The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 15. November 2018  22:41 Uhr  Mitglieder Online10
Sie sind nicht eingeloggt

American Assassin (US 2017)


Genre      Action / Thriller
Regie    Michael Cuesta ... 
Darsteller    Dylan O'Brien ... 
Michael Keaton ... 
 
Agent Maddin
 
Wertungen89
Durchschnitt
6.09 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
22.02.2018

Start in den deutschen Kinos:
12.10.2017



4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

WinstonSmith
22.05.2018 14:07 Uhr / Wertung: 5
Eine bekannte und ganz simple Geschichte wird hier erneut erzählt: Ein junges amerikanisches Paar ist im Urlaub, dort wird die Frau bei einem Terroranschlag getötet, und der Mann sinnt auf Rache. So einfach, so gut glaubt man, doch leider beginnt der Film schon mit einer Eröffnungssequenz, die so dumm und dümmer ist, dass ich nach nur 5 Minuten abschalten wollte. Schlechte Handlung, schlechte Darsteller, dazu noch Kitsch, und Baywatch mit Knarren. Das blanke Grauen packt einen beim Zusehen.
Gott sei Dank, habe ich nicht abgeschaltet, denn einem Wunder gleich, wurde ab der 6. Minute eine rasante Terroristen-Jagd, CIA-Agenten, Atomklau, "zum Kämpfer ausgebildet werden" Handlung gestartet, bei der ich öfter dachte, hier wird ein neuer Jason Bourne oder Ethan Hunt aufgebaut, eine derartige Qualität hatte das Spiel, die Darsteller, das Equipment, und ganz besonders der Hauptdarsteller auf einmal, und das wurde auch fast bis zum Schluss durchgehalten. Nicht nur der Darsteller, auch wie die Handlung aufgebaut wurde, ermöglichen und verdienen ohne weiteres einen Fortsetzungsfilm, da der neue Spezialagent jetzt eingeführt wurde ins Geschäft. Aus zur nächsten Runde.
Doch dann kommt das Unverständlichste überhaupt, denn der Film endet mit einem Katastrophen-Showdown, der so übertrieben in seinen Ausmaßen, so schlecht in der Tricktechnik, so unlogisch und unglaubwürdig in seinem Ablauf und seinen Konsequenzen ist, dass er von Roland Emmerich stammen könnte. Das ganze Ende ist so schlechtgemacht, dass es mich schlicht fassungslos zurückließ im Angesicht dessen, dass man einen ansonsten super Film derart ruinieren kann.
In Anbetracht dieser zwiespältigen Angelegenheit, bin ich mir nicht schlüssig, wie ich so etwas bewerten soll, oder ob ich es empfehlen kann.
Achim
17.10.2017 19:53 Uhr - Letzte Änderung: 17.10.2017 um 19:54
Gute Aktion reicht nicht um auch ein guter Film zu sein. Sinnloses Töten weil der eine Söldner bis auf den letzten Mann/Frau Alles töten will um seine von Terroristen getötete Freundin zu rächen und der Andere Söldner wegen Geld Alle aus dem Weg räumt. Beide wurden vom selben Lehrer ausgebildet. Diesen typisch amerikanischen Film kann man getrost links liegen lassen. Schade nur, dass Michael Keaton sich zu so einem Film überreden ließ. Steven Segal wäre die treffendere Besetzung.
Gonozal
03.10.2017 23:14 Uhr
Netter Actionfilm / Handlung naja / Michael Keaton super / kann aber den Film nicht retten / Ab 18 kann ich nicht ganz nachvollziehen / Keine Kinopflicht kann man gut auf dem TV schauen
Gynther
03.10.2017 16:39 Uhr / Wertung: 6
Solide produzierter Actionfilm mit konstruierten Charakteren. Die Handlung scheint perfekt zugeschnitten auf diese Charaktere. Es bleibt von dem Actionthriller nur noch die Action übrig.
Die guten Schauspieler haben es dann auch nicht geschafft dem ganzen glaubhaftes Leben einzuhauchen.

4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]