The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 13. April 2021  18:10 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Feedback (Off Topic)

Forum für Wünsche, Anregungen, Probleme
(Bitte keine Wertungen abgeben!)


Regie    Scoremaster ... 
 
Agent ScoreMaster
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




1791 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Vielseher
26.10.2019 22:52 Uhr
Bitte eintragen:

"Die Taube auf dem Dach" (DDR 1973)

https://www.imdb.com/title/tt0425525

Danke.
KarlOtto
26.10.2019 10:00 Uhr
@Sneakist: Das muss derjenige, der es falsch eingetragen hat, selber machen. Einfach hinter dem Eintrag auf den Namen klicken und dann den Eintrag korrigieren oder löschen.
Sneakist
25.10.2019 21:57 Uhr - Letzte Änderung: 25.10.2019 um 22:02
Kann einer der Administratoren das Datum einer versehentlich falsch eingetragenen Sneak Preview ändern?

Es geht um den Film "Midsommar", der am Mi, 18.9.19 im Citydome Rosenheim gelaufen ist
und versehentlich für den Di, 17.9. eingetragen wurde.

https://www.score11.de/sneakpreview.php?SPO=Rosenheim&SPK=Citydome
pufmps
16.05.2019 14:10 Uhr
Mein Browser meldet:
Zertifikat abgelaufen am 10.05.2019
KodyMonstah
22.10.2018 11:48 Uhr - Letzte Änderung: 22.10.2018 um 12:04
Habe vorhin folgende Spam-Nachricht von antjeow319 bekommen:

"Hi mein Name ist Antje Ich und meine Sexspielzeuge, schau https://u.to/nNviEw"

Bitte mal den Spambot entfernen.
pufmps
22.10.2018 10:15 Uhr
Der Administrator sollte mal prüfen, was hier gerade los ist
(Mitglieder Online).
sneak12
28.07.2018 17:08 Uhr - Letzte Änderung: 28.07.2018 um 17:16
@keitel: Die normale Suchfunktion funktioniert derzeit nicht bzw. erfasst nicht alle in der Datenbank befindlichen Eintragungen. Über die erweiterte Suche kannst du die Filme unter dem Anfangsbuchstaben finden, sofern diese eingetragen wurden. Das Eintragen verläuft in letzter Zeit jedoch eher schleppend.
keitel
28.07.2018 16:28 Uhr - Letzte Änderung: 28.07.2018 um 16:30
Seit Ende 2017 sind keine Filme mehr aufgenommen worden, die von den Mitgliedern in "Bitte Eintragen [Forum]" vorgeschlagen sind! Stimmt das? oder funktioniert die Suchfunktion nicht mehr?

Falls die bisherigen Agenten nicht mehr aktiv sind bzw. keine Zeit dafür haben, dann schlage ich vor, neue Leute hierzu zu berechtigen.
KarlOtto
21.10.2017 12:52 Uhr
Bitte mal nachschauen, die Suche wird nicht mehr aktualisiert.
Dr. Zoidberg
09.05.2017 12:39 Uhr
Ich schau mir das bald mal an, danke für den Hinweis
cineman
04.05.2017 12:50 Uhr
Hallo zusammen,

bei der Eintragung von Filmen kann ich seit kurzem keine Poster/Bilder mehr hochladen...
ayla
27.02.2017 16:11 Uhr
Bud Spencer ist in den U.S.A. einfach nicht bekannt.
Da kennt ihn niemand.
Er und Terence Hill haben deshalb auch keinen Stern auf dem Walk of Fame.
Italien, Deutschland, Ungarn....das sind so die Kernstaaten wo beide ihre Fans haben.
Smilegirle
27.02.2017 08:08 Uhr
@Oscars 2017

LOL@ Best Picture ^^
und WTF!@ Bud Spencer nicht in memoriam );
Mirdouen
06.02.2017 18:06 Uhr
Hallo!
Ich würde gerne eine Sneak eintragen, kann aber die Stadt, bzw. das Kino nicht auswählen, da es gar nicht aufgeführt wird. Sonst ist das Kino hier eingetragen. Es handelt sich hierbei um das Cinemaxx in Halle. Außerdem ist Halle dreimal unter verschiedenen Namen eingetragen, als Halle, Halle (Saale) und Halle/Saale. Es ist aber dieselbe Stadt.
Smilegirle
26.06.2016 01:06 Uhr
Hallo liebe Leute mit der Macht des html,

ich hab mal ne frage wäre es möglich beim Filme Werten einen "so einen mist schau ich nicht"-Button einzuführen ? Oder etwas netter "will/werde ich nicht sehen". Wäre ziemlich Hilfreich beim Werten.

Und noch was ganz anderes, also ich finds ja bescheuert jede folge einer einzelnen Serie zu bewerten, und alternativ nur die Möglichkeit dazu zu haben die ganze Serie zu bewerten , die vil. schon 5Jahre läuft, und sich gewandelt hat. Man siehe hierzu vorallem auch "American Horrorstory" wo eine Staffel nichts mit der anderen gemein hat, außer dem Main-Cast.
Also wäre es möglich Serien Staffelweise, einzutragen ?

lg :)
Dr. Zoidberg
25.11.2015 09:45 Uhr
Jetzt sollte es wieder passen!
KarlOtto
23.11.2015 23:03 Uhr
Es scheint ein größeres Problem zu sein. Im Endeffekt werden die eingetragenen Sneakfilme von der Prognose nicht mehr berücksichtigt. Es werden weder die Platzierungen vor den eingetragenen Filmen berechnet, noch ändert sich an der Prognose irgendetwas. Nichtmal das letzte Sneakdatum ist richtig. Als wenn da im Hintergrund nichts mehr verarbeitet wird.
Dr. Zoidberg
23.11.2015 22:22 Uhr
Bei einzelnen Städten und/oder Kinos tauchen jetzt keine Filme mehr auf, die bereits angelaufen sind
Dr. Zoidberg
23.11.2015 15:41 Uhr
Ja, der Fehler ist noch da, wenn man die Sneak Prognose auf einen Ort eingrenzt. Das wurde mir tatsächlich gestern auch schon gesagt. Ich schau es mir nachher mal an, danke!
Sven74
23.11.2015 11:17 Uhr
Der Fehler scheint noch immer nicht behoben. Für die Sneak heute Abend tauchen Filme in der Prognose auf, die seit letzten Do. bereits laufen.
Spreewurm
18.11.2015 03:12 Uhr
bei den Kinos im Eizelnen bleiben die alten Filme in der Prognose drin. Generell gibts die neuen Filme nicht in der Prognose aktuell
Dr. Zoidberg
15.11.2015 23:23 Uhr - Letzte Änderung: 15.11.2015 um 23:33
Also die Aktualisierung ist definitiv gelaufen. Ich hab gerade noch eine kleine Anpassung an der Berechnung gemacht, generell hat sich aber glaube ich dadurch nicht soo viel geändert. Ich gucke weiter.

Edit: Ich habe die Sneakprognose soweit angepasst, dass Filme, die bereits im Kino laufen, nicht mehr mit auftauchen.
KarlOtto
14.11.2015 19:30 Uhr
Die Sneakprognose aktualisiert sich nicht mehr. Vielleicht kann das mal jemand beheben?!
MrCookie79
05.11.2015 01:57 Uhr
Betreff redesign

Echt jetzt?

Ich bin unglaublich glücklich darüber, dass diese Seite weiterhin existiert und ich danke allen "verrückten", dass sie diese Seite weiterhin mit leben befüllen.

Aber für ein relaunch, redesign ist die Basis nicht groß genug. Zum einen ist es fraglich ob sich die Arbeit lohnt für die Anzahl an usern, zum anderen war der relaunch vieler anderer Seiten der letzte Schritt ins Grab.

Imho sollte man so lange wie möglich glücklich darüber sein, dass die Seite so noch existieren kann und nicht von heute auf morgen im 404 verschwindet.

P.s. Nicht die Datenübernahme schrotten.;-) viel Glück.
malte_pj
15.09.2015 23:49 Uhr
In Gießen läuft die Sneak nur noch im "Kinopolis Gießen" - das Heli gibt es (leider) nicht mehr.

http://score11.de/sneakpreview.php?SPN=Sneak+Preview&SPK=Heli&SPO=Gie%DFen

http://score11.de/sneakprognose.php?SPO=Gie%DFen&SPK=Heli&SPN=Sneak%20Preview
Dr. Zoidberg
15.09.2015 22:55 Uhr
Wir möchten Score11 mit euch zusammen neu bauen! Mehr Infos gibt es hier :)
Smilegirle
10.11.2014 23:04 Uhr
like [x]
Dr. Zoidberg
10.11.2014 21:25 Uhr - Letzte Änderung: 10.11.2014 um 21:27
Ich hab gerade ca. 180 Accounts deaktiviert, die alle "User[irgendeineZahlenreihe]" hießen und die die Wertungen zugespammt haben. Der Effekt war, dass "Mega Shark vs. Giant Octopus" auf Platz 1 der Bestenliste war mit einer Durchschnittswertung von 9.8 :D

Die Accounts sind gesperrt, die Wertungen gelöscht.


Ansonsten möchte ich demnächst mal einen neuen Anlauf wagen die Seite auf einen neuen technologischen Stand zu bringen. Mehr demnächst. Hinweis schon mal: Es wird wohl auf NodeJS oder dergleichen hinauslaufen...
ayla
13.08.2014 18:28 Uhr - Letzte Änderung: 13.08.2014 um 18:33
Habe ich jetzt nen wunden punkt getroffen,oder wie?!
sory jetzt für die formulierung...aber hier ist man ja scheinbar schnell 'angepisst'.

wie ich meine sätze bilde und inhalte formuliere sollte schon meine sache sein...
ebenso welche seiten ich im internet besuche.
und nein...habe im moment nicht vor weitere seiten ähnlicher struktur zu besuchen.
und wenn doch...irgendwann...habe ich das immer noch selbst zu entscheiden. und kein mir wildfremder...

ich habe nicht vorgehabt hier i-jemanden zu verärgern. habe auch nicht mit solchen harten und eitlen reaktionen gerechnet...
habe schon gesagt, dass ich marjans vorschlag gut finde...und dies auch gerne berücksichtigen werde und mich daran halten werde. ist ja kein problem...

sollte jetzt eigentlich durch sein das thema.

beste grüße...
SteffenX
13.08.2014 14:18 Uhr - Letzte Änderung: 13.08.2014 um 14:35
Stimme da Marjan zu 100% zu was die Quantität der Einträge betrifft. Sonst wäre hier ein Filter nötig. Mal eine Frage. Wenn die 400 Filme abgearbeitet sind (diese Formulierung gefällt mir persönlich ganz und gar nicht), wird dann die nächste Community mit genau den selben Kommentaren beglückt?
ayla
12.08.2014 19:40 Uhr
ah,okay. ist für mich natürlich nachvollziehbar.

habe nur das bedürfnis, meine filme schnellstmöglich abzuarbeiten.
habe bereits anderswo die filme bewertet & kommentiert.
und übernehme dies nun auf diese plattform.
habe noch knapp 400 vor mir...
habe mich deshalb auf knapp 20 kommentare pro seitenbesuch festgelegt.
da ich auch nicht zu jedem film einen roman verfasse...fand ich es halbwegs in ordnung.

aber ich gehe dann gerne auf deinen vorschlag ein...möcchte ja niemanden verärgern oder vergraueln...;-) - beste grüße
Marjan
12.08.2014 19:23 Uhr
hm, da du so direkt fragst: ja. ist aber nicht persönlich gemeint. ich würde selbst vom begnadetsten schreiberling der welt nicht mehr als 5 kommentare pro tag lesen wollen, und seien sie noch so erheiternd und erhellend. mit der meinungsflut, mit der du mich (uns) so freundlich bedenkst, komme ich quantitativ einfach nicht zurecht. ich fürchte, die kommentare und meinungen anderer user, die ich gern lese, gehen in diesem wust einfach unter. was schade wäre bei einer community, die sich durch vielfalt auszeichnet.

wenn ich mit meiner meinung allein dastehe, ignorier mich. sollte es breite zustimmung geben, würde ich dich bitten, ayla, etwas weniger zu kommentieren.
ayla
12.08.2014 19:01 Uhr
Stellt das irgendein Problem dar?
Marjan
12.08.2014 18:55 Uhr
mal aus aktuellem anlass: wäre es eine sinnvolle überlegung, jedem user sagen wir mal 5 kommentare pro tag zuzugestehen?
silentguy
18.07.2014 14:46 Uhr
Ein Problem was mir schon vor Ewigkeiten aufgefallen ist aber ich irgendwie nie gemeldet habe:

Diese Seite hier zeigt nix mehr:
http://score11.de/sneakpreview.php?SPO=Dortmund
Irgendwie mag der das nicht das ich alle Vorstellungen sehen will.

On a sidenote: Ist eigentlich irgendwann nochmal eine andere Kontakt/Austausch/... Möglichkeit geplant als diese lustigen "Forum Filme"?
Syncro
01.07.2014 13:35 Uhr - Letzte Änderung: 01.07.2014 um 17:18
Hier könnte der (Original-)Titel in "Eyjafjallajökull" (a statt o) geändert werden:
http://www.score11.de/details.php?movieID=85381
Der deutsche Titel wäre "Eyjafjallajökull - Der unaussprechliche Vulkanfilm".
(Seltsamerweise steht der Film in allen Listen zudem momentan nur als "???" drin?)

Und hier ist der deutsche Titel "Große Jungs - Nicht jeder will erwachsen werden":
http://www.score11.de/details.php?movieID=83719
Der andere war nur ein vorläufiger..


Edit: erledigt

Bitte noch für die Sneaks das Kino "Lichtspielberg" Erding in "Cineplex" Erding ändern. (Offiziell heißen die Kinos in Vilsbiburg und Erding seit 10 Jahren nur noch Cineplex.)

Danke!
Dr. Zoidberg
23.06.2014 11:43 Uhr
Sollte jetzt wieder passen. Da waren noch ein paar Pfade falsch.
Dr. Zoidberg
23.06.2014 10:41 Uhr
Ich schau gerade mal rein.
KarlOtto
22.06.2014 11:35 Uhr
Das ist das gleiche Problem, wie mit der Sneakprognose, die nicht mehr aktualisiert wird. Da werden wohl einige Prozesse im Hintergrund nicht mehr ausgeführt.
Manni
22.06.2014 07:41 Uhr - Letzte Änderung: 22.06.2014 um 07:43
Hallo!

Die Neu-Einträge werden augenscheinlich schon seit einnigen Tagen (möglicherweise schon seit dem Serverwechsel) nicht mehr in den Suchindex aufgenommen.

Gruß Manni
SteffenX
16.06.2014 13:50 Uhr - Letzte Änderung: 16.06.2014 um 13:50
Bitte bei der Sneakprognose Hand anlegen. In der Sneakprognose sind jetzt auch Filme gelistet, welche bereits angelaufen sind, da vor dem - an Tagen jetzt auch ein Plus steht. Kann das bitte korrigiert werden
Spreewurm
15.06.2014 08:04 Uhr - Letzte Änderung: 15.06.2014 um 08:23
Bitte Eintragen: Kinos:

Heide: "Lichtblick"
Walldürn: "Löwenlichtspiele"
Bochum: "Casablanca"
gottsardsch
05.06.2014 14:33 Uhr - Letzte Änderung: 05.06.2014 um 14:34
Moin Moin,

sagt mal wie schauts aus mit einer Erweiterung der Kategorie "Serie" oder sowas in der Art?

Wenn ich mir die Kategorie "Beste Filme" anschaue, sind dort in den Top 100 doch inzwischen diverse Serien oder gar einzelne Folgen vertreten. Das finde ich sehr schade bzw macht keinen Spaß mehr sich das anzuschauen. Wenn sich das technische realisieren lässt... ggf. die Nutzer dazu verdonnnern, die Serien um zu kategorisieren?

Beste Grüße
Gotts

Dr. Zoidberg
03.03.2014 07:51 Uhr
EinsPlus, ZDFkultur, SAT.1 Gold und Disney Channel sind drin!
Manni
02.03.2014 20:59 Uhr
@Dr. Zoidberg!

Danke! Schöne Sache ...
pufmps
02.03.2014 20:30 Uhr
Das Vierte ist jetzt Disney Channel.
spider74
02.03.2014 17:53 Uhr
Es fehlen noch:

EinsPlus, ZDFkultur, SAT.1 Gold

Außerdem könnte man nicht mehr existierende Sender entfernen:

B1, XXP (und RBB genügt meiner Meinung nach einmal)

Danke.
Dr. Zoidberg
02.03.2014 16:50 Uhr
Das Forum ist aus der Navi raus, die Senderliste habe ich soeben um die folgenden Sender erweitert: 7MAXX, SIXX, Servus TV, DMAX, RTL Nitro

Fehlen aktuell auch noch weitere Sender?
Manni
02.03.2014 16:17 Uhr - Letzte Änderung: 02.03.2014 um 16:31
Hallo, nochmals zu den beiden vorherigen Posts zum Thema Aktualisierung der Senderliste:

Als Beispiel hier mal eine Liste mit den Filmen der betreffenden, fehlenden Sender für die nächste Woche. (Die betreffenden Filme sind oft zudem auch die Highlights des jeweiligen Tages):

Heute, So, 02.03.2014
7MAXX 20:15 Es war einmal in Amerika
SIXX 20:15 Unterwegs nach Cold Mountain

Di, 04.03.2014
7MAXX 22:00 Watchmen - Die Wächter

Mi, 05.03.2014
Servus TV 22:20 Die Verachtung

Sa, 08.03.2014
Servus TV 20:15 Die Waffen der Frauen
Servus TV 22:20 Monster's Ball

So, 09.03.2014
7MAXX 20:15 Zivilprozess
SIXX 20:15 Der Jane Austen Club
7MAXX 22:10 Taxi Driver
SIXX 20:15 Wie ein einziger Tag

Gruß Manni
Manni
27.02.2014 20:13 Uhr
Da stimme ich Mr. Cookie zu:

Die Senderliste zu akutalisieren, fünde ich auch gut.

Sender die nicht mehr existieren, könnten herausgenommern werden bzw. vielleicht auch ersetzt werden mit denen, die Spielfilme (zumindest an Sonn- und Feiertagen) zeigen und seit letzten Sommer nunmehr für alle zu sehen sind wie Servus, 7maxx, sixx und RTL nitro.

Schöne Grüße
MrCookie79
27.02.2014 11:17 Uhr
Oh man, da war SC11 mal für 2 Tage Off und jedes mal frage ich mich wie lange noch jmd da ist um die Seite wieder Online zu nehmen.

Ich hoffe, dass dies die letzte Web1.0-Seite sein wird welche noch die nächsten 50 Jahre besteht.

So ab und müsste nur mal ein neuer Sender eingetragen werden.

Danke für den weiteren Betrieb!

lg

:-)
Aresius
27.02.2014 02:53 Uhr - Letzte Änderung: 27.02.2014 um 02:53
Der Link "Forum" unter Community der schon ewig ins Leere führt, könnte denke ich mal entfernt werden. Vielleicht könnte er auch auf eine Hinweisseite mit einer Erklärung der "Foren-Film-Einträge". Ich selbst habe recht lang gebraucht die zu finden.
Spreewurm
10.10.2013 23:37 Uhr
Bitte eintragen:

Hamburg (Passage-MönckebergSneak) OV-Sneak (ist Ersatz für Streits, welches wiederum noch früher Grindel-Sneak war)
Leipzig, Cineplex
Olpe, Cineplex
Aachen, Cineplex
Aachen: Apollo & Capitol
Alsdorf, Cinetower Kinopark
Ingolstadt, Union
Ingolstadt, Cinema

bitte Ändern:

Hamburg (Mundsburg) Bitte ein OV dahinter setzen.
Freiburg (Cinemaxx) bitte "fudder Sneak-Preview" dahinter
Bielefeld (Cinemaxx) bitte "Schmittis" dahinter
Saarbrücken (CineStar) bitte "Ding-Sneak" dahinter

weitere:
Prien am Chiemsee (Mikes Kino)
Hückelhoven-Hilfarth (Corso)

(bei beiden kann man keine Sneaks eintragen)
7even
10.09.2013 23:24 Uhr
Ja ging mir auch so.
Jedes mal wenn ich mich wegen Filmen informieren wollte ging die Seite zufällig nicht. Genau im falschen moment :D

Naja hoffen wir mal das alles wieder läuft jetzt.
Allerdings warte ich schon ewig darauf das die Senderliste mal aktuell gehalten wird und die art house sneak darmstadt ist noch immer nicht eingetragen :(

So jetzt muss ich erstmal Wertungen nachtragen :>
Dr. Zoidberg
10.09.2013 13:18 Uhr
Sollte wieder gehen.
Joey 4ever
10.09.2013 10:23 Uhr
Nein, da bist du nicht der Einzige. Scheint ein allgemeines Problem zu sein. Leider.
TheRinglord1892
10.09.2013 10:10 Uhr
Bin ich der einzige der beim Aufrufen von Filmen weder Wertungen noch Kommentare angezeigt bekommt?
Heroes81
10.09.2013 09:58 Uhr
Das gleiche gilt auch für die Sneak Seite. Ich sehe überhaupt keine Übersicht mehr, sobald ich in den Punkt "Sneak Previews" gehe.
Ich weiss ihr macht das ehrenamtlich und in Eurer Freizeit. Aber Spass machts die letzten Wochen nicht mehr.
Die Motivation was einzutragen hält sich derzeit echt in Grenzen.
Nicht falsch oder böse verstehen.
Heroes81
10.09.2013 09:54 Uhr
Super auch, das ich meinen Beitrag nicht ändern kann, weil ich ihn gar nicht mehr sehe. Nur in der Übersicht. Ansonsten kein Beitrag vorhanden...

Woran liegen die ständigen Probleme in letzter Zeit? Nur am Umzug auf einen anderen Server??
Heroes81
10.09.2013 09:52 Uhr
Zur Zeit macht Score11 wenig Spass. Ständig diese Abstürze bzw. Offline Seite. Hoffe das wird nicht zum Dauerzustand :-(
Manni
02.09.2013 20:41 Uhr - Letzte Änderung: 02.09.2013 um 20:42
Hallo!

Kennt sich jemand mit Firefox aus bzw. benutzt es regelmäßig?

Es gab ja die "Autofill"-Funkion hier bei Score11. Sie funktioniert seit etlichen Tagen nicht mehr. Liegt das an Firefox (letztes Update könnte da zeitlich passen) oder an Score11 (die Downzeiten passen da dummerweise zufällig auch).

Gruß Manni
Forceflow
22.08.2013 23:13 Uhr
Oh Serverumzug, das macht immer viel Spaß. Viel Erfolg damit! Falls du doch mal irgendwann Hilfe brauchst sag Bescheid. Betreibe auch schon seit einigen Jahren diverse Webseiten.
Dr. Zoidberg
21.08.2013 22:23 Uhr
@Forceflow: Gab Probleme beim Hoster, die sind nun aber behoben. Irgendwann demnächst steht aber ein Umzug an!
janssen
21.08.2013 14:57 Uhr - Letzte Änderung: 21.08.2013 um 15:06
tach!
was genau macht die Seite eigentlich grade in der Ansicht "Feedback (Off Topic)" - also Details zu einem Filmeintrag? Ich hab grade über 2000 Content Anfragen laut meinem Browser....
Forceflow
21.08.2013 13:12 Uhr - Letzte Änderung: 21.08.2013 um 13:13
Scheint ja wohl doch ein größeres Problem zu sein. 3 Wochen mit drei größeren Auszeiten :( Kann man irgendwie helfen?

P.S. sieht auch so aus, als ob die Startseite mal wieder nicht upgedated wird. Ist der Cron wieder abgeschmiert?
Dr. Zoidberg
15.08.2013 13:04 Uhr
Die Datenbank ist abgeschmiert und da ich im Urlaub war habe ich es nicht mitbekommen.
mountie
14.08.2013 21:38 Uhr - Letzte Änderung: 14.08.2013 um 21:38
@sammys Frage: Thats a very good question...
sammy
14.08.2013 08:43 Uhr
Wie kommt es, dass die Seite in den letzten Tagen so oft nicht erreichbar war?

Wird das in Zukunft auch oft vorkommen?
7even
03.05.2013 12:54 Uhr
Bitte mal endlich zur Senderliste hinzufügen:
- DMAX
- sixx
- RTL Nitro
Marjan
17.04.2013 22:00 Uhr
vielleicht sind's ja echte heiße singlefrauen? wer würde nicht mit einem anscheinend 121 jahre alten ringgeist in die kiste hüpfen? ;)
TheRinglord1892
17.04.2013 10:52 Uhr
Falls noch jemand von euch Spam-Nachrichten von heißen Singlefrauen bekommt (so wie ich heute Nacht) dann schreibt mir bitte eine Nachricht mit dem Nutzernamen des Absenders.
NarzissOne
14.04.2013 18:41 Uhr
schade..
Ich liebe den Algorithmus und finds echt schade dass score11 im Vergleich recht unbekannt ist.
Am besten könnte man das mit einer App ändern.

Durch mein Studium kann ich bisschen C und Java und hätte Lust mich an einer Android App zuversuchen.

Besteht da ein gewisses Interesse?
Dr. Zoidberg
12.04.2013 00:35 Uhr
Nein
NarzissOne
10.04.2013 19:13 Uhr - Letzte Änderung: 10.04.2013 um 19:13
Gibt es ein Plugin für xbmc?
Dr. Zoidberg
25.03.2013 13:59 Uhr
Sorry, habs verbummelt. Du bekommst gleich eine Nachricht von mir!
Heroes81
25.03.2013 08:43 Uhr
Bezüglich dem Filme eintragen und der "Kritik" tut sich einfach nichts...
7even
16.03.2013 11:02 Uhr - Letzte Änderung: 16.03.2013 um 11:03
Edit
*Falsches "Forum". Sorry
Heroes81
15.03.2013 14:54 Uhr
Eine Weile dauern ist gut. Keine Ahnung wie lange ich schon warte ;-)
SoLaR1z
15.03.2013 14:09 Uhr
hatte ihm schonmal vor 3 wochen geschrieben,aber ok nen 2ter versuch ist es wert :)


danke für die antwort
TheRinglord1892
15.03.2013 09:26 Uhr
Kurze Nachricht an Dr.Zoidberg. Kann aber manchmal ne Weile dauern ;-)
SoLaR1z
15.03.2013 09:21 Uhr
Moin
Bei wem muss man sich Bewerben um Filme eintragen zu koennen

Greetz
Manni
14.02.2013 19:03 Uhr - Letzte Änderung: 14.02.2013 um 19:07
Bei mir funtioniert das mit dem Apostoph beim Filme eintragen bzw. dem dortigen Nameneintragen (z.B. heute Abby O'Sullivan) leider nach wie vor nicht ...

Allerdings kann man den Apostroph wieder in Kommentaren verwenden (siehe auch das hineinkopierte lediglich in Kommentaren.
Marjan
14.02.2013 10:07 Uhr
klasse, Zoidi, vielen dank!
''
Heroes81
14.02.2013 08:12 Uhr - Letzte Änderung: 14.02.2013 um 08:12
Mal eine Frage:

Wie kann man einen falschen Film wieder "löschen" aus den Sneak Previews?
Hat man einen Film versehentlich eingetragen, der gar nicht lief, kann man bei erneutem "Film featuren" nicht "löschen". Gibt es da einen Trick? Aktuell stehen beim Filmpalast am ZKM Karlsruhe 2 Filme drin. The Crime lief. Der wäre also richtig.
Nun grübeln wir, wie wir den anderen aus der Liste wieder bekommen. Zumal dieser ja dann auch nicht mehr in der aktuellen Prognose steht ;-)
Was ist zu tun?
Danke für Antworten.
Heroes81
14.02.2013 07:53 Uhr
Super gemacht. Du wirst für den Oscar nominiert ;-)
' ' ' geht einwandfrei ' ' '
Dr. Zoidberg
14.02.2013 00:28 Uhr
Der Apostrophenbug ist behoben!
Spreewurm
13.02.2013 23:21 Uhr
Spreewurm schrieb am 16.10.12


Bitte neu eintragen, Kino:

Braunschweig, C1 Cinema (OV-Sneak)
Hückelhoven-Hilfarth, Corso Filmpalast
Kassel, Cineplex Capitol
Hofheim, Cinepark
Prien am Chiemsee, Mikes Kino

Bitte ändern:

alt: Planie (Reutlingen)
neu: Cineplex Planie (Reutlingen)

hat sich bisher noch nichts getan.

und in Cineplex Hamm
und Cineplex Memmingen
kann man immer noch keine Sneak eintragen, darauf warte ich seit Sommer 2012 schon.
KeyzerSoze
02.02.2013 14:57 Uhr
Yay, klappt ... dankeschön ...
7even
01.02.2013 17:16 Uhr - Letzte Änderung: 01.02.2013 um 17:17
Sollte man endlich mal beheben den Fehler... genauso wie die Anzahl der Wertungen bei Film #1 und #2 bei den "Meistgewerteten". Wer ist denn für sowas hier zuständig?
TheRinglord1892
01.02.2013 15:14 Uhr - Letzte Änderung: 01.02.2013 um 15:16
Ja sowas, den Trick kenn ich ja noch gar nicht. '
Und es funktioniert tatsächlich! Allerdings muss man, falls man den Kommentar nochmal bearbeitet alle Apostrophen nochmals doppeln, da sie nur noch einfach angezeigt werden. Informatiker unter uns, löst dieses zwar irgendwie erheiternde aber überwiegend nervige Problem doch mal!
Muddi
01.02.2013 14:51 Uhr - Letzte Änderung: 01.02.2013 um 14:51
Oder einfach jeden Apostrophen doppelt eingeben, dann erscheint er: '
TheRinglord1892
01.02.2013 13:18 Uhr
Ihr Lieben, das Problem ist ganz einfach zu lösen. Wenn sich ein Apostroph im Kommentar befindet, taucht er nicht auf. Das Problem kennen wir doch schon länger, auch wenn ich keine Ahnung hab wo es herkommt. Also, Kommentartext von sämtlichen Apostrophen befreien und zack erscheint er.
7even
01.02.2013 13:09 Uhr
Das gleiche Problem hatte ich damals mal gehabt. Wie ich das allerdings gelöst habe weiß ich auch nicht mehr. Versuch mal den Browser zu wechseln und/oder dich neu einzuloggen.
Bei mir ging es dann irgendwann wieder.
Heroes81
01.02.2013 12:51 Uhr
Hey Keyzer: Also bei mir gehts auch. Hab den Text wieder rausgelöscht. Aber gehen tut es.
Seltsam ist das schon bei Dir, da ja alle anderen Texte auch gespeichert werden.... mmh... ratlos....
KeyzerSoze
01.02.2013 12:20 Uhr
Merkwürdig ... bei mir tut sich weiterhin nichts ... jedes Mal wenn ich den Kommentar absende, komm ich einfach wieder au die Filmseite ohne dass der Kommentar veröffentlicht wird ...
TheMovieSneaker
01.02.2013 12:14 Uhr - Letzte Änderung: 01.02.2013 um 12:14
@Keyzer: also bei mir gehts aber wie kann ich diesen Kommentar wieder Löschen? Oder kann jemand den Löschen der die Berechtigungen dazu hat??
(Ich hatte auch mal Inhalt da stehen aber den hab ich schon gelöscht)
KeyzerSoze
01.02.2013 10:54 Uhr
Ich kann beim Film "Into the White" keinen Kommentar hinterlassen, geht das nur mir so oder haben auch andere das Problem?
TheMovieSneaker
23.01.2013 13:56 Uhr - Letzte Änderung: 23.01.2013 um 13:59
Okay dann habe ich es mal auf userscripts.org hochgeladen. Ist das einzige was man dort findet wenn man score11 sucht (auf das Tag klicken). Funktioniert nur bei den Filmlisten und nur wenn man angemeldet ist. Habe es nur auf Firefox getestet. Die Serien werden nur ausgeblendet! Das heißet die Zählung nicht korrigiert und auf der ersten Seite befinden sich bei "Beste Filme" beispielsweise nur noch 10 Einträge (Aber das sind dann auch tasächlih FILME)
Für mich funktionierts so wunderbar werde deshalb nur Ändrungen vornehmen, wenn sich hier auf der Seite sich was ändert oder jemand ganz ganz lieb fragt ;) Und falls jemand noch ne Serie findet die nict ausgeblendet wird einfach bei Userscripts.org schreiben oder hierne PN..
Caenalor
22.01.2013 20:16 Uhr
Ja, das würde ich gerne mal ausprobieren.
TheMovieSneaker
22.01.2013 15:10 Uhr
Habe das "Serienproblem" Clientseitig gelöst mit Hilfe eine kleines Greasemonkey Skripts. Blendet die Serien und Serienfolgen einfach aus den Listen (nicht der Suche) aus. Gibt es Interesse daran??
Fox
26.12.2012 17:02 Uhr
Trotz mehrerer Anläufe über mehrere Wochen gelang es mir bislang nicht, den französischen Originaltitel zu "Das Fleisch der Orchidee" einzutragen - der "Hauptitel" bleibt einfach immer leer.
Jan Ove Waldner
21.12.2012 22:57 Uhr
ZOIDBERG!!! ... Himmel Herrgott Sakrament ... Was is mit dene Liste Kelle?! :-)
Jensjens
21.11.2012 14:08 Uhr
Wird eventuell jede Wertungsänderung in der Summe der Wertungen gezählt, im Histogramm aber nur die jeweils letzte Wertung? Sprich: Die Summe wird nicht jedesmal neu berechnet, sondern ist ein extra Zähler, ein Cache, der bei Wertungsänderungen fälschlich erhöht wird.
7even
20.11.2012 16:11 Uhr - Letzte Änderung: 20.11.2012 um 16:12
Moin,
mir ist aufgefallen das die Anzahl der Bewertungen mit der Wertungsstatisik nicht übereinstimmt.

Beispiel 1: http://score11.de/details.php?movieID=4280
Wertungen: 243
Beim Zusammenzählen komme ich aber nur auf 240 Wertungen.

Das funktioniert mit relativ vielen Filmen...:
Beispiel 2: Fluch der Karibik (http://score11.de/details.php?movieID=13369)
Wertungen: 3079
Beim Zählen sind es nur 3001 (Rechts in der Statistik)

Wie kommt das? Aufwirkungen auf den Durschschnitt hat es allerdings nicht.
Rechnen wir mal den Durchschnitt bei Beispiel 1 aus:
Wir haben 240 aufgelistete Abstimmungen. Alle Werte zusammengezählt ergeben 768.
768:240 = Durschnitt von 3,2 ! Dieser Wert wird auch bei dem Film angezeigt.
Verlasse ich mich aber auf die Angebene Zahl der Wertungen von 243 bekommmen wir folgende Rechnung:
768:243 = 3,16049382....

Woran liegt dann also die falsche Anzahl der angezeigten Wertungen?

mfg
chesster
02.11.2012 21:16 Uhr
Guten Abend liebe Community,
eine Option oder Ansicht bei jedem Film der gesneaked wurde in welchen Kinos er gesneaked wurde wäre ganz gut. Das bei jedem Film aufgelistet wird "Wurde in folgenden Kinos gesneaked" oder zumindest das man danach suchen könnte wäre toll.

Eine App fürs Smartphone oder iphone wäre genial :)
KarlOtto
01.11.2012 12:06 Uhr
Die Seite hängt wieder einmal!!!
7even
22.10.2012 12:07 Uhr - Letzte Änderung: 22.10.2012 um 12:07
Hallo,
Ich warte Seit August auf die Eintragung der TV Sender: RTL Nitro, SiXX und eventuell noch ZDF Kultur, ZDF Info und ZDF Neo. Auch die Sneaks die ein anderer User mal vorgeschlagen hat fehlen noch.

Die Seite zieht ja viele User durch die Sneakpreviews an deshalb sollte man die auf jeden Fall aktuell halten...
Manni
22.10.2012 09:10 Uhr
Hallo!

Die Startseite sowie die Indexierung neuer Filmeinträge "stehen" seit etwa Sonntag vormittag wieder..

Gruß und guten Start in die Woche

Manni
Spreewurm
16.10.2012 16:53 Uhr
Bitte neu eintragen, Kino:

Braunschweig, C1 Cinema (OV-Sneak)
Hückelhoven-Hilfarth, Corso Filmpalast
Kassel, Cineplex Capitol
Hofheim, Cinepark
Prien am Chiemsee, Mikes Kino

Bitte ändern:

alt: Planie (Reutlingen)
neu: Cineplex Planie (Reutlingen)


Cineplex Memmingen geht immer noch nicht, dass man da Sneaks eintragen kann.
Marjan
29.09.2012 20:03 Uhr
hallo,

könnte jemand der admins vielleicht SIXX als fernsehsender eintragen? da laufen abends öfter mal ernstzunehmende filme und serien.
Heroes81
13.09.2012 08:59 Uhr
Die Film-Wertungen sind noch immer/schon wieder (?) einzeln aufgelistet. Das ist sehr unübersichtlich. Bitte bei Gelegenheit abändern. Danke :-)
Joey 4ever
22.08.2012 23:15 Uhr
Auch von mir ein herzliches Dankeschön, das für die weiteren Aufgaben motivieren soll! :-)) @Dr. Zoidberg
Nur dass man sich die Sneaks aller Kinos einer Stadt anzeigen lässt, scheint noch nicht zu funktionieren...
7even
22.08.2012 21:55 Uhr
Nice, danke!

Jetzt fehlen nur noch die neuen Sneak Kinos die hier letztens irgendwo genannt wurden und die TV Sender wie RTL Nitro usw.
Spreewurm
22.08.2012 21:20 Uhr
Dankeeeeee Zoidberg, du bist großartig
Heroes81
22.08.2012 08:21 Uhr
Ja, mit der Sneak passt es wieder. Ist viel übersichtlicher. Danke.
Jetzt nur noch den Rest abändern. Also bei den Wertungen auch. DANKE :-)
Dr. Zoidberg
22.08.2012 08:18 Uhr - Letzte Änderung: 22.08.2012 um 08:19
Die Sneakpreview Ansicht sollte jetzt wieder passen (ich frage mich, wie es je funktioniert hat). Das mit dem Apostroph scheint ein Problem in Verbindung mit PHP 5.3 zu sein.
Heroes81
22.08.2012 07:51 Uhr - Letzte Änderung: 22.08.2012 um 07:53
Genau, alle wollen die alte Tabelle. Es ist viel zu unübersichtlich, wenn jeder Film einzeln gelistet ist.
Zur Not starten wir eine "Unterschriftenaktion" xD

Übrigens auch bei den Wertungen ist das so. Hier nervt das ebenfalls :-(
Spreewurm
21.08.2012 22:36 Uhr
Und bitte die Sneaktabelle so, wie sie vorher war, auch kann man nicht mehr alle Sneaks-/Sneakkinos einer Stadt zusammen in einer Tabelle sehen.

Alle wollen das vorherige wieder haben. Also bitte :-)
Czech
21.08.2012 20:21 Uhr
Könnte man bitte die Wertung bei Bad Boys 3 löschen?
Wäre echt nett.

Danke.
Gruß
Heroes81
21.08.2012 15:51 Uhr - Letzte Änderung: 21.08.2012 um 16:06
Ich dachte mit dem Handy wäre es gegangen. Kann sein das ich es mit einem anderen Forum verwechselt habe.
Geht also nirgends.
Muckl
21.08.2012 15:50 Uhr - Letzte Änderung: 21.08.2012 um 15:52
Ok, hätte mich auch sehr gewundert :-)
Heroes81
21.08.2012 15:47 Uhr - Letzte Änderung: 21.08.2012 um 15:49
Ja, ich weiss das es nicht Apostrophe waren. Ich wollte nur wissen, ob die anderen Striche auch Probleme machen *lach* Hätte ich dazu schreiben sollen ;-)

Ok, jetzt fällt es mir zum ersten Mal auf, das es wirklich nicht geht *lach*
Vorher nicht aufgefallen...
Aber die wichtigsten Sachen gehen. Wer braucht schon ein Apostroph, wenn er zwei haben kann "
*lach*
Spass beiseite. Klar, der Bug sollte behoben werden. Ärgerlich wenn geschriebenes dann weg ist.
Muckl
21.08.2012 15:43 Uhr - Letzte Änderung: 21.08.2012 um 15:46
Sehr unwahrscheinlich. Und keine der Zeichen, die du da gelistet hast, sind Apostrophe. Also entweder geht's bei dir genauso wenig oder du hast überhaupt gar keine getippt :-)

Das Apostroph ist auf der Raute-Taste, die auf gewöhnlichen PC-Tastaturen zwischen [Ä] und [Return] sitzt. In deinem Kommentar sind nur Akzente (Taste zwischen [ß] und [Back]) und doppelte Anführungszeichen ([2] über [Q] & [W]). Und Akzente statt Anführungszeichen oder Apostrophen zu verwenden, ist halt nicht korrekt... auch wenn einen der Bug auf Score11 derzeit dazu verführt.

Ich hoffe sehr, dass sich Dr. Zoidberg da endlich drum kümmert. Solche fundamentalen Sachen sind zigmal wichtiger als z.B. eine erneuerte Seite für Mobil-Browser (was aber auch wichtig ist ;-)).
Heroes81
21.08.2012 15:26 Uhr - Letzte Änderung: 21.08.2012 um 15:29
Könnte es damit zusammen hängen, ob jemand mit dem Internet Explorer Online geht oder einem anderem Browser?
Ich habe mit den Apostrophen keine Probleme?!

´... "..... ´´.....
Muckl
21.08.2012 15:10 Uhr - Letzte Änderung: 21.08.2012 um 15:22
Was das Problem mit Apostrophen angeht:

Tippt einfach zwei hintereinander (= '' ), dann wird der Kommentar auch korrekt gespeichert. Beim nachträglichen Bearbeiten von Kommentaren und Filmen aber nicht vergessen, die Apostrophen wieder zu verdoppeln.

Das ist besser, als die Akzentzeichen zu missbrauchen, was schlicht falsch ist (typografisch gesehen).

Dr. Zoidberg, bitte fixe den Bug so schnell wie möglich. Danke!
Caenalor
21.08.2012 14:16 Uhr
Ist es normal, dass Arbeitstitel eingetragen bleiben? Wenn nicht, könnte bitte jemand hier "Bop Decameron" und "Nero Fiddled" entfernen und "To Rome with Love" als gültigen US-Titel eintragen.
Heroes81
21.08.2012 08:27 Uhr
Leider habe ich keine Szenen im Kopf, die vielleicht entscheidend sein könnten, wie zum Beispiel bei Hot Shots die Szene mit dem Huhn als Pfeil im Bogen.
Ich schätze den Film aus den 80ern, wegen der Art vom Humor. Wobei die 90er durchaus auch möglich sind, weil ich ihn zwischen 1997 und 1999 gesehen habe. Der Film war in Farbe. Ich bin der Meinung aus Amerika, wegen US Army. Der Hauptdarsteller war "normal", aber "faul". Hatte keine Lust auf die Army. Die Kollegen waren eben ein Pantomime, ein Tollpatsch. Ich bin mir nicht sicher ob da noch ein oder zwei Kollegen mehr waren. Frauen waren meines Wissens nicht dabei. Und ich glaube sie mussten in einem Dschungel kämpfen.

Mr. Bill ist von der Art schon richtig. Jedoch war nicht der Ausbilder im Vordergrund, sondern die Gruppe, die einfach nicht in die US Army passte. Die Gruppe war manchmal so "hilflos" wie Police Academy, so dass ich damals noch dachte, ob es nicht eine "Verarsche" davon ist, nur eben mit der Army.

Ich sehe zumindest durch diese Suchaktion den Vorteil, dass ich an verschiedene Titel komme, die es sich zum Teil noch lohnt mal (wieder) anzusehen ;-) Daher auf jedenfall: DANKE
Czech
20.08.2012 20:32 Uhr - Letzte Änderung: 20.08.2012 um 20:34
- Mr. Bill
- Achtung Fertig Charlie! (Jedoch stammte dieser aus 2003)

Vielleicht einer von denen?
Gruß
7even
20.08.2012 17:31 Uhr - Letzte Änderung: 20.08.2012 um 17:32
Ersetzt einfach das Akzent Zeichen als Apostroph dann funktioniert es.
Also nicht die Taste bei der "#" sondern die neben dem "? (Fragezeichen)" für é => "test`s"

Sieht zwar nicht ganz so schick aus... löst aber das Problem :) Zumindest vorrübergehend.
Colonel
20.08.2012 15:58 Uhr
Vielen Dank Muddi! Das könnte durchaus sein. Ich werde es später mal ausprobieren.
Muddi
20.08.2012 14:51 Uhr
@Colonel: Verwendest Du Apostrophe? Seit einigen Monaten besteht das Problem, daß der Apostroph nicht mehr akzeptiert wird. Kann durch Verwendung des Akzents stattdessen kompensiert werden. Dann wird auch anstandslos gespeichert.
7even
20.08.2012 14:23 Uhr
@ Heroes81:
Ich wüsste leider nicht welcher Film das sein kann.
Aber wenn du nach Militärkomödie (so hast du das beschrieben) googelst findest du relativ viele Filme. Eventuell findest du ja dort die Lösung.

Oder kannst du uns noch weitere wichtige Szenen oder sonstiges beschreiben?

mfg
Czech
20.08.2012 14:02 Uhr
Eigentlich nicht bei mir funktioniert alles tadellos
Colonel
20.08.2012 13:58 Uhr
Gibt es im Moment ein Problem mit der Kommentarfunktion? Zu vielen Filmen kann ich keinen Kommentar mehr speichern.
Heroes81
20.08.2012 07:59 Uhr - Letzte Änderung: 20.08.2012 um 08:01
So hab grad mal nachgeschaut: der erste ist es leider nicht. So jung waren die nicht, die Rekruten. Die waren glaub so um die 18-20?!
Trotzdem mal danke. Das zweite war es auch nicht, soweit ich weiss.

Wir finden den Film sicher noch :-)
Czech
17.08.2012 19:45 Uhr - Letzte Änderung: 17.08.2012 um 19:59
"Auf Kriegsfuß mit Major Payne" vielleicht?
Oder "Ich glaub mich knutscht ein Elch"?
Gruß
Heroes81
17.08.2012 16:04 Uhr
Wenn Czech hier so gut geholfen wurde, dann bin ich mal gespannt wer mir helfen kann.

Ich suche seit langem einen Film, den ich mal nachts zufällig zur Hälfte angeschaut habe. Das müsste gut 13 Jahre mindestens her sein. Wie alt der Film selbst ist, weiss ich nicht.
Im Film geht es ums Militär. Ganz genau weiss ich es auch nicht mehr was genau an Story war. Ich glaube der Sohn wird auf eine Militärschule geschickt um "erwachsen" zu werden. Jedenfalls ist es ein sehr lustiger Film, in dem die Rekruten nicht unterschiedlicher sein könnten. Ein Pantomime ist darunter. Der redet nicht im Film. Ich glaube sogar, dass er nicht mal eine Waffe bei den Übungen in die Hand nimmt, sondern nur so macht.
Von der Film-Art ist er zu vergleichen mit Police Academy.

Jetzt bin ich mal gespannt, wer damit was anfangen kann :-)
Danke schonmal.
7even
17.08.2012 14:11 Uhr - Letzte Änderung: 17.08.2012 um 14:12
Irgendwie ist heute die Startseite total verzogen und voller Fehler bei mir.
In letzter Zeit häufen sich die Fehler irgendwie..

Ich sehe nichtmal die Filmsuche und weiter nach rechts geht es nicht.

Edit: Jetzt ist alles wieder normal.
Czech
17.08.2012 13:49 Uhr - Letzte Änderung: 17.08.2012 um 13:49
Czech
17.08.2012 13:48 Uhr
Vielen Dank! :P das ist es :D
Vielen Vielen Dank :D
FreuleinUrst
17.08.2012 10:07 Uhr
Das klingt für mich nach "Hugo, das Dschungltier" von 1993.
Czech
17.08.2012 00:26 Uhr - Letzte Änderung: 17.08.2012 um 00:32
Hallo an alle XD.
Ich weiß des was ihr jetzt lesen werdet klingt wirklich behindert XD.. aber ich suche einen Film aus meiner Kindheit.
In dem Film geht es um einen Fuchs und Koalabär oder ein Hund ich weiß es nicht. jedenfalls nimmt den Koala oder den Hund eine Böse Frau oder ein Jäger mit auf ein Schiff. Dann trifft der Koala oder der Hund auf eine Füchsin. Das ist alles was ich weiß. Die Füchsin ist Rot. Der Koala oder der Hund bricht dann noch in eine Bäckerei und zerstört eine Torte oder so.. Dann werden sie gejagt.. Was mir noch einfällt.. Viele Container, Taxi, groß stadt. und es war definitiv ein Zeichentrickfilm und vor 2005 erschienen oder lang davor.. und der Koala oder Hund hieß glaub ich Hugo, so sagt mein Bruder jedenfalls.. bitte denkt nicht das das hier irgendeine art verarsche ist ..
Ich bitte euch hilft mir ein bisschen .. hier sind doch nur film liebhaber irgendeiner muss es doch wissen.
Gruß
spider74
12.08.2012 22:32 Uhr
Der Fehler mit dem Apostroph besteht immer noch...
7even
02.08.2012 14:35 Uhr
Und Villingen-Schwenningen ist irgendwie 2 oder 3x drinne und das auch noch Falsch geschrieben.

Müsste mal verbessert werden.
GreenArrow
02.08.2012 09:51 Uhr
Heyho, ich wollte mal fragen, ob es möglich wäre das Cinestar in Weimar bei den Sneak Previews mit aufzuführen? Ich wollte da jetzt schon öfter mal einen Film eintragen, aber irgendwie kann ich das Cinestar in Weimar nicht hinzufügen :/ Die Sneak dort gibt es auch erst seit Februar und läuft auch nur alle 2 Wochen. Wäre super :) Danke
silentguy
26.07.2012 23:52 Uhr
Irgendwie geht es nicht mehr alle Sneaks eines Kinos zu sehen. Wenn ich z.B. das hier aufrufe ist die Liste leer.
http://www.score11.de/sneakpreview.php?SPO=Dortmund&SPK=CineStar&SPN=&go.x=20&go.y=6

Kann man das irgendwie fixen?
Sven74
26.06.2012 14:04 Uhr - Letzte Änderung: 26.06.2012 um 14:10
Die Kommentarfunktion spinnt! bitte mal prüfen!
Es liegt nicht am Apostroph!
Vielleicht auch doch! Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!
Dr. Zoidberg
10.06.2012 02:37 Uhr - Letzte Änderung: 10.06.2012 um 02:37
Damit in Zukunft nicht ständig alles im Geheimen weiterläuft, habe ich mal den aktuellen Stand der neuen Version online gestellt: http://www.score11.de/2012/

Aktuell funktioniert nur die (noch unvollständige) Startseite, ich will jetzt aber in naher Zukunft Funktion nach Funktion dazu bauen. An und für sich sollte diese Version auf mobilen Geräten auch endlich vernünftig aussehen :)

Für Feedback - auch künftig - habe ich diesen "Film" hier eingerichtet: http://www.score11.de/details.php?movieID=69491
drizzle
09.06.2012 08:32 Uhr
Hi,

also vielen Dank für die Antwort. Das mit dem Sneak Film hat jetzt geklappt;-)
TheRinglord1892
08.06.2012 19:46 Uhr
Witzig, das ist echt die häufigste Anfrage die ich per PN bekomme. Sollte mal irgendwo fest ergänzt werden. Anmerkung dazu: falls man einen Fehler beim Eintragen macht, kann man in der Liste der Sneak Previews rechts hinter dem Eintrag auf seinen Nutzernamen klicken, dann kommt man zu einer Seite wo der Eintrag geändert oder auch wieder gelöscht werden kann.
Heroes81
08.06.2012 11:49 Uhr
Suche den entsprechenden Film raus, danach rechts auf "Film featuren". Kino raussuchen, ggf. noch Tag ändern, wenn die Sneak nicht an diesem Tag war und das wars ;-)
Sollte das Kino noch nicht gespeichert sein, bitte jemanden darum es einzutragen. Am besten schreibst Du es hier rein, das Kino.
drizzle
08.06.2012 08:56 Uhr
Hallo,

ich würde gerne einen Sneak Film eintragen. Ich habe gelesen, dass man ab 100 Wertungen die Sneak Filme selbst eintragen kann.

Meine Frage wäre jetzt wie und wo kann ich das machen?
Dr. Zoidberg
07.06.2012 21:15 Uhr - Letzte Änderung: 07.06.2012 um 21:17
Das Verhalten liegt vermutlich an der Kombination aus altem Score11 Code und dem Update auf eine neue PHP-Version

Ich schau es mir beizeiten mal an
Marjan
07.06.2012 18:01 Uhr
KarlOtto, ganz herzlichen dank, klasse! ich hatte genau ein solches apostoph verwendet, ohne es ist der kommentar jetzt online.
KarlOtto
06.06.2012 11:11 Uhr
Könnte es sein, dass Du ein Apostroph verwendet hast? Wenn Du das über der Raute verwendest, wird der Eintrag hier seit ein paar Wochen nicht mehr übernommen. Keine Ahnung woran das liegt. Das gilt für Kommentare, Filmtitel, Namen usw.
Das Zeichen scheint seit kurzem ungültig zu sein und zur Nichtübernahme des gesamten Eintrags zu führen.
Marjan
04.06.2012 23:47 Uhr
ja, gestern hab ich auch versucht, einen kommentar von zugegeben knapp 5.000 zeichen zu schreiben, der wird aber nicht angezeigt. woran könnte das liegen? hab auch ein paar html-codes benutzt, aber kommt kein "leerer" kommentar von mir, sondern halt gar keiner.
KarlOtto
04.06.2012 18:13 Uhr
Die Seite hängt wieder. Wäre schön, wenn das jemand wieder anstoßen könnte!!!
Dr. Zoidberg
12.05.2012 20:49 Uhr - Letzte Änderung: 12.05.2012 um 20:52
Aus irgendeinem Grund ist der cron daemon auf der Kiste abgestürzt, habe ihn soeben neu gestartet und die wichtigsten Cronjobs gerade mal manuell angestossen. An sich sollte aber alles wieder passen, die Aktualisierung des Suchindex läuft jetzt gerade noch ;)

EDIT: Suchindex ist jetzt auch aktualisiert
Marjan
12.05.2012 11:03 Uhr
hallo Manni,

ich glaube, es besuchen deutlich mehr die seite als sich user anmelden. sc11 hat keine angemeldet-bleiben-funktion und auch speichert es nicht die formulardaten ohne ein, zwei extra klicks. sonst wäre die mitglieder-online-zahl bestimmt deutlich höher.

bei mir hängt die startseite übrigens auch, der blitz ist nicht nur bei dir eingeschlagen. ;)
Manni
12.05.2012 08:09 Uhr - Letzte Änderung: 12.05.2012 um 08:10
Noch einmal Hallo!

Der Suchindex wird wohl ebenfalls nicht mehr über Nacht aktualisiert, so dass jetzt die neuen Filmeinträge gar nicht mehr von der Suche gefunden werden können.

Gruß Manni
Manni
12.05.2012 08:02 Uhr
Hallo zusammen!

In die Startseite ist am Donnerstag morgen, ca. 3 Uhr nachts, der "Blitz eingeschlagen" - seitdem liegt offenbar etwas quer und sie steht.

Und wenn man sich nicht explizit selbst abmeldet, bleibt man seitdem dauerhaft in der Liste der "Mitglieder Online" stehen. Da gewinnt man mal den Einblick, wie übersichtlich klein eigentlich die Anzahl der User ist, die sich in den letzten zwei Tagen angemeldet haben. Mittlerweile (Samstag, 8 Uhr morgens) sind es gerade mal 122.

Gruß Manfred
Spreewurm
11.05.2012 23:39 Uhr
die Sneakprognose hängt auch fest grad
Heroes81
11.05.2012 14:17 Uhr
Ist bei mir auch so, daher denke ich das die mittlerweile 90 Leute gar nicht alle Online sind. Sondern das System einfach die Leute "speichert". Passiert zwar ständig, das ich noch in der Liste hänge, wenn ich mich nicht abmelde, aber das es so extrem ist, gabs bisher noch nicht.
Wobei man mal auch die Statistik anschauen muss. Kann es wirklich sein, das tatsächlich über 70 Millionen Klicks schon waren? Wenn sonst nur um die 200.000 sind??? oO Geht da alles mit rechten Dingen zu? *lach*
Soll uns ja freuen, so ists nicht ;-)
Mueckenmoerder
11.05.2012 13:14 Uhr - Letzte Änderung: 11.05.2012 um 13:16
Genau das gleiche wollte ich auch grad schreiben. Normal sind früh um 7 Uhr 3 Leute höchstens on und heute waren es 77. Passt da alles?

EDIT: Allerdings wie ich grad sehe wird bei mir die "Neuen Kommentare" nicht mehr upgedatet. Also auf der Startseite. Sobald ich "noch .. weitere Kommentare" klicke zeigt es diese aber an
Heroes81
11.05.2012 10:36 Uhr - Letzte Änderung: 11.05.2012 um 10:38
Unglaublich wieviele Leute Online sind und keiner was schreibt/wertet *lach*
Beobachte das schon seit 3 Stunden. Da ich mich an keinen Morgen bisher erinnern kann, wo gleich über 80 Leute Online gewesen sind *grins*

Übrigens:
Wäre interessant wenn man die Minutenzahl vom Film dazu schreiben würde, dann kann man vor der Sneak noch besser abschätzen was kommt ;-P
Spreewurm
11.04.2012 12:36 Uhr
Die Sneakprognose müsste längst generalüberholt werden, da eine Menge Parameter nicht einfließen.
Rusticus
14.03.2012 00:15 Uhr
Gibt es eigentlich i-welche Neuigkeiten im Bezug auf den Fortschritt?
silentguy
16.02.2012 11:57 Uhr
Eine Kleinigkeit die ich schon lange loswerden wollte:
Es wäre toll, wenn die "Filmsuche"-Box auch neben der Sneakprognose sichtbar wäre. Das würde das eintragen von Filmen die nicht für mein Kino progrnostiziert wurden einfacher machen.
Mueckenmoerder
31.12.2011 21:41 Uhr
Guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr an alle:)
sammy
27.12.2011 19:21 Uhr
eine score11 app wäre große klasse :)
thomasf80
27.12.2011 18:02 Uhr
@Feenix: das sollte eigentlich nicht passieren, dass sich immer die gesamte Reihenfolge ändert. Mir ist aufgefallen, dass wenn ich z.B. einem Film die Wertung 10 abgege, dieser als letzter 10er in meiner Wertung erscheint.
Feenix
27.12.2011 16:16 Uhr
Hi, kann mir jemand sagen wie die Filme mit gleicher Punktzahl unter "Meine Wertungen" sortiert sind? Weil wenn ich einen Film neu werte, ändert sich die ganze Reihenfolge. Ist das zufällig oder hab ich das Schema noch nicht erkannt?
Spreewurm
21.12.2011 01:45 Uhr
Ja, und RBB Berlin und RBB Brandenburg ist auch schon extrem veraltet. NUR ein RBB reicht
MrCookie79
03.12.2011 15:36 Uhr
Morschen!

Es wäre Klassen wenn die Senderliste nun doch mal um Sixx erweitert wird. Die Reichweite ist seit dem wegfall v. 9Live doch erheblich gestiegen.

Danke!

lg

:-)
Rusticus
18.11.2011 00:44 Uhr
Entschuldigung für den Doppelpost, aber mir ist jetzt noch etwas eingefallen


Es wäre für den Movie-Manger toll, wenn man darin auch suchen könnte und nicht umständlich nach dem Film suchen muss und dann somit sehen, ob schon ein Kommentar abgegebn wurde, was auch sehr fehlerbehaftet ist

Auch wäre es toll, wenn man die Liste i-wie exportieren könnte, entweder als XLS oder als PDF

mfg
Rusticus
17.11.2011 22:43 Uhr
Ich hätte gerne einmal eine Antwort bzgl meines Agent-Statuses den ich jetzt schon 2 mal angefragt hab, aber noch nie eine Antwort bekommen hab


Werden noch Agents benötigt? Es gibt ja genug mit nur einem einzigen Eintrag, ich bin doch recht aktiv hier und würde gerne was dazu beitragen
Mueckenmoerder
14.11.2011 17:52 Uhr
Könnten als Genre noch "Reality-TV" und "Sport" nachgetragen werden. Das wäre super:)
Dr. Zoidberg
20.10.2011 23:55 Uhr
Ob der Code je auf Github liegen wird, weiß ich noch nicht, jedenfalls sind wir mittlerweile zu dritt und wir wollen demnächst mal anfangen eine REST-Schnittstelle zu bauen :)
Dr. Zoidberg
20.10.2011 23:53 Uhr
@Jan Ove: Eher friert die Hölle zu, als dass der Scoremaster auf eine Nachricht noch antwortet :D Bist jetzt Agent :) ^^
Muckl
20.10.2011 17:25 Uhr
Jan Ove, sei Dir der erwuenschte Status derzeit auch noch verwehrt, bei mir und bestimmt vielen anderen Nutzern hast Du Dir jedenfalls einen festen Platz als Agent der Herzen verdient. Dein von Leidensfaehigkeit und Entschlossenheit zeugender Kommentar ermutigt, er gibt Kraft auf dem steinigen und umbarmherzigen Weg bis zum Erreichen des Shangri-La von Score11. Danke!
Spreewurm
20.10.2011 17:10 Uhr
Danke Muckl
Jan Ove Waldner
20.10.2011 17:10 Uhr
Ist doch nicht mehr als ein bequemer Umweg für Weicheier und Drudscherlas. Gehe - in der unterwürfigen Fötushaltung verharrend - weiterhin den harten Weg. Verfolge du ruhig den anderen, in 5 Jahren sehen wir dann wo wir stehen.
Rusticus
20.10.2011 16:55 Uhr
Vielleicht sollte man die Anfrage einmal an den Doktor richten, vielleicht führt das zu deiner seelischen Erlösung ;)
Jan Ove Waldner
20.10.2011 16:25 Uhr
Meine Bewerbung ist schon seit ca. 5 Jahren in Bearbeitung. Ab und zu gucke ich hoffnungsvoll in mein Postfächle, aber bis auf persönliche Beleidigungen kommt irgendwie nix an. Dann frage ich mich natürlich: 'Hat mich Scoremaster vergessen?! Kann er mich gar vielleicht nicht leiden?!'
Und dann gibts ja diese Art von Nächten, in denen ich mich spätnachts im Bett winde, vor lauter Komplexen und Aufregung unfähig einzuschlafen und ich mir selber eindringlich klarmachen muss, dass ich die Hoffnung nieeee aufgeben darf.

Jaja, so ist das ... Traumjob 'Agent' ... bis man dahin kommt, muss man viel Leiden, teilweise Blut und Tränen aus allen Körperöffnungen vergießen, aber wenn man einmal diese Position inne hat, dann ... ja dann fängt das Leben erst so richtig an, alles davor war ... 'Vorspiel', die Vorbereitung auf 'das Große', eine 'Zwischenstation' voller Entbehrungen.
Rusticus
20.10.2011 10:58 Uhr
Naja meine letzte Bewerbung ging direkt an den Chef, dann bewerbe ich mich einfach nochmal wenn es ja nicht schadet
Muckl
19.10.2011 23:29 Uhr - Letzte Änderung: 19.10.2011 um 23:30
@Rusticus: hach, diese Jungspunde mit ihrer positiven Energie... ;-)

Ansich gibt's genug Agenten [um den Bitte-eintragen-Thread kuemmere ich mich – neben einigen anderen – normalerweise taeglich, nur die letzten zwei Monate hab ich einfach keine Zeit gefunden, da hat's dann halt was laenger gedauert, bis sich jmd. erbarmt hat ;-)]. Andererseits schadet einer mehr auch nicht wirklich. Befoerdern koennen jedoch leider nur ScoreMaster und Dr. Zoidberg. Wenn eine Nachricht an Letztgenannten nix bringt, hilft nur sich in Geduld zu ueben :-)
Rusticus
19.10.2011 23:16 Uhr
@Muckl: Ich geb die Hoffnung noch nicht auf :D Es wär vieles neues toll hier, aber vlt passiert ja noch was
Aber ich hab die beiden hier aber auch schon lange nicht aktiv gesehen leider


Zur Sneak: Danke fürs löschen und ja der 18.10. is korrekt, das war eine einmalige Aktion da heute die Premiere von "Eine ganz heiße Nummer" war und die Schauspielerinnen anscheinend im Kino waren, somit hat man Sneak _einmalig_ auf Dienstag verschoben


Werden eigentlich noch Agents benötigt? Ich hatte mich mal beworben aber es kam nie eine Antwort und manchmal habe ich das Gefühl, vor allem im "Bitte Eintragen" - Forum, das zusätzliche Hilfskräfte nicht stören würden
Muckl
19.10.2011 22:29 Uhr
@Rusticus, Spreewurm, sneak12:

Langjaehrige Erfahrung mit Score11 hat mich eins gelehrt: macht euch keine Hoffnung auf irgendein neues Feature oder einen Bugfix. Noch besser: denkt ueberhaupt garnicht erst drueber nach, was besser sein koennte. Ihr werdet leider doch nur enttaeuscht.

Die einzige Chance waere, dass der Code mal auf github o.ä. gestellt wird; oder dass zumindest gezielt 1-2 willigen Helfern Zugang zum Quelltext gewaehrt wird. Haette da schon seit Jahren Interesse dran, aber ScoreMaster will sich anscheinend nicht helfen lassen – oder vielleicht besser ausgedrueckt: er will Dr. Zoidberg keine Hilfe geben ;-)

Ergo: Vertreibt euch die Zeit lieber mit Filme/Serien anschauen und werten und kommentieren und den anderen feinen Funktionen, die Score11 bietet, anstatt von etwas noch besserem zu traeumen ;-)
Muckl
19.10.2011 22:17 Uhr
@malleo: WOKI samt Sneak Preview ist eingetragen.

@Spreewurm: OV-Sneak und neue Kinos sind eingetragen (vorhandene Kinos und Sneak-Termine aendern oder loeschen geht leider nicht).

@Rusticus: Doppelter Eintrag ist geloescht. Ist der Eintrag vom Dienstag den 18.10. korrekt? Weil sonst alle fuer Mittwochs eingetragen sind...

@Heroes81: OV-Sneak ist eingetragen.
Was die Nicht-Original-Poster angeht: Meines Wissens nach koennen nur Supervisor Poster aendern. Und da hoffe ich mal, dass die alle wissen, was sie tun (und eben "falsche" Poster/Cover gegen die geforderten Originale austauschen).
Heroes81
14.10.2011 08:22 Uhr
Im übrigen wäre es echt nett von den Leuten, wenn sie die Coverbilder nicht ständig wechseln würden. Wenn ein Original Cover angezeigt wird, kann ich mich bei manchen Filmen die schon älter sind, eher dran erinnern auf den ersten Blick ob ich den Film kenne. Aber nicht wenn einer meint, er müsse irgendwas an Bild einsetzen ;-)
Es gibt nunmal viele Filme, die auch ähnlich heissen. Wenn dann ein Bild angezeigt wird, dass ich noch nie gesehen habe, denke ich im ersten Moment: ach ne, kenn ich nicht. Dabei hab ich den Film doch schon gesehen.
Also seid so nett und macht nur "Original" Bilder rein. Vielen Dank.
Heroes81
14.10.2011 08:11 Uhr
Da im Filmpalast am ZKM in Karlsruhe doch immer wieder mal eine Sneak in der OV-Version kommt, sollte man hier vielleicht auch wählen können, zwischen Sneak und Sneak OV.
Danke fürs Eintragen ;-)
Rusticus
13.10.2011 18:07 Uhr
Hallo,
durch nen Doppelklick hab ich anscheinend die Sneak für Straubing doppelt eingetragen
Kann das bitte wer löschen, die Sneak war am Mittwoch den 12.10.
Spreewurm
13.10.2011 00:16 Uhr
Bitte Kinos ändern


Kiel :
Studio- Filmtheater am Dreiecksplatz,
zur normalen Sneak bitte extra auch OV-Sneak eintragen

Berlin:

KARLI jetzt neu: Cineplex Neukölln
Alhambra Too jetzt neu: Cineplex Alhambra


Smilegirle
11.10.2011 11:46 Uhr
*zustimm*
sneak12
09.10.2011 00:33 Uhr - Letzte Änderung: 09.10.2011 um 01:03
Ich würde es gut finden wenn

- ich in die Wertungslisten meiner Freunde einsehen könnte, auf die gleiche Art und Weise wie ich auch in meine Wertungsliste sehen kann. Mich interessiert das aktuelle Ranking meiner Freunde auf einen Blick.

- Serien und Filme getrennt werden.

- man in der Rubrik "Letzte Wertungen" sehen könnte mit welchen Noten die Filme jeweils zuletzt bewertet wurden.

- ein Postausgang eingeführt wird (Basic).

- eine Kurzinfo zur Handlung des Films auf den jeweiligen Seiten zu finden ist sowie auch die Filmlänge. Ist meiner Meinung nach essentiell um eine schnelle Kurzinfo zum Plot zu bekommen.

