 2000)

Ey Mann - Wo is' mein Auto? (DE 2001)


Genre      Comedy / Mystery / Sci-Fi
Regie    Danny Leiner ... 
Buch    Philip Stark ... 
Darsteller    Ashton Kutcher ... 
Seann William Scott ... 
Jennifer Garner ... 
Kristy Swanson ... 
Marla Sokoloff ... 
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen938
Durchschnitt
5.42 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
06.12.2001

Start in den deutschen Kinos:
22.03.2001



20 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
18.07.2014 00:23 Uhr
Wirklich schrecklich dieser Film.
Wie konnten diese beiden Typen mit zu den gefragtesten Gesichter der Ami-Filme/Serien werden?!
Miserabel gespielt, fremdschäm peinliche aktionen...

Der Film hier ist einfach nur unfreiwillig peinlich...
Jana
25.02.2010 22:46 Uhr / Wertung: 2
Ich hätte mir diesen Film lieber mit 14 ansehen sollen. (Wobei ich bezweifel dass ich ihn in diesem Alter wesentlich besser gefunden hätte...)

Selbst wenn man die Tatsache berücksichtigt, dass dieser Film zur Kategorie der Teeniefilme gehört, ist er dennoch, im Vergleich zu ähnlich angesiedelten Filmen, mit der unsinnigste, nervigste und unlustigste in dieser Sparte.

Zwei,drei ganz originelle Ideen waren dabei.. Das wars aber auch schon. Ansonsten höchst übertrieben, albern.

Ein Punkt also für die wenigen originellen Ansätze und den ganz niedlichen Ashton Kutcher (Sein Gegrinse macht dann allerdings doch sehr viel kaputt :-) )

RimShot
19.04.2009 00:46 Uhr
Der Film hat mir ja früher wirklich gefallen weil er so extrem dämlich war, das ichs schon wieder lustig fand, aber wie ich den letztens zufällig im Fern beim zappen erwischt habe, konnte ich kein einziges Mal wirklich lachen, und wenn man die Story schon kennt, wird man auch nicht mehr überrascht.

