The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 06. Mai 2021  08:45 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

The Night of the Hunter (US 1955)

Die Nacht des Jägers (DE 1955)


Genre      Thriller / Film-Noir / Drama
Regie    Charles Laughton ... 
Buch    Charles Laughton ... 
Davis Grubb ... (Novel)
Darsteller    Robert Mitchum ... Rev. Harry Powell
Shelley Winters ... Willa Harper
Billy Chapin ... John Harper
Lillian Gish ... Rachel Cooper
[noch 5 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen42
Durchschnitt
7.74 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
17.05.2001



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

WildWild
27.07.2009 11:01 Uhr / Wertung: 10 - Letzte Änderung: 27.07.2009 um 11:02
Ein einzigartiger expressiver Film. Mr. Laughton, woher hatten Sie diese dunklen Gedanken. Was für eine raffinierte Art und Weise, Ängste in den Zuschauer zu projezieren. Vielen Dank für die kontrastreichen Bilder, die bewegten scherenschnittartigen Szenen, die bedrohlichen Bibelzitate bizarr entstellt. Die Darstellung der Bosheit als fließende Belanglosigkeit und zugleich als romatischer Schrecken.Vielen Dank Robert Mitchum, niemand hätte Dir die Fähigkeit zugetraut, das kaltblütige, zynische Monster darzustellen. Vielen Dank Shelley Winters für die fantastische Darstellung der devoten Hörigen, die wunderschön in der romantischen Welt des Flusses endet (immer wieder zitiert und kopiert).

Auch wenn der Film keine leichte Kost zu sein scheint, für mich ein Meilenstein des Kino. Eine weitere Tür in einen fremden Teil der Filmwelt.
Nessie
27.12.2007 01:12 Uhr
Reichlich schnell und auch etwas zerfahren zusammengestückelt. Die Personen und Szenen reihen sich aneinander, dass es für drei Filme reicht. Mir ist immer noch nicht ganz klar, ob die ganzen Bibelzitate einen roten Faden folgen sollen. Falls das der Fall sein sollte, dann sagt mir Bescheid.
KeyzerSoze
24.04.2004 17:35 Uhr / Wertung: 7
Ein wie ich finde sehr überzeugender Thriller, der teilweise doch sehr sehr böse daherkommt. Die Darsteller konnten mich durch die Bank überzeugen und auch spannend bleibt der Film bis zum Schluss. Vom Ende allerdings war ich ein klein wenig enttäuscht; hatte da wohl nach dem Verlaufe des Filmes mit etwas anderem gerechnet bzw. erwartet. Aber ansonsten: Daumen hoch!

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]