The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 21. Februar 2019  14:25 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Dr. No (UK 1962)

Ian Fleming's Dr. No (UK 1963)
Doctor No (UK 1962)
James Bond 007 jagt Dr. No (DE 1963)


Genre      Action / Adventure / Crime / Thriller
Regie    Terence Young ... 
Buch    Berkeley Mather ... 
Ian Fleming ... 
Johanna Harwood ... 
Richard Maibaum ... 
Terence Young ... 
Wolf Mankowitz ... 
[noch 10 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen568
Durchschnitt
7.30 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
27.06.2000





9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
10.10.2017 23:17 Uhr - Letzte Änderung: 10.10.2017 um 23:20
Dr. No ist aus heutiger Sicht natürlich etwas unspektakulär und wirkt gerade in seinem Showdown arg bieder.
Doch was man hier Tolles im Bereich Action-Thriller, für die Filmwelt allgemein und das Franchise im Speziellen geschaffen hat, ist nicht von der Hand zu weißen. Ein durchgängig nachvollziehbarer Plot mit einem schweine-coolen Hauptcharakter, der in exotischen Settings heiße Mädels umgarnt, und böse Buben zeigt wo der Hammer hängt. Das war eine Formel die auch über 60 Jahre später immer noch (in Variationen) funktioniert, und Sean Connery zu Recht für viele zum Archetypen des Gentleman-Agenten werden ließ.
Dr. No nimmt im letzten Drittel für mich eine etwas sonderbare (aber nicht schlechte) Wendung im Erzählstil und wirkt leider gerade im Schlußakkord etwas überhetzt, aber ansonsten kann man über diesen spannenden 60er Jahre Agentenstreifen nur Gutes berichten. Für den ersten Film einer der größten Film-Reihen aller Zeiten ein sehr ordentlicher Start...
Gnislew
18.01.2012 11:47 Uhr / Wertung: 10
Bereits dieser erste “James Bond”-Film, beinhaltet alle Elemente, die die Filmreihe über die Jahre prägten. Angefangen bei den für die damalige Zeit beeindruckenden Actionszenen, bis hin zu James Bond markigen Sprüchen, den Bondgirls und den Gadgets ist alles dabei was sich in den späteren Bond-Filmen wiederfindet.

Regisseur Terence Young (Der Frauenfeind, Sturm über dem Nil) hat aus meiner Sicht mit diesem ersten “James Bond“-Film einen Klassiker geschaffen. Unterstützt hat ihn dabei natürlich der junge Sean Connery (Die Peitsche, Der längste Tag). Seine sympathische Art und seine Sprüche machen 007 schon in “James Bond jagt Dr. No“ zu einer Filmfigur, der man einfach gerne zuschaut.

Schön an “James Bond jagt Dr. No“ ist natürlich auch die Tatsache, dass das damals aktuelle Weltgeschehen filmisch aufgegriffen wurde. 1962 ging der Wettlauf um die Erfolge in der Raumfahrt langsam in eine heiße Phase und so ist es mehr als passend, das Dr. No ausgerechnet einen Raketenstart manipulieren möchte. Toll: die Geschichte funktioniert auch heute noch und so ist “James Bond jagt Dr. No” einfach ein toller Film.
Velociraptor
10.06.2009 01:47 Uhr / Wertung: 10
In keinem anderen Film ist James Bond so elegant und cool wie in "Dr. No". "Dies ist ein Smith&Wesson Revolver mit 6 Schuss, und die 6 Schuss stecken in der Matraze" - Boom. Und wie er dann den Qualm aus dem Schalldämpfer bläst, unübertreffbar.
McWaldmann
16.04.2009 12:12 Uhr
Wenn man überlegt, wann der Film gedreht wurde, dann ist er schon herausragend. Natürlich sind die Spezialeffekte nicht mit den heutigen zu vergleichen.
El Camel
12.12.2006 15:41 Uhr
Immernoch einer meiner Lieblings Bonds...
Nexos
29.08.2005 10:07 Uhr
Naja der erste Bond den es je gab, noch ohne Q und ohne Spezialwaffen, ohne ein Auto mit Raketenwerfen, etc trotzdem glänzt der Film durch seine Darsteller und durch seine gute Story, die für damalige Verhältnisse schon einmalig war.
Dr.Sverige
10.08.2003 12:30 Uhr
Meiner Meinung nach ist in dem Film das einzig wahre "BondGirl"
KeyzerSoze
10.07.2003 21:34 Uhr / Wertung: 6
Den ersten Bond finde ich nicht so toll. Kann mit der Story nicht alzuviel anfangen; dafür macht Connery seine Sache gut und eigentlich ist der Film ja schon ganz cool gemacht.
lurchi
14.09.2001 12:34 Uhr
Der erste Bond-Film überhaupt. Ursula Andress ist mit ihrer Szene im weissen Bikini am Strand in die Filmgeschichte eingegangen.

9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]