The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 25. Mai 2019  03:35 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Tyrannosaur (UK 2011)

Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte (DE 2011)


Genre      Drama
Regie    Paddy Considine ... 
Buch    Paddy Considine ... 
Darsteller    Peter Mullan ... Joseph
Olivia Colman ... Hannah
Eddie Marsan ... James
Ned Dennehy ... Tommy
Paul Popplewell ... Bod
[noch 9 weitere Einträge]
 
Agent Muckl
 
Wertungen29
Durchschnitt
8.62 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
08.03.2012

Start in den deutschen Kinos:
13.10.2011



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

severus
21.10.2011 23:44 Uhr / Wertung: 10
Grandios. Hart, roh und irgendwie wahr. Kein Unterhaltungsfilm, nichts für Berieselungsfreunde. In der OmU-Sneak gesehen und ein wahres Goldstück. Nur das Ende kommt, meiner Meinung nach, ein wenig zu hastig, zu kompakt. Was nicht unbedingt stört, sondern nur überrascht, es passt nicht ganz zum Erzählfluss des Films.

Einziger Punktabzug wegen der *KLEINER SPOILER* Hundesache. Muss wohl passieren, aber das am Ende war ein "muss" zu viel für meinen Geschmack. Ansonsten: Brilliant und ich freue mich auf den nächsten Film von Paddy Considine. Einmal verbeugen bitte.
sneak12
02.07.2011 13:05 Uhr / Wertung: 10 - Letzte Änderung: 02.07.2011 um 13:08
Ich habe "Tyrannosaur" gestern auf dem Filmfest München besichtigt, das Kino war ausverkauft da der Film bereits im Vorfeld mit brillianten Kritiken überhäuft wurde und bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Unter anderem auf dem diesjährigen Sundance Festival, sowie auch auf dem Filmfest München.

"Tyrannosaur" ist ein ergreifendes Meisterwerk, aber nicht leicht zu verdauen. Roh, schockierend, schonungslos und ein herber Schlag in die Magengrube. Hier stimmt einfach alles. Besonders hervorzuheben sind die brillianten und ohne jeden Zweifel oscarreifen Schauspielerleistungen auf allerhöchstem Niveau. Der Zuschauer wird gefangen genommen in einer emotional tiefgehenden und bedrückenden Atmosphäre und man erlebt einen äusserst intensiven und nahegehenden Streifen den so mancher, trotz seiner Brillianz, vielleicht kein zweites Mal sehen möchte.

Tief beeindruckt hat mich auch daß die einzige fröhliche Sequenz die in diesem Film vorkommt, die Zuschauer zum Weinen gebracht hat.

"Tyrannosaur" ist ein Film der nur im Kino perfekt funktioniert. Mein Tipp: Unbedingt in der OV gucken!

Für mich einer der besten britischen Filme der letzten 10 Jahre. "Tyrannosaur" ist eine Ausnahmeproduktion wie man sie nur ganz selten zu sehen bekommt und man hat das Gefühl eines dieser ganz besonderen und einzigartigen Kinoerlebnisse gehabt zu haben. Ich ziehe meinen Hut vor Paddy Considine. Absolutes Masterpiece. Mindblowing!

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]