The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 15. November 2019  04:05 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

The Sixth Sense (US 1999)

Sixth Sense (DE 1999)


Genre      Drama / Mystery / Thriller
Regie    M. Night Shyamalan ... 
Buch    M. Night Shyamalan ... 
Darsteller    Bruce Willis ... Malcolm Crowe
Haley Joel Osment ... Cole Sear
Toni Collette ... Lynn Sear
Donnie Wahlberg ... Vincent Grey
M. Night Shyamalan ... Dr. Hill
[noch 9 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen2867
Durchschnitt
7.91 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
23.05.2000

Start in den deutschen Kinos:
30.12.1999



19 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Dr. Zoidberg
16.06.2015 07:36 Uhr / Wertung: 8
Schade nur, dass es einer der wenigen guten Filme von Shyamalan geblieben ist.
ayla
15.06.2015 21:30 Uhr
Die Pointe ist wirklich sehr gut, auch die Schauspieler überzeugen.
Osment spielt sie aber alle an die Wand ;-) .
Einer der intelligenteren und besseren Filme aus Amerika der letzten Jahre.
Das ist mal ein wirklich intelligent durchdachter und ebenso umgesetzter Psycho-Gruselfilm.

Der Film wurde überwiegend in Philadelphia gedreht.
Sechs Oscarnominierungen standen in folgenden Kategorien zu Buche:
- bester Nebendarsteller (Haley Joel Osment), beste Nebendarstellerin (Toni Collette), beste Regie, bester Schnitt, bester Film und bestes Drehbuch.

Ein wirklich guter und spannender Psychothriller, der meiner Meinung nach alle seine Ocarnominierungen verdient hat.
Besonders gefiel mir, dass er völlig mit einfachen Mitteln und ohne Effekthascherei auskam.
mountie
08.01.2013 20:22 Uhr
VORSORGLICHE SPOILERWARNUNG
Mit Sixth Sense hat sich Herr Shyamalan eigentlich keinen Gefallen getan. Denn was der gute Mann hier abgeliefert hat, ist bis zum heutigen Tage einfach fast unmöglich zu toppen!
Shyamalan schafft eine perfekte Atmosphäre indem er seiner Geschichte die nötige Zeit gibt, und dabei das perfektes Timing trifft. Genial auch, wie der Zuschauer glaubt Dinge oder Taten gezeigt zu bekommen, die bei einer Rückblende oder einer Zweitsichtung (wenn man dann schließlich weiß, auf was man achten muß) dann ad absurdum geführt werden, weil man erkennt, das man Dinge annahm die nie wirklich passiert sind.
Ich dachte das spätestens nach der Zweitsichtung die Story dann aber an Intensität und Spannung verlieren wird, aber weit gefehlt. Durch das geniale Spiel des Casts, perfekt minimal eingesetzte Effekte und einem End-Twist der Sonderklasse ist Sixth Sense immer wieder ein Erlebnis.
Minimalistisches Grusel-Thriller-Meisterstück mit einer ganz dicken Empfehlung von mir!
purpletom
12.03.2010 01:28 Uhr / Wertung: 3
Unglaublich, eine einzige Pointe wird zum abendfüllenden Spielfilm aufgebläht. Ein Kurzfilm von 20 Minuten hätte es auch getan.
Aber klar: Damit macht man natürlich keinen Profit.
Caenalor
24.11.2009 10:18 Uhr / Wertung: 6 - Letzte Änderung: 24.11.2009 um 10:19
Nach 10 Jahren Dienst als humoristische Catchphrase kann man "Ich sehe tote Menschen!" einfach nicht mehr ernstnehmen. Das allein würde ich dem Film zwar fairerweise nicht ankreiden, aber auch insgesamt verbaut er sich eine hohe Wertung damit, dass sein psychologisches und mystisches Gerede doch immer wieder ins Lächerliche kippt.
Davon abgesehen ist "Sixth Sense" aber eigentlich ziemlich gelungen. Optik, Atmosphäre und Schauspieler stimmen. Die Handlung hat interessante Elemente. Und vor allem ist zu loben, dass die Toten Menschen nie als reine Schockmomente verheizt werden, sondern immer hauptsächlich ihrer Relevanz für Coles Psyche wegen.
Somit also ein Film, der durch die hohe Psychologisierung ungewöhnlich viel aus seinem Thema herausholt, aber dennoch oder gerade deswegen ein bisschen an Unglaubwürdigkeit und Plätte leidet. 6 Punkte.
score12
02.05.2007 19:00 Uhr
@flamingmoe
Das liegt wohl unteranderem an die gelungenen Arbeiten von m.Night Shymalan.
The Village und Signs waren ja auch tolle Filme.
KeyzerSoze
04.04.2007 00:08 Uhr / Wertung: 9
und mit Lady in the Water mit seinen besten Film!
burtonesque
03.04.2007 19:26 Uhr
M.N.S.? Der hat danach noch ein imposantes "Unbreakable" hingelegt..
Scherbe
03.04.2007 12:29 Uhr
Definitiv ein Meisterwerk. Wahrscheinlich das Einzige von M.N.S.
yaldaboath
05.03.2006 00:50 Uhr
Genial!
Der erste Film in meinem Leben, von dem ich Albträume bekommen habe....
Seit einer Woche vefolgen mich nun schon die Toten ;)