Vielleicht wäre es auch eine gute Idee bei der Wertungsverteilung die Möglichkeit zu haben "Walkouts" angeben zu können. Könnte zur Information dienen und nicht in die Wertung miteinfliessen.

Würde mich freuen wenn das berücksichtigt werden könnte, Score11 hat einiges an Potential ist aber noch ausbaufähig und es wäre schade es einer so coolen Seite an wichtigen Funktionen mangeln zu lassen. Ist keine Kritik, mehr Anregung :-)
Spreewurm
06.10.2011 15:09 Uhr
Bitte ändern:

Berlin

neu: Cineplex Neukölln (ehemals KARLI)
neu: Cineplex Alhambra (früher Alhambra Too)
Spreewurm
06.10.2011 15:00 Uhr
Bin stark für:

PostAUSgang

Filmlaufzeiten/Längen

Sneakprognose ist nicht repräsentativ, da nicht zwischen OV, normalen Sneaks, Kinoketten, Kinostart und Arthaus-Filmen unterschieden wird.

Sneakprognose sollte auf 30 statt 20 Filme verlängert werden, da des öfteren mal mehr als 20 Filme dort vorhanden sind

Sneakprognose: Ein Film (noch) ohne Kinostart oder einem Kinostart, der erst in 2-3 Monaten ist, sollte der Film nicht nach 4 Wochen schon aus der Prognose genommen werden. Wenn er dann nach 2 Monaten wieder gesneakt wird, steht da wieder ein Sternchen für "neu gesneakt".

aktuelle Kinos, in denen Sneaks gezeigt werden, sollten eine andere Farbe bekommen, damit sie sich von den Kinos abheben, in denen die letzte Sneak vor Jahren lief, aktuell keine mehr gibt.

Auch Kinos, die es nicht mehr gibt, sollte zwar nicht gelöscht, aber ebenfalls anders farbig markiert werden.

zu allen Kinos/Sneaks sollte es Informationen geben, wie Anzahl Kinos/Sääle, Preise, Wann läuft die Sneak etc., dazu könnte man Kommentare schreiben, wenn man Leute für den gemeinsamen Kino-/Sneakbesuch sucht.

Mir fehlt noch eine Seite für kostenlose KinoPreviews/Testscreenings etc., es gibt mind. 1-2 mal die Woche eine kostenlose oder verbilligte Kinoaktion, die auf großes Interesse hier stoßen würden. Tauschen könnte man da auch dann und wann.
malleo
06.10.2011 09:42 Uhr
Wäre nett, wenn jemand das WOKI in Bonn als Sneak-Kino einträgt. Sneaks gibt's ab sofort wieder jeden Mittwoch um 21:00 Uhr.
Danke.
Rusticus
02.10.2011 19:47 Uhr
Ich hat sich ja nun schon lange nichts mehr getan, nun wollte ich mal nachfragen inwieweit denn die mobile Version von Score ist?

Ich hab nämlich bereits überlegt ein App für Android zu schreiben, da die Bedienung im vergleich zu anderen Websiten einfach nicht so der Hit ist.

Wenn es eine API geben würde, für Android/Iphone wäre die möglichkeit auch für andere Plattformen wie XBMC gegeben, was sicherlich auch interessant wäre in Verbindung mit dem Movie Manager.


Eine optische Aufteilung der Serien finde ich nicht verkehrt solange dabei die Wertungen nicht geändert werden.

mfg
Smilegirle
12.09.2011 20:34 Uhr
Suche neuen Sneakpartner

Anforderungen:

Er/Sie muss sich jeden Montag 20.00 Uhr am Kino in Neckarelz einfinden, und mit Humor sowie Unmengen sinnloser Kommentare jeden noch so beschissenen Film, bis zum bitteren ende ertragen :)

Ich biete:

Unmengen neuer denk Anstöße und Sichtweise zu jedwedem Thema, und Popcorn ;)
KeyzerSoze
15.08.2011 11:41 Uhr
Also ich mach das immer so: Einfach das Kürzel "Serie" anhängen bei der Suche und schon kommst du auf den gesuchten Eintrag.
MrCookie79
15.08.2011 11:15 Uhr
Ich weiß, dass Thema ist durch aber musste mich mal wieder aufregen über die ganzen eingetragenen Episoden. Nach dem ich endlich mal Stargate Universe fertig geschaut habe wollte ich dazu auch mal meine Wertung abgeben und alleine beim Suchen nach der Serie muss man sich durch die ganzen Episoden klicken... Es ist und bleibt einfach nicht schön. Aber wenigstens haben immer min. einer oder max. drei Leute bei den einzelnen Episoden gewertet, so kann man wenigstens nicht sagen, dass es völliger Humbug wäre diese einzutragen. ;-)
e-sTy
06.08.2011 22:22 Uhr
Guten Abend,
habe gerade bemerkt, dass der Film "Lymelife" doppelt in der Datenbank vorhanden ist. Könnte jemand einen davon löschen?
Danke.
Smilegirle
30.06.2011 18:57 Uhr
Hiermit bitte ich inständig darum, endlich einen PostAUSGANG einzurichten! Bitte Bitte BITTE :)
chifan
14.03.2011 20:29 Uhr - Letzte Änderung: 14.03.2011 um 20:31
@Fox Ich glaube du siehst die Aussagen zur "Anpassung" der Bestenliste ein wenig zu eng. Vor allem scheinst du sie auch gar nicht zu nutzen. Sonst würdest du nicht von "ein paar Mal auf nächste drücken" sprechen. Nur mal so als Anmerkung: allein die zwei Serien "How I met your Mother" und "Two and a half Men" umfassen mehr als 300 Einzelepisoden.

Zum anderen haben sich die Annahmen unter denen die Bestenliste früher ermittelt wurde geändert. Ich denke, dass damals niemand damit gerechnet hat, dass hier einzelne Folgen von Serien angelegt werden. Alles beizuhalten, weil es schon immer so gemacht wurde, finde ich ignorant gegenüber den geänderten aktuellen Gegebenheiten.

Die von Dr. Zoidberg vorgeschlagene Lösung finde ich einen guten Ansatz.

Wie wäre es außerdem, wenn man Filmtipps auf Basis seiner zehn (oder x) Top Scorebuddys bekommen würde. Dabei würden nur Filme mit einer Scorebuddybewertung >=9 (oder x) angezeigt. Oder dient dafür der Punkt "Filmtipps für mich"? Bei mir steht da jedenfalls nichts drin.
SteffenX
14.03.2011 12:36 Uhr
Damit kann ich wunderbar leben.
Dr. Zoidberg
13.03.2011 21:33 Uhr
Ach Kinners... ;-)

Scoremaster und ich sind uns einig, dass wir die Serienfolgen drin lassen möchten, bei (hoffentlich baldiger) Gelegenheit ist folgende Struktur vorgesehen:

Serie
|- Staffel
|-- Folge

Das jetzt nur bezogen auf Serien. Dadurch ließen sich logischerweise auch Konstrukte bauen, dass man z.B. den Herrn der Ringe oder die beiden Teile vom 7. Harry Potter als einen Film werten kann. Ob man das machen möchte, bliebe dann jeden selber überlassen.

Und das Problem, dass einzelne Personen keine Episoden/Staffeln sehen möchte, lässt sich dann an sich auch sehr einfach lösen, in dem man jedem User in den Einstellungen die Möglichkeit gibt, ob er sie sieht oder nicht.

Ich hoffe jedenfalls ich komm demnächst wieder dazu was zu machen, die Lust dazu ist auf jeden Fall da.
Fox
13.03.2011 20:08 Uhr
@SteffenX: "Du kannst mein Demokratieverständniss auf Grund der hier abgegebenen Kommentare gar nicht kennen [...]"

Ich hoffe, dass Du weiser bist, als Deine Äußerungen hier vermuten lassen. Die waren aber schon ziemlich eindeutig ("dem allwissende Diktat derjenigen beugen ..." und jemanden der Intoleranz zu bezichtigen, weil er sagt, dass das bewusste Ausblenden von Meinungen intolerant sei...)

"Deine Fallbeispiele in Sachen der Demokratie sind mehr als paradox"

Ja, mehr als paradox. Ist aber leider der aktuellen politischen Realität entnommen, die nicht nur mein Leben zerstört hat (auch wenn man in den Zeitungen niemals etwas darüber zu finden scheint). Und wenn ich dann genau solche Dummheiten, wie ich sie im Großen erlebt habe, hier wieder im Kleinen lesen muss... Das gehört aber alles längst nicht mehr hierher. Im Moment sind wir derart off-topic, dass ich ein Ende der Diskussion vorschlage.

SteffenX
13.03.2011 17:55 Uhr - Letzte Änderung: 13.03.2011 um 18:00
@Fox
Du kannst mein Demokratieverständniss auf Grund der hier abgegebenen Kommentare gar nicht kennen, um es als naiv einzustufen. Genauso wenig kennst du meinen Wissensstand in Fragen der Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik. Deine Fallbeispiele in Sachen der Demokratie sind mehr als paradox. Ich stelle die Fachkompetenz des Scoremasters und seiner Berater auch nicht in Zweifel und trotzdem sollte es möglich sein Wünsche der Mitglieder in Fragen Serien (was wird da an Fachkompetenz voraus gesetzt?) demokratisch zu akzeptieren.
Fox
13.03.2011 17:18 Uhr
@Muckl: Gegen umfangreichere Suchoptionen (auch bei Bestenlisten) hätte wohl niemand etwas - gerade, dass man nicht einmal nach Regisseuren o.ä. suchen kann ist, schon schade. Aber das erfordert vermutlich eine grundsätzliche Umstrukturierung der Datenbank und ist technisch schon etwas anderes (insbesondere mit mehr Speicherplatz und Aufwand bei Datenänderungen verbunden) als das Anlegen eines Filters "Serien".

@SteffenX: Das Ganze wird jetzt schon ziemlich off-topic. Ich würde mich weigern, mit einem Flugzeug zu fliegen, bei dem die Passagiere zuvor demokratisch bar jeder Sachkenntnis über Dicke, Form und Material der Flügel abgestimmt hätten, weil sie sich nicht der "Diktatur der Ingenieure" beugen wollen. Ich wäre auch an Score11 nicht interessiert gewesen, wenn ich ernsthafte Zweifel an der sachlichen Kompetenz von Scoremaster (oder seiner mathematischen Berater ;) ) gehabt hätte. Mir macht ein solcher naiver Demokratieglaube, wie Du ihn hier äußerst, große Angst, denn logische Sachverhalte bleiben natürlich durch Mehrheitsentscheidungen unbeeinflusst, aber ihr Ignorieren kann gefährlich dumm sein - wenn auch demokratisch. Glücklicherweise sind bei score11 natürlich keine gravierenden Auswirkungen zu befürchten, aber der Trend, dem Du hier das Wort redest, macht mir generell schon seit langem Angst: Diese Tendenz, Fachkompetenz aufgrund eines fehlgeleiteten Demokratieverständnisses zu ignorieren, hält leider weltweit immer mehr Einzug. In der täglichen Politik ist das Nichtbefragen der Experten ein sehr häufig anzutreffendes Phänomen, denn wer sich mit dem Sachverhalt auskennt, um den es geht, der gilt als befangen. In US hat das ja bereits zur gefärhlich-verblödenden Kreationisten-Bewegung geführt, aber man muss gar nicht ins Ausland gehen: Mir sind zahlreiche Beispiele aus der Energie- und Hochschulpolitik bekannt. Wieviel einfacher ist es da doch, beispielsweise mit tatsächlich befangenen Lobbyisten der Energiewirtschaft einerseits und andererseits mit besorgten Vertretern einer Gegebenbewegung zu sprechen, die beide nicht wirklich kenntnisreich über die Möglichkeiten und Gefahren der zahlreichen Varianten der Energieproduktion sind, wahrscheinlich viele Varianten nicht einmal kennen. Wenn man tatsächlich Zweifel an der Unabhängigkeit der Berater hat, sollte man weitere fachlich kompetenten Berater befragen, aber nicht den Sachverstand ignorieren! Mehr als das, was da entschieden wird, macht mir dieser selbstmörderische Entscheidungsfindungsprozess große Angst. Mit dem Demokratiegedanken hat Ignorieren von Sachverstand nichts zu tun. Wenn es tatsächlich nur noch auf zwei oder drei sachlich sinnvolle Alternativen hinausläuft, dann ergibt eine demokratische Abstimmung einen Sinn.

Sicherlich ist es wichtig, auf der Hut zu sein, dass die Fachkompetenz echt ist, und nicht nur vorgeschoben ist, wie die "alternativlos"-Lügen der Kanzlerin: Durch solchen Missbrauch bekommt natürlich diese Tendenz des Ignorierens von Fachkenntnis weiter zulauf. In einer Demokratie bleibt natürlich nichts weiter übrig, als zu hoffen, dass der gesunde Menschenverstand in der Bevölkerung wieder Einzug hält. Was leider oft nicht der Fall ist, wie der erfolgreichen Manipulationen von Bild und Co fast monatlich beweisen. Gerade deren Hetztkampanien geben übrigens regelmäßig Beispiele dafür, dass Mehrheitsentscheidungen und Toleranz oft vollkommen gegensätzlich sind.

Muckl
13.03.2011 14:19 Uhr
Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Was ist das Problem, wenn man eine Filtermöglichkeit einrichtet, mit der jeder Nutzer allein für sich selbst eine Liste (egal ob Besten-, Such- oder Kommentarliste) nach seinem Gusto nach Serien-, Serienfolgen, Genres, Berwertungsanzahl etc. filtern kann? Das hat doch nichts mit Intoleranz zu tun, nur mit Präsentation von Daten. Damit kann dann jeder seine Fruechte getrennt oder als Salat genieszen.
SteffenX
13.03.2011 13:12 Uhr
Ja, ich halte Demokratie auch bei Score 11 für wichtig, ich möchte mich nicht dem allwissenden Diktat derjeniger beugen, die die Quadratur des Kreises beherrschen und meine persönlichen Erfahrungen bezüglich Intoleranz sind eben nun mal so.
Fox
13.03.2011 07:30 Uhr
@Darraco83: Was die Nicht-Wertung eines Eintrags bedeutet, ist ein Problem, mit dem Score11 von Anfang an zu kämpfen hat. In einer großen Anzahl von Fällen bedeutet eine Nicht-Wertung nämlich eine schlechte Wertung. Wenn jemandem "Beverly Hills Cop 1" nicht gefallen hat, er aber "Beverly Hills Cop 2" oder ein paar andere Eddie Murphy-Filme nicht gewertet hat, könnte man mit gutem Grund eine gewisse Wertungstendenz untersetellen. Aber score11 trifft solche Annahmen aus gutem Grund nicht (zumindest, falls Dr. Zoidberg nicht das Bewertungsschema vollkommen neu aufgebaut haben sollte): Sonst hätten unbekanntere Filme von vornherein eine schlechte Wertungstendenz, was natürlich einfach Unfug wäre. Das Problem dieser statistischen Verfälschung durch Nichtwertung besteht also bei "ähnlichen" Spielfilmen genauso wie bei Serien, und die Anzahl "ähnlicher" Spielfilme ist da bei weitem höher.
Fox
13.03.2011 07:18 Uhr
"Es gab eine Umfrage, in der jeder abstimmen konnte."

Demokratie != Toleranz. Wenn 51% der Bevölkerung entscheiden, dass die anderen 49% hingerichtet werden sollen (was hier in übertragenem Sinne geschah) kann das absolut demokratisch sein, ist aber das genaue Gegenteil von Toleranz. Jemandem, der das klar sagt, weil er eben gerade nicht will, dass Meinungsäußerungen unterdrückt werden, Intoleranz vorzuwerfen, ist nun wirklich lächerlich.

Und bei so Punkten wie statistischer Relevanz, die ja hier eine Rolle spielt, darf man ohnehin nur jemanden fragen, der etwas davon versteht. Es ist einfach nur Unfug, wenn Otto Normalbürger über den Wert von Pi abstimmt.

Aquarii
13.03.2011 01:53 Uhr
als ob die meisten die einzelne serienfolgen bewerten wirklich damit den zweck bezeugen eine meinung über diese folge abzugeben. die freuen sich doch nur, das sie mehr "filme" bewertet haben ...
Darraco83
13.03.2011 01:34 Uhr
Nun, ich würde es nicht als statistischen Schmutz bezeichnen, aber tatsächlich als statistisch signifikant verzerrt und daher für eine Empfehlung ungeeignet. Niemand ausser den Fans einer Serie wird sich die Mühe machen, die kompletten Einzelepisoden einer Serie durchzuwerten. Wenn ich aus dem Kino komme und einen Film doof fand, werte ich ihn dementsprechend. Wenn ich eine Serie eine Weile geschaut habe und sie doof fand, werte ich vielleicht noch den Serieneintrag runter, aber gehe ganz sicher nicht die Einzelepisoden durch, geschweige denn warte auf neue Seasons um diese auch wieder zu bewerten. Dadurch sind diese Wertungen einfach statistisch total verzerrt und zum Vergleich ungeeignet. Und zur Empfehlung taugen mehrere Einzelepisoden ja auch nicht, mir reicht ein Eintrag Dexter oder How I met your mother um mich darauf zu stoßen, dass ich die Serie mal austesten sollte. Der Rest bringt doch nur Arbeit und keinen Mehrwert, und ich meine wozu sind wir denn alle hier und aktiv am werten.. Um neue Dinge zu entdecken, die wir vorher nicht kannten. Aber gerade dabei hilft nunmal der 10. oder 20. Episodeneintrag überhaupt nicht, das hat meiner Ansicht nach mit Toleranz oder Nichttoleranz nichts zu tun. Und von mir aus können die anderen auch alles sehen was sie wollen, so lange ich für mich in meiner kleinen Welt die Möglichkeit habe sie auszublenden..
SteffenX
13.03.2011 00:24 Uhr
Ich habe so meine Probleme mit Vorwürfen der Intoleranz, häufig kommen sie von Intoleranten. Es gab eine Umfrage, in der jeder abstimmen konnte. Das Ergebnis war klar, es fehlt nur noch die Zeit für die Umsetzung und es ist eine Form der Toleranz Mehrheitsentscheidungen zu akzeptieren
Fox
12.03.2011 21:08 Uhr
Ich denke, potentielle Neumitglieder, die als Erstes die "Beste Filme" anklicken und sich davon abschrecken lassen (ganz egal, was dort steht), haben das Prinzip von score11 nicht verstanden und sind dann tatsächlich auch mit imdb o.ä. besser bedient, wenn sie hauptsächlich die Mehrheitsmeinung interessiert.
MrCookie79
12.03.2011 20:17 Uhr
Nutze diese Plattform seit Jahren regelmäßig und habe nach langer Zeit mal wieder in die "Besten Filme" geschaut... Also vor nem Jahr oder so hatte ich einen Großteil davon schon gesehen... Nun besteht diese nur noch aus einzelnen Episoden... Also gerade für neue Mitglieder welche sich auf diese alte Web 1.0 - Seite verirren und das Prinzip nicht schlecht finden werden mit Sicherheit v. d. Bestenliste verschreckt... Eigentlich sehr schade...

lg
Fox
12.03.2011 19:51 Uhr
Ja, vielleicht war ich zu aggressiv, denn es geht ja eigentlich um "nichts". Andererseits manifestiert sich Intoleranz halt zunächst immer im Kleinen, und vielleicht schadet es nichts, wenn das auch mal gesagt wird.

Noch ein Nachtrag. Ich war seinerzeit auch einer von denjenigen, die dafür plädiert hatten, die Mindestpunktzahl anzuheben, aber damals ging es um etwas anderes: Die Elimination "zufälliger" statistischer Schwankungen, die bei wachsender Stichprobengröße natürlich ebenfalls zunehmen und deshalb hin und wieder angepasst werden müssen. Die Tatsache, dass aber sehr viele Serien (es sind ja offensichtlich nicht nur Fans einer einzigen Serie, die da werten) so enorm gut abschneiden, scheint mir aber kein "statistischer Schmutz" mehr zu sein, und diese Serien aufgrund irgedwelcher Kriterien aus der Bestenliste herauszuschmeißen, hieße wirklich, die Statistik zu verfälschen, um sie den eigenen Wünschen genehmer zu machen.

Um Missverständnisse zu vermeiden: Ich bin keineswegs ein Freund dieser Billig-Sitcoms, wie man an verschiedenen Stellen nachlesen kann. Aber ebenso wie ich erwarte, dass diese meine Ansicht von den Fans der Serien toleriert wird, halte ich es für selbstverständlich, die Meinung dieser Fans nicht durch statistische Manipulation unter den Teppich zu kehren.

Thanatos
12.03.2011 18:35 Uhr
Eine penetrante Note Sarkasmus durchströmt den Raum. :-D
Fox
12.03.2011 17:56 Uhr - Letzte Änderung: 12.03.2011 um 17:57
Man vergleicht auf score11 grundsätzlich Äpfel mit Birnen: Actionfilme mit politischen Filmen, mit Dokumentationen, mit Sportfilmen, mit Horrorfilmen, mit Komödien. Das score11-Experiment zeigt, dass das Ganze trotz der prinzipiellen Verschiedenheit einigermaßen brauchbar funktioniert, und man trotzdem meist einen einigermaßen vernünftigen Scorebody zugeordnet bekommt - von Filmen, die nur ganz wenige gesehen haben, vielleicht einmal abgesehen.

Wenn jetzt die statistische Bestenliste nicht dem persönlichen Geschmack entspricht: Ist es denn so verdammt schwer, ein paarmal auf "nächste" zu drücken, Himmelherrgottsakra?

Da kann ich wirklich sauer werden, weil dieses hier immer wieder geäußerte Denken die Ursache von Intoleranz ist: In den Bestenlisten habe nur das aufzutauchen, was den eigenen Vorstellungen einer Bestenliste entspricht - auch wenn etwas anderes nach den derzeitigen Regeln die Mehrheit hat. Wozu kann man schließlich versuchen, die Regeln zu ändern, so dass man irgendwann ein System findet, in dem die Bestenliste den eigenen Vorstellungen näher kommt? Denn das was ich nicht in den Bestenlisten sehen will, sollen schließlich auch alle anderen Leute dort nicht sehen können! Die, denen das nicht passt - die Seriengucker und andere Perversen, die die Serien aus Böswilligkeit hoch bewerten - sollen doch nach "drüben" gehen, in ihr Serienghetto, und die anständigen Leute nicht belästigen!

Und wo wir schon dabei sind: Was haben eigentlich Dokumentationen in den Bestenlisten zu suchen? Die kann ich mir ja nicht einmal in der Videothek ausleihen. Es ist also vollkommen sinnfrei, dass diese überhaupt eingetragen wurden, und nur Zeitverschwendung für die armen Würste, die dann die Teufelsarbeit auf sich nehmen und diese Einträge in den Bestenlisten ignorieren müssen!

Darraco83
12.03.2011 15:47 Uhr
Das ist eine Grundsatzfrage, die wohl zu gunsten der imdb-freaks schon entschieden ist. Vollständigkeit und Fan-Wünsche wiegen wohl mehr als Sinnhaftigkeit und Übersichtlichkeit.

Ich meine selbst wenn es inhaltliche Gründe gäbe, speziell die Folge 13 aus Staffel 4 von Serie XYZ zu sehen, hat man ja eh nicht die Möglichkeit, entweder man schaut sich die Serie im Fernsehen an, dann muss man eh das nehmen was einem vorgesetzt wird, oder man muss sich die Staffel-Box kaufen / ausleihen. Und ich bin mir sicher, dass Serien Gesamtkunstwerke sind, alleinstehende Folgen sind nicht das Celluloid wert auf dem sie gedreht sind, man kennt die Charaktere nicht, man versteht die Witze nicht, man kennt die Storyarchs nicht, man kann die Charakterentwicklung nicht mitverfolgen. Serien bauen ja gerade darauf auf, dass sie im Gesamtkontext gesehen werden. Eine Einzelbewertung macht schon objektiv keinen Sinn, mal ganz abgesehen davon dass die Flut an Eintragungen mir subjektiv wirklich auf die Nüsse geht. Und für Fans ist es sicherlich eine unfassbar sensationelle Erkenntnis, dass die Durchschnittswertungen von Staffel X zwischen 8.1 und 8.6 schwanken. Naja genug gesagt, ändern wird sich eh nichts..
chifan
06.03.2011 23:50 Uhr - Letzte Änderung: 06.03.2011 um 23:50
@Forceflow Als kurzfristige und vor allem schnelle Lösung ist das Hochsetzen natürlich gut geeignet.

Bei einem Minimum von 100 würden allerdings schon ein paar mehr Filme rausfallen. Du kannst dir ja nicht nur die ersten 100 Einträge der Beste Filme Liste anschauen, da die ja zum Großteil aus den Einzelepisoden der Serien besteht. Die tatsächliche Top 100 geht ja bis in den 200er Bereich - wenn alle Filme unter 100 Bewertungen noch abgezogen werden fast bis zur jetzigen Top 300.

Das Problem bei einer Heraufsetzung - um deine Frage zu beantworten - ist, dass einige interessante aber weniger verbreitete Filme herausfallen werden und nirgendwo mehr auftauchen. Ja, ein Film mit 20 Bewertungen mag in der Beste Filme Liste statistisch kaum aussagekräftig sein - das wäre mir aber Schnurz. Früher bin ich durch die Beste Filme Liste immer wieder auf mir unbekannte Filme gestoßen. Und ist es nicht letztlich das, was mehr zählt als jede pure Statistik? Eine Lösungsmöglichkeit wäre eine getrennte Liste mit den Topfilmen < x Bewertungen (natürlich ohne Serien).

Trotzdem noch einmal: warum werden Episoden überhaupt eingetragen? Nur um zu sehen das 34 Leute Folge X aus Episode Y von Serie Z im Durchschnitt 8,4 Punkte gegeben haben? Es gibt da weder Hintergrundinfos, noch irgendein Fitzelchen über den Inhalt noch überhaupt irgendetwas Geschriebenes... Also wozu das Ganze?
Forceflow
06.03.2011 18:57 Uhr
@Beethoven: Es gab zwei Abstimmungen, eine ob Serien bzw. einzelne Folgen in die Bestenliste rein gehören und eine zweite, ab wie vielen Stimmen ein Eintrag überhaupt möglich ist. Bei der ersten Abstimmungen waren die meisten dafür nur ganze Serien, aber keine Folgen in die Liste auf zu nehmen. Bei der zweiten Abstimmung waren die meisten für 50 Stimmen.
Mein Vorschlag zumindest erst mal die Anzahl der Stimmen hoch zu setzten kommt daher, dass es beide Probleme vorerst löst und dabei eigentlich nicht viel Arbeit sein sollte. Um eine anständige Trennung von Filmen, Serien und einzelnen Folgen zu realisieren muss wahrscheinlich einiges im Hintergrund programmiert werden, was zur Zeit wohl nicht realistisch ist.
Beethoven
06.03.2011 16:47 Uhr
Ich bin für eine klare Trennung in den Ranglisten zwischen Film und Fernsehserien. Man vergleicht sonst Äpfel mit Birnen.
Ein Argument für die Trennung ist auch das unterschiedliche Sehverhalten. Serien werden i.d.R. von Fans angeschaut. Bei einem Kinofilm ist der Zuschauer unvoreingenommener. Allein dadurch ergibt sich schon ein Bewertungsvorteil für Fernsehserien, die auch aus diesem Aspekt heraus, für eine Trennung sprechen.
Ich lese nun, dass eine Abstimmung gezeigt hätte, dass eine Mehrheit gegen eine Trennung, aber für ein Heraufsetzen der Wertungsanzahl ist. Klingt irgendwie unlogisch. Wenn man mit einem Heraufsetzen erreichen will, dass die Serien aus der Rangliste fliegen, warum ist man dann gegen eine generelle Trennung? Wenn man aber gegen eine Trennung ist, warum wünscht man dann überhaupt eine Anhebung der Mindestwertungen?


Forceflow
06.03.2011 13:50 Uhr
@chifan: mag sein, dass du da nichts davon hälst, aber die Mehrheit hat bei der Umfrage hier dafür gestimmt die Grenze nach oben zu setzten. Sicherlich ist das nicht unbedingt eine repräsentative Umfrage, aber zumindest doch ein Hinweis darauf, dass es hier viele gibt die die 30 als zu niedrig ansehen. Gleiches sieht man meiner Meinung nach auch sehr deutlich daran, dass die absolute überwiegende Mehrheit aller Filme in der Top Liste doch sogar mehr Stimmen haben! Selbst wenn die Grenze bei 100 gesetzt würde, wären bis auf die beiden Dokus alle Filme die jetzt in den Top 100 sind danach auch noch in den Top 100. Ich verstehe daher überhaupt nicht, was das Problem dabei ist. Sicherlich wäre es schön, wenn man das Ganze besser filtern könnte und nach Filmen/Serien etc. auftrennen würde, aber da verstehe ich durchaus, dass Dr. Zoidberg das nicht mal schnell nebenbei machen kann. Einen Counter von 30 auf 50 oder 75 zu setzten kann aber meiner Meinung nach jetzt nicht so viel Arbeit sein.
chifan
06.03.2011 11:45 Uhr
@Forceflow Das mit dem Hochsetzen hatten wir ja schon einmal hier diskutiert. Also ich halte davon gar nichts :-). Der einfachste Weg wäre es, Episoden gar nicht erst einzutragen. Keine Ahnung warum hier jeder Sch... eingetragen werden muss. Ich weiß nicht, ob die Intention ist, einfach nur eine möglichst große Menge an Datensätzen zu sammeln. Die Frage ist bloß wozu.
Dr. Zoidberg
06.03.2011 01:37 Uhr - Letzte Änderung: 06.03.2011 um 01:46
Herr schenk mir Zeit, damit ich mich dreiteilen kann. Wobei ich ja tatsächlich schon überlegt hatte, ob man Score11 nicht beizeiten mal auf Github packen sollte, um sowas ggf. zu vereinfachen... Mal mitm Scoremaster reden
Forceflow
06.03.2011 01:18 Uhr - Letzte Änderung: 06.03.2011 um 01:19
Und das traurigste daran ist, dass es eine so einfache Lösung gäbe. Einfach die Mindestbewertung für die Top-Listen auf 50 hoch setzten (Wofür sich ja bei der Abstimmung die meisten ausgesprochen haben) und von den zwölf Serien in den Top 20 wären noch 2 übrig. Auf 75 anheben und keine einzige Serie würde es in die Top 100 schaffen! (Und nur zwei Dokumentationen würden raus fliegen, alle anderen Filmen wären noch drinnen, also nix von wegen dass irgendwelche tollen Perlen dann unbeachtet wären...)
Aber das wäre wahrscheinlich schon wieder zu einfach... Naja, so ist die Filmliste halt völlig unbrauchbar
Darraco83
06.03.2011 00:25 Uhr
Nachdem sich scheinbar in Richtung Serien / Filme - Trennung immer noch nichts tut, habe ich meine kompletten Wertungen entfernt, die die Top 100 wenigstens einigermaßen sauber hielten. Viel Spaß weiterhin mit den Einzelepisoden, die verhindern, dass überhaupt noch jemand etwas in den "Besten Filmen" findet...
Kadta
02.03.2011 18:17 Uhr
Wäre es vielleicht irgendwie möglich, die Liste der Sender zu erweitern, deren Programm man eintragen kann?
Es fehlen einige der neueren Sender (sixx, einsplus, anixe...).
Mr. Calderon
27.02.2011 22:57 Uhr
Schließe mich denjenigen an, die fordern, dass Serien von Filmen getrennt werden sollten. Es ist schon echt nervig, wenn man in der Liste mit der Bezeichnung "Beste FILME" zu 50% Serien bzw. deren Einzelepisoden angezeigt bekommt.
HIMYM ist sensationell, ebenso wie andere Serien, hat aber in meinen Augen trotzdem nichts in einer Liste der besten FILME zu suchen.

Gruß
Smilegirle
26.01.2011 19:38 Uhr
ähm ...ich hab ausversehn den falschen Film für die Sneak in Mosbach am 24.1 eingetragen, es war nicht "Brothers" sondern "Das Lied in mir". Könnte bitte jemand "Brothers" da wieder raus nehmen ? Danke :)
Smilegirle
22.11.2010 22:30 Uhr
Thank God it was "Megamind" ;D
Hattori Hanzo
22.11.2010 18:40 Uhr
Bei läuft am Mittwoch auch eine 3D Sneak und vorher die Preview von Saw 3D. Da scheint also doch eher ein Megamind oder Rapunzel 3D in Umlauf zu sein.
Smilegirle
22.11.2010 18:20 Uhr
vil. spielt Jigsaw dieses mal mit Kuscheltieren...
Muckl
22.11.2010 18:12 Uhr
Krass, der muss dann ja extrem geschnitten worden sein...

;-)
Smilegirle
22.11.2010 18:10 Uhr - Letzte Änderung: 22.11.2010 um 18:11
Da ich mir den Schrott nicht unbedingt antun wollte hab ich eben mal angerufen, FSK heute ist 6 Jahre ^^
KeyzerSoze
22.11.2010 17:41 Uhr
Tippe eher auf Saw ehrlich gesagt ...
Smilegirle
22.11.2010 16:38 Uhr
Hallo @ All

Mein Sneakkino sagt wir müssen heute 3D-Brilen einpacken. In der Prognose ist aber nicht direkt ein 3D Film auszumachen.

Könnte es vil. "Megamind" sein ?
Fox
18.10.2010 22:21 Uhr
Doppeleintrag "Monk: Episode 8.11". Bei beiden erscheint der selbe IMDB-Eintrag, aber einer ist eine Weiterleitung.
Dr. Zoidberg
12.10.2010 11:48 Uhr
Doch doch, es gibt einen Plan mitsamt umsetzbarer Idee, es fehlt allerdings im Moment ein wenig an der Zeit ;-)
Jan Ove Waldner
11.10.2010 22:39 Uhr
21x "How I Met Your Mother" unter den Top 100 ... :/

Ätzend!

Hat keiner der Verantwortlichen/Supervisoren ne Meinung dazu?! Soll dieser "Zustand" für ewig so bleiben?
Forceflow
17.09.2010 10:27 Uhr - Letzte Änderung: 17.09.2010 um 10:27
Da sich die letzten Tage nicht so viel getan hat, vielleicht noch mal eine kurze Erinnerung an die beiden Umfragen von Jan Ove Waldner:

Gehören TV-Serien und/oder einzelne Serienfolgen in die "Beste Filme - Liste"?
und
Wo würdest du die Wertungsgrenze für die "Beste Filme - Liste" ansetzen.
Smilegirle
12.09.2010 23:52 Uhr
Ja stimmt danke
KeyzerSoze
12.09.2010 06:14 Uhr
Das dürfte dann wohl der Berlinale Filme Shahada sein.
Smilegirle
12.09.2010 02:23 Uhr - Letzte Änderung: 12.09.2010 um 02:25
So nun hab ich keine lust und Zeit mehr zu suchen.

Am Mo. 06.09 Sneak Kinostar Mosbach
kamm ein Film und ich bin mir nicht mehr sicher wie er hies, ich glaube "Scharia" (nach dem gesetz Buch im Koran(irgentwas mit S und H ^^))
Es war eine ZDF-Produktion = Kandidat fürs kleine Fernsehspiel.
Ein Episodenfilm, Spielt in Berlin und Handelt von verschiedenen Muslimen und ihrem Umgang mit dem Glauben & einander.
Mir ist kein bekannter Schauspieler aufgefallen.

Weiß jemand von welchem Film ich rede ? Dann bitte eintragen. Danke :)
Smilegirle
12.09.2010 01:51 Uhr
*gefällt mir* :)
Mueckenmoerder
12.09.2010 01:32 Uhr
Wie siehts den eigentlich aus, viele von uns werden doch sicher Facebook haben. Und ich hab mir gedacht da ja Score11 auch auf Facebook vertreten ist, ob man den bei den Filmen bzw bei den Neueintragungen nicht gleich den "Gefällt mir"-Button von Facebook integrieren könnte. Erstens könnte man so villeicht etwas mehr auf Score11 aufmerksam machen und ich könnte gleichzeitig meine Freunden zeigen welche Filme mir gefallen ;)
MrCookie79
10.09.2010 00:41 Uhr
dito... ;-)
Mueckenmoerder
10.09.2010 00:37 Uhr
Glaube nicht. Habe auch grad gewertet, weil ich erst durch deine zweiten Kommentar auf die Abstimmung aufmerksam wurde ;)
Jan Ove Waldner
09.09.2010 23:58 Uhr
Witzig ... in 15 Minuten haben urplötzlich mehr als 10 Wertungen stattgefunden. :)

Ob da wohl jemand manipuliert?! ;)
Jan Ove Waldner
09.09.2010 17:59 Uhr
Zwischenstand der Umfragen:


- Gehören TV-Serien und/oder einzelne Serienfolgen in die "Beste Filme - Liste"?

26 Stimmen für ... Ja und Nein - Komplette Serien gerne, aber Einzelfolgen müssen nicht sein.

13 für ... Nein - Weder die einzelnen Episoden, noch ganze Serien sollten in der Liste auftauchen.

3 für ... Ja - Bitte so beibehalten, gehört beides in die Liste.



- Wo würdest du die Wertungsgrenze für die "Beste Filme - Liste" ansetzen.

14 Stimmen für ... 50

8 für ... 30

5 für ... 100

4 für ... 20

3 für ... 70

1 für ... 40
Aquarii
08.09.2010 17:53 Uhr
Danke, endlich mal etwas Initiative =)
Aber die zweite Frage finde ich etwas irreführend^^,
würde gerne bei 30 belassen, wenn man es hinbekommt, dass die Serienfolgen so oder so nicht in der Liste "Beste Filme" vorkommen. Aber wenn das nur schwer möglich ist, würde ich es anheben^^

Jan Ove Waldner
08.09.2010 16:24 Uhr
Forceflow
07.09.2010 15:45 Uhr
Das Thema kam auch schon mehrmals auf. Leider hat sich da auch nichts getan, wobei die Meinungen da auch sehr stark auseinander gehen. Mir wäre es ja am liebsten, wenn das jeder in seinem Profil einfach selbst einstellt, aber ich befürchte das Feature werden wir so bald nicht bekommen. (Wobei es da ja auch durchaus wichtigeres gibt)
Wie hoch die generelle Grenze sein sollte... Tja, dafür wäre es ja toll, wenn man mal eine sinnvolle Abstimmung machen könnte, aber das geht ja auch nicht so wirklich.
TheMovieSneaker
07.09.2010 15:29 Uhr
um auchmal das mit den Serien in den Bestenlisten aufzugreifen wie wäre es denn, wenn bei dem Nutzerzuwachs, den diese Seite in der letzten Zeit bekommen hat, die Grenze, damit ein Film in den Listen auftaucht auf 50 Bewertungen anzuheben, würde eineige der Serien rauskicken, aund ich finde ein Film/Serie mit unter 50 Bewertungen hat in den Listen nichts zu suchen ich wäre sogar für ne Anhebung auf 100
TheRinglord1892
04.09.2010 19:15 Uhr
@izoe Du klickst im betreffenden Filmeintrag oben rechts im Menü auf "Film Featuren". Dort können alle Termine (Kinostart, DVD-VÖ, TV-Ausstrahlung, Sneak) eingetragen werden.
izoe
04.09.2010 18:17 Uhr
Ist jemand von euch aus Salzburg der gerne in die Sneak geht? Da wurde nämlich schon lange nichts mehr eingetragen! :( Ich war die letzten 20-30 Male immer dort, ich könnt jetzt alle aufzählen sie sind auch alle hier aufgelistet: http://sneak.somewhere.at/
Kann die jemand eintragen? Oder mir erklären, wie ich das machen kann?

Danke, Liebe Grüße!!
Aquarii
03.09.2010 11:28 Uhr
14!! Serienfolgen untern den besten 50 Filmen, gab nochmal einen Schwung von HIMYM-Bewertern =/
Marjan
01.09.2010 22:59 Uhr - Letzte Änderung: 01.09.2010 um 22:59
klasse, danke.
Kadta
01.09.2010 18:55 Uhr
http://score11.de/featurenews.php

linke Spalte - News - ganz oben News neu anlegen ;)
Da ich kein Agent bin und trotzdem bis dahin komme, müsste es auch bei dir klappen.
Marjan
01.09.2010 10:22 Uhr
wäre toll, wenn ich das könnte. kann ich aber nicht, weiß zumindest nicht wo. glaube, das können nur agenten.
Muckl
31.08.2010 18:45 Uhr - Letzte Änderung: 31.08.2010 um 19:01
Marjan, du weiszt, dass du auch selber News posten kannst?

EDIT: oder taeusch ich mich und nur Agenten koennen News "featuren"?
Marjan
30.08.2010 10:21 Uhr
vielleicht eine news wert nach den ganzen todesnachrichten zuletzt: Emmy-Awards!
Urdar
29.08.2010 11:49 Uhr
Um mal eine andere alte Disskusion wieder vorzubringen:
Könnte man nicht das genre "TV-Serie" einführen, so wie es "Short" als genre gibt?
Das würde die lange von mir eforderte einführung des TV-Serien Filters vereinfachen ;)
7even
25.08.2010 01:01 Uhr - Letzte Änderung: 25.08.2010 um 01:02
http://score11.de/sneakpreview.php?SPN=Sneak+Preview&SPK=Schauburg&SPO=Bremen

Der neuste Sneak eintrag irritiert ein wenig die Sneak Prognose in den anderen Städten - In Darmstadt steht das auf Platz 9.

Warum ein User "???" dort als Sneakfilm eingetragen hat weiß ich nicht... eventuell ausversehen oder als Test?

Naja bitte mal entfernen :)
Thanatos
24.08.2010 15:02 Uhr - Letzte Änderung: 24.08.2010 um 15:02
@Aquarii: Ja die Diskussion gabs schon. Sie beginnt beim Kommentar vom 04.06.2010 und wird dort neben dem Thema "Pornos" abgehandelt. ;-)
Aquarii
24.08.2010 14:49 Uhr
Hey Leute,
ich hätte auch mal einen Vorschlag. (ich weiß nicht ob es hier schonmal genannt wurde aber alles hier durchzulesen wäre zuviel des Guten^^)

Vielleicht stört es euch ja gar nicht, aber mich ärgert es immer ein bisschen wenn einzelne Folgen von Serien in der "Beste Filme" - Liste auftauchen. Ich finde einzelne folgen haben da nun wirklich nichts zu suchen. (Bei mir äußert sich eh der leise Verdacht, dass diese "Filme" nur reingestellt wurden um in der "Agentenliste" etwas weiter vorne zu sein. Ähnlich ist es bei den bewertern^^)

Wie wäre es die Bedingung für Filme in der "Beste Filme" - Liste auf 50 oder noch höher zu setzen. Sollte kein großer Aufwand sein.
Ich weiß es ist im Grunde keine Lösung würde aber schon eine menge bringen denke ich.
Muckl
24.08.2010 11:56 Uhr
Es soll angezeigt werden, wie oft ein Film gesneakt wurde. Das hat nichts mit den einzelnen Wertungen zu tun...
Thanatos
24.08.2010 10:38 Uhr
Das wäre dann aber nur für zukünftige Filme umsetzbar oder nicht? Denn man müsste bei seiner Bewertung ja angeben, ob der Film aus Eigeninteresse oder während einer Sneak gesehen wurde. Und ich glaube kaum, dass viele User das bei älteren Fimen noch wissen bzw. die Lust/Zeit haben das entsprechend bei ihren Bewertungen einzutragen.
Muckl
23.08.2010 19:44 Uhr - Letzte Änderung: 23.08.2010 um 19:46
Ein super Vorschlag, Marjan. Ein Zaehler, wie Narcotic ihn vorschlaegt, faend ich auch am besten. Einfach umzusetzen ist das sicher, nur wann und ob Dr. Zoidberg Zeit dazu haben wird, steht halt leider in den Sternen – wie bei hundert anderen Verbesserungsvorschlaegen und Wuenschen auch. Also Daumendruecken! :-)
Narcotic
23.08.2010 13:22 Uhr
Vielleicht könnte man einfach nen "Sneak-Counter" einbauen. Dürfte doch recht einfach zu machen sein, dass man einfach zählt, wie oft der Film als Sneak hier eingetragen wurde. Daran kann dann jeder selbst ablesen, inwiefern der aktuelle Wertungsschnitt für ihn repräsentativ ist oder nicht.
Marjan
23.08.2010 12:34 Uhr
ich hab mal eine anfrage. es ist auffällig, daß manche kleinere filme, die gesneakt werden, hier in der regel teils deutlich schlechter bewertet werden als vergleichbare filme ohne sneakerfahrung. das liegt bestimmt daran, daß die zielgruppe des filmes klein ist und daß dagegen überdurchschnittlich viele leute, die normalerweise einen bogen um diesen film gemacht hätten, ihn sich unfreiwilligerweise im kino ansehen "mussten". wenn man sich dann bei einigen dieser filme die arbeit macht und die kommentare liest, spiegelt sich dort eine viel bessere meinung wider als der wertungsdurchschnitt erahnen lässt. dazu kommen allerdings bestimmt auch viele filme, die in der sneak liefen, schlecht bewertet werden, hier aber keine relativierenden kommentare erfahren haben und deshalb durch mancher filmliebhaber raster fallen.

vorschlag also von meiner seite: ein stempel - zum beispiel unter dem filmplakat eines eintrages - bestehend aus dem sc11-stern und dem schriftzug "Lief in der Sneak" oder so ähnlich. wäre das möglich? interessant? überflüssig? über kommentare würde ich mich freuen.
Thanatos
09.08.2010 21:45 Uhr
Dem schließe ich mich an! Tolle Arbeit! :-)
Jan Ove Waldner
08.08.2010 21:30 Uhr - Letzte Änderung: 08.08.2010 um 21:31
Ich möchte mich mal auf diesem Wege bei "Manni" bedanken.

Deine regelmäßigen TV-Tipps sind klasse! *thumbsup*
1899
05.08.2010 14:25 Uhr - Letzte Änderung: 05.08.2010 um 14:39
Ich habe noch eine Frage zur Anmeldung:
In meinem Profil habe ich meine Email-Adresse eingegeben, aber ich bekomme einfach keine Mail mit dem Bestätigungslink.
Ich habe es bereits mit 2 verschiedenen Adressen versucht. Werden diese Mails nicht mehr verschickt?

Hoffentlich wird mein Account nun nicht demnächst deaktiviert (wie angekündigt). :-)
chifan
05.08.2010 13:14 Uhr
Wäre schön, wenn man unter "Lieblingsfilme" noch sehen könnte, wie oft die 11er Wertungen vergeben wurden, ohne jeden Film einzeln anklicken zu müssen.
malleo
04.08.2010 17:43 Uhr - Letzte Änderung: 04.08.2010 um 17:44
Um mal auf wonderwalts Kommentar bei Inception bezüglich der Ranglisten zu antworten: Eine Liste der meisten 11er-Wertungen gibt es doch bereits, zu finden unter Film-Listen/Lieblingsfilme. ;)

P.S.: Hab das mal hierher geschrieben, weil die Diskussion bei Inception so langsam doch arg off-topic wird...

edit: da war HUND wohl schneller. ;)
1899
04.08.2010 15:04 Uhr
Ahh...da ist das versteckt. Danke für den Hinweis.
Muckl
04.08.2010 13:54 Uhr - Letzte Änderung: 04.08.2010 um 13:56
Oder mit einer Suche nach "Forum" ;-)

In der Filmansicht findest du in der rechten Spalte den Bereich "Aktionen zum Film", darunter den Link "Film featuren". Auf der verlinkten Seite kannst du diverse Daten eintragen – Kinostart, DVD-VÖ, TV-Ausstrahlung und Sneak-Termin.

Und willkommen auf Score11 :-)
1899
04.08.2010 13:20 Uhr
Puh, dieses "Forum" findet man als neuer User ja wirklich nur durch Zufall. :-)

Als neuer User habe ich dann auch gleich mal eine Frage:
Wie kann man denn (gezeigte) Sneak Previews eintragen?
7even
28.07.2010 22:20 Uhr - Letzte Änderung: 28.07.2010 um 22:20
Das mit dem 2. Forum wäre eigentlich auch nicht schlecht könnte mal getestet werden.

Dann mal noch eine Frage:
Links in der Menüleiste hier auf Score11.de bei "Community" steht ja auch "Forum". Das funktioniert ja schon seit einiger Zeit nicht mehr. Kommt da noch ein eigenständiges Forum oder bleibt diese Version hier beibehalten? Ansonsten könnte man dort ja eine Seite einrichten auf der diese Foren hier eingebunden sind bzw. verlinkt. Dann müsste man die nicht jedes mal Suchen und ich denke es wäre auch einfacher für Neue User das "Bitte Eintragen - Forum" zu finden.
7even
27.07.2010 17:57 Uhr
Achso.. :D
Naja hab es mittlerweile doch mal mit dem Eintragen in der IMDb versucht - mal sehen was bei raus kommt.
Muckl
27.07.2010 17:55 Uhr - Letzte Änderung: 27.07.2010 um 17:57
Sorry, wenn ich mich missverstaendlich ausgedrueckt habe, aber ich meinte hier unser "Bitte eintragen"-Forum auf Score11. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich hier der einzige bin, der auch in der IMDb Eintraege vornimmt und dem das Suchen der erforderlichen Daten nicht zu anstrengend ist :-)

Oder wir eroeffnen hier ein zweites Forum, in dem ausschlieszlich IMDb-Wuensche gesammelt werden...
7even
27.07.2010 00:47 Uhr - Letzte Änderung: 27.07.2010 um 00:48
Danke aber das kannte ich ja bereits.
Ist mir aber naja... zu umständlich :P

Sollten lieber die machen die sich da besser auskennen. Ist mir auch zu anstrengend die ganzen Daten zu suchen :D.
Von daher wäre so ein "Bitte Eintragen - Forum" für mich praktisch.
Thanatos
27.07.2010 00:14 Uhr
@7even:
Ich hab es nach mehrminütigem Suchen auch nicht gefunden. Alles was ich dir geben könnte wäre das hier. Wobei das nur das Formular ist, welches man selbst ausfüllen muss und anschließend zur Eintragung in die Datenbank abschickt.
7even
26.07.2010 23:27 Uhr
@Muckl / Jemand der es sonst noch weiß

Wo ist denn das Bitte Eintragen Forum bei imdb.de/com ?
Finde das irgendwie nicht...

Am besten wäre ein Link :)
Spreewurm
22.07.2010 00:54 Uhr
dass euch das jetzt erst auffällt, er hat schon paar mal ein paar tage früher "Sneak ausgefallen" notiert. er hat schon ne vorabinfo dazu.

wenn die sneak ausfällt, ist das mit der vorankündigung Ok.
HUND
22.07.2010 00:05 Uhr
Angesichts der Tatsache, dass er noch ne andere Sneak mit heutigem Datum eingetragen hat vielleicht nicht... vielleicht gabs ja ne Ankündigung... Ich freu mich grade erfolgreich Toy Story 3 aus dem Weg gegangen zu sein ;)
7even
22.07.2010 00:01 Uhr
http://score11.de/sneakpreview.php

Mittwoch, 28. Juli 2010
Lichtspielberg, Erding - Sneak ausgefallen

Ist das Absicht oder hat sich da jemand im Datum geirrt? der 28. war noch nicht ;)
Thanatos
17.07.2010 14:21 Uhr
Ah ok Danke. Wusste nicht dass es sowas gibt ;-)
Muckl
17.07.2010 11:10 Uhr
Wenn dir das Eintragen in die IMDb zu nervig ist, kannst du auch gern im "Bitte eintragen"-Forum posten (am besten mit 2-5 Links), hab da mittlerweile Uebung drin :-) Nur bei Filmen, die noch in Produktion sind bzw. deren Produktionsstatus unklar ist, wird's schwieriger...
Thanatos
17.07.2010 01:41 Uhr
Hab ich schon gemerkt. Vom Aufwand ganz zu schweigen die ganzen Informationen zu beschaffen. Und sicher sein das der Film dann in die IMDB übernommen wird kann man auch nicht. :-/
Nunja hilft ja nix. Danke für die Info!
TheRinglord1892
16.07.2010 22:12 Uhr
Nein kann man nicht. Die Einträge auf score11 werden nicht direkt redaktionell geprüft sondern im Prinzip durch den redaktionell geprüften Eintrag der IMDB. Soll heißen, beim Eintragen wird der entsprechende IMDB Link registriert (verhindert auch Doppeleintragungen) und so kann man einen Eintrag vornehmen.
Was man aber machen kann ist sich einen IMDB Account zulegen, dort den Film eintragen und dann hier. Wobei es bei der IMDB 2 Wochen oder mehr dauern kann bis der Eintrag online geht, da dort eben alles nochmal geprüft wird.
Thanatos
16.07.2010 20:39 Uhr
Kleine Zwischenfrage:
Kann man als Agent auch Filme eintragen die nicht in der IMDB vertreten sind? Soll heißen Filme/Serien die (noch) nicht dort eingetragen sind.
Muckl
16.07.2010 19:52 Uhr
@chifan: Verstehe. Da stimme ich dir vollkommen zu. Hoffen wir mal, dass IMDb niemals die derzeitigen Grundsaetze dahingehend aendern wird (kann ich mir aber auch nicht vorstellen).
chifan
09.07.2010 23:45 Uhr
@Muckl Nicht allein die Verfügbarkeit auf YouTube disqualifiziert einen Kurzfilm als Score11-Eintrag, sondern die Verfügbarkeit allein auf youtube. Klar meinte ich mit meiner Ablehnung nicht Kurzfilme die AUCH auf youtube zu finden sind. Aber selbst wenn sich die IMDB irgendwann einmal entscheiden sollte auch Clips - so wie eben den von Mueckenmoerder - in ihre Datenbank mit aufzunehmen, muss man deshalb nicht auf diesen Zug mit aufspringen. Nur darum gings mir.
TheRinglord1892
08.07.2010 21:08 Uhr - Letzte Änderung: 08.07.2010 um 21:08
Prinzipiell schon. Videospiele sind in der IMDB auch vertreten, aber ich denke wir können uns darauf einigen die hier nicht einzutragen. Kürzlich gab es eine kurze Diskussion über Entspannungsfilme für Erwachsene, die lieber auch weglassen denke ich. Ansonsten alle genannten.
7even
08.07.2010 21:00 Uhr
Was darf denn alles eingetragen werden auf sc11.de ?
Alle Filme/Serien/Dokumentationen die in der IMDB eingetragen sind?

Eventuell sollte das mal klar gestellt werden und im "Info-Menü" am linken Bildschirmrand einen "FAQ-Bereich" hinzufügen.
Muckl
08.07.2010 20:25 Uhr
@chifan:
Wenn du mit "youtube Lieblingsvideos" irgendwelche Internet-Comedy-Clips und dergleichen meinst, dann brauchst du keine Angst zu haben. Wie bereits gesagt, durch die Aufnahmekriterien der IMDb besteht da keine Gefahr. Denn nur weil etwas auf YouTube steht, darf es noch lange nicht in die IMDb. Aber warum sollte allein die Verfuegbarkeit auf YouTube einen Kurzfilm als legitimen IMDb- und Score11-Eintrag disqualifizieren? Das musst du mir noch genauer erklaeren.
Wenn du mit "youtube Lieblingsvideos" irgendwelche Kurzfilme meinst, die auch in der IMDb stehen, dann kann ich deine Bedenken in keinster Weise verstehen. Warum sollten hier nicht Kurzfilme eingetragen, bewertet und kommentiert werden duerfen, die auch im Kino, auf Filmfesten und auf DVD gesehen werden koennen?
chifan
08.07.2010 17:34 Uhr
@ Muckl, Forceflow Es ging mir nicht speziell um diesen Clip (mit Film hat das relativ wenig zu tun) - auch wenns bei dem Vorliegenden lediglich um die Präsentation von FX geht. Aber ich sehe sehr wohl das Problem, dass hier irgendwann mal jeder anfängt seine youtube Lieblingsvideos zu posten.
Muckl
08.07.2010 16:38 Uhr - Letzte Änderung: 08.07.2010 um 16:48
@Thanatos:
Möglich sicher, aber nunmal nicht gewollt. Funktioniert seit Jahren sehr gut so wie es ist. Auszerdem sind mehrere Supervisor einmal taeglich oder mehr hier angemeldet, wenn es was zu aendern gibt ist das schnell erledigt. Und neben PN gibt es auch noch den "Bitte eintragen/Bitte ändern"-Thread.
Was die Trailer angeht: das wird niemals passieren (es geht ja nicht nur um Speicherkapazitaet und Traffic, man braucht dazu auch noch einen extra Streaming-Server). Aber einen Link zum Eintrag in der DB hinterlegen, der dann an prominenter Stelle erscheint, waere eine gute Sache. Allerdings bin ich gegen eingebettete Videos bzw. nur optional mit zugehoerigem Schalter in den Benutzereinstellungen.


@chifan:
Stimme Forceflow zu. Verstehe nicht so ganz was du gegen das angesprochene Filmchen hast. Es ist ein Kurzfilm wie viele andere auch. Die Grundidee finde ich lustig, die Story ist zwar sehr mau, aber kann durchaus mit einigen Hollywood-Blockbustern mithalten ;-)
Und wie ich auch in meiner Antwort im anderen Thread erwaehnt hatte (ich habe eben nicht nur mit dem Nichtvorhandensein in der IMDb argumentiert), gibt es bei der IMDb Aufnahembeschraenkungen, die sicherstellen sollen, dass keine Homevideos oder banale Musikvideos auf der Plattform landen. Und m.E. funktioniert das sehr gut; eine zweite Kontrollinstanz hier auf Score11 halte ich fuer ueberfluessig.
Thanatos
08.07.2010 14:31 Uhr
Wäre es denn möglich diese Einstellung zu ändern? Es scheint mir unlogisch wenn man als Agent nochmal den Supervisor anschreiben muss, damit er die Aufgabe übernimmt, die eigentlich der Agent machen soll. Auch den ursprünglichen Agenten anschreiben ist problematisch, da dieser auch inaktiv sein kann.
TheRinglord1892
08.07.2010 14:22 Uhr
Ja das können nur Supervisor oder der ursprüngliche Agent selbst.
Thanatos
08.07.2010 13:30 Uhr
Fehlen mir nur die Rechte dazu oder warum kann ich als Agent keine Filmangaben eines anderen Agenten ändern oder löschen? Noch nicht mal ergänzen ist möglich.
Forceflow
08.07.2010 07:52 Uhr
Also Trailer hochladen wäre sicherlich nicht so die gute Idee. (Außer der gute ScoreMaster hat letztens im Lotto gewonnen oder so)
Sinnvoll wäre es natürlich nur offizielle Trailer zu verlinken und die Halbwertzeit der Trailer in YouTube sollte eigentlich recht hoch sein. (Da wird ja nur gelöscht, wenn es nicht autorisiert ist!)
Alternativ könnte man sich auch eine Kooperation mit MovieMaze.de überlegen. Die lassen es jetzt eh schon zu Trailer per FlashPlayer direkt von deren Seite aus zu streamen. (Was gut funktioniert, mache ich bei meiner Seite auch) Da tauchen die Trailer halt eventuell erst etwas später auf...
Thanatos
07.07.2010 14:14 Uhr
Dann wäre es aber sinnvoll die Trailer auf sc11.de hochladen zu können. Denn ein Link zum Trailer kann im Laufe der Zeit ja ungültig werden. Dann wären aber wohl größere Speicherkapazitäten auf einem Server nötig und das würde zusätzliche Kosten bedeuten.

Fänd die Idee aber im Grunde auch gut.
Forceflow
07.07.2010 12:31 Uhr
In letzter Zeit werden ja immer häufiger die Trailer zu den Filmen hier in den Kommentaren eingetragen. Das halte ich im Prinzip für sehr sinnvoll, aber da wäre es doch eigentlich schön, wenn es da auch extra einen Bereich oben bei der Filmbeschreibung geben würde. (Dann muss man nicht immer alle Kommentare danach durchsuchen) Sinnvollerweise dann allerdings mehrere Trailer pro Film zulassen, weil da die Auswahl ja schon in der Regel recht groß ist.

Nur so 'ne Idee...
7even
06.07.2010 20:27 Uhr
Gibt es hier eigentlich eine Möglichkeit Filme nach Genre zu suchen? z.B Action oder Comedy ?

Wenn nicht könnte das doch mal eingebaut werden oder?

Forceflow
06.07.2010 12:58 Uhr
So, hab mir das eben mal angesehen. Ich finde da kann man Mueckenmoerder keinen Vorwurf draus machen. Da habe ich schon deutlich schlechtere Kurzfilme gesehen.
@KeyerSoze: nur weil ein Clip auf YouTube veröffentlicht wird, heißt das noch lange nicht, dass er schlecht ist! Ich denke hier ist einiges an Potential da! (Einfach mal den Clip ganz ansehen, der Anfang sieht schlecht aus, aber was die Kerle da dann draus gemacht haben ist echt nicht schlecht!)
@chifan: Dann aber bitte ALLE Kurzfilme raus werfen! Kunst liegt im Auge des Betrachters, nur weil dir was nicht gefällt heißt das noch lange nicht, dass es nicht viele andere gibt, denen es gefällt!
@Mueckenmoerder: Grundregel ist derzeit einfach die IMDB. Ja, das ist nicht perfekt, aber schon alleine aufgrund der Nachhaltigkeit sinnvoll.
Mueckenmoerder
05.07.2010 22:36 Uhr
Ja ich wollte damit nur sagen, das ich mich daran orientiert habe. Ich hab deswegen ja auch geschrieben ob es eingetragen werden "darf" ;)
KeyzerSoze
05.07.2010 22:32 Uhr
Was hab ich denn eingetragen? Das war ein ganz offizieller Kurzfilm, der auch auf Festivals lief, falls du den Film mit Jason Biggs meinst? Nur weil der auf YouTube zu sehen ist heißt das doch noch lang nicht, dass es deshalb kein Kurzfilm ist?
Mueckenmoerder
05.07.2010 22:14 Uhr
Bin vllt noch nich so lange dabei hier, aber Ja das sollte dann doch mal passieren, den z.B ein Youtube Film wurde letztens von keyzer auch eingetragen. Gut der is etwas länger, aber es is halt auch einer. Sollte mal definiert werden, was geht bzw was nicht.
chifan
05.07.2010 21:31 Uhr
Ich hätte ja nicht gedacht, dass die von Fox erwähnten You Tube Videos tatsächlich mal Realität werden könnten. Verweis auf Mueckenmoerders Post vom 04.07.2010.

Ich glaube es ist wichtig, wirklich mal klar zu stellen, was eingetragen werden kann und was nicht erwünscht ist. Die Nicht-Eintragung dieses 3 min Clips sollte wohl nicht mit dem Verweis auf das Nicht Vorhandensein in der IMDB erfolgen. So etwas sollte hier NIEMALS eingetragen werden, ganz egal was in der IMDB steht.
Muckl
05.07.2010 18:07 Uhr
Stimme dir vollkommen zu.
Darraco83
05.07.2010 17:14 Uhr
Nun, dann schiebt doch eine Kopie der aktuellen Infrastruktur auf Scourceforge oder macht irgendwas um das sicherlich vorhandene Entwicklerpotential der Community abzuschöpfen. Dass man nicht 500 Leute auf den Produktivcode zugreifen lassen kann, ist klar, aber irgendwie sollte es doch möglich sein, eine Entwicklungsplattform auf die Beine zu stellen, um die nötige Arbeit zu verteilen. Dass nur einige wenige nicht alles alleine stemmen müssen und können ist verständlich, aber dann muss man auch den Mut finden, weitere Köche an den Brei zu lassen..
Muckl
05.07.2010 16:12 Uhr
Das eigentliche Problem ist ein viel zu kleines Admin-Team (= Programmierer). Eine Person hat natuerlich nicht die Zeit so grosze Aenderungen durchzufuehren.
chifan
05.07.2010 10:56 Uhr - Letzte Änderung: 05.07.2010 um 10:56
Kann mich nur der Meinung von Darraco83 anschließen. Das Problem mit der Zeit mag durchaus zutreffend sein. Allerdings muss man erwähnen, dass dieses Problem nicht erst seit einer Woche besteht. Ich habe meinen Senf bereits Ende 2008 dazu abgegeben. Und davor wurde das bestimmt von anderen auch schon diskutiert.

Zeit um eine Entscheidung zu treffen oder die Community zu befragen/abstimmen zu lassen, hätte es also sehr wohl gegeben. Statt dessen wurde das Problem bewusst oder unbewusst immer wieder ausgeblendet. Das Problem ist also durchaus selbstgemacht.
Dr. Zoidberg
05.07.2010 07:24 Uhr
Das Problem ist weder fehlendes Wissen noch Wille, sondern Zeit!
Darraco83
05.07.2010 01:43 Uhr
Bitte, so langsam wird es lächerlich, in den Top10 der "Besten Filme" befinden sich im Moment 3 How I met your Mother - Folgen 2 Folgen Dexter und 1 Folge von Doctor House.
Ich bin ja wirklich ein Freund dieser Serien, aber das hat nichts mehr mit dem Score11 gemein, das mich als User hier angezogen hat. Als es losging die Serien zu übernehmen, hat niemand auf die Kritik reagiert, als dann einzelne Folgen eingetragen wurden, hat auch niemand was getan, als das ganze irgendwie zum Hype wurde und alle Staffeln aller Serien fast komplett hier eingetragen wurden, und sogar so oft bewertet wurden, dass sie in den Rankings auftauchen, ist es scheinbar den Administratoren auch egal. In wenigen Monaten werden dann die "Film-Listen" - man beachte die Ironie - überquellen vor Serieneinträgen. Das kann doch nicht euer ernst sein, dass das so gewollt ist. Ist es denn tatsächlich so, dass die Nachfrage aus der Community auf eine Spaltung Film / Serie zu gering ist, oder fehlt einfach das Fachwissen dazu, die Datenbank dahingehend zu erweitern, dass die Einträge entsprechend getaggt werden und ggf. die SQL-Statements angepasst werden? Oder existiert überhaupt noch jemand der sich um die Infrastruktur kümmert? Bitte, so kann es doch nicht weitergehen..
Thanatos
02.07.2010 10:33 Uhr
Welch Glück das beim neuen Design auf humanere Farbmischungen umgestiegen wurde ;-)
sammy
02.07.2010 03:23 Uhr
Großartige Bilder!!

Da hab ich ja richtig was verpasst ^^
RPS
01.07.2010 22:52 Uhr
Hab vor kurzem was auf meiner Festplatte gefunden, was ich euch nicht vorenthalten will :D
'03

http://img228.imageshack.us/img228/8594/oldscore11.png
http://img704.imageshack.us/img704/8803/oldfilmbersicht.png
Forceflow
09.06.2010 07:22 Uhr
Oh man, jetzt wird es echt langsam lächerlich! Eine Einstufung in Kategorien ist doch keine Zensur! Wenn man so denkt dann müsste die 'Beste Filme' Liste ja zwangsweise jedem Mitglied per eMail geschickt werden mit einem Forumlar, dass diese auch WIRKLICH gelesen wurde! Wer dieses nicht zurück schickt bekommt dann Besuch von den sc11 Agenten um sicher zu stellen, dass man die Information auch tatsächlich gelesen hat! (Weil wir armen blöden User ja scheinbar nicht wissen was gut für uns ist und wir uns ja unbedingt Charlie-Chan ansehen müssen...)
Wer zu blöd ist eine Auswahl zu treffen, welche Bestenliste er sich ansieht dem ist nicht zu helfen und der hat es nicht anders verdient! Wenn ich in der Stimmung bin mir mit Freunden einen guten FILM anzusehen dann möchte ich auch bitte eine Bestenliste mit FILMEN sehen! Wenn ich auf der Suche nach guten neuen SERIEN bin, dann möchte ich eine Bestenliste mit SERIEN bekommen!
Was in aller Welt ist denn da jetzt bitteschön Zensur dran? Oder so schwer zu verstehen. Es geht doch gar nicht darum Serien von sc11 zu verbannen! Es geht nur darum, eine einfache Möglichkeit zu erhalten diese eben nicht anzuzeigen, wenn man sie nicht sehen will. Das wäre für beide Seiten fair, weil ja beide Seiten das bekommen, was sie wollen. Wenn es so wichtig ist, kann man ja per Standard auch einstellen, dass jeder User alles sieht, und nur wer in seinen Einstellungen das ändert, die Serien auch ausgeblendet, bzw. separiert bekommt.
Fox
08.06.2010 22:28 Uhr - Letzte Änderung: 08.06.2010 um 22:28
Es ist ein ganz enormer Unterschied, ob die Zensur im Kopf des Lesers/Zuschauers erfolgt, oder ob die Information automatisch nicht erscheint - das Argument mit dem "auswählbar" ist eine Strohpuppe, weil das ja in der Praxis doch niemand auswählt. Genau so, wie man möglicherweise auf einen unbekannten Film stößt, sollte man auch als Nicht-Seriengucker auf eine möglicherweise geniale Serienfolge stoßen können.

