The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 20. September 2017  00:27 Uhr  Mitglieder Online9
Sie sind nicht eingeloggt

Rush Hour (US 1998)

Rush Hour (DE 1999)


Genre      Action / Comedy / Thriller
Regie    Brett Ratner ... 
Buch    Jim Kouf ... 
Ross LaManna ... 
Darsteller    Chris Tucker ... James Carter
Jackie Chan ... Inspector Lee
Julia Hsu ... Soo Yung
Ken Leung ... Sang
[noch 6 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen1229
Durchschnitt
7.14 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
04.03.2015 22:18 Uhr
Einer der besten Buddie-Movies der letzten Jahre. Die beiden passen sehr gut zusammen.
Und auch der Humor kommt nicht zu kurz.
Ein toller Spassß mit Tucker & Chan als dynamischem Duo.
Flotte Sprüche, Gags ohne Ende und natürlich wieder einige spektakuläre Stunts von Jackie Chan.
Mehr Filmvergnügen geht nicht...

"Sie mich können verstehen?"
Gnislew
12.05.2011 10:02 Uhr / Wertung: 7
“Rush Hour” ist gute Actionunterhaltung. Wenn man sich mit Filmen von Jackie Chan gut unterhalten fühlt, hat man auch an dieser Produktion große Freude. Geboten wird nämlich in erster Linie bekannte Kost, bestehend aus flotten Dialogen und spektakulärer Action. Chan schraubt die Gefährlichkeit seiner Stunts in dieser amerikanischen Produktion aus Versicherungsgründen zwar ein wenig zurück, wodurch der Film ein wenig an Dramatik und Spannung verliert. Auf der anderen Seite wird dieses Buddy-Movie dadurch eher zur familientauglichen Unterhaltung, was sich in der FSK Freigabe ab 12 Jahren widerspiegelt.

Auch Chans Filmpartner Chris Tucker passt gut in den Film. Er etabliert sich in “Rush Hour” als ewiges Plappermaul und hat immer einen lustigen Spruch auf den Lippen. Dadurch erinnert er in seiner Rolle als Detective Carter ein wenig an den frühen Eddie Murphy in seiner Rolle als Axel Foley in den drei “Beverly Hills Cop”-Filmen.

Natürlich muss man bei “Rush Hour” einige Abstriche in der Dramaturgie machen. Regisseur Brett Ratner arbeitet streng nach den Vorgaben die ein Buddy-Movie Kennzeichen. So ist es klar, dass sich die beiden Hauptdarsteller zu Beginn gar nicht mögen und im Laufe des Films zu besten Kumpels werden. Genauso klar ist es, dass sich beide in diversen Schlagabtauschen ergänzen und vom Grundcharakter nicht unterschiedlicher sein könnten.

Trotzdem gelingt es Ratner die ein oder andere Szene zu erschaffen, die dem Zuschauer auch nach dem Abspann noch in Erinnerung bleiben wird. Als Beispiel sei hier die Situation genannt, in der die Lee und Carter den Song “War” interpretieren.

Gesamt gesehen ist Ratner mit seinem Film eine gute Mischung als Action und Comedy gelungen und hat mit “Rush Hour” vielleicht keinen Film für die Ewigkeit, aber immerhin einen unterhaltsamen Vertreter des Buddy-Movies erschaffen, den man sich auch gerne ein zweites Mal ansieht. Alleine die Tatsache, dass der Film zwei Fortsetzungen nach sich gezogen hat, spricht in Gewisser Weise für den Film.
Velociraptor
31.12.2009 00:41 Uhr / Wertung: 9
Wenn man weiß dass Jackie Chan eine Marionette der KP (Kommunistischen Partei) ist und Kommentare wie "Freiheit in unbegrenzten Maßen ist schlecht" von sich gibt und Taiwan nicht als eigenständigen Staat anerkennt, wirkt eigentlich nur er wie ein Idiot.

Ich finde Chris Tucker gerade wegen seiner "idiotischen" Spielweise symphatisch und zum Lachen bringt er mich sowieso...
El Camel
05.02.2007 22:49 Uhr
@RPS: Das ist der Grund warum ich beide Filme so gerne anschaue - ich hasse Tucker und er kriegt jedesmal gut auf die Fresse und steht neben Chan immer wie der Idiot da (wobei es bei Tucker jeder Laindarsteller sein könnte - er würde immernoch dumm wirken).
RPS
03.02.2007 23:42 Uhr
Ich weis nicht. Jackie Chan ist unterhaltsam, aber bei Chris Tucker kommt bei mir pure Wut hoch. Ich glaub ich kauf mir ein Boxsack mit seinem Gesicht, dann gehts mir gleich viel besser. Sowas von unsymphatisch und einfach nur bescheuert. Der hat irgendwie durch seine Art und sein Gelaber den ganzen Film kaputt gemacht, sodass ich jetzt zwischen 5 und 6 Punkten schwanke.
tomfila
13.10.2006 21:03 Uhr
Die typische Geschichte mit den zwei Bullen sie nicht recht zusammen passen, die aber extrem unterhaltsam ist. Den schau ich mir immer wieder gerne an.
Masterlu
13.02.2002 17:16 Uhr
James Carter: This is the LAPD. We're the most hated cops in all the free world. My own mama's ashamed of me. She tells everybody I'm a drug dealer.
lurchi
10.12.2001 08:48 Uhr
These are the United States of James Carter: I'm the king, I'm the emperor and I'm Michael Jackson!
Sneaker
Super starke und witzige Chacki Chan Aktion! Super witzig und komisch durch Chris Tucker. Das beste wie immer bei Chacki Chan: Der Abspann!

9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]