The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 06. März 2021  06:43 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

Shadow of a Doubt (US 1943)

Im Schatten des Zweifels (DE 1943)


Genre      Thriller / Drama
Regie    Alfred Hitchcock ... 
Buch    Sally Benson ... 
Thornton Wilder ... 
Darsteller    Teresa Wright ... 
Joseph Cotten ... 
Macdonald Carey ... 
Henry Travers ... 
Studio    Universal Pictures ... 
Verleih    Universal Pictures ... 
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen30
Durchschnitt
7.63 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
13.07.2001



4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Caenalor
22.10.2008 00:11 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 22.10.2008 um 00:32
Mir fehlte weniger das Genialitätsmoment, das muss ja nicht jeder Film haben. Aber stellenweise fand ich Dialoge und Schauspiel etwas zu dick aufgetragen. Ansonsten sehr unterhaltsam und intelligent gemacht. Absolut herrlich sind die Dialoge von Vater und Nachbar, in denen sie gegenseitige Mordpläne durchspielen... Das und die eingebaute Sozialsatire retten noch die 8 Punkte.
KeyzerSoze
13.02.2005 19:14 Uhr / Wertung: 7
Wie fast jeder Hitchcock hat auch dieser eine besondere Atmosphräre, sowie eine ansprechende Story zu bieten, dennoch: Mir fehlte hier an manchen Stellen ein wenig das Besondere, die Überraschung, ein paar geniale Ideen, die man normalerweise von Hitch gewohnt ist. Doch auch mit diesem Fehlen ist Shadow of a Doubt immer noch ein wie ich finde sehr gelungener Thriller, nur hab ich mir eben ein wenig mehr erwartet.
Kazushi
22.01.2005 00:59 Uhr / Wertung: 9
Beginnt und verläuft lange Zeit sehr hochklassig und ist zudem extrem spannend. Zu Beginn des letzten Drittels baut der Film kurzzeitig etwas ab, gipfelt dann aber in einem hochklassigen Finale und hat es auf Anhieb zu einem meiner Lieblingshitchs geschafft, was auch an den sehr guten Darstellern liegt. Ein kleines Manko des Films ist nur noch, dass die Ausgangssituation in einigen Punkten etwas konstruiert wirkt.
Moociloc
07.01.2005 22:47 Uhr
Für einen Hitchcock Film fehlt mir hier das Besondere in der Story, denn eigentlich ist nach ein paar Minuten der komplette Verlauf des Filmes schon klar und das ist schade. Ansonsten besinnt sicht Hitchcock auf seine Stärken und schafft einen durchweg spannenden Thriller. Die gute Leistung Cotten’s trägt zu diesem guten Film bei.

4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]