The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 10. April 2020  21:29 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

New Kids Turbo (NL 2010)

New Kids Turbo (DE 2011)


Genre      Action / Comedy
Regie    Flip Van der Kuil ... 
Steffen Haars ... 
Buch    Flip Van der Kuil ... 
Steffen Haars ... 
Darsteller    Flip Van der Kuil ... Barrie Butsers
Huub Smit ... Richard Batsbak
Marco Maas ... Police cop
[noch 7 weitere Einträge]
 
Agent 7even
 
Wertungen138
Durchschnitt
5.76 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
21.04.2011



14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
30.04.2017 14:11 Uhr
Ich hatte mir den zweiten Film schon mal angesehen gehabt....
War klar, dass der erste Film auch nichts anderes zeigt.

Vollkommener Stuss.
Wie kann man als Produzent dafür Geld hinblättern?!
Und sich als Schauspieler hierin präsentieren?!

Beschämende Aufnahmen.

Klar will der Film nicht ernst genommen werden.
Aber es genügt halt nicht, einfach geschmacklos zu sein.
Zudem ist die Deutsche Synchronisation (gemacht von den Original-Darstellern) fast unverständlich.
Spreewurm
22.06.2011 14:25 Uhr / Wertung: 0 - Letzte Änderung: 22.06.2011 um 14:26
Typischer Comedy Central-Schrott, da schaue ich mir viel lieber den neuen Werner-Film (Eiskalt) an.
Heroes81
29.04.2011 07:43 Uhr
OMG ist der Film krank xD
Ich kannte die New Kids überhaupt nicht. Erst durch die Vorschau im Kino bin ich darauf aufmerksam geworden. Und hab es riskiert ihn anzusehen.
Schwierig genau zu bewerten. Denn zum einen sind die Gags echt alle unter der Gürtellinie. Beschimpfungen am laufenden Band. Vermutlich haben die New Kids alle selbst auf Deutsch synchronisiert xD Manchmal echt schwer zu verstehen.
Andererseits ist der Film überraschend "flüssig". Ich hatte bedenken das die "Story" abgehackt daher kommt und die Gags nur wenig als Film zünden. Dem ist aber nicht so. Allerdings muss ich anmerken das die besten Sachen mal wieder in der Vorschau waren.
Empfehlen kann ich den Film nur schwer. Da der "Humor" nicht jedermanns Sache ist und vermutlich auch grad auf die mentale Verfassung ankommt ^^ Gestern wars ok für mich... an einem anderen Tag würden die mir vielleicht auf die Nerven gehen ^^
Filmpalast Fan
28.04.2011 12:21 Uhr
Danke Euch beiden für die Infos!
waljakov
28.04.2011 11:55 Uhr / Wertung: 7
@ Filmpalast Fan

Der Film hat schon eine "spezielle" Fangemeinde. Die Schauspieler verkörpern bewusst "asozial" wirkende Menschen. Zum einem dient dies der Comedy, zum anderen auch einer gewissen Gesellschaftskritik. Sie wirken dabei wie Rebellen, die sich von niemandem etwas sagen lassen und einfach tun was ihnen so gefällt. Dieser Reiz der absoluten Freiheit überträgt sich sehr leicht auf das Publikum und manche spüren den Drang alles zu machen, was auch die New Kids machen. Dementsprechend sind Bier, Vokuhila-Frisuren und Beschimpfungen sehr beliebte Mittel um den Geist oder den Grundgedanken der New Kids auch im eigenen Leben spüren zu können.
KeyzerSoze
28.04.2011 10:53 Uhr
Ist eine sehr beliebte Serie auf Comedycentral. Scheinbar noch beliebter als erwartet ist doch in fast jedem Kino der Großteil aller Vorstellungen ausverkauft.
Filmpalast Fan
28.04.2011 10:51 Uhr
Nach Muddis Kommentar muss ich jetzt einfach mal blöd fragen...

