The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 12. Juni 2021  22:01 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

Waking Life (US 2000)


Genre      Animation / Family / Drama
Regie    Richard Linklater ... 
Buch    Richard Linklater ... 
Darsteller    Ethan Hawke ... Jesse
Julie Delpy ... Celine
Richard Linklater ... Pnball Man
Wiley Wiggins ... Main Character
Kamera    Richard Linklater ... 
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen28
Durchschnitt
7.25 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
04.07.2002



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

MrCookie79
13.01.2014 02:05 Uhr / Wertung: 2
ich spiele dann mal den Spielverderber im punktesystem. 2p für das Thema, da ich träumen für eine wundervolle sache halte.
der Film ist sowas von grottenlangweilig und so abartig nervig, dass geht auf keine kuhhaut. Nein es ist keine tolle Technik. diese Darstellung nervt wirklich nur. nicht dass eine normale wackelcam schon nervig ist, nein hier wird noch einen drauf gesetzt. es wackelt alles, wirklich alles. alle layer werden unpassend und verquer übereinander gestapelt. so ein quatsch lenkt einen vollkommenen vom Inhalt ab.

ja der Inhalt. vorgetragen zu 95% in Monologen. nicht nett. ca. in Minute 50 wird der Film plötzlich interessant und gut. 2min später muss das jmd gemerkt haben und hat sich schnell wieder auf monologe beschränkt.

ich weiß es war eine Empfehlung in sc11 welche mich zu dem Film brachte. Leider stand der Film schon zu lange auf der todo-Liste damit ich das noch nachvollziehen könnte.
Jan Ove Waldner
19.09.2004 03:40 Uhr / Wertung: 7
man sollte einen klaren kopf haben und sich aufs mitdenken einstellen, der film ist im grunde genommen ein philosophischer blick auf das leben und dessen sinn...eigentlich wird man vom film nicht großartig unterhalten, liefert er aber viele interessante denkanstöße die ihn dann zu einem guten film machen.
Christian
02.11.2003 15:10 Uhr
Ich überleg schon eine ganze Weile, wie man diesen Film bewerten soll. Künstlerisch ist die Technik wohl einzigartig, zumindest ich hab' eine derartige Konvertierung eines normalen Films in einen Zeichentrick noch nicht gesehen. Das wichtigste an dem Film ist das aber nicht, denn diese Ansammlung von 'Thesen' über das Leben und die Träume der Menschen ist bestimmt genauso einzigartig (in einem Film). Ein sehr guter Film, aber was ihn dazu macht, macht ihn leider auch unendlich anstrengend.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]