The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 17. September 2019  22:36 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Tucker and Dale vs Evil (CA 2010)

Tucker & Dale vs. Evil (US 2010)
Tucker & Dale vs Evil (DE 2010)


Genre      Comedy / Horror
Regie    Eli Craig ... 
Buch    Eli Craig ... 
Morgan Jurgenson ... 
Darsteller    Tyler Labine ... Dale
Alan Tudyk ... Tucker
Katrina Bowden ... Allison
Chelan Simmons ... Chloe
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent h03hn0r
 
Wertungen654
Durchschnitt
8.08 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
22.07.2011

Start in den deutschen Kinos:
10.02.2011



16 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Heroes81
14.09.2012 10:46 Uhr
Zugegeben: Nach 2. Sichtung ist der Film nicht mehr ganz so lustig. Weil die Handlung und die "Überraschungen" schon bekannt sind. Dennoch macht der Film Laune und ist erfrischend anders.
Rusticus
15.08.2011 19:17 Uhr / Wertung: 8
War der Film in der Sneak-Preview noch witziger, da er auf Abstrusitäten und Absurditäten beruht. Dennoch kann er durch die Bank noch überzeugen und einen zum Lachen bringen. Die Satire geht wunderbar auf und glänzt durch witzige Dialoge und Gegebenheiten
Muddi
14.02.2011 23:18 Uhr / Wertung: 9
Während der Sichtung mußte ich öfters mal an Shaun of the Dead denken, das erste Mal schon beim Anblick des Duos Tucker & Dale. Nun macht es dieser Hintergedanke dem Film nicht unbedingt leichter, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Macht aber nix, schließlich schlägt Tucker & Dale ordentlich ein, ohne in Klamauk abzudriften, was ihm die ernste Grundstimmung rauben würde. Hinzu kommt, daß die Figuren besser nicht gewählt hätten werden können und die Rollen von liebenswert bis böse richtig gut umgesetzt wurden.
Somit ist Tucker & Dale ein in meinen Augen ebenbürtiges kanadisches Pendant zum englischen Shaun of the Dead, da auch hier mit einem neuen Ansatz ein richtig guter und vor allem richtig lustiger Streifen herausgekommen ist, der meinen sehr hohen Erwartungen vollends gerecht werden konnte. Um es auf kanadisch zu sagen: Chapeau!
rammel1989
14.02.2011 12:51 Uhr
Habe mich schon lange nicht mehr so in einer Sneak amüsiert wie bei diesem Film, einfach klasse.... die meisten waren vor lachen nicht mehr auf den Stühlen zu halten...... Da hatten die Frauen die schon in den ersten 3 minuten vor Angst das Kino verließen wirklich pech :)
SofieWalden
01.02.2011 01:13 Uhr - Letzte Änderung: 01.02.2011 um 01:14
Ich wusste vorher garnicht, was da auf mich zukommt. In den ersten 15 Minuten dachte ich an ein 'besseres Midnightmovie', doch dann schlug es allmählich in eine gelungene Mischung aus 'Hot Fuzz' + einer Prise 'Sterben für Anfänger' um. Wirklich sehr originell und bestens fürs gemeinsame Amüsieren (der ganze Kinosaal war dabei) geeignet.
Filmpalast Fan
30.01.2011 19:08 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 30.01.2011 um 19:09
Nicht nur der Trailer sieht gut aus...

Der Film ist wirklich super gelungen. Es ist eine Satire, die - im Gegensatz zu Parodien - eben auch völlig alleinstehend funktioniert. Andere Filme aus ähnlichem Genre (z.B. ScaryMovie) haben immer das Problem, dass die Gags nur funktionieren, wenn man mit den entsprechenden Originalen vertraut ist.
"Tucker & Dale" dagegen verspottet ein ganzes Filmgenre ohne sich in Details zu verlieren. Außerdem bringt der Film durch seine Charaktere auch ein gewisses Niveau des Drehbuchs auf, sodass die "Zweideutigkeiten" niemals zu plumb rüberkommen.

Klare Empfehlung!
Joey 4ever
30.01.2011 17:10 Uhr
Der Trailer sind durchaus vielversprechend aus...
RamonaK
27.01.2011 12:08 Uhr / Wertung: 9
Der Film lief nun endlich auch bei uns in der Sneak und ich war total happy darüber.

