The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 22. Oktober 2019  02:56 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Todesspiel (DE 1997)


Genre      Documentary / Drama / Thriller
Regie    Heinrich Breloer  ... 
Darsteller    Hans Brenner ... 
 
Agent Christian
 
Wertungen22
Durchschnitt
8.36 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
06.09.2003



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

sammy
09.08.2008 00:24 Uhr - Letzte Änderung: 09.08.2008 um 00:29
Gucke ich immer wieder gebannt und gespannt, wenn die Dokumentation im Fernsehen läuft. Ein Stück Geschichte hautnah und beängstigend nahe gebracht. 9 Punkte!
Die ARD hat den Plot übrigens verfilmt: "Mogadishu Welcome" Thomas Kretschmann als Pilot Jürgen Schumann, Christian Berkel in der Rolle von Bundeskanzler Helmut Schmidt und Nadja Uhl als Stewardess Gabriele Dillmann. Ausstrahlung ist für dieses Jahr geplant.
Gamecat
27.03.2004 02:42 Uhr
In dieser Krise ein "großer" Kanzler: Helmut Schmidt – der ist gerade 85 Jahre alt geworden. * Gelebte deutsche Geschichte. Respekt. * Der Mann war Leutnant in der Wehrmacht. Kanzler. * Viele der damals beteiligten Politiker waren übrigens Offiziere der Wehrmacht - das führte zu interessanten Fragen und Vorschlägen. :) * Und heute noch hat Schmidt einen klaren und schonungslosen Blick für unsere aktuelle Lage in der Welt. * Und er raucht immer noch Kette... ;) * Er hat gerade bei Phoenix - auf einem Symposium zu seinem Jubiläum - gesagt: „Wer für einen schnellen Beitritt der Türkei in die EU eintritt, dem fehlt offenbar die ausreichende Kenntniss über die Geschichte des osmanischen Reiches.“ * Klar Worte. Für einen Sozialdemokraten. :)
Gamecat
25.03.2004 22:42 Uhr
Eine der wenigen "Dokumentationen" die uns nahezu frei von ideologischen Filtern einen fast klaren Blick auf die "Wahrheit" hinter dem Mythos "RAF" eröffnet. Wenn wir uns heute über "Terror" unterhalten, sollten wir uns immer hieran erinnern. Wir sollten unsere Reaktionen auf die Gewaltakte der Gegenwart an unserer Geschichte orientieren. * Der Stil von Heinrich Breloer faszinert. Zusammen mit dem Film "Die Manns" schenkt er uns einen "echten" Blick auf unsere Vergangenheit wie es kaum einem Buch möglich ist. * Lernen wir daraus.
wonderwalt
08.08.2002 23:46 Uhr / Wertung: 9
Spannend, beängstigend und lehrreich.
Christian
11.03.2001 13:59 Uhr
Sagt mir bitte bescheid, wenn solche (TV-)Filme hier nicht hergehören, aber dieser schlägt sicher - auch in Sachen Unterhaltung - 90% aller deutschen Kinoproduktionen.

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]