Einfach der Hammer der Film, gute Story, geniale Umsetzung und wie ich finde auch ordenliche Schauspieler...
schade, dass man die 11 Punkte nur einmal vergeben kann
Jimmy Conway
28.03.2005 13:07 Uhr
Meiner Meinug nach der beste Film von M. Night Shyamalan, da die Spannung gut eingesetzt wird und sich alles gegen Ende hin aufklärt.
flamingmoe
28.03.2005 00:10 Uhr / Wertung: 7
Ein klarer Überraschungserfolg. Niemand hätte bei diesem Film mit einem derartigen Erfolg gerechnet, doch spricht das Genre wohl mehr Leute an als zunächst gedacht. Alles in allem ein ganz guter Film, nur die Story ist etwas langatmig.
Moociloc
20.04.2004 22:46 Uhr
Haley Joel Osment spielt ja wirklich genial in diesem Film, für sein Alter auf jeden Fall Respekt. Dagegen kann Bruce Willis nicht vollends überzeugen. Die Geschichte ist spannend und gut erzählt. Irgendetwas stört mich aber immer an der Inszenierung von Shyamalan (empfand ich bei Unbreakable schon). Ich wurde einfach nicht vollends warm mit diesem Film, denn ich fühlte mich als Zuschauer distanziert zu seinen Erzählungen und nicht involviert. Dennoch ein guter Film.
Alice Harford
25.02.2003 17:38 Uhr / Wertung: 10
Shyamalan's Spiel mit der Farbe rot erhebt diesen Film für mich zu den Meisterwerken.
Guhl
09.01.2003 14:27 Uhr
wirklich klasse film, er hat leider nur das problem, das ein guter witz auch hat:
man kann ihn nicht allzu oft sehen/hören.
1. mal: sehr spannend + überraschendes ende
2. mal: darauf achten, ob das ende wirklich so überrachend war
n. mal: langweilig
G~
borttronic
23.11.2002 21:12 Uhr
Klasse, auch wenn man das Ende doch ein wenig vorhersehen kann...
Thomas
20.04.2001 11:19 Uhr
Ein Meisterwerk und jetzt schon ein Klassiker. Punkt.
lurchi
22.03.2001 18:03 Uhr
Ohne Effekte schafft der Film eine Gänsehaut, eine Seltenheit im effektüberlasteten Hollywood. Dazu ist der Schluss überraschend und absolut gelungen!
Thomas
21.03.2001 16:26 Uhr
Ein Film in dem einfach alles stimmt. Story, Stimmung, Spannung, Schauspieler, Kamera, Musik alles absolut 1a. Wann gab's schon mal einen Gruselfilm, den sogar meine Mutter gut fand???

19 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]