The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 23. August 2017  15:40 Uhr  Mitglieder Online7
Sie sind nicht eingeloggt

Erkan und Stefan (DE 2000)

Erkan & Stefan (DE 2000)


Genre      Comedy
Regie    Michael ... 
Darsteller    Alexandra Neldel ... Nina Eckernförde
Erkan Maria Moosleitner ... Erkan
Manfred Zapatka ... Eckernförde
Stefan Lust ... Stefan
Kamera    Stephan Schuh ... 
Schnitt    Alexander Dittner ... 
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent ingo
 
Wertungen566
Durchschnitt
5.03 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
13.05.2005

Start in den deutschen Kinos:
20.04.2000



8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
29.07.2014 21:40 Uhr
Hatte 2 wirklich witzige Szenen....
Ansonsten ein eher typischer flacher Comedy Klamauk.
Aber symphatisch...
Dr. Zoidberg
26.02.2009 11:11 Uhr / Wertung: 7
Danke für den Hinweis. Habs korrigiert
Marjan
26.02.2009 01:23 Uhr
moment, hier stimmt was nicht. in der "Meistgewertete"-statistik erscheint dieses stück filmkunst auf platz 16 mit 1715 wertungen, die rechts angezeigten stimmen ergeben allerdings 422..? wie war das mit "it's not a bug, it's a feature"? ;)
-ShAdOw-
31.01.2008 17:06 Uhr
Sehr geiler Film muss man lassen ich find ihn einfach toll deswegen gib es von mir 10 Punkte :D
Czech
28.01.2008 20:02 Uhr
Gar nicht mal so schlecht der Film und paar lustige Sprüche sind schon da, aber hätte mehr erwartet. Habe schon mehrere Filme von den Krassen Boys gesehen, aber trotzdem war dieser der beste.
Vor allem war lustig, als er den Super Suprise Preis genommen hat statt den 100000¤.
:)
Wenn jemand Erkan und Stefan mag , dann empfehle ich: Der Tod kommt Krass.
Nexos
09.09.2005 20:47 Uhr
Der Film hat schon einige gute Gags und Erkan und Stefan spielen ihre Rollen gar nicht mal so schlecht, die Story lässt an manchen Stellen zu Wünschen übrig, da sie manchmal vor Dämlichkeit strotzt. Einer der kleinsten Gags hat mich am meisten amüsiert, als der Amerikaner "fuck" vor sich hinbrabbelt weil ihm gerade die beiden Nixnutze entwischt sind, wird es im Untertitel als "Schade" übersetzt, göttlich.
lurchi
02.11.2002 18:46 Uhr
Ey, voll brontal konkret krasser Schwachsinn! Nur damit kein kann sage, zweite Filmteil ist krass besser, hab ich ganze 90 Minute diese blöde Text gehört. Jetzt ich habe konkrete Ohrschade bis Ende von krasse Leben...
Duke
28.10.2001 17:47 Uhr
Hier durfte Michael "Bully" Herbig schon mal üben und zeigen, daß er handwerklich mehr drauf hat, als man bei einem deutschen Film im allgemeinen erwarten darf. Wem die konkret krassen Radio-Spots von Erkan & Stefan auf Bayern 3 gefallen, der wird auch den Film mögen.

8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]