The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 27. Januar 2021  07:47 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

Wild Things (US 1998)

wildthings (US 1998)
Wild Things (DE 1998)


Genre      Crime / Mystery / Thriller
Regie    John McNaughton ... 
Buch    Stephen Peters ... 
Produktion    Rodney M. Liber ... 
Steven A. Jones ... 
Darsteller    Kevin Bacon ... Sgt. Ray Duquette
Matt Dillon ... Sam Lombardo
Neve Campbell ... Suzie Marie Toller
[noch 11 weitere Einträge]
 
Agent Stiff
 
Wertungen528
Durchschnitt
7.23 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
02.11.2006



15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
30.12.2012 21:56 Uhr - Letzte Änderung: 30.12.2012 um 21:59
MASSIVE SPOILERWARNUNG
Ein Film der mehr Windungen besitzt, als eine Gebirgsstraße in den Alpen...
Wild Things verbindet 2 große Pluspunkte zu einem harmonischem Ganzen: Er benutzt den rassigen Sexappeal seiner Darsteller um den Zuschauer an einen herkömmlichen Storyverlauf glauben zu lassen, nur um dann umso heftiger eine krasse Wendung nach der nächsten zu vollziehen, die locker für mehrere innovative Auflösungen gereicht hätten. Am Ende war es zwar vielleicht der ein oder andere überraschende Twist zu viel, da ich ab einem gewissen Zeitpunkt einfach keiner Figur mehr irgendwas glauben konnte, doch schlußendlich wurde die Geschichte bis in Details schlüßig und plausibel aufgelöst.
Wild Things ist ein erotischer Crime-Thriller mit einigen Schauwerten, und einer Story, die hervorragend mit den Erwartungen des Zuschauers spielt, und den Betrachter konstant zum Mitraten auffordert. Eindeutig empfehlenswert!
blingblaow
26.07.2007 20:57 Uhr / Wertung: 8
@ sam: wohl eher anders herum...der film ist top und hat eine sehr gute story die von den schauspielerischen leistungen des casts auch gut unterstützt wird. einzig allein, und das schließ ich mich meinen vorrednern an, der weibliche cast insbesondere denise richards schadet dem film. somit kann ich den streifen nur empfehlen und gebe ihm wohlverdiente 8 punkte. für 9 reicht es leider nicht ganz.
thomasf80
24.07.2007 00:51 Uhr / Wertung: 8
Von der Story her ist dieser Film schon fast ein Meisterwerk. So ziemlich alles perfekt, einzig Denise Richards, die die Wertung des Films mal wieder runter drückt. Ich mag diese "Schauspielerin" überhaupt nicht, so was von untalentiert. Wie inktvis bei "Valentine" bereits feststellte, schauspielert sie nicht, sondern lässt sich nur filmen. Das ist leider auch hier der fall. Da ansonsten aber alles nahezu perfekt schien, 8 Punkte meinerseits.
henry
24.07.2007 00:17 Uhr / Wertung: 8
So viele unerwartete Wendungen in einem Film habe ich noch nie gesehen, das geht ja echt in 5 Minutentakt zum Schluss, sehr gute story, 8Punkte.
El Camel
15.04.2007 23:22 Uhr
Ich muss sagen, dass ich von dem Film zu Anfang wenig erwartet hatte und verblüfft festellen musste, dass die Story erstaunlich spannend und auch so unvorhersehbar war dass ich richtig gut unterhalten wurde. Das Erotik Gedöns war da nicht unbedingt ein wichtiger Aspekt, aber auch nicht grade unwillkommen :D.
Knille
13.04.2007 01:03 Uhr / Wertung: 9
@Sam: Würde es dir etwas ausmachen, das vielleicht ein bißchen näher auszuführen? Mit dieser Aussage alleine kann man leider recht wenig anfangen. Wieso ist der Film denn so mies?
Sam3688
12.04.2007 22:39 Uhr
bis auf die weiblichen darstellerinnen ist der film nur mies!
namecaps1
30.08.2006 17:59 Uhr / Wertung: 8
@arcticblue: und *warum* sind Kamera usw. denn nicht so toll? Dankeschön ;-)
arcticblue
30.08.2006 16:21 Uhr
Die zahlreichen absolut nicht mehr absehbaren Wendungen machen an diesem Film den Reiz aus. Kamera, Perspektiven, Schauspieler, Setting, Plot, alles nicht berauschend. Unterm Stich aber auf jeden Fall sehenswert.
gimmy167
10.10.2005 11:33 Uhr / Wertung: 9
ich finde , dass der Film *zu viel*....
gimmy167
10.10.2005 11:29 Uhr / Wertung: 9
Ich finde, dass der Film nur an seinen Erotikszenen bewertet wird. Klar tragen diese zum Setting des Filmes bei, aber die verzwickte Story fand ich viel aussergwöhnlicher als irgendwelche 20 sek knutschszenen! Zu keiner Zeit des Filmes kann man sich sicher sein wer jetzt wen betrügt und erst ganz zum Schluss werden alle details gelüftet (besonders gut in der Unrated version)
Der Film hat zwar keine Oscar verdächtigen darstellerleistungen zu verzeichen aber als Erotikthriller kann er trotzdem überzeugen.
8 /10 sexy Intrigen für dieses Werk mit zwei gut aussehenden Darstellerinnen :-)
Kosmokrator15
18.03.2005 16:31 Uhr
Ich habe diesen Film vor Jahren im Kino gesehen und fand ihn ziemlich schlecht. Die "erotische" Spannung wirkt hölzern und arg inszeniert. Da der Film von seiner Handlung nicht viel zu bieten hat, versucht er - und dabei bleibt es dann auch - mit dieser Erotik und einer ziemlich schwachen Spannungskurve zu punkten. Bei mir kam die "heiße" Atmosphäre der südlichen USA nicht rüber. Mir schien es eher, dass es den Beteiligten einfach zu hot im Kopf war, um einen irgendwie interessanten oder wenigstens trashigen Film zu machen. Das sind keine wilden Dinger, eher lahme Enten.
KeyzerSoze
06.02.2005 14:54 Uhr / Wertung: 8
Was anfangs wie ein Standardfilm aussieht, wird je näher es dem Ende zugeht immer spannender und vor allen Dingen immer besser, was ich vor allem dem tollen Ende zuschreiben muss. Zwar wirkte dies schon sehr übertrieben, aber da sich der Film nicht wirklich ernst nimmt passt dies ganz gut zum Gesamtbild. Sehr unterhaltsam war auch einmal mehr Bill Murray in einer kleinen Nebenrolle, der alle anderen gekonnt in den Schatten stellt. Ein gut geschriebener Film mit hohem Unterhaltungswert.
borttronic
11.02.2003 13:08 Uhr
Der Film kann schon eine ganze Menge, besonders die Rückblenden im Abspann gefallen mir gut. Schön ist, dass man wirklich bis zum Schluss gefesselt ist und nicht hundertprozentig weiss, was wirklich Sache ist.
Duke
15.06.2001 08:58 Uhr
Vor der schwülen Kulisse des "sunshine states" Florida entwickelt sich ein erotischer Thriller, der am Ende fast zu viele überraschende Wendungen bereithält. Es mischen dabei auch Kevin Bacon, Denise Richards und Bill Murray mit.

15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]