The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 11. Mai 2021  06:09 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

The Big Sleep (US 1946)

Tote schlafen fest (DE 1946)


Genre      Film-Noir / Mystery / Crime / Thriller
Regie    Howard Hawks ... 
Buch    Jules Furthman ... 
Leigh Brackett ... 
Raymond Chandler ... (Novel)
William Faulkner ... 
Produktion    Howard Hawks ... 
Darsteller    Humphrey Bogart ... Philip Marlowe
[noch 10 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen42
Durchschnitt
8.00 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
28.06.2000



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Caenalor
27.12.2009 22:52 Uhr / Wertung: 8
Definitionsgetreuer Film Noir mit klasse aufgelegten Darstellern (Coolness- und Sprücke-Oscar für Bogart, wie schon so oft angemerkt), perfekter Atmosphäre und ausgesprochen verschachtelter, kreuz und quer verstrickter Handlung.
Eine kleine Schwäche gibt es bei der Spannungskurve, nachdem die Photo-Geschichte nach der halben Laufzeit erledigt ist und alles weitere ersteinmal nur wie Nachwehen erscheint. Dann verdichtet sich das Gestrüpp aber immer mehr und das Finale ist wieder richtig intensiv.
8 Punkte.
Velociraptor
28.09.2009 20:49 Uhr / Wertung: 10
Humphrey Bogarts Sprüche würden auch James Bond kalt dastehen lassen: "Wie trinken sie ihren Brandy am liebsten?"-"Aus einem Glas." Ansonsten hat der Film eine tolle Story und eine sehr gute Besetzung zu bieten. Wenn er gefällt, kann ich nur empfehlen, die "Marlow"-Krimis von Raymond Chandler zu lesen!
Nessie
25.09.2006 23:27 Uhr
Kongenial zur Buchvorlage von Raymond Chandler liefern hier der zwar "ein bisschen klein geratene" aber dafür umso größer aufspielende Humphrey Bogart und die schönen Frauen an seiner Seite ein Ausstellungsstück des "Film Noir" ab. Hier war Bogey, wie es das Filmplakat auch damals schon verkündete, wirklich für geboren worden.
KeyzerSoze
14.06.2004 16:00 Uhr / Wertung: 7
Gleich noch einen Film mit Bogey hinterher und auch dieser konnte mich überzeugen. Die Story stimmt, ebenso die Atmosphäre und die Leistung des Hauptdarstellers. Jedoch empfand ich viele der coolen Sprüche manchmal recht unpassend zur Stimmung des Filmes. Werde mir wohl demnächst wiedre mal "Tote tragen keine Karos" anschauen müssen um die ganzen Anspielungen auf die Film-Noir Filme zu checken ;)
Moociloc
12.06.2004 12:25 Uhr
Der Film ist schon ein kleines Juwel finde ich. Bevor ich Casablanca gesehen hatte dachte ich immer Bogart sei so ein schmalziger Romance Schauspieler, aber der Mann hat es echt drauf. Seine Leistung in diesem Film ist schon stark, aber bei diesem Film stimmt fast alles. Die Sprüche die Bogart abliefert und die zum Teil höchst amüsanten Dialoge waren richtig Herzerfrischend und gehen auf das Konto eines durch und durch guten Drehbuchs. Die Story wird gut aufgebaut und immer konsequent weiter entwickelt. Diese Entwicklungs ist absolut nicht vorherzusehen und überraschend. Gen Ende wird der Film dann sogar richtig spannend. Alles in allem war ich also sehr positiv überrascht von diesem Film.

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]