Um sich deutlich zu machen, um welche geistige Zensur es hier geht, braucht man nur mal mit der FSK vergleichen: Die tut ja auch nichts anderes als den Wunsch Vieler zu respektieren und "belästigt" sie deswegen nicht mit Gewaltdarstellungen. Diejenigen, die Gewaltdarstellungen sehen wollen, wissen ohnehin andere Kanäle, das zu bekommen. Super Dienst, der genau das leistet, was hier auf score11 auch gefordert wird (nur in einem anderen Bereich). Also sind hier alle tatsächlich davon überzeugt, dass die FSK zumindest prinzipiell eine gute Sache ist?

Narcotic
08.06.2010 21:49 Uhr
Wenn man mal eine Unterteilung eingeführt hat, kann man dem User ja immer noch die Wahl lassen, aus welchem Bereich (Film oder Serie) er Empfehlungen haben möchte. Aktuell scheint es aber so zu sein, dass einige User eben keine Empfehlungen aus dem Bereich Serie (und schon gar keine einzelnen Episoden) haben möchten. Sollte man deren Wunsch dann nicht respektieren und sie nicht weiter damit "belästigen"?
Es ist ja nicht so, dass alle Features (Bestenliste, Filmtipps), die es aktuell gibt, für die Serien abgeschafft werden sollen. Es sollte nur für jedes einen eigenen Bereich dafür geben.
Darüberhinaus bin ich eigentlich auch dafür Kurzfilme von "richtigen" Filmen zu trennen, weil ein 5minütiger Kurzfilm auch anders als ein 2stündiger Spielfilm zu bewerten ist.
Fox
08.06.2010 20:54 Uhr - Letzte Änderung: 08.06.2010 um 20:56
Ja, klar die Sache ist eindeutig: Eine Charlie-Chan-Folge von 45 Minuten Länge ist ein Kurzfilm, den man jedem Benutzer empfehlen kann und der selbstverständlich das Recht hat, in den Bestenlisten aufzutauchen, ein Monk-Krimi von 45 Minuten Länge ist eine Folge, die bei den meisten Benutzern weder als Empfehlung noch in Bestenlisten auftauchen soll, egal wie begeistert der engste Scorebody davon ist. Klar, mit Meinungsdiskriminierung hat das vollkommene Ausblenden der Wertung nichts zu tun. Der interessierte Benutzer könnte ja nachfragen.

Diese Art der Meinungsvielfalt kenne ich aus der Bildzeitung: Ausblenden von Tatsachen ist ja kein Problem; der interessierte Leser kann sich ja anderswo über den tatsächlichen Sachverhalt informieren - in score11 müsste er sogar nur einen Knopf drücken, was aber in der Praxis niemand tun wird. Also wenn Score11 tatsächlich so verkommen sollte, bin ich hier weg...


@Muckl: "Ich halte es fuer problematisch im Zusammenhang mit Wertungsverhalten und -maßstäben die Begriffe falsch und richtig zu verwenden". Wenn es um die gemeinte Wertung ginge, hättest Du vollommen recht. Das Problem ist hier aber ein technisches, nämlich dass Score11 intern (bei der Wahl der Scorebodys oder Filmempfehlungen) nicht nach Kategorien/Filmen/Serien/Pornos/... unterscheidet (und dies auch nicht sinnvoll wäre, wie in der Entstehungsphase lange disktutiert wurde). Insofern kann die Wertung eben schon "falsch" sein, weil sie Score11 dazu veranlasst, Dir nicht die tatsächlich passenden Scorebodys zuzuordnen. Als Maßstab sollte immer gelten: Wenn Du die Wahl hast, zwei Dinge anzuschauen und in der Regel eines davon vorziehen würdest, dann sollte dieses vorgezogene keinesfalls eine niedrigere Wertung erhalten. Verletzung dieser Regel wird mit falschem Scorebody bestraft... :)

Forceflow
08.06.2010 16:56 Uhr - Letzte Änderung: 08.06.2010 um 17:00
Also manchmal kann man sich aber auch Mühe geben um Probleme zu finden. Ich denke mal jedem ist es klar, das EIN Kurzfilm wohl keine Serie sein kann.
Natürlich sollte man nicht einprogrammieren, dass alles kleiner oder gleich 60 Minuten eine Serie ist. Aber solange Einträge nicht automatisch aus der IMDB herausgezogen werden, sollte das doch kein Thema sein. Dann muss man halt neben dem Genre noch ein Feld auswählen, in dem man Film, Serienhaupteintrag, Staffeleintrag, Episodeneintrag auswählen kann. Das sollte doch unsere Kompetenten Agenten nun wirklich nicht überfordern, oder?

[edit]Mist noch mal, da ist schon wieder die Hälfte von meinem Post verloren gegangen :( Und jetzt weiß ich auch warum, der mag das mathematische Symbol für kleiner gleich wohl nicht... Mist html-code...[/edit]
malleo
08.06.2010 11:38 Uhr
Bezüglich der 60-Minuten-Grenze bei Serien sehe ich noch das Problem auf uns zukommen, dass dann plötzlich auch Kurzfilme in diese Kategorie fallen. Die sehe ich dort jedoch nicht richtig aufgehoben. Das ließe sich natürlich beim Eintragen gemäß des Community-Wunsches regeln. Ob diese Grenze in Einzelfällen zu Diskussionen führt, wird man dann sehen müssen.

Generell befürworte aber auch ich eine Trennung von Filmen und Serienepisoden (der Haupteintrag zu einer Serie darf aber gerne in der Film-Kategorie bleiben). Da es diese Trennung momentan nicht gibt, werte ich nämlich gar keine Einzelepisoden, weil ich damit Meine Wetungen nur unnötig vollstopfe und beim Durchblättern sehr viele Einträge angezeigt bekäme, die ich gar nicht sehen wollte. Vom Abschaffen der Einzelepisoden möchte ich hier nicht anfangen, aber da wir hier eine Movie-Community sind, sollten wir auch da den Schwerpunkt setzen und Serienepisoden in den Bestenlisten entsprechen da nicht so ganz meinen Vorstellungen.

Im Hinblick auf die Mindestwertungen bei den Filmlisten favorisiere ich den Vorschlag zwei Listen zu machen (eine ab x Wertungen und eine bis x Wertungen, mit x=50 scheint sich ja bereits die Mehrheit anfreunden zu können). Alternativ könnte ich mir vorstellen dem User die Möglichkeit zu geben hier nach eigenem Belieben zu filtern, da das aber vermutlich aufwändiger ist, sind zwei Listen wohl die bessere Wahl.
Die Mindestwertungen einfach herauf zu setzen lehne ich aus den genannten Gründen ab.
Filmen das Prädikat "Klassiker" oder "Kult" aufzudrücken erscheint mir ebenfalls wenig zweckmäßig, weil das statistisch nicht erfassbar ist und aufgrund der unterschiedlichen Geschmäcker nicht klar zu definieren ist. Unnötige Diskussionen auf den Filmseiten sind da praktsich schon vorprogrammiert.

Wo ich gerade schon dabei bin, äußere ich mich direkt auch zu den Pornos: Mir ist es im Grunde gleich, ob Pornos eingetragen werden oder nicht. So lange keine rechtlichen Probleme auftauchen, kein Missbrauch betrieben wird und die Anzahl der Textzeichen unter denen zur Serien-Diskussion bleiben, sehe ich das ganz gelassen. ;)
SteffenX
08.06.2010 10:22 Uhr
Ich bin auch dafür, Serien nur als Gesamtwerk zu würdigen. Bei mir z.B führen die Simpsons die Bestenliste an, jedoch möchte ich nicht jede einzelne Episode bewerten, da ich das Gesamtwerk sehr gut finde. Dazu kommt ein gewisses Fanverhalten, wodurch man dazu neigt eine höhere Wertung als evtl. angebracht zu vergeben.Ich bin dafür, die gesamte Serie wie einen Film zu betrachten, er ist halt nur ein paar mal unterbrochen. Z.B bei Pulp Fiction komme ich auch nicht auf die Idee die parallel laufenden Handlungsstränge einzeln zu bewerten
Forceflow
08.06.2010 08:43 Uhr
So, jetzt versuche ich das noch mal.
Thema 1: Serien und Filme. Ich bin da ganz eindeutig für eine Trennung! Wenn ich es entscheiden könnte, würde ich einzelne Episoden sogar ganz verbannen, aber da sehe ich ein, dass es zu viele in der Community gibt, die einzelne Episoden wollen. Ich sehe da auch nicht wirklich ein großes Problempotential was die Einteilung in Film oder Serie angeht. Die 60 Minutengrenze halte ich da für sehr aussagekräftig. Ich würde es dann einfach jedem frei stellen, ob er Serien, Staffeln oder sogar Episoden sehen will oder nicht. Damit wäre es doch jedem recht gemacht. Das größte Problem hier sehe ich einfach dabei, dass halt jemand in den Untiefen der Datenbank wirklich was tun müsste. Die Anzahl der Personen, die das allerdings dürfen, ist halt sehr klein. (Wobei die Anzahl der Leute die sowas könnten in der Community ja eigentlich recht groß sein sollte...)
Thema 2: Anzahl der Mindestbewertungen. Da bin ich ganz eindeutig für ein Anheben der Mindestgrenze. Die Kathegorie heist 'Beste Filme' und ich finde ein Film sollte es nur in die Liste schaffen, wenn er auch eine breite Masse an Unterstützung in der Community hat. Nur weil ein paar wenige der Meinung sind ein Film ist ein Klassiker, heißt das noch lange nicht, dass er es wirklich ist. Vor allem gibt es doch auch die Liste der Lieblingsfilme, ich finde da passen doch solche potentiellen 'Perlen' viel besser rein. Muss ja nicht gleich 100 sein, aber 50 fände ich doch sehr angemessen.
Thema 3: Pornos. Ist mir persönlich ehrlich gesagt völlig egal. Allerdings sollte da mal jemand mit dem guten ScoreMaster reden. Das deutsche Jugendschutzgesetz nimmt jeden Tag neue noch wahnsinnigere Züge an und das Abmahnrecht in D ist ja auch total bescheuert. Ich weiß nicht, wie das zur Zeit aussieht, aber ich sehe da durchaus die Möglichkeit, das der gute ScoreMaster da rechtliche Probleme bekommen könnte. Da sollte sich vielleicht mal jemand mit etwas Rechtsverstand drum kümmern. Solange es nur ein paar einzelne Einträge waren okay, aber wenn hier dann jetzt wirklich mehr (und vor allem auch 'härteres' Material) dazukommen wäre ich doch eher etwas vorsichtig damit. (Oder aber mal schnell ne .com mit falschem Namen anmelden, das würde das Problem natürlich auch lösen ;) )
Muckl
08.06.2010 02:36 Uhr - Letzte Änderung: 08.06.2010 um 02:41
Ich halte es fuer problematisch im Zusammenhang mit Wertungsverhalten und -maszstaeben die Begriffe falsch und richtig zu verwenden. Gerade weil die Wertung die eigene, subjektive Meinung widerspiegeln sollte, kann man die Wertungsfindung keinem eindeutigen, fuer alle gleich geltenden Regelwerk unterwerfen – dabei gibt es einfach einen zu groszen Interpretationsspielraum. Und was den Unterschied von Serien(folgen) zu Filmen angeht, ist dieser m.E. auch nicht gleichzzusetzen mit dem Unterschied zwischen verschieden Genres.

Auszerdem glaube ich nicht, dass der Wunsch von so vielen Mitgliedern nach einer Trennung von Filmen und Serien unbedingt der Ansicht entspringt, dass diese unterschiedlich zu bewerten waeren. Es gibt einfach viele Leute, denen Filme wesentlich wichtiger sind bzw. die keine Serien schauen. Warum sollten diese dann nicht die Moeglichkeit bekommen, ihr persoenliches Score11 dementsprechend anzupassen?

Ich denke auch nicht, dass durch eine Filterung von Serien(folgen) die Meinung des Einzelnen an Wert einbueszen wuerde. Der Wert einer Wertung ist doch dadurch bestimmt, wie sie im Vergleich zu den Wertungen anderer Mitglieder zu dem selben Eintrag gezaehlt wird, und nicht von wie vielen Mitgliedern der bewertete Eintrag wahrgenommen wird. Der Bezugspunkt ist doch eindeutig der einzelne Eintrag und nicht alle Eintraege auf ganz Score11. Ob das Ignorieren von Eintragen im Kopf passiert oder schon vorher von der Webseite erledigt wird, aendert doch daran nichts.

Wie schon erwaehnt, ich verstehe unter Filterung von Serien(folgen) keine generelle, erzwungene Trennung fuer alle, sondern eine Filterung auf Veranlassung des einzelnen, angemeldeten Mitglieds. Wenn sich dieser nicht um Serien schert, sind fuer diesen schon heute die Wertungen zu Serien(folgen) von geringerer bzw. keinerlei Bedeutung.
Fox
08.06.2010 00:02 Uhr - Letzte Änderung: 08.06.2010 um 00:08
@Narcotic: "Serien generell nur mit maximal 8 Punkte bewerten?" - genau so solltest Du es machen, wenn Du nicht die Serie für besser hältst als einen Spielfilm mit 8 Punkten. Die Bewertung in Score11 ist ja ausdrücklich nicht nach Genre sortiert. Sonst würden ja beispielsweise Dokumentationen sehr viel besser bewertet werden müssen, als sie es sind. Schau Dir mal z.B. "Forgetting Dad" an. Nun weiß ich zwar nicht, wer der User ist, der da gewertet hat, aber ich bin ziemlich sicher, dass die Wertung so schlecht ist, weil dem User halt das Genre "Dokumentation über eine Krankheit" nicht gefällt, und nicht, weil es so eine ausgesprochen schlechte Dokumentation ist. Aus dem selben Grund hat vermutlich auch nicht die "Tagesschau" 10 Punkte, obwohl sicher nur wenige meinen, dass man sie wesentlich besser machen könnte. Wieso solltest Du also bei Serien auf einmal anders verfahren?

Die Tatsache, dass es vielleicht viele falsch machen, heißt nicht, dass man es selber falsch machen muss.

Übrigens habe ich beispielsweise Babylon 5 - meiner absoluten Kultserie - 9 Punkte gegeben, weil sie als Serie prinzipiell nicht an die ganz großen Filme heranreichen kann. Andererseits haben es zwei Einzelfolgen bei mir auf 10 Punkte geschafft (der erste und der letzte Teil von M.A.S.H. und sogar eine Bean-Folge - trotz der Kürze erscheinen die mir genial genug).

Edit: Übrigens ist es kein Widerspruch, eine Serie höher zu bewerten als jede Einzelfolge, oder umgekehrt. Wenn es z.B. einen Sammeleintrag Bond-Filme gäbe, hätte ich den wesentlich höher bewertet, als die einzelnen Bond-Filme, denn die einzelnen Bond-Filme haben jeder für sich große Schwächen, aber der verbleibende Gesamteindruck über alle ist viel besser. Erst recht gilt so etwas für Serien mit einer starken Rahmenhandlung.

Narcotic
07.06.2010 23:45 Uhr
@Fox: Das Problem ist einfach folgendes: Ich finde es durchaus gerechtfertigt, einer Serie 9 oder 10 Punkte zu geben, wenn sie mich begeistert, sie es wert ist, wiederholt gesehen zu werden und ich der Meinung bin, dass man aus einer Serie nicht mehr herausholen kann. Wenn ich nun der Serie 10 Punkte gebe und nun alle Folgen einzeln bewerte, dann komme ich doch nicht umhin, einzelnen Folgen 10 Punkte zu geben und die Mehrheit wenigstens mit 9 Punkte zu bewerten. Würde ich das nicht tun, wären die 10 Punkte für die Serie wohl nicht gerechtfertigt. Nun ist aber eine 19minütge Episode schwerlich mit einem Film mit einer Spieldauer von 2 Stunden oder mehr zu vergleichen. Ich tu mir einfach schwer damit mich hinzustellen und zu behaupten, es sei eine größere Leistung eine Episode der Simpsons zu produzieren als 2001 beziehungsweise, dass solch eine Episode besser ist. Was soll ich nun also machen? Serien generell nur mit maximal 8 Punkte bewerten? Das würde dem Wertungssystem auch nicht gerecht werden, zumal die Mehrzahl der User anders wertet.
Daher wäre ich einfach für eine Unterteilung in Filme, Serien und einzelnen Episoden der Serien.
Ich sehe auch nicht, wo deine Meinung dann abgewertet wird? Man kann ja neben der Film-Bestenliste auch eine Serien-Bestenliste und meinetwegen sogar eine Episoden-Bestenliste einführen.
Aktuell finde ich es in jedem Fall etwas sinnlos, wenn mir aufgrund der Bestenliste oder den Filmtipps auf einmal Episode Nummer 23 von Lost empfohlen wird, obwohl ich bisher keine einzige Folge der Serie gesehen habe.
Fox
07.06.2010 23:33 Uhr - Letzte Änderung: 08.06.2010 um 00:03
@Narcotic: Thema Bestenliste: Wenn die Sortierung der Klassiker/Kultfilme nach der Gesamtwertung erfolgt (was ich ja ausdrücklich betone), sehe ich kein Streitpotential, insbesondere dann nicht, wenn praktisch jeder die Möglichkeit hat "seine" Kultfilme hinzuzufügen: Dass dieser dann möglicherwiese erst ganz weit hinten kommt, liegt dann eben an desen Unbeliebtheit.
Man hätte letztlich damit so etwas wie die Bestenliste, nur durch eine menschliche Instanz dazwischengeschaltet statt mit dem willkürlichen Kriterium "mindestens x Wertungen".
Fox
07.06.2010 23:20 Uhr
@Narcotic: Wenn Du einer Serienfolge 10 Punkte gibst, Kubrick aber nur 9, Dir aber Kubrick besser gefällt, dann solltest Du mal Dein Wertungsverhalten stark überdenken. Wenn das andere hier auch machen würden, und für die Bewertung von Serienfolgen tatsächlich die Kriterien anlagen, die sie auch bei Filmen anlegen, gäbe es dieses Problem nämlich gar nicht.

Und nein, mir gefällt es überhaupt nicht, dass meine Meinung zu einer Monk-Folge weniger wert sein soll als meine Meinung zu einer Charlie-Chan-Folge, nur weil andere meinen, sie müssten für Serienfolgen andere Maßstäbe anlegen.

Und ja: Die Meinung ist dann weniger wert. Durch einen Filter hätte beispielsweise meine Lieblingsfolge niemals die Chance in die Bestenliste zu kommen, vielleicht würde sie nicht einmal meinem engsten Scorebody empfohlen werden, usw. - wenn die Meinung nicht anders behandelt werden sollte, darf man die Folge eben nicht anders behandeln als einen Film.
Fox
07.06.2010 23:08 Uhr - Letzte Änderung: 07.06.2010 um 23:23
@chifan: Weil Filme mit weniger als x Wertungen ein statistischer Schmarrn ist, der mit Klassikern und wertvollen Filmen nix zu tun hat. Da kannst Du genausogut (und sogar zweckmäßiger!) die Kategorie "zufällige Filme mit mindestens einer Wertung größer als 8" aufmachen - da stößt Du dann auch auf unbekannte Perlen, um was es hier nach Meinung einiger ja angeblich geht (freilich stößt Du auch auf viel Mist, und auf die Bewertung kannst Du Dich ja eben gerade nicht verlassen, wenn sie nicht gerade zufällig von einem nahen Scorebody kommt - aber das ist eben bei Filmen mit weniger als x Wertungen genauso).
Narcotic
07.06.2010 22:57 Uhr
Thema Serien: Ich fände es toll, wenn eine Unterscheidung zwischen Filmen und Serien gemacht werden würde. Die Streitfälle sehe ich nicht so problematisch und zahlreich, dass man sich da in konkreten Grenzfällen nicht einigen könnte. Als Faustregel kann man ja beispielsweise jede Folge einer Serie mit einer Spielzeit von über einer Stunde als Film aufassen. Dann wären Tatort, Columbo und Co nachwievor "echte" Filme, während die einzelnen Monk-Folgen als Serien-Episoden verbleiben würden. Den aktuellen Zustand sehe ich insofern überarbeitungsnotwendig, da ich einerseits durchaus gerne die Folgen von Futurama oder anderen Serien, wo ich mir einbilde jede Folge einiermaßen angemessen bewerten zu können, werten würde, andererseits meine persönliche Bestenliste nur ungern mit dutzenden Epsioden von Futurama, den Simpsons und Co zugemüllt sehen würde. Weiterhin widerstrebt es mir, einzelne Folgen mit 10 Punkten zu bewerten, wenn diese dann in meiner Bestenliste vor FIlmen wie 2001 mit 9 Punkten auftauchen, wo eine einzelne ca. 20 minütige Episode doch nur schwerlich besser als so ein Film von Kubrick sein kann.
Lange Rede, kurzer Sinn: Serienfolgen bewerten toll, aber wenn möglich getrennt von richtigen Filmen, da einfach schwer miteinander zu vergleichen und einzuordnen.

Thema Bestenliste: Wenn man unbedingt die Mindestanzahl der Wertungen auf X heraufsetzen will (wobei ich diese Notwendigkeit, wenn die Serien verschwinden würden, nicht unbedingt sehe), hielte ich es für am einfachsten und sinnvollsten, wie schonmal angesprochen, eine zweite Bestenliste (meinetwegen namentlich Geheimtipps o.ä.) einzurichten, in der dann die Film mit mindestens - sagen wir - 10 und weniger als X Bewertungen auftauchen. Eine von irgendwelchen Leuten zusammengestellte Liste kann doch nur wieder unnötige Grenz- und Streitfälle produzieren.

Thema Pornos: Weg mit.
chifan
07.06.2010 22:36 Uhr
@Fox Wieso muss dass so stringent geregelt sein mit den Klassikern? Das würde das Ganze ja nur verkomplizieren. Was spricht denn gegen die Einführung einer Kategorie wo eben nur Filme mit < x Wertungen gelistet sind? Insbesondere weil das ja dann automatisch ablaufen würde.

Zu den Serien. Die Diskussion fand bereits hier statt (für alle die es interessiert). Mir ist nur nicht so ganz klar, wieso die Meinung des Wertenden weniger wert ist, wenn etwas als Serie definiert wird.
Forceflow
07.06.2010 20:54 Uhr - Letzte Änderung: 07.06.2010 um 20:55
super... ewig langen Text geschrieben und beim absenden bleibt nicht mal der erste Satz da.
Dann beim nächsten Mal, jetzt hab ich keine Zeit mehr...
Fox
07.06.2010 19:09 Uhr
Zu den Serien: Da ich das nur an anderer Stelle schrieb, wiederhole ich das hier noch einmal. Ein Problem mit der Filterung wäre, dass sie praktisch nicht definierbar ist. Sicherlich findet man Beispiele, in denen die Trennung klar ist, aber es gibt eben auch Beispiele (etwa Monk und Charlie Chan), bei denen eher das Erscheinungsdatum darüber entscheidet, ob es eine Serie oder Einzelfilme sind. Columbo, Tatort, Beck, Wallander, Tim&Struppi; die Liste der Streitfälle ist groß.

Was daran problematisch ist: Filtern jedweder Art bedeutet, dass bei Einstufung als Serie die Meinung der Bewertenden weniger wert wird.

Fox
07.06.2010 18:51 Uhr
Die "Klassiker" nach irgendwelchen fixen Kriterien (Alter, wenig Wertungen o.ä.) festzulegen, halte ich nicht für zweckmäßig. Besser fände ich es, wenn entweder bestimmte Agenten Klassiker angeben (wenn man einen vermisst, kann man diesen Agenten ja schreiben), oder wenn alternativ generell jeder Stimmrechte für Klassiker hätte: Ein Film, der von x Leuten (x klein) als Klassiker genannt wird, käme dann in die List. Also so ähnlich wie die 11-Punkte-Wertung, nur eben dass man sie öfters vergeben kann und unabhängig von der eigenen Wertung der Filme (einen Klassiker kann man ja aus verschiedenen Gründen auch nicht mögen).
Wichtig ist natürlich, dass die Stimmen nur entscheiden ob ein Film ein Klassiker ist; innerhalb der Klassiker wird dann wieder wie gewohnt nach Wertung sortiert... (sonst würde man dadurch ja ein Konkurrenz-Wertungssystem aufmachen, was sicher nicht Sinn der Sache sein soll).
Rabus
07.06.2010 18:47 Uhr
Prinzipiell hätte ich nichts dagegen, wenn hier auch Pornos eingetragen würden. Deartige Filmchen sind nicht mein Genre, aber wer das Bedürfnis hat, sich darüber auszutauschen, möge dieses gerne ausleben.

Mir wäre dabei allerdings eines wichtig: Es wäre schön, wenn dies - analog zu einer Videothek - "hinter dem Vorhang" passieren könnte.

Ich besuche Sc11 regelmäßig und fände es nicht schön, wenn ich in Zukunft auf der Startseite von prallen Brüsten begrüßt werde, weil gerade jemand die zwölfte Bewertung zu Gina Wild, Teil hastenichgesehen abgegeben hat. Da diese Seite auch Publikum unter 18 Jahren hat, wäre dies auch kein wünschenswerter Zustand, denke ich.

So weit ich weiß, ist es derzeit aber wohl technisch nicht möglich, Updates für derartige Filmchen von der Startseite zu verbannen. Sobald dies möglich ist, hätte ich für meinen Teil keine Einwände.
Darraco83
07.06.2010 18:47 Uhr
Auch wenn eine einzelne Meinung im Grunde nur ein Tropfen auf den heissen Stein ist, möchte ich hier dennoch meinen Senf zu den aktuellen Themen dazugeben:

Zu den Serien/Serienfolgen:
Ich kann zwar nachvollziehen, warum die Eintragung der einzelnen Folgen akzeptiert wurde (Kompatibilität zur IMDB und in gewissem Maße auch um die schwankende Qualität innerhalb einer Serie abbilden zu können) jedoch nerven mich persönlich die Einzeleintragungen schon seit Jahr und Tag. Sollte es in vertretbarem Aufwand möglich sein, die Bestenlisten / Vorschlagslisten / etc so anzupassen, dass Serien-Einzelfolgen nicht angezeigt werden, wäre das phänomenal. Für mich persönlich würde sogar ein Mehrwert entstehen, wenn ich diese komplett ausfiltern könnte, weder bei der Suche, noch bei möglichen Bewertungen noch sonstwo darauf treffen muss.

Zu den Pornos:
Ich kann es mit einem zugedrückten Auge noch verstehen, wenn Pornos mit gewissem gesellschaftlich relevanten Ruf (Wie etwa der Klassiker Deep Throat oder Paris Hiltons Tape) eingetragen werden, und sei es nur, damit sich einige Moralapostel ihr Maul darüber zerreissen können. Aber im Prinzip haben diese in einer Movie-Community nichts zu suchen, und der Tag, an dem "Analdehnung 25 - Alone in the Dark" oder was auch immer eingetragen wird, läutet das Ende dieser Community ein. Pornos haben keinen künstlerischen Wert, eine kritische Auseinandersetzung mit ihnen bringt keinen weiter, auch eine Wertungsprognose ist recht sinnbefreit, da man aus dem Titel die angewendeten Praktiken ablesen und für gut oder schlecht befinden kann. Also lasst sie bitte aussen vor, hier muss bei Gott keine Vollständigkeit angestrebt werden.

Zu den Klassikern und/oder angehobener Wertungsschwelle:
Ich denke, gerade das Unerwartete zu finden, ist die Stärke einer Movie-Community und der Wertungsprognosen. Die Tatsache, dass ich Spiderman 3 scheisse finde, weil ich Spiderman 2 scheisse fand, oder Rocky 2 gut weil Rocky 1 super war, kann ein dressierter Affe auf einem Stück Papier hinbekommen. Deswegen würde ich die Grenze nicht anheben, und stattdessen die oftmals angeführten Serien ausfiltern. Alternativ finde ich eine Aufteilung in Blockbuster und Genrefilme nicht die schlechteste Idee, Filme mit 100en Wertungen werden immer anders wargenommen, als Kleinproduktionen oder Klassiker mit sehr wenigen. Auch verfolgen diese meist unterschiedliche Ziele und müssen im Prinzip unterschiedlich betrachtet werden.

Ich hoffe, dieses rein subjektive Meinungsfeedback kann irgendwem irgendwann hilfreich sein.
chifan
07.06.2010 17:52 Uhr - Letzte Änderung: 07.06.2010 um 17:52
Nicht alle Filme die nur wenige Wertungen haben sind älteren Datums. Bei vielen handelt es sich schlicht um Filme, die sich etwas abseits vom Mainstream bewegen. Eine Einteilung in Klassiker wäre also eher irreführend. Vielleicht könnte man aber allgemein eine Kategorie hinzufügen, in der nur Filme mit weniger als 30 (oder x) Wertungen gelistet sind. Dadurch würden eben auch kleinere Filme einem größeren Kreis zumindest namentlich zugänglich gemacht werden.

Ich würde es nur schade finden, wenn durch die Raufsetzung der Mindestwertungen viele unbekanntere Filme aus der Liste verschwinden. Ob das jetzige Ergebnis der Bestenliste statistisch richtig ermittelt ist oder nicht finde ich eher zweitrangig. Viel wichtiger finde ich es auf einer Filmseite, aufzuzeigen, dass es eben mehr gibt als Blockbuster xy und damit die User zu animieren, sich auch auf Neues einzulassen.
SteffenX
07.06.2010 14:58 Uhr - Letzte Änderung: 07.06.2010 um 15:10
@Smilegirle
wenn ich zu dem Zeitpunkt aktiv gewesen wäre, dann vieleicht, sicher ist das aber nicht, da mich mehr die Meinungen zu den Filmen interessieren statt die Wertungen
Smilegirle
07.06.2010 14:30 Uhr - Letzte Änderung: 07.06.2010 um 14:32
@Steffen X
währe dir nicht aufgefallen, sicher ?
http://i180.photobucket.com/albums/x317/smilegirle/score11.jpg
Sebästschn
07.06.2010 10:26 Uhr
Zum Thema Mindestwertungsanzahl:
Als ich in die Community kam, war die Beschränkung bei 30 gelegen, bei einer Mitgliederanzahl von ca. 2000. Jetzt haben wir 3000 Mitglieder und die Beschränkung ist die selbe. Rein mathematisch und unabhängig von der imdb gesehen wäre eine Erhöhung logisch -> auf ca 45-50. So könnte man wohl die meisten Serienfolgen aus den Top xy verbannen... Natürlich wäre eine Trennung von Serie - Film besser, aber auch aufwändiger.
Marjan
07.06.2010 10:10 Uhr
persönlich wäre auch auch für eine anhebung der mindestwertungen für die bestenliste auf mindestens 50. aber wie wäre es denn mit einer oldtimer-liste? alles, was älter als 25 jahre ist, ohne wertungsbeschränkung (oder vielleicht bei 10 um die völligen exoten rauszufiltern), käme in eine eigene liste. denn - mal ehrlich - wer kann schon "objektiv" einen film zum klassiker erklären? geschmäcker sind nun mal verschieden.
SteffenX
07.06.2010 09:51 Uhr
Ob Porno oder DSDS nimmt sich für mich nichts. Muss jeder für sich selbst entscheiden, was er anschaut und wie gesagt, DSDS kann sich ja hier auch tummeln. Übrigens, das Pornos hier vertreten sind, wäre mir ohne die Diskussion gar nicht aufgefallen
Smilegirle
07.06.2010 04:45 Uhr - Letzte Änderung: 07.06.2010 um 04:46
@ Fox
nennen wir die Dinge doch mal beim Namen(den früher oder später wird es dann immer so schmuddelig zu gehn) welche Gründe ausser zu Wixen, und sich vil. anregungen fürs Vögeln zuhause zu holen, gibt es den, um Pornos zu schauen ?
Zu den Leistungen der Darsteller *überleg* meinst du jetzt einen "Deep Throat" hin zu bekommen, länger als 10min durchzuhalten oder die Schauspielerische Leistung so zu tun als ob einer das "Fisting" wirklich gefällt?

Die Zahlenmässigeüberlegenheit ist quasi garantiert. Pornos sind ja nunmal auch der Grund, warum sich z.B. VHS damals, gegenüber dem qualitativ eigentlich überlegenen Betavideo System durchgesetzt hat

Bei allem anderen Trash misch ich mich jetzt mal nicht ein, YouTube kann ja eine Lobby für Jungstars sein sich zu etablieren. Aber bei Pornos hört der Spaß auf , das geht einfach zuweit über die Toleranzschwelle hinaus.
Fox
06.06.2010 23:15 Uhr - Letzte Änderung: 06.06.2010 um 23:24
@Smilegirle: Nein, um Leistung geht es hier gerade nicht, denn die könnte man ziemlich objektiv bewerten. Es geht um die subjektive Sicht der Filme, also darum, ob man sie gerne sieht - eben gerade unabhängig von der Leistung. Insofern passen Pornos eigentlich schon, denn es gibt ja durchaus Gründe, weshalb man das gerne sehen kann. ;) Abgesehen davon gibt es wohl auch Pornos, in denen einige Darsteller/-innen erstaunliche Leistungen vollbringen. :)
Solange es um ein paar wenige Pornos geht, ist es mir eigentlich egal. Das Problem sehe ich eher darin, dass es davon wohl so viele gibt, dass diese zahlenmäßig den normalen Filmen bald überlegen sein dürften, wenn das jemand systematisch eingibt. Und dann wird es problematisch. Ein ähnliches Problem könnte es irgendwann mal auch mit YouTube-Eintragungen geben, obwohl ich im Moment noch keine Bedenken habe. Aber wenn hier auf einmal mehr private Urlaubsfilme als Spielfilme zu finden wären...
Es kommt halt auf das richtige "Augenmaß" an.

Edit: Eben sehe ich, dass Du an Dein Posting noch ein Dialogbeispiel drangehängt hast. Das ist doch ein klasse - an solche Absurditäten kommt nicht mal "Warten auf Godot" ran.
Smilegirle
06.06.2010 22:57 Uhr - Letzte Änderung: 06.06.2010 um 23:08
Also wenn ich das richtig verstanden habe,zum Thema "Pornos Ja/Nein" wird hier auf Feedback der User gewartet.

Und ich bin mal eindeutig dagegen!

Porno´s kann man doch alle über einen Kamm scheren, oder vieleicht auch über 10, je nach bevorzugter Technik, aber ihr wisst was ich meine.
Es geht hier bei den Filmen die wir bewerten und komentieren, doch um Schauspielerische-,Regie-,Drehbuch-usw. *Leistung*

Die Logiklöcher in Dialogen wie
"warum hastn du überhaupt ne Maske auf"
"hmm ja ähh, dann Blas mir doch mal einen"
Interessieren doch niemanden, also was soll der Schrott hier ?
Muckl
06.06.2010 21:20 Uhr - Letzte Änderung: 06.06.2010 um 21:23
Zum Thema Serien/Einzelfolgen:
Da muss einfach eine Trennung, d.h. Filtermoeglichkeit eingebaut werden. Am besten zum einen in den Einstellungen einen Standardwert und zusaetzlich in allen Listen noch einen extra Schalter, um die Filterung der aktuellen Ansicht temporaer aendern zu koennen. Und weitere Anpassungsmoeglichkeiten der Suchtreffer sind auch laengst ueberfaellig (z.B. Titel nach Filmeintrag gruppieren, nur dt./engl. Titel anzeigen, etc. pp. – die Liste laesst sich fast beliebig fortsetzen).


Zum Thema Beste Filme/Klassiker:
Die Idee, eine zusaetzliche Liste "Populärste Filme" mit der Mindestgrenze von 100 oder auch mehr Wertungen einzufuehren, gefaellt mir. Die derzeitige Grenze von 30 moechte ich aber nicht missen. Einfach um auf "besondere" Filme und Serien aufmerksam gemacht werden zu koennen. Da haett ich auch nix gegen eine niedrigere Grenze von z.B. 20 – statistische Streuung hin oder her :-) Koennte man evtl. auch umbenennen in "Bester Durchschnitt" oder sowas.
Fox
06.06.2010 10:05 Uhr - Letzte Änderung: 06.06.2010 um 10:19
Noch einmal zur Klärung, weshalb ich es für notwendig halte, "Kultfilme und Klassiker" und "populärste Filme" zu trennen:

Die Intention der Wertung ist es ja, auszudrücken, ob einem ein Film persönlich gefallen hat - nicht, ob er "objektiv" wertvoll ist. Beispielsweise habe ich "Citizen Kane" eine schlechte Wertung verpasst, weil er mich aufgrund der langatmigen Erzählweise einfach nicht angesprochen hat. Das heißt aber nicht, dass ich ihn nicht für einen bedeutsamen Klassiker halte, den ich anderen Leuten nicht empfehlen würde (ich würde sie halt nur vor der Langatmigkeit warnen). Ich vermute, andere Leute stehen (bei anderen Filmen) in ähnlichem Konflikt. Die Wertung sagt also praktisch nichts über Klassiker aus.

Da zudem Klassiker (leider) oft nur noch wenige Leute kennen (sprich: es weniger Wertungen dafür gibt), hat man hier das Problem der unangemessenen statistischen Streuung, so dass die Wertung hier erst recht nicht zur Identifizierung taugt.

Dass in der Bestenliste zufällig bei niedriger Gesamtwertungszahl ein paar Klassiker erscheinen, macht eine niedrige Gesamtwertungszahl aber nicht statistisch besser, denn genauso zufällig erscheinen ja andere wertvolle Klassiker nicht, und genauso zufällig erscheinen einige Filme (z.B. Serienfolgen) eher aufgrund der statistischen Streuung: Es ist also eher ein "zufälliges" Hinzunehmen von Filmen in die Bestenliste (natürlich nicht von sehr unbeliebten, aber eben nicht unbedingt die beliebtesten/besten).

Fox
06.06.2010 09:27 Uhr - Letzte Änderung: 06.06.2010 um 09:29
Der Vergleich mit IMDB (3000/500000 < 30/2500) passt zwar rechnerisch, aber nicht mathematisch, denn die absolute Zahl 30 ist einfach zu gering, um statistisch aussagekräftig zu sein.

Den Bedarf, auch wenig gewertete Klassiker in einer Extra-Liste zu sehen, verstehe ich sehr wohl, aber eine niedrige Eingangsschranke für Wertungen ist kein statistisch angemessenes Mittel dazu; da neue Hypes und universelle Klassiker nach dem selben Schema bewertet werden, glänzen die alten Klassiker hier sowieso zu wenig. Da würde ich eher eine neue Kategorie "Klassiker und Kultfilme" vorschlagen, für deren Eintrag manuell gesorgt werden muss (entweder durch [spezielle?] Agenten oder durch ein Voting, an dem sich jeder beteiligen kann, und bei dem wenige Stimmen genügen): Die ausschließliche Kopplung einer solchen Klassikerliste an die Wertungen funktioniert eben nicht. Es ist halt eine (traurige) Tatsache, dass Klassiker oft weniger populär sind... und die Bestenliste ist halt nun mal (per derzeitiger statistischer Konstruktion) die Liste der (auf score11) populärsten Filme.

TheRinglord1892
05.06.2010 20:51 Uhr
Und wenn man sich einen Film wie Black anschaut, der zurecht (mal abgesehen von den 4 Punkten unseres lieben Freundes und Alleskenners Naboo Pilot 111) eigentlich nur Wertungen im Höchstbereich erhalten hat, dann müsste man fast für ein Herabsetzen der Anzahl der Mindestwertungen plädieren. Fast ;-)
ZordanBodiak
05.06.2010 20:28 Uhr
@Fox: Nur mal so zum Vergleich. In der imdb sind derzeit 3.000 Wertungen erforderlich, um in die Bestenliste aufgenommen werden zu können. Die wertungsrelevante Mitgliederzahl dürfte irgendwo bei 500.000 Personen liegen. Also von daher passt die 30er Grenze schon sehr gut. Eine Filterfunktion wäre aber wohl ganz angebracht. Die Liste der wegbereitenden und wichtigen Filme, die bei einer höheren Grenze herausfallen würde, ließe sich beliebig fortsetzen (To kill a mocking bird, Lilja 4-ever, On the waterfront, The Maltese Falcon, Le Salaire de la peur, wahrscheinlich die komplette Kurosawa-, Ford-, Hawks-, Wilder-, Hitchcock und Bergman-Filmographie, Das weiße Band, The Philadelphia Story, Il grande Silenzio, A single man, Who's affraid of Virginia Woolf?). Selbst ein Hitchcock würde abgesehen von den typischen Speersptzen ziemlich ins Hintertreffen geraten. Das aber kann nicht der Sinn einer Bestenliste sein. Gerade wenn neue Generationen der Filminteressierten nachrücken, bringt es denen wenig die -logischerweise- extrem häufig gewerteten (Sneak-)Filme der letzten Jahre in der Bestenliste vorzufinden.
Jan Ove Waldner
05.06.2010 19:05 Uhr
Bin auch für mindestens 50 Wertungen, da würden die meisten Serienfolgen aus der Liste verschwinden, was aus meiner Sicht wünschenswert wäre.
chifan
05.06.2010 18:25 Uhr
@Fox Ich sehe es genauso wie KeyzerSoze - dass dort schlicht und ergreifend die besten Filme stehen. Und bloß weil manche Filme von sehr wenigen Leuten gesehen wurden werden diese ja nicht schlechter - auch wenn natürlich die Aussagekraft von 30 Wertungen nicht so hoch ist wie von 300. Und wenn ich mal nach einem guten Film suche den ich noch nicht kenne, greife ich generell auf die Liste "Beste Filme" zurück.

Ich würde es schade finden, wenn durch die Erhöhung der Mindestwertungen eine Menge Filmperlen plötzlich verschwinden würden. Wird somit Usern doch die Möglichkeit genommen, auch auf gute unbekannte Filme aufmerksam zu werden.
Fox
05.06.2010 18:14 Uhr
@KeyzerSoze: "Beste Filme" ist ja ohnehin irreführend, denn objektiv kann man das gar nicht feststelln. Es ist ja eindeutig, dass "beliebteste Filme" (der Community) gemeint sind. Für das, was Du meinst (was einzelne Mitglieder für extrem wertvoll halten) heißt die Kategorie halt nun mal "Lieblingsfilme".
KeyzerSoze
05.06.2010 18:09 Uhr
@Fox Ich finde es genauso falsch, die Beste Filme Liste als "Lieblingsfilmliste" zu verstehen, dafür gibts ja ne Extrakategorie für die 11er Filme. In der besten Filme Liste sollten die besten Filme stehen... unabhängig von den Wertungen ... von mir aus kann man durchaus hochschrauben, aber mehr als 50 fände ich schon heftig.
Fox
05.06.2010 17:49 Uhr - Letzte Änderung: 05.06.2010 um 17:50
@chifan: Ich bekomme haufenweise Filmtipps aus mir unbekannten Kategorien. M.E. wäre es vollkommen falsch, die Bestenliste als "Filmtippliste" zu verstehen. Für ganz dolle Ausnahmen gibt es ja immer noch die "Lieblingsfilme".
chifan
05.06.2010 17:40 Uhr - Letzte Änderung: 05.06.2010 um 17:42
@Fox Aber die Filmtipps ergeben sich ja aus den Filmen die du gesehen und für gut befunden hast (denke ich zumindest). Wenn du eine bestimmte Art von Film bisher nicht gesehen hast, wirst du wohl auch nie einen Filmtipp für einen Film aus diesem Bereich bekommen. Aus diesem Grund wäre ich gegen eine Erhöhung der Mindestwertungen, da man bisher auch auf weniger bekannte Filme aufmerksam wurde. Dass kann der Abwechslung und der Erweiterung des eigenen Filmhorizonts ja nur zu Gute kommen.
Fox
05.06.2010 17:14 Uhr
@TheRinglor1892: Von den genannten Filmen kenne ich gerade mal "Lichter der Großstadt" und "Wege zum Ruhm", und diese beiden haben knapp 90 Wertungen. OK, vielleicht sind 100 Wertungen noch zu hoch und man sollte (zunächst noch) auf 70-80 heruntergehen. Aber die Bestenliste sollte halt nun mal keine Spezialempfehlung einer kleinen Gruppe sein (dazu gibt es ja die Filmtipps), sondern tatsächlich die beliebtesten Filme der Community wiederspiegeln. Und einen Film mit nur 30 Wertungen (bei mittlerweile >2000 Mitgliedern), selbst wenn das alles 11er sind, würde ich nicht als beliebtesten Film der Community bezeichnen.
TheRinglord1892
05.06.2010 16:45 Uhr
Auch wenn ein Hochsetzen der Mindestwertungen zunächst als geeignete Lösung erscheint, würden wir dennoch auch einige sehr würdige Filme aus der Bestenliste verbannen.
Einige Beispiele: Sein oder Nichtsein, Drachenzähmen leicht gemacht, Lichter der Großstadt, Wege zum Ruhm, Singin in the Rain und auch weniger bekannte große Werke wie Nausicaa, In the Mood for Love und (besonders) Kikujiro's Sommer.
Fox
05.06.2010 16:37 Uhr
Die Anzahl der Mindestwertungen, bevor ein Film in die Bestenliste kommt, müsste vermutlich mal wieder der Benutzerzahl angepasst werden; wenn ich mir die Liste so durchsehe, sollte man die 30 auf mindestens 100 erhöhen, eher noch mehr.
Muckl
05.06.2010 03:09 Uhr - Letzte Änderung: 05.06.2010 um 03:11
Thanatos, ich wollte dir keinesfalls boese Absichten unterstellen. Mich persoenlich hat's einfach irgendwie gestoert (bzw. war/bin ein bisserl besorgt, dass das Schule machen koennte), deswegen hab ich's hier in's Feedback gebracht. Wie du schon erwaehnst, solange sich nicht mehrere User (und/oder ScoreMaster) dagegen aussprechen, kann ich auch damit leben, dass es drin ist ;-)

Wenn es auf breite Ablehnung stoeszt, gruende ich gerne mit dir Porn11 ;-)

Und bzgl. dem Akzeptieren von Realitaeten: stimmt natuerlich, aber man wird ja wohl noch hoffen duerfen, oder? :-) Und es mangelt weniger am "Vorhandensein" von Programmierern als am Einbeziehen/Anheuern eben dieser...
sammy
05.06.2010 02:59 Uhr
Ich finds zwar irgendwie auch witzig, die 7 filmchen in der db zu haben.. aber andererseits finde ich, dass es nicht so richtig passt.

Sicherlich haben hier Wrestlingevents u. ä. auch nicht wirklich was zu suchen, aber Frau Schaffrath sollte nur mit ihren seriösen Projekten vertreten sein.
Thanatos
05.06.2010 00:30 Uhr
Also ich hab die paar Filme sicherlich nicht eingetragen um hier Stunk zu machen, sondern weil ich einige wenige "Erotik"-Filme habe, zu denen ich auf sc11 keine Bewertung abgeben konnte. Bevor ich ans Eintragen gegangen bin, hab ich nach bereits eingetragenen Filmen aus ähnlicher Kategorie gesucht. Dazu ist mir die Diskussion zu 1 Night in Paris aufgefallen aus der ich gedeutet habe, dass grundlegend kein Verbot für das Eintragen von Erotikfilmen besteht. Also hab ich die paar Filme eben eingetragen.

Ich kann die bisher angeführten Argumente nachvollziehen, seh das alles aber nicht so eng wie mancher hier. Kurz gesagt: Solange kein Verbot, solange kein Problem.
Aber wenn die >Mehrheit< der Meinung ist dass es nicht sein soll dann hab ich auch nichts dagegen. Hatte wie gesagt keine bösen Hintergedanken dabei... jedenfalls diesesmal nicht. ;-D

@Muckl: Seien wir realistisch, eine Trennung zwischen Filmen und Serien wird Zwecks Mangel an qualifizierten Programmierern nie bei score11 umgesetzt werden... :-(
Muckl
04.06.2010 23:53 Uhr
LOL, seh gerade erst jetzt die Ironie hinter dem Genre "Short" ;-)
Muckl
04.06.2010 23:48 Uhr - Letzte Änderung: 05.06.2010 um 00:03
Waeren "wir" so pruede, wie du vermutest Thanatos, haetten "wir" die Eintraege schon laengst geloescht ;-)

Du hast recht, es ist schon einiges an Schmarrn eingetragen, den eigentlich keiner braucht. Bis auf wenige Ausnahmen haben aber doch alle irgendwo Film- und TV-historisch gesehen ihre Berechtigung. Klar haette man auch schon frueher die Grenze ziehen koennen, was hier auf Score11 soll und was nicht. Fuer mich war es bis jetzt aber noch ok und teilweise auch lustig, einige (im Vgl. zu so vielen "ernsthaften" Eintragen) Scherz-Eintraege zu werten. Aber fuer mich persoenlich setze ich die Grenze jetzt halt hier. Wenn mich das pruede macht, so what.

Waer gut noch ein paar weitere Meinungen dazu zu hoeren, wie das gehandhabt werden soll...


P.S.: Serien und einzelne Folgen sehe ich als vollkommen legitim an, jeder Film-/Kinofan in meinem Bekanntenkreis ist auch Serienliebhaber. Da muss einfach nur eine Trennung von Filmen und Serien(-episoden) seitens der Website erreicht werden.
TheRinglord1892
04.06.2010 23:28 Uhr
Kurz und knapp: japp. Schließe mich an.
thuarek
04.06.2010 23:18 Uhr
Genau, ich bin ebenfalls der Ansicht - wirklich Fehl am Platz. Aber ruhig alles eintragen, wer sich gestört fühlt, der muss ja nicht werten... Hoffentlich folgen weitere Einwände gegen dieses Vorgehen!
chifan
04.06.2010 23:05 Uhr - Letzte Änderung: 04.06.2010 um 23:06
Jetzt mal ehrlich - wozu soll das gut sein, solchen Schnodder hier aufzunehmen? Gibt es dafür irgend ein gesteigertes Interesse in der Community? Dass die Filme bei IMDB gelistet sind, ist doch kein Argument. Schlimm genug, dass Talkshows, Reality TV und der ganze TV-Müll einen Weg auf die Seite gefunden haben - aus welchem Grund willst du uns denn nun auch noch mit Pornos hier beglücken? Dabei ist mir auch nicht so ganz klar was das mit prüde zu tun haben soll. Ich persönlich finde das Ganze bei Score11 einfach fehl am Platz.
Thanatos
04.06.2010 20:39 Uhr - Letzte Änderung: 04.06.2010 um 20:40
Warum nicht? Sie sind auch in der IMDB vertreten. Zudem sinds nicht all zu viele und in naher Zukunft werden von meiner Seite auch nicht weitere dazu kommen.

Insofern als Genre demnächst auch Erotik oder Porno ausgewählt werden kann, lässt sich Short/Documentary/Romance wieder rausnehmen. Und ja, die drei Genres sollen ein Witz sein - jedenfalls fand ich es witzig... aber das ist Ansichtssache. ;-)

Softcore aber nicht Hardcore? Sind "wir" also doch so prüde? Was solls? Wer will hier wem was vor machen? Wir haben alle schon Pornos geschaut... oder sagen wir "fast alle". Und wer die bisher eingetragenen nicht gesehen hat, braucht sie nicht zu werten.

Im Endeffekt ists doch so: Film bleibt Film. Nur weil auf Score11 auch Pornos gewertet werden können, wertet das doch nicht die "Seriösität" der sc11-Community herab. Vielmehr wird dadurch das rießige Sortiment an Filmen vervollständigt. Und wenn schon einzelne Folgen von Serien oder Clips eingetragen werden, dann sehe ich da kein Problem. Eine ähnliche Diskussion ist auch unter den Kommentaren zu 1 Night in Paris finden.

Eine Ausnahme seh ich, wenn der Betreiber von Score11 Einwände hat. Dann nehm ich die bisher eingetragenen Filme selbstverständlich wieder heraus.
Muckl
04.06.2010 16:26 Uhr - Letzte Änderung: 04.06.2010 um 16:27
Wirklich? Wir tragen hier jetzt ab sofort auch Hardcore Pornos ein? Und diese den Genres Short/Documentary/Romance zuzuordnen soll wohl ein Witz sein?

Die ganzen alten Softcore-Streifen aus den 70er sind ja noch ok, aber Gina Wild? Ich weisz ja nicht...
Caenalor
30.05.2010 23:58 Uhr
Ich hoffe, nach 9 Reviews am Stück bekomme ich keinen Ärger als ""Gnislew No. 3". ;)
Das "Original" vermisse ich übrigens ein bisschen, ich hoffe, dich hat niemand abgeschreckt...
TheRinglord1892
28.05.2010 22:06 Uhr
Oh ja na sowas. Hier der richtige Link.
Muckl
28.05.2010 21:49 Uhr
Haha, sehr gut! Aber die zwei Links sind identisch...
TheRinglord1892
28.05.2010 21:09 Uhr - Letzte Änderung: 28.05.2010 um 21:13
Bin gerade hierüber gestolpert und wollte euch das nicht vorenthalten: 15 unglaublich irreführende Filmplakate und weils so schön war nochmal 20 obendrauf.
chifan
26.05.2010 09:32 Uhr
Ich würde es übersichtlicher finden, wenn mir auf der Startseite angezeigt würde, wieviele neue Kommentare seit meinem letzten Login hinzugekommen sind. Vielleicht könnte man sich die dann auch separat anzeigen lassen. Das ist vor allem dann übersichtlich, wenn man mal ein paar Tage nicht online war.
Kadta
19.05.2010 14:53 Uhr
Ich weiß nicht genau, ob's schon mal vorgeschlagen wurde, aber ich wäre sehr dankbar für eine Sortier- oder Suchmöglichkeit nach Kategorien. (Angegeben sind sie ja immer, aber wenn man z.B. in den Filmtipps nach einer Komödie sucht, wäre es doch ganz nett, wenn ich einfach nur die Komödien angezeigt bekäme.)

(Sorry, wenn der Vorschlag schon kam, abgelehnt oder als nicht durchführbar erklärt wurde... Es ist doch recht zeitaufwändig, alle Beiträge hier in "Off Topic" durchzuarbeiten.)

blingblaow
19.05.2010 13:00 Uhr
War jemand letzen Montag (17.05) in der Reutlinger Sneak? Wenn ja, was kam denn? Würds gern eintragen und war selber verhindert.
thuarek
19.05.2010 12:53 Uhr
Endlich niveauvolle News :-D
Kommentieren wäre wirklich ganz gut in dieser Hinsicht!
TheRinglord1892
19.05.2010 12:18 Uhr - Letzte Änderung: 19.05.2010 um 12:27
Wie gerne würde ich heute wonderwalts News-Niveauoffensive kommentieren, doch leider gibt es diese Funktion nicht.
Daher mein Feature-Request: Kommentarfunktion für News-Meldungen. Vielleicht tut sich dann in dem Bereich etwas mehr, derzeit lässt sich ja nicht feststellen ob und in welchem Umfang News gelesen werden und welche News für die Leser interessant sind.
Muckl
14.05.2010 11:45 Uhr
Aber nur weil in einem Feld nichts drin steht, heiszt das noch nicht unbedingt, dass es falsch ist :-)

Bewirb dich doch als Supervisor, wenn dir das so wichtig ist.
RPS
13.05.2010 23:31 Uhr
Fänds super wenn man endlich auch Infos nachtragen könnte wie zum Beispiel die Länderkürzung. Geht nicht, weil man die ganze Zeile die ein anderer Agent erstellt hat nicht editieren kann. Ich denke es wäre sinnvoller wenn man nur die Felder nicht bearbeiten kann, in denen auch was drinnen steht.
Muckl
05.05.2010 08:35 Uhr - Letzte Änderung: 05.05.2010 um 08:36
Der Bug ist bekannt und existiert schon ewig... an dessen Beseitung glaube ich jedoch schon lange nicht mehr ;-) Tritt AFAIR nach dem Loeschen/Aendern von Wertungen auf...

Aber so bleibt man wenigstens fit im Kopfrechnen :-D
Narcotic
04.05.2010 21:05 Uhr - Letzte Änderung: 04.05.2010 um 21:06
Wie kommt es eigentlich, dass bei sovielen Filmen die angegebene Anzahl der Wertungen nicht mit den tatsächlichen abgegeben Wertungen aus der Wertungsverteilung übereinstimmt?
Teilweise stimmt auch die angegebene Durchschnittswertung nicht mit dem Durchschnittswert aus der Wertungsverteilung überein.
Nicht, dass ich es als sonderlich störend empfinde, aber sonderbar ist es schon.
Caenalor
22.04.2010 20:20 Uhr
Miniatur-Bugreport: In der Sneakprognose hatte ich eben eine Anzeige: "Anfragedauer: -2.9E-05 sek." Schon beeindruckend schnell, muss ich sagen. ;)
Bei weiteren Aufrufen ging es dann mit um die 0.03 sek aber auch schon wieder realistischer zu.
sammy
18.04.2010 13:19 Uhr
Auch ich muss Smilegirl zustimmen. Anfangs wars etwa "ermüdend" mit gnislews Kommentarflut. Inzwischen finde ich es aber völlig okay und auch eine Bereicherung zu den kurzen Kommentaren.
Dr. Zoidberg
18.04.2010 10:22 Uhr
Ich glaub das Problem, das die meisten Leuten mit Gnislews Kommentaren haben, ist dass sie sich wie die Filmbeschreibung aus einer Fernsehzeitung lesen.

Und ums mal nüchtern zu formulieren: Rein moderatorentechnisch gibts nicht auszusetzen, solang er nicht die Seite komplett zuspammt und auch nicht wie am Anfang noch immer eine URL ans Ende seiner Kommentare setzt ;)

Für mich persönlich haben die Kommentare auch keinerlei Mehrwert, aber wenns Leute gibt, bei denen das so ist, dann haben sie ja offensichtlich durchaus ihre Daseinsberechtigung.
Sebästschn
17.04.2010 10:49 Uhr
Um hier auch mal der anderen Seite Nachdruck zu verleihen: Ich stimme Smilegirle vollkommen zu
Smilegirle
17.04.2010 01:56 Uhr - Letzte Änderung: 17.04.2010 um 01:59
Hallo :) zum Thema "Komentarstil"&"was gehört hier eigentlich her?" wollte ich auch mal etwas loswerden.

Zuerst mal hatte ich bisher am Komentarstil, und dem manchmal auch Forenhaften-Stil in den Filmkomentaren nie was auszusetzen.
Ganz im gegenteil, deshalb bin ich hier!
Hier kann ich die Meinung von ganz normalen Filmfreaks (und nicht Freaks) lesen. Die Komentare die in Zeitschriften zu lesen sind, und die Meinung der etablierten Kritiker decken sich zumeist kaum mit dem was ich so von den Filmen halte.

Hier steht meistens warum der eine oder andere dieses und jenes nicht leiden konnte, und ich kann so wesentlich besser im vorfeld entscheiden ob ich das Geld für den Film ausgeben will oder nicht.

Da ich, so offt es mir möglich ist in die Sneak gehe, lese ich mich davor gerne mal durch die Sneakprognose. Ich würde hier(und auch sonst) wirklich gerne, immer eine Kurzbeschreibung lesen.
Ja sicher ich könnte den Film auch einfach kurz googeln, aber alles auf einen Blick ist eben praktischer.

In diesem sinne alles ist und war bestens, wer jetzt ganz speziel an "Gnislew" was auszusetzen hat, kann doch wirklich einfach drüberlesen.
Thanatos
16.04.2010 19:28 Uhr
Ich denke nicht das es möglich ist einen Kommentar zu verfassen, der allen Usern von Score11 gefällt. Reicht es nicht vielmehr, wenn der Autor mit seinem Kommentar zufrieden ist? Das ist schließlich keinen Wettbewerb um den beliebtesten Kommentarautor.
WildWild
16.04.2010 17:58 Uhr
Lieber Gnislew, genau solche Texte, wie Du der Diskussion beigesteuert hast, fände ich gut, in Deinen Film-Kommentaren zu lesen. Ich persönlich habe überhaupt gar kein Interesse bei Score11 eine Filminhaltsgabe zu lesen. Mich interessiert, ob ein Film andere genau so beeindruckt oder gelangweilt hat. Ich lese meistens auch nur Kommentare zu Filmen, die ich schon gesehen habe. Deine Kommentare, die ich allerdings nur anfangs gelesen habe, waren für mich persönlich nicht von belang, so dass ich Deine weitere Kommentarflut einfach überblättere. Is' doch auch schade, oder?
Muckl
16.04.2010 14:02 Uhr
An Score11 finde ich u.A. gut, dass es, wie wonderwalt schrieb, weder eine "Geschmackspolizei" gibt, noch ein Zulassungskomitee. Hier darf jeder seinen Senf abladen, sei der Senf noch so alt ;-) Gerade die Mischung aus laengeren, ambitionierteren Kommentaren und etwas Small-Talk macht's doch aus. Warum nicht auch eine Mischung aus subjektiven und objektiven Texten?

Die angesprochenen Ein-/Zwei-/Dreizeiler ohne Inhalt nerven mich zwar auch, aber jeder hat die Moeglichkeit diese zu ignorieren. Das gleiche gilt fuer Gnislews Kommentare. Niemand wird gezwungen, "einen Gnislew" zu lesen :-)
Gnislew
16.04.2010 10:59 Uhr
Interessant was für eine Diskussion hier entbrannt ist. Und schön, dass diese so sachlich verläuft. Das ist nicht überall so und spricht für die Qualität diesr Community.

Eine gewisse Redundanz in meinen Texten erkenne ich manchmal selber. Gerade wenn es sich um Filme handeln die sich im mittleren Wertungsbereich bewegen neige ich dazu diese mit weniger Herzblut zu kritisieren, als Filme die abgrundtief schlecht oder hervorragend sind. Es ist für mich einfach leichter einen Film zu zerreißen oder in den "Himmel zu loben" als eine emotionale Bindung zu einem mittelmäßigen Machwerk aufzubauen.

Als Resterampe für meine alten Rezensionen sehe ich Score11 überhaupt nicht. Klar, die Meinungen, die ich momentan poste sind nicht mehr die neuesten und die Filme auch nicht gerade aktuell, doch gerade bei den unbekannten Filmen mit sehr wenigen Wertungen und Kommentaren, kann ich so vielleicht dem ein oder anderem Film ein wenig Aufmerksamkeit zukommen lassen. Und da sind schon Filme dabei, die dies verdient hätten. Hier wird mir sicher jeder zustimmen, dass es nicht immer amerikanischen Mainstreamkino sein muss um einen guten Film zu sehen.

Für mich sind es im übrigen gerade die ausführlichen Kommentare, die mich interessieren. Wenn ich einen schnellen Überblick über die mögliche Qualität eines Films haben möchte, schaue ich auf die Wertungen. Wenn ich mehr über einen Film wissen möchte - wo liegen seine Schwächen, was sind seine Stärken - schaue ich auf die Kommentare. Und dann ist es schöner eine ausschweifende Meinung, egal ob subjektiv oder objektiv, zu lesen, als ein kurzes "toller Film" oder ähnliches.
Thanatos
16.04.2010 10:43 Uhr
Wie kommen hier denn einige darauf, dass User sich falsch verhalten, wenn sie ihre Kommentare sachlich formulieren? Worin liegt da jetzt das Problem, wenn 90% der User subjektiv und 10% objektive Kommentare schreiben? Das bringt auch mal etwas Abwechslung. Ich persönlich les auch gerne mal objektive Kommentare, wenn ich nicht beurteilen kann ob der Verfasser meinen Filmgeschmack teilt. Auf anderen Plattformen ist man froh um weitgefächerte Kommentare.
wonderwalt
16.04.2010 10:30 Uhr
@Fox und thomasf80:
Keine Sorge, es gibt keine Geschmackspolizei hier, ich freu mich über jeden Kommentar von Gnissi (meistens, ;-)).
Aber ich hab hier auch nicht nur wegen meiner eigenen Einschätzung gemeckert, sondern weil mich einige andere User zu dem Thema angemailt haben, die manche Redundanz in seinen Texten angemahnt haben (Um die Formulierungen einiger Mitglieder mal zu entschärfen.)
Auch das darf hier gesagt werden.
SteffenX
16.04.2010 10:29 Uhr
@Fox
wenn du das Wort Kommentar wörtlich nimmst, hast du völlig recht, dann sind Gnislews Beiträge genau das richtige. Aber dann verhalten sich über 90% der User falsch, weil sie Subjektivität einfliesen lassen. Für mich würden rein objektive, sachliche Kommentare diese Seite uninteressant machen, da sie sich dann kaum von den vielen anderen existierenden unterscheidet. Mir gefällt gerade diese persönliche Note.
@thomasf80
die Einzeiler halten sich sehr in Grenzen.
thomasf80
16.04.2010 00:09 Uhr
@Fox: Inhaltsangaben zu Filmen erhältst du doch praktisch immer bei der Online Film Datenbank.

Aber auch ich bin da eher auf der Seite von Gnislew (sollte man hier überhaupt von Parteien sprechen können). Mir sind seine Kommentare hundertmal lieber als diese öden Einzeiler, welche überhaupt nix aussagen gemäss "also ich fand den Film gut!"
Ebenso wie Leute hier, die zu jedem Film ihren Kommentar abgeben müssen, obwohl 10 andere User vor ihm bereits mehr oder weniger dasselbe geschrieben haben.
Fox
15.04.2010 22:27 Uhr
In dieser Diskussion bin ich vollkommen auf Gnislews Seite: Gerade bei Filmen, die ich noch nicht gesehen habe, oder von denen ich nicht sicher bin, ob ich sie nicht vielleicht irgendwann einmal gesehen habe, wäre ich sogar für eine reine Inhaltsangabe (oder zumindest eine Beschreibung der Filmthematik) sehr dankbar; ein zu emotionaler Kommentar bringt in dem Zusammenhang nichts. Und da Gnislew ja bevorzugt ältere und unbekanntere Filme kommentiert, finde ich das also sehr gut.

Etwas anderes ist natürlich, wenn man über einen Blockbuster schreibt, den praktisch jeder hier gesehen hat (oder zumindest jeder grob die Thematik kennt).

Daher muss man m.E. auch zwischen diesen beiden Arten der Kommentare unterscheiden. Als Score11 entstand, hätte ich auch gerne ein Feld gehabt, in dem man eine Inhaltsangabe oder andere besonders typische Merkmale des Films eintragen kann, so dass ihn ev. auch jemand wiedererkennt, der sich nicht an Titel oder Schauspieler erinnert. Scoremaster hat seinerzeit die Kommentarfunktion dazu eingerichtet. Dass aus dieser mittlerweile so eine Art Forum geworden ist, war eigentlich nicht geplant. Gnislew bringt es aber sehr schön auf die ursprüngliche Intention. Ich finde das sehr gut.

wonderwalt
15.04.2010 12:24 Uhr
@Gnislew: Kann mich SteffenX nur anschließen. Und dabei geht's nicht darum, Dich quantitativ zu beschränken, auch wenn wir hier nicht die Resterampe Deiner alten Rezensionen sein wollen. Von mir aus schreib zehn Kommentare am Tag, das sollten dann aber halbwegs authentische Texte sein, die Dein Gefühl und Deine Ideen zu einem Film widerspiegeln. Viele Deiner Kommentare lesen sich wie DVD-Hüllen-Texte noch dazu für alte Filme. Ich weiß durchaus, daß ich selbst auch machmal Langkritiken schreibe und gerne zum akademischen Abschweifen neige. ;-) Wir sind alle keine Engel.
Aber gerade die Fülle Deiner ständig gleich gestrickten Texte ist etwas ermüdend.
SteffenX
15.04.2010 12:24 Uhr - Letzte Änderung: 15.04.2010 um 12:25
Wäre aber besser, für die unemotionalen Wertungen gibt es sicher andere Kritikerplattformen.
Gnislew
15.04.2010 12:20 Uhr
@Filmpalast Fan:
Ich habe für eine kurze Zeit soviele Kommentare am Stück gepostet, dass es einigen hier übel aufgestoßen ist und man schon von "spammen" geredet hat. Daraufhin habe ich mich darauf geeinigt nur noch 5 Filmkommentare am Tag abzugeben.

@SteffenX:
Auch meine objektiveren Kommentare spiegeln meine Meinung wieder. Auch wenn es mir nicht immer gelingt Emotionen in meine Meinungen einfließen zu lassen. Und das mit dem Leichen im Keller lassen ist etwas schwierig. Die Meinungen stammen alle ungefähr aus der selben Zeit. ;-) Und jetzt nur die emotionalen Rosinen heraus zupicken kann es auch nicht sein, oder?
Filmpalast Fan
15.04.2010 12:12 Uhr
Wegen den Posts unter mir hätte ich mal eine blöde Frage von einem der noch nicht sooo lange hier aktiv ist:

Gibt es irgendwelche "Richtlinien" oder "Beschränkungen" was die Filmkommentare betrifft?
Damit meine ich jetzt nicht die Hinweise aus dem Feld über dem Kommentareditor, sondern eher so allgemeiner Natur. Was wird gern gesehen, was ist vielleicht auch too much?

(Anlass war jetzt eigentlich der Post von wg. 5 Kommentare pro Tag).
SteffenX
15.04.2010 12:03 Uhr
@Gnislew
Ein Kommentar zeichnet sich dadurch aus, das der Kommentator keine persönliche Wertung, sondern eine objektive Sicht der Dinge abgibt. Aber genau das ist, glaube ich, bei Score 11 nicht gefragt. Diese Seite lebt in meinen Augen von emotionalen Wertungen. Da diese bei dir fehlen, sind deine Beiträge für mich einfach nur langweilig. Das es anders geht, zeigst du doch bei Unholy Woman und These Girls. Also eine Bitte, lass die alten Leichen im Keller und mach dort weiter.
@thuarek
und genau das unterscheidet die beiden.


