The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 22. Oktober 2019  03:43 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

The Rocky Horror Picture Show (US 1975)


Genre      Musical / Comedy / Horror / Sci-Fi
Regie    Jim Sharman ... 
Buch    Jim Sharman ... 
Richard O'Brien ... (Play)
Produktion    Michael White ... 
Darsteller    Tim Curry ... Dr. Frank-N-Furter - A Scientist
Susan Sarandon ... Janet Weiss - A Heroine
Barry Bostwick ... Brad Majors - A Hero
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen625
Durchschnitt
7.33 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Jamsingsama
11.08.2011 17:07 Uhr
Ich habe mir sagen lassen, dass das Musical echt gut ist. Nachdem ich jetzt den Film gesehen habe, kann ich mir das nur zu gut vorstellen.
Gnislew
07.04.2010 11:43 Uhr / Wertung: 10
“The Rocky Horror Picture Show” gehört außer meiner Sicht zum Pflichtprogramm eines jeden Filmfans. Doch auch der Gelegenheitskinogängern oder Heimkinobesucher sollte diesen Film mindestens einmal gesehen haben. Das abdrehte, von Jim Sharman (Summer of Secrets) inszenierte, Szenario weiß einfach zu überzeugen.

Dabei sind es noch nicht einmal die schauspielerischen Leistungen die den Film sehenswert machen, denn diese sind selbst bei heute weltbekannten Leuten wie Susan Sarandon (Alfie, Dead Man Walking) oder Tim Curry (Kinsey, Scary Movie 2) nicht wirklich überzeugend. Vielmehr sind es die Songs der “Rocky Horror Picture Show” und das abgedrehte Setting, das den Film zu einem Erlebnis macht. Natürlich macht es auch Spaß den heute bekannten Schauspielern in ihren Frühwerken zuzuschauen, doch der Kernpunkt des Films und des Spaßes ist die Musik. Nicht umsonst wird der “Time Warp” heute noch in so mancher Disko getanzt.

Wichtig sind auch die Kostüme des Films. Tim Curry in Frauenkleidern und mit Strapsen ist schon ein Highlight, aber die Kostüme der anderen Transylvanier brauchen sich hinter dem extravaganten Outfit von Frank’n'Furter nicht zu verstecken.