Komödie fürs junge Publikum, die man sich zwar ein paar Mal ansehen kann um sich kaputt zu lachen (in der Gruppe oder alkoholisiert...oder beides), aber irgendwann nutzt sich der Film, nein schlimmer, der Humor im Film, so krass ab, das es einfach nicht mehr witzig rüberkommt.
Auf jeden Fall noch besser als sämtliche American Pies und Konsorten...wobei man die Filme auch nicht unbedingt vergleichen kann.
Timberwolve
12.09.2008 00:19 Uhr
lustiger film.. so gehts mir auch manchmal ;) aber nicht zu vergleichen mit american pie etc.. is besser
blingblaow
30.09.2007 21:14 Uhr / Wertung: 1
wow, das ist mein persönlicher favorit für den wohl schlechtesten, nervigsten, dämlichsten und absolut einfallslosesten teenie film seit es teenie filme gibt. die gags sind ja mal sowas von unter aller sau! die untypische synchro von sean william scott gibt dem ganzen desaster dann den rest. allerdings habe ich den film nüchtern geschaut...mit etwas (so viel wie reinpasst) bier würde vll noch ein punkt hinzukommen...so gibts nur einen gnadenpunkt und fragt mich nicht wieso.
ekaaad
18.02.2007 09:44 Uhr
um es mit einem Wort zu sagen, der Film ist einfach nur Sweet !
RPS
18.02.2007 01:38 Uhr
Normal kann ich mit so Teeniekomoedien ja nichts anfangen, aber diese hier ist echt klasse. Alleine wie Zoltan strahlend zu der Space Musik in dem Schuppen auf die Buehne kommt, zum totlachen!
thetuner82
16.02.2007 08:31 Uhr
Kann einigen meiner Vorredner (die auch was über den Film schrieben) zustimmen. Eigentlich ein schwachsinniger, "blöder" Film. Hatte ihn wegen des vielversprechenden Covers mal in der Videothek ausgeliehen und hatte mich dann geärgert 3 Euro rausgeschmissen zu haben. Da waren wohl die Erwartungen zu groß, einen besseren Reißer zu kriegen wie American Pie (wegen den Hauptdarstellern). Aber als der Film dann mal im TV kam, gefiel er mir schon besser. Da wusste ich was mich erwartet. Ist ein guter Film für einen chilligen Freitag Abend mit nem Bier.
Na dann: "....isch biin ein ärenafter maann"! Zu geil!
Nexos
10.01.2006 09:18 Uhr
Mhh mir fällt gerade auf, dass obwohl der Film ziemlich niveaulos ist und keine sehr guten Darsteller forderte aus den Hauptdarstellern allen trotzdem was geworden ist, Seann William Scott kennen wir alle, Astin Kutcher bewies in "The butterfly effect" großes Talent und hat seither auch eine große Rolle nach der Andren, Jennifer Garner im Moment in der Babypause ist uns sicher noch aus der Erfolgsserie "Alias" bekannt, zwar hat sich auch den ein oder andren Flop gedreht "Electra" zum Beispiel, trotzdem ist seit ein paar Jahren einiges bei ihr passiert.
Nexos
10.01.2006 09:11 Uhr
@wuzzo: lurchi hat seinen Kommentar vor über 4 Jahren geschrieben, Evolution ist da gerade in die Kinos gekommen aber es gibt auch andere Beispiele, wie Final Destination da spielt er nicht den Partyhelden, sondern eher einen Losertypen, doch seitdem hat er sich eigentlich gut gemacht, zwar wird ihm sein Stiefler-Charakter immer erhalten bleiben doch der Erfolg gibt ihm Recht.
wozzo
09.01.2006 17:01 Uhr
@ lurchi: Als ehrgeizigen Feuerwehr Anwärter (Evolution). Ich finde der Junge ist ein talentierter Schauspieler.
Nexos
08.06.2005 15:59 Uhr
Eigentlich der größte Mist, aber das auf eine so witzigen Art, das mir der Film richtig gut gefällt, nur wie schon erwähnt, dieser Weltraumzeug hätte nicht unbedingt sein müssen.
asteronym
20.05.2005 01:48 Uhr
Meisterwerk, das jenseits allen Sinns seine Bahnen zieht und gerade deswegen Filme wie die American Pie Trilogie oder Road Trip weit hinter sich lässt. Intelligente Parodie mit bewundernswerter Leichtigkeit ausgeführt.
Oceanguard
08.05.2005 11:28 Uhr
Eigentlich recht lustig, kommt aber nicht an Road Trip und ähnliches ran. Der ganze Weltraumscheiss macht den Film schlechter als er eigentlich sonst wäre.
Aggi
30.06.2004 23:48 Uhr
und daaaaaaann?? :) streckenweise wirklich witziger aber doch ein wenig bekloppter film.
Sneaker
02.04.2004 16:13 Uhr
und dann?
Masterlu
03.12.2001 08:40 Uhr
@lurchi: Tja inzwischen hast Du Deine Meinung bezüglich Final Destination ja geändert. Ebenso die Wertung hochgeschraubt um, wieviele waren es schlussendlich? 5 Punkte? ;-)
lurchi
01.10.2001 19:05 Uhr
Stimmt! Hab' ich glatt vergessen... Wenn du meine Wertung anschaust, kannst du dir wahrscheinlich auch denken warum...
Masterlu
01.10.2001 16:48 Uhr
Na klar, ich und alle die Final Destination gesehen haben. Dort ist Seann William Scott in der Rolle eines änstlichen und zuweilen kopflosen Loosers zu sehen. Du solltest es ja eigentlich auch wissen, gewertet hast Du Final Destination ja. ;-)
lurchi
01.10.2001 14:38 Uhr
Hat jemand Sean William Scott mal nen anderen Charakter darstellen sehen als den Bier- und Frauenliebenden Idioten?

20 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]