Gnislew
15.04.2010 11:02 Uhr
Ich bin doch schon viel ruhiger geworden. Wie abgesprochen gibt es maximal 5 Kommentare zu Filmen pro Tag.
wonderwalt
15.04.2010 08:07 Uhr
@thuarek: Stimmt, sieht nach der gleichen Software aus.
;-)
thuarek
14.04.2010 20:51 Uhr
"Gnislew No. 2" :-D
Muckl
13.04.2010 18:42 Uhr - Letzte Änderung: 13.04.2010 um 18:43
Am besten ueber die Website per Nachricht an Dr. Zoidberg
7even
13.04.2010 18:15 Uhr - Letzte Änderung: 13.04.2010 um 18:17
Ich habe auch mal eine kleine Frage dazu.

Die Anfrage um Agent zu werden... soll die per E-Mail oder hier über die Homepage gesendet werden?
7even
12.04.2010 22:07 Uhr
http://score11.de/faq.php

Dort unter "Agent" nachlesen.
Du benötigst den Agenten-Status.
Filmpalast Fan
12.04.2010 22:02 Uhr
Kurze Frage:

Wie kann man Filmposter in Score 11 einfügen (die kleinen Briefmarkenbildchen)?

...oder benötigt man dazu einen besonderen Status?
namecaps1
12.04.2010 12:48 Uhr
@ Marktanteil iphone: Was den Verkauf betrifft, hat das iphone aktuellerweise 16,6 % im 04. Quartal 09 gehabt (nach ca. 18,5 % in Q3). Diese Zahlen gelten offenbar für weltweite Verkäufe von Smartphones. *Nicht berücksichtigt sind die Verkäufe der "KEIN-Smartphones". Und die bilden unverändert die überwältigende Mehrheit.

http://blogs.wsj.com/digits/2010/02/01/iphone-loses-market-share-in-fourth-quarter/
Anders gesagt: Es macht wenig Sinn trotz Aufkommen des Iphones.

Muckl
12.04.2010 12:33 Uhr
Dr. Zoidberg 11.04.2010 17:12 Uhr
Geplant isses

*ggg* Moechte mal wissen wie lang die "Geplant"-Liste inzwischen ist ;-P
Spreewurm
11.04.2010 23:20 Uhr
Bei event-eintragungen bitte noch dazu packen zu Veranstaltung, Preview, Festival, Sondervorstellung etc.

-"Premiere" (also die mit rotem Teppich und Darstellern, Regisseur etc..)
Dr. Zoidberg
11.04.2010 22:34 Uhr
Natürlich mags mit nem Android- oder iPhone gehen, aber es geht trotzdem komfortabler. Score11 ist so einfach nicht für so kleine Display ausgelegt, wenn man die Seite zusätzlich in einer Version anbietet, die für mobile Geräte optimiert ist, machts gleich viel mehr Spaß ;-)
thuarek
11.04.2010 20:21 Uhr
Also ich hab mit meinem Android überhaupt keine Probleme bezüglich score11...
Mueckenmoerder
11.04.2010 18:22 Uhr
na gut, stimmt auch wieder! Auf so "normalen" Handys wirds dann umständlich. Muss ich dir allerdings recht geben:P
Dr. Zoidberg
11.04.2010 17:40 Uhr
Mag ja sein, aber die Bedienbarkeit ist da schon stark verbesserungswürdig und auch nicht jeder hat ein iPhone (eigentlich eher die wenigsten ;)
Mueckenmoerder
11.04.2010 17:25 Uhr
Finde ich eigentlich auch ganz gute Idee! Aber ich bin auch grad mit dem iPhone online und es geht egentlich auch sehr gut, brÄuchst es net unbedingt!
Dr. Zoidberg
11.04.2010 17:12 Uhr
Wenn überhaupt, dann wirds eine mobile Version geben, die im Browser läuft und damit mit allen Handys und Smartphones benutzbar ist :P Geplant isses jedenfalls
RPS
11.04.2010 15:13 Uhr
Kann mal bitte jemand eine SC11 App für Android schreiben? :D
Dr. Zoidberg
19.03.2010 11:17 Uhr - Letzte Änderung: 19.03.2010 um 11:18
Andre: Du hast Post ;)

Zum Forum: Den Link habe ich selber ja erst letztes Jahr erst wieder eingebaut, offenbar war aber die Beteiligung zu gering, weshalb wohl der Betreiber (ich weiss nicht mehr welcher User das war) es aufgegeben hat. Bei Gelegenheit nehm ich den Link mal wieder raus.
sammy
17.03.2010 19:34 Uhr
Andre, wende Dich mal am Besten direkt an Dr.Zoidberg.
thomasf80
16.03.2010 18:02 Uhr
@namecaps1:
vielleicht wurde solange nichts daran gändert, weil es keiner Änderung bedarf. Oder was sollte beispielsweise im Menu auf der linken Seite gepflegt werden bzw. welcher Punkt wird denn z.B. nie genutzt?
Wichtige Punkte wie z.B. Nutzungsbedingungen sind doch immer noch übersichtlich, wenn man sich mal vielleicht 2 Minuten die Zeit nimmt(was man wohl von jedem User hier erwarten darf (soll), um die Menupunkte durchzusehen.
Sollte da tatsächlich mal wieder ein Forum zustande kommen, dann könnte man dies doch auch oben im Zentrum bei den Buttons "Logout" "Home" usw. anordnen. Ansonsten könnte man diesen Menupunkt tatsächlich löschen, da überflüssig.
namecaps1
16.03.2010 17:51 Uhr
@Dr Zoidberg: Ich bekomme für Alice in Wonderland keine Wertungsprognose. Da weder 1. noch 2 zutreffen dürften vermute ich


3. ein technisches Problem. Hiemit gemeldet *g*

namecaps1
16.03.2010 17:49 Uhr - Letzte Änderung: 16.03.2010 um 17:52
@ thomasf80: Sorry, ich dachte der Punkt ist für sich völlig offensichtlich: Das Menü enthält links wie rechts verschiedene Punkte, die teilweise seit >5 Jahren weder genutzt noch gepflegt werden -> klicks einfach mal durch. Forum gehört *als nur ein Beispiel von vielen* dazu. Dafür rutschen andere, wichtige Punkte wie zetbe die Nutzungsbedingungen ganz nach unten - wo die Gefahr besteht, dass man sie zuwenig wahrnimmt.
Andre
15.03.2010 21:58 Uhr
Liebe Admins. Ein Freund von mir mit dem Usernamen "salitre", kann sich irgendwie nicht mehr einloggen. (wahrscheinlich Passwort vergessen oder so was...)
Die Zusendung per Mail scheint aber auch nicht zu funktionieren. Was kann er noch machen um sich wieder einloggen zu können? Kann man das PW des Accounts zurücksetzten?
Falls jemand was weiß, bitte Mail (andre.maack'et'gmx.de) oder PN an mich.
Besten Dank
André
Forceflow
13.03.2010 09:21 Uhr
Ich denke das Hauptproblem war, dass das Forum nicht wirklich von Score11 war. (Der Useraccount wurde ja nicht direkt übernommen) Ich denke schon, wenn das Forum tatsächlich direkt von score11 wäre, würden mehr Leute das auch benutzen...
thomasf80
12.03.2010 15:59 Uhr - Letzte Änderung: 12.03.2010 um 15:59
Wofür den ein Forum? Darüber wurde ja schon des öfteren diskutiert. Wird eh nur von wenigen genutzt.Deshalb wurde es ja auch abgeschafft. Oder über was will man dort denn schreiben?
Meiner Meinung nach sinnlos.
Wieso denn im Menüpunkt noch was ändern? Ist doch zur Zeit gut so wie's ist.
namecaps1
12.03.2010 15:21 Uhr - Letzte Änderung: 12.03.2010 um 15:34
@ Dr. Zoidberg bzgl. dem wiedermal aufkommenden Forum-Thema u.a. Menüpunkten dieser Natur:
Mal eben das Menü links bereinigen um die obsoleten Elemente, das wär meine Anregung (Und Statistiken abschaffen. [Und ev. "Meine Wertungen" als "Endlosliste" - zum bequemeren Download.]).

Danke auch für alle Mühen - sie sind Willkommen, auch wenn Huldigung und Würdigung in keiner Art und Weise deinen Taten gerecht werden können.

\(^_^)/
d(^_^)b

Filmpalast Fan
12.03.2010 11:10 Uhr
Gibt bei mir ein Problem bei der Forumsverlinkung.

Wenn man links in der Leiste auf Forum klickt, kommt nur eine weiße Seite mit "go away". In der Adressleiste steht was von wegen "mein Wunschpreis".
Inyrie
09.03.2010 09:38 Uhr
@Zoidi: Rofl, deshalb warst du gestern abend so angeheitert! Verstehe :> :D
spider74
08.03.2010 23:51 Uhr
Wenn du wieder nüchtern bist:

Bei den Genres noch

Biography, Game-Show, History, Music, News, Reality-TV, Sport, Talk-Show

dazu, dann sollten alle aus der IMDB drin sein (http://www.imdb.com/genre).

Von mir auch ein großes Lob, hatte es nicht mehr für möglich gehalten ;)
Dr. Zoidberg
08.03.2010 23:47 Uhr
/me liegt jetzt besoffen in der Ecke. Habt ihr ja gut hingekriegt, jetzt kann ich wieder tagelang nix an der Seite machen! :(


:D
malleo
08.03.2010 17:47 Uhr
Die Wertungs-Anzeige ist top!
Großes Lob an unseren Doktor, auch für die anderen Neuerungen. Das Feierabendbier hast du dir jetzt redlich verdient!
Muckl
08.03.2010 17:29 Uhr
Wo wir gerade dabei sind, was waere mit "Biopic", "History" und "Music" als zusaetzliche Genres? Ich weisz, ich ueberstrapaziere mein Glueck gerade :-D
Muckl
08.03.2010 17:20 Uhr
@thomasf80: Oder wie ein kleiner Hund, dem man nach Monaten der Abweisungen gerade einen Knochen hingeworfen hat... aeh, was hab ich grad geschrieben? Mir ist ganz schwindelig...

@Jan Ove Waldner: Ne klar, wer kennt das nicht... hach, nochmal Student sein...
sammy
08.03.2010 17:17 Uhr
Wirklich klasse, dass Du wieder etwas Zeit für die Seite gefunden hast, Zoid!

Danke für die Neuerungen.
Jan Ove Waldner
08.03.2010 17:08 Uhr
... du weisst doch wie das ist ... man steht so um 14 Uhr rum früh auf ... schlendert rüber zum Kiosk oder zum Aldi ... und wenig später ist man schon hackedicht...

;)
thomasf80
08.03.2010 17:06 Uhr
Muckl, bist ein bisschen am rumspammen? Freust dich ja heut wie ein kleiner Junge :)
Muckl
08.03.2010 17:02 Uhr
*hicks* zu dieser Tageszeit? Ach ja, ist ja schon 17 Uhr... prost! ;-)
Jan Ove Waldner
08.03.2010 16:58 Uhr - Letzte Änderung: 08.03.2010 um 16:59
Da hat sich unser Krustentierchen doch glatt ein Bierchen verdient wie ich meine.

*flascherüberschieb* ... und Prost ;)


*hicks*

Muckl
08.03.2010 16:57 Uhr
Das klappt ja wunderbar heute ;-)
Dr. Zoidberg
08.03.2010 16:53 Uhr
Done ;)
Muckl
08.03.2010 16:45 Uhr - Letzte Änderung: 08.03.2010 um 16:51
Yay, danke!

EDIT: Hmm, will nicht nerven, aber eine alphabetische Sortierung waer genial. Dann koennte man auch besser mit Tasten Kürzel aussuchen und muss nicht die Liste ausklappen...
Dr. Zoidberg
08.03.2010 16:43 Uhr
Zu der int Idee muss ich mir erst noch den ein oder anderen Gedanken machen. Ansonsten habe ich die Liste schon mal um folgende Kürzel erweitert: kr, hk, th, ie, be, dk, fi, pl, hu, gr, ca, mx, is
Muckl
08.03.2010 16:39 Uhr
Sehr fein :-) Was haeltst du von der "int"-Idee?
Dr. Zoidberg
08.03.2010 16:31 Uhr - Letzte Änderung: 08.03.2010 um 16:32
Alle Eintragen wird leider etwas viel... Ich füg die bisher genannten nachher mal hinzu.

Übrigens (siehe auch News hierzu):
Ab sofort gibt es die Möglichkeit, seine eigene Wertung zu einem Film bei seinen Kommentaren anzeigen zu lassen - sie ist damit dann für alle anderen User sichtbar!
Um dieses Feature für euren Account zu aktivieren (es ist standardmäßig deaktivert), müsst ihr im Menü unter "My SCORE11" auf Einstellungen gehen und dort bei "Eigene Wertungen anzeigen" Ja auswählen
scheuche
08.03.2010 16:17 Uhr
...und Island (is)!?
Muckl
08.03.2010 16:09 Uhr - Letzte Änderung: 08.03.2010 um 16:12
Südkorea (kr), Hong Kong (hk), Thailand (th), Irland (ie), Belgien (be), Dänemark (dk), Finnland (fi), Polen (pl), Ungarn (hu), Griechenland (gr), Kanada (ca), Mexico (mx), ... das waeren meine Favoriten.

Dazu waere "int" noch genial, und die Moeglichkeit dies als Standard-Titel anzeigen zu lassen. Bisher wird entweder "us" fuer internationale, englische Titel verwendet oder halt nichts. Beides falsch bzw. bloed, daher waer "int" echt gut IMO.

Und warum nicht alle (siehe hier) eintragen? Die am meisten vorkommenden koennte man als erstes anzeigen, die anderen folgen, jeweils beide Arten alphabetisch.

Es tut sich mal wieder was, ich kanns noch kaum glauben... bin ich wirklich wach?! >:-)
Dr. Zoidberg
08.03.2010 12:04 Uhr
Welche Länderkürzel hättet ihr denn noch gerne?
namecaps1
23.02.2010 15:57 Uhr - Letzte Änderung: 23.02.2010 um 15:58
So wie ich das auffasse - man gebe nur die schon öfter angeregten Verbesserungen als Suchstichworte angesichts dieses Threads ein - ist vieles nicht eine Frage des "Könnens" oder "Wollens", sondern vielmehr des Traffics auf dem Server (und damit ein schlichtes Kohlenproblem).
Muckl
23.02.2010 14:06 Uhr
Ob wir diese (und zig andere faellige) Verbesserungen noch zu unseren Lebzeiten erleben werden? >:)
blingblaow
15.02.2010 16:49 Uhr
Jap, das mit den Länderkürzeln wäre mal eine feine Sache und ich schätze der Aufwand dafür wäre noch im Maße. Lohnen würd sich's auf jeden Fall und der Dank der Agenten ist garantiert.
sammy
15.02.2010 10:09 Uhr
Wir hatten die Diskussion ja schon mehrfach: Mehr Länderkürzel wären klasse!
Habe gerade einen brasilianischen Film eingetragen und musste das Feld freilassen.
blingblaow
14.02.2010 17:03 Uhr
@Mueckenmoerder: Auf der Homepage unseres Cineplex steht auch imme die Sneakfreigabe, gestimmt hat die aber noch selten. Zumal das auch abhängig von der Uhrzeit ist. Sprich wenn die Sneak spät anfängt und meinetwegen bis nach 12 geht, dann ist eh ab 18 angesagt. Da kann der Film auch ab 0 sein.
Mueckenmoerder
14.02.2010 16:33 Uhr
Wie siehts eig mit eingetragener FSK aus? Merks bei uns in der Sneak immer. Sagen beim reservieren immer ab 16 oder 18 oder halt ohne altersbegrenzung. So könnte man gleich abchecken was kommen könnte oder nicht!

Lg Flo
thomasf80
03.02.2010 18:07 Uhr
@Mueckenmoerder: dies wurde tatsächlich schon öfters angesprochen. Grundsätzlich wäre ich auch dafür, kann mir jedoch vorstellen, dass dies einen ziemlich grossen Aufwand sein dürfte für die Betreiber dieser Community.
Mueckenmoerder
02.02.2010 23:09 Uhr
Hey,

wäre es nicht möglich das man auch nach Schauspielern oder Regieusseur suchen könnte?

Wahrscheinlich nichts neues aber wollte mal fragen!

LG Flo
janssen
26.01.2010 13:04 Uhr
alles klar; dank dir.
wenn was in die binsen geht, meld ich mich wieder.
bis dahin!
Dr. Zoidberg
26.01.2010 12:52 Uhr
Ich müsste da jetzt mal genauer reinschauen, wofür mir aber gerade die Zeit fehlt. Nicht ausgeschlossen, dass der Account einfach nur deaktiviert wird ;)
janssen
26.01.2010 12:49 Uhr
ich bin weiterhin verunsichert, ob man dann automatisch nach 7 tagen gelöscht wird, da man keine registrierungsmail bekam auf die man hin hätte antworten können....
Dr. Zoidberg
26.01.2010 12:43 Uhr
Ich meine der Zeitraum sind 7 Tage
janssen
26.01.2010 12:41 Uhr - Letzte Änderung: 26.01.2010 um 12:41
oh, er lebt noch, wie schön!
werden denn die neuregistrierungen nach 24h gelöscht, wenn sie sich nicht zurückmelden?
Dr. Zoidberg
26.01.2010 12:36 Uhr
Mich gibts noch, hab aber was die Seite angeht, derzeit tatsächlich etwas wenig Zeit. Den Hinweis hab ich gelesen, bin auch schon länger am Überlegen, was ich wegen der Email machen soll. Eigentlich würde ich die Aktivierungsmail gerne behalten, muss dafür aber erstmal wieder nen funktionierenden Mailserver auf dem Score11 einstellen ;D
Muckl
26.01.2010 12:12 Uhr - Letzte Änderung: 26.01.2010 um 12:14
Der einzige neben ScoreMaster, der in solchen Dingen weiterhelfen kann bzw. Handhabe hat, ist Dr. Zoidberg. Am besten mal 'ne PM schicken. Scheint derzeit aber im Stress zu sein oder so, warte schon laenger auf Antwort...
janssen
26.01.2010 11:54 Uhr
ahoi mädels!
sagt einmal, wie ist denn der stand zum thema registrierungsmail? es hat sich jetzt agentsmith angemeldet und bekommt ebenfalls keine mail. es wird aber in der anmeldeinfo weiterin darauf hingewiesen, daß er, sollte er sich nicht per mail zurückmelden, automatisch wieder rausfliegt.
is dem noch so?

gruß
sammy
25.01.2010 14:28 Uhr
Klasse, Michael! Und sehr informativ :-)
Muckl
25.01.2010 14:00 Uhr
Wesentlich besser :-)
Gnislew
25.01.2010 13:58 Uhr
So, habe jetzt mal für 5 Filme nicht das Fazit, sondern den Abschnitt Meine Meinung gepostet. Der ist hoffentlich etwas aussagekräftiger, so dass alle hier wieder Freude an meinen Kommentaren finden. ;-)
sammy
25.01.2010 11:09 Uhr
Notizen speichern funktioniert bei mir ohne Probleme.
Muckl
24.01.2010 23:04 Uhr - Letzte Änderung: 25.01.2010 um 16:21
BTW, koennt ihr Notizen im Movie Manager speichern? Bei mir geht das seit ein paar Wochen nicht mehr. Der Film wird zwar gespeichert, aber ohne Notiz.

EDIT: Problem erkannt und behoben, lag an 'nem userscript, dass ich nicht g'scheit getestet hab ;-)
Muckl
24.01.2010 22:57 Uhr
+1

Na, dann fangt mal alle an zu beten ;-)
namecaps1
24.01.2010 17:19 Uhr - Letzte Änderung: 24.01.2010 um 17:20
@ Accountaktivierung: Vllt. dann auch mal den Infotext dazu aktualisieren?

@ Trennung Filme und Serien: Genau das wär der nächste Schritt.
Lauterer
24.01.2010 16:44 Uhr - Letzte Änderung: 24.01.2010 um 16:46
Der Bitte von Chifan schließe ich mich an. Und überhaupt wäre eine Trennung von Filmen und Serien meiner Meinung nach sinnvoll (wenn das natürlich machbar ist).
BruceNelson
24.01.2010 16:32 Uhr
@ringloard

Ich hoffe, dass stimmt auch wirklich. Letztes Mal war mein ganzes Profil gelöscht und alle Wertungen weg...

Das war ganz schön bitter ;-)
TheRinglord1892
24.01.2010 16:05 Uhr
@BruceNelson. Die E-Mail Aktivierung ist schon seit einiger Zeit außer Funktion, dein Account ist aber inzwischen freigeschaltet.
BruceNelson
24.01.2010 15:47 Uhr
Hallo,

ich habe das Problem, seit zwei Tagen auf den Aktivierungslink zu warten, aber es kommt keiner. Hab es mit zwei unterschiedlichen Mailadressen versucht und nichts passiert.
wonderwalt
22.01.2010 13:03 Uhr - Letzte Änderung: 22.01.2010 um 13:05
@ Gnislew:
Was für eine Frage! Natürlich "darfst" Du Dich hier tummeln und mußt auch niemanden um Erlaubnis fragen.
Es ist auch nicht so, daß die hier veröffentlichten Kommentare geschmackspolizeilich angepasst sein müssen.
Eigentlich ist das meiste weiter unten auch gesagt worden.
Score11 lebt von der Prognosefunktion und vom angeregten Fan-Diskurs. Da es eine kleine, nicht-kommerzielle Seite ist, hält sich die Zahl der Idioten in Grenzen. Deshalb ist niveaumäßig nach unten noch Platz.
Spaß machen die Threads halt dann, wenn hinter einem Kommentar so ein bißchen Kino-Herz durchschimmert und eine Kontroverse in Gang kommt. Das ist natürlich keine Bedingung. Deshalb sind auch allgemein gehaltene Kurzkommentare zwar erlaubt, aber eher untypisch für score11. Daß sie in geballter Form etwas Unmut erregen können, siehst Du jetzt auch. Und mehr ist nicht zusagen. Weiter viel Spaß auf Score11!
sammy
22.01.2010 12:59 Uhr
Hi Gnislew!

Toll, dass Du antwortest und mal Deine Sicht der Dinge dargestellt hast.
Habe mir mal Deine Seite angeguckt. Die Kritik, die Du dort zu Filmen unter "Meine Meinung" schreibst, würde hier richtig gut hinpassen, finde ich.
Also in Zukunft einfach "Meine Meinung und Fazit" posten :-)

Kleiner Tipp: Vielleicht in Zukunft nicht gleich 20 Kommentare hintereinander schreiben, sondern die Kommentare zeitlich etwas verteilen.

Freue mich schon auf Deine Filmkommentare. Besonders zu neueren und aktuellen Filmen.

Und natürlich darfst Du Dich hier weiter rumtummeln :)
malleo
22.01.2010 12:37 Uhr
@ Gnislew
Die Länge eines Beitrages ist für mich eher nebensächlich, wenn der Inhalt stimmt. Ganz allgemein bekommt man ja angezeigt, wie ein guter Kommentar auszusehen hat, wenn man eine Kritik verfasst. Da steht dann folgendes:

Bitte schreiben sie keine Ein-Zeilen-Kommentare. Ein guter Kommentar gibt ihre persönliche Meinung wieder und begründet diese für andere Leser nachvollziehbar. Ausserdem ist ein Kommentar nur dann für andere interessant, wenn er einen neuen Aspekt behandelt, den andere Kommentare noch nicht herausgestellt haben. Nichts ist langweiliger zu lesen, als die 100. Bekundung, dass der Film langweilig war. Bitte lesen sie sich andere Kommentare durch, bevor sie ihren eigenen schreiben. Im Sinne aller Mitglieder, Danke.

Dem kann ich eigentlich nur noch zwei Dinge hinzufügen:
1. Kommentare können auch dazu dienen einen Dialog zu eröffnen/weiterzuführen. Gerade das ist aber bei sehr allgemein gehaltenen Äußerungen (die keine Begründung liefern) praktisch unmöglich.
2. Sollte man einen der ersten Kommentare verfassen und wurde noch nicht auf die Story des Filmes eingegangen, ist es für andere Leser meistens hilfreich kurz den Inhalt zusammenzufassen.

Die ausführlichen Kritiken von deiner Seite habe ich mir noch nicht angesehen, so lange sie die genannten Kritierien erfüllen, sehe ich aber keinen Grund, weshalb du sie nicht posten kannst.

P.S.: Weil es mir gerade auffällt: In den Hinweisen zu guten Kommentaren sollten die Personalpronomen bie direkter Anrede groß geschrieben werden. Außerdem ist das Wörtchen "eher" bei der Fehlermeldung der Wertungsprognose falsch geschrieben. Penibel, penibel, ich weiß. ;)
Gnislew
22.01.2010 10:55 Uhr
Hallo zusammen,

nein ich bin nicht Kritikresistent. Vor allem nicht bei ehrlich und sachlich vorgetragener Kritik.

Meine Kommentare sind meine Fazits zu meinen Film- und DVD-Kritiken auf meinem Filmonlinemagazin Sneakfilm - Kino mal anders.

Die Fazits sind ja auch so z.B. bei Moviepilot drin, da ich dort als Kritiker aber direkt auf die Langfassung der Kritik verlinken kann/darf, sind diese Kommentare dann natürlich nicht so inhaltsleer wie es hier ankommt.

Warum da richtig alte Kommentare bei sind ist auch schnell erklärt. Ich bin ja schon länger bei Score11 registriert und bin nun wieder etwas aktiver, da es auch wieder in die Sneak geht. Gerne würde ich halt auch meine Wertungen dementsprechend aktualisieren und in diesem Zuge halt auch die Kommentare mit aktualisieren. Und dabei ist das einfachste natürlich das Fazit.

Wäre der längere Abschnitt "Meine Meinung" für euch interessanter?

Wenn ich die alten Kritiken abgearbeitet habe, kommen dann auch wieder Kommentare zu aktuellen Filmen.

Score11 ist vielleicht nicht die optisch schönste und technisch aktuellste Filmcommunity, aber für mich die Community mit den fachlichsten Mitgliedern. Von daher wäre ich froh, wenn mich hier weiter rumtummeln zu dürfen.

lg
Michael
cineman
22.01.2010 10:21 Uhr
Ich schliesse mich der Petition an. Hab ja bereits vor ca. 2 Wochen versucht bei "Keeping Mum" die Diskussion zu diesem Thema ins Rollen zu bringen (im Anschluss an eine der vorherigen Kommentarfluten von Ginslew). Auch da war bereits der deplazierte Kinohinweis einer meiner Kritikpunkte, zusätzlich war da aber auch noch immer der Hinweis auf seine eigene Homepage angehängt. Ginslew scheint nicht kategorisch Kritikresistent zu sein da mittlerweilen mindestens dieser Hinweis jeweils weggelassen wurde. Das Copy&Paste verfahren scheint ihm aber immer noch sehr am herzen zu liegen. Mir fehlt einfach eine gewisse Fundiertheit in seinen Kommentaren. Sie würden für mich besser auf Seiten wie Amazone als Kaufhinweis oder direkt fett Aufgedruckt auf die DVD's passen (Im Stil von wem Film X gefällt, der wird den hier lieben...). Ich habe ja nichts dagegen auch mal kurze Kommentare zu lesen - aber im Bezug auf Kürze & Prägnanz halte ich mich deutlich lieber an Czech's Kommentare, die bringen mich zumindest meist auch noch ein wenig zum schmunzeln.
wonderwalt
22.01.2010 09:16 Uhr - Letzte Änderung: 22.01.2010 um 09:17
@Sebästchn: Jetzt mach mal keinen Staatsakt draus, alles bestens mit Gnislew, wir haben seine Kommentare ja auch schon ein bißchen ins Herz geschlossen. ;-)
Er soll halt nur wissen, daß wir halbwegs aktuelle und ausführlichere Sachen mögen und nicht Copy&Paste-Material von anderen Seiten.
Sebästschn
22.01.2010 04:57 Uhr
keine Macht dem Gnislew... ihr Korinthenkacker :-(
SteffenX
21.01.2010 23:25 Uhr
@gnislew
wenn man deine Kommentare liest, fühlt man sich so, als wenn man einen Automaten vor sich hat, absolut langweilig. Da du im minutentakt die Kommentare einpflegst, ist man am scrollen um mal wieder etwas anderes zu lesen. Ist das ein Versuch Score 11 zu entern?
Thanatos
21.01.2010 20:43 Uhr
Lasst uns eine Petition einreichen...
wonderwalt
21.01.2010 18:05 Uhr
@Gnislew: Schließe mich Marjans Meinung an.
Marjan
21.01.2010 17:57 Uhr
OFFENER AUFRUF AN DEN USER GNISLEW

du scheinst das fazit von jeder filmkritik, die du auf deiner homepage vefasst hast, per copy&paste hier einzutragen. dieses hat allerdings ohne die komplette kritik meistens einen aussagewert wie "man sollte für diesen streifen trash mögen" oder "der film lohnt sich wegen schauspieler XY". das ist wirklich nicht sehr hilfreich um interesse zu wecken und außerdem überschwemmst du so die kommentarsektion (immerhin sind es über 1000 wertungen, die du abgegeben hast).

ich möchte dich gern trotzdem hier willkommen heißen (soweit mir das zusteht), dich aber bitten, deine kommentare hier etwas auszuformulieren oder wenigstens auf den neuesten stand bringen... der aktuelle scheint nämlich um das jahr 2006 zu liegen.
malleo
17.01.2010 12:25 Uhr
Ich habe ein kleines Problem mit der Wertungsprognose.
Es ist mir nicht möglich bei Eternal sunshine of the spotless mind eine Prognose zu bekommen. Ich denke bei fast 500 Wertungen für den Film sollte das doch eigentlich möglich sein. Bei anderen Filmen (die ausreichend gewertet wurden) konnte ich das Problem nicht feststellen. Das ist vermutlich nur ein kleiner Bug, der mich gerade nicht weiter stört, aber vielleicht ist der für das Wartungspersonal von Interesse.

Außerdem unterstütze ich chifans Vorschlag, auch wenn der vermutlich mit größerem technischem Aufwand verbunden ist.
chifan
14.01.2010 13:03 Uhr
Wäre es realisierbar, neben "Beste Filme" auch eine Rubrik "Beste Serien" anzulegen? Würde ich ganz gut finden, da ich ab und zu mal auf der Suche nach guten Serien bin die ich noch nicht kenne.

Schön wäre es auch, wenn man die einzelnen Folgen einer Serie aus den "Besten Filmen" rauszunehmen könnte und nur die Serie selbst listen würde. Würde das ganze ein wenig übersichtlicher machen.
Kadta
05.01.2010 21:46 Uhr
weiß zufällig jemand, welcher film letzte woche in darmstadt in der sneak lief, bzw ob überhaupt sneak war? wär toll :) danke.
Czech
24.11.2009 21:45 Uhr
dann ist es jetzt die 500,001 xD ne spaß xDD
Dr. Zoidberg
24.11.2009 19:51 Uhr
Folgendiskussion, die 500.000ste...
Czech
23.11.2009 21:29 Uhr - Letzte Änderung: 23.11.2009 um 21:30
Voll Überflüssig, dass alle Folgen zu Supernatural einzeln aufgezählt sind -.- zählt halt noch alle von Lost (Serie), 24 oder Simpsons auf! sowas muss nicht sein =(
sammy
11.11.2009 11:30 Uhr
Da hat der User "Der_Hexer" das Forum wahrscheinlich aufgrund mangelnder Resonanz offline genommen.
Es war ja ein "privates" Forum, dass verlinkt wurde.
thomasf80
11.11.2009 09:42 Uhr
komischerweise geht da gar nix, wenn ich drauf klicke :( gibt immer ne fehlermeldung
Dr. Zoidberg
11.11.2009 09:38 Uhr
@thomas: Das Forum ist doch Links in der Navigation verlinkt. Der Link dort hin ist in der "Community" Sektion
blingblaow
10.11.2009 22:34 Uhr
@malleo: Bringt meiner Meinung nach nichts. Zum einen gibt es oft verschiedene Fassunge zu einem Film mit unterschiedlichen Freigaben. Dann bräuchte man korrekterweise noch zusätzlich die Angabe , auf welche Fassung sich die Freigabe bezieht. Und da es ja zudem einige Produktionen gibt, die hierzulande überhaupt nicht erscheinen, bräuchte es noch ausländische Freigaben, mit denen nicht jeder was anfängt. Kurzum: Wofür gibt es die OFDB und den entsprechenden Link bei jedem Eintrag. Nicht böse gemeint, aber ich glaub das Thema kam schonmal auf...
malleo
10.11.2009 21:51 Uhr
Und noch eine kleine Anregung: Wie wäre es in den Filmprofilen mit einer kleinen Anmerkung zur Altersfreigabe? Da könnte man vielleicht ein optionales Feld für die Agents kreieren.
thomasf80
07.11.2009 19:00 Uhr
lange Zeit her, als ich das letzte Mal den Off-Topic-Link aufgesucht habe. Nur mal ne einfache Frage: vor einiger Zeit war doch mal das Thema, ob wieder ein Forum angelegt werden soll oder nicht. Wurde diese Idee nun gänzlich verworfen oder steht da noch was in Planung?
Ischas
05.10.2009 17:16 Uhr - Letzte Änderung: 05.10.2009 um 17:17
Dann wurden wohl die Links gerade dann bearbeitet, als ich nach der Serie gesucht habe. Nun stimmen beim Kurzfilm (dritter Link) natürlich zumindest der Kommentar und das Bild und wahrscheinlich auch die Bewertungen nicht mehr dazu.
sammy
01.10.2009 12:01 Uhr
Link 1 ist der Link zu Folge 1 der dritten Staffel.
Link 2 der Link zur ganzen Serie und Link 3 inzwischen ein Kurzfilm.

Link 1 und 2 können also bleiben.

Link 3 wurde bereits geändert wie ich gesehen habe.
Ischas
01.10.2009 11:47 Uhr
The New Adventures of Old Christine ist mehrfach eingetragen:
http://www.score11.de/details.php?movieID=44185
http://www.score11.de/details.php?movieID=39665
http://www.score11.de/details.php?movieID=28239
Wäre gut, wenn zwei gelöscht (und wenn möglich die Wertungen zusammengeführt) werden.
Marjan
29.09.2009 23:27 Uhr
hab vielleicht noch eine anregung an die programmierer: könnte man in die profile der einzelnen user auch den score-buddy-filmgeschmacks-übereinstimmungs-prozentsatz reinstellen?
Thanatos
20.09.2009 13:06 Uhr
Kleines Update bezüglich der AXE - 2 for 1 Kinocard: Sie ist in Cineplex-Kinos schon wieder nicht gültig. Dieses mal gibts aber keine Telefonnummer zum Nachfragen und auch keine Infos dazu. -.-
Dr. Zoidberg
10.09.2009 12:59 Uhr
Wenn du deinen Account gesperrt haben willst, wende dich bitte an mich.
TheRinglord1892
10.09.2009 12:37 Uhr
Ein Supervisor kann den Account sperren und die Wertungen löschen. Kommentare bleiben aber erhalten (->Kontinuität der Diskussionen).
Czech
10.09.2009 12:31 Uhr - Letzte Änderung: 10.09.2009 um 12:31
Czech
10.09.2009 12:31 Uhr
Hallo hab mal ne frage. Wenn man sein Acc löschen will, kann man dies alleine machen oder wird er von einem Supervisor deaktiviert??
Urdar
31.08.2009 11:44 Uhr
Ahh ok, das habe ich gestern natürlich bei ller Müdigkeit verpennt, danke.
TheRinglord1892
31.08.2009 02:06 Uhr
@Urdar. Der vermeintlich redundante Eintrag bezieht sich auf ein Projekt mit gleichem (möglicherweise vorläufigem) Titel, welches inzwischen auf 2010 verschoben wurde. Es ist recht leicht festzustellen ob sich zwei Einträge wirklich auf den selben Film beziehen. Einfach mal rechts dem IMDB-Link folgen, verweisen beide auf den selben IMDB-Eintrag, dann kann wirklich einer gelöscht werden.
Urdar
31.08.2009 01:42 Uhr - Letzte Änderung: 31.08.2009 um 01:43
Dieser eintrag
ist wohl redundant zu
Diesem hier
und kann gelöscht werden denke ich
Thanatos
20.08.2009 17:24 Uhr
Zitat von TLC Marketing:
Wir bedauern, dass Ihre Kinokarte nicht akzeptiert wurde.

Wir haben uns schnellstmöglich informiert und teilen Ihnen gerne mit, dass
Sie Ihre Kinokarte ab nächste Woche wieder nutzen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Na hoffentlich funzt das dann nächste Woche auch... hab keine Lust nochmal den normalen Preis zu zahlen.
Thanatos
18.08.2009 14:23 Uhr
Hat mich sowieso gewundert wie die damit Geld machen. 4,90¤ für 2 Sneakkinokarten - naja mich hats gefreut... und gelohnt hats sich sowieso. Wenn ich was per Mail bekomm werd ichs hier mal reinsetzen... evtl. gibts da ja mehr Infos zur weiteren Gültigkeit.
KeyzerSoze
18.08.2009 12:07 Uhr
Mir hat gestern ein Kassenmitarbeiter gesagt, dass das daran liege, dass die Verluste die Axe mit dieser Karte macht zu hoch wären und das daher wohl vorrübergehend erst mal ausgesetzt wird.
Thanatos
18.08.2009 12:04 Uhr
Also am Ende der Telefonleitung war eine Mitarbeiterin von TLC die in gebrochenem deutsch meine E-Mail Adresse aufgenommen hat an die ich dann diese oder nächste Woche eine Antwort mit genaueren Informationen erhalte. Ich bezweifle zwar, dass sie sich die Adresse richtig aufgeschrieben hat aber warten wir mal ab. Sie hatte übrigens genauso wenig Ahnung was da los ist wie die Kassiererin im Cineworld... Informationsmanagement auf höchstem Niveau!
Thanatos
17.08.2009 22:29 Uhr - Letzte Änderung: 17.08.2009 um 22:29
Das konnte mir die Kassiererin auch nicht sagen. Sie meinte nur sie hat die Anweisung keine Karten mehr zu akzeptieren und sie soll den Leuten die Nummer zum Beschweren geben. Sie wusste auch nicht ob die Karten bald wieder gelten oder sonst irgendwas. Hab vor morgen mal da anzurufen... werd das Ergebnis hier posten.
mountie
17.08.2009 22:20 Uhr
@Thanatos Irgendein spezieller Grund warum??
Thanatos
17.08.2009 19:01 Uhr
Kleine Info für alle die mit der AXE - 2 for 1 Kinocard immer ins Cineworld in Dettelbach spaziert sind. Diese Karte ist seit letzter Woche nicht mehr gültig. Beschwerden soll man an diese Telefonnummer richten: 069 480005 - 0
sammy
10.08.2009 00:19 Uhr
okay, geht wieder..
sammy
09.08.2009 13:53 Uhr
anscheinend wurde imdb.de vom netz genommen.. auf jeden fall gehts seit ein paar tagen nicht mehr... falls das dauerhaft ist, könnte man die verlinkung bei den filmen ja wieder rausnehmen..
Muckl
29.06.2009 18:35 Uhr
Schreib mal eine Nachricht an "Dr. Zoidberg" (ohne Anfuehrungszeichen). Der sollte dir helfen koennen...
malleo
22.06.2009 18:08 Uhr
Das Problem mit den Score-Buddys ist mir auch bekannt. Es wäre für eine aussagekräftige Prognose recht hilfreich, wenn nur User mit einer bestimmten Anzahl von Wertungen (so 200 vielleicht) für die Funktion berücksichtigt würden.
Hilfreicher als die Prognose finde ich normalerweise aber die Wertungen bestimmter User, von denen ich weiß, dass sie in etwa den gleichen Filmgeschmack haben wie ich. Sofern man diese Leute nicht in der Freundschafts-Liste hat kommt man aber nur schwer an deren Wertungen, weshalb ich es sinnvoll finde die Punkte für alle User sichtbar in den Kommentaren zu fest zu halten.
namecaps1
22.06.2009 17:55 Uhr - Letzte Änderung: 22.06.2009 um 18:27
Ich verstehs nicht, kann mir mal wer helfen? Nachdem ich neuerdings registrierte, dass ich *doch* wieder "Filmtipps für mich" bekomme [aus Gründen die ich a.) nicht weiß bzw. die b.) selbst wenn ich sie wüßte sie hier auch sonst nix zur Sache täten], passierte folgendes:

Filmtipp ID 1744 "Drei Farben - Rot". Da ich den Film mittlerweile gesehen (da gibt es eine Kieslowski-Box), bzw. nachdem ich das zwischenzeitlich vergessen hatte, will ich ihn nun auch werten.


Aus Zufall und Neugier schau ich unter [Prognose] und siehe da: Übereinstimmung 73 mit User langerlümmel, Prognose 8 (Irrtum, das seh ich anders). Bei Klick auf den User kommen folgende Stats: Letzter login: 11.05.2005. Filme gewertet: 15.

WTF???

Die Wertungs-Prognose ist IMHO eine der wichtigsten Funktionen von sc11. DAS hat aber den Charakter eines Äpfel-und-Gurken-Vergleichs.

KeyzerSoze
20.06.2009 11:33 Uhr
Finde ich an sich ne super Idee. Könnte man ja direkt ins Profil des jeweiligen Users machen, so dass man ihn nur anklicken müsste ...
chifan
20.06.2009 10:26 Uhr
Hätte noch einen Vorschlag zur Verbesserung (weiß nicht ob der schon mal unterbreitet wurde). Ich würde es gut finden, wenn es möglich wäre sich die (letzten oder alle) Kommentare bestimmter Mitglieder anzeigen zu lassen. Für mich ist das sinnvoll, weil ich von einigen Usern die Beiträge regelmäßig lese.
bkk11
09.06.2009 15:50 Uhr
@Sebästschn:
Ja, das ist bei mir definitiv auch so. "Das Boot" ist bei mir so ein Beispiel. Find das auch eher seltsam und hab mich schon länger gefragt ob da evtl. ein Bug dahinterstecken könnte. Hab das auch schon mal hier reingeschrieben, aber keine Antwort drauf bekommen.
malleo
09.06.2009 15:38 Uhr
@ Daniel84 Soweit ich weiß ist die Anzahl der Filmtipps nicht durchgehend konstant, wenn das bei dir momentan einfach nur weniger werden, würde ich einfach mal ein bisschen weiter werten (es sollte nichtmal notwendig sein, dafür Filme aus den Filmtipps zu werten). Irgendwann sollten dann wieder mehr Filme erscheinen.

Was mich ein wenig an den Filmtipps stört ist, dass man Filme nicht ausschließen kann, ohne sie bewertet zu haben. Derzeit habe ich z.B. Meister Eder und sein Pumukl auf der Liste. Das habe ich früher zwar mal geguckt, könnte mich heute aber nicht zu einer fundierten Wertung durchringen. Da ich aber auch nicht die Absicht habe extra für score11 da nochmal reinzuzappen, würde ich eine Funktion begrüßen, die Filme für die Listung in den Filmtipps ausschließt. Der Punkt ist für mich zwar nicht so wichtig, aber es wäre ein sehr nettes Feature. :)
Sebästschn
09.06.2009 15:00 Uhr - Letzte Änderung: 09.06.2009 um 15:00
Da möchte ich auch noch gern meinen Senf dazugeben, auch wenn bei mir meine Beteiligung an dieser Community deswegen nicht gefährdet ist ;-)
Ich dachte ja immer, dass die Filmtipps was mit der Prognose und dem Scorebuddy zu tun haben - haben sie wohl auch nur kommt es bei mir sehr oft vor, dass ich Filmtipps kriege zu Filmen bei denen die Meldung kommt: "Zu diesem Film kann Ihnen momentan leider keine Prognose erstellt werden..." Das halte ich schon für etwas komisch, und würd mich mal interessieren ob das auch bei anderen der Fall ist.

sammy
09.06.2009 13:19 Uhr - Letzte Änderung: 09.06.2009 um 13:22
Du musst einfach ein paar Tage abwarten, dann gibts auch neue Filmtipps.
Guck doch erstmal die Filme, die auf der Liste stehen und dann schaust du weiter.

Bei mir ist z.B. von gestern auf heute 1 Filmtipp dazugekommen.

Wüßte auch keine andere Seite, wo es derartige Tipps gibt. score11 Nr. 1 :)
Daniel84
09.06.2009 12:56 Uhr
Hallo!

Ich hab momentan ein gewisses Problem mit Score11 weswegen ich mir auch Wechselgedanken zu anderen Portalen mache. Vorher wollte ich aber gerne wissen, ob das bei anderen auch so ist und wie man was dran ändern kann.
Es geht um meine Filmtipps. Ich hab insgesamt 704 Filme/Serien bewertet. Jetzt erhalte ich eine Liste von Filmtipps mit gerade mal elf Einträgen. Spaßeshalber habe ich davon ein paar bewertet und die Liste hat sich lediglich um diese Filme reduziert. An Score11 finde ich in erster Linie diese Filmtipps als Ausguss der Weisheit der Vielen interessant. Wenn ich da aber keine weiteren Empfehlungen bekomme, finde ich das nur noch wenig sinnvoll. Daher meine Fragen: Tritt das bei euch auch auf und wie kann man seine Empfehlungen erweitern?

Vielen Dank und Grüße!

Daniel
malleo
28.05.2009 10:28 Uhr
@Muckl das ist doch eigentlich nicht notwendig. Der Text soll ja nicht gelöscht werden, sondern nur die Farbe des Hintergrundes bekommen, damit man ihn zum Lesen erst markieren muss.
Muckl
27.05.2009 21:46 Uhr - Letzte Änderung: 27.05.2009 um 21:50
chifan
27.05.2009 12:23 Uhr
Kann mich dem nur anschließen!

sammy
27.05.2009 10:24 Uhr
Absolute Zustimmung


um auch den leisesten vorwurf von missbrauch oder zensur schon im keim zu ersticken, waere allerdings eine kleine versionsverwaltung (= aenderungshistorie) à la wikipedia nicht schlecht... just my $0.02
chifan
27.05.2009 12:23 Uhr
Kann mich dem nur anschließen!
sammy
27.05.2009 10:24 Uhr
Absolute Zustimmung... lese die Kommentare nämlich auch immer von unten nach oben (von alt zu neu).
Marjan
26.05.2009 16:49 Uhr
ich wünsche mir folgendes feature:
wenn ein user in einem kommentar (unbeabsichtigt oder nicht) spoilert, ohne vorher eine spoilerwarnung auszusprechen, sollen moderatoren das recht haben, kommentare zu verändern. konkret: den spoilerenthaltenden text verfärben (ihr wisst schon, mit html) oder eine SPOILERWARNUNG über den kommentar einfügen. da ich kommentare von unten nach oben lese, lese ich eventuell nachgetragene spoilerwarnungen anderer user (zum beispiel von KeyzerSoze aktuell in Illuminati) zu spät und dadurch weiß ich bereits entscheidende szenen von filmen, die ich gern noch gesehen hätte.
Czech
12.04.2009 13:24 Uhr
Da stimme ich unserem Doktor zu !
Dr. Zoidberg
08.04.2009 00:09 Uhr
Ich will ja nicht unhöflich erscheinen, aber: Was?

Vor allem vom Text bei "Zu 2:" hab ich nicht einmal die Hälfte verstanden
namecaps1
07.04.2009 22:28 Uhr - Letzte Änderung: 07.04.2009 um 22:36
@ Czech & @Dr. Z.
Zwar habe ich absolut nicht die adäquate Position zwischen euch beiden zu vermitteln (und sicher nicht die Intention)...

Nur möchte ich an dieser Stelle den Beteiligten Respekt aussprechen, auch wenn ihr überkreuz kommt! (Aber bitte lasst euch wechselseitig am Leben...)

@ Czech - als sowieso als ernstzunehmende(r) und leidenschaftliche(r) User(in) - du trägst auf deine Art sowieso Wertvolles bei! Wie du weisst gehöre ich zu denen die deine Posts hier sehen & lesen WOLLEN!

Aber man kann die Dinge auch anders vertreten, wie der von mir wie von den meisten - von ALLEN GEWÖRSCHIPPTE DR. Z.! Der abgesehen von seinem Standpunkt dzt auf SC11 entwicklungstechnisch quasi dzt. einfach *alles* macht...

Und
mit ;-) Humor noch dazu!

BITTE!!! nicht hauen...

@alle: In dem Sinn, wie wärs mit weiteren, konstruktiven Diskussionsbeiträgen in diesem Thread!?

Beispiel: Die Zeichen zur Vorstelllung meines namecaps1 sind mir immer noch 1 zuwenig und 2 invers oder; srevni trednearevnu zuwenig bedeutsam.

Zu 2: Wo ist die aktuelle Mitgliederliste abzurufen? Wo kann ich *meinen Account* - aber auch den anderer Member wie zB "Naboo" -> nur als Freund -> einsehen? Wo liegt dei Abgrenzung? WIESO muss mein (bisher völlig freier) Nick PLÖTZLICH einem dem "PATRIOT ACT" unterliegenden zumal qua blabla HomptyPagey-Mechanismus zugeordnet werden kann; NUR damit ich ENDLICH meinen Avatar bekomme den ich (presumably) immer schon 4 free haben haette koennen?

ECHT, ist das unwichtig, oder was?

@Dr. Z. & Sc11, (et al). & whorver didnt give it a sh** o' thought!!!


HALLO???? WACH!!!!!!

Dr. Zoidberg
05.04.2009 15:30 Uhr - Letzte Änderung: 05.04.2009 um 15:31
@Czech: Wie du sicherlich gemerkt hast, hat sich im letzten Jahr doch auch einiges hier getan (Avatar, Userseiten, Beiträge editieren, hab jetzt aber keine Lust alle Einzelheiten aufzuzählen). Mit unserer Roadmap fangen wir an, sobald wir dafür Zeit haben, denn, glaub es oder nicht: es gibt auch noch andere wichtigere Dinge!

@malleo: Ja gibts, schreib mich an, falls du Interesse hast
malleo
04.04.2009 22:11 Uhr
Gibt es (ohne den Scoremaster) eigentlich noch eine Möglichkeit Agent zu werden?
Es wäre auf jeden Fall schön, wenn Michael Apted bei Goal 3 mal durch Andrew Morahan ersetzt würde. Ich konnte meinen Augen kaum trauen, als ich das gelesen habe. :)
bkk11
31.03.2009 13:25 Uhr
"roudmap" - was soll das bedeuten?
sammy
30.03.2009 11:56 Uhr
Hat doch schon längst angefangen... z.B. mit den gravataren.
Czech
28.03.2009 22:42 Uhr - Letzte Änderung: 28.03.2009 um 22:42
@Dr. Zoidberg ^^ Habe eine kleine Frage wollt nur wissen , wann du mit deiner Roudmap anfängst! Weiß jetzt nicht ob dus schon mal angekündigt hast jedenfals hab ich keine lust über 1200 comments durch zu stöbern ^^
Gruß ^^
TheRinglord1892
12.03.2009 03:12 Uhr
Zum Thema "Kopf oder Zahl":
Es gibt durchaus auch noch den ein oder anderen Mechanismus in score11 der automatisch mit solchen Scherzwertungen wie gestern aufräumt.
In jedem Fall wird das in nächster Zeit noch verbessert werden, ich hoffe mal dass auch schlicht die Versuche nach dem Aufräumen der Bestenliste und dem sofortigen Einschreiten gestern von selbst abnehmen.
Spreewurm
11.03.2009 20:00 Uhr
Zum Thema DVD-Starts:

Ich hatte in der Vergangenheit immer den Verlehstart eingetragen, weil sich meiner Meinung nach die Mehrzahl der Filmfans eher eine DVD ausleiht als eine kauft. Oft steht der Verlehstart auch schon eine Weile vor dem Kaufstart fest.
Bei einigen Filmen gibt es auch ausschließlich nur einen Leihstart, der außerdem immer früher oder zeitgleich mit dem Kaufstart heraus kommt.

Im Moment trage ich nach mehrfachem Wunsch den Kaufstart ein und schreibe den Leihstart (wenn er eher erscheint) mit dazu.

Man müsste es extra eintragen können, dann hat jeder SEINEN DVD-Start.

Mein Vorschlag:
Unterteilung in:

1.DVD-Kaufstart
2.DVD-Leihstart
3.Blue-Ray
Dr. Zoidberg
11.03.2009 19:34 Uhr - Letzte Änderung: 11.03.2009 um 19:36
Naja, es gibt da durchaus mehrere Möglichkeiten:
1. Der Account ist erst nach dem Klicken eines Aktivierungslinks verfügbar. Derzeit nicht machbar, da der Mailversand (noch nicht) funktioniert. Die Methode ist aber mein Favorit
2. Neue Mitglieder können nur noch auf Einladung mitmachen (finde ich blöd)
3. Zusätzlich noch ein CAPTCHA bei der Anmeldung
4. So lassen, wie es ist
5. Ich hatte letztens mit dem Scoremaster noch eine andere gute Idee, was die Filmlisten betrifft, die ich hier aber aus guten Gründen außen vor lasse, bestimmte Personen sind aber eingeweiht. Die Idee wird auch sehr sicher umgesetzt. Kurz: Die Idee verhindert Auswirkungen von Spammern, wie die von heute
Marjan
11.03.2009 19:14 Uhr
...was die diskussion um eine langwierigere bzw ernsthaftere registrierung für neuankömmlinge lostreten sollte. oder gibt es andere / bessere möglichkeiten der mißbrauchsvorbeuge?
Urdar
11.03.2009 18:59 Uhr
Die Hochwerter sind wieder da!
nachdem der erste plumbe Versuch des extrem hochwertens gescheitert war häufen sich gerade die neuanmeldungen mit genau einer Wertung für den Film
"Kopf oder Zahl".
Wobei die Vorgehensweise diesmal raffinierter ist: Weniger auf einmal, sinnvollere Namen, und eine Extremwertungen.
Natürlich mag das meine persönliche Paranoia sein und die sind alle echt.
Jedoch halte ich es zuminest für verdächtig, das genau nachdem der erste Hochwertungsversuch zurück geschlagen wurde, auf einmal 8 Leute sich anmelden und den film gut bewerten, und sonst keinerlei wertungen abgeben.
malleo
06.03.2009 09:39 Uhr
Ich war immer davon ausgegangen, dass der Kauf-Termin gemeint war und fand das auch gut so, weil ich sehr selten Filme ausleihe. Der arme Ringlord wäre vermutlich schon längst arbeitslos, wenn er mich als Kunden hätte... ;)

Um nochmal auf das Thema einer Verlinkung des Feedback-Bereichs zu kommen: Ich habe mir die vorhandenen Knöpfchen oben in der Titelleiste nochmal genauer angesehen und der grüne Kamera-Button bringt einen offenbar immer zu dem letzten Film zurück, den man angeklickt hat. Eine sehr eigenartige Funktion, aber das soll mich mal nicht weiter stören. Da das aber ein bisschen andes ist, als ich vorher angenommen hatte, schlage ich nun vor zwei Links da oben einzufügen: einen der zum Feedback-Bereich führt und einen für den Bitte Eintragen-Bereich.
TheRinglord1892
06.03.2009 01:05 Uhr
Ja das stimmt die Verleihfenster variieren extrem. Da ich nebenbei in einer Videothek arbeite weiß ich das ziemlich genau ;-). Manchmal ists Direktvermarktung, ergo gar kein Verleihfenster, meistens sinds 2-4 Wochen und manchmal passierts wie letztes Jahr bei Juno dass man ein Verleihfenster von ca. einem halben Jahr bekommt, das ist aber schon sehr außergewöhnlich.

Jetzt müsste man nur mal zu einer Einigung kommen in Sachen eintragen, an die sich dann auch alle halten damits einheitlich ist.
e-sTy
06.03.2009 00:54 Uhr
@Ringlord: Wäre dann wohl logischer den Verkaufsstart einzutragen, da ja die Verleihstarts von Anbieter zu Anbieter variieren können. Zumindest habe ich das schon einmal erlebt, korrigiert mich falls es nur eine Ausnahme war.
TheRinglord1892
06.03.2009 00:35 Uhr
Ich finde wir sollten uns jetzt auch mal einigen ob bei "Neu auf DVD" der Termin für den Verkauf oder den Verleih eingetragen wird. Ich war bisher der Meinung es geht dabei um den Verkauf. Find das immer ätzend auf der Startseite die Neuerscheinungen zu sehen nur um dann festzustellen dass es nur der Verleihstart ist...
malleo
05.03.2009 09:59 Uhr
Ein kleiner Vorschlag am Rande: Wäre es vielleicht vorstellbar diese Seite (Feedback (Off Topic)) auch ganz oben in der Titelleiste zu verlinken? Ich finde das würde ganz gut neben den Bitte-Eintragen-Link passen.
SoLaR1z
03.03.2009 16:52 Uhr
Schliesse mich Marjan an gute idee

jede einzelne Folge auflisten empfinde ich auch nicht gerade als angenehm bzw sinnvoll
bhorny
03.03.2009 15:58 Uhr
Super Idee Monkey. Das wäre wirklich das Beste.
Marjan
03.03.2009 15:52 Uhr - Letzte Änderung: 03.03.2009 um 15:58
wenn wir schon einzelne episoden eintragen (was ich nach wie vor ablehne), dann hätte ich am liebsten pro episode nur einen titel: Serienname: Nummerierung, Episodenname. zum beispiel: The Big Bang Theory: 02.11, The Bath Item Gift Hypothesis.

am besten wäre es in meinen augen, wenn man bei der suche nach einer serie nur den eigentlichen (TV-Serie)-eintrag findet. die episodenliste könnte man durch ein häkchen oder durch eine erweiterte suche anzeigen lassen. da einzelne episoden so selten gewertet werden, nehme ich an, daß sie den meisten usern nur unübersichtlichkeit bescheren und keine hilfe sind.

edit: eine trennung der serien aus der "Beste Filme"-liste fände ich auch klasse! wenn es noch eine "Beste Serien"-statisktik gäbe, hätte man einen besseren vergleich für's tägliche und wöchentliche fernsehprogramm gegenüber dem kino- und dvd-programm.
Manni
03.03.2009 15:46 Uhr - Letzte Änderung: 03.03.2009 um 15:50
Zum Thema Serienepisoden:

Wenn schon die Folgen eingetragen werden, dann wäre ich bei deren Einträgen für eine Integrierung einer Nummerierung sowohl der Staffeln- als auch deren Folgennummern, aber im Zuge eines (einzigen) Episodentitels, etwa so:


Bonanza, 1.21: The Spanish Grant
Bonanza, 1.22: Blood on the Land
Bonanza, 1.23: Desert Justice
Bonanza, 1.24: The Stranger
Bonanza, 1.25: …

Diese Nummerierung vermisse ich ja doch sehr.

Außerdem wäre vielleicht ein gestufter Auftritt bei Serien sinnvoll:
Zunächst gäbe es nur den Namen der Serie, um beim Beispiel zu bleiben:

Bonanza (Serie), USA, 1959-1973

wo man schon mal die Serie, wie gehabt, werten kann, ohne diesen Eintrag in einer Liste von mehreren hundert Folgen herausfischen zu müssen, und erst über diesen Eintrag gäbe es einen Zugang zu den Staffeln und deren Episoden.


Eine Darbietung wie bei der angeführten "Big Bang Theory" mit einerseits einer Nummerierung und andererseits nur Folgentiteln erscheint mir hingegen als ungünstig.
Monkey
03.03.2009 15:38 Uhr
Ich hab die Diskussion jetzt nicht komplett nachgelesen, aber ich fände die Information Staffel/Folgen-Nr. generell nicht schlecht. Allerdings finde ich dass die Info nicht in den Titel gehört. Vielmehr fände ich es cool, wenn die Datenbank um ein paar Felder für Serien erweitert würde. Man könnte dann auch gezielt nach Serien suchen und irgendwo die Information Staffel/Folge anzeigen lassen.
bhorny
03.03.2009 13:43 Uhr
@ringlord: aber dafür gibts dann doch tv.com, serienjunkies.de, epguides.com, imdb... ;-)
KeyzerSoze
03.03.2009 13:37 Uhr
Ich muss gestehen als ich das gesehen hab hätt ichs bei big bang fast sogar gelöscht weil ichs nervig fand ... und so genau mit der reihenfolge haut das ja auch net hin ... schließlich ist da zwischendrin auch wieder eine normale Folge.
TheRinglord1892
03.03.2009 13:19 Uhr
Ich versteh gar nicht warum sich alle so gegen die Nummerierung wehren ;-).
Sucht doch mal nach Big Bang Theory. Klar wirkt es noch etwas überladen dadurch dass "Season" und "Episode" dabei steht, aber wenigstens findet man schnell die gewünschte Folge. Stellt euch doch mal vor ihr schaut die Staffel am Stück. Ist es da nicht viel einfacher immer die nächste Episode nach Nummer zu suchen als noch groß nach dem Titel? Bei wie vielen Serien wisst ihr denn den Titel der Folge die ihr gerade schaut?
Des Weiteren ist es unendlich praktisch wenn man wissen will wo man in einer Serie stehen geblieben war. Hab ich grad selbst wieder gemerkt. Da schaut man dann halt mal schnell welche Episodennummer die letzte ist die man gewertet hat. Wenn ich da jetzt ewig schauen müsste welcher Titel denn zu welcher Nummer gehört und obs wirklich die letzte war die ich gesehen hatte... da würde man schon ne Weile sitzen.
malleo
03.03.2009 13:09 Uhr
Serie: Episodenname finde ich ansich nicht schlecht, nur ist damit nicht eindeutig gekennzeichnet, dass es sich um eine Serie handelt. Ein (TV-Serie) oder (TV-Episode) dahinter würde die Sache sehr viel klarer machen und gerade bei neuen und/oder recht unbekannten Serien ist das ein wichtiger Hinweis.
bhorny
03.03.2009 13:01 Uhr
Da ich das ja so praktiziere unterstütze ich Keyzers Ansicht mit Serie: Episodenname. :-)
malleo
03.03.2009 12:56 Uhr
Mir würde es am besten gefallen, wenn Serien mit einer eigenen Maske versehen würden. Idealerweise würde das dann so aussehen, dass man auf der Seite der Serie die einzelnen Epsioden anwählen kann, so dass die dann nicht mehr eine eigene Filmseite bekommen (Kommentare und Wertungen kann man bei einzelnen Episoden natürlich trotzdem einbauen). Mit diesem Schritt wäre es dann natürlich sinnvoll auch eine Bestenliste nur für Serien einzuführen.
Da das aber sicherlich nicht so einfach zu realisieren ist, fände ich eine anständige Namensgebung für einzelne Episoden durchaus wünschenswert. Es ist mir in letzter Zeit schon häufiger untergekommen, dass ich einzelne Episoden einer Serie zunächst für einen vollwertigen Film gehalten habe und das finde ich schon ein bisschen... ähm... befremdlich. ;)
TheRinglord1892
03.03.2009 12:56 Uhr
Naja, wenigstens würden die Titel mit Nummerierung als ein sortierter Block auftauchen, das ist schon sehr übersichtlich und wirkt sich finde ich nicht auf den Rest aus, da man so einen Block wirklich schnell überblättern kann.
KeyzerSoze
03.03.2009 12:48 Uhr
Würde dann allerdings doppelt in der Suche auftauchen was wieder Unübersichtlichkeit bedeuten würde.
TheRinglord1892
03.03.2009 12:44 Uhr - Letzte Änderung: 03.03.2009 um 12:45
Achja, nochwas zum Thema "überladen". Man kann ja durchaus 2 Titel eintragen. So z.B.
1. Heroes: How to Stop an Exploding Man (TV-Episode)
2. Heroes: 1.23 (TV-Episode)
Oder ohne das (TV-Episode).
Urdar
03.03.2009 12:37 Uhr - Letzte Änderung: 03.03.2009 um 12:42
Einheitliche Schreibweise finde ich gut, ich habe mindestets schon 4 gesehen, das sit irgenwie albern. ((TV-Serie), (TV Series), (TV-Series), [TV-Series], [TV-Serie], (Mini-Series), (TV-Mini-Series), [mini TV series] nur um einige beispiele zu nennen)

Aber ich bin aus dafür das ganze konsequenterweise auch an die Episoden Dranzuklatschen, konsequenterweise.

Und um nicht die elendige Disskusion der Sinnhaftigkeit des Eintragens generell vom zaun zu brechen (meine Meinung dürfte hinlänglich bekannt sein) möchte ich nochmal unterstreichen, das es ein schönes Fernziel währe diese Auszublenden, weil es mich davor Gruselt das eines tages die "beste filme"-Liste zu 50% aus Einzelepisoden besteht.

achja: Wie siht es eigentlich mit einer Unterscheidung von Serien und TV-Serien aus? (klassisches Beispiel, Japanische OVA-Serien)
Um das zu vermeiden währe ein Generalisierter (Serie) Suffix am treffensten.
TheRinglord1892
03.03.2009 12:35 Uhr - Letzte Änderung: 03.03.2009 um 12:36
Also ich finde die paar Ziffern zum Kennzeichnen der Staffel und Folge machen das Ganze nicht überladen, haben aber find ich durchaus einen Nutzen, allein dadurch dass die Folgen bei der Suche dann sortiert sind. So wenn ich nach "Lost" suche kann ich ewig wühlen bis ich die Folgen finde... Vor allem wenn ich halt mal eine bestimmte Folge schnell suchen will, den Titel nicht kenne und halt nicht erst umständlich in der IMDB schauen will.
Nochmal zu Naboo: Er fällt schon deutlich ins Gewicht und zwar in immer größerem Maße je weniger Leute den jeweiligen Film gewertet haben.
Und ich kann mir einfach nicht vorstellen dass jemand so viel Zeit in etwas investiert dass ihm offenbar so extrem selten Freude bereitet.
sammy
03.03.2009 12:27 Uhr
Zu den Serien schließe ich mich Keyzer an.
Nur eine einheitliche SChreibweise wäre gut.
Also Doppelpunkt oder Mins o.ä.

Wäre für den Doppelpunkt und ein Leerzeichen zwischen Serien- und Episodennamen.

Zu Nabooo: Stimme da Zordan zu. Es gibt eigtl. nichts, was einen Rausschmiss nrechtfertigen würde.
Und ein User von mehreren Tausend fällt auch nicht all zu sehr ins Gewicht.

KeyzerSoze
03.03.2009 12:25 Uhr
Also ich tendiere zur einfachen Schreibweis ... das ist dann doch zu überladen, Staffel und Folge hat man dann ja auch mit einem Klick auf die IMDB also ich halte folgendes für die beste Lösung:

"Serie: Name der Serienfolge"

Mehr braucht es eigentlich nicht, da die Hauptserie ja schon durch "(TV-Serie)" gekennzeichnet ist.

TheRinglord1892
03.03.2009 12:17 Uhr - Letzte Änderung: 03.03.2009 um 12:19
Ich finde den Vorschlag von Tar Zahn gar nicht schlecht, eine Standardisierung der Bezeichnung wäre wirklich schön, ich würde aber unbedingt noch Staffel und Folgennummer mit dazu nehmen, hab ich teilweise schon gemacht, aber das geht sicher auch etwas eleganter.
z.B. Serienname: Staffel.Episode: Episodenname (TV-Episode), im Beispiel dann
Heroes: 1.23: How to Stop an Exploding Man (TV-Episode)
ZordanBodiak
03.03.2009 12:13 Uhr - Letzte Änderung: 03.03.2009 um 12:17
1. Wo hat NabooPilot denn bitte einen Einfluss auf die Wertungsvorhersagen anderer? Ich glaube kaum, dass irgendjemand auch nur in die Nähe eines Wertungsbuddys kommt. Letztlich ist das genauso schlimm / nervig / kindisch wie das blinde Werten von dem ganzen "Bulle von Tölz", "Schulmädchen-Report", "Daniel, der Zauberer" und Rosamunde Pilcher- sowie Wrestling-Krams. Wobei diese Wertungen die Statistiken mehr verfälschen und wahrscheinlich größeren Einfluss auf die Prognosen anderer haben.

2. Er nutzt der Community durch das Eintragen der Sneaks (und weil er nicht ständig herumstänkert). Für ihn ist Score11 scheinbar "nur" eine Möglichkeit seine Filmwertungen zu "archivieren". Das finde ich vollkommen legitim - auch wenn ich seine Wertungen nicht verstehen kann. Natürlich wäre es toll, wenn NabooPilot seine Wertungen stets begründen würde, aber niemand ist verpflichtet, dies zu machen.
Genau das gleiche macht er auch in (mindestens einem) anderen Forum. Da schreibt er auch immer, was in seiner Sneak lief - und sonst (scheinbar) nix.

3. Was heißt "spontane Wertung"? Gesehen hat er den Film gestern in der Lübecker Sneak. Einen Gegenbeweis kann ich da genauso wenig erbringen, wie bei jeder anderen Person auch.