Im Gegensatz zu manch anderen Parodien dieses Genres, die oft nur eine wirre Aneinanderreihung, teils bis ins Lächerliche parodierter Szenen, ist, handelt es sich hier um eine eigenständige, schlüssige und absolut witzige Handlung mit Anfang und Ende.

Und natürlich kommt der Sinn des Films, nämlich der Humor, auch nicht zu kurz.
Meine absolute Lieblingsstelle im Film, ist die auf dem Poster, wo der Sheriff zum Haus kommt. Man denkt instinktiv "Officer, es ist nicht so wie es aussieht", und wie sich Dale dann um Kopf und Kragen redet. Herrlich.
Forceflow
19.01.2011 22:43 Uhr / Wertung: 9
Tja, was soll man da noch groß sagen? Ein absoluter Knaller! Da sitzt wirklich jeder Gag. Meiner Meinung nach wäre es allerdings besser gewesen, wenn der Zuschauer nicht direkt mit bekommen hätte, dass Tucker & Dale zwei nette Kerle sind. (Ich hätte erst ab der Frühstückszene das durchblicken lassen) Aber egal, trotzdem absolut genial der Film. Und definitiv schön mal wieder Alan Tudyk in Action zu sehen!
Thronx
14.01.2011 13:06 Uhr / Wertung: 7
Ich schließe mich meinem Vorredner an:
Guter Film für die Sneak, würde ihn mir aber nicht noch mal anschauen, da man die Handlung in zwei Sätzen zusammenfassen kann.
azur
13.01.2011 14:32 Uhr
Lief gestern in der Sneak und ich war nur am lachen, genauso wie der restliche Kinosaal. Allein die Szene mit dem Kerl in der Häckselmaschine. Viel zu geil, wenn der Polizist dann noch kommt.
Für die Sneak ein perfekter Film, aber ob ich ihn mir so im Kino anschauen würde, sei dahingestellt. :)
Imbiss-Freak
13.01.2011 01:45 Uhr - Letzte Änderung: 13.01.2011 um 01:46
Woohoo, hammergeiler und zum Schießen komischer Film!
Jede einzelne der unzähligen Parodien auf das Horror-Genre sitzt und der Cast macht seine Sache hervorragend. Dazu noch eine supersüße Katrina Bowden und der Sneak-Abend ist perfekt. Für mich jetzt schon ein Kandidat für die Top-10 des Filmjahres 2011. Deshalb gibt es auch hochverdiente 9/10 Punkte, wobei nach erneuter Sichtung durchaus noch einer draufkommen könnte.
Absolute Empfehlung!!!
Urdar
27.08.2010 00:54 Uhr
Was ein Knaller!
Mein erster FFF-Film dieses Jahr, und jeden cent wert.
Fand ich Severence schon gut, ist Tucker & Dale noch einmal um längen besser, Slasher-Comedy der allerfeinsten Güte, der das HillBilly-Horror-Genre gehört aufs Korn nimmt.
Es gab zwar ein kleines Loch in der Story, und die Endauflösung hätte man besser amchen können finde ich, aber alles andere war einfach zum schiessen Komisch. 9 Yokels, ehm Punkte
KeyzerSoze
22.08.2010 10:08 Uhr / Wertung: 8
War für mich im Vorfeld die Spaßgarantie des diesjährigen Fantasy Filmfests und ich wurde nicht enttäuscht. Die aberwiztige und originelle Ausgangslage gibt Raum für viele Gags und nutzt das Potential um das Horrorgenre auf hervorragende Art und Weise zu veralbern. Neben vielen herrlichen Ideen gefällt auch das Cast um Reaper-Star Tyler Labine und der superschnuckligen Katrina Bowden und so bietet diese herrliche Parodie knapp anderthalb Stunden gute Unterhaltung.
mr_gm
24.07.2010 10:26 Uhr
Oh ja, Danke! War jetzt mein erster Trailer für's FFF und gleich der erste Pflichtfilm.
KeyzerSoze
23.07.2010 22:32 Uhr / Wertung: 8
Das könnt ne richtige Spaßbombe werden:

http://www.youtube.com/watch?v=z4wFtTj0-k4

16 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]