Was ist das denn für ein Film? Also ich meine, hat der irgendeinen bestimmten Hintergrund - oder sagen wir eine "spezielle" Fangemeinde?
Ich war am Freitagabend im Kino, als plötzlich eine rießige Gruppe gröhlender Menschen - teilweise mit Vokuhila-Frisuren ;-) - den Saal verlassen hat.
Will niemandem zu nahe treten, aber die Leute waren schon seeeehr speziell, wenn ihr versteht was ich meine :-)


Wäre für eine Aufklärung mal ganz dankbar.
Muddi
28.04.2011 02:14 Uhr / Wertung: 7 - Letzte Änderung: 28.04.2011 um 02:17
Ich wollte diesen Film nicht mögen. Ich wollte, daß ich ihn böse verreißen kann. Durch das, was dieser Film durch sein Publikum, vor allem an den ersten Tagen seit Start, in einigen Kinos angerichtet hat (Sachbeschädigungen, versuchte Körperverletzungen, Verstöße gegen die Brandschutz- und Hausordnung, schlechtes Benehmen der Kinogäste im allgemeinen, Dinge die hier nicht hingehören etc.), hätte er das verdient, doch leider kann ich das nicht.
Denn er ist grundsätzlich nicht schlecht. Zwar mag der Erfolg der New Kids (von denen ich vor erstmaliger Trailersichtung gar nichts wußte) vor allem von der (zugegebenermaßen komödiantisch wirkungsvollen) Mischung aus Fäkalsprache und niederländischem Akzent kommen, doch was der Film abliefert, ist für sich gesehen gar nicht mal so übel.
Die Actionszenen sind gut in Szene gesetzt, die Witze sind gut pointiert, ein paar unkonventionelle Einfälle sind auch dabei und die running gags reichen von unterhaltsam bis spitze.
Man sollte sich aber wirklich eine weniger stark besuchte Vorstellung aussuchen, da mehrere hundert 'Fans' der New Kids doch arg strpaziös daherkommen und einen gar nicht mal so schlechten Film kaputtgröhlen und -rülpsen können.
RimShot
27.04.2011 13:22 Uhr
Was soll man sagen?
Das war also der Film zu den berühmten New Kids aus dem Comedy Central Nachtprogramm. Ich muss sagen das meine Erwartungen nach dem Trailer nicht sehr hoch waren und diese somit übertroffen wurden. Der Film ist wie eine Aneinanderreihung von Sketchen zu verstehen, die im Gegensatz zur Serie allerdings aufeinander aufbauen und somit eine Story erzählen. Überraschenderweise funktioniert das Ganze sogar ganz gut und ich musste des öfteren lachen. Vor allem der Auftritt des - Pardon - "Mongos" aus der Serie ist gekonnt bescheuert und regt zum lachen an.

Für alle die die Serie kennen, bietet dieser Film eben genau das, was die Serie auch bot, nur gibt es einen roten Faden. Viele gute Ideen wurden eingebracht und der selten dämliche Humor funktioniert größtenteils und die Gagdichte ist hoch.
Den Film im Kino zu sehen kann ich nur bedingt empfehlen, denn zumindest bei uns, bestand das Publikum aus ca. 80% Besoffenen (ja, auch Erbrochenes fand sich im Kinosaal). Der Rest war sichtlich genervt von eben diesen Kinogängern... und so war es auch relativ laut im Kino. Zum einen passt gerade das zu den "New Kids" und der heutigen Jugendkultur und zum anderen ist das einfach nur nervtötend und unnötig.

Fazit: New Kids ist eben das, was man auf Basis der Serie erwarten kann. Anspruchslos und stumpfsinnig, aber auch unterhaltsam und witzig.
Pure Geschmackssache.
simmi
24.04.2011 12:21 Uhr / Wertung: 7 - Letzte Änderung: 24.04.2011 um 12:22
Selten etwas so Abgedrehtes, Sinnfreies und gleichzeitig Kreatives gesehen. Für Fans dieses Humors ein absolutes Muss, allerdings bei weitem nicht Jedermanns/fraus Sache!
Heroes81
15.04.2011 08:33 Uhr
Der Trailer ist sooo doof, das er schon wieder gut ist xD
Ich hoffe ja das er in der Sneak kommt, weil den vollen Preis werd ich sicher nicht dafür zahlen. Sonst wird er halt erst auf DVD angeschaut.
Weil für mein 5 Sterne Ticket ist er mir dann doch wiederum zu blöd ^^
Allerdings muss ich auch gestehen, dass ich die Typen generell nicht kenne *Asche auf mein Haupt*
7even
15.04.2011 00:23 Uhr - Letzte Änderung: 15.04.2011 um 00:24
Am 21.4 kommt der Film in's Kino.

Da muss ich sofort rein! :)
chifan
20.03.2011 17:59 Uhr / Wertung: 6
Ist auf alle Fälle vorgemerkt. :-)
Dr. Zoidberg
20.03.2011 17:16 Uhr
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=vEUcrTRI5lQ.

Wie bescheuert :D

14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]