The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 11. August 2022  10:46 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

666 - Traue keinem, mit dem du schläfst! (DE 2002)

Faust und Mephisto (DE 2002)


Genre      Comedy / Romance
Regie    Rainer Matsutani ... 
Buch    Johann Wolfgang Goethe ... (Play)
Rainer Matsutani ... 
Produktion    Bernd Eichinger ... 
Darsteller    Armin Rohde ... Mephisto
Jan Josef Liefers ... Faust
Bernd Eichinger ... Himself
[noch 17 weitere Einträge]
 
Agent AldiWarrior
 
Wertungen231
Durchschnitt
5.57 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
18.11.2002

Start in den deutschen Kinos:
21.02.2002



6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
22.01.2006 14:34 Uhr
ich hab so ein grundsätzliches problem mit herrn liefers. man merkt dem mann einfach immer an, das er gerade eine rolle spielt. er kommt einfach nie natürlich rüber. ansonsten gefällt das riesen-staraufgebot und rettet den film ins mittelmaß. fand ihn ganz amüsant.
Knille
06.07.2005 22:24 Uhr / Wertung: 4
Leidlich amüsantes Schaulaufen deutscher B- bis D-Promis. Die starke Grundstory wird viel zu oft durch billige Flachwitze runtergezogen wodurch der Film letztlich im unwitzigen Einheitsbrei versinkt. Ein paar gute Szenen (alle mit Armin Rhode) können den Film aber nicht mehr retten, zu steif wirkt er in seinem Bemühen, frech zu sein. Frech und frisch ist der Film aber leider gar nicht, höchstens konventionell, ja beinahe bieder. Aus den vielen Cameos der Promis hätte man eine schöne Satire auf die Münchner Bussi-Gesellschaft basteln können, statt dessen nutzt man sie für die kaum abgegriffene und schon gar nicht chauvinistische These, Frauen würden ja nur von Geld und Erfolg angezogen. Weil die Gastauftritte den Film nur über die erste halbe Stunde tragen können, setzt man im zweiten Drittel eher auf die von Mephistos Schwulitäten ausgelösten Verwicklungen, bevor man am Ende noch den Versuch unternimmt, eine Verwechslungskomödie daraus zu machen. Weil das aber alles nur ansatzweise erfolgt, keine der Ideen konsequent verfolgt und keine der Figuren ordentlich entwickelt wird, bleibt am Ende ein etwas schaler Beigeschmack. Die Story hätte weitaus mehr hergegeben und hat es nicht verdient, nur als Grundgerüst für billige Flachwitze herhalten zu müssen.
KeyzerSoze
07.07.2004 00:37 Uhr / Wertung: 3
Mich hat der Trailer ja damals richtig abgeschreckt den Film im Kino zu sehen, doch da ich viele kenne die film für ziemlich witzig halten, hab ich mir den jetzt mal ausgeliehen und bereue es dann doch ihn mir angesehen zu haben. Die Story an sich mag ja ganz nett sein und auch die vielen Auftritte der Gaststars sorgen immer wieder für ein Schmunzeln, aber das wars dann auch schon, denn ansonsten ist der Film recht langweilig und hat kaum was zu Lachen zu bieten. Einzig die Hoffnung weitere Cameos zu sehen hält einem am Bildschirm. Mehr als 3 Punkte sind leider nicht drin.
Christian
24.05.2003 22:36 Uhr
Ich wollte dem Film erst 7 Punkte geben - obwohl er absolut flach, teilweise dilettantisch gespielt und alles in allem ziehmlich schlecht ist. Jetzt kriegt er 6, und die sind alle für Armin Rohde - allein wegen ihm ist der Film echt sehenswert.
evelyn
15.04.2003 18:31 Uhr
Eine gute deutsche Komödie die sich vor ähnlichen Filmen aus Hollywood nicht verstecken braucht. Das deutsche Star-Aufgebot (Claudia Schiffer, Ralf Bauer, Heiner Lauterbach, Verona Feldbusch, Boris Becker, Hella von Sinnen etc.) ist wirklich nett in die Geschichte eingeflochten und macht die Story etwas interessanter. Alles in allem ein netter Film, nur genauso flach und mit wenig Handlung, wie die meisten Filme dieses Genre. "666" hebt sich leider nicht aus der Masse der Komödien ab.
Geehood
28.09.2002 19:40 Uhr / Wertung: 9
Saukomisch! Hab in letzter Zeit selten so gelacht bei einem Film (,der auch komisch sein sollte...).

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]