The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 17. Juni 2019  10:54 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Hitlerjunge Quex (DE 1933)


Genre      Drama / Documentary
Regie    Hans Steinhoff ... 
Darsteller    Heinrich George ... 
Rudolf Platte ... 
 
Agent gerle
 
Wertungen4
Durchschnitt
4.00 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




16 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Christian
02.03.2001 14:20 Uhr
ich schliesse mich wonderwalt an; durch zensur kann man meiner meinung nach ein solches problem (und viele andere auch) nicht lösen. ausserdem stehen hier doch keine politischen meinungen zur debatte. - hey wir sollten ein Diskussionsforum eröffnen -
gerle
28.02.2001 00:33 Uhr / Wertung: 8
so es deutlicherer distantzierung bedarf: ich vertrete keine rechtsradikale propaganda und denke politisch völlig konträr.
trotzdem sollte man m.e. diesen film gesehen haben. filmisch finde ich ihn gut. inhaltlich ist das was anderes.
ok?
gerle
28.02.2001 00:30 Uhr / Wertung: 8
also, der film darf unter gewissen umständen sehr wohl gezeigt werden (VHS z.B. oder als bühnentheater). Tut mir leid, daß es ein problem geworden ist, natürlich wollte ich keinen gesetzlichen oder ideologischen konflikt!
ScoreMaster
27.02.2001 16:49 Uhr
Tragt bitte keine beschlagnahmten Filme (IMDB Certifcation: Banned) mehr in Score11 ein !
Danke, Scoremaster.
ScoreMaster
27.02.2001 16:39 Uhr
Hallo Score11-Mitglieder, ich habe die Sache geprüft. Der Film ist beschlagnahmt. Das heißt, er darf weder gehandelt, verbreitet noch vorgeführt werden. Dies ist für mich Kriterium genug den Film zu löschen.
inktvis
27.02.2001 11:41 Uhr
ich wuerde den film nicht loeschen. rechtsradikalismus existiert in unserer gesellschaft. es ist gefaehrlich, die augen davor zu verschlieszen. besser waere, den film drin zu lassen und die eigene meinung dazu zu schreiben.
wonderwalt
27.02.2001 10:35 Uhr
Prinzipiell sollte es zwar aus künstlerischer-cineastischer sicht keine tabus geben, es wird häufig grenzfälle geben (z.B. leni riefenstahl), aber eines sollten wir unmißverständlich klar machen: wir wollen keine nazipropaganda auf Score11.
wonderwalt
27.02.2001 10:28 Uhr
zweitens muß sichergestellt sein, daß die filme nicht tatsächlich als nazipropaganda - ich glaube, vom innenministerium, aber das weiß ich nicht genau - verboten sind.
wonderwalt
27.02.2001 10:23 Uhr
Hallo gerle, inktvis hat natürlich recht. wir können solche filme nur drin lassen, wenn wir uns inhaltlich und ideologisch eindeutig davon distanzieren und klarstellen, daß wir sie nur aus filmästhetischen bzw. filmhistorischen Gründen einbringen.
ScoreMaster
27.02.2001 01:40 Uhr
...Fortsetzung: 3. Deshalb werde ich - wenn mir nicht noch jemand einen wirklich guten Grund liefert - diesen Film in den nächsten Tagen löschen und bitte darum auch keine Filme dieser Art mehr einzutragen. Danke. CU Scoremaster
ScoreMaster
27.02.2001 01:37 Uhr
...Fortsetzung: Nicht alles was die IMDB enthält ist nach deutschem Recht erlaubt. 2. Ich möchte auch nicht, dass Score11 auf irgendeine Weise mit Rechtsradikalismus in Verbindung gebracht werden kann.
ScoreMaster
27.02.2001 01:23 Uhr
Hallo gerle, hallo Mitglieder. Ich will mich hier nicht als Zensurbehörde aufspielen, aber verbote Nazipropaganda-Filme möchte ich eigentlich nicht in Score11 haben. Warum? 1. Ich bin als Betreiber rechtlich für den Inhalt von Score11
verantwortlich.
inktvis
26.02.2001 19:33 Uhr
ich persoenlich wuerde einem gut gemachten nazipropagandafilm eine 0 geben.
inktvis
26.02.2001 19:32 Uhr
hm ... gerle, ich hoffe mal, deine 8 gibt wieder, dasz du den film stilistisch gut findest und nicht inhaltlich. naja, das schreibst du auch, aber ich finde man sollte sich von dem inhalt noch deutlicher distanzieren. kann miszverstaendlich wirken.
gerle
26.02.2001 18:39 Uhr / Wertung: 8
- sofern man das von NS-Porpaganda sagen kann. Jedenfalls ist sie ganz gut gemacht.
gerle
26.02.2001 18:36 Uhr / Wertung: 8
(Verbotener) NS-Propagandafilm. Sehenswert!

16 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]