The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 15. November 2019  08:59 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

The Treasure of the Sierra Madre (US 1948)

Der Schatz der Sierra Madre (DE 1948)


Genre      Adventure / Drama
Regie    John Huston ... 
Buch    John Houston ... 
Darsteller    Humphrey Bogart ... Fred C. Dobbs
Walter Huston ... Howard
Tim Holt ... Bob Curtin
Alfonso Bedoya ... Gold Hat
Barton MacLane ... Pat McCormick
Bruce Bennett ... James Cody
Musik    Max Steiner ... 
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen37
Durchschnitt
7.73 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
23.01.2004



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ZordanBodiak
07.01.2006 19:09 Uhr / Wertung: 9
Wieso John Hustons achte Regiearbeit gerne als Western klassifiziert wird, ist eigentlich schwer nachvollziehbar. Die Geschichte dreier Goldgräber spielt im Jahre 1925 - und liegt somit weit hinter den glorreichen Tagen des Wilden Westen [wir erinnern uns: Peckinpahs grandioser Abgesang auf den Westen ("the wild bunch") spielt 1913]. Aber man muss sich nicht um Kleinigkeiten streiten. Was zählt, ist das Ergebnis. Und selbiges ist im Falle des "treasure of the Sierra Madre" herausragend. Im Mittelpunkt der Handlung stehen die drei großartigen Darsteller, die durch ihre Goldgräberei auf eine harte Charakterprobe gestellt werden. Vor allem Humphrey Bogarts Figur wird immer misstrauischer, beschuldigt die anderen des Hintergehens und wird so zur tragischen Figur des Filmes. Einst der "Held" - zum Schluss nur noch ein vom Wahnsinn getriebener Schatten seiner selbst. Neben Bogart können aber auch Tim Holt und Walter Huston überzeugen. Vor allem der (Oscar-gewürdigte) Vater des Regisseurs stiehlt allen die Schau. Leichtfüßig spielt er den alternden Abenteurer und wird mit seiner "schrulligen" Art schnell zum Liebling des Filmes.


Um mich aber nicht noch in weiteren Ausführungen zu verlieren, sei nur noch gesagt, dass der charakterorientierte "the treasure of the Sierra Madre" ein großartiges Abenteuer geworden ist, dass nicht umsonst zu den ganz großen Filmklassikern gerechnet wird. Stilistisch, inhaltlich und schauspielerisch wird hier ganz großes Kino geboten... 9 goldsuchende Punkte

Moociloc
30.09.2004 14:11 Uhr
The Treasure of the Sierra Madre lebt in erster Linie von seinen hervorragenden Schauspielern, allen voran natürlich wie immer Humphrey Bogart, der hier eine seiner besten Leistungen abliefert. Doch auch die anderen beiden Hauptdarstller, Walter Huston und Tim Holt stehen Bogart nicht viel nach. Der Film verbindet zum ersten mal eindringliche psychologische Charakterstudien mit dem Westerngenre und hebt sich damit von den glorreichen Helden der zeitgenössischen Western deutlich ab. Für Fans des Westerngenres nahezu ein Muss!
KeyzerSoze
08.03.2004 21:58 Uhr / Wertung: 6
Gute Darsteller und eine gelungene Story hat der Film keine Frage, aber mir war der Film teilweise viel zu sehr in die Länge gezogen und da ich Western ja generell nicht so doll finde, hatte er auch einen schweren Standpunkt bei mir: Für einen Western gut, aber insgesamt nicht unbedingt meins.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]