The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 25. Mai 2019  03:12 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

Mad Max 2 (AU 1981)

The Road Warrior (US 1982)
Mad Max II - Der Vollstrecker (DE 1982)
Mad Max 2 - Der Vollstrecker (DE 1981)
Mad Max 2: The Road Warrior (1981)


Genre      Action / Adventure / Thriller
Regie    George Miller ... 
Buch    Brian Hannant ... 
George Miller ... 
Terry Hayes ... 
Produktion    Byron Kennedy ... 
Darsteller    Mel Gibson ... 'Mad' Max Rockatansky/The Road Warrior
Bruce Spence ... The Gyro Captain
[noch 11 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen265
Durchschnitt
7.04 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
21.06.2001

Start in den deutschen Kinos:
27.08.1982



14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

KeyzerSoze
07.01.2010 15:00 Uhr / Wertung: 2
Teil 2 gleich hinterher und meine Güte, ich glaub ich war schon lange nicht mehr so am Kopfschütteln über die komplette Laufzeit wie bei diesem Film. Zum Einen hat mich geärgert, dass der Film nahezu nichts mit seinem Vorgänger zu tun hat und zum anderen ist die Regie unter aller Sau. Null Atmosphäre hat das Ganze ... es wirkt fast als hätten ein paar Kinder sich kostümiert und in einem Sandkasten getroffen so wirkt das hier teilweise. Die Darstellerriege um Mel Gibson schließt sich diesem Niveau nahtlos an. Wäre nicht die halbwegs vernüftige finale Actionsequenz gewesen, hätt ich das Werk doch tatsächlich mit 0 Punkten abstrafen müssen.
wonderwalt
02.08.2009 21:08 Uhr / Wertung: 10 - Letzte Änderung: 02.08.2009 um 21:08
@RimShot: Tja siehste, bei mir wars genau anders rum, ich hab beim ersten Teil eher verzweifelt nach der Atmosphäre gesucht, war aber beim zweiten Teil durchgehend gefesselt.
RimShot
02.08.2009 20:04 Uhr - Letzte Änderung: 02.08.2009 um 20:13
@ AlexKidd: Sehr treffend formuliert!

@wonderwalt: nanana...Mad Max 1 ist ja nochmal 2 Jahre jünger als sein Nachfolger und hat weitaus mehr Atmosphäre als der zweite Teil aufgebaut! Ich wette auch dass das Budget um einiges kleiner war. Zwar wars auch beim ersten Teil so das meine Erwartungen nicht erfüllt wurden, aber der Teil bot für damalige Verhältnisse doch etwas Neues und hatte eine noch nachvollziehbare Story and Bord.
Außerdem sieht Mad Max 2 neben Lethal Weapon, Rambo und von mir aus auch Terminator für die 80-er doch etwas bedeutungslos aus, schon allein da die Story so dermaßen banal ist. Ich kann mir natürlich vorstellen das dieser Film hier eine andere Wirkung auf einen haben mag, wenn man ihn vor fast 30 Jahren gesehen hat, aber wie ich das auch deutlich klar gestellt hatte, war das bei mir nicht der Fall und so wirkte Mad Max 2 auf MICH wie eine übliche Fortsetzung - unterhaltsam, aber weder besonders innovativ noch sonderlich spannend und keinesfalls die gute Fortsetzung die ich auf Grund vieler positiver Meinungen erwartet hatte.
AlexKidd
02.08.2009 19:32 Uhr / Wertung: 6 - Letzte Änderung: 02.08.2009 um 19:32
Ja klar ist der schon relativ alt, aber das ist meiner Meinung nach kein Grund für eine Auf/Abwertung.
Die "Sieben Samurai" ist 1954 erschienen und der zählt für mich zur Kategorie "Klassiker".
Das ganze fühlt sich halt einfach besser an und bleibt nach Jahrzehnten noch ein Erlebnis.
Das Budget von Mad Max 2 mag nicht an die Hollywood Projekte von damals ran gereicht haben, aber aus den 4Mio$ hätte man eben 8 "Sieben Samurai", 2 "The Good, the Bad and the Ugly (1966)" oder einen weiteren "Once upon the Time in the West (1968)" werkeln können.
wonderwalt
02.08.2009 18:37 Uhr / Wertung: 10
Das ist halt auch ein Film von 1981, das sind bald mal 30 Jahre her. Da ging Action anders. Wenn ich den heute zum ersten Mal sehen würde, kann's durchaus sein, daß ich auch keine Höchstwertung mehr geben würde. Aber unter keinen Umständen kann ich die Bewertung "Meine Fresse, war der schlecht" nachvollziehen. Aber herrje, so ist das halt mit den Geschmäckern und den Sehgewohnheiten.
AlexKidd
02.08.2009 14:34 Uhr / Wertung: 6
Ich hab das ganze 1zu1 wie RimShot empfunden.
War ständig gespannt wie ein Flitzebogen das dass Feuerwerk welches Mad Max 2 zu seinem "Legendären" Ruf verholfen hatte, endlich los geht.
Leider hab ich da eine ganze weile drauf gewartet, am Ende gabs eine recht nette Verfolgungsjagd, aber das erklärt mir immer noch nicht den guten Ruf bzw den Klassiker-Status.
Klar Mad Max 2 baut eine gewisse Stimmung auf, aber allein die schwache Geschichte hebt sämtliche Stimmungs Pluspunkte direkt wieder auf.
wonderwalt
02.08.2009 13:47 Uhr / Wertung: 10 - Letzte Änderung: 02.08.2009 um 13:48
Mad Max 2 ist einer besten Action-Filme der 80er Jahre, schnell, hart und dreckig, mit dieser gewissen 80er-Nuklear-Fatalismus-Stimmung. Es gab gerade im B-Bereich unzählige Nachahmer dieser Ästhetik. Zusammen mit "Lethal Weapon", "Terminator", "Aliens" und "Rambo" einer der stilbildenden Actioner der damaligen Zeit.
RimShot
01.08.2009 10:21 Uhr
Meine Fresse war der Film schlecht!
Klar, ich habe es viel zu lange vor mir hergeschoben mir endlich mal die Mad Max Filme anzusehen, und auch nachdem ich die Box mit allenn drei Teilen daheim hatte, hat es noch einige Zeit gedauert bis ich mir dir Filme dann angesehen habe.