Wenn man sich entscheidet “The Rocky Horror Picture Show” anzusehen, sollte man sich allerdings bewusst sein, dass man in Bezug auf die Story kein Meisterwerk serviert bekommt. Diese dünne Story ist mehr der roter Faden für das bizarre Musical und das Grundgerüst für knapp 100 Minuten Spaß und Kult.
Dr. Zoidberg
02.03.2009 00:22 Uhr / Wertung: 7
Weiss eigentlich jemand, wie's um die geplante Neuverfilmung durch MTV steht? :D
namow
10.10.2008 15:24 Uhr
Das möchte ich mal im Kino sehen mit Popkorn werfen und verkleiden und allem was dazu gehört. Man kann zwar auch zu Hause mit Popcorn schmeissen aber hinterher muß man es dann auch selber wieder weg machen und aufräumen und der Fernseher ist auch zu klein und die ganzen anderen Freaks fehlen. Trotzdem eine spaßige Angelegenheit und beim zweiten mal hab ich dann auch mitgetanzt ;)
janssen
06.12.2007 22:56 Uhr / Wertung: 7
um den kick zu verstehen, muß man sich nur "fame" ansehen. die schauen sich auch rocky horror im kino an....
Caenalor
21.10.2007 04:14 Uhr / Wertung: 7
Wunderbar abgedreht. Leider aber nur des Selbstzwecks willen und bei weitem nicht so künstlerisch und aus einem Guss wirkend wie bei "Tommy", wo mir auch die Musik noch deutlich besser gefällt. Wie Moociloc finde ich zudem, dass Film und Musik zum Ende hin abbauen, und ein zu einem Musical einfach dazugehörendes furioses Finale fehlt irgendwie komplett. Insgesamt dennoch herrlich schräg. Für's erste belasse ich es damit bei 7 Punkten, mit Kultbonuspotential nach oben für weitere Sichtungen.
Ach ja, warum erinnerte mich der Time-Warp-Tanz bloß so massiv an den aus Raumpatrouille? *g*
mountie
27.01.2007 13:52 Uhr
Eines muß man den Machern doch lassen: Sie standen wohl 100% hinter ihrem Produkt und haben sich auf keine Kompromisse, in Sachen Ausstattung und Umsetzung, eingelassen. Und das merkt man dem Film einfach an. Alle Teilnehmer hatten denke ich ziemlichen Spaß (so kam es jedenfalls rüber..), bei der Herstellung dieses Films. Dazu noch das fast schon Musical-typische Overacting, besonders von Herrn Bostwick. Nicht die beste Musical-Verfilmung aller Zeiten, aber sicher ein Riesenspaß, wenn man ihn mit den richtigen Leuten ansieht, und ansonsten doch definitiv im oberen Drittel.
namecaps1
21.10.2006 18:46 Uhr / Wertung: 6
@ Dr. Zoidberg: Wieso?
Dr. Zoidberg
21.10.2006 16:59 Uhr / Wertung: 7
Der Film an sich ist eigentlich der letzte Scheiss und ist nur wirklich gut, wenn man mitmacht :-)
KeyzerSoze
15.01.2005 16:57 Uhr / Wertung: 3
Ich kann ja verstehen, dass der Film für viele Leute Kult sein kann, aber ich hoffe ihr versteht genauso, dass der Film total an mir vorbeiging! Das lag zum einen daran, dass mir der Film fast von der 1. bis zur letzten Minute durchgehend auf die Nerven ging und in Sachen Story für mich ein Totalausfall war. Zudem ging mir dieses übertriebene Rumgetucke viel zu weit und war nicht im geringsten unterhaltsam oder ansprechend. Gäbs Tim Curry nicht hätte ich mir den Film wohl gar nicht bis zum Ende angeschaut, aber das ändert auch nichts daran, dass Rocky Horror Picture Show einer der nervigsten Filme war, die ich seit Langem gesehen habe.
DonVito
21.11.2004 00:26 Uhr
Ey, Sorry, aber mit dem Film kann ich nichts anfangen. Abgesehen von einigen recht guten Ideen ist der Film eine sado- masochistische Krächz- Show... also eigentlich das Popstars der 70er. Ich kann mit zu knappen 5 Punkten durchringen... gaaanz knappen (ich steh sowieso nicht auf Musikfilme, egal welcher Art sie sind, höchstens mal so zwischendurch, nach ner guten Schießerei...)
Moociloc
14.06.2004 15:25 Uhr
Soviel Leute hatten mir schon von dem Kultfilm hier berichtet. Doch bis jetzt war ich immer recht skeptisch, denn Musical zählt eigentlich nicht gerade zu meinen favorisierten Genres um es mal vorsichtig auszudrücken. Doch sobald Janet und Brad in Frank'N'Furters Haus spielt kann man sofort verstehen warum dieser Film so kultig ist. Man merkt es ihm regelrecht an. Superskuril der ganze Film, von der Musik über die Charaktere bis hin zu den Kulissen. Ein fabelhaft aufspielender Tim Curry. Einfach sehr eigen und einmalig dieser Film. Leider konnte in der zweiten Hälfte die Qualität der Lieder nicht mehr so überzeugen wie zb. noch der fantastische Time Warp. Aber auf jeden Fall sehr berechtigter Kultfilm.
Dr.Sverige
05.04.2004 12:06 Uhr
Gute Musik, lustig, aber bestimmt kein guter Film. Trotzdem ein "must-see".
Die DVD(25 Jahre Version) ist gräusslich, weil die Effekte und die Musik ungefähr 10x lauter als die Sprache sind...
cineman
02.12.2002 09:49 Uhr / Wertung: 8
absoluter kult, v.a. der auftritt von meat loaf.
amadeus69
/ Wertung: 10
Absolut genialer Film mit toller Musik!!!

15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]