4. Vielleicht ist er einfach auch nur kritischer. 4 ist für ihn die Standardwertung - na und? Viele werten m.E. zu gut und vergeben wirklich miese Wertungen gar nicht. Andere verteilen hingegen m.E. die Tiefstwertungen wie Bonbons an Karneval oder geben sobald ein hübsches Mädel durchs Bild springt Bonuspunkte / sind dann gnädiger.
Solange nicht jemand offensichtlich einen Film pusht oder bewusst andere abwertet, muss man mit derartig verschiedenen - und durchaus auch komischen - Meinungen leben. That's life!

[5. Vielleicht hat er einen Presseausweis - daran bzw. zu Pressevorstellung kommt man mittlerweile ja ziemlich leicht.]

[6. Don't feed the troll.]
Tar Zahn
03.03.2009 11:50 Uhr
Ich hätt da nochmal einen Vorschlag zum Thema "Serienfolgen". Ich möchte jetzt nicht schon wieder die Diskussion anstoßen, ob das Eintragen davon sinnvoll ist oder nicht, sondern was anderes:

Wie wäre es, wenn wir eine Namenskonvention für Serien-Episoden festlegen würden, so dass immer (sowohl in den Filmlisten, als auch in der Detailansicht) klar erkennbar ist, dass es sich um eine Folge handelt. Bei den Serien an sich machen wir das ja schon (da steht dann "(TV-Serie)" bzw. "(TV-Series)" dran).
Mein konkreter Vorschlag dazu: Lasst uns die Titel für Episoden immer so nennen: "<Serien-Name>: <Episoden-Name> (TV-Episode)". Also z.B. "Heroes: How to Stop an Exploding Man (TV-Episode)" oder "Lost: Der Ökonom (TV-Episode)".

Warum eigentlich?
  • Weil wir im Moment nen ziemlich bunten Mischmasch aus allen möglichen Schreibweisen haben. Mal mit ":", mal mit "-", mal sogar mit Episoden-Nummer (aber ohne Staffelnummer).

  • Weil es so einfach viel übersichtlicher und klarer erkennbarer ist, was man da gerade vor sich hat.

  • Weil das recht einfach zu realisieren ist. Es muss dafür nichts programmiert oder an der Datenbank geändert werden.

  • Weil man das so, falls man doch mal eine entsprechende Änderung in der DB machen würde, das ganze maschinell verarbeiten kann.

  • Weil so die Namen von Serien länger werden und sie in einer Suche automatisch weiter nach hinten rücken.

  • Weil man so gezielt nach Episoden suchen kann.

  • "TV-Episode" passt sowohl in deutsche, als auch englische Titel. Es muss nicht wie bei den Serien unterschieden werden (TV-Serie/TV-Series).


  • P.S.: Ich unterstütze wonderwalts Plädoyer.
    wonderwalt
    03.03.2009 11:29 Uhr - Letzte Änderung: 03.03.2009 um 11:57
    Ich bin definitiv Ringlords Meinung. Es geht doch nicht darum, hier irgendwelche Exempel zu statuieren oder gar Außenseitermeinungen unterbuttern zu wollen. Es geht um eine Einzelfallentscheidung.
    Nicht wir, die Community sind die, die eine Hexenjagd auf einen skurrilen Wertungstäter betreiben, sondern Naboo ist einer, der einfach alle anderen verarscht. Er mißbraucht das Kernstück der Seite für seinen eigenen Ranglisten-Narzissmus, er profitiert weder selbst als Nutzer noch bringt er irgendjemandem hier irgendwas. Im Ggenteil, der schadet dadurch, daß er gezielt falsch wertet, Statistiken verfälscht und somit die Vorhersagefunktion für redliche User verfälscht.
    Es ist ein Einzelfall und soll auch ein Einzelfall bleiben. Aber irgendwo sollte auch mal Schluß sein mit diesem Kasus. Naboo ist irgendein Kiddie, der sich zuhause krank lachen würden, wenn er denn mal lesen würde, was auf der Seite so über ihn geschrieben wird.

    Deshalb mein Plädoyer:
    AUSSCHLUSS VON NABOOPILOT VON DER SEITE WEGEN WIEDERHOLTEN UND SCHÄDLICHEN MISSBRAUCHS DER SEITE UND VERSTOSS GEGEN DIE NETIKETTE.
    TheRinglord1892
    03.03.2009 10:57 Uhr
    @Zordan, Nein das ist jetzt relativ unabhängig von Slumdog, es ist nur ein weiteres Beispiel von Film wo er, da bin ich mir ziemlich sicher, spontan eine Wertung vergibt. Wie ich schon mehrmals geschrieben hab ist 4 wohl seine Lieblingswertung und 81% seiner Wertungen siedeln sich im Bereich 0-5 an. Ich kann einfach nicht an die Ernsthaftigkeit dieses Wertungsverhaltens glauben. Selbst den kleinsten alle kleinen Filme sieht der Kollege, das ist wohl mit ziemlicher Anstrengung verbunden den zu kriegen oder er wohnt neben einem Kino das echt alles zeigt. Aber warum sich das immer wieder freiwillig antun, wenn er doch eh weiß dass er so ziemlich jeden Film nicht mögen wird?
    ZordanBodiak
    03.03.2009 10:48 Uhr - Letzte Änderung: 03.03.2009 um 10:49
    Ringlord im "Slumdog Millionaire"-Thread:
    "Was für eine Überraschung! Slumdog Millionaire konnte unseren Alleskenner Nabboo Pilot 111 leider nicht überzeugen. Was gibt er? Genau, die Lieblingswertung: 4 Punkte.
    Ich plädiere weiterhin für Rausschmiss.
    "

    Wieso? Weil er zu sehr von Deiner Wertung abweicht?
    bkk11
    01.03.2009 14:37 Uhr
    Seltsamerweise sind aber in meiner Filmtipps-Liste einige Filme bei denen sich die Prognose gar nicht öffnen lässt. Ist das ein Bug?
    sammy
    26.02.2009 11:46 Uhr
    Spreewurm, keine Sorge... das kann schon beim nächsten bewerteten Film wieder auf 20 Filme anwachsen.
    Hab ich selbst schon erlebt.
    Oder arbeite doch mal systematisch die letzten 7 Filme ab.. wirst sehen, dass das bald wieder mehr werden.
    Spreewurm
    26.02.2009 11:12 Uhr - Letzte Änderung: 26.02.2009 um 11:27
    Die Anzahl der Filmtipps reduziert sich wohl mit zunehmenden eigenen Wertungen.
    Schade, hätte gerne mehr als "nur noch" 7 Filmtipps.
    Bosie
    26.02.2009 02:38 Uhr
    Also meine Filmtipps sind Filme, die meine Scorebuddies mit 9, 10 oder 11 Punkten gewertet haben. Hängt wahrscheins damit zusammen.
    bkk11
    25.02.2009 20:31 Uhr
    danke. das hätte ich natürlich auch selbst nachlesen können ;)
    viel wichtiger wär mir aber die sache mit den filmtipps. weiß da jemand was?
    Marjan
    25.02.2009 20:28 Uhr
    @bkk11 zum thema "wie sich wertungsprognosen berechnen":
    Ihr Scorebuddy ist unter allen Mitgliedern, die diesen Film bereits gewertet haben, das Mitglied, das den zu ihnen ähnlichsten Geschmack besitzt. Ihr Scorebuddy wird über einen Vergleich der Wertungsprofile aller Mitglieder ermittelt. Die geschmackliche Übereinstimmung wird durch eine Zahl zwischen 0 und 100 ausgedrückt. Je höher diese Zahl, desto ähnlicher der Geschmack des Scorebuddy. Die aktuelle Wertungsprogose gibt an, mit welcher relativen Häufigkeit sie bisher x Punkte gegeben haben, wenn ihr Scorebuddy 9 Punkte gegeben hat.

    quelle: sc11.de
    ;)
    bkk11
    25.02.2009 19:46 Uhr
    Für mich sind die besten features an score11 ja die funktionen mit denen man filme finden kann, die einem evtl. gefallen könnten. Hab deshalb 2 Fragen, bzw. Anregungen:
    1. Wäre es möglich, einmal eine grobe Übersicht zu erstellen, nach welchen Kriterien Features wie "Filmtipps für mich" oder die Wertungsprognosen berechnet werden?
    Fände das super, um mein Wertungsverhalten darauf abstimmen zu können. natürlich nicht um irgendwas zu manipulieren, sondern einfach um bei oben genannten features die besten ergebnisse erzielen zu können...

    2. Mir ist es schon oft so gegangen, dass ich mir einen Film angesehen habe und dann dachte: "genau solche filme würde ich gerne öfter sehen". Aber ich wusste dann nicht wo ich danach suchen soll. Was ich deshalb genial fände wäre eine Funktion, die hier abhilfe schafft. Also z.B. ein Link auf jeder Filmseite: "Wenn ihnen dieser film gefällt, könnten ihnen folgende gefallen". Basierend natürlich auf den user-bewertungen, scorebuddy, etc.
    Was haltet ihr davon? Ist das technisch gut machbar?
    bkk11
    25.02.2009 19:28 Uhr
    @Dr. Zoidberg: Vor einiger Zeit hast du hier mal geschrieben, das ScoreMaster und du derzeit an einem größeren Update arbeiten. Wie ist der aktuelle Stand dazu?
    Dr. Zoidberg
    25.02.2009 17:07 Uhr
    Gemeint ist das Gravatar Rating
    bhorny
    25.02.2009 15:32 Uhr
    sammy, ich kann dich beruhigen... wenn man sich jeden scheiß anschauen muss ist es manchmal,a ber nur manchmal, auch nicht ganz so geil... :-)
    sammy
    25.02.2009 12:05 Uhr
    bhorny, wie geil ist das denn?! :)) *neid*

    Zoidberg, welches Rating?
    Achja, will nochmal auf ne User-Suchfunktion bzw. anklickbate Namen in der Statistik hinweisen ;)
    Besteht da ne Möglichkeit?
    Dr. Zoidberg
    25.02.2009 10:43 Uhr
    Hab das Rating mal hochgeschraubt, hab ganz verpeilt das bisher einzurichten ;D

    Wg. der Email: Es ist egal wie viele Großbuchstaben verwendet werden, da für die Berechnung des Hashes die Email Adresse in Kleinbuchstaben verwendet wird ;)
    bhorny
    25.02.2009 10:04 Uhr
    @sammy: ... den besten job der welt: filmeinkäufer :-) geld bekommen für's filme schauen...
    KeyzerSoze
    25.02.2009 00:23 Uhr
    Woohooo... jetzt gibts auch mich mit Bildchen hier :)
    Urdar
    25.02.2009 00:10 Uhr
    Vielleicht würde auch 24h reichen ;)
    Ich kenne einige Seiten die das so machen und zwar erfolgreich, eine davon aht sogar 14 tage wartezeit.
    Ja das hat mich auch genervt als ich mich damals dort angemeldet habe, aber so kann man verhindern das sich dort die Nutzniesser ansammeln.
    Narcotic
    25.02.2009 00:06 Uhr
    Eine Woche Wartezeit würde aber nicht nur die Faker, sondern auch geschätzte 90% der neuen User abhalten - nicht gerade Sinn der Sache.
    Ich halte auch nichts davon, eine Obergrenze an Wertungen für einen bestimmten Zeitraum zu machen, ich werte viel und oft gerne Filme um (auf oder ab), da würde das nur stören.
    Urdar
    25.02.2009 00:00 Uhr - Letzte Änderung: 25.02.2009 um 00:06
    ich glaube es würde schon Helfen, eine echt Registrierung einzuführen, momentan braucht man ja nur einen Nick und ein Passwort.

    Die nächste Stufe währe, das bevor man irgendwas machen kann, wie Bewerten oder Schreiben, etwas Zeitvergehen muss, eine Woche oder so.
    Das würde viele Faker wohl schon abhalten.

    Jedoch stellt sich bei Sowas immer die Frage der Machbarkeit.
    edit: Score11 hat genau jetzt genau 42000 filme! yay!
    sammy
    24.02.2009 23:52 Uhr
    Keyzer, ich seh dein bildchen ;)

    Zur Wertungsbegrenzung:
    Ich denke, dass gerade Wertungsverfälscher kurz nach Erstellen des Accounts ihre Lieblingsfilme mit 10ern pushen und ein paar Tage später wird der Acc. nicht mehr benutzt.
    Also würde eine Begrenzung nach einigen Tagen/ Wochen nichts bringen.

    Denke, solche Verfälscher gibt es immer und die kann man nicht verhindern.
    Die Agenten können eben nur verasuchen, sie mit dem fakefinder herauszufiltern..
    KeyzerSoze
    24.02.2009 23:32 Uhr
    hmm... daran könnts liegen ... habs ma geänert ... ma gucken obs dann in ein paar h hier angezeigt wird.
    Joey 4ever
    24.02.2009 23:16 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 23:19
    Fürs Erste würde ich zumindest einmal eine Beschränkung befürworten, was die Anzahl der abgegebenen Wertungen in einem bestimmten Zeitraum betrifft. Allerdings wäre ich für einen längeren Zeitraum von z.B. einer Woche mit 50-70 möglichen Wertungen. Diese Beschränkung sollte aber erst einige Zeit nach der Registrierung bei Sc11 in Kraft treten, z.B. nach einem Monat, so dass man alle Filme, die man bis dato gesehen hat, bewerten kann. Das würde doch zumindest das Risiko dieses "Extremwertens" etwas vermindern.
    Eine weitere sinnvolle Erweiterung sehe ich in der Einrichtung von Seiten bei den Kommentaren, wenn es z.B. mehr als 100 sind (wurde ja bereits weiter unten vorgeschlagen). Die Bewertungsbegrenzung sehe ich jedoch als wichtigste Neuerung an.
    Urdar
    24.02.2009 23:06 Uhr
    @Keyzer
    Eine idee habe ich noch: auf welcher Rating freigabe steht dein Bild bei Gravatar?
    Weil momentan werden bei Score11 meiner Beobachtung nur Bilder die als G eingestuft werden angezeigt, wobei PG13 glaube ich Standardeinstellung ist.
    TheRinglord1892
    24.02.2009 22:59 Uhr
    @Pilot-Diskussion:
    @Jan Ove Waldner: PNs hat der gute Knabe schon reichlich erhalten und sich nicht gerade kooperativ gegeben.
    @malleo: Naboos Wertungen verfälschen oft mehr als man denkt. Klar machen 4 Punkte für einen Film der eh schon 1000 Wertungen hat keinen großen Unterschied, aber leider wertet er rigoros viele Filme die nur sehr wenige Wertungen haben. Mein Paradebeispiel ist der Film Dai-Nipponjin. Da ist es mir direkt aufgefallen. Kaum hatte ich den Film gewertet und einen Kommentar abgegeben wurde der Film vom guten Naboo mit seiner Lieblingswertung, den 4 Punkten versehen. Und das zu einer Zeit wo der Film in max. 10 Kinos in D zu sehen war oder als Import DVD. Schon ist der Wertungsschnitt völlig verfälscht. Gut der Film ist nicht das beste beispiel da er eh nciht besonders gute Wertungen hat, aber du verstehst was ich meine.
    KeyzerSoze
    24.02.2009 22:56 Uhr
    Ja, das hab ich beachtet
    Urdar
    24.02.2009 22:04 Uhr
    @Keyzer
    Manchmal ist es wichtig, das die Email-adresse bei den diensten und dem empfänger absolut exakt identisch ist, also auch groß/kleinschreibung, immerhin wird ja ein MD5-Hash gesendet von dem Text, sodass das relevant werden könnte.
    Manni
    24.02.2009 21:47 Uhr
    @Schosch: ich habe bislang noch keine Meinungen gehört, wie die Filmtipps funktionieren, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die von der Freundesliste abhängig sind.

    Ich vermute vielmehr, dass da die "Buddies" viel mehr zum Zuge kommen, also User, die einen ähnlichen Filmgeschmack wie deinen eigenen haben. Sonst könnte meiner Meinung nach die Liste der Filmtipps gar nicht so treffend sein.
    Jan Ove Waldner
    24.02.2009 20:43 Uhr
    Theoretisch kann er ja alles gesehen haben, aber wenn man mal darüber nachdenkt, kann man es beim besten Willen nicht glauben. Aber egal, NabooPilot alleine ist nicht das große Problem; wenn sich jedoch jede Woche so ein Troll wie er hier verirrt und alles bewertet was ihm vor dem Mauszeiger kommt, dann werden zwangsläufig Wertungen verfälscht.
    Skullz
    24.02.2009 20:29 Uhr
    @Pilot-Diskussion:
    Der NabooPilot ist innerhalb der Community schon zu zweifelhaftem Ruhm gelangt, was ich ehrlich gesagt nicht wirklich verstehen kann. Klar sind seine Wertungen nicht immer oder meinetwegen auch auffallend oft nicht nachvollziehbar, aber wer stört sich daran? Wenn sich seine Lebensaufgabe scheinbar darin begründet die Rater-Liste anzuführen, dann wird seine Werterei schon irgendwie gerechtfertigt sein, zumal es sowieso nicht möglich ist nachzuvollziehen, ob er jeden Film wirklich gesehen hat oder nicht. Solange er keine 20 Accounts hat, mit denen er dasselbe Spiel treibt, ist mir das herzlich egal. Und dass er keine Posts abgibt, zähle ich nicht als Argument gegen ihn, sondern bin eher froh darum. Da gab es schon andere User, die mich mehr durch ihre "Aktivität" gestört haben.

    @Dr.Zoidberg:
    Wäre es vielleicht möglich die Anzahl der angezeigten Kommentare auf 100 zu begrenzen und somit Seiten einzuführen? Bei mir dauert es nämlich außergewöhnlich lange bis die Feedback-Site geladen ist.
    KeyzerSoze
    24.02.2009 20:02 Uhr
    Daran lags wirklich ... vielen Dank :)

    Ach ja ... und eine weitere Frage: Mein Gravatar scheint nicht zu funktionieren ... hab mich angemeldet dort, ein Bild hochgeladen (am Sonntag) und bisher ist es hier noch nicht zu sehen.
    schosch
    24.02.2009 19:59 Uhr
    hallo leute, ich hab jetzt schon einige verschiedene meinungen gehört zu den filmtipps!
    ich wollte nurmal wissen ob es wahr ist, dass sich mit der anzahl meiner freunde die liste besser berechnet, oder ob die komplette community in der rechnung berücksichtigt wird, sodass ich garkeine freunde brauche um meine liste aufzufrischen.
    mein konkretes problem ist nämlich, dass ich schon seit ca 200 tagen keine filmtipps mehr habe.
    wohingegen mein bruder (der hier auch angemeldet ist, und fast die gleichen filme wie ich schaut) eine liste mit mind 20 einträgen hat. (meiner meinung nach wegen seiner längeren freunde-liste)
    Dr. Zoidberg
    24.02.2009 19:54 Uhr
    Gut, sind gelöscht. Probiers jetzt nochmal ;)
    KeyzerSoze
    24.02.2009 19:53 Uhr
    Das wär natürlich klasse :)
    Dr. Zoidberg
    24.02.2009 19:51 Uhr
    Ich könnte welche direkt in der DB löschen wenn du willst. z.B. Alle nachrichten von vor 2009
    KeyzerSoze
    24.02.2009 19:47 Uhr
    Hmm... nöp, daran liegt nicht ... meine Vermutung wären zu viele Nachrichten ... ich lösch meine nie und da hat sich inzwischen doch einiges angesammelt ... aber löschen kann ich die ja jetzt auch net mehr, da es mir alles kaputt haut sobald ich auf die Nachrichten seite gehe :(
    malleo
    24.02.2009 19:46 Uhr
    @ Keyzer Darum würde ich damit ja auch erst ab 500 Wertungen anfangen das zu regulieren und falls du mal mehr als 10 Filme an einem Tag guckst musst du dir die Punkte eben aufschreiben und am nächsten Tag eintragen. ;)
    Die genannten Zahlen sind im übrigen nur mal ein paar Hausnummern und natürlich nicht festgelegt.
    Mir missfällt allerdings zunehmend der Gedanke irgendwelche Einschränkungen zu machen. Ich denke die meisten User hier gehen doch recht vernünftig mit ihren Rechten um und der Rest verschwindet sowieso zum größten Teil in der Statistik. Somit trifft jede Einschränkung im Zweifelsfalle erstmal die, die sich anständig verhalten...

    Ach ja, FF3 keine Probleme. :)
    Dr. Zoidberg
    24.02.2009 19:23 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 19:26
    Ich kann die Aufregung um den Piloten nicht so ganz nachvollziehen. 9800 Wertungen mag zwar eine absurd hohe Zahl sein (und übrigens hat er mehr 4er als 0er Wertungen!), aber unter den Flop 1677 befinden sich zum größten Teil TV Serien, teilweise mehrere Folgen davon.
    Ob er sie jetzt angeschaut hat oder nicht, lässt sich sicherlich nicht nachvollziehen ohne konkrete Aussage von ihm, es wäre ja aber dennoch möglich. Es gibt ja durchaus Leute, die sich den ganzen Tag mit Fernsehen beschäftigen (Stefan Raabs Redaktion z.B., Kalkofes Redaktion, usw), da ist es z.B. schon mal nicht abwegig so viel Müll gesehen zu haben - auch wenn man den ersten Teil schon scheisse fand. Auf einen schnellen Blick auf seine Flop Liste finde ich auch viele (Nachmittags/Vorabend)-Serien die nicht sonderlich viel Punkte wert sind.
    Außerdem spammt er die Seite nicht (wie manch andere bereits gesperrte Accounts) mit 0er und 10er Wertungen zu (er hat sogar sehr wenige 10er für die Gesamtanzahl an Wertungen) und trägt auch immer Sneaks ein. Er geht auch keinem mit blöden Kommentaren auf die Nerven.

    Warum also sperren?

    @Keyzer: Ich würde ein Addon vermuten. Hast du vielleicht z.B. das Textarea Resize Plugin o.ä. installiert?
    Urdar
    24.02.2009 19:20 Uhr
    @Keyzer
    habe wie Marjan auch den FF3 und abenso keine Probleme, also entweder upgraden, oder es liegen an dir. ;)
    Marjan
    24.02.2009 19:09 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 19:10
    bei vielen foren gibt es unter dem avatar einen beitragszähler. in einigen foren habe ich gesehen, daß dort ab 101 posts nur noch ">100 Beiträge" steht, wäre das nicht eine alternative für sc11? an sich schaue ich gern mal ab und zu in die statistik, auch um die "filmerfahrung" oder den supporter-zähler einiger user nachzuvollziehen. man könnte doch also die user, die mehr als 1000 oder 2000 filme gewertet haben alphabetisch an die spitze setzen..?

    aus den letzten posts von namecaps1 werde ich übrigens auch nicht schlau. bist du auf arbeit und fasst dich deshalb kurz? ;)

    EDIT @Keyzer: nutze den firefox 3.0, nahezu ohne addons und habe keine probleme mit den nachrichten.
    KeyzerSoze
    24.02.2009 19:08 Uhr
    kann aber gut sein dass ich pro tag mal mehr als 10 filme sehe ;) Und außérdem würd das bei den Neuankömmlingen auch blöd sein wenn die pro Tag nur 10 Filme werten könnten.

    Mal was ganz aderes ... hab ien problem mit meinem Nachrichtenfenster im Firefox ... jedes mal wenn ich eine nachricht lesen möchte hängt sich der firfox bei mir komplett auf und versagt ... geht das bei euch auch so? Ist allerdings im Firefox so
    malleo
    24.02.2009 18:45 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 18:58
    @ Piloten-Thema Ich finde bei diesem Thema sollte man nicht zu sehr auf einzelnen Usern rumhacken. Die Liste vom Piloten ist sicher eine der kontroversesten hier, aber es wird immer Einzelwertungen geben, die nicht für jeden nachvollziehbar sind. Betrachtet man aber mal die Durchschnittswertungen auf SC11, kann ich eigentlich nicht groß klagen da ich die doch einigermaßen repräsentativ (wenngleich nicht immer mit meiner Meinung übereinstimmend) finde. Extreme Wertungen werden m.E. ziemlich gut ausgebügelt und von daher sehe ich auch keinen Grund unseren Piloten hier so hart ins Gericht zu nehmen. Ich räume allerdings auch ein, dass Zweifel an der Anzahl der Filme, die er gesehen haben will durchaus berechtigt sind, einen Grund zum Verweis aus der Community sehe ich aber nicht.

    edit: Jan Oves Vorschlag die Statistik zu entfernen würde uns in dieser Sache vielleicht ein Stück weiter bringen, ich würde das aber lieber anders geregelt sehen. Man könnte ab einer bestimmten Anzahl von Wertungen (ich denke da an eine Größenordnung um die 500) einfach eine Regel machen, dass pro Tag nicht mehr als sagen wir mal 10 Wertungen abgegeben werden können.
    Jan Ove Waldner
    24.02.2009 18:41 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 18:51
    Ich kann wonderwalts und blingblaows Meinung zu Naboo Pilot gut nachvollziehen und bin ebenfalls der Meinung, dass man sowas nicht einfach durchgehen lassen sollte. Allerdings bin ich strickt gegen einen Rausschmiss, vielmehr sollten wir ihm über PNs klarmachen, dass solch eine Manipulation, Statistikgeilheit und/oder "Rumgetrolle" hier nicht erwünscht ist und er seine Wertungen nochmal überdenken sollte, falls nötig. Das sollte doch reichen, ein Rausschmiss deswegen wäre meiner Meinung nach überhaupt nicht angemessen. Falls eine "Ermahnung" keine Änderung bringt, kann man ihn immernoch aus Score11 Ausschliessen. Ähm...Kann es sein, dass solche speziellen Kollegen alle paar Monate auftauchen und sich über nicht gesehene, aber doch gewertete, Filme in der Wertungsstatistik nach oben "arbeiten"?! Warum nehmen wir solchen Leuten nicht die Motivation und entfernen die Statistik für die Anzahl der Wertungen?! Dann sind viele Wertungen in Zukunft authentischer und wir haben unsere Ruhe.
    blingblaow
    24.02.2009 18:28 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 18:29
    @ZordanBodiak: Da hast du sicher Recht, nur hat das bei anderen Usern einen gewissen Rahmen. Ich halte Naboos 9824 Werungen schlicht und einfach für unrealistisch. Ebenso wie seine exorbitante Flopliste. Ich gebe auch zu, dass ich auch nur 3-4 Pilcher Filme gesehen habe und daraus geschlossen habe, dass die alle gleich sind und für mich definitiv nicht sehenswert. Aber das was dieser User angeblich alles gesehen hat, glaube ich schlicht und einfach nicht. Interessant ist ja auch, dass er sich nie zu irgendwelchen Vorwürfen geäussert hat, da kann er noch so viele Sneaks eintragen...als ein Zugewinn für die Cummunity sehe ich ihn sicherlich nicht.
    Urdar
    24.02.2009 18:21 Uhr
    Noch ein Featurerequest an die Seite:
    Die Nachrichten Fenster sollten so groß sein, das man die Ganze Nachricht auch lesen kann.
    Momenten muss man bei Längeren Texten ne menge Scrollen.
    ZordanBodiak
    24.02.2009 18:07 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 18:07
    Ich kann zwar nicht seinen Geschmack nachvollziehen, eines muss man aber festhalten. Naboo Pilot 111 beteiligt sich an der Community - er trägt immer seine Sneak (Cinestar Lübeck) ein! (c; Und ob er den Nutzwert für andere User verfälscht? Ich bin jetzt mal äußerst wagemutig und stelle die Behauptung auf, dass es auch ein paar schwarze Schafe gibt, die nicht die Rosemunde Pilcher-, "Schulmädchen-Report"-, "Eis am Stiel"- und "Lass jucken, Kumpel"-Filme (geschweige denn die ganzen TV-Serien) gesehen haben, die sie gewertet haben. Sollen die dann auch alle von Score11 verwiesen werden?!?
    Urdar
    24.02.2009 17:49 Uhr
    namecaps, ich bin mir nicht sicher zu verstehen was genau du sagen willst, aufgrund der Reichhaltigkeit deiner Beiträge an Akronymen.
    oder Kurz: Häh?!

    was heist "Was ich ablehne, sind Avatars im Austausch für eine eine in US bekanntgegebene Mail / 1st BK Prez hin oder her"?

    Ich glaube ich bin grad etwas schwer von begriff.
    namecaps1
    24.02.2009 17:35 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 17:39
    @ wonderwalt, TheRinglord1892, Dr. Zoidberg (u. scm für ds. Disk.): Warum NICHT jd. account bzw usernick *rauskicken,* der innerh. 3 Monaten keinen Freund gefunden?
    Bzw., im Falle von Agenten.: >6 Mo. und unter 250 Ratings in 12 Mo. ohne Post raus..
    DAS wäre echte Deflation ;-)

    + analog...
    Warum (etwa der naboo) nicht jd. Acc. rauskicken der innert 12 Mo KEINERLEI Post hatte???

    Bin grundsätzl Freund von jd. der hier produktiv sein will; es gibt einige aber gar nicht so abwegige Beispiele unter User dafür...
    wonderwalt
    24.02.2009 17:21 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 17:21
    @Ringlord: Wir sollten ihn einfach mal rauskicken, der Typ ist einfach ein Blender, der sich geil an Statistikspitzen vorkommt, die Community mißbraucht und den Nutzwert für andere User verfälscht. Basta!
    namecaps1
    24.02.2009 15:14 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 15:19
    @ Dr. Z. et Betl. al.
    Hab dsm längere Zeit nicht reingeschaut u. bin von der Fülle an Änderungen schwer beeindruckt. Respekt!

    Was ich ablehne, sind Avatars im Austausch für eine eine in US bekanntgegebene Mail / 1st BK Prez hin oder her (wers ohne ds Einwand schon ok fand BITTE möge das für sich behalten; geeign. postings und speziell Tips per PN sind mir willkommen).
    sammy
    24.02.2009 14:09 Uhr
    Da fällt mir ein: Warum gucken Frauen Pornos immer bis zum Schluß?
    Weil sie glauben, dass am Ende doch noch geheiratet wird. ;-)

    bhorny, beruflich? Was machst du denn?
    bhorny
    24.02.2009 13:38 Uhr
    Bei den Usern war wahrscheinlich die Hoffnung da, dass im nächsten Teil die Mädels vielleicht doch was schärfer sind als im Vorangegangenen ;-)
    Bevor bei mir jemand hinterfragt warum ich z.B. so viele schlechte Kinder-Märchen gesehen habe muss ich euch informieren das die bei mir beruflich bedingt ist und ich voraussichtlich auch weiterhin fleißig schlechte bis grottige Filme sichten muss ;-)
    ZordanBodiak
    24.02.2009 13:02 Uhr
    Nach dem fixen Anklicken diverser Namen muss ich doch mit Erschrecken feststellen, wie viele Leute sich alle Rosamunde Pilcher, "Schulmädchen-Report", "Lass jucken, Kumpel", und "Eis am Stiel"-Filme sowie unzählige Seifenopern angesehen haben - und das nachdem sie bereits den ersten Teil richtig mies fanden. Als langjähriger Ex-Sneaker weiß ich ja, dass man oft unfreiwillig über grottige Filme stolpern kann. Aber dass man sich dann diesen (vermeintlichen) Schotter so ausdauernd ansieht? Respekt, das stellt sogar meinen Filmmasochismus in den Schatten!
    Skullz
    24.02.2009 12:26 Uhr
    Wahrscheinlich ist der einzige Wermutstropfen bei seinem Xtreme-Watching gerade die Filme mit einer niedrigen Wertung abzuspeisen oder mit seinen Wertungen in der Score11-Community Angst und Schrecken zu verbreiten. Da freut er sich dann schon während des Films mit einem dreckigen Grinsen im Gesicht darauf. ;)
    Aber man soll ja nicht lästern...
    sammy
    24.02.2009 09:59 Uhr
    Ringlord, stimmt.. stell mir das gerade bildlich vor ;-D... die ganze Zeit fluchend vorm Fernseher / beamer...
    TheRinglord1892
    24.02.2009 09:52 Uhr
    Erstaunlich ist doch vor allem dass sich der gute Naboo Pilot scheinbar nicht zu schade ist immernoch mit diesen vielen schlechten Filmen rumzuquälen und weiterhin in Massen zu glotzen. Bedenkt man dass gut 81% seiner Wertungen 5 Punkte und schlechter sind, dann fragt man sich schon ob der sein Hobby nicht langsam hassen muss und sich lieber ein neues suchen sollte ;-).
    sammy
    24.02.2009 09:29 Uhr - Letzte Änderung: 24.02.2009 um 09:30
    @malleo: Warum die Listen begrenzen, wenn es gerade mal ein Extrembeispiel gibt?
    Wenn man Naboos Liste nicht anklickst, ist ja alles gut ;)

    @janssen: Zu Naboos 10ern -> Filmgeschmäcker sind verschieden. Immerhin ist die ANzahl der 10er realistisch.

    Wunsch: Ich hatte ja auch schon angeregt, dass in der Statistik die Usernamen anklickbar sein sollten, damit man auch Visitenkarten einsehen kann, wenn der User nicht online ist oder keine Kommentare schreibt.
    janssen
    24.02.2009 06:56 Uhr
    bei mir tuen sich zweifel ob der echtheit dieses users auf...
    die 10er wertungen kann ich auch nicht durchgängig nachvollzeihen.
    malleo
    24.02.2009 01:50 Uhr
    Bislang war ich eigentlich eher dagegen die top-/floplisten zu begrenzen, aber wenn ich mir die Liste vom Piloten ansehe, muss ich das vielleicht nochmal überdenken. Wahrscheinlich wird er eines Tages doppelt so viele 0er vergeben haben wie ich Wertungen insgesamt... ;)
    Marjan
    24.02.2009 01:48 Uhr
    das sehe ich ähnlich, eine 0 soll eine harte wertung sein. bin jetzt gerade mal über alle meine wertungen gegangen, hab massiv abgewertet, aber auch viel gelöscht (sachen wie gzsz, dr. verena breitenbach, dsds etc... was ich mir nicht ansehe kann ich auch nicht werten). übrig blieben: 2x 0 und 1x -1 bei >800 wertungen. 1600x0 ist schon ne hausnummer.
    Urdar
    24.02.2009 01:39 Uhr
    Das das mit den Statistiken ein Bug ist hätte ich ja fast nicht erwartet. ;)

    Die Liste vom Piloten enthält aber viele 0er die ich absolut nicht nachvollziehen kann, aber mal so gar nicht.

    Filmgeschmäcker können duchaus sehr unterschiedlich sein, aber ne 0 ist schon ne ziemlich harte Wertung und geht meines erachtens weit über das "hat mir nciht gefallen, war nicht mein Geschmack" hinaus, sondern sollte eigentlich mit Extremen Schwächen über den persöhnlichen Geschmack hinaus einhergehen.

    Apropos User ID: könnte man die Statistik klickbar machen? dann könnte man die von Jedem anschauen die liste. ^^
    Dr. Zoidberg
    24.02.2009 00:55 Uhr
    Naboo Pilot 111

    Nette Flopliste oO :D
    Marjan
    24.02.2009 00:48 Uhr
    toll, wie sich hier alles entwickelt!

    wie kann ich mir die seite eines users ansehen, der noch nie einen kommentar geschrieben hat und gerade nicht online ist? irgendwie interessieren mich die daten des phantoms, Naboo Pilot... ;)
    sammy
    23.02.2009 22:58 Uhr
    It´s not a bug, it´s a feature ;)
    Dr. Zoidberg
    23.02.2009 22:56 Uhr
    ...gibt es einen bestimmten aka plausiblen Grund...

    Ja: Es ist ein Bug.


    :D
    malleo
    23.02.2009 19:43 Uhr
    ...und ich habe aufgehört darüber nachzudenken. Es ist zwar schon irgendwie merkwürdig, aber letzlich ist es doch nur eine Statistik. ;)
    sammy
    23.02.2009 19:20 Uhr
    Das habe ich mich auch schon oft gefragt.
    Urdar
    23.02.2009 18:59 Uhr
    was ich mich schon immer gefragt habe, gibt es einen bestimmten aka plausiblen Grund das die Zugriffszahlen für den Laufenden Monat, und zwar jeden Monat, zehn mal so hoch sind wie die der Monate davor, und sobald der Monat um ist, nicht mehr?
    http://score11.de/accesslog.php
    Colonel
    23.02.2009 16:08 Uhr
    Ein großes Dankeschön an die Mühe von Zoidberg. Die neuen Features sind wirklich gut gelungen! Weiter so.
    mountie
    23.02.2009 14:24 Uhr
    @Zoidberg Danke für die Mühe!! Soll nochmal einer sagen, hier tut sich nix....

    @sammy Stimmt. Ich werte selten bis gar nicht die 0. Weil ich erstens glaub ich jedem Dreck noch irgendnen Punkt abringen kann, und zweitens, weil ich den ganzen Rotz aus dem Nachmittagsprogramm nicht gewertet habe, weil ich sowas nich ansehe. Schon aus Eigenschutzgründen... ;-)
    Aber Einser-Wertungen hab ich ein paar!!!!!
    blingblaow
    23.02.2009 13:06 Uhr
    Ohja, eine manuelle Anreihung zumindest der Tops wäre erste Sahne, dann wäre es nämlich auch kein Problem diese auf 50 zu begrenzen, denn bei dieser Anzahl sollte es jeder schaffen, seine Lieblinge angemessen darzustellen.
    Joey 4ever
    23.02.2009 02:51 Uhr - Letzte Änderung: 23.02.2009 um 02:52
    Der erste Oscar - und schon scheint es sich zu bestätigen: Das angebliche Schreiben der Academy (bereits von Ringlord gepostet), welches im Netz aufgetaucht war, hat bereits seinen ersten Fehler... ;-)
    Narcotic
    23.02.2009 01:20 Uhr
    Allein das Nachmittagsprogramm von Pro7, SAT1 und RTL füllt nunmal 3 Bildschirme. ;-)
    KeyzerSoze
    23.02.2009 00:48 Uhr
    Wenn du auch so viele 0er zu vergeben hast ;)
    Narcotic
    23.02.2009 00:40 Uhr - Letzte Änderung: 23.02.2009 um 00:42
    @RPS: Die Reihenfolge richtet sich glaub ich nach dem Zeitpunkt zu dem du die Wertung vergeben hast. Ne manuelle Sortierung wär aber natürlich cool.
    Ich finde man sollte vielleicht die TOPs und FLOPs jeweils auf maximal 25 oder 50 begrenzen, finde Flop 379 doch etwas übertrieben ;-)
    edit: das mit dem Wertungszeitpunkt kann doch nicht sein. Das ist vorhin ungefähr hingekommen, aber nun hab ich ne ziemlich willkürliche Reihenfolge bei meinen TOPs..
    RPS
    23.02.2009 00:33 Uhr
    Ist mir auch erst eben aufgefallen und ich denke seit ca. 10min drüber nach :D
    sammy
    23.02.2009 00:23 Uhr
    RPS, Du hast ja gar keine 11 vergeben?! Kein absoluter Lieblingsfilm dabei?
    RPS
    23.02.2009 00:12 Uhr - Letzte Änderung: 23.02.2009 um 00:14
    Wahnsinn, genau was ich mir gewünscht hatte, vielen vielen Dank!!!
    Wonach richtet sich denn eigentlich die Nummerierung der Platzierungen (also die Reihenfolge)?
    sammy
    22.02.2009 23:25 Uhr - Letzte Änderung: 22.02.2009 um 23:29
    Hab mir das mal angeguckt.. mich stört das scrollen nicht.. im Gegenteil.. find es interessant, wer WELCHE Topfilme hat...
    Von mir aus kann das gerne so bleiben.


    ich hab nur eine Top14!! Bin wohl zu kritisch beim Bewerten...
    Und mountie nur 1 Film mit 0 bzw. -1
    blingblaow
    22.02.2009 23:22 Uhr
    Erstmal dickes Lob für die Arbeit!

    Bei den User Profilen würden aber auch je 50 Tops und Flops ausreichen. Habe bei mir 44 Tops aber dahingegen knapp 250 Flops....da muss man lange scrollen...
    KeyzerSoze
    22.02.2009 23:22 Uhr
    Super ... vielen vielen Dank für die Mühe :)
    ferhall
    22.02.2009 23:17 Uhr
    Auch von mir ein großes Lob!
    Die Listen sind wunderbar und ich fänd's gut, wenn es bei jeweils 25 Filmen bliebe.
    Schließe mich aber Ringlord's Wunsch nach einer selbst wählbaren Sortierung an - sozusagen die gedachten 10,5er (und die 11 natürlich) nach oben und 9,5er nach unten bzw. ausgeblendet :D
    e-sTy
    22.02.2009 23:16 Uhr
    Erstmal ein großes Lob für die Mühe. Hat sich ja in letzter Zeit einiges zum positiven verändert...

    Zu den Top25:
    Ansich finde ich die Idee, dass unter Tops nur die Wertungen >=10 angezeigt werden nicht schlecht. Allerdings finde ich auch nich alle Filme mit 10er-Wertung gleich gut, von dem her finde ich die Idee mit den sortierbaren Top25 noch besser.
    Ist aber wahrscheinlich deutlich schwerer/komplizierter umzusetzen oder?
    Dr. Zoidberg
    22.02.2009 23:13 Uhr
    Gut gut. Ich hab die Tops/Flops jetzt erstmal dahingehend geändert, dass die größer-gleich-10 bzw. die kleiner-gleich-0 Filme angezeigt werden.

    Vorschläge für die Anzeige werden gerne angenommen :)
    KeyzerSoze
    22.02.2009 23:04 Uhr
    Also ich find die Idee dass die Tops nur 10er sind und die Flops nur 0er schon mal klasse ... wenn das umsetzbar wäre, wär das natürlich klasse.
    Dr. Zoidberg
    22.02.2009 22:59 Uhr
    Machbar wärs schon, bedeutet aber Arbeit für mich *g*

    Sollte ich die Liste komplett anzeigen, wär sie erstmal ohne Blättern, also alle Namen untereinander ;)

    Kommt dann aber auch immer auf den User drauf an. Bei mir ist das Verhältnis Top:Flop z.b. gerade mal bei 26:35 (gut, Ringlord hat auch 9x mehr Filme bewertet als ich :D)
    sammy
    22.02.2009 22:54 Uhr - Letzte Änderung: 22.02.2009 um 22:56
    Könnte mir vorstellen, dass das dann etwas SEHR lang und unübersichtlich wird.
    Die Neugier, welche 10er User xyz hat ist zwar da.. aber wie sieht die Visitenkarte dann aus?
    Kann man blättern?
    Oder stehen alle Namen untereinander?

    Wenn das ganz gut aussieht, hab ich da nix gegen ;)
    Edit: Gut wäre die Option "ALLE TOPS und FLOPS anzeigen".. als Standard wird aber erstmal die Top und Flop25 auf der Visitenkarte angezeigt...

    Finde Ringlords Vorschlag mit der Selbstsortierung der Top25 eigtl. ganz interessant. Ist allerdings die Frage, ob die User das dann auch machen...
    Und ob das überhaupt machbar wäre?
    Dr. Zoidberg
    22.02.2009 22:49 Uhr - Letzte Änderung: 22.02.2009 um 22:50
    Hmm. Ich hatte gerade die Idee zahlenmäßig gar keine Einschränkung zu machen und bei Tops nur die größer gleich 10 Filme und bei den Flops nur die kleiner gleich 0 Filme anzeigen. Beim Ringlord ergäben sich dann allerdings ca. 103 Tops und 254(!) Flops :D

    Was meint ihr: Soll ich trotzdem einfach alle anzeigen lassen und die Begrenzung auf 25 rausnehmen?
    TheRinglord1892
    22.02.2009 21:31 Uhr
    @Visitenkarte Was ich jetzt noch toll fände wäre wenn ich meine Tops und Flops selbst zusammenstellen könnte aus meinen 10ern und 0ern. Hab nämlich bei beiden durchaus mehr als 25...
    messina
    22.02.2009 21:03 Uhr
    @sammy: rofl
    sammy
    22.02.2009 21:01 Uhr
    Ich werde mir jetzt erstmal Czechs Top und Flop25 angucken ;)
    messina
    22.02.2009 20:58 Uhr
    wow, hier bewegt sich ja wieder richtig was. Nette Kleinigkeiten, in die wahrscheinlich eine Menge Arbeit gesteckt wird, die ich nicht beurteilen kann, da ich nur ein kleiner User im wörtlichen Sinne bin. Macht aber Spass. Btw bin ich auch der 30er Anhänger, immer auf der Suche nach dem Gegenteil des Mainstream ... Thanks for all your effort.
    janssen
    22.02.2009 20:57 Uhr
    möchte mich aufrichtig dem lob anschließen!
    sammy
    22.02.2009 20:53 Uhr - Letzte Änderung: 22.02.2009 um 20:57
    Großartige Umsetzung der Visitenkarte! Vielen Dank! Besonders die Top25 einiger geschätzter User interessiert mich sehr!
    Und ich weiß endlich, wer welche 11 und -1 hat!
    Super!

    Edit: Bitte irgendwie noch ne Suchfunktion für User einbauen oder die Namen in der Statistik anklickbar machen.
    Irgendeine Funktion, um die Visitenkarte von Usern zu lesen, die keine Kommentare schreiben.
    Dr. Zoidberg
    22.02.2009 20:30 Uhr - Letzte Änderung: 22.02.2009 um 20:33
    Ihr habt mich überzeugt. Hab die Liste wieder auf ab 30 Wertungen gestellt.

    Hiermit will ich auch darauf hinweisen (siehe auch neueste News), dass man ab sofort durch den Klick auf einen Usernamen auf einer Userseite landet mit Lieblingsfilm, Schlechtestem Film, Top 25, Flop 25 sowie dem Text aus der Visitenkarte aus Mein Profil (endlich! :D) des Users. Der Link zum Schreiben einer Nachricht befindet sich nun auf dieser Userseite.
    Fox
    22.02.2009 20:10 Uhr - Letzte Änderung: 22.02.2009 um 20:14
    Ich muss ZordanBodiak vehement zustimmen: In Anbetracht der Mitgliederzahl sind sogar 30 Stimmen eher zu hoch. Zwar sehe ich ein, dass nicht eine ganz kleine Minderheit einen Film in die Bestenliste pushen können soll, aber es geht doch nicht an, dass Filme mangels Bekanntheit (nicht mangels Qualität) ausgeschlossen werden.

    Von den derzeit 28 Filmen, denen ich >=10 Punkten gegeben habe, schaffen es gerade mal lächerliche 11 auf über 100 Wertungen und nur weitere 5 auf über 50 Wertungen. Selbst nach dem bisherigen K.O.-Kriterium ist schon gut ein Drittel meiner 10-Punktefilme von vornherein von der Bestenliste ausgeschlossen. So ausgefallen ist mein Geschmack aber nicht.

    KeyzerSoze
    22.02.2009 20:03 Uhr
    Sehe ich ähnlich wie Zordan, denn gerade dank der niedrigen Wertungszahl wird man manchmal auf kleine aber feine Filme aufmerksam, denen man sonst keine Beachtung geschenkt hätte oder sonst wo untergegangen wären ... daher fand ich 30 optimal und wäre auch froh drum, wenn man das wieder rückgängig machen könnte.
    ZordanBodiak
    22.02.2009 18:49 Uhr
    100 Wertungen sind m.E. eindeutig zu hoch. Für Klassiker (To be or not to be, Gold rush, Nuovo Cinema Paradiso, To kill a mocking bird, Bringing up Baby), denen die Vergessenheit droht, und kleine Nischenfilme (Lilja 4-ever, Kikujiro no natsu/Kukujiros Sommer, Hana-Bi, Le scaphandre et le papillon), die viele nicht beachten würden, waren 30 Wertungen als Einstieg in die Bestenliste nicht verkehrt.

    Als Vergleich kann man ja mal die imdb heranziehen. Da wurde der Film mit den meisten Wertungen über 400.000x bewertet. Einstiegsvoraussetzung für die Top 250 sind allerdings nur 2.000 Wertungen.
    Dr. Zoidberg
    22.02.2009 17:58 Uhr
    Gute Idee. Hab das Minimum an Wertungen mal auf 100 gesetzt, dadurch sind jetzt glaub ich erstmal 2-3 Filme von der ersten Seite geflogen
    Forceflow
    22.02.2009 17:54 Uhr
    Würde ich auch unterstützen, 30 Wertungen sind tatsächlich nicht gerade viel...
    KarlOtto
    22.02.2009 14:30 Uhr
    Schön, dass die "Beste Filme" Liste nun bereinigt ist. Aber mal eine Anregung von mir, macht es nicht vielleicht Sinn, dass dort nur Filme mit mehr als 100 Wertungen gelistet werden? Ich denke 30 Wertungen ist nicht gerade repräsentativ.
    malleo
    21.02.2009 13:55 Uhr
    Dem muss ich mal beipflichten. Die einzelnen Episoden einer (TV-)Serie muss man hier wirklich nicht auflisten. Das wäre nur sinnvoll, wenn die einzelnen Episoden heiß diskutiert würden, aber das ist ja nunmal nicht der Fall. Natürlich könnte man dann auch nicht mehr nachsehen, wie die einzelnen Episoden bewertet wurden, das halte ich aber auch für überflüssig, weil man eine Serie normalerweise sowieso im Ganzen zu betrachten hat und üblicherweise auch nicht nur einzelnen Episoden guckt...
    Urdar
    21.02.2009 13:46 Uhr - Letzte Änderung: 21.02.2009 um 13:49
    Bezüglich TV-Serien stößt es mir eh sauer auf, das jede einzelne Folge jetzt einen Eintrag bekommt.
    Dafür währe die ultimative Lösung meines Erachtens, das TV-Serien Subeinträge für ihre Episoden haben. (Ähnlcih wie auf AniDB.)
    Narcotic
    21.02.2009 13:38 Uhr
    Eine Unterscheidung zwischen Kino-Film und direct-to-DVD fänd ich auch übertrieben. Aber - ähnlich wie in der imdb - würde ich eine getrennte Listung der Filme, TV-Serien, einzelnen Episoden der TV-Serien, Kurzfilme usw doch sehr gutheißen.
    Urdar
    21.02.2009 13:37 Uhr
    Ok, das stimmt, dann macht eine unterscheidung zwischen den verschiedenen arten Film meistens wenig sinn.
    man könnte natürlich nur das Ursprungsland Betrachten, aber man kann es auch lassen.

    Dennoch bin ich für eine Unterscheidung und Kenntlichmachung von Film, Kurzfilm und Serie (momentan sind bei letzteren auch nicht "TV"-Serien als TV-Serien gekennzeichnet), und zwar nicht durch ein Namens suffix, das man im Titel Manuell eintragen muss.
    KeyzerSoze
    21.02.2009 13:29 Uhr
    Halte ich ehrlich gesagt für keine so gute Idee, da das in jedem Land ja anders ist ... kann ja sogar vorkommen dass Blockbuster in den US hierzulande auf DVD veröffentlicht werden ... das wüdre das Ganze denke ich schon verfälschen.
    Joey 4ever
    21.02.2009 13:21 Uhr - Letzte Änderung: 21.02.2009 um 13:22
    @Ringlord: Gab es nicht vor zwei Jahren (bin mir nicht mehr ganz sicher, wann es war) eine ähnliche Liste, die die bis dato gezählten Stimmen in einigen Hauptkategorien auflistete?
    Vielleicht täusche ich mich aber auch.Sollte das Schreiben aber echt sein (von der angeblichen Gewinnern her könnte das ja durchaus sein...), lernen wir - wie schon des Öfteren bei 24: Es gibt (fast) immer einen Maulwurf... ;-)
    Urdar
    21.02.2009 12:47 Uhr
    Mal ne generelle Frage:
    Wie ist das momentan mit TV-Serien und Video-Veröffentlichungen?
    Wird das momentan eindach an den titel Dran gehängt? (Gibts überhaupt nen direct to video Anzeiger? weis ich grad nicht mehr)

    Wenn ja: währe es nicht sinnvoller ein weiteres "Feld" zu geben wo die "Darrreichungsform Spezifiziert werden kann? (Kinofilm, TV-Serie, Kurzfilm, Direct to video)

    Das würde sicher den viel gehegten Wunsch, TV-Serien auszublenden, deutlich vereinfachen.
    Dr. Zoidberg
    21.02.2009 09:52 Uhr
    So, Bug behoben. Die Charts sollten wieder stimmen
    Dr. Zoidberg
    21.02.2009 09:22 Uhr
    Eigentlich sollten da schon die deutschen Kinocharts stehen. Äh ich meine natürlich: It's not a bug, it's a feature!

    :D
    KeyzerSoze
    21.02.2009 04:39 Uhr
    Das liegt daran, dass die Rechte die deutschen Top 10 Charts zu zeigen einen riesen Batzen Geld kostet.

    Und die Liste ist ja mal sowas von Fake, da sind einfach zu viele "No Ways" dabei, als dass diese Liste echt sein könnte.
    TheRinglord1892
    21.02.2009 00:44 Uhr - Letzte Änderung: 21.02.2009 um 00:45
    Na sowas, das gibts auch nicht alle Tage. Im Internet kursiert ein Scan eines Schreibens der Academy of Motion Picture Arts and Sciences (die ja die Oscars vergibt) welches angeblich die Gewinner der diesjährigen Oscars auflistet. Wer einen Blick riskieren will Achtung MASSIVE Spoilergefahr ;-) der klicke hier.
    Ob es denn tatsächlich keine Fälschung ist wird sich dann wohl Sonntag Nacht zeigen...
    Spreewurm
    21.02.2009 00:12 Uhr
    Grins, genau. Wusste nicht, dass die Hälfte der Filme schon im Kino läuft.
    Halt wohl nur in Old-Ami-Knarrenland ;-)

    Deutsche charts sind natürlich viel besser.
    Narcotic
    20.02.2009 22:48 Uhr
    Mal ne Frage zur Kino Top 10:
    Wär es nicht vielleicht sinnvoller anstelle der US-Charts die deutsche Top 10 anzeigen zu lassen?
    Marjan
    20.02.2009 13:30 Uhr
    super! klasse! freude!
    ihr scheint die richtigen erwischt zu haben, Daniel der Zauberer hat auf einmal keine einzige 10 mehr und die verdiente -0,4-durchschnittswertung. ;)
    Caenalor
    19.02.2009 23:20 Uhr
    Großes Lob! Sieht doch schon gleich ziemlich glaubwürdig aus.
    Wenn jetzt noch eingebaut würde, dass man TV-Serien und Kurzfilme per Klick und/oder Profileinstellung ausblenden kann, wären die Listen perfekt. :)
    TheRinglord1892
    19.02.2009 20:04 Uhr
    So lange hats gedauert, jetzt haben wir es mit vereinten Kräften durchgezogen:
    Die Bestenliste ist bereinigt!
    Ca. 50 Accounts die nur 10er und 0er vergeben hatten und ganz offensichtlich bestimmte Filme nach oben und andere nach unten gewertet hatten, wurden jetzt gesperrt und die Wertungen gelöscht, somit haben Filme wie Der Pate, Matrix etc. einiges an 0er Wertungen verloren und im Gegenzug die hochgewerteten Filme wie Liebe in Blechdosen einige 10er.
    Während der Aktion kam es gestern abend zu ein bisschen durcheinander, einige werden es sicher gemerkt haben.
    Die Liste sollte jetzt aber wieder einigermaßen authentisch sein. Einige Runter- oder Raufwerter sind bestimmt noch dabei, aber das Gröbste ist weg.
    blingblaow
    17.02.2009 20:08 Uhr - Letzte Änderung: 17.02.2009 um 20:09
    Ich habe mich heute schon einige Male davon abgehalten, auf diverse Kommentare seitens "Czech" und "Solar1z" einzugehen, denn wie heißt es so schön: DON'T FEED THE TROLL. Ebenfalls möchte ich nicht die entsprechenden Threads damit belasten. Allerdings sehe ich es nicht ein, dass manche User meinen, mit ihren sinnfreien völlig unfundierten Kommentaren und einer Schrift jenseits von gut und böse hier die Seite zumüllen zu müssen. Wenn ich nur jetzt aktuell die Kommentare im neuen "Freitag der 13." Thread durchschau oder ganz frisch, den Einzeiler im "Wanted" Thread, dann rollen sich mir die Zehennägel hoch. Ich möchte beim besten Willen keinen Ärger provozieren, aber die User die gemeint sind, sollten sich vielleicht mal im Sinne der Community überlegen, was sie hier für einen Quark zum Besten geben. Das hat meinerseits auch nichts mehr mit Toleranz zu tun. Die angesprochenen User sind jetzt auch schon eine Zeit lang "aktiv" und irgendwann sollte vielleicht mal das Hirn einsetzen. So, dass musste jetzt sein. Dieser Mist nervt mich schon lange. Ich weiß ich bin auch nur ein User, deshalb habe ich mir auch nur frei von der Seele weg gesprochen und keine Provokation beabsichtigt, nicht, dass das jemand in den falschen Hals bekommt.

    Gruß
    blingblaow
    blingblaow
    17.02.2009 16:20 Uhr
    Ist mir klar, war auch nicht als Gemecker an dich gerichtet bzw gedacht...
    Dr. Zoidberg
    17.02.2009 16:03 Uhr
    Wende dich in dem Fall bitte an Gravatar, bei dem Problem werd ich dir leider nicht helfen können
    blingblaow
    17.02.2009 15:05 Uhr
    Das ändert ja nichts an der Tatsache, dass die Änderung überhaupt nicht eintritt. Ich sage nur:

    Please allow 5 to 10 minutes for avatar changes to take effect.(Have you cleared your cache?)

    Die Avataränderung und das Leeren des Chaches ist aber über 24 Stunden her...Wie gesagt, irgend etwas läuft da nicht glatt...
    Dr. Zoidberg
    17.02.2009 10:09 Uhr - Letzte Änderung: 17.02.2009 um 10:09
    Von der gravatar.com FAQ:

    I changed my gravatar, but I still see my old one on sites!
    We cache your gravatars for periods of time, which means that your new gravatar will take effect after the old one expires from the cache. The reason we do this is to be able to serve your (and indeed everybody’s) gravatar images much more quickly and reliably.

    ;)
    blingblaow
    16.02.2009 17:34 Uhr
    Ok, jetzt hab ich mal von Hand alles aufgeräumt, was mit Cache etc. zu tun hat. Selbst dann und mit nem anderen Browser tut sich nix. Im Profil bei gravatar ist der neue, bei check this gravatar der alte. Naja, was solls...versteh wer will.
    janssen
    16.02.2009 17:19 Uhr - Letzte Änderung: 16.02.2009 um 17:26
    hmm, wenigstens nen alten.... ich hab gar keinen...

    DA ISSER!
    blingblaow
    16.02.2009 17:11 Uhr
    Jap, da wird immer noch mein alter angezeigt. Trotz mehrmaligem leeren des caches. hab auch den alten avatar gelöscht und meinen neuen nochmals hochgeladen, hilft nichts...hängt da irgendwie immer noch im speicher fest.
    nebrot
    16.02.2009 16:48 Uhr
    Bei mir hat das Wechseln des Avatars auch nicht auf Anhieb geklappt. Kannst ja mal mit nem anderen Browser ausprobieren..Bei "Check this gravatar" hast ja sicherlich schon nachgeschaut..?!
    blingblaow
    16.02.2009 16:05 Uhr
    Das mit dem Avatar funktioniert auch nicht astrein. Zumindest nicht bei mir. Hab gestern meinen Avatar gewechselt und wie auf der Avatarseite verlangt auch meinen Cache gelöscht, dass ca. 10 mal. Angezeigt wird aber immer noch der alte...jemand ne Idee wie man das beheben kann?
    RPS
    15.02.2009 23:47 Uhr - Letzte Änderung: 15.02.2009 um 23:50
    Ich hab das gleiche Problem mit der E-Mail Adresse, auch kein Link von Sc11 bekommen. Wäre nett, wenn du mir das auch im System bestätigen könntest!
    Super Arbeit mit den Avataren btw, finde ich echt klasse! Wenn die Avatare jetzt noch in der Onlineliste gezeigt werden würden, wär das auch toll. Ich bin ja auch seit langem für ein richtiges Userprofil, d.H. wenn man auf nen Usernamen klicken würde, würde man eine Seite sehen mit dem Avatar und Infos zu der jeweiligen Person (Lieblingsfilm (den Film der 11 P hat), findet diese Filme sehr gut (dann Filme die der jeweilige User mit 10 P bedacht hat)) etc.
    blingblaow
    15.02.2009 20:56 Uhr
    @Dr. Zoidberg: Danke dir!
    Dr. Zoidberg
    15.02.2009 20:39 Uhr
    So, die Kino Top 10 sollten jetzt wieder aktuell sein... Der Feed den ich davor angezapft habe, wurde laaaaaange nicht mehr aktualisiert
    Dr. Zoidberg
    15.02.2009 20:24 Uhr
    @blingblaow: Ja, da scheint wohl immer noch ein Bug im System zu sein :/ Ich nehm mich der Sache die Tage mal an. Hab derzeit deine Emailadresse manuell mal bestätigt. Falls jemand ähnliche Probleme hat, gebt bitte Bescheid!
    Czech
    15.02.2009 20:20 Uhr - Letzte Änderung: 15.02.2009 um 20:20
    blingblaow
    15.02.2009 19:37 Uhr - Letzte Änderung: 15.02.2009 um 19:37
    @Zoidberg: Hab zwecks Avatar meine e-mail adresse aktualisiert, da die bestätigungsmail von der avatarseite bei der alten nicht ankam. Allerdings bleibt die mail zur bestätigung von sc11 bei meiner jetzigen adresse auch aus...oder dauert das immer etwas länger?
    Pensonil_
    15.02.2009 19:02 Uhr
    Prima Sache :-)
    Kann dann ein Agent bitte die letzen Sneak-Termine eintragen:
    Köln, Filmpalast: 09.02. "Spritztour"
    Konstanz, CineStar: 09.02. "Der Ja-Sager"
    Ingolstadt, CineStar: 04.02. "The Fall"

    Besten Dank
    SoLaR1z
    15.02.2009 19:00 Uhr
    cool cool


    mal ne andre frage das thema war hier bestimmt auch schonmal angesprochen aber bei 1000 threads durchzulesen is mir grad zu arg

    das es links wo zb beste filme meistgewerteste... steht könnte man da net noch genre einbinden und die sotieren....

    bzw kennt wer vlt so ne seite wo das in genres eingeteilt werden kann mal ausser imdb com. thx greetz
    Dr. Zoidberg
    15.02.2009 18:12 Uhr - Letzte Änderung: 15.02.2009 um 18:14
    An die Agenten: In der Kino Verwaltung könnt ihr jetzt auch endlich für ein Kino einen Sneak Termin eintragen. Damit können für das entsprechende Kino dann auch Sneaks eingetragen werden :)

    An alle: Es können jetzt Gravatar Avatare verwendet werden. Zur Einrichtung: Siehe neueste News!
    Pensonil_
    04.02.2009 15:53 Uhr
    Hallo,
    ich hätte noch drei Kinos, in denen regelmäßig Sneak-Previews stattfinden, aber noch in der Liste fehlen um diese zu featuren:

    Köln, Filmpalast - jeden Montag um 22:00 Uhr

    Konstanz, CineStar - jeden Montag um 20:30 Uhr

    Ingolstadt, CineStar - jeden 1. Montag im Monat um 20:00 Uhr

    Schon mal vielen Dank!
    sammy
    04.02.2009 13:16 Uhr
    Alle 4 Kinos sind eingetragen: Brotfabrik heißt offiziell "Bonner Kinemathek". Daher auch unter diesem Namen eingetragen.

    Falls es in einem der 4 Kinos Sneak-Previews gibt, bitte nochmal mit Uhrzeit und Tag melden.
    malleo
    03.02.2009 18:10 Uhr
    Wäre nett, wenn jemand folgende Kinos eintragen könnte: das "Rheinische Landesmuseum", die "Brotfabrik", das "REX" und die "Neue Filmbühne"
    Alle in Bonn.
    Danke!
    SoLaR1z
    02.02.2009 19:56 Uhr
    IP checken geht in der regel nur wenn der user atm on ist ansonsten nicht AUSSER die seite logt mit was ich nicht hoffe.
    Czech
    02.02.2009 19:53 Uhr - Letzte Änderung: 02.02.2009 um 19:54
    Kannst du mir die 2 nennen?
    Von welchen man die IP checken sollte?
    roman2k
    01.02.2009 11:06 Uhr - Letzte Änderung: 01.02.2009 um 11:08
    Ich würde bei zwei Usern mal die IP checken, ob diese nicht ein und dieselbe Person sind. Die Beiden würde ich auch gerne auf meine Ignore-Liste setzen, wenn so eine Funktion miteingebaut wird.
    Inyrie
    01.02.2009 08:56 Uhr
    Ist doch schön wenn du drüber lachen kannst? ;)
    SoLaR1z
    01.02.2009 00:34 Uhr
    einfach nur lol Inyrie deine vorletzter Komment war ja noch ok aber nun darauf dieser einfach nur rofl
    hoffe dur merkst es selber
    Inyrie
    01.02.2009 00:22 Uhr
    Fühlst du dich angesprochen? ;)
    Ich geb sowas einfach bei Dr.Zoidberg in Auftrag und koch ihm dafür was leckeres, funktioniert auch ;)
    SoLaR1z
    30.01.2009 14:11 Uhr - Letzte Änderung: 30.01.2009 um 14:19
    @Inyrie sei qualifiziert mach dir selber en tool.....
    Forceflow
    30.01.2009 11:01 Uhr
    Ohja! Bitte, bitte, bitte! Dann könnte man endlich so ein paar Schwachmaten ignorieren und sich wieder auf das wesentliche Konzentrieren!
    Inyrie
    30.01.2009 08:49 Uhr
    Ich würde mir ein Ignore-Tool wünschen, mit dem man chronisch unqualifizierte Kommentare gewisser User ausblenden kann :P :)
    SoLaR1z
    29.01.2009 16:56 Uhr
    Frau Holle mags Türkis Herr Schneider gerne Braun. Kaiser Franz lieber Grün.....
    Das Thema Design gross zu belabern find ich komplett schwachsinning das kann man machen wenn der rest so ist wie es sein sollte.
    Ich persöhnlich würde meine own seite nie änderndesign mässig weil ich sie persöhnlich so gestaltet habe und mir gefällt!
    der wo weiße flächen will besuch die ganzen andren seiten über 60 prozent der seiten im www sind weiß bzw warum weiss integrieren ? eine monotone farbe na denn
    Urdar
    29.01.2009 16:45 Uhr
    Ich fnde mich von Weis deutlich eher erschlagen, siehe IMDB, das ist alles weiß und grell und es belndet mich, total grausam.
    Czech
    29.01.2009 16:13 Uhr - Letzte Änderung: 29.01.2009 um 16:14
    Also an dem Desing sollte man als erstes nichts ändern ist ganz schön gestalltet die Seite!
    Die Farben finde ich eig sehr gut!
    Passt alles zusammen!
    nebrot
    29.01.2009 13:10 Uhr
    Ja die Farben an sich passen so zusammen, aber ich finde, dass der Seite der Freiraum und Platz zum Atmen fehlt. Das Blau wirkt so erdrückend, weil die Seite komplett in Blau gehalten ist und es keine weißen Flächen gibt.
    Ich mein, wenn schon was an der Seite gemacht wird, was ich sehr gut finde(!), wieso nicht auch am Design? Bin jetzt nicht seit Anfang an dabei, aber das gibt es ja anscheinend schon ein paar Jährchen(2003), wenn ich das richtig sehe. Mein Geschmack trifft es aufjedenfall nicht, treu bleiben werde ich der Seite natürlich trotzdem! Aussehen is ja nicht alles, aber vernachlässigen sollte man es auch nicht;)
    Urdar
    28.01.2009 23:34 Uhr
    4 verschiedene blautöne, schönes komplementäre orange, weis.
    past eigentlich alles sehr gut zusammen
    nebrot
    28.01.2009 21:39 Uhr
    Mir persönlich gefällt die Farbwahl und die Benutzung der Farben einfach nicht. Weiß als Kontrast und Hintergrund würde die Seite viel schlichter wirken lassen und Blau dann für ein paar wenige Elemente, aber nicht gleich die ganze Seite mit Blautönen. Darauf dann dieses Türkis..passt einfach nicht.
    blingblaow
    28.01.2009 21:24 Uhr
    Zu bunt? Ich sehe hier primär 2-3 Farben, bzw wenn man pingelig ist kleine Abstufungen in den Blautönen.
    nebrot
    28.01.2009 20:57 Uhr
    Das is mir schon klar, dass damit hauptsächlich das technische Grundgerüst der Seite gemeint ist..Meine Frage war ja auch, ob die technische Erneuerung auch ein neues Design beinhaltet und mehr nicht;)

    Modern != Spielereien/Gimmicks
    Mit modern mein ich, so wie du auch, die Farben, denn so ist die Seite einfach viel zu bunt. Die Farben passen einfach nicht alle zusammen, die Anzahl der verschiedenen Farben ist meiner Meinung nach viel zu hoch. Weniger ist in diesem Fall mehr.

