The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 22. Oktober 2019  03:13 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

The Game (US 1997)

The Game - Das Geschenk seines Lebens (DE 1997)


Genre      Thriller / Mystery / Adventure
Regie    David Fincher ... 
Buch    John D. Brancato ... 
Michael Ferris ... 
Produktion    John D. Brancato ... 
Jonathan Mostow ... 
Darsteller    Michael Douglas ... Nicholas Van Orton
Sean Penn ... Conrad Van Orton
[noch 11 weitere Einträge]
 
Agent gandalf
 
Wertungen1238
Durchschnitt
7.96 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
16.01.2002

Start in den deutschen Kinos:
20.11.1997



11 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

13ender
13.05.2008 19:47 Uhr
Ich weiß zwar nicht welchen Film mein Vorredner sah, aber in "The Game" gibt es keinerlei Kurzweil, viele unvorhersehbare Wendungen, einen brillant spielenden Michael Douglas und und und. Ein herausragender Film.
thomasf80
28.11.2006 00:01 Uhr / Wertung: 5
Lange Zeit ist unklar, was das Ganze eigentlich soll. Man wartet eigentlich 2 Stunden lang auf das Ende um Klarheit zu bekommen, jedoch ist das Ende ziemlich enttäuschend. Meiner Meinung nach ein Film zum einmal schauen, den man aber schnell wieder vergisst.
mountie
05.11.2006 20:48 Uhr
Moociloc triffts mal wieder ziemlich genau. Der Reiz des Filmes besteht eben darin, das man bis zum Schluß hin nicht sicher weiß, was nun zum Spiel gehört und was nicht. Man kann immer nur vermuten, und wird entweder bestätigt oder auch nicht. Deswegen hätte der Film auch 5 Minuten vor seinem eigentlichen Schluß zu Ende sein müssen. Denn das eigentliche Ende schiebt alles Geschehene in eine Ecke, und das ist dann nur noch ein "normales" Ende eines Filmes, der deutlich mehr Potenzial hatte, als die Macher sich zum Ende hin trauten zu zeigen.
Dude1980
10.10.2006 17:39 Uhr
Mir gefällt der Film besonders gut, allerdings bin ich auch niemand der im Kino sitzt und nach Fehlern sucht. Der Film war die ganze Zeit spannend, weil man sich wirklich in Nicolas van Orten reinversetzten konnte, wie er alles verliert was ihm in seinem Leben wichtig war, nach und nach. Ich fand den Film sehr gut und kann ihn auch ohne weiteres jetzt noch ein paar Mal anschauen und das kommt nicht häufig vor.
tobimassi77
20.06.2006 02:59 Uhr
hab leider die kommentare hier vorher gelesen, ansonsten hätte mir der film wohl noch besser gefallen. trotzdem gebe ich 9 punkte, da dieser film was absolut besonderes ist, was idee und umsetzung betrifft. respekt für fincher
Gamecat
22.12.2004 17:06 Uhr
Nach gut der Hälfte des Films hatte ich keinen bock mehr... tolle Bilder, aber Michael kann's eigentlich besser und das ständige Aneinanderreihen neuer unglaublicher Szenen macht für mich noch keine Spannung. Vor allem nachdem relativ früh klar ist, dass hier "Profis" am Werk sind... ab dem Punkt hab ich eigentlich nur noch auf die Auflösung gewartet. Gähn...
Moociloc
17.04.2004 11:15 Uhr
Fincher gelingt es in diesem Thriller wirklich gut Realität und Spiel zu vermischen und so fühlt sich der Zuschauer fast wie Nicholas Van Orton (Michael Douglas) selbst. Dieses ständige Unwissen bietet einen großen Reiz und natürlich jede Menge Spannung. Das Ende empfand ich dann als sehr entäuschend, denn nach dem Ende ist die gesamte Logik des Filmes absolut dahin. Das ist schade.
HarryBelafonte
13.02.2004 22:37 Uhr / Wertung: 5
So ein blödes Ende nach dem Ende .

Und woher wussten die auf welcher Seite er springen würde ?
Viele Logik Fehler...
Sonst ansehbar
Masterlu
19.10.2001 18:43 Uhr
Der Film ist super spannend. Man weiss nie, was nun zum Spiel gehört und was nicht. Leider gilt dies nur beim ersten Mal. Gleiches gilt für den von Sneaker angesprochene Schluss.
Sneaker
05.07.2001 17:58 Uhr
Vorallem der Schluss hats in sich! Ein echter Kieferladenrunterklapper!
lurchi
02.07.2001 18:02 Uhr
Hier werden "nur ein Spiel" und harte Realität genial vermischt. Sehr spannend!

11 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]