The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 31. Mai 2020  18:56 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Nichts bereuen (DE 2001)

No regrets (US 2001)


Genre      Drama
Regie    Benjamin Quabeck ... 
Buch    Benjamin Quabeck ... 
Darsteller    Daniel Brühl ... 
Denis Moschitto ... Dennis
Insa Magdalena Steinhaus ... Steffi
Jessica Schwarz ... Luca
Josef Heynert ... Axel
[noch 10 weitere Einträge]
 
Agent Duke
 
Wertungen77
Durchschnitt
6.01 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
10.10.2002

Start in den deutschen Kinos:
15.11.2001



6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

KeyzerSoze
26.09.2003 12:04 Uhr / Wertung: 8
Auch mir hat der Film sehr gut gefallen. Vor allem die Realitätsnähe, vor allem im zwischenmenschlichen Bereich, haben mich voll und ganz überzeugen können. Die Darsteller spielten gut und es wurde auch alles schön in Szene gesetzt. Warum nur 7 Punkte? Manchmal haben mir die Schreiberlinge etwas übertrieben und ein paar Klischees reingebaut, aber ansonsten ein überraschend guter Film.
Michael
30.12.2001 04:16 Uhr
"Nichts bereuen" ist eigentlich ein Dokumentarfilm über das Leben eines Zivildienstleistenden, der versucht seinen Platz in der Gesellschaft zu finden.
Der Film ist kaum unterhaltsam, da natürlich keine Geschichte erzählt wird, sondern eher eine Aneinanderreihung von Lebenserfahrungen des Protagonisten stattfindet, die sich sehr nah an der Realität bewegt. Einige verwirrend geschnittene Szenen stören mehr als daß sie irgendetwas Positives beitragen, und auch die Optik ist starke Geschmackssache.
Hollywood-Zuschauern muß man also ganz klar abraten, Freunden deutscher Filme kann man auch keine unbedingte Empfehlung, aber "Ich verfilme einen Abschnitt meines Lebens"-Fans sind hier genau richtig.
Marcel
20.11.2001 13:20 Uhr
Einer der besten deutschen Filme seit langer Zeit! Symphatische Dialoge, gute Kamera, ein
netter Soundtrack . Zudem passendes Dokumentar-Filmmaterial! Das ganze ist weder Komödie noch Drama, was angesichts der Thematik sehr passen und stimmig ist. Der Film strotzt nur so vor netten Kleinigkeiten.

inktvis
16.11.2001 13:32 Uhr
ich weisz nicht. fuer mich persoenlich habe ich die erfahrung gemacht, dasz es bei score11 einige leute gibt, deren filmbewertungen sehr haeufig dicht bei meiner meinung liegen. von der presse kann ich das nicht gerade behaupten. deswegen werden ich diesen film wohl meiden.
wonderwalt
16.11.2001 08:33 Uhr
Uiuiui, so krass war der Unterschied zwischen Presse-Lob und Score11-Verriß ja selten. Allein deshalb sollte man reingehen.
trendsetter
09.11.2001 01:05 Uhr
Einer der schlechteste Filme der letzten Zeit!
Grottenschlechte Dialoge, wirre Kamerafahrten, ein grauenhafter Soundtrack. Zudem das übliche deutsche kriselige Filmmaterial!
Das ganze ist weder Komödie noch Drama, zwischendrin immer wieder garniert mit einer netten Ekelszene ("leider" nicht immer in Großaufnahme).
Der Film strotzt nur so vor biliger Effekthascherei und ist sich für nichts zu schade!

Fazit: Völlig überflüssig - eine Zumutung!

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]