The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 06. Dezember 2019  19:35 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Private Parts (US 1997)

Private Parts - Dirty Radio (DE 1997)
Howard Stern's Private Parts (1997)


Genre      Comedy / Documentary
Regie    Betty Thomas ... 
Buch    Howard Stern ... 
Produktion    Ivan Reitman ... 
Darsteller    Alison Stern ... NBC Switchboard Operator
David Letterman ... Himself
Fred Norris ... Himself
Howard Stern ... Himself
[noch 11 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen80
Durchschnitt
7.10 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

KeyzerSoze
05.02.2008 07:14 Uhr / Wertung: 9
Dank Talk to Me nach langer Zeit mal wieder gesehen und nun auch das erste Mal in der OV. Amüsiert habe ich mich dabei wieder königlich, denn auch wenn hier einer der zwei möglichen Schwachpunkte der Biopics auftaucht (die Geschehnisse werden zu schnell abgehandelt) wird man über die komplette Laufzeit bestens unterhalten. Eine Stärke ist sicherlich, dass Howard Stern sich selbst spielt und wenn man mit Paul Giamatti einen herrlichen Bösewicht an seiner Seite hat kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Die Gags sitzen, die Sprüche sind herrlichst und so vergehen die 105 Minuten des Filmes wie im Flug.
El Camel
15.01.2007 22:55 Uhr
"Schwarze Männer beschweren sich ja immer im Film klischeehaft dargestellt zu werden. Verdammt, ich wäre froh so ein Klischee zu haben... Ich meine, die Jungs haben Rhinozerospenise.[...]"
namecaps1
06.12.2005 17:39 Uhr / Wertung: 6
Sicherlich eine gute Biographie, unter reger Beteiligung des Geehrten gemacht. Die Synchro ist tatsächlich ein Haken. Doch der Slang der OF ist tw. eine echte Herausforderung für sich (und ich kann qua Biographie ziemlich gut englisch)So sehr das Format Talk Radio in den Staaten Teil der Medien- und Alltagskultur ist - mir fehlt ein wenig Bezug dazu. Was das ganze sehenswert macht, ist der szenische Aufbau, manche Erlebnisse Sterns können mit jedem guten Sketch locker konkurrieren. Anschauen lohnt sich jdfls.
Jan Ove Waldner
14.10.2005 16:51 Uhr / Wertung: 9
Howard Stern, entweder man liebt oder man hasst ihn, ein dazwischen gibt es nicht. Der Film ist eine Biographie, also keine Fiktion, was man bei einigen heftigen Szenen zunächst nicht glauben mag. Gezeigt wird der Werdegang von Howard Stern, einem der bekanntesten Radio-DJs der USA. Leider sind viele Gags in der deutschen Synchro weichgespült und entfallten erst in der englischen OV ihr wahres Potenzial. Dennoch bleibt die deutsche Synchro sehenswert, auch wenn die OV um einiges besser ist. Für Femministinnen allerdings eher nicht unterhaltsam. ;-) Ausserdem zu sehen, eine Frau beim Sex mit nem Subwoofer.
Der_Hexer
16.03.2005 08:40 Uhr
Absolut klasse Film. Gehört mit zu meinen Lieblingsfilmen. Der Typ is nich umsonst so erfolgreich im amerikanischen Radio
KeyzerSoze
31.03.2003 19:26 Uhr / Wertung: 9
Endlich kommt dieser aberwitzige Film bei uns auf DVD raus!!! *freu*

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]