Was man also jetzt bei Mad Max 2 zu sehen bekommt ist Trash von der übelsten Sorte: Bescheidene Story, bescheidene Akteure, und schlechte Filmmusik (dieses aufdringliche 80-er Jahre Actionfilmgedöns).

Gerade auch der Monolog am Ende versauern den gesamten Film denn hier wird viel zu positiv abgeschlossen, was sowas von gar nicht zu Mad Max passt. Die Action geht größtenteils in Ordnung, nur hätte ich mir für soviel potentielle Gewaltszenen ein wenig Splatter gewünscht!^^
(Klar...das war damals natürlich keine Voraussetzung)

Unterm Strich bleibt einem aber dennoch ein unterhaltsamer Endzeitfilm mit Mad Mel in der Hauptrolle und einer super Verfolgungsjagd gegen Ende des Films. Der typische 80-er Jahre Stil hat beinahe etwas nostalgisches bei mir ausgelöst, aber letztenendes waren die Szenen und Dialoge teilweise schon zu primitiv.

Im Grunde gefällt Mad Max aber durch sein Endzeitfeeling, die gute Action und die tollen Verfolgungsjagden und nicht durch besonders intelektuelle Stories oder Dialoge. Hier macht der zweite Teil keine Ausnahme und man bekommt einen durchschnittlichen Film der die Endzeitvision der 80-er wiederspiegelt.
mountie
25.06.2007 14:57 Uhr
Definitiv besser als Teil 1. Endlich wird nämlich die erwähnte "Endzeit" nicht nur gefühlt, sondern wird doch sogar am Anfang auch noch deren Ursprung erklärt... Trotzdem kann ich mit Mad Max immer noch nicht wirklich was anfangen. Dafür ist mir der "Held" immer noch zu unsympathisch. Ging mir ungefähr genauso wie in Waterworld. Einzelgänger gut und schön, aber bei Max fehlt mir immer irgendwas. Trotzalledem bekommt man hier ein kompromissloses, fettes Action-Finale geliefert, und der Rasierklingen-Bumerang des kleinen Jungen ist jedenfalls ein Klassiker.
flechette
03.03.2005 23:17 Uhr
Hier gibt es endlich dieses Gefühl der Endzeit, das ich im ersten Teil vermisst habe. Düstere Stimmung und Atmosphäre, ich mag sowas. Mel Gibson spielt den total verbitterten Max recht gut und setzt konsequent das um, was er als Einzelkämpfer im ersten Teil angefangen hat. Die Idee mit der umlagerten Ölförderung ist amüsant umgesetzt. Die Vorbereitung zur Flucht und dieselbige ist sehr spannend gestaltet. Auch die begeitende Musik ist sehr passend und steigert die Spannung nochmal um ein gutes Stück.
Masterlu
14.12.2001 11:30 Uhr
Max: I'm just here for the gasoline.
inktvis
09.05.2001 19:15 Uhr
naja, wonderwalt, fuer mich war der film auch nur platte action, jedoch sehr gute platte action. und natuerlich muszte er duester sein. wurde in australien gedreht. dort haben sie nur wueste und wueste, also musz es ein wuester film werden. ;-)
Christian
09.05.2001 09:30 Uhr
Mensch ww, ich bin ja richtig froh, daß ich Dir mal wieder wiedersprechen kann. Jedesmal wenn Du so eine Hymne auf nen Film losläßt, dem ich so um die 5 Punkte gegeben habe, überleg ich ob ich nicht noch 2 Punkte runter gehen soll ;)
wonderwalt
09.05.2001 08:55 Uhr / Wertung: 10
Genreprägender Action-Film der 80er. Hart, rasant, düster. Klassiker! Zog eine ganze Reihe trashiger Endzeit-Movies nach sich.

14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]