The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 06. Mai 2021  08:59 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

Hackers (US 1995)

Hackers - Im Netz des FBI (DE 1995)


Genre      Thriller
Regie    Iain Softley ... 
Buch    Rafael Moreu ... 
Darsteller    Angelina Jolie ... 
Felicity Huffman ... Attorney
Jesse Bradford ... Joey
Jonnie Lee Miller ... 
Marc Anthony ... Agent Ray
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent frumpel
 
Wertungen264
Durchschnitt
6.27 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

blingblaow
03.07.2007 18:38 Uhr / Wertung: 1
@ mountie: du nimmst mir die worte aus dem mund..ich hab den streifen erst kürzlich zum ersten mal gesehen, aber ich muss zugeben nicht am stück. so was dummes und absolut schlecht gemachtes etwas, selbs für damalige zeiten, wenn ich nur an die ganzen hack-szenen denke und die total, sorry wenn ich den ausdruck gebrauche, tuntig aussehenden kiddies...ja was soll ich da noch sagen? die hübsche angelina konnte da auch nicht viel reißen...war ja auch einer ihrer ersten filme...mit einem schlechten gewissen gibts noch einen kleinen mitleids pünktchen.
mountie
25.05.2007 22:07 Uhr
Da haben wir doch wieder einen Kandidaten für die Worst 10 Movies Ever. So ein gezwungen auf ulta-hipp und mega-stylisch getrimmtes Filmchen, das mir nicht nur nach ca. 10 Minuten die Ohren bluteten, sondern auch noch meine Augen schmerzten ob dieser lächerlichen Klamotten, Frisuren etc. Hier sollen mir stinknormale Computernerds als coole Action-Hacker verkauft werden. Aber bei Computern mit Mädchennamen, sprechenden Viren und Hacker die sich auf einer Stufe sehen mit Samurais und Cowboys wollte ich nur noch schreien! Außerdem erwarte ich bei einem Film dieses Titels, kein Computer-Hacking im Stile von Digimon. Und was sollte Marc Anthony in dieser grottigen (Gott sei Dank belanglosen) Nebenrolle. Kurzum: Einen lausigen Punkt für Angelina Jolie. Nicht wegen ihrer unvorteilhaften Frisur, oder wegen besonderem Talent. Sondern nur weil sie da war.
arcticblue
11.04.2007 14:58 Uhr
Wird durch die Zeit schon fast wieder zur Komödie wenn man den technischen Stand betrachtet. Und mit dem Titel sollte man es nicht zu genau nehmen. Die Art und Weise wie dort "gehackt" wird ist extram an der Realität vorbei. Mit viel wohlwollen könnte man ihn vielleicht noch auf "Script-Kiddies" umtaufen. Mehr aber auch nicht.

Trotzdem weiß der Film zu fesseln und Langweile ist - zumindest bei mir - keine aufgekommen.
El Camel
28.12.2006 18:15 Uhr
Aus heutiger Sicht immernoch ein interessanter Film. Auch wenn die Szene in der die Jungs den neuen Laptop entdecken nach den aktuellen technischen Standards zum schreien komisch ist ;).
delacroix
22.08.2004 15:59 Uhr / Wertung: 6
Durchaus unterhaltsamer Cyphertrhriller, ohne Höhepunkte zusetzten, nicht mehr auch nicht weniger von mit gibts 6 Punkte

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]