The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 22. Oktober 2019  03:50 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

GoldenEye (UK 1995)

Golden Eye (US 1995)
James Bond 007 - GoldenEye (DE 1995)


Genre      Action / Adventure / Thriller
Regie    Martin Campbell ... 
Buch    Bruce Feirstein ... 
Jeffrey Caine ... 
Produktion    Barbara Broccoli ... 
Michael G. Wilson ... 
Darsteller    Pierce Brosnan ... James Bond
Sean Bean ... Alec Trevelyan
[noch 12 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen1182
Durchschnitt
7.13 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
10.05.2001

Start in den deutschen Kinos:
28.12.1995



17 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
25.02.2018 13:21 Uhr - Letzte Änderung: 25.02.2018 um 13:22
GoldenEye war eine kleine Offenbarung im Bond-Franchise...
Denn nach den wahllosen Action-Einlagen ohne wirklich gute Storys der Timothy-Dalton-Ära und den, zum Ende hin, eher ins Lächerliche driftende Roger-Moore-Teilen, verband man mit dem ersten Bond seit geraumer Zeit endlich wieder eine zwar eher simple, dafür aber plausible, und durchdachte Story, mit richtig guten Action-Einlagen. Die Panzer-Jagd in St. Petersburg oder der Showdown auf der Satellitenschüssel gehört auch heute noch zu meinen Lieblingen. Auch hat man endlich wieder ikonische Figuren ala Xenia Onatopp dabei, die absolut erinnerungswürdige Bond-Kost darstellen.
Martin Campbell beweißt mir erneut, das er ein zuverlässiger Regisseur im Bereich Action-Abenteuer ist, und das Ganze Team um Neu-Bond Pierce Brosnan machte eine sehr gute Figur bei der Wiederbelebung eines eingeschlafenen Kino-Phänomens. Ein Bond der perfekt in die 90er Jahre paßt, und der auch heutzutage noch eine Sichtung wert ist...
Fox
12.01.2008 21:59 Uhr / Wertung: 5
Einer der bislang schwächsten Bond-Filme. Außer der gewohnt unglaubhaften Story hat man alles weggelassen, was Bond-Filme besonders gemacht hat: Originelle und fantastische Einfälle, ungewohnte exotische Schauplätze, flotte Sprüche und echten Charme. Dies hier ist nur ein standard Action-Reißer. Dutzendware. 0815 statt 007.
Sserpyc
02.11.2006 22:15 Uhr
Einer meiner Lieblingsbonds. Gute Action, Story ok und an den Tricks gibt´s auch nix zu meckern - vor allem wenn man den Film mit "Die Another Day" vergleicht. Natürlich kann man hier auch keinen übermäßigen Realismus erwarten ;). Auf jeden Fall sehenswert!
gimmy167
29.08.2005 10:14 Uhr / Wertung: 9
Am Anfang gehasst heute doch einer meiner Lieblingsbonds. Die übertriebene anfangsszene kann ich verschmerzen wenn ich da an die anderen brosnanfilme denke. Dafür fand ich den Soundtrack, Schauspieler und Story klasse.Die BMW werbungs muss zwar nicht sein aber ich versuche es immer zu verdrängen.Nach der gestrigen Sichtung ist mir übrigens wieder klargeworden wie alt Brosnan seit Golden eye geworden ist. Damals passte er für mich perfekt in diese rolle aber im letzten fand ich ihn schon nicht mehr so tough in seiner Rolle.
Auf jeden fall ist golden eye mal wieder ein Lichtblick nach doch sehr moderaten Daltonfilmen.
Moociloc
27.05.2004 09:53 Uhr
Ein Bond leicht über dem Durchschnitt mehr nicht. Die Anfangssequence vergessen wir mal lieber ganz schnell, denn die Flugzeug Szene hätte ebenso aus Charlies Angel stammen können wobei der Film sich nicht ernst nimmt. Aber die weitere Action im Film gefiel mir dann sehr gut, allen voran die coolen Panzerszenen. Die Story gabs so ähnlich ja schon mal in Octopussy war also auch nicht der Bringer. Brosnan als Bond ist ganz ok obwohl er in meinen Augen nicht an Moore und Connery rankommt. Ich finde Bond verliert in den neuen Filmen so ein bisschen seine Identität und unterscheidet sich nicht mehr groß von anderen Actionfilmen der Zeit. Schade.
DonVito
16.02.2004 20:42 Uhr
Ehrlich gesagt hatte der Z3 doch nicht wirklich eine große Rolle, oder? Er wurde EINMAL gefahren und dann stehen gelassen, wenn ich mich da nicht irre. Hab gelesen das das BMW einige Mille gekostet hat, für so nen kurzen Auftritt.
cluberer
03.02.2004 11:15 Uhr
Einer der Hauptdarsteller ist der BMW Z3. Und das Bayerische Motorenwerk hat damals doch tatsächlich behauptet, dass man keinen Pfennig für dieses ausufernde Product Placement bezahlt habe. Ja, ja, und Franz Josef Strauß selig hat auch nie krumme Dinge gedreht. Hund sans aber scho – der Strauß, der Bond und BMW.
Masterlu
04.12.2001 19:27 Uhr
Nur in der Originalfassung noch nicht! ;-)
lurchi
04.12.2001 19:21 Uhr
@Masterlu: Und meckere nicht zuviel, das ich die ganze Bond-Collection auf DVD habe. Immerhin hast du noch nicht alle gesehen... ;-)
lurchi
04.12.2001 19:20 Uhr
Zusammenhängend war vielleicht das falsche Wort. "Durchdacht" wäre besser gewesen. Und hey, 007 ist einfach fun! Da brauchts (ausnahmsweise) keine Logik...
Masterlu
04.12.2001 19:14 Uhr
Na, na was muss ich da hören? Eine Bond-Story sei "ausnahmsweise" mal zusammenhängend?! Wie war das nochmals, lurchi, wer hat sich die ganzen Bondfilme auf DVD gekauft? ;-)
lurchi
04.12.2001 15:38 Uhr
@Masterlu: Kann dir leider auch nicht sagen, was daran so kompliziert sein soll. Höre aber immer wieder Leute jammern, die Story sei kompliziert und verwirrend... Weiss nicht, vielleicht ist es denen zu hoch, dass plötzlich die Story von einen 007-Streifen zusammenhändend ist und auch minimale Geschichtskenntnisse nötig sind, um sie zu verstehen...
Masterlu
04.12.2001 14:23 Uhr
@peejot: welcher ist denn Deiner Meinung zufolge der beste Bond-Streifen?
Masterlu
04.12.2001 14:16 Uhr
In der Tat ist Golden Eye ein überaus guter Bond-Streifen. Nur was an der Story soo komplex sein soll, dass man Gefahr läuft, dieselbe nicht zu verstehen hätte ich doch gerne erklärt, lurchi.
lurchi
04.12.2001 10:56 Uhr
Hab ja nie behauptet, die anderen seinen schlecht (gell Masterlu). Dieser hier ist aber - vorausgesetzt man kapiert die Story - der beste von allen...
Peejot
04.12.2001 10:10 Uhr
Waaas! Das soll der beste 007er sein? Mein Gott, so schlecht waren die anderen doch nicht!
lurchi
22.03.2001 19:12 Uhr
Bester Bond-Film.

17 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]