The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 27. Januar 2020  11:32 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

Festen (DK 1998)

Dogme # 1 - Festen (DK 1998)
Dogme 1 (DK 1998)
Festen (UK 1998)
The Celebration (US 1998)
Das Fest - Jede Familie hat ihr Geheimnis (DE 1999)
Das Fest (DE 1998)
The Celebration: Dogme #1 (1998)


Genre      Drama
Regie    Thomas Vinterberg ... 
Buch    Mogens Rukov ... 
Thomas Vinterberg ... 
Darsteller    Ullrich Thomsen ... Christian
Henning Moritzen ... Faderen/Father - Helge
Paprika Steen ... Helene
Thomas Bo Larsen ... Michael
[noch 9 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen192
Durchschnitt
8.21 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
07.07.2006



9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

samy_de_lux
02.06.2012 18:28 Uhr
kann mir jemand sagen warum ich diesen film unter dem titel "Fierce People" finde und nicht unter dem hier angegebenen ?
13ender
13.05.2008 19:50 Uhr
Mit Sicherheit der beste Dogmafilm! Das Thema und deren Umsetzung sind schon interessant, aber dazu kommen noch dermaßen tolle Schauspieler, dass sich wünschte solche Filme öfter zu sehen zu bekommen. Einer meiner europäischen all time favourites.
KeyzerSoze
07.10.2004 20:09 Uhr / Wertung: 7
Für mich wohl mit der beste Dogmafilm der mir bisher zu Gesicht bekam. Die Geschichte wusste zu gefallen, die Darsteller spielen ihre gut geschriebneen Charaktere sehr überzeugend und was man bei der Inszenierung herausgeholt hatte ist sicherlich auch überaus positiv zu erwähnen. Ein guter und überzeugender Film.
Alice Harford
25.02.2003 22:33 Uhr / Wertung: 9
Der Dogma Film, bei dem der Eid noch Sinn gemacht hat. Durch die Handkamera fühlt man sich wie ein Mitglied der Familie. Sehr sehenswert.
Christian
11.03.2002 13:11 Uhr
Ich kann weder dänisch noch holländisch, den Film fand allerdings trotzdem unglaublich gut. Ob die Handkamera allerdings irgendeinen positiven Effekt hat (im dem Sinne, dass der Film dadurch besser wird) bezweifle ich. Ich glaube eine bedrückende Atmosphäre kann man auch mit anderen Mitteln erreichen. Richtig gestört hat's mich allerdings auch nicht, aber es gibt genug Leute (wie scheinbar auch hier) die das ewige Geruckle der "Dogme"-Reihe einfach nervt.
inktvis
22.10.2001 23:36 Uhr
da gibt's ja immer noch die schoenen untertitel drunter. daenisch mit hollaendischen untertiteln. abgefahrene kombination.
Sneaker
22.10.2001 15:36 Uhr
@inktvis: wusste gar nicht, dass Du auch Dänisch kannst! Oder bewertest Du den Film nur nach den Bildern ;-)
inktvis
17.10.2001 23:33 Uhr
hm, synchronisierung ist auch ein problem bei einem film, bei dem es eigentlich keine nachbearbeitung geben darf. ich habe ihn in daenisch gesehen und fand ihn klasse. das gezuckel paszte doch irgendwie. ein schoenes familienvideo ueber einen geburtstag, das man sich immer wieder gerne anschaut ... ;-)
gerle
17.10.2001 15:38 Uhr / Wertung: 8
der film ist schon gut, aber die synchronisierung hat die charaktere z.t. nicht überzeugend wirken lassen. und dieses handkamera-geruckel zehrte ganz schön an meinen nerven!

9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]