The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 08. März 2021  16:01 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Was tun, wenn's brennt? (DE 2002)

What to do in case of fire (2003)


Genre      Drama
Regie    Gregor Schnitzler ... 
Buch    Anne Wild ... 
Stefan Dähnert ... 
Darsteller    Klaus Löwitsch ... Manowsky
Martin Feifel ... Hotte
Matthias Matschke ... Terror
Nadja Uhl ... Nele
[noch 5 weitere Einträge]
 
Agent Duke
 
Wertungen139
Durchschnitt
6.86 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
03.09.2002

Start in den deutschen Kinos:
31.01.2002



10 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

HarryBelafonte
08.01.2005 14:36 Uhr / Wertung: 9
Zum Glück wurde der Film noch vor dem 11.sep gedreht. So leicht mit Bombenlegern könnte man heute nicht umgehen.
Einfach nur geniale Sprüche coole Schauspieler und echt einer der besseren deutschen Filme.
KeyzerSoze
13.08.2004 20:23 Uhr / Wertung: 3
Da ich Til Schweiger eigentlich recht gerne sehe und die Kritiken ganz gut sind, hab ich mich auch mal an diesen Film gewagt und wurde ziemlich enttäuscht. Der Film hatte für mich recht wenig zu bieten, was wohl daran lag, dass ich mit der Thematik wenig anfangen kann, da ich auch auch von dieser Zeit etc. nie was mitbekommen habe. Daher saß ich größtenteils gelangweilt vor dem TV und konnte mich für den Film zu keinem Zeitpunkt begeistern.
Christian
28.12.2002 23:01 Uhr
Kann mich dem eigentlich nur anschließen - solide und (manchmal sehr) unterhaltsam. Das war's aber auch schon.
Peejot
01.03.2002 12:11 Uhr
Unterhaltsamer Film über eine Gruppe von Ex-Hausbesetzern, die die Suppe einer zwanzig Jahre alten Bombe auslöffeln muss; alle Stereotypen sind dabei: Der verklemmte Jurist, die hyperintelektuelle Mama, der ehrliche, grundsolide, gutaussehende Idealist, der frustierte Verlierer, die gutaussehende Frau und der manische Erfolgstyp. Natürlich kommt es zu Konflikten, aber am Ende schaffen die 6 es doch, Ihre Vergangenheit zu überwinden und wieder Freunde zu werden, ohne gleich wieder Häuser besetzen zu müssen. Als Gegenspieler den Beisser aus alten Zeiten. Zum Schluss hin albern, ansonsten solide Leistung (aber mehr auch nicht). Wenn das die Rettung des deutschen Films sein soll, dann wird dieser wohl nicht weit kommen.
Christian
28.02.2002 09:56 Uhr
So, jetzt erklär' mir bitte mal einer was es mit "belladonna" auf sich hat. Da war mal ein (zugegeben sauwitziger) Kommentar bei LotR, der dann aber wieder verschwand - also hab ich gedacht da hat sich jemand unter einem 2ten Synonym angemeldet um sich nen Spaß zu machen, aber das gleiche jetzt schon wieder?
ScoreMaster
04.02.2002 02:14 Uhr
Brennen lassen. :-)
Aristoculus
30.01.2002 12:01 Uhr
Der duetsche Film lebt!!!!!!!!

Das ist spätestens seit das Experiment und Lammbock klar. Auch dieser Film läßt sich bedenkenlos in dieser Liste anführen. Verdiente 9 von mir.
otscho
25.01.2002 09:33 Uhr
Nicht weil Til Schweiger mitspielt, sondern weil's brennt.Wenn's brennt löscht man.
Wolbolar
25.01.2002 01:51 Uhr
@wonderwalt Warum löschen? Weil Til Schweiger mitspielt? Ich habe den Film noch nicht gesehen.
wonderwalt
05.04.2001 17:12 Uhr
Löschen.

10 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]