The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 30. Oktober 2020  14:59 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Hercules (US 1997)

Hercules (DE 1997)
Disneys Hercules (DE 1997)


Genre      Animation / Adventure / Family / Comedy
Regie    John Musker ... 
Ron Clements ... 
Buch    Barry Johnson ... 
Bob Shaw ... 
Bruce Morris ... 
Don Dougherty ... 
Don McEnery ... 
[noch 39 weitere Einträge]
 
Agent Andre
 
Wertungen178
Durchschnitt
6.96 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
12.09.2002



9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
12.11.2014 21:00 Uhr
Hercules war noch nie so mein Zeichentrick-Gebiet.
Auch wenn die Geschichte schön erzählt wird...und auch sonst tolle Bilder zu sehen sind...
aber die Charaktere snd leider nicht sehr publikums-freundlich.
Quirlig...aber auch immer streng wirkend.
Da ommt keine Freude oder Interesse auf...
FreuleinUrst
19.10.2009 21:49 Uhr / Wertung: 9
Mit 7 im Kino gesehen. Mit meiner Schwester. Das weiß ich noch. Sie nicht mehr. Schade.

Als riesiger Disneyfan kann ich hier nicht unparteiisch bleiben. Was ich aber mit gewissheit sagen kann, ist, dass dies wohl einer der lustigsten Meisterwerke aus dem Haus der Maus ist. Wundervoll besetzt mit Arne Elsholtz als Hades. Stellt euch Bill Murray in blau und mit Feuerhaaren vor :)
Auch Til schweiger und Jasmin Tabatabai sind hier die Faust auf's gezeichnete Auge.
In den Himmel zu heben ist aber wohl die Musik Alan Menkens. Immer wieder überraschend anders.
Schade ist, dass Disney hier den neuen Zeichenstil der nahezu abgehackten Finger einführt. Sieht irgendwie doof aus. Aber "Küss den Frosch" lässt auf Besserung hoffen.
ZordanBodiak
02.10.2005 18:43 Uhr / Wertung: 7
"Hercules" erweist sich als äußerst amüsantes Familienkino, das leider nicht über den Status eines Unterhaltungsfilmes hinauskommt. Für die Kleinen gibt's genügend Slapstick und die großen können sich an einigen Seitenhieben auf die Popkultur erfreuen. Der große Spaßfaktor ist sicherlich auch ein Verdienst der Sprecher, die durch die Bank eine gute Leistungen abliefern. Leider aber ist der Rest nicht derartig rosig. Die Animation sind - in meinen Augen - schwach [Hades gleicht der Medusa aus "Arielle" und die Hintergründe sind absolut lieblos]. Die Story ist eine innovationslose Variation der vorherigen Disneyfilme. Und auch die Songs hauen (in der deutschen Synchronisation) einen nicht vom Hocker.


Und dennoch kann man letztlich noch getrost eine gute Gesamtwertung zücken. "Hercules" will Family-Entertainment bieten - und genau das macht er auch. Innovationen wären zwar äußerst wünschenswert gewesen, aber wie man schon in den Jahren zuvor bemerken konnte sinkt der Stern der Disney-Zeichentrickfilme nach den glorreichen "Neuanfängen" in den kontinuierlich. Hoffentlich muss man jedoch nicht wieder eine fast zwanzigjährige Dürrephase überstehen bis es mal wieder einen richtigen Volltreffer vom Mauskonzern verzeichnen zu können.


7 pantoffelheldenhafte Punkte

KeyzerSoze
29.09.2005 16:59 Uhr / Wertung: 8
Sehr lustiger Disneyfilm, der mal wieder tolle Songeinlagen und top Animationen bietet. Die Story ist ganz nett, ebenso die Charaktere, aber zugegeben: Der Film soll nicht mehr als Spaß machen. Sehr gut ist auch die deutsche Synchro, in der vor allen der Bösewicht Hades grandios rüberkommt, aber auch Til Schweigers Stimme passt ganz gut zu dem Charakter des Herkules. Für mich einer der lustigsten Zeichentrickfilme, die Disney in den 90ern geschaffen hat.
Moviemaniac79
21.12.2004 20:11 Uhr
Klasse Film mit tollen Songs, doch welche Depp hat Til Schweiger als Stimme für den erwachsenen Hecules engagiert??? Das zieht den Film leider sehr runter, dazu wirken die deutschen Texte recht holprig in die englischen Songs gepresst. Mit Ausnahme des Liedes von Meg "i won't say i'm in love"" zu deutsch "Ich will keinen Mann"
lurchi
02.12.2001 22:00 Uhr
Hercules: "I'm the most famous person in all Greece! I'm an action figure!" ;-)
lurchi
02.12.2001 21:54 Uhr
Egal wenn die Mythologie nicht wissenschaftlich verarbeitet wird, der Film ist witzig und das ist doch bei nem Disney Film das Wichtigste! Dem Film merkt man gut die letzten Einflüsse von Jeffrey Katzenberg an, welcher nun für Dreamworks Hits wie "Chicken Run" oder "Shrek" hervorzaubert.
binabik
18.11.2001 14:56 Uhr
SEHR freie Interpretation der griechischen Mythologie...
ScoreMaster
16.05.2001 01:24 Uhr
Zeichentrickfilm von Walt Disney

9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]