The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 11. Mai 2021  06:11 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

The Importance of Being Earnest (US 2002)

Ernst sein ist alles (DE 2002)


Genre      Comedy
Regie    Oliver Parker ... 
Buch    Oliver Parker ... 
Oscar Wilde ... play
Darsteller    Colin Firth ... Jack
Edward Fox ... Lane
Frances O'Connor ... Gwendolyn
Judi Dench ... Lady Bracknell
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen55
Durchschnitt
7.36 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
06.08.2003

Start in den deutschen Kinos:
12.09.2002



4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ZordanBodiak
08.06.2007 11:16 Uhr / Wertung: 8
Die mittlerweile siebte filmische Umsetzung des Oscar Wilde Stücks "the importance of being Earnest" ist ein wunderbar kurzweiliges Lustspiel geworden, das von den gut aufgelegten Darstellern schwungvoll getragen wird. Kleinere Veränderungen im Hinblick auf Wildes Stück können problemlos verschmerzt werden und minimieren den Spaß um die Namenswirrungen nicht... 8 brüderliche Punkte
dArignac
20.05.2007 22:22 Uhr
Eine flotte Komödie, die keine Langweile aufkommen lässt und durch Wortwitz und Verstrickung der Handlungsstränge zu begeistern versteht.
namecaps1
30.01.2006 17:26 Uhr / Wertung: 7
Werkgetreue und kurzweilige Filminszenierung des Gesellschaftsstückes von Oscar Wilde, anfangs des Zwanzigsten Jahrhunderts angesiedelt. Etwas wirr, etwas süßlich, aber sehr gut gespielt.
KeyzerSoze
27.03.2003 01:38 Uhr / Wertung: 8
Überaus gelungene Verfilmung des Oscar Wilde Romans mit einen überragenden Colin Firth; macht einfach nur Spaß ist ist sehr charmant. BTW: Ich glaub die deutsche Sprache ist die einzige in der man den Titel sinngemäß übersetzen kann, oder?

4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]