The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 15. November 2018  22:20 Uhr  Mitglieder Online10
Sie sind nicht eingeloggt

Paths of Glory (US 1957)

Wege zum Ruhm (DE 1957)


Genre      Drama / War
Regie    Stanley Kubrick ... 
Buch    Calder Willingham ... 
Stanley Kubrick ... 
Darsteller    Kirk Douglas ... Col. Dax
Ralph Meeker ... Cpl. Philip Paris
Adolphe Menjou ... Gen. George Broulard
George Macready ... Gen. Paul Mireau
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen122
Durchschnitt
8.30 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
04.07.2002



7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

schosch
24.03.2009 22:13 Uhr - Letzte Änderung: 24.03.2009 um 22:16
also ich frage mich ja schon länger wie naboopilot seine wertungen vergibt, aber wo ich nun bei diesem klassiker von kubrick sehe, wie sehr er doch von der norm abweicht zweifle ich an der wahrheit der wertungen.
2 punkte für dieses meisterwerk ist wirklich ungerecht.fast schon eine beleidigung von naboo pilot.
diesem film 2 punkte zu geben kann nur an dummheit oder simpler nichtsichtung des werkes liegen!
Narcotic
24.08.2006 14:38 Uhr / Wertung: 9
muss mich da größtenteils keyzers kommentar anschließen. der film ist gut, sogar richtig gut - keine frage. aber meine erwartungshaltung war wohl aufgrund der wertungen hier und des namens kubrick zu hoch.
nur so kurz nach dem film muss ich sagen, dass mich das ende doch ein wenig enttäusht hat. weiß auch nicht genau warum, aber ich fands einfach schade, dass der film (so schnell) vorbei war und nicht noch weiter ging (was ja auch für die qualität des films spricht); aber ich denke mal mit mehr zeitlichem abstand werd ich mich mit ende auch noch anfreunden können. insgesamt bleibt dann doch ein klasse film, der mir besser als full metal jacket gefallen hat.
Christian
15.07.2004 11:11 Uhr
Naja vielleicht findet ihr das banal - aber mir ist gerade aufgefallen, was für einen unglaublich passenden Titel Kubrik seinem Film gegeben hat - und irgendwie passt das auch zu der (gerade bei "Das Boot" stattfindenden) Kriegsfilm-Diskussion.
Moociloc
19.06.2004 21:51 Uhr
Es ist schon erstaunlich mit was einer simplen Story und auch bis auf die eine Kriegsszene recht einfachen Inszenierung Stanley Kubrick den Zuschauer extrem zum nachdenken und empfinden anregen kann. Persönlich fand ich den Film zwar nicht ganz so stark wie sein späterer "Full Metal Jacket", aber dennoch ist der Film zweifelsfrei gut. Highlight des Films ist die berührende Exekutionsszene. Kirk Douglas spielt einwandfrei den moralischen Colonel Dax, dem es gelingt immer wieder an menschliche Werte in einer unmenschlichen Zeit zu appellieren, ohne dabei jemals die Moral mit dem Holzhammer einzutrichtern.
DonVito
12.03.2004 17:38 Uhr
Der Film überzeugt auf ganzer Linie, wunderbar gespielt, gut inszeniert, eine fesselnde Story. Jede Szene hat ihren Platz im Film, allerdings kommt er mir nach dem Sehen einfach zu kurz vor. Es hätte gut und gerne noch einige Aspekte gegeben, die man abhandeln hätte sollen.
Trotzdem: Kubrick hat einen Anti-Kriegsfilm geschaffen, der bedrückend den Zermürbungskrieg des 1. Weltkriegs und die absolute Herrschaft der Militärobersten darstellt.
KeyzerSoze
09.01.2004 21:49 Uhr / Wertung: 6
Ordentlicher Klassiker mit gutem Hauptdarsteller, der von Stanley Kubrick gut in Szene gesetzt wurde. Die Story ist auch nicht zu verachten, vor allem natürlich das Ende. Jedoch lange nicht so gut wie man mir vorgeschwärmt hatte.
wonderwalt
06.03.2003 18:13 Uhr / Wertung: 9
Fernseh-Tipp für heute abend (ARTE, 20.45 Uhr). Ein grandioses Frühwerk von Kubrick. Film über Krieg und Militärwillkür. Tolle S/W-Fotografie.

7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]