The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 22. Januar 2021  13:19 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Guardians of the Galaxy Vol. 2 (US 2017)

Guardians of the Galaxy 2 (US 2017)
Guardians of the Galaxy Vol. 2 (DE 2017)


Genre      Action / Adventure / Comedy / Sci-Fi
Regie    James Gunn ... 
Buch    Andy Lanning ... 
Dan Abnett ... 
James Gunn ... 
Darsteller    Chris Pratt ... Peter Quill / Star-Lord
Karen Gillan ... Nebula
Vin Diesel ... Baby Groot (voice)
[noch 24 weitere Einträge]
 
Agent Joey 4ever
 
Wertungen203
Durchschnitt
8.01 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
27.04.2017



8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Colonel
04.06.2018 10:01 Uhr / Wertung: 6 - Letzte Änderung: 04.06.2018 um 10:03
Ähnlich wie bei Teil 1 gelingt dem Produktionsteam ein unterhaltsames 08/15 Popcornkino, mit wenigen Ausreißern nach oben. Das liegt vor allem an der wenig spannenden Story, die zwar wieder mit ein paar guten Gags gespickt ist, aber sonst nicht viel zu bieten hat. Im Vordergrund steht wieder das ungleiche Team der Guardians, wobei besonders Drax und der kleine Fuchs die Showrunner sind. Chris Pratt empfinde ich nach wievor als Actionheld etwas blass. Mit zunehmender Laufzeit endet das Geschehen zunehmens in einem Computerspiel, mit gar nicht mal so guten Effekten. Einen Sondersympathiepunkt bekommt er, weil er im Vergleich zu den herkömlichen Comicverfilmungen doch ein paar besondere Einfälle hat.
Achim
17.07.2017 10:54 Uhr
Also der 2. Teil ist fast so gut wie der Erste. In diesem Teil wir die Vorgeschichte des Hauptdarstellers ein wenig durchleuchtet, Vater-Sohn-Beziehungen durchgespielt. Aber drumherum ist wieder eine Menge gute Aktion (auch in 3D!), Komik und klasse Musik komplettiert das Ganze und man freut sich schon auf den 3. Teil, der hoffentlich geanu so gut wird, oder vielleicht sogar noch besser sein wird.
Inyrie
29.05.2017 17:37 Uhr / Wertung: 6
Fazit nach Sichtung:
"Noch nie hat mich ein derart langweiliger Film so gut unterhalten."
Hase des Todes
02.05.2017 19:14 Uhr / Wertung: 8
Nach dem ersten Teil waren bei mir die Erwartungen groß und die Befürchtungen auch.
Was im ersten Teil noch besonders war ist jetzt eben nicht mehr neu, funktioniert meist aber gut, gerade die Chemie zwischen den Charakteren und die meisten Sprüche (zumindest in der OV).
Ich muss severus recht geben, die Titelsequenz war richtig gut gemacht. Und Groot in klein ist beileibe nicht so nervig wie ein Jar Jar Binks und wird auch nur leicht überstrapaziert.
Trotzdem war der Film für mich zu bunt und von der Story her nicht so ausgefeilt - zuviel der z. T. fast zu wilden Action. Der emotionale Moment hat mir zwar nicht gefallen, aber er war super gemacht und hat die vorhergehende Anpassung an ein ehr anspruchsloseres Publikum fast wett gemacht. Aber im Vergleich zum ersten Teil eben nur "gut". Ansehen kann man sich den Film aber allemal, denn man wird ordentlich unterhalten.
severus
29.04.2017 09:52 Uhr / Wertung: 6
Ganz simpel in einem Wort: Solide. Mehr aber leider auch nicht. Der Humor funktioniert an einigen Stellen, an anderen leider überhaupt nicht, was vor allem der deutschen Synchro geschuldet ist, die stellenweise doch sehr gezwungen wirkt (zB die Übersetzung "Niete" wenn es im Original sicher "noob" heißt, was man dem Deutschen schon zutrauen könnte das zu verstehen).

Optisch kann man nichts sagen, Marvel macht das grundsätzlich "gut". Nichts besonderes (und das 3D ist natürlich meilenweit von einem Dr Strange entfernt) aber vollkommen in Ordnung. Aber zur Story, dem für mich größten Makel des Films. Für mich rutscht der zweite Teil hier doch zu sehr in die "Star-Wars-Familiendrama-Daily-Soap"-Sparte. Eigentlich passiert gar nichts im Film (die Story lässt sich in zwei Sätzen zusammenfassen) und doch schafft er es, sich in den letzten 30 min gehörig zu ziehen. Abgesehen vom allerletzten doch ganz guten emotionalen Moment ist es ein für den Zuschauer absolut belangloses hin und her.

Kann man schon schauen, aber wenn man ihn nicht im Kino sieht sondern in einem halben Jahr zuhause hat man auch nichts falsch gemacht.

PS: Die Titelsequenz mit Groot könnte genauso gut ein abgeschlossener Kurzfilm sein. Super gemacht. Groot war das absolute Highlight des Films.
Minoax
28.04.2017 20:07 Uhr
Guardian of the galaxy vol2 ist einfach ein Meisterwerk, bei dem die perfekte Balance zwischen Humor und Action gefunden. Meiner Meinung nach ist der zweite Teil sogar noch besser als der erste.
Ich kann jeden den Film entfellen.
mountie
27.04.2017 23:46 Uhr - Letzte Änderung: 27.04.2017 um 23:52
Doppel-Post
mountie
27.04.2017 23:43 Uhr - Letzte Änderung: 27.04.2017 um 23:53
Volume 2 der Guardians of the Galaxy ist erneut ein Riesen-Spaß für Liebhaber von Science-Fiction und des Marvel-Cinematic-Universe....
Spaß hatte ich deswegen an dieser Fortsetzung, weil die Macher, die sowieso schon sehr gute Chemie der Guardians untereinander, mit unglaublich viel Humor, einer tollen Gruppen-Dynamik und einer wahnsinnig gut aufgelegten Darsteller-Riege, nochmal ein paar Stufen nach oben getrieben haben. Es ist einfach unglaublich unterhaltsam wenn man sich die Dialoge der Charaktere untereinander anhört. Das dazu die Action auch noch sehr gut aussah, ist fast schon selbstverständlich, soll hier aber trotzdem nochmal erwähnt werden...
Die goldene Entscheidung der Macher, die die in Deutschland recht unbekannte Comic-Helden-Truppe wahrscheinlich zum Riesen-Erfolg werden läßt, ist die Tatsache das Hauptcharakter Peter Quill aka Star-Lord nun endgültig und vollends hier zu einem Kind der 80er Jahre hochstilisiert wird. Die erwähnten TV-Serien, Jugend-Helden, und natürlich die Musik machen diesen Film zu einer Goldgrube für Menschen, die in diesem Jahrzehnt aufwuchsen.
Das Fazit ist somit fast schon klar: Guardians Vol. 2 ist erneut klasse Kino, sehr gute Unterhaltung, und ein mehr als würdiges Mitglied des Marvel Cinematic Universe. Vielleicht für Fans noch besser, aber auch für "normale" Science-Fiction-Liebhaber eine klare Empfehlung!!

8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]