    Funktionen, wie eine erweitere Suche, wären schon sehr toll, Vor allem bei der Anzahl an Filmen, die hier schon eingetragen sind.
    Fox
    28.01.2009 20:23 Uhr
    @nebrot: Ich hoffe, Dr. Zoidberg meinte damit die darunterliegende Datenbank o.ä. und nicht noch mehr Spielereien und Gimmicks. Die Seite ist schon jetzt eher zu bunt: Schließlich wollen die meisten hier Informationen über die Filme sehen und keinen "Web 2.0"-Zirkus. Schlimm genug, dass die Seite JavaScript benötigt (das ich i.W. nur wegen dieser Seite hier angeschaltet lassen muss). Falls es hier auf einmal mit Flash und ähnlichem Schwachfug losgehen sollte, wäre ich jedenfalls sehr schnell weg.

    Was aber schön wäre: Wenn man endlich nach Schauspielern/Regisseuren/... suchen könnte und dazu nicht immer auf die IMDB o.ä. ausweichen müsste.

    nebrot
    28.01.2009 19:54 Uhr
    Das hört sich doch schon mal ganz gut an:)

    "Da wir die Seite als allerallererstes auf ein aktuelles technisches Gerüst stellen wollen"..Heißt das auch, dass ihr die Seite redesignen wollt?Würde ich aufjedenfall befürworten, denn das jetztige Design is einfach zu altmodisch und nicht wirklich zeitgemäß meiner Meinung nach..

    Hauptsache es tut sich wieder was*THUMBS UP*
    Marjan
    28.01.2009 00:15 Uhr
    ich bin höchst erwartungsfroh.
    Dr. Zoidberg
    27.01.2009 23:08 Uhr
    @Marjan: Zum Thema Roadmap kann ich grad nicht viel sagen, da ich sie gerade nicht hier habe :D

    Ich kann aber was bzgl. Featurewünsche sagen: Da wir die Seite als allerallererstes auf ein aktuelles technisches Gerüst stellen wollen, stehen Featureumsetzungen und -änderungen erst einmal hinten an ;) Sobald aber die Umstellung durch ist, wird es für uns einfacher sein Features zu entwickeln/ändern :)
    Marjan
    26.01.2009 13:49 Uhr
    @Dr. Zoidberg:
    ich glaube, daß ein forum in sc11-optik mit gleichbleibender navigation auf der linken seite gemeint ist und keine outsourced domain wie im moment der fall.
    wünschen würde ich mir einen unterpunkt "Spoilerforum", wo man sich über gesehene filme unterhalten kann, ohne rücksicht auf verratene storylines zu machen.
    Czech
    26.01.2009 09:39 Uhr - Letzte Änderung: 26.01.2009 um 09:42
    Dr. Zoidberg auf welche Seite bezieht sich gerade deine Frage? Auf Filmstars.de oder Score11?
    Denn wenn sich auch gleich dein Kommentar auf meins bezieht meinte ich, dass man bei Filmstars.de nicht Filme featuren ... Werten etc. Und das Alles kann man bei Score11. Das wollte ich Ausdrücken! :)
    Dr. Zoidberg
    25.01.2009 22:09 Uhr
    Mal eine blöde Frage: Wie soll das Forum besser in die Seite integriert werden? Beim Film direkt macht das ja wohl wenig Sinn, weil man sie dann davon abbringt direkt beim Film zu schreiben. Vorschläge sind gerne willkommen.
    Czech
    25.01.2009 21:28 Uhr
    War mal wieder nach einer langen Zeit bei Filmstars.de online! Ich muss schon sagen die Seite ist stark!
    Aber trotzdem gefällt mir Score11 besser! :)
    Wer ist noch meiner Meinung?
    Kazushi was meinst du!
    Das Forum ist dort sehr gut oder! Aber bei den Eingetragenen Filmen kann man nicht viel machen stimmts!
    chifan
    25.01.2009 07:43 Uhr
    Den Vorschlag einer persönlichen Seite für jedes Mitglied finde ich gut. Hier könnte neben Informationen über den User, die noch näher zu spezifizieren wären, auch gepostet werden. Wäre außerdem wünschenswert, dass man dann dort Einsicht in die Bewertungen des Users nehmen könnte - unabhängig von der Freundesliste. Sich zumindest alle Bewertungen der Freunde anschauen zu können, hatte ich weiter unten schon einmal vorgeschlagen.

    Weiterhin wäre ich auch für eine verbesserte Suche, die es endlich ermöglichen würde, Filme nach Regisseur, Schauspieler etc. suchen zu lassen. Finde, dass das einfach dazugehört.

    Zum Forum. Finde ich persönlich suboptimal gelöst. Wieso ist das nicht hier in die Website integriert?
    Czech
    24.01.2009 20:38 Uhr
    Jep finde ich auch!! Und ja ich entschuldige mich für meine Komments!!
    malleo
    24.01.2009 15:18 Uhr
    Wo wir gerade bei Änderungen sind, hätte ich auch noch einen Vorschlag:
    Es wäre schön, wenn man Texte (fett, kursiv, unterstrichen) und Links über einen Button anpassen/erstellen könnte. Für viele User sind die kleinen html-Befehle zwar kein Problem, da aber andere erst wenig oder noch nie damit gearbeitet haben, wäre das sicherlich eine Erleichterung beim Erstellen eines Beitrags.
    sammy
    24.01.2009 12:51 Uhr
    Czech, mir geht das auch alles ein bißchen zu weit.
    Du forderst immer, dass andere Dich mit Respekt behandeln. Dann mach Du das doch bitte auch!

    Hier andere User als Analphabeten zu titulieren und hier mehrmals lauthals rumzuschreien, dass hier sowieso nichts passiert usw. ist ganz schlechter Stil.

    Folgende Änderungen fallen mir spontan ein:
    Edit-Funktion (geht 30 Minuten... kannst Du ja auch mal nutzen, Czech), Forumsverlinkung, Links zur deutschen und englischen imdb, Fakefinder und Kinoeintragung für Supervisor.

    @SoLaR1z: Eine kleine Bitte. Nutze doch mal ein paar Satzzeichen. Deine Beiträge sind manchmal schwer zu lesen. Und "persönlich" sieht ohne "h" besser aus ;)

    Marjan
    24.01.2009 10:27 Uhr
    ui, eine roadmap! da bin ich gespannt, dürfen details im voraus verraten werden?
    Dr. Zoidberg
    24.01.2009 01:27 Uhr
    @weasel: Schick mir doch mal bitte deine Wunschemailadresse per Nachricht (hier auf Score11), dann kümmer ich mich darum ;)

    @Czech: Du solltest vielleicht bedenken, dass Score11 eine unkommerzielle Seite ist, die von Leuten in ihrer Freizeit betrieben wird. Da nimmt man sich dann die Zeit was dafür zu machen, wenn man sie hat. Im Übrigen haben der Scoremaster und ich bereits eine grobe Roadmap für dieses Jahr festgelegt.

    Zum Forum möchte ich noch anmerken, dass es hier zwar verlinkt ist (auf Wunsch), sich jedoch ein anderer User (weiss gar nicht mehr wer das war) sich administrativ, etc um das Forum kümmert.
    mountie
    24.01.2009 00:00 Uhr
    @Marjan Bitte bitte.

    @Czech Ich empfinde dich ja durchaus als schöne Ergänzung zur Community... aber manchmal schießt du etwas übers Ziel hinaus.
    ....und als Buhmann sehe ich dich sowieso nich. ;-)
    Marjan
    23.01.2009 23:54 Uhr - Letzte Änderung: 23.01.2009 um 23:54
    so, dazu schreib ich nichts mehr.
    edit: aber vielen dank, mountie.
    mountie
    23.01.2009 23:54 Uhr
    ...da kann ich Marjan nur zustimmen. Wenn dir es hier nich mehr gefällt Czech, weil dir offensichtlich Score11 zu rigide auf Änderungswünsche reagiert, schlage ich vor, das du dir eine andere Film-Site suchst, wo solche Vorschläge besser angenommen werden.
    Sich ein/zweimal drüber zu beschweren, das alles so langsam voran geht ist eine Sache, aber dauernd andere "auszulachen" (das Wort steht in Anführungszeichen!!!!), weil sie weiter Vorschläge machen ist nicht Sinn der Sache.
    Außerdem: Vielleicht muß dein Vorschlag nur gut genug sein, dann wird er auch umgesetzt. (siehe Edit-Funktion. *dank-an-Marjan-für-dieses-Beispiel)
    Czech
    23.01.2009 23:51 Uhr
    Ich sage nur Überflüssiges Kommentar!! Ich habe nichts von gefallen gesagt!! Lesen Lesen Lesen!! Über 4 Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben!! Wir helfen!!
    SoLaR1z
    23.01.2009 23:50 Uhr
    @Marjan
    Mittlerweile gibt es ein forum sagst du ja

    was nützt ein forum wenn sich keine sau darum kümmert? absolut schwachsinning was zu machen wnen man sich nicht drum kümmert. hätte man die zeit lieber wo anders reingestekct. was ich an Czech gut funde er lässt sich den mund nicht verbieten und genau sowas braucth auch ne community nen Buhman.....

    Er mag zwar als krasse sprüche ablasen aber er ist auch einer der sich um score11 kümmert. Im forum habe ich schon einiges von ihm gesehen dagegen von dir Marjan nada. es ist immer einfach auf leuten rumzuhacken. selber machen besser machen......


    Marjan
    23.01.2009 23:42 Uhr - Letzte Änderung: 23.01.2009 um 23:43
    @Czech:
    der edit-button, den du so stiefmütterlich behandelst, wurde eingeführt. außerdem gibt es mittlerweile ein forum, wonach lange verlangt wurde. und im ernst: ich gehöre zwar nicht zu den machern von score11, als solcher würde ich mich von dir langsam aber sicher angegriffen fühlen. spar dir doch bitte die polemik. wenn's dir hier nicht gefällt, mußt du ja nicht bleiben.
    Czech
    23.01.2009 23:36 Uhr - Letzte Änderung: 23.01.2009 um 23:38
    Hahaha XD oh man glaubst du die machen sich so eine mühe!! Wegen einer Visitenkarte!! xD !! Wie gesagt hier wird nichts in Hundert Jahren geschehen!! Habe ich vergessen zu sagen!! Hier wird mehr Kritisiert als verändert!! Nimmts nicht Persönlich ist aber so!!
    Eine Frage: Wann wurde hier etwas zuletzt verändert?? Das von Usern vorgeschlagen wurde!! Die antwort kennt ihr auch selber denke ich!!!!
    Tragisch Tragisch und Peinlich Peinlich!!!
    janssen
    23.01.2009 00:53 Uhr
    @namecaps1 hi! korrigier mich gern, falls ich mich irre. wofür ist dieses feld bei der registrierung: Visitenkarte (öffentlich einsehbar)???
    wenn ich versuche irgendwelche details über mitbenutzer zu finden lande ich im nichts.
    das wäre auf jeden fall nett, eine kurzbeschreibung zu haben auf WUNSCH. und nicht ein komplett überlastetes neues/anderes forum.
    weasel
    23.01.2009 00:22 Uhr - Letzte Änderung: 23.01.2009 um 00:23
    Hola,
    ich habe leider ein Problem mit der Bestätigung meiner e-Mailadresse.
    Gestern Abend kam ich endlich mal dazu meine e-Mailadresse im Profil zu aktualisieren (web.de).
    Lt. Anweisung sollte ja dann innerhalb weniger Minuten eine Mail von score11 kommen, die einen Bestätigunslink beinhaltet.
    Tja, leider hat die e-Mail mich nicht ereicht. Also habe ich eine andere e-Mailadesse (gmx.de) angegeben - allerdings mit gleichem Ausgang.
    Jetzt ist meine Frage, was ich machen soll. Habe heute morgen mal eine e-Mail an scoremaster geschickt, bisher allerdings ohne Resonanz. Es wäre ziemlich ärgerlich, wenn dadurch nun mein Account deaktiviert werden würde und jeden Tag eine neue e-Mailadresse anzugeben, um das zu umgehen, kann es ja auch nicht sein.
    Also, Vorschläge? Ideen?

    achso, die Spamordner habe ich natürlich geprüft - sind sowohl bei web.de leer, als auch bei gmx.
    thomasf80
    22.01.2009 23:36 Uhr
    @namecaps1: der Vorschlag mit dem "wer-bin-ich-thread" scheint mir gar nicht so übel. Andererseits haben wir hier ca. 2500 Mitglieder. Wenn da jeder was reinschreibt, wird die ganze Sache wohl zu unübersichtlich.
    Mein Vorschlag, wobei ich nicht weiss, ob dies überhaupt realisierbar ist oder dann doch einen zu grossen Aufwand darstellt: könnte man nicht für jedes Mitglied hier eine Art Visitenkarte gestalten, die jeder dann ausfüllen kann und dann in der Sparte "Community" speichern?
    Meiner Meinung nach würde so das Ganze ein bisschen persönlicher werden.
    Marjan
    22.01.2009 23:07 Uhr - Letzte Änderung: 22.01.2009 um 23:08
    @Czech: die top10 diskussion lass ich jetzt mal weg. aber hast du eine vorstellung davon, was für ein aufwand technische veränderungen sind? man kann nicht mal eben den chatroom neu erfinden oder zu jedem der 41.000 filme eine kurzrezension schreiben. die agenten und macher der seite betreiben sie ohne auch nur einen cent dabei zu verdienen. ist dir schonmal aufgefallen, daß kein einziges werbebanner zu sehen ist? wenn du die zeit hast, schnell den chatroom so umzuprogrammieren, daß er stabil, sicher und nicht urheberrechtsverletztend deinen vorstellungen entspricht, tu dir keinen zwang an. ich denke, es würde dir von der community gedankt.
    Czech
    22.01.2009 22:52 Uhr - Letzte Änderung: 22.01.2009 um 22:54
    @mounti mir ist es doch voll egal von wem die top Ten bestimmt wird!! Das ist völliger Schwachsinn!! Denn was den Kinogängern gefällt muss nicht bedeuten, dass es mir gefällt oder anderen!! Das Voten währe viel besser!! Der Baader Meinhof... war hier auf der Top 1 voll lange und ich kann ihn gar nicht leiden, wie manche in diesem Forum auch!!
    Schauts mal welche Filme gennant wurden in dem Thread em... ja Beste Filme des Kinojahres 2008 und keiner von denen stand in der Top Ten!!
    Oder bei den Lieblingsfilmen ist immer nur Herr der Ringe erster!! das reicht langsam er soll mal bei seite gehen!! Und für andere Platz machen!! Aber nein er wird dort immer stehen bleiben!! Deswegen sollte man auch eine Top Ten für die User machen und die wäre für mich richtig. !!!UND KORREKT!!!
    Czech
    22.01.2009 22:41 Uhr
    Wieso macht ihr noch weitere Vorschläge!! xD xD !! Mein gott wenn die Nichtmal im Stande sind den Chatroom zu verbessern oder so dann weis ich auch nicht mehr weiter xD hier wird nichts in Hundert Jahren geschehen! xD xD !! Oh man !! Diesen Thread wie alt man ist und so wurde auch schon vorgeschlagen!! Ah aber wartet Wann vor 3-4 Monaten und wurde so ein Thread eröffnet?? 1 mal dürfts ihr raten!! xD xD .......... genau richtig geraten xD
    SoLaR1z
    22.01.2009 19:50 Uhr
    mir is da noch was eingefallen :-)

    Also wenn man auf Mitgleider Online geht sieht man wer gerade on ist und dem seinen rang was ich sehr gut finde.
    was mich daran nur bißchen stört Heavy User Platium User Pernament User was ????
    wäre cool wenn vlt irgendwo stehen würde 100 rankings= pernament user
    500 ranked= stalker
    1000=.... so in der art
    eifnache beschreibung was das bedeutet

    greetz
    Sebästschn
    22.01.2009 18:04 Uhr
    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann heißt, dass mein Wunsch nach einer erweiterten Suchfunktion auch begraben wird/wurde?

    Aber gerade Information wie: welche waren die beliebtesten Filme eines bestimmten Jahres?... usw kann man nicht auf anderen Seiten nachschauen.

    Zu namecaps1s Idee: Das ist ja wirklich kein Aufwand und definitv interessant, aber ein Schema fände ich überflüssig.
    namecaps1
    22.01.2009 17:54 Uhr
    So, nachdem Forum und diverse andere Ideen aus dem Thread (und aus anderen) schon erstklassig begraben wurden - hier was hoffentlich Neues (bezogen auf Forum)


    Analog zum Bitte Eintragen Thread darf ich vorschlagen..


    einen "Wer bin ich" Film anzulegen, wo sich registrierte Mitglieder, mit ihrem Nick, nach vorgegebenen Kategorien (an die man sich halt per Übereinkommen hält) eintragen kann, was ihr oder ihm wichtig erscheint über seinen Nick hinaus.


    Ein Schema könnte sein:
    Nick: namecaps1
    Ort: (Stadt, Land auch mehrere wenns trifft) VIE, MUC
    Geschlecht: männlich oder weiblich oder mag ich nicht anführen
    Alter: (Zahl) oder (Kommentar; bei mir: Deutlich mehr, als du glauben tätst und längst nicht was ich perspektivisch immer erreichen wollt)
    Filmische Vorlieben: Noir, European Cinema, Off-Film, Action, British, Frankophil, Dokumentation, Short, Kabarett, Tatort Münster, Böse.

    ... usw.

    Bitte um Postspenden und bei Gefallen Ideen für Infrastruktur.

    namecaps1
    22.01.2009 17:35 Uhr - Letzte Änderung: 22.01.2009 um 17:36
    @bling: Umgekehrt denk ich wirst du das ebenfalls so (wie ich übrigens auch) sehen, dass 5-6 weitere Seiten so wie diese in sich genauso "funktionieren" und ihren ureigenen Zweck (für dich) haben.

    Genau deshalb gibts hier diverse Dinge halt eben nicht. Score bietet *keine* Inhaltsangaben. Aus gutem Grund. Jmd. braucht eine I? Da hammer einen *ausgezeichneten Partner*.

    Darüber hinaus! ... Ein Mitglied von Sc11 schreibt gerne I-Angaben? Dann bitte gleich auf ofdb, herzlichen Dank. Jdfls wurde mir das noch per PN vor mittlerweile >5 Jahren so erklärt.

    blingblaow
    22.01.2009 17:17 Uhr
    Der Gedanke kam mir ausch schon in den Sinn. Die Diskussion hatten wir noch gar nicht all zu lange her schonmal. Wie schon gesagt, die IMDB und OFDB Links zur rechten Seite gibt es nicht aus Spaß an der Freunde, die haben durchaus ihren Zweck. Und das Argument "Ich will nur Sc11" ist ja schön und gut, für mich aber fern ab der Realität. Ich schwirre bestimmt auf 5-6 verschiedenen Seiten regelmäßig herum und auf jeder gibt es verschiedene Infos. Dies alles auf eine Seite zu reduzieren wäre utopisch. Sc11 ist für mich die Page, auf der Kritiken und Buddywertungen nachschaut werden. Davor und danach gibt es aber noch weitere Stationen abzuklappern, bis es zur Sichtung eines Films kommt. Kurz gesagt: In Ergänzung mit anderen Angeboten funktioniert Sc11 so wie es ist prächtig für mich. Soll aber nicht heißen, dass nichts verbessert werden kann und sollte.
    namecaps1
    22.01.2009 00:11 Uhr
    Hmmm. Wenn ich so die Themen der aktuellen Debatte lese ...

    und dann im Thread nach unten scrolle ...

    und dazu evtl in der Suche noch das eine oder andere Stichwort eingeb ...

    dann wechseln zwar die Jahreszahlen - aber die Themen, die ändern sich nicht wirklich.

    Narcotic
    21.01.2009 23:36 Uhr
    Ich halts da eher mit: Never change a winning team. ;-)
    Sebästschn
    21.01.2009 23:31 Uhr
    Ich könnte jetzt auch gerne anführen, was mich zu score11 geführt hat, aber es tut eigentlich nichts zur Sache. Generell finde ich es schade mit wie viel Zurückhaltung hier Änderungen vorgenommen werden und wie oft man den Ausdruck "Verschlimmbesserung" hört. Wenn dies nur am Zeitmangel liegen sollte, dann kann ich es nachvollziehen, aber aus Angst vor Änderungen? Ich halte es natürlich für sinnvoll, dass hier drüber diskutiert wird ob ein Verbesserungsvorschlag umgesetzt werden sollte, aber mir geschieht dies zu selten. wenn ich mich recht entsinne wurde hier auch über eine Erweiterung der Suchfunktion diskutiert; z.B nach Jahr oder Regie oder... So was fände ich definitiv sinnvoll und - ich kenne jetzt nicht die genaue Struktur der Datenbank - relativ leicht umzusetzen(oder irre ich mich da?). Es ist mir durchaus klar, dass score11 nicht das selbe leisten kann wie imdb oder ofdb, jedoch stellt sich mir auch irgendwann die Frage wieso nicht gleich die anderen Seiten benutzen, wenn score11 so wenig (Such)Optionen bietet. Nehmts mir bitte net persönlich aber manchmal stimmts einfach: Change we need ;-)
    mountie
    21.01.2009 23:24 Uhr
    Spar-Menü 1 mit Coke. :-)
    blingblaow
    21.01.2009 23:19 Uhr
    Rofl.
    janssen
    21.01.2009 23:15 Uhr
    mountie, was darf ich dir bestellen? :-)
    mountie
    21.01.2009 22:46 Uhr
    1. Unter der Sparte "Infos zum Film" findet man nicht nur Inhaltsangaben (die btw eigentlich auch immer spoilerfrei sind), und nicht nur das sondern auch alle anderen Arten von Informationen, wie Soundtrack-Listen, Trivia, Goofs, Quotes etc. .... was will man also mehr.
    2. Die Top Ten die wir schon haben, könnte gar nicht "richtiger" sein, da sie nunmal von uns den Kinogängern bestimmt wird. Ist ja schließlich keine ausgedachte Fantasie-Liste, sondern eine offiziell von den Filmbesuchszahlen bestimmte Hitliste.
    3. Es gibt doch schon mehrere "Top Ten oder mehr" - Listen. Nennen sich hier eben: Beste Filme, Lieblingsfilme, etc. und lassen sich allgemein rechts unter "Film-Listen" finden...

    Wem es zudem zuviel ist, mal einen Klick auf die IMDB zu machen, anstatt sich weiter auf Score11 zu befinden, nur weil er die Main-Site nich wechesln will, dessen Argument kann ich immer noch nicht ganz nachvollziehen.

    Bevor also zuviele Verschlimmbesserungen daherkommen, denken wir doch mal drüber nach was uns denn alle auf diese Site geführt hat, und warum wir alle Score11 so gut finden.
    Was natürlich nich heißen soll, das alles perfekt ist,....
    Czech
    21.01.2009 22:16 Uhr - Letzte Änderung: 21.01.2009 um 22:19
    Aber was rede ich eig. Hier wird ja eh kein Wunsch so richtig Wahrgenommen!! Das sieht man ja schon beim Chatroom habe ich schon vor nem halben Jahr gesagt, dass man ihn verbessern sollte!! Und jetzt sowas mit dieser Top Ten OHHH MEIINNN GOTT !! Das wird aber zu viel Aufwand sein!! Also ich will euch wirklich nicht belästigen mit so einer TOP TEN!! xD ........

    Schauts euch mal das Forum an also bitte nicht gleich übertreiben mit den Kommentaren xD xD xD
    Czech
    21.01.2009 22:05 Uhr
    Ein Vorschlag man könnte ja eine top ten der besten Filme 2009, 2010 und so machen! Fände ich eig. richtig gut, denn die Kino Top Ten ist voll Öde! und bei den Lieblingsfilmen steht immer nur das gleiche!! Hier ist nicht mal eine gescheite Top Ten!! Und wenn man eine Top Ten machen würde sollte man die bekanntesten Filme 2009 aufzählen z.b. auf der Startseite und die User Voten lassen!!
    Und ich denke sowas währe richtig Interesannt!!
    Und dann sollte man z.b bei Film Listen ``Top Ten``
    noch hinzufügen und wenn man das dan anklickt sollte man alle Top Ten des Jahres 2009 " 2010 usw sehen sollen !! Also für mich wäre dann sowas richtig Interessant!!
    Czech
    21.01.2009 21:57 Uhr
    Eigentlich ist das nicht mit mehr aufwand, denn man kann ja die Kurzbeschreibung von anderen Foren abposten!! Nur , dass bei Score11 auch eine kurzbeschreibung steht!! Sieht erstens besser aus und man muss nicht immer hin und her flutschen!
    Narcotic
    21.01.2009 21:53 Uhr
    Ansich finde ich die Idee ja nicht schlecht (auch wenn ich sie überhaupt nicht brauche), aber es ist einfach mit zuviel Mehraufwand verbunden. Wenn - wie vorgeschlagen - jeder Agent beim Eintragen eines Filmes gleich noch eine Inhaltsangabe verfassen soll, erhöht sich die Zeit, die zum Eintragen benötigt wird, um ein Vielfaches. Das ist gemessen am Nutzen der Funktion einfach nicht lohnenswert.
    Außerdem hindert euch ja keiner daran, wenn ihr zu jedem Film einen Kommentar mit einer knappen Inhaltsangabe selbst verfasst und hier postet.
    Czech
    21.01.2009 21:45 Uhr - Letzte Änderung: 21.01.2009 um 21:53
    Also ich bin für den Vorschlag!! Wieso immer das hin und her getubbel?? alles auf einmal ist besser!! Immer zu anderen Seiten zu flutschen um den Inhalt zu erfahren langweilt nähmlich!!!
    Und mit den Spoilern ist es nun ja auch so ne Sache, die für mich Kindisch wirkt ^^ ich bin selbst nochn Kind aber egal!! ^^ Was ich damit sagen will, wenn man eine kleine Kurzbeschreibung hinterlässt muss nicht unbedingt ein Spoiler enthalten sein! Also sammy deine Meinung find ich net so gut mit den Spoilern!!
    2-3 Sätze um was es da geht wäre richtig gut, denn man würde schon mindestens einen kleinen vorgeschmack bekommen!! Spoiler hin oder her! Man muss ja nicht gleich reinschreiben: z.b bei 24 Stunden Angst, ja Kevin Bacon Wird am Ende erschossen und die Familie lebt wieder glücklich und zu frieden!!
    sammy
    21.01.2009 20:30 Uhr
    Ich schließe mich da eher namecaps und bling an. Wie soll man die Inhaltsangaben kontrollieren, wie Spoiler verhindern?
    Ich will hier Einschätzungen und Wertungen von anderen lesen.
    Inhaltsangaben gibts ja überall :)
    SoLaR1z
    21.01.2009 20:22 Uhr
    ich dachte mir das so der wo den film einträgt, in die db added kann gleichzeitig ja noch plot dazuschreiben.Also brauch man auch nix verlinken. Logo gibt es andre seiten wo man auch schauen kann aber was will ich auf andren seiten ? ich will score11
    ist nur ein verbesserungsvorschlag wie es besser sein könnte ich habe lieber alles auf einmal anstatt bei ofdb plot lesen imdb nationalen ranks und hier die.....
    namecaps1
    21.01.2009 20:16 Uhr
    @malleo: Eine ergiebige und durchwegs hübsche Wortspende... ;-)
    malleo
    21.01.2009 19:34 Uhr
    Im Grunde ist die Idee ja nicht schlecht, von daher liegt es mir fern sie zu zerreden. Die Kontrolle der Inhalte ist im Zweifelsfall aber wirklich zu umständlich. Daher würde ich dafür plädieren die vorhandenen Mittel zu nutzen und eine kurze Plotwiedergabe in den Kommentaren einzubauen (so wie einige User das bereits machen). Hier stellt sich natürlich auch wieder das Problem der Kontrolle, aber immerhin bedarf es dafür keiner Änderung des Portals.
    Damit man den Überblick bei viel diskutierten Themen waren kann, wäre es schön, wenn gleich in einem der ersten/ältesten Kommentare kurz der Plot beschrieben wird, aber das kann jeder nur als unverbindlichen Vorschlag aufnehmen. Da ist einfach Mitmachen gefragt!
    blingblaow
    21.01.2009 19:05 Uhr
    Dito.
    namecaps1
    21.01.2009 18:36 Uhr - Letzte Änderung: 21.01.2009 um 18:36
    Bin da nicht so begeistert. Wer pflegt das? Wer linkt das? Wer kontrolliert das? Viele Fragen für einen Zweck, dens auch gar nicht braucht.

    Denn den jew. Plot kann man sich ganz locker bei der ofdb.de aufrufen (siehe Menü rechts Infos zum Film, Partnerseite). Probiers mal aus.

    SoLaR1z
    21.01.2009 17:03 Uhr
    Hi

    hätte da einen verbesserungsvorschlag.
    Ich persöhnlich und bestimmt einige andre hier auch fände es gut wenn bei den Filmen ein kleiner Plot dabei stehen würde also kurzbeschreibung um was es in dem film geht um einen kleinen aber doch wichtigen eindruck zu haben.

    Gr33tz
    sammy
    11.01.2009 19:29 Uhr
    Ok, erledigt.
    ferhall
    11.01.2009 19:25 Uhr
    Hey sammy, wenn du schon dabei bist.. :D
    Das Casablanca in Oldenburg bitte auch eintragen. Danke
    malleo
    11.01.2009 19:08 Uhr
    Das erklärt das, danke!
    sammy
    11.01.2009 19:06 Uhr
    Moin!

    Das WOKI habe ich soeben eingetragen.
    Zum Bearbeiten: Das geht immer nur eine bestimmte Zeit (ich meine 30 Minuten) nach Erstellung des Kommentars.
    malleo
    11.01.2009 18:55 Uhr - Letzte Änderung: 11.01.2009 um 19:03
    @ Dr. Zoidberg

    Bitte das "WOKI" in Bonn eintragen. Ich weiß zwar nicht, wie das bei denen momentan mit Sneaks ist, aber es wird auch nicht bei den Events gelistet. Danke!

    edit: Außerdem mal eine Frage: Wieso kann ich meinen Beitrag hier bearbeiten, nicht aber z.b. im Tops & Flops-Forum? Da wird der "Bearbeiten"-Button einfach nicht angezeigt...
    blingblaow
    07.01.2009 12:44 Uhr
    Argh, beim vermeintlichen ändern des DVD Releases ist mir ein Fehler unterlaufen und es hat ausversehen eine Sneak für den 7. Januar eingetragen. Die Änderung des DVD Releases hat es übrigens auch nicht angenommen. Film: Grindhouse
    Monkey
    07.01.2009 09:11 Uhr
    Hi, könnte jemand das Sneak vom 07.01.2009 CinemaxX Augsburg löschen? Hab mich da im Datum vertan, das war bereits am 6.1.... Sorry dafür
    RPS
    06.01.2009 00:58 Uhr
    Und wann kommt die Personensuche?! Muha! :D
    Czech
    04.01.2009 19:42 Uhr
    Wann wird der Chatroom verbessert??? Hab noch keine Antwort bekommen!!!
    Inyrie
    02.01.2009 00:15 Uhr
    Muharrharr! Na dann hat der eine Kommentar von mir ja was mit deinen gemeinsam ;)

    Auch von mir euch allen ein Frohes Neues! :)
    sammy
    01.01.2009 13:14 Uhr
    Auch von mir ein frohes, neues Jahr Euch allen!
    Sserpyc
    01.01.2009 02:01 Uhr
    Jo, ein frohes neues 2009... das wird wohl vor allem quotensichere Fortsetzungen bringen ;)
    Czech
    31.12.2008 23:58 Uhr - Letzte Änderung: 01.01.2009 um 00:02
    An alle User in diesem Forum!!! Ich wünsche euch ein Frohes neues Jahr!! Viel Glück im Neujahr!! Viel Freude usw!! Habt Spaß im Neuem jahr!! Wünscht euch die Legende : Czech!!! Bloß nicht traurig sein!! ^^
    Aja Bleits GESUND!!!
    Czech
    31.12.2008 23:55 Uhr
    Dein Kommentar ist überflüssig!!!!!!!!!!
    Da hast noch mehr!!!!
    Inyrie
    30.12.2008 01:45 Uhr
    Czech... gabs zufälligerweise kurz vor deinem Post Ausrufezeichen im Ausverkauf? Weniger ist mehr, auch bei Satzzeichen...
    Czech
    30.12.2008 00:05 Uhr - Letzte Änderung: 30.12.2008 um 00:08
    Also wenn das mit dem Forum so weiterläuft, dann ist es überflüssig!! Denn wenn man da schon paar zustimmungen bekommt, wie zb ich und solarez oder wie er auch heist!! Sollte mindesten eine antwort von den Supervisors kommen!! Ich glaube das die Supervisors dort gar nicht erst reinschauen!!
    Schade!! Denn wenn dort mehr Antworten kommen würden und mehr Disskusionen!! Dann würden immer mehr User dort reingucken und ich glaube es würde sich auch verbreiten!! Aber wenn dies nicht geschieht!! Dann wird es flopen!!! Es sollten wenn nicht die User, dann schon mindestens die Agents und die Supervisors reinschauen!! Also das finde ich Schade!! Das ist doch klar wenn man da reinschaut und man sieht nur 8 Antworten, dass sich dort niemand anmeldet!! Aber wenn überall mindestens 50 Antworten währen, dann könnte man schon darüber reden!! Ich sag ja nicht, dass es klappen muss, aber ein Versuch ist es wert!!
    Czech
    28.12.2008 01:58 Uhr
    hallo leute hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!! Ja eine einfache frage!! Wann lief Rain Man zuletzt im Fernsehen?? Würde mich echt interesieren!!
    Danke schon mal!!
    sammy
    24.12.2008 17:23 Uhr
    Dem kann ich mich nur anschließen. Echt gemütlich hier! Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage!!
    mountie
    24.12.2008 15:19 Uhr - Letzte Änderung: 24.12.2008 um 15:20
    ...weil ich hier grade so am Weihnachtsgrüße verschicken bin, und ich ja wohl öfters auf Score11 bin, als ich jemals auf myspace, oder studivz, oder sonstwas sein könnte, lass ich doch mal auch ein paar Weihnachtsgrüße für meine liebste Film-Community hier:

    Ein frohes Weihnachtsfest und einen Spitzen-Rutsch ins neue Jahr 2009 an alle Score11-Mitglieder!!
    Special Greets an alle, auf meiner aktuellen und zukünftigen Freundes-Liste...

    Feiert schön und habt Spaß!!
    KeyzerSoze
    08.12.2008 12:03 Uhr
    Nur kurz von meiner Seite ... die Serienwertungen von meiner Seite werden nur durchgeführt wenn ich die Folge gerade gesehen habe oder sie sowieso schon auf der IMDB hinterlegt ist ... rein aus der Erinnerung werten wird bei mir jedenfalls nicht vorkommen ...
    Fox
    08.12.2008 09:07 Uhr
    @namecaps1: Es gibt eben verschiedene Interessen, und im Gegensatz zu Dir habe ich daran nichts auszusetzen, dass hier auch ganz andere Alters- und Interessengruppen vertreten sind. Dass sich der Kommentarstil allgemein verschlechtert hat, ist zugegebenermaßen unangenehm, aber Abschaffen der Statistiken würde daran nichts ändern.

    Wie Du schriebst, war ich am Anfang bei Score11 dabei: Da habe ich in mühevoller Arbeit die ersten ca. tausend Filme eingetragen um die Sache ins Rollen zu bringen, denn ohne Filme ist die Seite tot. Und es würde mir jetzt schon missfallen, wenn man nicht einmal sehen könnte, dass ich tausend Filme eingetragen habe - auch wenn es praktisch niemanden interessieren würde. Wobei das gar nicht so ist: Ich weiß, dass die angezeigte Zahl zuweilen auch "Eintrag-Wettläufe" veranlasst hat, was ja ebenfalls nicht schlecht ist. Und würden die Top-Supporter immer noch mühevoll die Ankündigungen eintragen, wenn man nicht mehr sehen könnte, dass sie die Top-Supporter sind?

    Ob dies hier der richtige Ort ist, um Wertungen von Serien zu diskutieren? Zu Akte X/Schrecklich nette Familie kann ich sowieso nichts sagen, weil ich mir diesen Schmonzes praktisch nie angeschaut habe. Aber mein Filmschauverhalten hat sich (aus Mangel an Geld und Möglichkeiten) leider in Richtung Serien verschoben. Und an Serien, die ich ganz gerne schaue (Clarissa, M.A.S.H., Sabrina, Monk, oder Richard Carpenters Robin Hood) kann ich mich nahezu genauso gut erinnern wie an Filme, wenngleich der Serientitel da zugegebenermaßen ein schlechtes Unterscheidungsmerkmal für mich bietet, weil ich letzteren sofort vergesse - was auch der Grund ist, dass ich Folgen sofort nach ihrer Sichtung bewerte: Später würde ich sie nicht mehr oder nur schwer finden (obwohl ich mich an den Inhalt erinnern kann). Dass Du mehr Geld/Zeit für Filme zur Verfügung hast als ich, ist schön für Dich, aber ich habe seit einiger Zeit i.W. nur den Fernseher im Hintergrund als Filmmedium, und da ist es halt einfach natürlicher, Serien zu sehen/werten. An 4000 Titel komme ich aber trotzdem lange nicht ran, selbst wenn ich die werten würde, an die ich mich kaum erinnere - so viel Zeit hatte ich nie übrig. Gerade deshalb finde ich es eben OK, dass man z.B. sehen kann, dass Du mehr Filme gesehen hast als ich. Wenn Du unterstellst, dass Naboo Pilot 111 die Filme, Die er wertet, nicht gesehen hat, weil es so viele sind, dann kannst Du das ebenfalls nur deswegen, weil Du diese Zahl in der Statistik siehst. Ansonsten hättest Du keine "Warnung", wenn Du eine Filmempfehlung von ihm als ScoreBuddy bekämst. Und ohne die Statistik hättest Du z.B. auch keinen Anhaltspunkt, wie viele Filme z.B. KeyzerSoze gesehen hat - und bei jenem hat wohl keiner Zweifel, dass er diese tatsächlich gesehen hat.

    namecaps1
    08.12.2008 00:34 Uhr - Letzte Änderung: 08.12.2008 um 01:14
    @ Fox...

    : Vom Abschaffen der Statistiken würde ich sehr stark abraten - das wäre so ähnlich, wie die Credits beim Film abzuschaffen:
    Wär dein Satz gewesen: Vom Abschaffen der KOMMENTARE würde ich sehr stark abraten - das wäre so ähnlich, wie die Credits beim Film abzuschaffen: hätt ich sofort und ohne Zögern freudig zugestimmt!


    Nur: Die Gattung der Kommentare kömmer ja so ohne weiteres nicht abschaffen - aber wir sollten diese Kopmmentare auch nimmer so ohne weiteres stehen lassen!!!

    Lb. Fox, sei mir nicht gram, aber ich persönlich bin demnäxt > 40 Lebensjahre, und meine tollen Statistiken hier beim für mich selber superkorrekten und relevanten Monitor von Sc11 kannst abrufen wost eh weisst wies geht. Member hier bin ich BTW seit >5 Jahren.
    Ganz zu Schweigen von dir selbst/deinem Tun, weil du bist wenn ich mich entsinne noch länger dabei!

    Die notwendige Dauer von "Einen Film Schauen" dürfmerwohl mit statistisch ca. 90 Min ansetzen. Ich hab hier >4000 Film-Einträge gevotet - und hab sie gesehen. Auch hab ich fast 1500 Filme/Serien mit dieser Kompetenz kommentiert - an die ich mich - ungestützt bzw. aus dem Stegreif erinnern konnte.

    Nicht kommentiert bzw. nicht einmal gevoted habe ich jene Filme, an die ich mich auch gestützt nicht mit ausreichenden Details zur Wertung erinnern konnte.

    Ein Tritt ins Schienbein an dieser Stelle fürs Werten einzelner Serienfolgen, das IMHO schlicht zu UNTERLASSEN ist. Ein Test für jede/n Widerspücler/in: Such dirt min FÜNF Folgen Akte X deiner eigenen Wahl aus, gib mir zu jeder dv. per PN kurz bescheid, Schau in einen Spiegel beim Erinnnern an den Inhalt - und wiederhole das Schaun in den Spiegel nach ca. 4 Wochen - und bleib dann ehrlich! Das Werten einzelner Folgen bringt NIX, es VERWÄSSERT Sc11, es ist eine von Plazierungen in IDIOTENrankings diktierte MODE. Erzählts ma was über einzelne Folgen eurer Serien, Voters! AM BESTEN GLEICH von KING of QUEENS oder EINE SCHRECKLICH NETTE FAMILIE.

    Aber erst nach 25 Jahren!!!

    Meine Motivation hier zu posten waren mal die Ergebnisse meiner Selbstexploration von Anfang an im Austausch mit anderen nachvollziehbar zu machen. KUNDIGEN MEMBERS, auf deren Auffassungen, Ansichten, Wertungen und - durchaus - Umgangsformen - ich Wert lege.



    OFFENBAR HABEN SICH DIE INTERESSEN DER MEMBERS DEUTLICH VERLAGERT, bzw, ICH SELBST HABE mich von den Interessen der MEHRHEIT DER MEMBERS DEUTLICH ENTFERNT!

    Es tut hier noch sonstwo überhaupt nix zur Sache an sich, aber: Ich denk ein Member wie Fox selbst war doch bereits rel. lang vor mir auf Sc11 aktiv. Wie immer - irgendwer dems eh wurst sein kann wird ds. Thread mal lesen. Fox wie mir kommts ja eh net auf "Seniorität" an. Sondern auf Austausch. Und deswegen kriegst *nur er* mit seinem Post jetzt tüchtig "Kontra" ;-) Yo!




    Fazit: Red mer doch noch mal vom Sinn dieser tollen, interessanten und (in jeder Beziehung: total...) *****IRRELEVANTEN***** Statistiken von Sc11.



    (Quote Fox) ..."nicht fair gegenüber den Leuten, die die Arbeit tun. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass sich einige Leute weniger engagieren würden, wenn ihre Mühe nicht wenigstens als Zahl gewürdigt würde."


    JAAA! da fühl ich mich doch persönlich angesprochen! Weil, die Würdigung als wenigstens Zahl krieg ich für mein Tun sehr wohl! Siehe Rankings, nick namecaps1.

    Net bös sein, aber mein statistisch dokumentiertes TUN ist mir doch glatt - *WURSCHT*. Tatsächlich hab ich ein faktisches Problem mit Hilfsarbeitern der Intelligenz, die Tun (oder das Posten des ZEHNTEN "Pfäu, geiler Film, post ich da auch ma." -Kommentrs) mit selbständigen Gedanken verwechseln!


    Aber nicht in allem sind wir beide bei dem Thema auseinander:
    "Gut, dies betrifft jetzt hauptsächlich die Statistiken über die arbeitsaufwändigen und weniger spaßvollen Dinge (Filme und Fernsehankündigungen eintragen usw)." Schau, Fox, ab hier simmer wieder beinand, weil den Schluss deines Posts will ich gerne unterstreichen;


    "Aber auch die Anzahl der Wertungen finde ich interessant: Erstens ist es für "Newbies" sinnvoll, einen Vergleichswert zu haben, wie viele Filme andere Leute so gesehen haben (ich hätte selbst nie geschätzt, dass ich auf eine so große Anzahl komme). Zweitens kann man teilweise Kommentare besser einschätzen, wenn man sieht, ob sie von einem Filmfan mit weit über tausend Filmen Erfahrung kommen oder von einem unbedarfteren (und daher in gewissem Sinne unvoreingenommeneren) Zuschauer. (Ich hoffe, es ist klar, dass ich keines von beiden wertend meine, aber das Wissen hilft m.E. wirklich, die Kommentare besser einzuordnen)."


    Da hast du sicher einen Punkt - nur es ist den sog. "newbies" PLUNZN überhauppt und damit auf genereller Ebene, welchen Vergleichswert es gibt.

    Und da simmer auseinand: WEG mit diesen Statistiken, die nur so tun, als würden sie zum Schein irgendwas dokumentieren oder auch nur pubertierende Piloten beeindrucken.

    blingblaow
    07.12.2008 21:23 Uhr
    @Fox: Dito. Schön auf den Punkt gebracht.
    Fox
    07.12.2008 20:51 Uhr - Letzte Änderung: 07.12.2008 um 20:55
    Vom Abschaffen der Statistiken würde ich sehr stark abraten - das wäre so ähnlich, wie die Credits beim Film abzuschaffen: nicht fair gegenüber den Leuten, die die Arbeit tun. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass sich einige Leute weniger engagieren würden, wenn ihre Mühe nicht wenigstens als Zahl gewürdigt würde.

    Gut, dies betrifft jetzt hauptsächlich die Statistiken über die arbeitsaufwändigen und weniger spaßvollen Dinge (Filme und Fernsehankündigungen eintragen usw).

    Aber auch die Anzahl der Wertungen finde ich interessant: Erstens ist es für "Newbies" sinnvoll, einen Vergleichswert zu haben, wie viele Filme andere Leute so gesehen haben (ich hätte selbst nie geschätzt, dass ich auf eine so große Anzahl komme). Zweitens kann man teilweise Kommentare besser einschätzen, wenn man sieht, ob sie von einem Filmfan mit weit über tausend Filmen Erfahrung kommen oder von einem unbedarfteren (und daher in gewissem Sinne unvoreingenommeneren) Zuschauer. (Ich hoffe, es ist klar, dass ich keines von beiden wertend meine, aber das Wissen hilft m.E. wirklich, die Kommentare besser einzuordnen).

    namecaps1
    07.12.2008 20:14 Uhr - Letzte Änderung: 07.12.2008 um 20:17
    @ Statistiken (Dr. Z'): Wie wärs mit einem Counter+Title reset >9.999 hits? Ich denk des hätt was adäquat Surreales gemessen am zetbe beim oo-Pilot zZt Sichtbaren. So könnt man doch das endlich adäquat honorieren!
    ;-)

    Alternative: sämtliche Titel und Zähler *ABschaffen* aus Gründen der erwiesenen Wertlosigkeit und dafür ***Platzschaffen***. Für egal was besseres.
    namecaps1
    07.12.2008 19:59 Uhr - Letzte Änderung: 07.12.2008 um 20:19
    @ Dr. Zoidberg (stellvert. für alle die was in echt entwickeln auf Sc11.de):

    Weils mir grad einfiel: Ich möcht gern *nur* meinen "Freunden" (nach Sc11-Definition) einen "Tipp" schicken zu einem Film - und gern auch mehr "Funktionalität" in die Richtung.

    Gaaanz persönlich - und ehrlicherweise, mir ist es ziemlich *Plunzn* (niederdt. Blutwurst) in welchem *Style* (altdt. Stil) ihr die *Page* (altdt. Seite) einzufarbeln gedenxt. Am besten ohne Umstellungen ihrer Aufteilung oder der Menüpunkte, wäu sonst müsst mer suchen. Denn das wär - IMHO eine wirkungslose Verschlimmbesserung.

    Ich hätt übrigens gern die Funktionalität des < br > Tags zurück. Thx for ur work awz

    (Hinweis: Nachvollziehbar wird mein Impuls in ds. Richtungaus dem dzt. aktuellen Boll-Interview bzw. Thread)

    Spreewurm
    06.12.2008 23:18 Uhr
    Und bei jeden steht dann Uwe Boll als begnadetsten Filmemacher aller Zeiten :-D
    namecaps1
    06.12.2008 22:04 Uhr - Letzte Änderung: 06.12.2008 um 22:08
    @Spreewurm: Jau, zetbe so. Aber ich denk das soll dann jeder so halten wie ers für richtig hält.

    -> Bei mir stünde wahrscheinlich keins deiner Beispiele. Evtl aber Hassbekenntnisse - zu bestimmten Regisseuren, Gesichtshinhaltern und Wackelkameras etwa. Oder auch Linktipps oder was immer...

    Auf jeden Fall aber wenn ermöglicht mein Avatar, den ich doch etwas misse...
    blingblaow
    06.12.2008 14:30 Uhr
    Ein richtiges Profil für jeden wäre natürlich dufte. Auch wenn ich alles andere wie das geplante "Facelift" der Page wichtiger finde.
    Spreewurm
    06.12.2008 03:28 Uhr
    Meinste ne Seite, wo dann steht:

    Lieblingsschauspieler, Lieblingsfilme, Lieblingsserien, etc. ?

    Wie oft ins Kino, Lieblingskino etc. ?
    Was man als letztes für nen Film oder Serie gesehen hat etc.?
    namecaps1
    05.12.2008 22:34 Uhr
    @Dr. Zoidberg


    Was (wirklich SEHR) fehlt wäre... (Kundige mögen dies durchaus als Aufschrei auffassen)


    irgendwo, aber "consistent" eine Art "Ich"-Seite zur Selbstdarstellung der Mitglieder verfügbar zu machen.

    Caenalor
    01.12.2008 11:34 Uhr
    Vermutlich einige Arbeit, aber auch ganz toll wäre es, wenn man die Eigenen Wertungen (und evtl. andere Listen) nach Jahrgang des Films sortieren könnte, z.B. um sich Filme-des-Jahres-Listen zu erstellen. Oder gleich frei nach allen Datenfeldern, wenn man träumen darf. ;)
    sammy
    28.11.2008 12:08 Uhr
    Wat grinste denn so? ;)
    Spreewurm
    27.11.2008 14:42 Uhr
    Grins
    Marjan
    25.11.2008 11:56 Uhr
    @sammy: so mach ich das im moment auch. alle filme der gleichen wertung, die ich ändern möchte, mache ich in neuen tabs auf. ist halt ein bisschen fummelig und im prinzip wollte ich auch nur nach machbarkeit fragen. obwohl sich die sortierungen ändern schlafe ich nachts sehr gut.
    Marjan
    25.11.2008 11:53 Uhr
    hab mal zwei screenshots gemacht. zwischen screenshot 1 und 2 habe ich die wertung für "Asterix bei den Briten" verändert, jedoch ist die reihenfolge ziemlich durcheinander gekommen. besser wäre es doch, wenn die listenreihenfolge erhalten bliebe, abgesehen natürlich von der veränderten wertung.

    http://img265.imageshack.us/my.php?image=wertung1xd1.jpg
    http://img56.imageshack.us/my.php?image=wertung2gs3.jpg
    ZordanBodiak
    24.11.2008 17:55 Uhr
    Die jetzige Sortierung beruht innerhalb der gleichen Wertung (sprich: alle 9er) auf dem Wertungszeitpunkt. Selbst wenn man einen Film abwertet, solltet das eigentlich nur zu einer kleinen Veränderung der ursprünglichen Reihenfolge führen.
    Colonel
    24.11.2008 16:03 Uhr
    Wenn Ihr grad schon dabei seid, dann könntet ihr vielleicht ja noch die OV Sneak für das UCI Bochum hinzufügen.;-)
    sammy
    24.11.2008 15:12 Uhr
    Das ist ihm klar.. er will nur eine Sortierung innerhalb der jeweiligen Wertungen ;)

    @Marjan: Du kannst auch den Film, den Du ändern willst in einem neuen Fenster öffnen. Dann müsste es eigtl. gehen.
    Dr. Zoidberg
    24.11.2008 14:53 Uhr
    Die Standard Sortierung ist Wertung abwärts, sprich: Die Filme, die du am höchsten bewertet hast, stehen am Anfang ;)
    Marjan
    24.11.2008 12:05 Uhr
    ich hätte noch einen wunsch. ab und an sehe ich meine kompletten wertungen durch, i.d.r. nach von mir enthusiastisch überbewerteten filmen. wenn ich allerdings nur eine einzige wertung ändere, ist die komplette reihenfolge bei "meine wertungen" durcheinander. wäre es möglich, diese übersicht zum beispiel alphabetisch zu machen? also erst die 11, dann alle 10er wertungen von a-z, dann alle 9er wertungen von a-z etc. die sortierung im moment versteh ich leider nicht.
    Spreewurm
    23.11.2008 15:17 Uhr
    Hab vielen Dank Dr. Zoidberg,

    Für UCI Fr'hain steht jetzt 2 x Sneak Preview,
    die eine müsste in OV geändert werden (die neue).

    Hab noch ein paar Kinobetreiberänderungen:

    Alles Berlin:

    Cubix ist jetzt CineStar Cubix
    Kinocenter Spandau ist jetzt Cineplex Spandau
    Titania ist jetzt Cineplex Titania

    Desweiteren fehlt noch CineStar Hellersdorf in der Kinoliste (ohne Sneak, nur für Preview-Eintragungen).

    Sneakkino: Coburg "Utopolis" kannste auch noch eintragen.

    Gruß René (Das müsste dann erstmal für ne Weile wieder reichen ;-)
    Pensonil_
    23.11.2008 14:54 Uhr
    @Dr. Zoidberg:
    ich hätte da auch noch ein paar Sneak-Kinos, die in der Auswahlliste noch fehlen:
    - Köln, Filmpalast
    - Konstanz, CineStar
    - Ingolstadt, CineStar
    Schon mal Besten Dank.
    Dr. Zoidberg
    22.11.2008 12:00 Uhr
    @Spreewurm: Ist alles drin / geändert
    sammy
    22.11.2008 09:40 Uhr
    Vielen Dank! :-)
    Dr. Zoidberg
    21.11.2008 21:28 Uhr
    @Sammy: Ist drin
    Narcotic
    21.11.2008 19:49 Uhr
    Und ich hatte mich schon gewundert, warum es in letzter Zeit bei der imdb nur noch so wenig Film-Infos gibt. Danke für die Aufklärung. :-)
    Bosie
    21.11.2008 19:45 Uhr
    War mir die Tage auch aufgefallen und hat mich gestört. Umso erfreuter bin ich ob der schnellen und gelungenen Lösung. Vielen Dank. :-)
    Kazushi
    21.11.2008 18:04 Uhr
    Super, das ist natürlich die Ideallösung!
    sammy
    21.11.2008 17:17 Uhr - Letzte Änderung: 21.11.2008 um 17:18
    Das ging ja fix! Danke.

    Mir ging es aber eher noch ums Film eintragen: Könnte man da auch beide Versionen zulassen?
    Dann müssten die Agenten nicht immer den imdb.de-Link raussuchen.....
    Dr. Zoidberg
    21.11.2008 17:12 Uhr
    Sind jetzt Links zu deutschem und englischem IMDB mit drin ;)
    sammy
    21.11.2008 16:36 Uhr - Letzte Änderung: 21.11.2008 um 16:38
    Ist mir auch schon aufgefallen. Kann man zwar mit nem Klick auf "More at imdb.com" schnell wechseln, aber die fehlenden Infos nerven auf der deutschen Variante.
    Daher volle Zustimmung.
    Weiß allerdings nicht, ob das so leicht ist, das ja alle bestehenden Filme auf imdb.de verlinkt sind.
    Kazushi
    21.11.2008 16:06 Uhr
    Ich plädiere dafür den standardmäßigen imdb-Link bei jedem Filmeintrag von .de auf .com zu ändern. Seit kurzem hat die imdb nämlich eine deutschsprachige Version gestartet, auf die Score11 nun verlinkt. Da steht dann zwar der deutsche Filmtitel groß oben und die Begriff sind übersetzt, dafür gibt es nicht einmal mehr halb so viele Funktionen und Informationen. Mich persönlich nervt es daher immer wieder da .de in .com ändern zu müssen. Vielleicht findet das ja Gehör und eine Mehrheit hier sieht das ähnlich.
    sammy
    18.11.2008 11:06 Uhr
    Großartig! Was lange währt, wird endlich gut ;)

    Vielen Dank fürs Eintragen! Werde dann mal ca. 10 Sneaks eintragen :)
    Spreewurm
    17.11.2008 16:45 Uhr - Letzte Änderung: 17.11.2008 um 17:16
    Hi Dr. Zoidberg, lebst auch noch ;-)

    Ich versteh dich schon, wenn man viel zu tun hat, und man nicht zu solchen Sachen kommt, dann werden die mails dann immer mehr, und man kann schnell den Überblick verlieren.

    Meld dich aber mal bitte, wenn du das gröbste eingetragen hast, "Sneak-Kinos" meine ich.


    Habe auch wieder 2 neue für dich: Wien: "Breitenseer Lichtspiele", und Innsbruck: "Metropol", Tuttlingen: "Scala Kinopalast"
    Kinobetreiberänderungen: Aus den Kinolex's Wilhelmshaven, Paderborn, Flensburg und Bad Oeynhausen sind jetzt UCI Wilhelmshaven, Paderborn, Flensburg und Bad Oeynhausen geworden,
    das "Saphir" in Baden-Baden heißt jetzt: "Cineplex Filmcollier".


    Zusatz: In der UCI Friedrichshain (Berlin) gibt es zusätzlich eine OV-Sneak.
    Gruß Spree.
    Czech
    17.11.2008 16:33 Uhr
    Lustig !! Haha :)
    Dr. Zoidberg
    17.11.2008 15:38 Uhr
    Ist drin. Bin bisher noch nicht dazu gekommen ;-) Steht noch vieles aus, ich weiss...
    sammy
    17.11.2008 11:05 Uhr
    LOOOOOL, großartige Antwort :)
    Schön, Dich zu sehen / lesen, Dr. Zoidberg!
    Kannst Du bitte eine neue Sneak in Kiel eintragen: "Neues Studio".
    DANKE!
    Dr. Zoidberg
    17.11.2008 08:40 Uhr
    40% der Zugriffszahlen werden monatlich an die Rechtschreibstiftung geschenkt
    Czech
    16.11.2008 23:15 Uhr
    Wozu sind überhaupt die Zugriffszahlen gut??
    Das intersiert doch niemanden, wie viele Seiten diesen Monat aufgerufen wurden!! Oder hat es einen guten Zweck??
    Czech
    09.11.2008 20:06 Uhr - Letzte Änderung: 09.11.2008 um 20:19
    Bitte Eintragen: Mein Freund auf vier Pfoten

    http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/film-und-serie/mein-freund-auf-vier-pfoten-film-simon-shore-ID1225116471961.xml

    Danke!

    sry gehört ins Eintrage Forum!
    Czech
    06.11.2008 11:48 Uhr
    ah danke sehr!
    matzew
    06.11.2008 11:43 Uhr
    @ Czech: http://www.score11.de/details.php?movieID=40368 (Das Supertalent)
    Czech
    06.11.2008 11:37 Uhr
    Hallo erst mal,
    ja em weis vielleicht jemand wie diese Serie heist mit Diter Bohlen und diesem Schwarzen der auch bei Fonic zu sehen ist??Der dann dagt ,, So wechseln Wir'' HEHE ganz lustig der kann gar kein deutsch!
    Ja da geht es um Talente und so!! Hat da vielleicht jemand ne Ahnung!!!
    chifan
    31.10.2008 14:26 Uhr
    Normalerweise kopiere ich genau aus diesem Grund meinen Kommentar auch - allerdings vergesse ich das auch ab und zu. Und gestern wars halt wieder so weit. Es ist bloß ärgerlich, dass man eben nicht mal mit "Zurück" an seine geschriebenen Daten kommt...
    sammy
    31.10.2008 12:54 Uhr
    @chifan:

    "Ich würde es gut finden, wenn es möglich wäre, auch die Wertungen der Freunde direkt einsehen zu können. Dadurch könnte man bei diesen Stöbern was sie so alles gesehen haben und so den einen oder anderen Filmtipp für sich entdecken."

    Finde ich eine sehr gute Idee und würde mich auch freuen. Der Movie Manager kann ja schon für andere freigegeben werden.
    Wenn man dann noch in den Wertungen stöbern könnte, wäre das richtig klasse.


    Zu dem Ausloggen:
    Ich kopiere mir immer vor dem Absenden meinen Kommentar, falls er den Beitrag nicht annimmt. Dann war die Arbeit nicht umsonst.
    chifan
    30.10.2008 23:43 Uhr
    Eine Sache hier nervt mich absolut. Wenn man einen längeren Text eingibt, ist es mir schon ein paar Mal passiert, dass der dann nach dem Speichern nicht angezeigt wurde und ich stattdessen nicht eingeloggt war. Das ist echt bullshit!!! Vor allem wenn man grad ne halbe Stunde was geschrieben hat. Ändert das bitte mit dem automatischen Ausloggen!
    blingblaow
    30.10.2008 20:10 Uhr - Letzte Änderung: 30.10.2008 um 20:10
    @TheRinglord1892: U're right! Krasse Sache, funktioniert bei mir auch.

    Dank und Gruß.
    TheRinglord1892
    30.10.2008 20:03 Uhr
    @blingblaow. Es ist gar kein Problem für einen Agenten ein bestehendes Poster zu ersetzten. Oft ist das Problem nur der Browser-Cache. Also nach dem Hochladen des Bildes einfach die Seite nochmal neu laden lassen, dann sollte man auch das neue Bild sehen. Bei mir funktionierts zumindest...
    blingblaow
    30.10.2008 12:07 Uhr - Letzte Änderung: 30.10.2008 um 12:11
    Hatte die Frage schon an anderer Stelle gestellt: Kann es sein, dass es einem Agenten nicht möglich ist ein schon vorhandenes Filmposter zu aktualisieren bzw. zu ersetzen? Ich bin mir nicht sicher ob das schon immer so war, gestern ist es mir zumindest aufgefallen.
    chifan
    21.10.2008 14:29 Uhr - Letzte Änderung: 21.10.2008 um 14:29
    Noch ein Verbesserungsvorschlag.

    Ich würde es gut finden, wenn es möglich wäre, auch die Wertungen der Freunde direkt einsehen zu können. Dadurch könnte man bei diesen Stöbern was sie so alles gesehen haben und so den einen oder anderen Filmtipp für sich entdecken.
    blingblaow
    20.10.2008 23:19 Uhr - Letzte Änderung: 20.10.2008 um 23:19
    @RPdings: Mein Kommentar bezog sich nur auf die vorhandenen Kürzel, dass etliche Abkürzungen fehlen steht außer Frage. Wäre die Länderliste komplett, so ist ein vollständiges Wissen aus dem FF selbstverständlich nicht vorauszusetzten.
    RPS
    20.10.2008 23:01 Uhr - Letzte Änderung: 20.10.2008 um 23:02
    @blingdings: Ja die gängigen natürlich, aber was machst du bei nem Film aus Thailand? Aus Hong Kong? Aus Singapur? Aus Khana? Edit: Fox hats bereits schöner formuliert, noch gar nicht gelesen gehabt!
    sammy
    20.10.2008 22:08 Uhr
    Finde auch, dass sehr viele wichtige Länder fehlen.
    Fox hat ja schon einige genannt.
    Weiteres Beispiel. Hong Kong.
    Fox
    19.10.2008 12:13 Uhr - Letzte Änderung: 19.10.2008 um 12:24
    Es fehlen etliche wichtige Länder: die meisten skandinavischen beispielsweise (deshalb sind die ganzen "Leningrad Cowboys" falsch zugeordnet), Irland, Polen, Korea, Taiwan, es ist kein einziges afrikanisches Land dabei, bei einigen weiteren Ländern (die ich mittlerweile vergessen habe) hatte ich sogar aus Not - weil sie nicht verfügbar sind - einfach mal ein geographisch oder kulturell benachbartes Land eingetragen (etwa China oder Japan statt Taiwan, oder Schweden statt Dänemark; vor allem das erste ist natürlich eine sehr fragwürdige Notlösung, aber immer noch besser, als wenn jemand meint, es sei ein europäischer Film).

    Und zumindest beim Eintragen wäre eine Gedächtnisstütze schon schön. Ich vergesse z.B. jedesmal, ob jetzt "au" Australien oder Austria bedeutet. Ist China jetzt "ch" oder "cn"? Ist "no" Norwegen oder ein asiatisches Land? Wieviele Prozent der Score11-Nutzer würden für einen schwedischen Film "sw" eintragen und fragen sich (oder nicht) welches Land wohl "se" ist? Bis auf die wirklich häufigen Länder sind die Abkürzungen doch nicht wirklich Allgemeinbildung...
    blingblaow
    18.10.2008 23:40 Uhr - Letzte Änderung: 19.10.2008 um 00:01
    Naja, dass Länderabkürzungen bekannt sind sollte man gerade noch erwarten können.
    RPS
    18.10.2008 22:43 Uhr
    Ich würde das de,us,at,cn etc in richtige Länderbezeichnungen ändern, da blickt ja keiner mehr durch! Außerdem fehlt Hong Kong noch.
    Sserpyc
    17.10.2008 23:07 Uhr
    Zu der Unterteilung in Seasons oder gar Episoden muss ich sagen dass ich das auch für wenig sinnvoll halte. Klar, bei vielen Serien gibt es starke und langweilge Staffeln (siehe Enterprise), aber trotzdem ist eine Serie als Ganzes zu sehen und es bringst keinem was das zu zerstückeln.
    chifan
    17.10.2008 23:00 Uhr
    @blingbalow Dass es durch deine Art der Eingabe übersichtlicher wird ist mir schon klar. Ich wusste das auch vorher schon. Nur sollte das Ganze benutzerfreundlich und selbst erklärend sein. Und wenn man noch nicht ganz so lange hier ist, ist es eben nicht eindeutig. Andererseits ist es auch nicht gerade konsequent gelöst, da die einzelnen Folgen von "Heroes" eben nicht mit TV versehen sind.

    Deiner Argumentation bzgl. der Diskussion über einzelne Folgen kann ich nicht so ganz zustimmen. Denn User A ist sehr wohl gezwungen sich durch alle Folgen zu klicken, wenn ihn vielleicht ein bestimmter Aspekt interessiert. Darüber gibt es vielleicht sogar ne Diskussion, die aber User B eben einer bestimmten Folge zugeordnet hat, weil sie eben in dieser Folge geschehen ist. Die Folge kennt aber User A nicht - vielleicht weil er vergesslich ist oder man sich tatsächlich nicht den Titel einer Folge merken kann, die vor 1 Jahr im TV lief. Es ist hier schwer zu trennen, was man der Serie und was einer Folge zuordnet. Denn letztlich kann man alles der Serie zuordnen aber auch fast alles irgendeiner Folge.

    Letztlich wird durch so eine "Zerteilung" das Finden von Informationen schwerer, die Übersicht leidet und nebenbei wird auch nicht wirklich ein "mehr" an Nutzen geschaffen gegenüber einer Einteilung in Staffeln. Statt dessen werden, wie schon beim letzten Post geschrieben, Diskussionen in den Unterrubriken geführt, was bestenfalls keine Auswirkungen im schlechtesten Fall aber dazu führt, dass Leute sich durch der Zerteilen von Diskussionen nicht an selbigen beteiligen.
    Sserpyc
    17.10.2008 22:54 Uhr
    So, ich geb meinen Senf einfach nochmal ab ;). Das es wieder ein Forum gibt find ich gut, aber warum jeder einzelne Nutzer per Hand freigegeben werden muss erschließt sich mir nicht ganz. Ich bleibt bei meinen Kritikpunkten. Ich fände es sinnvoll Diskussion und Kommentare zu einem Film zu trennen und gleichzeitig die Bewertung von einem Kommentar selbst zu erlauben. Klar, mit IMDB sollte man SC11 nicht vergleichen. Trotzdem nutzen es viele als Informationsquelle und wenn die interessantesten Kommentare unter 50 Posts vergraben werden ist das unnütz. Gleichzeitig will ich über einen Film diskutieren können. Es gibt einfach viele Kleinigkeiten die mich eher zu IMDB treiben wenn es darum geht ob ich einen Film, erm, kaufen will. Und an Design gewöhnt man sich, klar. Trotzdem ist es nicht aktuell. Meinen 1993er Opel Astra würde man heute nicht mehr verkaufen können. Genau so ist es mit dem Design einer Webseite, es nutzt sich ab. Das ist unabhängig vom Inhalt, da sieht man dass scoremaster etwas von php versteht.
    blingblaow
    17.10.2008 14:55 Uhr
    @icetee: hast du überhaupt meinen post gelesen? wenn du ne serie suchst dann füge doch einfach zu dem suchwort noch "tv" hinzu und du hast dein ergebnis an erster stelle.

    und weshalb sollte es ausnahmen geben? wenn jemand einzelne folgen zu star trek oder sonst einer serie eintragen möchte soll er das halt tun. die imdb links zu jeder episode sind ja vorhanden.

    das argument mit der unübersichtlichkeit bei der suche stimmt einfach nicht, wenn man seine suchanfrage entsprechend stellt.
    icetee
    17.10.2008 13:39 Uhr - Letzte Änderung: 17.10.2008 um 13:40
    also ich finde das mit den serien auch sehr nervig und unübersichtlich!
    mit den bewertungen ist das meiner meinung nach nicht so schlimm. aber wenn ich nen film oder ne serie suche, will ich nicht erst durch alle serien-teile durchwühlen müssen...
    ansonsten hätte ich in diesem zusammenhang gerne alle folgen von den simpsons und star trek hier eingetragen. denn da gab es durchaus auch qualitätsunterschiede bei den einzelnen folgen! oder fangen wir an bei so etwas ausnahmen zu machen?!
    Mr.Blond
    17.10.2008 07:53 Uhr
    @ mountie: Das Lied im Trailer zu Hellboy 2 ist von Rammstein und heißt "Mein Herz brennt".
    mountie
    17.10.2008 01:11 Uhr - Letzte Änderung: 17.10.2008 um 01:16
    Sorry Leute. Möchte eure heiße "Serien-Episoden-Bewerten-Diskussion" nicht mit was relativ unwichtigem unterbrechen. *g*
    Aber ich hätt da mal ein Anliegen. Genauer gesagt suche ich schon länger etwas. Und zwar würd ich gern den Namen bzw. den Titel eines bestimmten Musikstücks wissen, das ich jetzt schon in mehreren Trailern zu hören bekam.
    Und zwar wurde meines Wissens u. a. der Trailer zu Hellboy 2 damit unterlegt. Ist ein recht treibendes, rockiges Score-Stück, von dem das ich denke, das es schonmal irgendeiner bei Score11 beim Namen genannt hat, und von welchem Film es ist bzw. ob es auf einem Soundtrack zu finden ist.
    Mehr Hinweise hab ich leider nicht, da ich ja schlecht hier die Meldoie summen hat....
    Für Hilfe wär ich sehr dankbar...
    blingblaow
    16.10.2008 20:31 Uhr - Letzte Änderung: 16.10.2008 um 20:33
    @Chifan: Wenn du eine Serie suchst und nicht einzelne Episoden im Ergebnis haben möchtest...nichts einfacher als das: Gebe als Suchbegriff "Heroes tv" oder auch "Heroes (TV)" ein und schon wirst du fündig. Dies gilt nebenbei auch für alle anderen Serien.

