The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 07. Dezember 2019  22:21 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Suits (TV Series) (US 2011)


Genre      Drama
Buch    Aaron Korsh ... (Schöpfer)
Darsteller    Patrick J. Adams ... Mike Ross
Gabriel Macht ... Harvey Specter
Meghan Markle ... Rachel Zane
Gina Torres ... Jessica Pearson
Rick Hoffman ... Louis Litt
Sarah Rafferty ... Donna Paulsen
Musik    Christopher Tyng ... 
Kostüme    Jolie Anna Andreatta ... 
Set Decoration    Clive Thomasson ... 
Studio    Universal Cable Productions ... 
Hypnotic ... 
Dutch Oven ... 
Verleih    USA Network ... 
 
Agent Muckl
 
Wertungen51
Durchschnitt
7.82 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Teler
30.10.2014 14:19 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 30.10.2014 um 14:22
Auch nach den 4 Staffeln, die bisher erschienen sind bleibt Suits im Vergleich zu absoluten Hochkarätern im Seriengenre blass. Die Frage, ob Suits überhaupt diesen Status erreichen will oder einfach nur unterhalten möchte muss natürlich gestellt werden. Ersteres bleibt alleine wegen der schon beschriebenen Blässe der Charaktere und der Kindergartenähnlichen Liebesgeschichten auf der Strecke. Auch die häufigen Querverweise zu Filmen und Serien (insbesondere die Zitierung von "the Wire", wobei hier Wendell Pierce selbst mitspielt) sind für den Kenner nett, aber viel zu Klischeebelastet, dass sie über den Status "Gut" hinausgehen würden. Es geschehen im Grunde genommen auch immer die gleichen Dinge. Ein schwerer Fall/Problem kommt auf den Tisch und die Lösung fällt den Protagonisten irgendwann zufällig zu. Das ist die ersten Male noch sehr nett aber irgendwann wirds einfach unglaubwürdig. Unterhaltsam ist das Ganze allemal. Mehr aber auch nicht. Ich bleibe bei 8 Punkten.
Teler
18.10.2014 13:57 Uhr / Wertung: 8
Nach zwei Staffeln ein erstes Fazit. Suits erinnert in der Figurenkosntellation grob an Scrubs. Ein Neuling der gut ist und in dem Besten seinen Mentor findet. Das Ganze im Juristenmilieu verpackt ergibt eine gute Serie, die allerdings objektiv gesehen vielen herausragenden Serien nicht standhält. Zu nennen wären die platten Nebencharaktere, denen man versucht durch kurze Hintergrundstorys Tiefe zu verleihen, dabei aber kläglich scheitert. Auch die unpassenden Liebesgeschichten hinterlassen, ähnlich wie The Newsroom, einen sehr faden Geschmack. Vieles bleibt unglaubwürdig und die Entscheidenden Informationen zu den Siegen der Fälle fallen in Nebensätzen in Freizeitkonversationen, was beim xten mal plump wirkt. Dennoch sind die Dialoge gut und das Zusammenspiel der Beiden Hauptcharaktäre funktioniert. Aber es fehlt noch der rote Strang um der Serie eine höhere Wertung zu verleihen. Pluspunkt ist auf jeden Fall der Hauptantagonist der zweiten Staffel, verkörpert von David Costabile.

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]