The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 22. Oktober 2019  21:25 Uhr  Mitglieder Online12
Sie sind nicht eingeloggt

Final Destination (US 2000)

Final Destination (DE 2000)


Genre      Horror / Thriller / Drama
Regie    James Wong ... 
Buch    Glen Morgan ... Screenplay
James Wong ... Screenplay
Jeffrey Reddick ... Story & Screenplay
Darsteller    Ali Larter ... Clear Rivers
Daniel Roebuck ... Agent Weine
Devon Sawa ... Alex Chance Browning
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen1444
Durchschnitt
7.28 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
03.07.2001

Start in den deutschen Kinos:
21.09.2000



14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Gnislew
20.01.2010 14:06 Uhr / Wertung: 7
James Wongs "Final Destination" ist beste Horrorunterhaltung. Geschickt platzierte Schockeffekte und eine gut konstruierte Story machen den Film zusammen mit der Idee mit dem Tod zu einer Perle des jüngeren Horrogeschichte. Also, DVD ausleihen und genießen.
Nessie
25.09.2006 23:38 Uhr
Hier ist die Story noch neu, so dass die teilweise abstrusen "Unfälle" nicht so im Vordergrund stehen. Gut inszeniert sind sie trotzdem.
DonVito
21.03.2004 19:21 Uhr
Ach, Pro7, da habt ihr ja nen tollen Film gezeigt! Eigentlich ganz nett, hübsche Szenen passieren desöfteren, gerade der Anfang mit dem Flugzeug ist wunderbar. Danach spielt der Film aber irgendwie am Hang der Selbstironie und möchte aus diversen Logikfehlern auch nicht herauskommen. Alles in allem eine unterhaltsame Kost für einen Abend. Gerade die "schnellen Toten" sind wunderbar: die Enthauptung und das Überfahren. Schnell, schmerzlos, irgendwie lustig.
Genau wie der ganze Film.
Lulu
03.04.2003 11:56 Uhr
das einzige gute an diesem film sind die szenen in denen die menschen gestorben sind: *nein, du bist doch frisch rasiert, leg bloss den rasierer weg.... o nein, was musst du dir denn jetzt die nasenhaare schneiden....*
der rest absolut grauenvoll schlecht.
obwohl ich zu den leuten gehöre, die schnell mal das schlottern anfangen, musste ich an einigen *schlotterigen* szenen eher schmunzeln.
lurchi
30.11.2001 21:55 Uhr
Hey, jeder muss mal Experimente in Atom-Physik machen... ;-)
Masterlu
30.11.2001 18:22 Uhr
Nee nee, so geht das also nicht! Ich schieb Dir ja auch nicht Tschernobyl in die Schuhe! ;-)
lurchi
30.11.2001 17:44 Uhr
@Masterlu: Beschwert vielleicht nicht, aber schau dir doch mal Neil an: Irgendwoher muss das doch kommen! ;-)
Masterlu
30.11.2001 15:08 Uhr
@lurchi: Nur kurz zu meiner Verteidigung: Ich weiss echt nicht was du an meinem Fahrstil auszusetzen hast! Du bist weit und breit der einzige der irgendwie ein Problemchen damit zu haben scheint. Bisher hat sich jedenfalls noch niemand beschwert... Und das liegt nicht etwa daran, dass alle meine ehemaligen MitfahrerInnen irgendwie im Krankenhaus liegen, oder sich noch nicht vom Schock erholt hätten! Abgesehen davon möchte ich wirklich mal erleben wie es ist bei Dir mitzufahren. Aber ich fahre eben zu selten Zug.
lurchi
29.11.2001 21:55 Uhr
Nö, aber ganz dunkel ist es ja nie. Grossleinwand (ja, das gibt's bei uns!) und so. Zuhause kann man's schon dunkler machen, dann noch am Masterlu's Fahrstil denken und schon bekommt am beklemmende Gefühle... ;-)
Masterlu
29.11.2001 21:50 Uhr
Wieso eigentlich ohne Licht? Brennt in Deinen bervorzugten Kinos immer das Licht wenn der Film läuft?
lurchi
29.11.2001 20:41 Uhr
Wenn man bedenkt, das schon der Anfang krass ist und es dann noch viel krasser kommt: Krasser Film ;-) Als ich den Film zum ersten Mal im Kino sah, hat er mich nicht im geringsten überzeugt. Nun hab ich ihn mir nochmal (ohne Licht und Kollegen) reingezogen. Diesmal hat er mich fasziniert: Die Story ist voller guter Einfälle und wenn man sich mitreissen lässt, kommt schnell einmal Schlotterstimmung auf...
Masterlu
18.07.2001 19:10 Uhr
Oh, hoppla, da ging wohl was schief! Sorry Leute.
Masterlu
18.07.2001 19:09 Uhr
Mässiger Thrill mit ein paar guten Einfällen.
Seann William Scott ist hier mal in der Rolle des änstlichen Loosers zu sehen, der schnell den Kopf verliert wenn's hart auf hart kommt...
Masterlu
18.07.2001 19:09 Uhr
Mässiger Thrill mit ein paar guten Einfällen. Trotzdem vermag mich der Film nicht zu überzeugen.
Seann William Scott ist hier mal in der Rolle des änstlichen Loosers zu sehen, der schnell den Kopf verliert wenn's hart auf hart kommt...

14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]