    Wenn Diskussionen über einzelne Episoden stattfinden und dies einen User nicht interessiert oder er keine Lust dazu hat, so braucht er sich doch auch nicht durch alle eingtragenen Folgen klicken?!

    Wenn sich ein User aber für die Serie interessiert, so braucht er nur im Haupteintrag dieser nachzuschauen, da genau hier Diskussionen und Kritiken über die Serie an sich stattfinden.

    Bewertungstechnisch finde ich das nicht unsinnig, da die Aussage sehr wohl vorhanden ist. Hier kann man en detil die Entwicklung der Serie nachvollziehen. Und sollte eine Staffel mal komplett mieß sein, aber 1-2 hervorragende Lichtblicke haben, so kann man dies wunderbar an den Einzelbewertungen erkennen.

    Allerdings wäre es wünschenswert die Episoden der jeweiligen Staffel zuzuordnen und wenn möglich noch nach der Reihenfolge zu markieren.


    chifan
    16.10.2008 17:45 Uhr - Letzte Änderung: 16.10.2008 um 17:50
    Die Statistik ist mir ehrlich gesagt auch Schnuppe. Mir gehts um Übersichtlichkeit und Informationsgehalt. Und der geht meines Erachtens verloren. Wenn man "Heroes" eingibt findet man unzählige Einträge zur TV-Staffel dazu - eine Unterteilung nur in die drei bisherigen Staffeln würde übersichtlicher und sinnvoller sein. Bisher laufen die Diskussionen über die verschiedenen Staffeln im Urspungseintrag.

    Weiterhin ist das Problem beim Posten jeder einzelnen Folge, dass sich Diskussionen verteilen, was bei einer Unmenge von Posts vielleicht noch sinnvoll ist, aber einfach hier nicht gegeben ist. Sprich Diskussionen finden dann in "Untermenüs" (den jeweiligen Episoden) statt, die aber eben nicht jeder User der sich bspw. für "Heroes" interessiert anschauen wird - vielleicht weil er keine Lust hat sich durch jede einzelne Folge zu klicken um zu sehen wo eventuell was über wen steht (Unübersichtlichkeit). Und nach spätestens einem Jahr weiß wahrscheinlich ohnehin kaum noch jemand was in welcher Folge geschehen ist - bzw. welches Geschehen welcher Folge zuzuordnen ist (kein Informationsnutzen). Ich denke dass durch so eine Einteilung weniger Leute erreicht werden, die potenziell durchaus auch diskutieren wollen würden. Eine Einteilung in die jeweiligen Staffeln ist hier völlig ausreichend.

    Und rein Bewertungstechnisch finde ich so etwas ohnehin unsinnig. Letztlich soll ja eben auch noch eine Aussage dahinterstehen.

    @Kazushi: Ich verstehe nicht wieso sich Inhaltsangaben nur auf Klassiker und aktuelle Filme beziehen würden. Vor allem aus dem hier recht häufig vertretenen asiatischen Kino ist mir bei den meisten Filmen unklar um was es geht (und damit meine ich nicht Streifen aus den 40er Jahren :-)).
    Kazushi
    16.10.2008 15:19 Uhr - Letzte Änderung: 16.10.2008 um 15:22
    Zur Anmerkung: Das mit dem Nichtzählen der Bewertungen war nur eine Reaktion darauf, dass sich scheinbar viele User daran stören. Mir persönlich ist die Statistik wurscht, eines der Menüs, die ich am seltensten anwähle. Die Angliederung der Episoden an die Serieneinträge sollte imho aber wenn möglich umgesetzt werden.

    Zu den Inhaltsangaben: Ich kenne es nur von der ofdb und da gibt es um ein vielfaches mehr Nutzer als hier. Das Eintragen würde daher im Wesentlichen sich auf die aktuellen Kinofilme und die Klassiker beschränken und gerade da kennt man doch meist den Inhalt. Und die Spoilerdiskussion wird es geben, da bin ich mir ganz, ganz sicher...

    Aber von mir aus, kann auch das kommen. Schaden kann es der Seite - abgesehen von möglichen Urheberrechtsproblem - nicht.
    bhorny
    16.10.2008 13:36 Uhr
    Also ich verstehe diese ganzen Episodendiskussionen nicht... Da könnte man meiner Meinung nach auch hunderte von Filmen streichen... Ich persönlich finde eine Einzelbewertung von Folgen durchaus sinnvoll, auch bei Serien mit durchgehendem Handlungsstrang. Denn der so oft bemühte Begriff des Community Gedankens kommt da bei mir auch voll und ganz zum tragen: Ich fand eine Folge Lost, Heroes oder 24 Folge schlecht... wie fanden die anderen aus der Community diese Folge? Ich hab so ein bißchen den Eindruck das das ganze eher ein Problem für Statistik-Freaks darstellt. Plötzlich bekommen halt einige User mal eben 300 Wertungen dazu weil sie ein paar Serien in Einzelfolgen bewertet haben... Das nervt diejenigen die vielleicht nicht so viele Serien schauen, keine Lust auf soviele Einzelbewertungen haben und halt scharf auf eine gute Platzierung in der Statistik sind.
    Ein Ausgliedern aus der normalen Übersicht hin zu einer an den Haupteintrag angehängten würde ich aber aus Gründen der Übersichtlichkeit auch begrüssen. Warum aber die Bewertungen nicht gezählt werden sollen kann ich nicht nachvollziehen... ob ich nun wertvolle Zeit meines Lebens für Kinofilme oder Fernsehserien opfere ist doch egal...
    chifan
    16.10.2008 12:13 Uhr - Letzte Änderung: 16.10.2008 um 12:16
    Zu den Inhaltsangaben

    Das Problem der Unübersichtlichkeit kann man lösen, wenn nur eine Inhaltsangabe "erlaubt" ist. Diese kann unter der Wertung oder den Darstellern eingestellt werden und ist damit sauber getrennt von den Kommentaren.

    Ich kann dein Argument bzgl. des "Sinns" der Website nachvollziehen, trotzdem dient die Seite ja auch der Information. Wenn es nur darum gehen würde über die Filme zu diskutieren, könnte man die Wertungen ja weglassen. Die dienen - zumindest für mich - aber gerade der Orientierung ob ein Film gut oder schlecht ist. Diese benötige ich aber nur wenn ich den Film noch nicht kenne! Um den Film aber dann überhaupt einordnen zu können, gehört eben mehr dazu als eine Wertung und Diskussionsbeiträge. Denn all diese Sachen nutzen letztlich nichts, wenn man nicht weiß worum es geht. Das mag natürlich für Blockbuster irrelevant sein, aber bei etlichen Filmen ist es eben nicht so.

    Natürlich kann man sich die fehlenden Infos auch bei einer der anderen unzähligen Seiten im Netz besorgen, dann stellt sich als User aber die Frage, warum nicht gleich dort diskutieren?

    Zu den Episodeneinträgen

    Also ich kann deine Argumentation bzgl. der Entwicklung durchaus nachvollziehen. Allerdings geht es doch letztlich darum ob es sich lohnt eine Serie zu schauen oder nicht. Bei einer Serie mit einem durchgängigen Handlungsstrang, ist es unwichtig ob es auch schwächere Episoden gibt, da letztlich das Gesamtkonzept stimmen muss. So sind mitunter langatmige Episoden durchaus notwendig um den Handlungsstrang voranzutreiben. Ich sehe solche Serien als nichts anderes als überlange Spielfilme - und auch diese können nicht aus einem durchgängigen oder nur aus Höhepunkten bestehen. So gibt es bei "Lost" ("Dexter" kenne ich nicht) wirklich gähnend lanweilige Episoden die ich niemanden empfehlen würde. Trotzdem kann ich die Serie an sich jedem bedenkenlos empfehlen, weil eben der Rest stimmt. Entwicklungstendenzen lassen sich ja ganz gut in den Kommentaren unterbringen. Wertungen der Einzelepisoden hingegen verwirren eher - Folge 1-6 haben eine Wertung von 8 und die restlichen eine Wertung von 5. Was heißt das? Ich kann mir die ersten Episoden anschauen und den Rest vergessen? Das ist wie bei einem Film. Was nützen mir tolle 20min am Anfang, wenn der Rest Mist ist.
    sammy
    16.10.2008 01:13 Uhr
    blingblaow, Du hast meine volle Unterstützung! Bin nämlich genau Deiner Meinung!
    blingblaow
    15.10.2008 23:31 Uhr - Letzte Änderung: 15.10.2008 um 23:35
    Zu den Inhaltsangaben:

    Für mich war Score11 noch nie eine Seite um sich über die Story eines Filmes zu informieren. Hierfür gibt es wohl genug Alternativen im Netzt. Ebenfalls würde dies im bestehenden Kommentarsystem zu Unübersichtlichkeit führen, wenn zusätzlich zur eigentlichen Filmkritik, die für mich Sc11 ausmacht, auch noch zig Inhaltsangaben hinzu kommen würden. Nicht umsonst findet man bei jedem Filmeintrag in der rechten Leiste einen Link zu OFDB/IMDB um nur 2 Inhaltsseiten aus den möglichen hunderten Alternativen zu nennen. Diese Seite hier dient meiner Meinung nach dazu, sich über Filmproduktionen auszutauschen und sich durch die Scorebuddy- und Filmtipfunktion zu informieren, ob der Film gefallen könnte oder nicht. Somit finde ich Inhaltsangaben im bestehenden Kommentarsystem (und sonst eigentlich auch) unnötig.

    Zu den Episodeneinträgen einzelner Serien:

    Zu Anfang war ich auch gegen das Eintragen einzelner Folgen. Seit einer Weile denke ich aber anders. Besonders ausschlaggebend war die Serie "Dexter" für meinen Sinneswandel. Hier kann man, sofern man gleich nach "Geburt" der Serie damit anfängt die Folgen einzutragen, sehr schön nachvollziehen, wie sie sich kontinuirlich steigert und somit anderen, die die Serie noch nicht kennen zeigen, dass es sich "lohnt". Wünschenswert und da stimme ich Kazushi zu, wäre eine Einteilung nach Staffeln mit den Episoden als Reiter (diesen Vorschlag gab es auch schonmal). So ist die Übersicht gegeben und man kann erkennen welche Folge wo hin gehört. Ob man diese nun auch in der Suche finden kann oder nicht ist zweitrangig. Ebenfalls würde ich dennoch alle Wertungen zählen lassen. Die User, die nur auf ihren Rang in der Statistik fixiert sind, finden auch andere Möglichkeiten ihren Status zu pushen (und einen anderen Grund für nur einen Wertung gibt es meines Erachtens nicht).
    chifan
    15.10.2008 22:33 Uhr
    Den Vorschlag mit den Serien finde ich sehr gut.

    Das mit den Inhaltsangaben sehe ich nicht so dramatisch wie du bzgl. des Urheberrechts - das scheint doch bei anderen Seiten auch kein Problem zu sein, oder? Und ich finde den Begriff "Inhaltsangabe" eigentlich auch eindeutig - soll heißen, es geht weder um eine komplette Wiedergabe des Inhalts noch um irgendwelche Spoiler, sondern nur worum es im Groben geht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man das missverstehen kann. Ich finde eine Inhaltsangabe schon wichtig, denn was nützt einem die schönsten Bewertungen/Kritiken, wenn man überhaupt nicht weiß worum es geht. Aber gerade DAS sollte doch eine Filmseite bieten.
    Kazushi
    15.10.2008 21:43 Uhr
    Inhaltsangaben würden nur Probleme mit sich bringen. Es müsste laufend überprüft werden, ob die nicht von anderen Quellen kopiert werden (mögliche Urheberrechtsverletzungen). Sie müssten selbst geschrieben sein und da würde es dann wieder Differenzen geben, wie umfangreich die sein dürften (da kommen die Spoiler-Schreie schnell).

    Zu den Episoden: Mein Vorschlag, falls technisch umsetzbar: Die Episoden werden an die jeweiligen Serien angegliedert, es wird maximal eine Bewertung gezählt, egal ob man nur die Serie bewertet oder hundert Episoden. Über die Suche ist nur die Serie selbst zu finden, die Episoden kann man dort aufklappen. Da sieht man dann - das fände ich nämlich interessant - bei jeder Serie auch Ranglisten für die besten Folgen dieser Serie.
    daywalker2.0
    15.10.2008 21:12 Uhr
    Kann deine meinung nur unterstützen.
    Vor allem fände ich die Filmseiten mit den von dir angesprochenen Inhaltsangaben um einiges attraktiver.
    chifan
    15.10.2008 16:54 Uhr
    Muss das eigentlich sein, dass jetzt bei vielen Serien angefangen wird die Episoden einzeln zu bewerten? Das führt neben ner Menge Datenmüll - wer zum Teufel braucht sowas - doch auch nur noch zur Verwirrung. Den Sinn kann ich bspw. bei den Simpsons durchaus noch verstehen, sehe aber hier das Problem, dass spätestens nachdem die Folgen im TV gelaufen sind, eh kaum noch jemand differenzieren wird/kann.

    Aber unsinnig finde ich dieses Bewertungssystem bei Serien mit einem fortlaufenden Handlungsstrang. Es wird doch wohl niemand auf die Idee kommen, sich mal einfach Folge X von Heroes anzuschauen, weil sie so gut bewertet wurde. Der Sinn solcher Serien liegt doch in der Gesamtkonzeption. Hier finde ich es sinnvoller die Staffeln bewerten zu können. Das hat zumindest nen Aussagegehalt.

    Ich weiß nicht WIESO damit angefangen wurde. Will man damit mehr User gewinnen? Allgemein finde ich es schade, dass immer mehr TV Schnulli aufgenommen wurde (sollen damit neue User angelockt werden), anstatt sich auf die eigentliche Sache zu konzentrieren. Komisch finde ich, dass Inhaltsangaben zu Filmen auf anderen Seiten state-of the-art sind, aber hier trotz der relativ großen Community überhaupt nicht vorhanden sind.
    Czech
    07.10.2008 16:41 Uhr - Letzte Änderung: 07.10.2008 um 16:49
    Na ja nach so langer Zeit wo ich Weg war hat sich hier nicht viel verbessert.
    Außer dem Forum!!
    Ich kann euch nochma auf paar sachen hinweisen, die man verbessern sollte:
    Chat Room
    Die Home Seite vielleicht noch mehr gestallten! Damit meine ich z.b Top Ten der besten Filme, Top 100 oder bester User diesen Monat. Bissle Action!!
    Oh ja die User sind ein Problem davon habe ich gehört. Könnte es vielleicht machbar sein, in anderen Filmforums Werbung über Score11 zu machen???
    Ist nur meine Meinung! Bitte um keine blöden bemerkungen!
    sammy
    05.10.2008 23:00 Uhr
    Tatsache, das ist ja jetzt hier eingebettet! Klasse! Hoffe, es werden bald mehr als nur 20 User...

    Achja, Zoidberg.. ich erinnere noch mal an das Sneakkino in Kiel "Neues Studio" ;)
    blingblaow
    05.10.2008 22:59 Uhr
    Gibt's eigentlich was neues von NabooPilot111?
    Czech
    05.10.2008 22:57 Uhr
    WOW!!
    Hätte nie gedacht, dass es mal ein Forum geben wird!
    Nicht schlecht!
    sammy
    18.09.2008 07:32 Uhr
    Am Besten mal der_Hexer anschreiben...
    El Camel
    17.09.2008 23:12 Uhr
    Ich warte immernoch auf meine Freischaltung fürs Forum.
    sammy
    12.09.2008 18:04 Uhr
    score11 war tot... lässt mich auf ein Update schliessen ;)
    Gibts neue Features? :))
    El Camel
    12.09.2008 16:18 Uhr
    UND WO BLEIBT JETZT DIE FREISCHALTUNG?! Tststs... :P
    El Camel
    12.09.2008 16:14 Uhr
    Forum? WOS? Ok, Schatz, bin ja schon dabei mich anzumelden... Und schon is passier!

    namecaps1
    12.09.2008 16:05 Uhr - Letzte Änderung: 12.09.2008 um 16:07
    Ist das Forum tot? Lebt Score11 noch?

    Zwar gehöre ich nicht zu den allerersten und schon garnicht zur breitesten Gruppe der Jüngeren bzw. Jungerwachsenen Mitglieder von Score11 - wieder mal zu spät odr auch zu früh gewesen ;-)

    Naja. Also, es gibt da ein Forum. Ein Score11 Forum. TSD = Tolle Sache, Das! Oder???

    Unter Firefox kriegt man mit STRG+F die Suchmaske - gebt mal "Forum" ein in diesem Thread mit knapp unter 900 Posts.

    Ich finds gemessen an Traffic und Registrierungen unter http://s11uf.mein-wunschpreis.com/ schade. Ein Forum lebt halt von seinen Besuchern, so wie Score11 auch sonst von den Members lebt - sonst isses tot.
    Marjan
    11.09.2008 01:21 Uhr
    @TheRinglord1892: wenn du damit sagen willst, daß die bestenliste in nächster zeit (nach vermutlich aberwitzig viel unbezahlter arbeit) WIRKLICH wieder wie früher ist, dann kann ich dir und deinen kollegen nur dank und verehrung aussprechen! hasta la victoria siempre!
    TheRinglord1892
    10.09.2008 23:58 Uhr
    Um eure Frage nach der Statistik zu beantworten. Im Zuge der Bekämpfung der 0er/10er Werter die die Bestenliste durcheinander gebracht haben wurde für Supervisor eine neue Funktion erstellt die es ermöglicht die Wertungsverteilung eines Users zu sehen, sieht genauso aus wie die Wertungsverteilung bei den Filmen.
    Zweck der Funktion ist eigentlich nur diese offensichtlichen Fake-User zu identifizieren, also Accounts die einmal erstellt wurden um vielleicht 30-50 extreme Wertungen (also 0 für die einen, 10 für die anderen Filme) zu vergeben mit dem Ziel die Bestenliste nach ihren Wünschen zu gestalten.
    Das ist ja vor einiger Zeit in sehr umfangreichen Maß geschehen und ich hab mir dann auch mal die Arbeit gemacht zunächst mit der Freundesliste-Methode die Accounts zu finden die dafür verantwortlich sind und es hat sich schnell abgezeichnet dass ehemalige Top-Filme von den immer selben Accounts mit 0 Punkten bedacht wurden.
    Die neue "Fakefinder"-Funktion macht es möglich solche Accounts frühzeitig zu erkennen bzw. durch die Anzeige der Wertungsverteilung die bereits vermuteten Fakes zu bestätigen.
    Daher stammt auch (teilweise) mein Wissen darüber dass die Wertungsverteilung "normaler" Accounts im Prinzip immer in etwa gleich aussieht.

    Ich denke sobald die Bestenliste mal wieder in Ordnung ist wird der "Missbrauch" schlagartig nachlassen, da der Erfolg ja nur von kurzer Dauer ist.
    Naboo Pilot ist halt ein seltener Einzelfall der aber inzwischen denke ich ausreichend diskutert wurde. Ich werde ihm mal wieder eine PN zukommen lassen und mal sehen ob es diesmal eine Reaktion gibt.
    Kazushi
    10.09.2008 19:32 Uhr
    Ja, mittlerweile sind die Statistiken für manche User (ich schätze ab Supervisor) einsehbar.
    sammy
    10.09.2008 19:25 Uhr
    Ich denke mal, sie haben Naboo auf der Freundesliste...
    ZordanBodiak
    10.09.2008 18:30 Uhr - Letzte Änderung: 10.09.2008 um 18:35
    Mich nervt der Naboo-Pilot jetzt nicht so nervt [obwohl ich es ja schon bezeichnend finde, dass er sich gerade nach dem Planeten benennt, von dem mit Jar Jar Binks die größte Nervensäge des gesamten Universums kommt]. Ich vermute ja, dass er einer der Darsteller aus dieser Dokumentation ist.

    Weswegen ich aber eigentlich schreibe: Woher kennt Ihr die genauen Wertungsstatistiken? Kann man die als Supervisor (oder Agent) einsehen?
    Joey 4ever
    10.09.2008 18:02 Uhr - Letzte Änderung: 10.09.2008 um 18:04
    Nachdem ich die Diskussion und den "Fall Naboo Pilot 111" nun etwas verfolgt habe, muss ich mich dem anschließen, dass man ihn wohl ausschließen sollte. Die Beweislage ist ja ziemlich erdrückend - wobei man andererseits ja ohne stichhaltigen Beweis von der "Unschuldsvermutung" ausgehen muss. Und genau dieser Punkt lässt mich immer wieder ins Schwanken geraten (deshalb auch das wohl im ersten Satz). Allerdings könnte man vielleicht auch alle ziemlich eindeutigen Indizien zu einem "Beweis" zusammenfügen (?). Das Beste wäre vielleicht, wenn Autoritäten wie Dr. Zoidberg oder Ringlord ihn per PN anschreiben könnten - falls noch nicht geschehen ;-) - , um ihm eine Frist zu setzen. Und falls er nach einer bestimmten, vorher festgelegten Zeit nicht reagiert, kann er immer noch gesperrt werden...
    Hiermit gleich der Aufruf an alle Fake-User: Lasst es doch einfach mit dem "Fake-Bewerten". Schließlich gibt es inzwischen jede Menge Möglichkeiten, Euch auf die Schliche zu kommen...
    Vive Sc11, die echte Community! ;-)
    wonderwalt
    10.09.2008 17:01 Uhr - Letzte Änderung: 10.09.2008 um 17:06
    Zur Naboo-Diskussion:
    Klar, es ist schwierig, einen User quasi aufgrund von "Indizien" zu sperren. Erstens muß man auf einer Community-Seite wohl gewissen "Mißbrauchsspielraum" zulassen, um nicht "unschuldige" User auszusperren und auch erlaubte Normabweichungen von Film-Geschmäckern und Nutzungsverhalten zuzulassen.
    Bei Naboo Pilot 111 ist es aber ein Fall, der so weit gediehen ist, daß der Ausschluß für meinen Geschmack gerechtfertigt ist.

    Es ist die Mischung aus verschiedenen, eher community-feindlichen Nutzungsmustern, die zusammenkommen.

    1.) Nutzung fast nur um des Wertens willen
    (Bei rund 10000 gewerteten Filmen und einer Gesamtzahl von Seitenaufrufen von 40000 entfällt fast das gesamte Nutzungsverhalten auf das Werten von Filmen. Interesse an der Community und an den Kern-Features der Seite besteht nicht.)
    2.) Stark unplausibles Wertungverhalten.
    (Zwei Drittel seiner Filme bewertet er schlecht, signifikant viele 4er und Nuller/Reihenbewertung von bestimmten Regisseuren mit Vierern/Reflexartiges Zweitbewerten von Filmen, die kurz zuvor bewertet wurden.)
    3.) Im Wortsinne a-soziales Nutzungsverhalten
    (Reagiert nicht mehr auf Nachrichten / Fragwürdige Diskrepanz zwischen exponierter Wertungsmenge und fehlendem community-Interesse / keine Kommentare, keine weitergehende Interaktion mit der Seite)

    All diese Dinge zusammengenommen zeigen einen User, der sich auf score11 in einer Statistik breit machen will und sich sonst in keiner Weise für die Seite interessiert.
    Desahlb schadet er dem Community-Gedanken und in diesem speziellen Fall kann der Ausschluß in meinen Augen ausgeprochen werden.
    El Camel
    10.09.2008 14:21 Uhr
    Eben. Zumal ein Verriss schon immer mehr Spass gemacht hat als ein Lobgesang. Außerdem solls ja Leute geben die mit Frauen/Männern an ihrer Seite gesegnet sind die einen konträren Filmgeschmack haben.

    Genug Gelaber: Ich bin trotzdem dafür in diesem konkreten Fall nicht unbedingt alle Augen zuzudrücken. KeyzerSoze und alle anderen in der Top10 zeigen ja zB das grade Leute die viel werten auch überdurchschnittlich viel kommentieren, weil sie einfach aktivere User sind. "Unkommentierte Wertungsorgien" veranstalte ich hin und wieder auch wenn mir zB im Büro langweillig ist. Dann klapper ich die "Noch nicht gewertet" Liste eben nach Filmen ab die ich schon gesehen habe. Verdächtig bzw. erschlagend beweisend macht allerdings die Tatsache das jener User alle Filme gleich wertet. Das mach ich bestimmt nicht... XD
    Narcotic
    10.09.2008 13:52 Uhr
    @ Ringlord: Bei einem "normalen" User hast du mit dieser Wertungsverteilung sicherlich recht, aber wenn man so viele Film wie der Pilot gesehen hat (oder zumindest vorgibt, gesehen zu haben), dann verändert sich diese Verteilung sicherlich, gerade wenn man jede Woche sich 3, 4, 5 Filme anschaut, die gerade angelaufen sind. Da sind dann nunmal 80% der Filme maximal mittelmäßig. Natürlich fragt man sich, warum er so viele Filme anschaut, die ihm eh nicht gefallen, aber ich gehe auch jede Woche in die Sneak, um aufs Neue wieder enttäuscht zu werden. Und es ist doch nur fair und recht, jedem Film eine Chance zu geben, auch wenn er einem wohl nicht gefallen wird. Eigentlich will ich ja nur klarmachen, dass man keine allgemein gültige Regel für abwegige Wertungen ableiten kann (von Extremfällen wie nur 10er und 0er mal abgesehen). In diesem konkreten Fall habt ihr ja wahrscheinlich recht, dass das nicht mit rechten Dingen zugeht, aber es darf dann nicht so weit kommen, dass man sich dafür verantworten muss, dass man zuviele Filme gesehen hat, die einem nicht gefallen haben. ;-)
    sammy
    10.09.2008 09:45 Uhr
    Ich kann mich wirklich allen Meinungen hier anschliessen.
    Sehe das wie Ringlord: gerade bei "No-Name-Filmen", die weniger als 10 Wertungen haben, ist es schon extrem ärgerlich, wenn Du 1-2 "Spaß-Wertungen" ohne den Film gesehen zu haben, der Film unnötigerweise abgewertet wird.
    s gibt sicher viele User, die sich hier an dem Wertungsdurchschnitt orientieren, bevor sie den ein oder anderen Fil gucken (ich auch).
    Und ich würde mich ärgern, wenn ich dadurch einen eigentlich guten Film verpassen würde, weil der Durchschnittswert verfälscht wurde.

    Ringlord, wonderwalt: Wenn ihr Naboo schon länger beobachtet... habt ihr denn nicht mal PN-Kontakt mit ihm aufgenommen?
    TheRinglord1892
    10.09.2008 00:14 Uhr - Letzte Änderung: 10.09.2008 um 00:18
    @Narcotic. Was die reine Messbarkeit angeht muss ich dir widersprechen. Klar gibt es unterschiedliche Geschmäcker, aber dem individuellen Geschmack entsprechend wählt jemand meist auch die Filme aus die er schaut (von Sneaks jetzt mal abgesehen). Wie bereits gesagt sieht das Wertungsverhalten jedes "normalen" Users in etwa gleich aus, nämlich dass einerseits die Anzahl guter Wertungen die der schlechten überwiegt (also die am öftesten vergeben Wertung irgendwo im grünen Bereich zu finden ist), meist sieht das so aus dass die Anzahl der Wertungen mit aufsteigender Punktezahl zunimmt, dann bei 7, 8 oder 9 Punkten die höchste Anzahl erreicht ist und dann zur 10 abnimmt, wobei die Wertung 0 durchaus noch etwas hervorstechen kann. Ist auch verständlich, wenn ich einen Film wirklich gelinde gesagt scheiße finde lasse ich mich auch dazu hinreißen gleich 0 zu geben und nicht 1 oder 2.
    Wo zieht man die Grenze? Da wo es wirklich andere User betrifft und ein "Nachteil" für diese entsteht. Groß diskutieren wo man die zieht muss man denke ich gar nicht, da ja im seltensten Fall ein User gekickt werden sollte. Die erwähnten 0er/10er Accounts sind sicher jedem ein Dorn im Auge und können bedenkenlos gelöscht werden, über den Ausschluss anderer User sollte natürlich immer, so wie jetzt, erst diskutiert werden bevor einzelne da eine Entscheidung treffen. Ich finde es allgemein gut dass wir hier über prinzipielle Vorgehensweisen diskutieren und nicht einfach im Hintergrund Entscheidungen getroffen werden.
    Narcotic
    10.09.2008 00:04 Uhr
    @ Ringlord: Im Grunde stimme ich dir vollkommen zu. Mich stört dieses Wertungsverhalten auch. Und ich bin mir auch 99,9% sicher, dass NabooPilot den Großteil der Filme nicht gesehen hat. Aber wo zieht man die Grenze zum "abwegigen Wertungsverhalten"? Ich denke mir manchmal selbst bei Leuten auf meiner Freundesliste: "Wie kann man Film xy 10 Punkte geben und Film yz nur 5, obwohl der alles genauso - und sogar besser - macht." Anormales Wertungsverhalten ist nunmal nicht wirklich messbar.
    TheRinglord1892
    09.09.2008 23:53 Uhr - Letzte Änderung: 09.09.2008 um 23:56
    @Narcotic. Klar kann man nicht wirklich etwas "beweisen". Natürlich könntest du einen Spoiler zu bestimmten Filmen erfragen aber das bringts natürlich auch nicht. Ebenso ist es klar dass jeder die Freiheit hat Filme zu werten die er nicht gesehen hat und normalerweise wäre das ja nicht wirklich schlimm, was ist schon eine weitere 10 bei Herr der Ringe, Matrix und Fight Club oder eine 0 bei GZSZ. Nur wenn man halt wirklich ein so auffällig abwegiges Wertungsverhalten an den Tag legt das den bzw. einen Sinn von Score11 untergräbt, nämlich dass du durch die Wertungen eine Orientierung bekommst ob ein Film was taugt oder nicht, dann finde ich es sehr problematisch.
    Letztlich sieht die Wertungsverteilung jedes "normalen" Useres mehr oder weniger gleich aus, aber die von Naboo Pilot ist wirklich weit ab vom Schuss und durch eine "noch mittelmäßig"-Wertung wird der Wertunsschnitt eines wenig gewerteten Filmes natürlich weit mehr beeinflusst als bei den öfter gewerteten. Darin sehe ich das größte Problem.
    Ich will hier nicht jeden unter Generalverdacht stellen und fordern dass jeder der mal eine unkonventionelle oder vielleicht nicht berechtigte Wertung abgibt gleich gekickt wird, nur wenns halt solche Ausmaße annimmt wir in diesem Fall (bzw. die ca. 40 Accounts die die Bestenliste umgestaltet haben, die müssen weg, sind auch schon identifiziert. Nur 10er und 0er, weniger als 30 Wertungen, bei allen accounts identisch, das ist dann doch zu auffällig um wahr zu sein)
    mountie
    09.09.2008 23:50 Uhr - Letzte Änderung: 09.09.2008 um 23:51
    @Narcotic Genau das meinte ich.
    Unschuldig bis die Schuld bewiesen ist. Obwohl es nun wirklich nach einem Wertungs-Hamster aussieht!! (Gerade dieses werten, sobald jemand anderes einen Film wertet, sieht sehr danach aus, das man die "Neue Wertungen"-Übersicht nach noch nicht bewerteten Filmen durchsucht.) Aber mal ne persönliche Anfrage zu beantworten, sollte auch ihm möglich sein, und darin kann er ja Stellung beziehen. Ansonsten seh ich das wohl so wie Narcotic...
    Narcotic
    09.09.2008 23:44 Uhr - Letzte Änderung: 09.09.2008 um 23:45
    @blingblaow: Aber was soll er dann innerhalb dieser Frist erklären? "Ja, ich habe wirklich all diese Filme gesehen." Wie soll er(?) das beweisen? Bzw wie will man das Gegenteil beweisen (wenn man nicht gerade nen Fake-Film einträgt, den er dann bewertet *g*)? Das Problem ist halt, man hat kein durchführbares Mittel die Leute davon abzuhalten, Filme zu bewerten, die sie nicht gesehen haben. Und dann einfach jedes Mal auf gut Glück und nach Gefühl, die Leute zu kicken, ist wohl auch nicht so das Wahre.
    TheRinglord1892
    09.09.2008 23:44 Uhr
    Naboo Pilot 111 ist bei weitem kein langjähriger User der ersten Stunde. Ich würde mal schätzen ein Jahr ist er vielleicht dabei und hat sich innerhalb von wenigen Wochen auf Platz 1 gewertet und scheint auch nur zum Werten online zu gehen. Die Seitenklicks entsprechen in etwa den paar Klicks die man braucht um eine Wertung abzugeben. Mehr Aktivität gibts da nicht. Keine Kommentare, keine Reaktionen auf Anfragen jeglicher Art. Nur Werten, werten werten. Und grundsätzlich so viel dass er eigentlich den ganzen Tag im Kino gesessen haben müsste wenn ich mir anschaue wieviele Neustarts er gesehen haben will, natürlich werden die meisten mit 4 Punkten versehen.
    blingblaow
    09.09.2008 23:39 Uhr
    Ich dachte immer, es handle sich um einen nun inaktiven User der ersten Stunde. Habe naboo pilot nämlich noch nie online gesehen und vermutete die exzessiv vielen Wertungen rühren daher, dass er seit dem Anfang von sc11 angemeldet war. Aber bevor es zu einem Ausschluss kommt, würde ich dem User eine Frist setzen, sich zu erklären. Denn so ein Nutzungsverhalten ist in der Tat etwas bizar.
    TheRinglord1892
    09.09.2008 23:18 Uhr - Letzte Änderung: 09.09.2008 um 23:19
    @mountie. Naja wonderwalt und ich beobachten das Ganze jetzt schon ne Weile und es ist schon recht auffällig dass der Herr Naboo Pilot scheinbar im Kino lebt und selbst die kleinsten Produktionen immer gesehen haben will bzw. gerne mal eine Wertung abgibt sobald jemand anderes den Film mal gewertet hat. Ist mir schon öfter aufgefallen, zuletzt bei "Dai Nipponjin". Kaum hatte ich den Film gewertet hats nicht lang gedauert und seine Wertung war da. Zufall? Ich glaub nicht dran. Und wer verbringt schon seine ganze Zeit mit Filmen wenn man 90% davon nicht wirklich gut findet?
    Ich finde halt es verfälscht total die Wertungsstatistik, besonders ärgerlich halt bei den kleinen Filmen die eh nur sehr wenige Wertungen haben. Wie soll man sich da noch dran orientieren können?
    mountie
    09.09.2008 23:11 Uhr
    Um die Naboo Pilot Geschichte mal in den Off Topic Bereich zu ziehen, sag ich jetzt mal das nix Verwerfliches daran ist, nicht überall nen Kommentar abzulassen, wenn man nicht der Typ danach ist.
    Aber wenn jemand nur munter irgendwelche Wertungen abgibt, ist das schon komisch. Aber beweisen kann man sowas nie.... Ausschluß wegen sowas find ich somit irgendwie übertrieben...
    Hmmmm...
    Marjan
    03.09.2008 11:13 Uhr
    eine sache wünsche ich mir am meisten, noch vor einem forum: die möglichkeit für moderatoren, wertungen einzusehen; einerseits eine übersicht nach filmen, andererseits eine nach usern sortiert. das nähme ich gerne in kauf, wenn damit die manipulation der toplisten und anderer filme verhindert werden würden. außerdem könnten wertungen von unfertigen filmen von mod-seite aus gelöscht werden.

    die diskussion gab es schonmal, schön wäre es, wenn das technisch klappen könnte und ihr das ins auge fasstet.
    sammy
    03.09.2008 09:13 Uhr
    Das klingt doch vielversprechend.. aber bitte nicht zu viel verschlimmbessern ;)
    Bin nämlich eigenmtlich sehr zufrieden mit der Site, so wie sie jetzt ist.
    Dr. Zoidberg
    01.09.2008 16:19 Uhr
    Da ich mit dem Scoremaster in direktem Kontakt stehe, kann ich euch folgendes sagen: Wir planen die Seite in nächster Zeit technisch auf einen aktuellen Stand zu stellen. Im gleichen Zuge wird es sehr wahrscheinlich ein paar neue Features geben (wir sammeln, so ist es ja nicht ;) und im Anschluss werden wir dann auch einfacher neue Features einbauen können.

    Da sowohl aber der Scoremaster als auch ich Vollzeit beschäftigt sind, müssen wir die freie Zeit, die wir haben, dafür nutze. Deswegen kann das schon mal etwas dauern ;) Es ist jetzt aber nicht so, dass wir nichts tun
    Forceflow
    01.09.2008 09:40 Uhr
    Vielleicht sollte man sich mal ein wenig von den konkreten Vorschlägen von Sserpyc entfernen und mal über die Grundsatzfrage reden die er aufgeworfen hat.
    Klar, wer welches Feature will oder braucht ist eine Sache. Da kann man immer drüber diskuttieren, aber Fakt ist, ScoreMaster ist praktisch nicht mehr existent.
    Ja, es wurde in letzter Zeit endlich mal wieder ein wenig was gemacht, aber vieles fehlt noch. (Zum einen das wohl am häufigsten gefragte Feature des Forums) Zum Thema Design, das schöne an CSS ist ja, dass man relativ einfach ein paar Möglichkeiten anbieten kann und jeder sucht sich dann raus, was er will. (So auf den ersten Blick scheint die Seite ja schon ziemlich weit auf CSS umgestellt zu sein, da ließe sich ja was machen) Da kann man auch recht einfach ein Community Projekt draus machen. Jeder darf ein Design basteln, und die besten werden in die Seite integriert. Aber egal, Hauptthema ist:
    Kann sich die Seite ohne Hilfe von ScoreMaster weiter entwickeln oder nicht? Es gibt ja zumindest eine Handvoll Leute, die auch am Code werkeln können. Wie viel die jetzt wirklich Zugriff auf die Seite haben kann ich nicht sagen.
    Was die sinnlosen Kommentare angeht, etwas mehr Moderation wäre da schön (auch was Bewertungen von Filmen angeht die noch die gezeigt worden sind) und ich würde denken, dass wenn man den Teil 'Statistik' entfernt es sicherlich auch etwas besser wird. (Das schreit ja gerade dazu sinnlos noch schnell was zu schreiben um sein 'Ranking' zu verbessern)
    Dann gibt es noch das Problem der Serien, was immer noch nicht geklärt ist (sich aber mit einem Update der DB sicherlich für alle zufriedenstellend lösen ließe) und noch das Problem der sinnlosen Auf- und Abwertungen eines Films. Auch das lässt sich sicherlich mit ein wenig Statistik-Auswertung in der DB in den Griff bekommen. Das sind nur ein paar Dinge, die der Seite sicherlich mal ganz gut tun würde.
    Daher noch mal die Frage, wie soll es laut ScoreMaster denn weiter gehen? (Es gibt ja wohl noch Leute, die mit Ihm in Kontakt stehen) Es verlangt ja keiner, dass er alles komplett aufgibt, aber es wäre schon nicht schlecht, wenn ein paar mehr Leute die Möglichkeit hätten an dem Ganzen zu arbeiten...
    Knille
    31.08.2008 18:08 Uhr
    Grundsätzlich würde ich es schon begrüßen, wenn die Anzahl der Kommentare ein wenig abnimmt. Es werden in letzter Zeit viel zu viele sinnlose Kommentare abgegeben - und damit meine ich nicht nur sinnbefreite Einzeiler, sondern auch mehrzeilige Kommentare, die der Diskussion aber nichts neues mehr hinzufügen können (frei nach dem Motto "Die Diskussion ist nicht beendet, wenn alles gesagt wurde, sondern wenn alles von jedem gesagt wurde."). Mit dem Bewerten von Kommentaren hätte ich aber dennoch ein Problem. Es kam hier schon mehrfach zu durchaus hitzigen Debatten und wenn ich mich an das Niveau erinnere, mit dem manch ein User hier schon versucht hat, andere Diskutanten zu diskreditieren, zweifle ich nicht daran, dass auch diese Funktion zu einem gewissen Grade missbraucht werden würde, um einzelne Kommentare abzuwerten, die nicht den einzelnen Vorstellungen entsprechen (man denke nur an die massiven Manipulationen der Top-Filme-Liste die wir in letzter Zeit recht häufig hatten). Eine solche Funktion halte ich deshalb für wenig hilfreich, zumal es für häufige User ein leichtes sein sollte, diejenigen Personen herauszufinden, deren Meinung man teilt. Wenn ich mich zum Beispiel über einen Film informieren will, der schon dreißig Kommentare oder mehr hat, dann weiß ich genau, wessen Kommentare für mich sinnvoll sind und welche ich getrost ignorieren darf. Geschmack ist eben etwas individuelles, von daher sollte jeder für sich ausmachen, wessen Kommentaren er glauben schenkt und wessen nicht.

    Auch bei den anderen beiden Punkten muss ich mich grundsätzlich Urdar anschließen. Sc11 ist kein Konkurrent der imdb und soll es auch nie werden. Hier geht es nicht in erster Linie um Fakten, sondern um Meinungen. Wer Fakten will, kann sich die direkt bei der imdb holen. Da eine Konkurrenz aufbauen zu wollen, ist nicht nur sinnlos (wozu auch eine Kopie aufbauen, wenn das Original auf seinem Gebiet perfekt ist?), sondern auch hoffnungslos. Die imdb ist einfach der Standard und daran wird sich auch nichts ändern. Deshalb sollte sich Sc11 weiter auf seine Stärken verlassen und das sind ganz einfach die User - die Community eben. Die Entscheidung, ob ich einen Film anschaue, treffe ich oft anhand der Kommentare anderer User hier oder der Prognose. Das kann mir die imdb nicht bieten und hier sollte der Schwerpunkt von Sc11 verbleiben. Alles andere ist unnötig, weil schon woanders perfektioniert.

    Und zu guter letzt: Die graphische Gestaltung von Sc11 gefällt mir persönlich auch sehr gut. Schlicht, aber elegant. Im Gegensatz zu schlicht und langweilig, wie bei der imdb. Da kann man mal was machen, sicher, aber das ist eigentlich dann doch eher sekundär. Es kommt auf die Inhalte an, nicht auf die Verpackung.
    Urdar
    31.08.2008 10:40 Uhr
    Das bewerten von Kommentaren würde nur dazu führen das Wesentlich weniger davon geschrieben werde und diese dafür Länger werden, und sich mehr wie Rezensionen lesen, was irgendwie über einen schlichten "Kommentar" hinausgeht.
    natürlich werden so Sinnbefreite Einzeiler verfasst, aber es ist ja nur ein Kommentar, keine Rezension die verfasst werden soll.
    Ausserdem finde ich das er Vergleich mit IMDB etwas inkt, und zwar aus zwei gründen:
    1) die IMDB ist etwas anderes als Score 11, es sit eine Riesige allmfassende Informationsdatenbank, die dafür nutzbar ist informationen über Filme herauszufinden, Score11 ist eine Community in der man sich darüber informaeren kann welche filme man gut finden wird weil man sie sich ansehen möchte das würde ich in der IMDD icht können
    2) die IMDb ist an Features total überfrachtet und überladen. es gibt Funktionen deren Existenz ich mir nicht erschliesst.
    Und obendrein total Hässlich, vorallem weil viel zu weis.

    Ich Frage mich sowieso, wie man entscheiden will das ein Skin nicht mehr Zeitgemäss ist, ein Skin ist nur eine Oberfläche um die Technik dahinter darzustellen, Das Aussehend er Seite, dessen Qualität im Wesentlichen optischen Gesichtspunkten unterliegt, dementsprechend kann es nur dann "nicht Zeitgemäss" sein, wenn die Farbe nicht mehr "en vouge" oder das Design generell nicht mehr "in" ist. Beides Bewertungskriterien von unterzuordnender Relevanz, besonders weil darunter gerne die Übersichtlichkeit leiden würde.
    Eine weitere Option währe das es altmodisch ist weil es kein Flash-blink-blah zeug hat, was ich sehr gut finde.
    Eine Option währe die Möglichkeit verschiedener Styles, sodass jeder einen benutzen kann der ihm gefällt, das währe aber Spielerei.

    Ne Inhaltsangabe währe aber nett.
    mountie
    31.08.2008 00:19 Uhr
    Also ich finde an Sc11 die persönliche Seite sehr gut. Soll heißen: Hier sehe ich (in einer übersichtlichen Liste) auf einen Blick ob ich den Film schon bewertet/gesehen habe, welche Wertung es von mir und meinen Freunden gab, etc. usw.
    All dies kann mir die IMDB z. B. nicht bieten. Die Moviedatabase verwende ich persönlich nur um reine Daten über Filme und Darsteller nachzuschlagen (Cast, Einspielergebnisse, Länge, usw.). Meinungstechnisch geb ich allerdings nicht sehr viel auf IMDB, da wende ich mich dann lieber an Score11. Da unsere Community noch relativ klein ist, und sich "normale" Freaks (like me ;-) hier rumtreiben, und nicht teils nur mit Beleidigungen um sich geworfen wird.
    Klar gibts auch Verbesserungen die man sich wünschen würde, aber bevor alles verschlimmbessert wird, nur weil man der IMDB Konkurrenz machen will, sollte man lieber alles so lassen wie es ist...
    Joey 4ever
    31.08.2008 00:07 Uhr - Letzte Änderung: 31.08.2008 um 00:07
    Das Bewerten von Kommentaren finde ich ebenfalls ziemlich sinnlos bzw. unangebracht. Meiner Meinung nach passt das zum Konzept von Sc11 nicht und lenkt - wie bereits erwähnt wurde - vom Wesentlichen ab.
    Eine Funktion, bei der es direkt auf einen Blick eine Inhaltsangabe zu sehen gibt, wäre nicht schlecht, aber schließlich ist diese durch die Direktverlinkung zur Ofdb ja auch sehr schnell zu erreichen (sofern es dort eine Inhaltsangabe gibt) und deshalb nicht unbedingt erforderlich, finde ich.
    Das Design von Sc11 mag zwar nicht bei jedem auf pure Begeisterung stoßen. Dennoch finde ich es nicht schlecht, da es einfach schlicht wirkt und man auch daran gewöhnt ist... ;-)
    Narcotic
    30.08.2008 23:59 Uhr - Letzte Änderung: 31.08.2008 um 00:00
    Da muss ich etwas widersprechen. Ich finde es gerade positiv, dass sich die Seite auf das wesentliche - das Bewerten und Kommentieren der Filme - beschränkt und daher nicht irgendwelche sinnlosen Spielereien (und dazu würde ich das Bewerten der Kommentare zählen - wenn man einen Kommentar als besonders gelungen oder eben nicht erachtet, kann man das mithilfe eines Kommentars ja auch kundtun) eingebaut werden und vom eigentlich ablenken. Auch finde ich das Design absolut ausreichend und zweckmäßig.
    Die Idee, die Filme mit einer kurzen Inhaltsangabe zu versehen (oder zumindest die Möglichkeit dafür zu schaffen), fänd ich jedoch auch ganz gut.
    Sserpyc
    30.08.2008 23:33 Uhr
    Also ich find es wäre mal Zeit das Projekt in andere Hände zu geben. Die Seite ist technisch einfach nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Was ich vermisse ist z.B. die Möglichkeit Nutzerkommentare zu bewerten und eine Zusammenfassung der Filme. Außerdem muss ich als Mediengestalter den altmodischen Skin bemängeln. Also wenn unser Herr Scoremaster keine Lust mehr hat, dann soll er es sagen. Die gigantische Datenbank und die tolle Community ist es wert weiterentwickelt zu bleiben. Aber gerade im Vergleich zur IMDB muss ich sagen dass sc11 nicht mehr mithalten kann, zumindest wenn man Englisch kann. Außer mir gibt es sicher auch noch andere die sich an einer Neugestaltung der Seite beteiligen würden.
    Dr. Zoidberg
    13.08.2008 00:34 Uhr
    Sie haben Post! [/AOL]

    ;-)
    sammy
    13.08.2008 00:16 Uhr - Letzte Änderung: 13.08.2008 um 00:19
    Naja, mit "zeitnah" wollte ich Dir ja extra n bißchen Spielraum geben... ne Woche Geduld könnte ich wohl noch aufbringen ;o)

    Passender Artikel dazu: Link zu Spiegel Online
    Dr. Zoidberg
    13.08.2008 00:12 Uhr
    Definiere "zeitnah" :D
    sammy
    13.08.2008 00:09 Uhr
    Also kann ich "zeitnah" mit einer Antwort von Dir rechnen? ;)
    Dr. Zoidberg
    13.08.2008 00:08 Uhr - Letzte Änderung: 13.08.2008 um 00:12
    Man muss halt aufpassen, dass nicht irgendwann jeder auf dieser Seite nur noch ein Agent ist :D

    Zu den Privatnachrichten: Ja, ichw eiss dass sie sich in letzter Zeit bei mir sammeln, dass liegt aber daran, dass ich im Moment etwas wenig Zeit habe. Ich beantworte aber normalerweise jede Nachricht ;o) Es kann nur manchmal etwas dauern...
    sammy
    12.08.2008 23:54 Uhr
    ...sagte ein Agent ;).
    Maddin
    12.08.2008 17:22 Uhr
    Wir haben hier doch schon über 100 Agenten, das dürfte doch eigentlich reichen ;).
    TheRinglord1892
    12.08.2008 15:21 Uhr - Letzte Änderung: 12.08.2008 um 15:22
    Naja wer seine Handynummer öffentlich auf der Seite zugänglich macht der wird schon wissen was er da tut und kann sich nicht beschweren wenn dann wirklich mal einer anruft. Als ich ihn das erste Mal selbst angerufen habe meinte er es wäre für ihn ein Ansporn sich wieder Zeit für die Seite zu nehmen wenn er merkt dass er gebraucht wird. Von daher...
    sammy
    12.08.2008 15:13 Uhr
    Moin Ringlord. Danke für die Antwort.
    Auf die Idee, Dr.Zoidberg anzuschreiben, bin ich auch schon gekommen. Allerdings antwortet er auch nicht :(
    Und Scoremaster per Telefon zu nerven? Ob er darüber so glücklich sein wird / würde?! ;)
    TheRinglord1892
    12.08.2008 14:22 Uhr - Letzte Änderung: 12.08.2008 um 14:24
    Es ist doch immer wieder lustig wie wir immer wieder neue Diskussionen über die selben Themen anfangen. Ich fasse mal wieder den Stand der Dinge zusammen: Scoremaster hat seit Längerem im Grunde keine Zeit mehr für score11, Muckl hätte soweit ich weiß auch Vollzugriff, ist aber ebenfalls seit Ende 2007 nicht mehr online gewesen und jetzt könnte vielleicht Dr. Zoidberg, der ja auch die Edit-Funktion "verbrochen" hat, in der Lage sein User als Agent freizuschalten.
    Ansonsten findet man im Impressum auch Kontaktdaten inkl. Telefonnummer von scoremaster, die würden da wohl kaum stehen wenn man ihn nicht belästigen dürfte...
    Joey 4ever
    12.08.2008 14:17 Uhr
    ...ich wäre auch interessiert. ;-) Habe vor längerer Zeit scoremaster kontaktiert, aber auch nie eine Antwort erhalten.
    sammy
    12.08.2008 14:16 Uhr
    An die Frage hänge ich mich mal dran.
    Habe leider auch keine Antwort erhalten trotz mehrerer Mails und viel Geduld ;)
    ferhall
    12.08.2008 14:06 Uhr
    Gibt es eigentlich z.Z. irgendeine Chance hier Agent zu werden? Auf "normalem" Wege habe ich auf meinen Antrag (und Nachfrage) keine Rückmeldung bekommen, und meine nun auch lange genug gewartet zu haben.
    sammy
    10.08.2008 21:45 Uhr - Letzte Änderung: 10.08.2008 um 21:48
    Ich war ja einer der User, der hier öfters mal nach dem Forum gefragt hat.

    Ich finds (erstmal) ne gute Alternative und werde mich gleich mal anmelden...
    Hoffe, da finden sich bald einige User an.

    Edit: Bitte freischalten.
    Der_Hexer
    10.08.2008 13:09 Uhr - Letzte Änderung: 10.08.2008 um 13:10
    Da leider die Sache mit dem Forum nie so recht ins Rollen kam, habe ich mich nun daran gemacht und n Forum auf meinem Server aufgesetzt.

    Wir können ja mal schauen, ob es angenommen wird oder nicht. Es ist zumindest von meiner Seite ein Vorschlag... Die Threads können natürlich ebenso noch erweitert werden. Bisher ist das ebenfalls nur ein Vorschlag von mir.
    Wer also möchte:
    http://s11uf.mein-wunschpreis.com/
    (steht für Score11 User-Forum)

    Damit auch die User den gleichen Nick im Forum haben, wie hier, bitte ich euch mir eine PM über S11 zu schicken, um zu zeigen, dass ihr auch der richtige seid.

    So... Fragen, Wünsche, Probleme, Morddrohungen? :-)
    namecaps1
    24.07.2008 22:56 Uhr
    @ sammy: war ja nur ein Beispiel ;-)

    Trotzdem bleib ich mal dabei, einzelne Folgen werden sogar dort höchst selten honoriert.
    sammy
    24.07.2008 19:27 Uhr
    Wobei ich dieses Trennen nach Folgen beim Tatort noch in Ordnung und gut finde.
    Sind ja doch in sich geschlossene Spielfilme von 90 Minuten Länge und werden oft wiederholt.
    Da guck ich mir schon mal die Durchschnittswertung an.
    Aber bei 20 / 45 / 60 Minuten-Folgen muss es wirklich nicht sein.
    namecaps1
    24.07.2008 19:06 Uhr
    @ Colonel: Ich seh das genauso, ein/e jede/r wird doch wohl in der Lage sein, eine allgemeine Wertung zu vergeben. Dass hier oder sonstwo große Diskussionen oder Threads über zetbe den letzten Tatort entstehen, halte ich sowieso für eine Illusion.
    sammy
    24.07.2008 19:03 Uhr - Letzte Änderung: 24.07.2008 um 19:03
    @Colonel:

    Man muß dem Keyzer aber zugute halten, dass er die einzelnen Knight Rider Folgen wirklich unterschiedlich bewertet hat. Macht ja leider nicht jeder.. da gibts für jede Folge dann 7-8 Punkte, egal ob sie gesehen wurde oder nicht.
    Allerdings bin ich auch dagegen, jede einzelne Folge aufzulisten. Siehe auch meine Postings weiter unten.

    Achja, ich warte immer noch auf ein Forum ;-)
    Gibts schon ein ungefähres Startdatum?
    Colonel
    24.07.2008 16:52 Uhr
    Was für einen Sinn hat das, alle Folgen einer Serie einzeln hier reinzustellen. Siehe z.B. Akte X und Knight Rider. Ich finde das völlig unübersichtlich und man kann sich eh nicht mehr an alle in den 90ern gesehenen Kight Rider Folgen im Detail erinnern. Wo kommt man denn hin, wenn man anfängt alle 10000000 Lindenstrassen Folgen oder von den Simpsons aufzulisten. Wenn das allerdings bei der Mehrheit der User anklang findet bin ich dafür die heutige Oliver Geißen Sendung in die Datenbank aufzunehemen, die war nämlich wiedermal extrem scheiße!
    messina
    23.07.2008 21:14 Uhr
    Das die Filme in den Niederlanden und Deutschland so unterschiedliche Starttermine haben, macht mich ganz kirre. Da hört man immer mal wieder deutsches Radio, bekommt diverse Newsletter und steht dann im Kino vor der großen Tafel und ist völlig ratlos. Nein, Akte X läuft hier morgen nocht nicht, dafür kann ich aber, natürlich eine großartige Alternative schon Batman schauen. Bloß nicht mit "Appetit" ins Kino gehen, einfach flexibel bleiben ... grummel
    NUR DIE RUHE
    03.07.2008 20:18 Uhr - Letzte Änderung: 03.07.2008 um 20:19
    Ich habe gerade festgestellt, dass mein relativ langer Kommentar zu Texas Chainsaw Massacre: The Beginning abgeschnitten wurde und fast komplett fehlt. Nach "leichte Spoiler" gehts erst richtig los. Vor der Änderung bezüglich HTML und Zeilenumbrüchen in Kommentaren war alles auf jeden Fall noch problemlos zu lesen.
    RPS
    28.06.2008 12:25 Uhr
    @TheRinglord1892: Danke, man bin ich blind!
    TheRinglord1892
    27.06.2008 15:05 Uhr
    @ferhall. Im Grunde kannst du solche Fünde einfach im Bitte Eintragen / Bitte Ändern - Thread posten und der nächstbeste Supervisor kümmert sich dann drum.
    ferhall
    27.06.2008 09:24 Uhr
    Ich finde hier ab und zu eingetragende Filme, die doch nicht gedreht/produziert worden sind und zu denen auch die Imdb-Links tot sind.
    Wer ist bei sowas anzusprechen und kümmert sich ums Löschen?
    Czech
    25.06.2008 23:06 Uhr
    Hallo hab mal ne Frage: Lief The Exciting Escapades of Mr. Bean überhaupt schon mal im Fernsehen????
    Denn davon habe ich noch nie etwas gehört.
    spider74
    22.06.2008 15:27 Uhr
    Film eintragen / IMDb Suche:

    Die Suche aus der integrierten IMDb-Suchmaske liefert nur Ergebnisse bis zum Jahr 2005, d.h. bei aktuellen Filmen muss man noch mal neu oder gleich auf IMDb direkt suchen.
    Kann die Einschränkung auf einen Zeitraum vielleicht entfernt werden?
    silver77
    20.06.2008 13:22 Uhr
    Hinzufügen von Kinos, in denen noch Sneaks laufen! So z.B. in Landau (Filmwelt-Landau), Zweibrücken (Cinema Europa)
    TheRinglord1892
    20.06.2008 12:44 Uhr
    @RPS Ich vermute mal dass du in deinen Einstellungen angegeben hast, dass 99 Einträge pro Seite angezeigt werden, wenn man nicht eingeloggt ist werden standardmäßig 20 Filme pro Seite angezeigt. Somit kann man natürlich meinen dass beim Suchbegriff "Heroes" nur 20 Titel gefunden wurden.
    Zumindest wenn ich uneingeloggt nach Heroes suche, finde ich die Serie auf der zweiten Suchseite...
    RPS
    20.06.2008 11:38 Uhr
    Mir ist aufgefallen, dass man, wenn man uneingeloggt ist, nicht alle Filme in der Suche findet. Beispiel die Serie "Heroes" wird bei mir nur gefunden wenn ich eingeloggt bin...
    MrCookie79
    19.06.2008 10:56 Uhr
    @Dr. Zoidberg, auch wenn ich gerade mit Abwesenheit glänze und mir momentan keine Filme über den Weg laufen muss ich doch mal sagen: DANKE! Endlich hat Scoremaster eine Vertretung zugelassen und es kümmert sich wieder jmd um die Inhalte.

    Echt Super!

    DANKE!
    namecaps1
    16.06.2008 17:58 Uhr - Letzte Änderung: 16.06.2008 um 18:03
    Ich finde es ist an der Zeit mal zumindest die Filmgattungen an den Stand der Dinge anzugleichen. Da gibts zum. ein Paar, das weder in imdb noch in der ofdb vorkommt (denke an "Trash" bzw. "Heimatfilm"): Trash wäre dann Lifeforce, Heimatfilm z.B. Jason X (okay, ganz offen - ich bin grade um ein typischeres Beispiel verlegen, aber ich denk mal allen ist klar, was bei Heimatfilm gemeint ist) - und darüber hinaus ein paar andere, die weder imdb noch ofdb abdecken wollen - im Bereich der TV-Shows.
    morpheus
    15.06.2008 17:05 Uhr
    Sneak Preview gibt es auch noch im
    Cinemaxx Regensburg
    Spreewurm
    15.06.2008 03:50 Uhr
    Sneak Previews:

    Coburg, Utopolis
    Kinocenter Spandau Berlin< jetzt Cineplex Spandau
    Titania Palast Berlin < jetzt Cineplex Titania
    j1mbojones
    14.06.2008 19:32 Uhr
    wäre cool, wenn man irgendwie automatisch eingeloggt werden würde, wenn man die Seite besucht. Muss mich immer wieder neu einloggen, wenn ich mal vorbeischau. Find ich doof :D
    Pensonil_
    25.05.2008 15:44 Uhr
    @ Dr. Zoidberg: in Hamburg liefen die OV-Sneaks bis 24.03. im Grindel, was dann ab 27.03. geschlossen war. Diese OV hat dann ab 31.03. das Streits Filmtheater übernommen.
    Sneak Previews gibt es zusätzlich noch in folgenden Kinos:
    Köln, Filmpalast (jeden Montag um 22:00)
    Konstanz, CineStar (jeden Montag um 20:30)
    Ingolstadt, CineStar (jeden 1. Mittwoch im Monat um 20:00).
    Kannst Du das bitte noch korrigieren/ergänzen.
    Vielen Dank
    Manni
    23.05.2008 23:59 Uhr
    Schon entdeckt! Sehr schön!
    Und auch gleich mit einigen Überraschungen (zumindest für mich).
    Dr. Zoidberg
    23.05.2008 23:51 Uhr
    Es gibt jetzt auf der Startseite endlich wieder Kino Top 10 ;)
    Dr. Zoidberg
    22.05.2008 23:39 Uhr
    Das ist kein Fehler. Zeitzählung bei Rechnern fängt am 1.1.1970 00:00 Uhr an. Wird kein Datum angegeben, dann nimmt er den Standard. "War" z.B. ist nie in Deutschland im Kino gelaufen, deswegen auch das Startdatum.
    Czech
    22.05.2008 23:22 Uhr
    Hallo,
    es sind paar Fehler aufgetaucht.
    Die Starts in den Deutschen Kinos sind falsch bei War, sowie bei Southland Tales
    Bitte Korrigieren.
    Dr. Zoidberg
    22.05.2008 21:38 Uhr - Letzte Änderung: 22.05.2008 um 21:38
    Änderungen bei den Kinos:
    - Neu: Broadway (Trier)
    - Geändert: UCI Palast Treptower Park -> CineStar Treptower Park
    - Neu: Streits Filmtheater (Hamburg)
    - Geändert: OV Sneak Hamburger Grindel -> Streits Filmtheater
    - Neu: Atlantis (Bremen)
    - Geändert: Cubix (Berlin) -> CineStar Cubix

    Entschuldigt, dass es ne Weile gedauert hat ;)

    Wg. Forum: Weiss ich noch nicht.
    sammy
    21.05.2008 18:10 Uhr
    ich frage nochmal leise nach dem forum nach ;)
    sammy
    05.05.2008 16:30 Uhr
    Kurze Nachfrage: Wann in etwa kommt das Forum online?
    blingblaow
    05.05.2008 00:23 Uhr
    ...selbst geholfen. Müsste laut diversen Aussagen auch ohne HDCP Karte laufen. Naja bei 10 Euro ist auch nicht viel kaputt. Ist auch schnell für das doppelte wieder verkauft.
    blingblaow
    04.05.2008 23:28 Uhr
    @RPS: Danke für die Info, gleich mal 2 geordert. Reicht ein leistungsfähiger Rechner mit einem HD fähigen Power DVD und HD fähigem Widescreen TFT aus um den Betrieb am PC zu ermöglichen oder ist eine HDCP Grafikkarte (meine Grafik hat ebenso wie mein TFT einen DVI Ausgang) ebenfalls nötig?

    Gruß

    blingblaow
    RPS
    04.05.2008 14:30 Uhr
    Auch wenns hier nicht wirklich reinpasst, wollte ich mal erwähnen, dass es bei Amazon grad das HD DVD 360 Laufwerk für 10 Euro inkl Fernbedienung gibt. Kann man auch an den PC anschließen! (Das Laufwerk hat vor zwei Monaten noch 200 Euro gekostet)
    Joey 4ever
    04.05.2008 12:34 Uhr
    Oh ja! Die beiden Vorschläge von spider74 und Ringlord finde ich sehr sinnvoll. Wäre auch absolut dafür!
    TheRinglord1892
    04.05.2008 03:11 Uhr
    Dem möchte ich mich doch gerne anschließen und vorschlagen, auch wenn es nicht wirklich ein Genre ist, die Kategorie "Remake" auch in die Genreliste mit aufzunehmen oder sonstwie eine Kennzeichnung zu ermöglichen. Am besten gleich mit Link auf das Original. Bei der Vielzahl der Remakes heutzutage lohnt sich der Aufwand...
    spider74
    04.05.2008 03:00 Uhr
    Möchte einen Vorschlag von namecaps1 aufgreifen (ist schon eine Weile her, 08.10.2005):
    Die Liste für Produktionsländer / Filmtitel könnte etwas erweitert werden.

    Es fehlen z.B.: Dänemark, Finnland, Belgien, Polen, Türkei, Kanada, Südkorea, Mexiko, Brasilien, Argentinien, Neuseeland, Hongkong

    Bei imdb gibt es außerdem noch ein paar Genres, die auf score11 nicht vorhanden sind: Biographie, Historienfilm, Musik und Sport
    meinerkeiner
    28.04.2008 13:55 Uhr
    Das ging irgendwie unter:

    Bitte eintragen.

    meinerkeiner 17.03.2008 12:37 Uhr
    In Trier fehlt noch das Broadway in der Sneak Kategorie.

    Sneak läuft jeden 1. und 3. Freitag um 22:15 Uhr
    El Camel
    28.04.2008 12:14 Uhr
    Wie wärs eigentlich mal mit einer Zitierfunktion? Klar sollen wir nicht andere Kommentare kommentieren, aber grade gestern musste ich mal wieder Mist berichtigen den jemand anders gepostet hat. Außerdem schauts schöner aus, wenn man eine Frage beantworten will die 4 Posts weiter unten steht.Ist jetzt kein absolutes Muss, würde aber bestimmt zur Übersichtlichkeit beitragen...
    Dr. Zoidberg
    28.04.2008 11:32 Uhr
    Auf der Startseite bleibt's, wie es ist ;)
    Caenalor
    28.04.2008 01:44 Uhr
    Danke. Jetzt noch auf der Startseite, und ich gebe Ruhe. ;)
    Dr. Zoidberg
    27.04.2008 19:42 Uhr - Letzte Änderung: 27.04.2008 um 19:52
    Hab das Jahreszahlenproblem behoben. Einträge sind jetzt bis 2015 möglich ;-)
    Hab das Datum bei Avatar direkt mal angepasst (war auch um zu schauen, obs funktioniert^^)

    Edit: Kommentare auf der Neue Kommentare Seite werden jetzt auch richtig formatiert!
    KarlOtto
    27.04.2008 14:43 Uhr - Letzte Änderung: 27.04.2008 um 14:43
    Kümmert sich jemand um das Problem mit den Jahreszahlen? Oder kann das nur ScoreMaster machen?
    KarlOtto
    26.04.2008 11:34 Uhr
    Hm, jetzt haben wir das erste Problem. Der Film "The Last Airbender" startet am 05.08.2010. Nur wie soll man den Starttermin eintragen, wenn die Jahreszahlen bei 2009 enden? Könnte da sich mal jemand drum kümmern?!
    Caenalor
    25.04.2008 12:32 Uhr
    Ich möchte nochmal kurz darauf hinweisen, dass unter Community/Filmkommentare und auf der Hauptseite der automatische Zeilenumbruch (wenn man beim Schreiben nur enter statt br benutzt), wie er für die Filmseiten kürzlich eingebaut wurde, immer noch nicht funktioniert. Kein großes Problem, aber wenn es dort klappt, sollte es für die anderen Stellen auch recht einfach zu machen sein, oder?
    Marjan
    24.04.2008 18:54 Uhr
    wenn Dr. Zoidbergs lösung umsetzbar wäre, ist m.e. wirklich allen geholfen. schön, daß die diskussion zu ergebnissen führt.
    Joey 4ever
    24.04.2008 15:50 Uhr - Letzte Änderung: 24.04.2008 um 15:51
    Das ist wirklich die beste Lösung! :-) Damit sollte eigentlich jeder glücklich sein. Ob man auch einzelne Folgen bewertet, bleibt dann schließlich jedem selbst überlassen... Und man kann die Qualitätsentwicklung einer Serie über mehrere Staffeln besser verfolgen. Ich bin absolut für diesen Vorschlag!
    Narcotic
    24.04.2008 13:24 Uhr
    Ja, also wenn Dr.Zoidbergs Plan mittelfristig umgesetzt werden würde, wär ds natürlich sensationell und wohl für (fast) alle zufriedenstellend. ;)
    El Camel
    24.04.2008 13:20 Uhr
    Fänd ich auch ne sinnvolle Lösung - weil man einfach auch immer unter anderen Bedinungnen auf Score11 schaut... Staffelbewertung kann darüber entscheiden ob man sich ein teures Boxset kauft oder nicht. Serien Bewertung ob ich die Serie überhaupt mal anschau - Folgenbewertung nur ob ich Dienstag House schau oder zum Training geh... ;)
    Dr. Zoidberg
    24.04.2008 12:59 Uhr - Letzte Änderung: 24.04.2008 um 12:59
    Die sinnvollste Lösung wäre m.E. nach einzelne Folgen oder Staffeln unter dem Serieneintrag selber aufzuhängen (quasi so, wie es IMDB mit den Folgen macht).

