The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 14. August 2020  22:46 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Bride of Chucky (US 1998)

Chucky und seine Braut (DE 1999)


Genre      Horror / Comedy / Thriller
Regie    Ronny Yu ... 
Buch    Don Mancini ... 
Produktion    Don Mancini ... 
Darsteller    Alexis Arquette ... Howard Fitzwater/Damien Baylock
Jennifer Tilly ... Tiffany
John Ritter ... Chief Warren Kincaid
Katherine Heigl ... Jade
[noch 7 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen132
Durchschnitt
4.73 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
06.06.2000

Start in den deutschen Kinos:
09.09.1999



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
02.09.2013 16:16 Uhr - Letzte Änderung: 02.09.2013 um 16:16
Meine Hoffnung doch noch ein, auch nur annehmbares, Sequel der Chucky-Reihe sehen zu dürfen, verschwindet ins Nirvana mit Teil 4...
Bride of Chucky hatte von der Grundkonstellation mal endlich eine Art Weiterentwicklung geplant, und mit Jennifer Tilly hat man meiner Meinung nach, auch genau die richtige Besetzung für eine leicht verrückte, psychotisch veranlagte, und trotzdem lasziv daherkommene Partnerin für Chucky gefunden.
Doch warum wird dann dem Zuschauer eine Art Teenie-Soap-Story präsentiert, gespickt mit anscheinend lustig anmutenden Verwechslungssituationen, bei denen die Mörderpuppe und seine neue/alte Weggefährtin fast nur noch Nebenfigur-Charakter entwickeln dürfen. Und gerade bei besagtem Soap-Teil bekomme ich als Zuschauer dann auch unterste Schublade in Sachen Dialoge, Handlung und Schauspielkunst geboten (Katherine Heigl übt für ihre RomCom-Karriere...). Wenn die Macher endlich mal kapieren würden, das Chucky-Filme sich selbst nicht so ernst nehmen dürfen, und dem Zuschauer vielleicht mal einfach etwas in der Art von Scream oder der Nightmare on Elm Street Reihe bieten würden, könnte Chucky mal ein ordentlicher Teil vergönnt sein. Denn gerade die Puppen-Thematik bietet sich doch für ein paar witzige, und gleichzeitig gruselige Slasher-Momente an. Teil 1 steht weiterhin hoch oben über dem Rest der Reihe, und das obwohl er mir nur 7 Punkte wert war.
Auf zum vorerst letzten Teil: Seed of Chucky. Jetzt kann ja nicht mehr viel schief gehen, oder?!?
KeyzerSoze
10.12.2004 14:34 Uhr / Wertung: 2
Der 4. Teil der Chuckyreihe war eigentlich der, auf den ich mich am meisten gefreut habe, da mir Regisseur Ronny Yus The 51st State schon sehr sehr gut gefallen hat und er auch schon mit Freddy vs. Jason bewiesen hat, dass er in diesem Genre sehr spaßig inszenieren kann. Doch leider empfand ich diesen hier als schlechtesten der Reihe, was daran lag, dass mich diesmal viel zu viel genervt hat und irgendwie fehlte jeglicher Trashflair der ersten Filme, denn diese "Hochglanzoptik" steht der Reihe nicht so wirklich. Auch in Sachen Humor leider nicht mehr ganz so spaßig wie die ersten 3 Teile. Da bleibt nur zu hoffen, dass es der demnächst anlaufende Seed of Chucky schaffen wird wenigstens einen mittelmäßigen Horrorspaß auf die Beine zu stellen.

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]