The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 13. August 2020  07:38 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Rashômon (JP 1950)

In the Woods (US 1950)
Das Lustwäldchen (DE 1950)


Genre      Drama / Crime / Mystery
Regie    Akira Kurosawa ... 
Buch    Akira Kurosawa ... 
Darsteller    Daisuke Katô ... Policeman
Fumiko Honma ... Medium
Kichijiro Ueda ... Commoner
Machiko Kyô ... Masako
Masayuki Mori ... Takehiro
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen50
Durchschnitt
8.10 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
11.01.2006



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Kazushi
11.02.2007 16:30 Uhr / Wertung: 9
Kurosawas Meisterwerk ist in den USA nun Open Source und kann daher vom Internet Archive legal zum Download angeboten werden:


KLICK


Keine Ahnung ob die Bildquali da jetzt besonders ist, aber wer den Film noch nicht kennen sollte (soll es angeblich geben), hat hier zumindest eine kostengünstige Gelegenheit.

Moociloc
27.05.2004 16:33 Uhr
Rashomon ist mein zweiter Kurosawa und gefiel auch sehr gut wenn jedoch nicht so verdammt gut wie "Shichinin no Samurai". Toshirô Mifune ist echt ein Schauspielgott, einfach nur grandios was er auch wieder hier abliefert, damit stiehlt er dem ansonsten auch sehr gut aufgelegten Cast dennoch die Schau. Ich muss unbedingt noch mehr Filme mit ihm sehen, einfach ein unglaublich faszinierender Schauspieler. Aber darüber hinaus bietet der Film eine schöne Erzählstruktur indem er das Geschehen aus 4 verschiedenen Perspektiven erzählt und den Zuschauer 3 mal in die Rolle des Gerichts versetzt und man so nicht weiß welche Geschichte nun wahr ist. Also denkt man dann bei der 4. Geschichte dieses muss die Wahrheit sein aber endgültig als Wahrheit dargelegt wurde diese auch nicht und so lässt Kurosawa den Zuschauer ohne eine konkrete Antwort zurück und bietet Platz für Interpretationen. Filme von Kurosawa und Mifune kommen jetzt weit nach oben auf der To-Do Liste.
KeyzerSoze
23.12.2003 22:40 Uhr / Wertung: 6
Schon ein coole Idee, diese diversen Lügengeschichten, jedoch schon sehr anstrengend zu schauen, vor allem, da der Spirit des Filmes nicht immer einfach zu folgen ist. Trotzdem konnte Rashomon (ich frag mich immer noch wer auf diesen göttlichen deutschen Titel gekommen ist ;) ) die Erwartungen nicht erfüllen, denn ich hab mir ein kleines Meisterwerk ala "Die sieben Samurai" erwartet.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]