The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 22. Oktober 2019  20:52 Uhr  Mitglieder Online11
Sie sind nicht eingeloggt

Andromeda (TV-Series) (US 2000)

Gene Roddenberry's Andromeda (TV-Series) (US 2000)


Genre      Sci-Fi
Regie    Allan Eastman u.a. ... 
Darsteller    Gordon Michael Woolvett ... Seamus Harper
Keith Hamilton Cobb ... Tyr Anasazi
Kevin Sorbo ... 
Laura Bertram ... Trance Gemini
Lexa Doig ... Andromeda Ascendant
Lisa Ryder ... 
Steve Bacic ... Telemachus Rhade
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen121
Durchschnitt
4.02 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
13.03.2012



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Thanatos
09.07.2009 02:04 Uhr / Wertung: 3 - Letzte Änderung: 09.07.2009 um 02:05
Eine der langweiligsten Serien die es gibt. Zusammenhangslose Folgen, schlechte Charaktere und die wohl schlechtesten oder "preisgünstigsten" Effekte die es zu der Zeit gab. Hinzu kommt noch, dass diese schlecht animierten Weltraumszenen ca. 10x pro Folge wiederholt werden... vermutlich weil man sich verschiedene, schlechte Animationen nicht mehr leisten konnte. Auf keinen Fall sehenswert! 3 Punkte.
jay
04.10.2004 19:28 Uhr
Zu meiner großen Freude strahlt SciFi Channel gerade die 5 Staffel von Andromeda aus. Die erste Doppelfolge sieht recht vielversprechend aus. Ich kann nur die Originalfassung empfehlen. Die macht zwar die Logik- und Physik-Fehler nicht besser, aber dafür sind die Einzeiler oft wirklich witzig.
heisenberg
29.07.2003 22:28 Uhr
Ach so: Ich glaube, dass Gene Roddenberrys Asche ins Weltall geschossen wurde. Da wird's wohl nichts mit im Grab rotieren....
heisenberg
29.07.2003 22:27 Uhr
Ich stimme Dir voll und ganz zu! Am "besten" fand ich ja gleich in der ersten Folge, dass man sich dort aus einem schwarzen Loch befreite, indem man das "Gegenteil" erzeugte - man ahnt es schon - ein weißes Loch!
Da wurde es mir doch zu bunt. Ich bin ja bereit, allerhand pseudowissenschaftlichen Unsinn zu ertragen, aber dann musste ja auch noch mein Lieblingsphilosoph Nietzsche verunglimpft werden, indem irgendwelche dumpfen Typen mit einer dumpfen Pseudophilosophie sich als "Nietzscheaner" bezeichneten!
wonderwalt
05.09.2001 21:40 Uhr / Wertung: 0
Weiß einer von Euch, auf welchem Friedhof Gene Roddenberry beerdigt ist? Ich glaube, der dreht sich nicht nur im Grab rum, sondern der kommt gleich raus und beamt die Macher von "Andromeda" zurück in die unendlichen Weiten des Weltraums! Wieso darf eigentlich der Name des Star-Trek-Vaters für diesen jämmerlichen, viertklassigen, hundsmiserablen Bullshit herhalten. Die Tricks! Auweia! Da wird versucht, die digitale Standbildtechnik aus "Matrix" mit Zeitlupen und mittelalterlichen Überblendungstricks zu kopieren. Herrjeminee!

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]