The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 08. Dezember 2019  08:46 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

L.A. Confidential (US 1997)

L.A. Confidential (DE 1998)


Genre      Crime / Drama / Mystery / Thriller
Regie    Curtis Hanson ... 
Buch    Brian Helgeland ... Screenplay
Curtis Hanson ... Screenplay
James Ellroy ... Novel
Darsteller    Guy Pearce ... Det. Lt. Edmund Jennings Exley
Kevin Spacey ... Sgt. Jack Vincennes
Russell Crowe ... Officer Wendell 'Bud' White
[noch 13 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen678
Durchschnitt
8.21 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
21.10.2006





12 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

namow
10.10.2008 15:42 Uhr
Wow. Warum dieser Film so lange an mir vorbei gegangen ist weiß ich nicht, aber dafür habe ich ihn gleich vier mal hintereinander geguckt. Tolle Schauspieler, tolle Story, tolle Musik,...alles toll, einer der perfektesten Filme die ich je gesehen habe (nicht das ich Ahnung hätte, nur so vom Gefühl)
blingblaow
24.06.2007 00:12 Uhr / Wertung: 8
apropo im fernsehen gesehen: das ist ja mal wider abartig die verstümmelung gewesen. wieso muss so ein film auch schon um 20.15 uhr gezeigt werden? der film ist eh nichts für kleine kinder etc. also ist es für mich unverständlich das generell filme ab 16 total verschnippelt werden um sie mit aller gewalt ein wenig früher zeigen zu können. ach so ja...der film hat mir ganz gut gefallen...guter cast im gesammten aber so herausragend war er meiner meinung nach jetzt nicht, dennoch solide 8 punkte meinerseits.
mountie
07.07.2006 12:54 Uhr
Ich liebe ja sowieso diese Film-Noir-Streifen. Dieser hier hatte zwar keine so geniale Story eines Chinatown, konnte aber eine mindestens so tolle Atmosphäre aufbauen. Dann noch das extrem gute Trio Spacey/Crowe/Pearce (in dieser Reihenfolge) machen den Film zu einem nicht allzu kompliziert getrickten Krimi, der mich in einer Szene sogar richtig zu überraschen wußte, was selten genug passiert! (..will nicht spoilern, deswegen erwähne ich nicht welche Szehe das war ;-) )
faxx
19.03.2005 09:31 Uhr
Oder du schaust einfach auf imdb.de nach (nutze einfach den Link Internet Movie Database auf der rechten Seite)... Ich habe bei IMDB nichts gefunden und im Film ist mir auch nichts aufgefallen.
HarryBelafonte
19.03.2005 00:54 Uhr / Wertung: 10
Wow nach dem Film weiss man wieso sie gerade Russel als Gladiator gewählt haben . Und kann es sein das Angelina Jolie für 10 sec als Nebenrolle mitspielt ? Ich hab es nur im Fernsehen gesehen und daher kein Abspann gehabt..Wäre nett wenn jemand der dieses Meisterwerk selbst besitzt mal nachschaut .




faxx
19.03.2005 00:49 Uhr
Warum ist Kim Basinger ganz groß auf dem Cover zu sehen? Sie hat doch nur eine Nebenrolle. Außerdem finde ich spielt Basinger immer gleich - absolut langweilig! Der Film ist allerdings Top. 9 Punkte von mir.
DonVito
17.02.2004 14:21 Uhr
Hier sind 10 Sterne wirklich mal verdient: einen so durchgehend spannenden Film habe ich selten gesehen. Obwohl Russel Crowe mitspielt, glücklicherweise nur in einer Nebenrolle. Wirklich wunderbar real inszeniert, dass man denken könnte der Film wäre aus der echten Geschichte.
ZIMBUM
13.08.2003 14:24 Uhr
Wie soll denn eine bahnbrechende Story aussehen? Immerhin finde ich erschreckend glaubwürdig, dass zumindest ähnliche Intrigen mitverantwortlich sind, was aus dem zuversichtlichen LA geworden ist. Und das in einer unglaublichen Inzenierung. Wäre der Film nicht ausgerechnet gegen Titanic gelaufen, alle anderen Oscar-Gegner der letzten Jahre hätten alt ausgesehen.
bhorny
28.02.2003 12:35 Uhr
Also sooo gut wie ihn alle machen war er jetzt auch wieder nicht. Ein solider Krimi im Stiele der 40er Jahre mit einem tollen Cast und guter Regie. Allerdings ist die Story nicht wirklich bahnbrechend. Trotzdem gute Unterhaltung.
cineman
07.01.2003 08:53 Uhr / Wertung: 10
Ein meisterwerk, das an manchen stellen sogar an die guten alten hard boiled filme wie maltese falcon erinnert und mit brillianten schauspielern aufwartet.
Masterlu
11.08.2001 20:10 Uhr
Für Kim Basinger wurde die Rolle der Prostituierten Lynn Bracken zu ihrem Oscar-Ticket.
wonderwalt
31.03.2001 23:17 Uhr / Wertung: 10
Hollywood at its best! Da gibts für die meisten Filmemacher in Europe dann leider nur die Alternative: Fresse halten und staunen. Perfektes Genre-Kino, packend, intelligent, temporeich, spannend, brillante Darsteller. Heute schon ein All-Time-Klassiker!!

12 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]