The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 09. April 2020  21:34 Uhr  Mitglieder Online6
Sie sind nicht eingeloggt

Bambi (US 1942)

Walt Disney's Bambi (US 1942)
Bambi (DE 1942)


Genre      Animation / Drama / Family
Regie    Bill Roberts ... 
David Hand ... 
Graham Heid ... 
James Algar ... 
Norman Wright ... 
Paul Satterfield ... 
Samuel Armstrong ... 
[noch 25 weitere Einträge]
 
Agent Stiff
 
Wertungen258
Durchschnitt
7.36 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
03.03.2005



4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
22.08.2017 16:44 Uhr
Der 5. abendfüllende Zeichentrickfilm von Walt Disney - ein Meisterwerk für sich.
So detailgetreue Zeichnungen und alleine schon die Hintergründe sind kleine Kunstwerke.
Ein Film mit Herz, auch wenn er eine schlichte Geschichte hat.

mountie
28.02.2006 11:52 Uhr
Für meinen persönlichen Geschmack ZU süß geraten. Klassiker hin oder her, kann ich mit Bambi von den guten, alten Disneys, am allerwenigsten anfangen. Wie die anderen schon beschrieben haben, wird die Atmosphäre gut eingefangen, weswegen auch zu wenig wirklich aufregendes passiert. Weil aber der Film ne bestimmte Zielgruppe hat, und deswegen auch nur knapp über ne Stunde lang ist, kann ich ihm nicht wirklich böse sein. Halt nur nicht mein Geschmack.
KeyzerSoze
02.02.2006 13:19 Uhr / Wertung: 7
Das erste Mal seit Ewigkeiten wieder geschaut hat mir deutlich besser gefallen, als ich ihn in Erinnerung hatte. Vor allem die erste Hälfte ist so süß gestalten und zudem noch großartig animiert. Das geht in der zweiten Hälfte leider ein wenig unter, sowohl von der Geschichte, als auch der sich verändernde Zeichenstil. Dennoch ein schöner Disneyfilm, nicht nur für die ganz Kleinen.
ZordanBodiak
03.11.2005 09:07 Uhr / Wertung: 8
Als den überragenden Disneyfilm würde ich "Bambi" letzten Endes nicht bezeichnen. Dafür sind wenige Szene etwas zu beliebig geworden. Aber von diesem "Mangel" abgesehen, ist der vierte Disney Spielfilm wundervoll. Die Zeichnungen sind teilweise umwerfend [die anfängliche "Kamerafahrt" durch den Wald (!!)] und die Figuren wurden mit großer Liebe charakterisiert.
Es sind aber Kleinigkeit, die letztlich die Magie des Filmes ausmachen. Die Figuren wechseln nur wenige Worte und wirken so "realisitischer". Die Menschen bleiben gänzlich außen vor und machen sich nur durch die Schüsse ihrer Gewehre bemerkbar. Und im Gegensatz zu den anderen Disneywerken werden die operettenhaften Songs nicht von den Figuren gesungen, sondern erklingen aus dem Off.
Letztlich also ein guter Disneystreifen, der noch mit Phantasie die Zuschauer verzaubern kann und nicht auf ausgetretenen Pfaden wandelnd eine altbekannte Geschichten im neuen Gewand erzählt... (starke) 8 rehäugige Punkte

4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]