The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 20. September 2017  00:29 Uhr  Mitglieder Online9
Sie sind nicht eingeloggt

The Babadook (AU 2014)

Der Babadook (DE 2014)


Genre      Drama / Horror / Thriller
Regie    Jennifer Kent ... 
Buch    Jennifer Kent ... 
Darsteller    Cathy Adamek ... Prue
Daniel Henshall ... Robbie
Essie Davis ... Amelia
Noah Wiseman ... Samuel
Tiffany Lyndall-Knight ... Supermarket Mum
Tim Purcell ... The Babadook
 
Agent cineman
 
Wertungen116
Durchschnitt
4.77 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
07.05.2015



4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ZordanBodiak
28.08.2016 13:11 Uhr / Wertung: 8
Hervorragendes, entschleunigtes Drama im Gruselgewand über die notwendige Bewältigung der Traumata der Vergangenheit. Die dem klassischen Gruselfilm angelehnte Visualisierung - sei es die Optik des Babadooks oder die fast schon farblosen Bilder - und die starken Darsteller runden das überzeugende Gesamtbild ab.
masterofmuppets
12.06.2015 23:52 Uhr / Wertung: 3
Gruselfilm.
Belanglose Aneinanderreihung von unheimlichen Szenen. Zusammengehalten von einer nicht vorhandenen Story.
Wers mag.
Colonel
28.04.2015 21:47 Uhr / Wertung: 3 - Letzte Änderung: 28.04.2015 um 21:49
Der Barbadook-dook-dook ist ein sehr ambitionierter low budget Horrorfilm, aber gleichzeitig auch ein sehr schlechter. Jennifer Kent weiß eine düstere und klaustrophobische Atmosphäre zu kreieren, denn vieles spielt sich nur in diesem kleinen, trostlosen Häuschen ab. Oldschool soll ihr Werk sein, das wird schnell klar. Geheimnisvoll führt sie in das Leben einer gebrochenen Familie und das Auftauchen eines vermeintlichen Kinderbuches ein. Ist dieses dann erstmal aufgetaucht, ist der Spass auch erstmal vorbei. In vielerlei Hinsicht. Absolut spassraubend verhält sich ein überdurchschnittlicher Nervfaktor, der schon so groß ist, dass es einiges an Überwindung kostet die Vorstellung nicht vorzeitig zu beenden. Dazu trägt zum einen ein absolut nerviges Horrorfilmkind bei, die dazugehörige Mutter, die sowieso keinen Durchblick hat sowie eine nicht überzeugende Story, die zu lange auf nachvollziehbare Erklärung hoffen lässt. Billige Schockeffekte und penetrant weinerlich schreiende Menschen runden den Eindruck ab, das das einfach schlecht ist.
Gynther
07.04.2015 14:44 Uhr / Wertung: 6
Horrorgeschichte der subtilen Art. Durchaus gut gespielt, glaubwürdige Darstellung der psychischen Verfassung. Szenen- und Kulissenaufbau, teilweise auch die Charaktere geben eine gute Horror Grundstimmung. Leider fehlt es der Handlung an diesen Qualitäten.

4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]