    Wenns nach mir ginge, gäbe es also folgende Unterteilung:
    Serie -> Staffel -> Folge

    Was zum Vorteil hätte, dass ich die Serie an sich, jede einzelne Staffel und wenn mir danach ist, auch noch einzelne Folgen bewerten kann.

    Technisch muss das ganze aber erst noch vorbereitet werden. Die Thematik ist uns durchaus schon länger bekannt und es ist wahrscheinlich, dass wir dahingehend was machen werden ;) Im Moment wäre es von daher sinnvoll erstmal nichts zu löschen.
    Sebästschn
    24.04.2008 11:13 Uhr
    Muss ich da jetzt nochmal ran? Wenn jemand unbedingt, auf jeden Fall und um jeden Preis in den Statistiken weit oben stehen möchte, so hat diese Person auch genug andere Möglichkeiten dies zu schaffen. Es lässt sich also definitiv nicht vermeiden. Dann lasst uns doch dem "Vorschlag" von Fox folgen und alle Filme löschen, dann haben wir keine Rangliste mehr und alles ist schön einheitlich und keiner steht über jemand anderem.
    namecaps1
    24.04.2008 08:57 Uhr - Letzte Änderung: 24.04.2008 um 09:00
    Dr. House: 41 Einträge, davon 40 Episoden und einmal als Dr. House (TV-Serie) - also wie es zumindest in den letzten drei bis vier Jahren üblich war. Bei letzerem Eintrag als Dr. House (TV-Serie) gibts 19 Kommentare und 297 Wertungen. Eine ganz normale Diskussion dieser Community über eine derzeit aktuelle Serie.
    Die Episoden kommen selten über 3 bis 5 Wertungen hinaus, Kommentare zu einzelnen Episoden gibt es zum Zeitpunkt dieses Posts exakt null.


    Wie Fox schon sagte: jeder Agent kann eintragen, was er will, wenn er sich die Mühe macht.
    Wie Tar Zahn schon angemerkt hat: Offenbar gibts auch Mitglieder, die einfach nur in den Statistiken gerne ganz weit oben stehen wollen und dann evtl. auch "blind" werten.


    Welchen Wert hat dann noch die Bewertung einzelner Episoden? Und welchen Sinn soll das ganze bitte haben?

    Tar Zahn
    24.04.2008 01:00 Uhr
    @Thema Serien: Mir ist letztlich egal, ob es je einen Eintrag pro Folge, Staffel oder Serie gibt. Ich kann für jede Variante Argumente finden, die dafür und dagegen sprechen. Aber eines find ich ziemlich dämlich: Wenn jemand hingeht und einfach alle Folgen einer Serie mit der gleichen Wertung benotet. Darin kann ich überhaupt keinen Sinn entdecken...
    Entweder sind wirklich alle Folgen gleich gut (kann ich mir nicht vorstellen) oder derjenige kann die überhaupt nicht auseinander halten und möchte nur möglichst viele "Filme" bewertet haben und in der Statistik ganz weit oben stehen...
    El Camel
    23.04.2008 22:02 Uhr
    Halbe Stunde find ich sehr angemessen, weil mir die meisten Tippfehler eh nach nochmaligen durchlesen auffallen (was ich normal bei jedem Beitrag nochmal mache).
    Czech
    23.04.2008 21:42 Uhr
    Mein Problem liegt nirgends!
    Ich dachte nur, vielleicht weis er noch nicht, dass man den Text nur eine halbe Stunde bearbeiten kann. XD
    namecaps1
    23.04.2008 20:08 Uhr - Letzte Änderung: 23.04.2008 um 20:36
    @ Czech: Halbe Stunde reicht doch lang, um sich nochmal klar zu werden, ob alles passt und dann den Text einer Behandlung mit F7 in Word zu unterziehen, odr?
    Wo liegt dein Problem damit?
    namecaps1
    23.04.2008 20:06 Uhr
    @ Thema Serien: Sofern man das erweitern will, ist IMHO ein Eintrag pro Staffel oder Season die einzig praktikable Lösung: So nett und reizvoll die Vorstellung eines Eintrages pro Folge auch sein mag.. Was draus wird, kann man bestens bei "Tatort" verfolgen. So sinnvoll, logisch und richtig der Eintrag einer jeden Tatort-"Folge" als einzelner Film auch ist - das wird aus meiner Sicht einfach nicht genug genutzt, dass sich der Aufwand (Datenmenge beim Anlegen, in späterer Folge die DB-Größe, das Tempo und auch die Kosten fürs Hosting) rechtfertigen lässt. Und es fehlt mir auch etwas die Übersicht beim Suchen.
    Czech
    22.04.2008 21:46 Uhr
    Ja aber nur für eine Halbe Stunde. :D
    CS-M
    22.04.2008 18:04 Uhr
    Ich weiß zwar nicht, wie lange es schon geht, zumindest fällt mir erst heute auf, dass man Beiträge editieren kann. Großes Lob und danke an die Admins, dass es endlich möglich gemacht wurde!
    Sebästschn
    19.04.2008 11:44 Uhr
    Ja schon klar, nur frag ich mich dann, woher der Algorithmus weiß welche Filme ich mögen könnte. Der einzige Anhaltspunkt für die Filmtipps kann eigentlich nur die Prognose sein, oder seh ich das falsch?
    sammy
    19.04.2008 09:48 Uhr
    @Sebästschn:

    Wenn Du bei der Prognose keine Wertung bekommst, dann gibt es einfach zu wenig Leute mit Deinem Filmgeschmack, die diesen Film bereits bewertet haben. Liegt nicht an Deinen Wertungen.
    (So habe ich das zumindest immer verstanden ;).

    Achja, mich würde mal von den jeweiligen Agents interessieren, WARUM sie jede Monk- und Housefolge eintragen?
    Seid ihr so große Fans der Serie(n)?
    Nur interessehalber :)
    Sebästschn
    19.04.2008 09:15 Uhr
    Genau das versteh ich auch nicht. Danke Fox. Wäre auch dafür ein eigenes Rechtekonzept mit mindestens 1000 Seiten für Score11 zu verfassen, und wer dagegen verstößt ist unverzüglich von der Benutzung der Seite auszuschließen.

    Mal im ernst: Mich haben zu viele Einträge noch nicht gestört, brauche aber auch nicht jede einzelne Folge. Wenn sich jemand die Arbeit macht die Folgen einzutragen, dann können die doch auch drinnen bleiben. Und wegen dem zumüllen von Filmtipps: Ich hab das Gefühl, dass Score11 die Tipps für mich per Random-Befehl auswählt. Da krieg ich z.B. einen Filmtipp und schau mir dann die Prognose an...und was passiert...ich krieg keine, weil ich zu wenig Filme(ca 600) gewertet hab. Da stimmt doch was nicht.
    Fox
    19.04.2008 02:52 Uhr
    @Narcotic: Hauptsache einheitlich - schließlich leben wir in Deutschland, dem Land der Ordnung. Wäre ja noch schöner, wenn da ein paar Serien aus der Reihe tanzen könnten!

    Da Score11 aber nachweislich nicht alle Filme enthält, ist dies bis spätestens nächste Woche zu ändern, oder aus Konsequenzgründen sind auch die restlichen Filme zu entfernen.
    Narcotic
    18.04.2008 23:11 Uhr
    Ich hätte gerne noch alle Simpsons- oder zumindest alle Futurama-Folgen gerne eingetragen. ;-)
    Oder einfach den Kram ganz abschaffen und die Monk und House-Folgen wieder löschen - wär echt das sinnvollste und konsequenteste.
    sammy
    18.04.2008 20:36 Uhr
    @Fox: Aha, also gibt es da keine "Anweisung" von "oben" und jeder macht das wie er will.
    Danke für die Erklärung.

    Kann ich mir vorstellen, dass es viel Arbeit ist. Noch ein Punkt mehr, es abzuschaffen ;-)
    Fox
    18.04.2008 20:30 Uhr
    @sammy: Das ist ganz einfach: Wenn sich ein Agent die Mühe macht, alle Folgen einzugeben (das ist eine Menge Arbeit!) sind alle drin - sonst nicht.
    sammy
    18.04.2008 20:08 Uhr
    Außerdem: Wo macht man die Grenze?
    House und Monk jede Folge; Greys Anatomy und Emergency Room allerdings nur 1 Eintrag.

    Sehe da keine großen Unterschiede in Länge und Story..

    Also wie gesagt: Bin auch für ein konsequentes Vorgehen. Am liebsten mit jeweiligen Staffeleinträgen.
    Caenalor
    18.04.2008 15:45 Uhr
    Was ich in dem Zusammenhang auch sehr praktisch fände: Serien, egal ob im ganzen, als Staffeln oder Folgen, ausblenden zu können, damit sie einem nicht die Besten Filme und Filmtipps zumüllen, wenn man sich wie ich nicht für sie interessiert. Das sollte per Serie-ja/nein-Flag in der DB auch leicht zu realisieren sein - oder kommt Zoidberg nur an die Seite, nicht an die DB heran?
    sammy
    18.04.2008 14:24 Uhr
    Ich schließe mich da auch Marjan, Joey und Co.
    Finde die ganzen Serieneinträge für jede Folge auch zu umfangreich und würde da schon eher eine Staffeleinteilung bevorzugen.

    Beim Tatort o.ä. macht es Sinn, aber bei House, Monk und Co. halte ich es für übertrieben.
    Forceflow
    18.04.2008 11:04 Uhr - Letzte Änderung: 18.04.2008 um 11:06
    Mhm... okay, ich weis, dass das ein wenig aufwendiger wäre, aber macht es nicht sinn, dass Serien-Thema mal komplett zu überdenken und neu zu gestalten?
    DB Technisch würde dass dann so aussehen, es gibt einen Eintrag Serie, die hat das gleiche Level wie einen Film. Dann gibt es noch zwei weitere Tabellen mit Staffel und dann meinetwegen noch Folge. (Wenn es denn sein muss...) Die sind dann so verlinkt, dass man sich auch innerhalb einer Serie/Staffel weiterbewegen kann. In der Übersicht könnte man dann nur die Serie an sich sehen.
    Hätte auch den Vorteil, dass man einzelne Folgen so anlegen könnte, dass man sie schnell und in der richtigen Reihenfolge findet. (3. Staffel erste Folge z.B.)
    Fox
    18.04.2008 11:04 Uhr - Letzte Änderung: 18.04.2008 um 11:05
    Ob Folgen oder Staffeln: Das kommt doch wohl jeweils darauf an, welches Medium man zum Anschauen benutzt. Für die Leute, die problemlos Zugriff auf DVDs haben, sind natürlich Staffeln sinnvoll. Für Leute, die es am Fernsehen sehen, sind nur die Folgen sinnvoll. Ich persönlich bin für die einzelnen Folgen sehr dankbar, weil ich dann ggf. schon in der Ankündigung überprüfen kann, ob ich eine Folge bereits gesehen (=gewertet) habe, oder noch nicht. Noch schöner wäre es natürlich, wenn zu jeder Folge ein paar Stichworte im Kommentar stünden, damit man auch bei unklarem Titel weiß, um welche es sich handelt. Aber wer will das schon freiwillig alles tippen?

    Ideal wäre es, wenn man sowohl Folgen als auch Staffeln werten könnte - es wird ja niemand gezwungen, alles zu werten!

    Der Vorschlag von TheRinglord1892 ist problematisch, denn jeder IMDB-Eintrag kann nur einmal in Score11 auftauchen, so dass ein IMDB-Eintrag also nur eine Folge oder eine Staffel bedeuten kann, aber nicht beides. IMDB-Einträge "umzuwidmen" ist nicht gut (Schlimm genug, dass das schon bei einigen Einträgen wie dem Forum hier passiert ist).
    Joey 4ever
    18.04.2008 08:36 Uhr - Letzte Änderung: 18.04.2008 um 08:37
    Man könnte natürlich hergehen und jeweils den Link der ersten Folge einer Staffel benutzen um hier einen Eintrag für die Staffel anzulegen... (TheRinglord1892)
    Wenn das möglich ist, wäre ich für diese Lösung. Diese erscheint mir persönlich am Sinnvollsten.
    TheRinglord1892
    18.04.2008 03:35 Uhr
    Einzelne Staffeleinträge wären natürlich was schönes, nur basiert ja unser System auf den Einträgen in der IMDB und da gibt es nun leider keine Einträge für einzelne Staffeln.
    Man könnte natürlich hergehen und jeweils den Link der ersten Folge einer Staffel benutzen um hier einen Eintrag für die Staffel anzulegen...
    blingblaow
    18.04.2008 00:12 Uhr
    Im Prinzip hat Marjan recht. Allerdings muss man die verschiedenen Serientypen unterscheiden. Die Einzelbewertung bei Monk und Akte X finde ich auch etwas überzogen. Bei der Serie "Masters of Horror" jedoch ist die Einzelbewertung jeder Episode unabdingbar. Hier handelt es sich ja nicht um eine fortlaufende Storyline wie bei 99% aller Serien und die einzelnen Beiträge sind als Kurzfilme anzusehen.

    Bei allen normalen Serien würde ich eine Bewertung je Staffel auch begrüßen, bzw wenn man jetzt nicht jede Serie nochmal aufteilen möchte so kann es ja jeder User genauso wie KeyzerSoze halten.
    Bosie
    17.04.2008 20:26 Uhr - Letzte Änderung: 17.04.2008 um 20:31
    Sehr guter Vorschlag von Marjan, den ich unterstützen möchte. Score11 sollte doch in erster Linie eine Film-Community bleiben. ;) Ich werte auch Serien, speziell so manche Mini-Serie sind wirklich klasse, aber jede einzelne Episode muss wirklich nicht sein. Den Kompromiss mit den Staffeln finde ich sehr sinnvoll. Zudem werden auf einmal die (TV) und (V) Zusätze im Titel von Nicht-Kino-Produktionen einfach weggelassen, was ich zusätzlich inkonsequent und verwirrend finde.
    Marjan
    17.04.2008 19:30 Uhr
    ich würde gern eine alte geschichte aufwärmen. sorry dafür im voraus.

    nach Monk scheint jetzt auch bei House jede einzelne episode bewertbar zu sein. nach wie vor erschließt sich mir der sinn davon nicht, konsequenterweise müsste dann jede serie mit 40 minuten spielzeit pro folge netto aufgedröselt eingetragen werden. also 7 staffeln CSI: Las Vegas, 21 (!) staffeln Alarm für Cobra 11, 5 Staffeln A-Team etc pp. warum? eine einzelne folge ist ja nun kein in sich abgeschlossener film, serien zeigen immer öfter entwicklungen über mehrere episoden. die wenigsten zuschauer merken sich auch den titel einer folge, weswegen wertungen für solche vermutlich nur oder größtenteils von fans vorgenommen werden.

    also ein vorschlag zum kompromiss: wenn jede staffel einen eigenen eintrag bekäme, wäre den fans schon eher geholfen. die übersicht bleibt erhalten, man kann ganze episodenzyklen bewerten und sie abschließend als gelungen oder rohrkrepierer beurteilen. user wie KeyzerSoze arbeiten sich ja auch in staffeln vor (beispiel CSI, Akte X) und schreiben dann einen beurteilungseintrag. beispiel Scrubs: ich bin nicht der einzige, der staffel 5 sehr gut fand, hinter dessen erwartungen staffel 6 allerdings weit zurücklag. man könnte also eine serie in sinnabschnitte einteilen, ohne sie gleich in 40-200 einzelteile zu verhackstücken.

    ist nur eine anregung, auf eure meinungen bin ich gespannt.
    David
    10.04.2008 21:06 Uhr
    Ok danke. Ja ich hätte eh die Links von besagten Seiten genommen, da die ja recht zuverlässig sind und da ja so gut wie jeder Film drin steht. Thx.
    mr.banana
    10.04.2008 18:32 Uhr
    http://sc11.de/details.php?movieID=4413


    Müsste der Link dafür sein.
    Bitte Eintragen(Forum)
    Kannst dann die Filmlinks von imdb.com und sonstigen Filmdatenbanken da reinschreiben.
    Der Chef des Ladens hier wird sich dann drum kümmern.^^
    David
    10.04.2008 18:23 Uhr
    Hallo an alle! Ich hab eine Frage. Wo kann man Filme posten, die noch in der Datenbank fehlen? Weil ich hab in letzter Zeit ein paar Filme gesehen (mehr oder weniger gut), die es hier noch nicht gibt. Wo kann ich diese hinschreiben (mit Beweislink oder sowas), damit sie hinzugefügt werden? Oder geht das gar nicht?
    Danke
    David
    Allanon
    03.04.2008 23:49 Uhr
    klar, immer montags laufen sneaks
    im passau metropolis oder passau promenade lichtspiele (das gibts gar nicht mehr, bzw wird mittlerweile anderweitig benutzt) kommen keine sneaks mehr

    besten dank
    Dr. Zoidberg
    03.04.2008 23:38 Uhr
    Ich schau, dass ich die fehlenden Kinos die Tage mal eintrage - bin die letzten Tage nicht zu so viel gekommen ;)

    Kannst du mir denn eben noch sagen, wann im Cineplex in Passau immer die Sneaks laufen? Brauch ich, damit das Kino in der Liste auftaucht ;)

    Danke
    Allanon
    02.04.2008 23:47 Uhr
    danke :) werd ich machen :)
    TheRinglord1892
    02.04.2008 23:44 Uhr - Letzte Änderung: 02.04.2008 um 23:45
    Ohne jemanden direkt angreifen zu wollen muss ich doch sagen dass man auf Fragen von Leuten bitte nur dann antworten sollte wenn man auch eine Antwort kennt...
    Weder Agenten noch Supervisors können Kinos hinzufügen. Dafür kann man sich vertrauensvoll an Dr.Zoidberg wenden.
    Czech
    02.04.2008 22:35 Uhr - Letzte Änderung: 02.04.2008 um 22:40
    Ich glaube dazu muss man Agent oder sogar Supervisor sein, um ein neues Kino hinzuzufügen. Wende dich einfach an einen Agent oder Supervisor.
    Allanon
    01.04.2008 22:31 Uhr
    kann mir einer sagen, wie ich ein neues Kino hinzufügen kann?
    Passau - Cineplex

    wollte sneaks melden, aber mein Kino ist nicht dabei :( das Kino is recht neu, deswegen isses wohl nicht in der Liste
    Czech
    28.03.2008 22:16 Uhr - Letzte Änderung: 28.03.2008 um 22:27
    Ah danke blingblaow. Also konnte ich alles, was ich mal gespoilert habe einfach unsichtbar machen. Na ja schon geschehen.

    Habe es jetzt die ganze Zeit auf der Bearbeit Funktion ausprobiert, doch es geht nicht.

    hmm??
    blingblaow kannst du mir vielleicht sagen, wass ich dort falsch mache??


    Text Schade

    Hab alle Leerzeichen ausgelassen und alles was bleibt ist das: Text Schade
    Das Schade hab ich ja nur zum ausprobieren benutzt, damit ihr nicht meint, dass es einfach immer nur dazu kommt.
    blingblaow
    27.03.2008 22:51 Uhr - Letzte Änderung: 27.03.2008 um 22:53
    Da helfe ich unserem (spoiler-)freund czech doch gerne:

    < font color=#000066 > Text < /font >

    die leerzeichen weglassen und anstelle von "text" den spoilerinhalt und fertig ist die sache.

    Bei ähnlichen fragen einfach in das Html Test Forum schauen.
    Czech
    27.03.2008 21:51 Uhr - Letzte Änderung: 27.03.2008 um 21:55
    Hab eine Frage: Wie kann man, einen Text schreiben, der dann, wenn man auf Speichern drückt unsichtbar ist. Wie geht das?? Das habe ich hier schon mehrmals gesehen.
    Narcotic
    27.03.2008 01:30 Uhr
    Okay danke, dann weiß ich ja Bescheid, wenn ich das nächste Mal wieder zu blind bin!
    TheRinglord1892
    27.03.2008 01:29 Uhr
    @Narcotic. Ist gelöscht, kannst du aber übrigens auch selbst wenn du in der Übersicht der Sneak Previews hinter dem Eintrag auf deinen Benutzernamen klickst. So kommst du in das Menue zum Ändern oder Löschen des Postings.
    Narcotic
    27.03.2008 01:26 Uhr
    Hallo, könnte jemand, der die Rechte dazu hat, die heutige Sneak, welche ich für das Kino Casino, Aschaffenburg eingetragen wieder habe, wieder löschen. Ich bin zu blöd zum lesen...
    Czech
    26.03.2008 23:09 Uhr
    @Veebs genau das gleiche war auch bei mir, als ich hier neu war. :)
    Ich habe auch mehrzeilige Texte geschrieben und weg waren sie.
    Veebs
    26.03.2008 16:30 Uhr
    Das macht auch Sinn, Danke für die Info.
    Wäre nur super, wenn das mal irgendwo stünde, dann gehen nicht mehrzeilige Texte einfach verloren :(
    TheRinglord1892
    26.03.2008 15:59 Uhr
    125 um genau zu sein ;-). Dann sind Support-Funktionen (Kommentare schreiben, Termine eintragen, News, Events) freigeschaltet. Sonst könnte ja jeder nen Account anlegen um schnell mal bisschen Spam zu posten...
    blingblaow
    26.03.2008 15:54 Uhr
    Bin mir nicht sicher aber ich glaube, dass man vor dem ersten post ausreichend viele filme raten muss.
    Veebs
    26.03.2008 15:32 Uhr - Letzte Änderung: 26.03.2008 um 15:33
    Warum kann ich keine Filme kommentieren? Sobald ich auf "Speichern" drücke, ist mein Text gelöscht :(
    edit: Wow, das erste Mal, dass das funktioniert... hoffe, das bleibt jetzt so!!
    RPS
    23.03.2008 19:17 Uhr
    Das kann nur Dr. Zoidberg und Scoremaster!
    Joey 4ever
    23.03.2008 17:10 Uhr - Letzte Änderung: 23.03.2008 um 17:10
    Könnte mal bitte einer der Agents bei den TV-Sendern Comedy Central (falls zu lang halt als CC o.ä.) hinzufügen? Danke. (Kommen zwar meist nur Serien, fehlt aber trotzdem noch ;-) )
    HarryBelafonte
    22.03.2008 10:39 Uhr
    Coool endlich eine bearbeiten Funktion.. :)


    Das nenn ich Innovation :)
    ..


    Neue Wunschliste mehr bearbeitungsfunktionen und textformatierungsfunktionen ...
    Aber das hat ja dann auch noch 3 Jahre Zeit..

    Czech
    20.03.2008 16:14 Uhr
    @mountie danke für deine ehrliche Antwort.
    mountie
    19.03.2008 23:19 Uhr
    Ohne jetzt einen anderen Thread noch weiter vollzumüllen: Dies wird auch MEIN letzter Müll-Beitrag zum Thema "Czech schreibt was, und alle müssen ihm mitteilen was für nen sonderbaren Filmgeschmack er besitzt!". Mir haben sich zwar auch ein paar Mal die Nackenhaare aufgestellt, ob der einen oder anderen Kritik von Seiten Czechs, aber jetzt ist auch wieder gut.
    Wer so viel Kritk einstecken kann, und trotzdem immer noch tapfer für seine Meinung einsteht, hat es sich verdient in Ruhe seine Kommentare abgebenzu können. Was ihm jetzt keinen Freibrief für Blödeleien gibt, und was ihn wahrscheinlich auch nie auf meine Freundesliste bringen wird (...ich glaub die Wertungen, halten meine Nerven nicht lange durch ;-), aber laßt den Mann doch brav seine Kritiken schreiben. Es gibt schon genug Müll zum Lesen. Bis zum nächsten Kubrick-Veriss meinerseits, und euren aufgebrachten Antworten. ;-)... Nur Spass!!
    RPS
    17.03.2008 13:10 Uhr
    Wie siehts denn eigentlich mit der Legende der Personensuche aus?
    Icegutzel
    17.03.2008 13:09 Uhr
    bei der gelegenheit, in wiesloch-walldorf steht noch der luxor filmpalast, der auch noch in der sneak kategorie fehlt.
    Da läuft die sneak immer mittwochs um 21:30 uhr
    Dr. Zoidberg
    17.03.2008 12:42 Uhr - Letzte Änderung: 17.03.2008 um 12:44
    Damit es nicht zu weiteren Verwirrungen kommt, hab ich den Forenlink mal aus dem Menü links rausgenommen. Für grundlegende Veränderungen, wie z.B. ein Forum, wo ihr dann auch gerne einen Vorstellungsthread aufmachen könnt, bitte ich euch, euch noch etwas zu gedulden ;)
    meinerkeiner
    17.03.2008 12:37 Uhr
    In Trier fehlt noch das Broadway in der Sneak Kategorie.

    Sneak läuft jeden 1. und 3. Freitag um 22:15 Uhr
    blingblaow
    17.03.2008 12:35 Uhr
    Ich verstehe ja die Problematik mit dem Kurzzeitgedächtnis, aber man müsste nur ein paar Zeilen herunterscrollen um herauszufinden, dass diese Frage schon X-1000 mal diskutiert wurde. Maaan, maan echt nich' zu fassen XD
    Czech
    17.03.2008 12:11 Uhr
    Wieso?
    Aber es wird irgendwann eingerichtet oder??
    TheRinglord1892
    17.03.2008 12:09 Uhr
    Momentan gibt es leider kein Forum.
    Czech
    17.03.2008 11:56 Uhr - Letzte Änderung: 17.03.2008 um 11:56
    Ich habe ein Problem. Wenn ich auf der linken Seite zu Community gehe und auf Forum klicke, dann erscheint eine Seite "An Error Occured". Ist es bei euch auch so??
    sammy
    16.03.2008 22:18 Uhr
    Tja, und wie lange müssen wir darauf noch warten?
    Bin ja erst n paar Monate hier, aber in dieser Zeit ging der Link zum Forum nicht.

    In der Zwischenzeit könnte man auch nen Thread erstellen
    Narcotic
    16.03.2008 22:15 Uhr
    Warten wir doch einfach auf das Forum. Da kann man dann ja sowas einrichten. ;-)
    sammy
    16.03.2008 22:11 Uhr
    Dann sind wir ja schon mal 2 Befürworter :-)
    Vielleicht wird es ja umgesetzt?! Wäre toll!
    Czech
    16.03.2008 21:45 Uhr
    So etwas meine ich auch, wie sammy wo man Lieblingsfilme noch eintragen könnte und so.
    @sammy es muss ja kein extra Thread sein aber halt so etwas in der Art wie wir es meinen.
    Wo man alles was man will über sich schreiben oder eingeben kann.
    Czech
    16.03.2008 21:40 Uhr
    sammy schau mal PN.
    sammy
    16.03.2008 21:39 Uhr
    Ich denke, ein Extra-Thread für die Lieblingsschauspieler wäre übertrieben. Aber man könnte ja auch in dem Vorstellungsthread schreiben, welche Schauspieler man mag, welches Genre etc.

    Jeder eben soviel wie er mag.
    Czech
    16.03.2008 21:37 Uhr
    Könnte man so ein Thread erstellen wo man seine Lieblingsschauspieler eintragen könnte?? Würde mich sehr interessieren. So was in der Art meint auch sammy gell, wo man etwas über sich eintragen könnte und noch ein für seine Lieblingsschauspieler.
    Czech
    16.03.2008 21:28 Uhr
    Das einzige was ich immer nur gefunden habe, sind News zum Film, aber nie das Erscheinungsdatum.
    Czech
    16.03.2008 21:26 Uhr
    Eine Frage. Weis man schon wann Rambo 5 rauskommen wird?? Hätte mich interesiert.
    sammy
    16.03.2008 20:48 Uhr
    Ich wiederhole nochmal meine Idee des Vorstellungsthreads.
    Fänd es klasse, wenn wir einen Thread hätten, wo sich jeder User vorstellen kann.
    Gerade Alter fänd ich bei manchen Filmkommentaren / Kritiken interessant.
    Auch Herkunft. Eventuell findet man Filmfreunde in der Nachbarschaft?

    Ist ja ne freiwillige Sache, wieviel jeder von sich preisgibt.

    Pensonil_
    16.03.2008 20:31 Uhr
    Hier die genauen Sneak-Termine:
    Köln, Filmpalast - jeden Montag um 22:00 Uhr
    Konstanz, CineStar - jeden Montag um 20:30 Uhr
    Ingolstadt, CineStar - jeden 1. Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr
    Schwerin, Das Capitol - jeden 1. Montag um 20:00 Uhr
    Hamburg, Streits - ab 31.03.2008 jeden Montag um 20:30 Uhr
    Dr. Zoidberg
    16.03.2008 19:57 Uhr - Letzte Änderung: 16.03.2008 um 20:01
    Bis auf die Kinos in Hamburg und Schwerin sind alle bereits seit über 1 Woche eingetragen, aber es fehlen im Moment noch die Termine, wann dort die Sneaks laufen. Ich meine Ringlord kümmert sich im Moment darum, sie aufzutreiben. Sobald diese Information da ist, können auch die Sneaks dafür eingetragen werden.

    Zu den restlichen Kinos: Kümmer ich mich die Tage mal darum ;) Tu mir nur am besten direkt den gefallen und organisier bitte die Sneakdaten für das Hamburger und das Schweriner Kino.
    Pensonil_
    16.03.2008 19:49 Uhr
    Zum Eintragen von Sneaks fehlen mir noch ein paar Kinos:
    Köln, Filmpalast
    Konstanz, CineStar
    Hamburg, Streits, OV-Sneak
    Ingolstadt, CineStar
    Schwerin, Das Capitol
    Einige Kinos sind ja schon in der Liste zum Eintragen von Events zu finden, leider aber nicht in der Liste um Sneaks einzutragen.
    In Magdeburg das Village Cinema heisst jetzt auch CineStar, ebenso in Ludwigshafen das Village Cinema.
    sammy
    14.03.2008 08:55 Uhr
    Also ich finde, dass neue Versionen von bereits erschienenen Filmen dort auf jeden Fall reingehören.
    Ich kaufe mir ab und zu die neueste DVD-Version eines Films, wenn diese mehr Specials o.ä. zu bieten hat als die alte Version.

    Monkey
    13.03.2008 20:05 Uhr
    Mal ne Frage zu der Kathegorie "Neu auf DVD". Hier stehen oft Titel drin die es schon seit Jahren auf DVD gibt und nur mal wieder neu aufgelegt werden... Sollen die wirklich da rein? Und was ist mit Blu-Ray? Duerfen die da jetzt auch rein?
    Narcotic
    10.03.2008 22:02 Uhr - Letzte Änderung: 10.03.2008 um 22:04
    Was gibts denn an einem Dank an Scoremaster und unseren Hummer nicht zu verstehen?
    edit: Dem Danke möchte ich mich übrigens anschließen. :-)
    Czech
    10.03.2008 21:55 Uhr
    Da stimme ich dir zu sammy.
    sammy
    10.03.2008 20:48 Uhr
    Cookie, wovon sprichst Du?!
    Ist mir irgendwie nicht klar..
    MrCookie79
    10.03.2008 18:25 Uhr
    Unglaublich...

    Dickes Danke an Dr. Zoidberg und an die Freigabe v. Scoremaster. Es passiert was!

    :-)
    mountie
    10.03.2008 18:01 Uhr
    Nö. Kenne Hattori persönlich, und ihm ist es selbst ein Rätsel warum er der "Auserwählte" ist, dessen Wertung jeder sehen kann. Läuft also unter: Mysteries of Life... :-)
    hagcel1337
    10.03.2008 17:32 Uhr
    Wahrscheinlich, weil Hattori Hanzo ein Freund von Gast ist?
    Inyrie
    10.03.2008 17:30 Uhr
    Warum tauchen eigentlich im uneingeloggten Zustand immer Hattori Hanzo und der ein oder andere User als "Freunde" auf? *confused*
    Colonel
    09.03.2008 23:35 Uhr
    Jahu, endlich ist die Edit Funktion da. So lässt sich der eine oder andere Fehlerteufel schnell verscheuchen.:-)
    Dr. Zoidberg
    09.03.2008 19:26 Uhr
    Es funktioniert auch noch, wenn du den Link in einem neuen Fenster/Tab öffnest oder den Link einfach auf den aktuellen Tab ziehst
    Urdar
    09.03.2008 19:25 Uhr
    ehm nö wenn ic auf film kommentieren klicke, sehe ich nicht die vorangegangen kommentare, was gestern der fall war wenn ich auf "ihre meinung zum film" geklickt habe
    NUR DIE RUHE
    09.03.2008 18:54 Uhr
    Aussen auf "Film kommentieren" ist es doch noch immer so, also kannst du doch das nutzen. Ich benutze schon immer nur den Link rechts aussen und hätte die Umstellung ohne die Kommentare gar nicht bemerkt. So kann man zwischen 2 Varianten wählen, was einem besser gefällt.
    Urdar
    09.03.2008 18:49 Uhr
    Ich persöhnlich fand, das das einbetten des kommentarfesnters in das Filmfenster, ähnlich einem Forum, besser war/ist, denn dadurch werden erst gernicht irgendwelche kommentare verdeckt
    sammy
    09.03.2008 17:42 Uhr
    Klasse!

    Sehr schön ist auch der Transparent-Effekt!
    Aggi
    09.03.2008 17:39 Uhr
    Sehr sehr nett :)
    Dr. Zoidberg
    09.03.2008 17:25 Uhr
    Neues Feature: Das Kommentarfenster auf den Filmseiten ist nun Drag & Drop mäßig verschiebbar (besonders praktisch, wenn man sich auf andere Kommentare beziehen möchte ;)). Solltet ihr Probleme mit mit dem Kommentarfenster haben, die Seite einfach mit Strg+R neu laden (leert den Cache für die Seite).
    TheRinglord1892
    09.03.2008 00:26 Uhr
    @czech. Das ist kein Fehler. Neu eingetragene Filme werden sind nicht gleich im Such-Index drin. Der wird nur einmal täglich aktualisiert. Sollte jetzt dann auch bald über die Suche zu finden sein.
    Czech
    08.03.2008 21:43 Uhr
    Ein Fehler hat sich eingeschlichen.
    Wenn man bei Suche Ber nebo neber eingibt findet es, nur Bei Nacht und Nebel.
    Nur wenn man zum Eintrage Forum geht muss man dort zum Kommentar von spider74 gehen und dort auf Ber nebo neber klicken und dann findet es die Sendung??
    sammy
    08.03.2008 16:59 Uhr
    Hätte gerne noch ein paar Meinungen zu meinem Vorschlag "Vorstellungsthread" (s.u.).
    Ich fänd das klasse.

    Außerdem würde ich ne Laufzeitangabe bei den Filmen gut finden.
    Mir ist grade aufgefallen, dass ich bei manchen Filmen gerne wissen würde, wie lange sie sind.

    Gamecat
    07.03.2008 23:57 Uhr
    Leider bin ich ja nicht mehr so häufig hier unterwegs wie früher, aber ich freue mich sehr über die neuen programmiertechnischen Aktivitäten auf Score11. Dafür würde ich glatt meine 11 geben! Weiter so! 8)
    Dr. Zoidberg
    07.03.2008 15:03 Uhr
    @Sebästschn: Oh, Tatsache. Das ist so natürlich nicht gewollt ;) Ich schau mal, dass ich den Bug sobald wie möglich behoben kriege...
    Joey 4ever
    07.03.2008 14:44 Uhr - Letzte Änderung: 07.03.2008 um 14:45
    Da ist man mal nicht da - und schon wird die Edit-Funktion eingeführt... :-)) Super, dass das jetzt klappt!!
    Edit: Ja, es klappt wirklich... ;-)
    Tar Zahn
    07.03.2008 13:46 Uhr
    Stimmt. Super! Danke Ringlord! "Sieht doch gleich besser aus." :-)
    TheRinglord1892
    07.03.2008 11:52 Uhr
    Dass das "Film Kommentieren" schon angezeigt wird obwohl ihr gar nicht auf "Ihre Meinung..." geklickt habt liegt schlicht daran, dass ihr noch Reste der alten Seite im Cache habt. Einmal die aktuelle Filmseite neu laden (z.B. durch Drücken von STRG+R), dann sollte das Kommentar-Feld erst erscheinen wenn man auch wirklich drauf klickt.
    Tar Zahn
    07.03.2008 11:44 Uhr
    @Urdar: Das Problem scheint das unterschiedliche Verhalten von Firefox und Internet Explorer zu sein. Im Firefox sieht man immer bei jedem Film das Kommentieren-Formular. Egal ob man eigeloggt ist oder nicht und egal ob man auf "Ihre Meinung zu diesem Film" geklickt hat oder nicht. (Also im Firefox steht das, was im IE in nem Extrafenster kommt, immer dort).
    Das ist hoffentlich keine Absicht so und wird für den Firefox noch korrigiert.


    @Sebästschn
    Ja, kann ich bestätigen (Sowohl im Firefox, als auch im IE).
    Sebästschn
    07.03.2008 11:38 Uhr
    Hab grad was doofes gemacht: Ich war nicht eingeloggt und wollte nen Kommentar verfassen. Also hab ich alles in das vorhandene Feld eingetippt und als ich fertig war auf "Speichern" geklickt... und mein Kommentar war verschwunden. Hab mich erst gefragt was los ist, bis mir aufgefallen ist, dass ich nicht angemeldet war. Fand ich ziemlich ärgerlich. Früher war dies nicht möglich, da man schon bei "Film kommentieren" darauf aufmerksam gemacht wurde, dass man nicht eingeloggt ist.
    Wenn ich der einzige bin dem das mal passiert ist, dann sehts als meine Schuld an aber vielleicht sollte man es trotzdem ändern.
    Caenalor
    07.03.2008 00:06 Uhr
    Das kann ich nicht bestätigen, dafür kommt bei mir bei "[Ihre Meinung zu diesem Film]" nur noch ganz kurz das Popup/Overlay/wai und dann lädt wieder die klassische Seite.
    Urdar
    07.03.2008 00:02 Uhr - Letzte Änderung: 07.03.2008 um 00:03
    Immer wenn ich 'nen Film anklicke ist sofort das Kommentarschriebteil offen, das ist irgendwie störend...
    und es bleibt offen wenn man nen kommentargeschirben hat.
    dafür sit die edit funktion soll implememterit und das aufklappen statt dem überlappen ist jetzt auch besser.
    Caenalor
    07.03.2008 00:02 Uhr
    Mir ist gerade aufgefallen, dass der neue automatische Zeilenumbruch (also bei einfachem Enter, ohne br) nur in der Filmansicht funktioniert, aber nicht bei der Übersicht Community\Filmkommentare (newcomments.php).
    sammy
    06.03.2008 23:41 Uhr
    ist halt die Frage, wann das forum kommt.. wenn das noch lange dauert, wäre ein Vorstellungsthread doch ne gute Alternative ;)
    blingblaow
    06.03.2008 21:26 Uhr
    @ sammy: ich denke damit sollte man warten bis das forum benutzbar ist. hier wäre das ganze zu unübersichtlich imho.
    sammy
    06.03.2008 20:47 Uhr - Letzte Änderung: 06.03.2008 um 20:48
    Anregung / Wunsch:

    Wie wäre es denn mit einem Topic "Vorstellungsthread"?
    Da könnte dann jeder sein Alter und Herkunft reinschreiben. Oder was er / sie eben sonst noch über sich sagen will :)

    Würde ich sehr interessant finden!
    blingblaow
    06.03.2008 13:48 Uhr
    Meiner Meinung nach, sollte man an die Vernunft der User appelieren, soviel Grips sollte man eigentlich erwarten können. Und falls ein User den Spaß übertreibt und zig unfertige Filme wertet, dann gehts halt ne Weile auf die Strafbank bzw zuvor eine Verwarnung.
    TheRinglord1892
    06.03.2008 13:28 Uhr
    @El Camel. Wir sind hier doch alle Filmfans, wir schädigen doch die Filmindustrie nicht durch illegale Filmkopien! Klar gibt es diese Möglichkeit auch, aber in erster Linie ist es ja so, dass man einen Film der bei uns gerade erst im Kino läuft oder noch laufen wird, oftmals sehr leicht legal auf DVD aus einem Drittland importieren kann. Diese ganzen Daten zu erfassen wäre zwar möglich, aber ein unnötiger Aufwand, so wird das wahllose Gewerte höchstens gebremst, aber nicht verhindert.
    El Camel
    06.03.2008 12:54 Uhr - Letzte Änderung: 06.03.2008 um 12:54
    Auf die Idee, dass viele Filme schon vor dem (dt.)Kinostart im Internet auf diversen einschlägigen Seiten gestreamt werden kommt auch keiner... Und bloß weil der Betreffende einen Screener gesehen hat, macht das seine Einschätzung (wenn man mal grafische Elemente außen vor lässt) nicht weniger schlecht.
    KeyzerSoze
    06.03.2008 01:39 Uhr
    Und dann gibts ja hier auch noch Leute die gerne Festivals und Pressevorstellungen besuchen und die Filme vorab sehen ... von daher wär Beschränkung auf Kinostart nicht das Wahre... zumal nicht jeder film ein Kinorelease bekommt.
    Manni
    06.03.2008 00:49 Uhr - Letzte Änderung: 06.03.2008 um 00:50
    ... aber mit der Ausnahme, falls der Film davor gesneakt wurde ...
    Urdar
    06.03.2008 00:43 Uhr
    Ein feature das ich schon in anderen Film-communities durchgesetzt habe: Wertungsbeschräkung!
    Es sollte erst möglich sein zu werten, wenn der film irgendwo angelaufen ist, sprich vergleich des Feldes Kinostart mit aktuellem Datum.
    dies macht es natürlich notwendig internationale Relasedaten zu speichern, was natürlich problematisch ist.
    Dr. Zoidberg
    05.03.2008 18:17 Uhr - Letzte Änderung: 05.03.2008 um 18:25
    Schaut mal eben nach, obs wieder geht (hoffe ich). Wenn nicht, gebt hier nochmal Bescheid, muss eben weg...

    Edit: Jo, habs gerade mal nachgeschaut: Bilder hochladen ist wieder möglich :)
    TheRinglord1892
    05.03.2008 16:51 Uhr
    @Kazushi. Ja da hast du recht, Bilder hochladen geht bei mir auch nicht... Ich leite es mal weiter...
    Kazushi
    05.03.2008 16:41 Uhr
    Kann es sein, dass der Bilderupload defekt ist? Kann einem gerade neu erstellten Eintrag zumindest kein Bild zuweisen.
    sammy
    05.03.2008 15:48 Uhr
    Da das hier ja die Feedback-Ecke ist:

    Ich finde Score11 einfach klasse! Ist eine tolle Idee und eine schöne Community.
    Fühl mich hier richtig wohl! :)

    Wollte ich mal loswerden.
    Czech
    05.03.2008 14:32 Uhr
    Find ich gut, dass man das Kommentar noch bearbeiten kann, nach dem man es geschrieben hat.
    Cool weiter so.
    sammy
    05.03.2008 12:03 Uhr - Letzte Änderung: 05.03.2008 um 12:04
    Die Gründe für die zeitliche Begrenzung wurden ja schon zweimal genannt.
    Ich denke auch, dass 2-5 Minuten gereicht hätten.. aber whatever :)

    Edit: Und schon konnte ich einen Fehler korrigieren :)
    wonderwalt
    05.03.2008 09:38 Uhr - Letzte Änderung: 05.03.2008 um 09:40
    @Forceflow: Die Editfunktion länger zu gewährleisten würde zu inhaltlichen Verzerrungen führen und würde den Diskussionsfluß stören. Schließlich könnte jemand ein Posting ändern, auf das ein anderer User bereits geantwortet hat und es würde somit zu Sinnentstellungen führen. Die 30 Minuten allein sind fast schon grenzwertig.
    TheRinglord1892
    05.03.2008 09:34 Uhr - Letzte Änderung: 05.03.2008 um 09:44
    @forceflow Die Limitierung ist daher wichtig, da sich ja häufig Kommentare verschiedener Nutzer aufeinander beziehen. Wenn man jetzt unbeschränkt den Inhalt der Kommentare ändern könnte würde möglicherweise der Zusammenhang nicht mehr ersichtlich sein. Daher macht eine 30minütige Frist zum Korrigieren von Rechtschreib- und Grammatikfehlern Sinn.
    Und ja, das Hoch geht auf Dr. Zoidberg.

    Edit: Muss die Edit Funktion natürlich auch mal testen. Wollt mal sehen ob die Änderungen auch als solche gekennzeichnet sind oder meine Vorredner das alle selbst gemacht haben ;-)
    Ah, sie haben es selbst gemacht und ich jetzt auch, sonst versteht man ja selbst innerhalb des Kommentars die Zusammenhänge nicht mehr :-D
    Forceflow
    05.03.2008 09:05 Uhr - Letzte Änderung: 05.03.2008 um 09:07
    Wow, eine Edit Funktion? Dass ich das noch erleben darf :) Wobei ich die 30 Minuten-Regel nicht verstehe? Warum überhaupt limitieren? Schließlich muss ich mich ja eh einloggen, d.h. dann kann ich doch meinen Eintrag auch noch Tage danach ändern wollen... Man kann ja dann in den Beitrag zwangsweise einen
    [Editiert am dd.mm.YYYY HH:ii] einfügen.
    Aber egal, zumindest die flotten Vertipper haben jetzt ne Chance noch korrigiert zu werden! ein Hoch auf! Eh, ja wen denn eigentlich? Dr. Zoidberg?

    Edit: Yay es geht *G*
    sammy
    05.03.2008 05:55 Uhr - Letzte Änderung: 05.03.2008 um 05:56
    Hey, das ist ja spitzenmäßig!!!

    Vielen Dank für die schnelle Umsetzung!

    Edit: Es funktioniert! Ich bin begeistert! Klasse!
    Dr. Zoidberg
    05.03.2008 04:33 Uhr - Letzte Änderung: 05.03.2008 um 04:33
    So... *trommelwirbel* Es gibt jetzt auch eine Edit Funktion, die es erlaubt, bis zu einer halben Stunde nach dem Schreiben eines Kommentares Änderung vorzunehmen! :)

    Edit: Der Beweis!
    blingblaow
    04.03.2008 23:52 Uhr
    Ein Problem, das bei mir häufig auftritt ist ein time out beim Login. Bin ich knapp 10 Minuten bei geöffneter Seite nicht aktiv, so logt es mich automatisch aus sobald ich einen Film werten möchte etc. Auch wäre ein automatischer Login mit einer zuverlässig funktionierenden Passwort Remember Funktion auch ganz nett...nur falls euch die Ideen ausgehen ;-)
    TheRinglord1892
    04.03.2008 23:22 Uhr
    Auch wenn so eine Edit Funktion vielleicht nicht schlecht ist verstehe ich bis heute nich warum ihr euch eure Kommentare nicht einfach nochmal in Ruhe durchlest bevor ihr "Speichern" klickt ;-)
    sammy
    04.03.2008 23:19 Uhr
    Moin!
    Der "automatische" Zeilenumbruch ist wirklich klasse!
    Jetzt fehlt mir bei den Kommentaren eigtl. nur noch eine (zeitliche begrenzte) Edit-Funktion (s.u.)
    TheRinglord1892
    04.03.2008 22:47 Uhr
    Ich hoffe das Forum steht da ganz oben auf der To-Do Liste. Immerhin existierte schon vor über einem Jahr ein weitgehend funktionsfähiges Forum. Oder gibts jetzt doch ein richtig internes im Score11 Style?
    Dr. Zoidberg
    04.03.2008 22:45 Uhr - Letzte Änderung: 05.03.2008 um 04:18
    Das Stylesheet enthält nur einen neuen Eintrag für das Kommentarfenster auf der Filmdetailseite ;)

    Zum Chat: Jetzt gerade können wir auch nichts machen, kommt aber definitiv mit auf die Todo-Liste :)
    Czech
    04.03.2008 22:45 Uhr
    Na endlich sind wir einer Meinung.
    blingblaow
    04.03.2008 22:43 Uhr
    Herrlich....shift+reload funktioniert übrigens. Zum Chat ( o0 das erste mal, dass ich Czech zustimmen muss ): zugegeben der seiteneigene Chat ist schon ziehmlich popelig, wie wäre es denn den kostenlosen mainChat zu nutzen und ihn einfach hier mit der Seite zu verlinken...die frage ist natürlich ob da bedarf besteht, aber ich denke der comunity kanns nicht schaden.
    TheRinglord1892
    04.03.2008 22:42 Uhr
    Bringt das neue Stylesheet auch was mal abgesehen davon dass es anders aussieht?
    Czech
    04.03.2008 22:39 Uhr
    Ja ich finde auch die neue Kommentarfunktion gut.
    Dr. Zoidberg
    04.03.2008 22:38 Uhr
    Das Forum wird denk ich mal früher oder später auch wieder kommen ;) Ach ja, kleiner Hinweis am Rande: Kommentar absenden ist jetzt (im Firefox) über Alt+S bzw. Shift+Alt+S (je nach Einstellung) möglich! :)
    Czech
    04.03.2008 22:37 Uhr
    Wie gesagt, könnte man vielleicht den Chatroom verbessern??
    Danke!
    nofx
    04.03.2008 22:36 Uhr
    Sehr schön ... Endlich geht mal wieder was voran.. Trau mich ja garnicht zu fragen.. Aber wie siehts mit Forum aus? *g* Auf jeden Fall Danke für deine Mühen und die coole neue Kommentarfunktion
    Dr. Zoidberg
    04.03.2008 22:27 Uhr
    Ach ja, um weitere Fragen zu beantworten: Die Änderung wurde von mir durchgeführt. Ich bin neben dem Scoremaster jetzt Mitprogrammierer ;)
    Dr. Zoidberg
    04.03.2008 22:26 Uhr
    Probiers mal mit Shift + Reload. Das Stylesheet wurde geändert und der hat das ziemlich sicher noch im Browsercache ;)
    ZordanBodiak
    04.03.2008 22:17 Uhr
    Schöner fände ich es, wenn die Kommentarfunktion zunächst versteckt wäre - und erst nach dem Klick auf den Link aufgehen würde. So geht's leider nur umgekehrt und das ist der Optik m.E. leider nicht ganz förderlich...
    Czech
    04.03.2008 22:12 Uhr
    Könnte man bitte noch die Tschechische Version von Deal or No Deal eintragen lassen??
    Sie heißt: Ber nebo neber.
    Diese finde ich um weiten besser.
    Danke.
    Der Moderator ist: Pavel Zuna.
    blingblaow
    04.03.2008 21:57 Uhr
    Ist mir erst hinterher aufgefallen: Noch besser imho wäre es, wenn sich das Kommentarfenster mit samt der schon verfassten Posts erst dann erscheint, wenn man wie üblich auf Kommentar verfassen klickt.
    blingblaow
    04.03.2008 21:52 Uhr
    Wurde die Änderung bei der Kommentarerstellung von Scoremaster durchgeführt, oder hab ihr Supervisors soweit freie Hand? Schöne Neuerung, so hat man immer den Überblick, was schon gesagt wurde. Nice Work.
    sammy
    03.03.2008 17:23 Uhr
    Moin!

    Ich wäre auch mal für eine EDIT-Funktion! Die könnte ja auch zeitlich begrenzt sein (bis zu 1 Min. nach Absenden des Kommentars).
    Dann würden die ganzen Doppelkommentare wegfallen, wenn mal wieder jemand direkt nach dem Abschicken ein oder zwei Rechtschreibfehler findet.

    Ist das hier irgendwie technisch möglich?
    Kenne das aus verschiedenen Foren.

    Achja, ein Löschen von einigen "Kommentaren" würde ich auch befürworten...
    mountie
    02.03.2008 14:49 Uhr
    @ Sebästschn Ich schwanke da immer zwischen Kopf-auf-den-Schreibtisch-schlagen und in ungläubiges, komatöses Staunen verfallen... OMG!
    mr.banana
    01.03.2008 23:53 Uhr
    Hoffentlich kann mir jemand helfen?!?!?!

    Ich hab vor langer langer langer Zeit einen Film gesehen, wo ne Familie(eltern + 2/3/4 kindern) durch eine Schneelandschaft herumirren und zurück in die Heimat wollen.
    Kennt irgendjemand den FilM?
    TheRinglord1892
    01.03.2008 19:34 Uhr
    Oh Leute bitte. Könnt ihr es nicht lassen das Feedback Forum zu werten? Was soll das denn!?! Das richtet sich z.B. an den User hb03cologne, der könnte sie doch bitte gleich entfernen, ist doch grad online.
    Sebästschn
    01.03.2008 17:31 Uhr
    Juhu Czech is back!!! Haben wir ihn nicht alle vermisst...
    TheRinglord1892
    01.03.2008 17:28 Uhr
    Feedback ist kein Film und soll auch nicht bewertet werden. Feedback ist ein Forum wo man alles mögliche loswerden kann, steht ja auch da "Forum für Wünsche, Anregungen, Probleme", auch Diskussionsforum. Ganz einfach.
    Czech
    01.03.2008 17:23 Uhr
    Und Warum darf man ihn nicht Bewerten??
    Czech
    01.03.2008 17:23 Uhr
    Hallo, habe eine Frage:
    Ist Feedbach überhaupt ein Film??
    blingblaow
    21.02.2008 13:48 Uhr
    @mr_gm: Jap, war dabei. Danke.
    mr_gm
    21.02.2008 13:15 Uhr
    Hab grad 3 Filme mit dem Titel Maniac eingetragen. Ich hoffe der richtige war dabei...
    blingblaow
    21.02.2008 13:03 Uhr
    Sorry wenn ich ein wenig pushe aber es könnte ja sein, dass das hier untergegangen ist: Bitte eintragen: Maniac Danke... Würde es mit Freude selbst machen...
    Czech
    08.02.2008 23:25 Uhr
    Hallo,
    habe eine bitte, könnte man eventuell den Chatroom verbessern??
    Z.B das man mehrere Zeilen schreiben kann und nicht nur eine.
    oder vielleicht noch, dass man die gewünschte Buchstabengröße auswählen könnte.
    Das währe nett Danke!
    blingblaow
    03.02.2008 18:23 Uhr
    So, Frage ist geklärt....
    blingblaow
    03.02.2008 17:28 Uhr
    Sorry war etwas unklar formuliert: Der Shop ist in Deutschland und die DVD ist die österreichische Ultimate Edition.
    blingblaow
    03.02.2008 17:13 Uhr
    Kennt sich den jemand etwas genauer mit der bundesweiten Beschlagnahme aus? Es geht um folgenden Sachverhalt: Die Ultimate Edition (und noch einige andere) Veröffentlichung von Evil Dead/ Tanz der Teufel ist ja ein 131er und darf hierzulande nicht verkauft werden. Nun habe ich vor einiger Zeit die Ultimate Edition aus Österreich in einem speziellen Laden mit indizierten und Import DVDs erstanden. Ansonsten führt der Shop aber keinerlei beschlagnahmte Ware und die Scheibe lag ganz normal im Regal neben dem 2. Teil. Ist die österreichische DVD im Gegensatz zur deutschen Ultimate nur indiziert und kein 131er oder.........
    Joey 4ever
    31.01.2008 21:21 Uhr
    Vielen Dank für die Infos! :-) @Pensonil_
    Pensonil_
    31.01.2008 21:06 Uhr
    Die Anzahl der verfügbaren Film variiert stark von Woche zu Woche. Manchmal ist man froh, überhaupt etwas zu bekommen, aber machmal stehen tatsächlich bis zu 5 Titel zur Auswahl. Entscheidend ist bei der Auswahl auch, in welchen Zeitraum Sneak mit einem Film möglich sind: einige Filme sind schon vier Wochen vor Start verfügbar, andere Filme nur wenige Tage. Also muss man die Wahl so treffen, dass auch noch in der darauffolgenden Woche ein Film zur Verfügung steht. Sollten dennoch mehrere Filme in Frage kommen, ist entscheidend, welcher Film für das Kino am Besten passt (nicht nur vom Filmgenre her, sondern auch von der Abwechslung: wer will schon vier Wochen hintereinander einen Horrorfilm sehen)
    Joey 4ever
    31.01.2008 20:57 Uhr
    Wo wir gerade beim Thema sind... Was war denn bisher so das Maximum an Filmen, zwischen denen du entscheiden konntest? Bzw. wie viele hast du denn durchschnittlich so zur Auswahl? @Keyzer oder auch @Pensonil_
    blingblaow
    31.01.2008 20:38 Uhr
    Achso...ich dachte das wäre eine allgemeine Auflage.
    KeyzerSoze
    31.01.2008 20:32 Uhr
    Ja schon, aber es gibt Verleiher die das Vorschreiben ... vor allem wenn sie zu viele Kopien, aber zu wenig Kinoabnehmer haben ;)



    Das Genannte trifft ja nicht auf jeden Verleiher zu. Das sind nur ein paar wenige Beispiele mit denen man es zu tun bekommt wenn man Sneaks anbieten will. Mindestpreise ist auch so ein Thema ...

    -ShAdOw-
    31.01.2008 20:22 Uhr
    Woher bekomme ich diesen Film ??
    Würd ihn mir gerne mal anschauen
    ich will so etwas nicht Downloaden weil ich sowas nicht tu...
    könnt ihr mir weiterhelfen die in der Bibiliothek sagen den gibt es nicht mehr.
    blingblaow
    31.01.2008 20:16 Uhr
    @Keyzer: Aber es gibt doch teilweise auch gesneakte Filme, die danach nicht im normalen Programm landen...
    KeyzerSoze
    31.01.2008 20:12 Uhr
    zumal es da noch Restriktionen gibt wie Sneakbesucherdurchschnitt des jeweiligen Kinos, Sprachfassungen, bevorzugte Kinos, Programmspielgarantie (d. h. der gezeigte Film muss dann auch im normalen Programm laufen) und und und
    KeyzerSoze
    31.01.2008 20:10 Uhr
    lol, die Verleiher wären schön blöd wenn die das vorher verraten würden, denn wenn ein topfilm freigegeben sein sollte den jeder sehen will, dann würden die ja den konkurrenten zuschauer verschaffen wenn dann was anderes läuft ;)



    So eine Liste gibts nicht ;)

    Nexos
    31.01.2008 19:45 Uhr
    Ok bin glücklich, aber das i-Tüpfelchen wäre wenn mir jemand verrät wo ich nachschauen kann welche Filme Sneakfreigabe haben. Seite des jeweiligen Filmverleihs vielleicht?
    KeyzerSoze
    31.01.2008 12:54 Uhr
    Wobei man hier noch ergänzen muss, dass es gut 80 % der (Ketten-)Kinos egal ist was sie sneaken und sich Filme von der Zentrale zuteilen lassen die gerade frei sind.
    Pensonil_
    31.01.2008 11:19 Uhr
    Die Entscheidung, ob ein Film für Sneaks freigegeben wird liegt beim Filmverleih. Bei den großen Verleihern wird dies meist von deren Marketing-Abteilung entschieden, da Sneaks oft auch ein Marketingmittel sind, um einen Film bekannt zu machen. Die Technikabteilung des Verleih muss dann auch noch zustimmen, ob denn überhaupt Filmkopien verfügbar sind.
    Die größte Sorge der Verleiher liegt aber in der Raubkopierer-Problematik: der Verleih fürchtet, dass sein Film schon vor Start illegal abegefilmt und ins Netz gestellt wird.
    Jeder Verleih hat hier so seine eigene Art mit diesem Thema umzugehen. Manche Verleiher geben grundsätzlich keine Filme für Sneaks frei, andere nur in OV (wenn schon in USA bereits gestartet) und wiederum andere Verleiher stellen alle ihre Filme für Sneaks zur Verfügung.
    Sollte nun tatsächlich der Fall auftreten, dass für einen bestimmenten Sneak-Termin mehrere Filme zur Wahl stehen, liegt es an dem Kinobetreiber den für sein Kino richtigen Film auszuwählen.
    Ich hoffe, ich konnte hier ein wenig Licht ins Dunkle bringen.
    Nexos
    31.01.2008 11:01 Uhr
    Frage: Was sind die entscheidenten Punkte, dass ein Film in der Sneak läuft? Ich nehme mal an die Produktionsfirma muss eine Art Sneakfreigabe gewähren, da der Film ja vor dem offiziellen Termin läuft... und kann danach der Kinobetreiber auswählen welchen Film er zeigen lässt... oder nach welchen Kriterien läuft den das Ganze ab?
    blingblaow
    22.01.2008 23:24 Uhr
    Zu später Stunde noch eine sehr traurige Nachricht:
    New York (AP) Der US-Schauspieler Heath Ledger ist nach Angaben der New Yorker Polizei tot in einer Wohnung in Manhattan aufgefunden worden. Ledger sei am Dienstag von der Haushälterin gefunden worden, sagte Polizeisprecher Paul Browne. Möglicherweise habe der Tod des 28-Jährigen mit Drogen zu tun.
    Ledger habe am Nachmittag einen Termin für eine Massage gehabt, sagte Brown. Die Haushälterin habe ihn auf das Eintreffen des Masseurs hinweisen wollen und leblos aufgefunden.
    Der gebürtige Australier wurde für seine Rolle als schwuler Cowboy in «Brokeback Mountain» für einen Oscar nominiert. Bei den Dreharbeiten lernte er seine spätere Frau Michelle Williams kennen, mit der er eine Tochter hat. Das Paar trennte sich im vergangenen Jahr. Ledger war unter anderem in «Monster's Ball», «Der Patriot» und «Ritter aus Leidenschaft» zu sehen. Bei den Dreharbeiten für den nächsten «Batman»-Film sollte er als Bösewicht vor der Kamera stehen.


    Quelle: PRinside.com
    blingblaow
    22.01.2008 23:19 Uhr
    Habe mal eine Frage an diejenigen die sich mit Blue Ray Hardware auskennen. Ich habe vor, mir einen neuen Brenner zu kaufen. Zur Zeit liegt es ja nahe einen mit Blue Ray Unterstützung auszuwählen. Nun die eigentliche Frage: Ist ein Blue Ray PC-Laufwerk genauso sinnvoll bzw erbringt es die gleiche Leistung wie ein "normaler" Blue Ray-Player für das Wohnzimmer? Mein Bildschirm (22") unterstützt HD Medien und meine Grafikkarte ebenso. Kann ich mit dieser Ausrüstung (+Software) sorgenfrei und ohne Problemem auch Blue Ray Filme schauen oder eher nicht?
    blingblaow
    19.01.2008 10:34 Uhr
    Tatsächlich, zu neueren Titeln gibt es vereinzeltschon widescreen WPs. Danke Keyzer...die Seite habe ich im bezug auf meine Suche schon abgeschrieben.
    blingblaow
    19.01.2008 10:13 Uhr
    @Keyzer: Ham die seit neuestem auch widescreen auflösungen? gleich ma nachschauen...
    KeyzerSoze
    19.01.2008 01:34 Uhr
    @ Bling...: Warum nicht einfach auf Moviemaze schauen ... ;)
    blingblaow
    18.01.2008 23:37 Uhr
    @ saint: Seit kurzem gibt es ein "Bitte eintragen" thread ---> Klick
    saint
    18.01.2008 23:14 Uhr
    hab noch einen zum Aufnehmen "Tin Men". Ist eine Mini Serie auf der Basis von dem Zauberer von Oz
    http://german.imdb.com/title/tt0910812/
    Danke
    blingblaow
    18.01.2008 21:59 Uhr
    @ saint: danke für den tip, leider gibt es da auch nur low res wallpapers und keine widescreen. naja egal...die suche muss weitergehn.
    saint
    18.01.2008 21:24 Uhr
    Ich finde eigentlich diese Seite recht gut wenn man gute Wallpapers von Filmen sucht
    http://www.moviewallpapers.net/
    saint
    18.01.2008 21:23 Uhr
    Bitte einstelle Sydney White
    http://german.imdb.com/title/tt0815244/
    Danke
    blingblaow
    11.01.2008 17:30 Uhr
    @ Narcotic: ...ich sagte was von ordentlicher Auflösung. Mein Rechner spielt nur DVDs und keine HDs. Normale DVDs haben eine zu niedrige Auflösung um als Wallpaper ordentlich auszusehen...
    Narcotic
    11.01.2008 16:04 Uhr
    Einfach DVD kaufen, einlegen und selber machen. Da kriegt man wenigstens genau das, was man will. ;-)
    blingblaow
    11.01.2008 15:39 Uhr
    So mal ne ganz andere Baustelle: Bin schon ne Weile auf der Suche nach ner Seite, die Movie Widescreen Wallpapers in ordentlicher Auflösung anbietet. Bisher war das Ergebnis aber eher dürftig...wenn also jemand ne nette I-Seite kennt wäre es mir eine Freude wenn derjenige sein Wissen kurz teilt...
    Danköö schon ma im Voraus...
    mountie
    06.01.2008 03:29 Uhr
    @Ringlord Cool. Wußt ich ja noch gar nicht, das da wirklich was gegen diese Account-Hamsterei unternommen wurde. War ja auch mal nötig. Nicht das mich die verfälschte Statisik so extrem aufregen würde, aber einfach die Tatsache das sich wieder irgendein Idiot daran aufgeilt, anderen Leuten den Spaß an etwas zu nehmen, darüber könnt ich mich jedesmal aufregen. ... Ach und auch toll, das jetzt der Feedback-Thread wertungstechnisch anscheinend ein "Absolutes Meisterwerk" ist. ;-) Manche werten einfach alles!!
    sammy
    05.01.2008 17:45 Uhr
    Achso, okay.. alles klar!
    Das ist natürlich nicht die feine englische Art.
    Abgesehen davon, dass es ihm ja nicht wirklich was bringt.

    Naja, wollen wir hoffen, dass die Bestenliste ohne Manipulationen auskommt :)

    Achja, 1,2 Fragen hätte ich doch noch.. ich guck mal im Chat vorbei.
    TheRinglord1892
    05.01.2008 17:40 Uhr
    Die Liste "Beste Filme". Hier gab es vor einiger Zeit jemanden der tonnenweise Accounts angelegt hat und dann durch 0er und 10er Wertungen die ganze Liste verunstaltet hat. Nicht alle Herr der Ringe, Einer flop übers Kuckuksnest, Der Pianist etc. waren soweit oben und es ist schon auffällig dass Der Pate und Matrix, sonst sehr weit oben, urplötzlich sehr viele 0er Wertungen bekamen.
    Kurz gesagt, jemand hat die Liste nach seinen Wünschen etwas umgestaltet. Also nicht so viel drauf geben...
    sammy
    05.01.2008 17:36 Uhr
    Danke für die Begrüßung!

    Habe inzwischen ja schon eine Antwort erhalten! Danke!

    Achja, welche Bestenliste?
    TheRinglord1892
    05.01.2008 17:34 Uhr
    Die Email Aktivierung ist seit einiger Zeit außer Funktion. Gibt aber auch noch ne andere Möglichkeit. Die wird hier natürlich nicht offen gepostet bevor jemand auf die Art massig Accounts anlegt und die Bestenliste noch mehr durcheinanderwirft ;-).
    mountie
    05.01.2008 17:32 Uhr
    Moin zurück! Kann schon mal etwas länger dauern.... aber unbedingt normal ist das nicht... Spätestens nach ein oder zwei Stunden solltest du ihn haben...
    sammy
    05.01.2008 17:29 Uhr
    Moin moin!

    Bin der Neue ;-)
    Ist das normal, dass der Aktivierungslink für die Mailadresse ewig braucht? Da steht ja was von ein paar Minuten.
    Hab es jetzt schon mit 2 Adressen funktioniert. Leider ohne Erfolg.
    Hab keine Lust, in 24 Stunden wieder gelöscht zu sein.

    Gruß aus dem hohen Norden!

    HarryBelafonte
    04.01.2008 22:34 Uhr
    Kostenlose "Herr der Ringe"-Full-HD-Box...


    Haben wir keinen reichen unter uns der eine Full HD Box spendieren kann die dann unter den score11 usern verlost wird..

    TheRinglord1892
    31.12.2007 12:34 Uhr
    Das ist schon richtig, aber im Falle von Braindead, auf den sich dein Post vermute ich mal in erster Linie bezeiht, ist das meiner Meinung nach hinfällig. Ich bin zwar kein Experte, aber die Tatsache dass ich bei einem großen deutschen Online-Händler die geschnittene Version des Filmes frei bestellen kann führt mich zu dem Schluss dass wir das Poster lassen können. Bei Filmen, die keine entschärfte, nicht indizierte Fassung besitzen und möglicherweise noch indizierungsrelevante Motive auf dem Cover zeigen, ist das denke ich wieder was anderes.
    Vielleicht gibts hier ja jemanden der sich da mit der Rechsprechung etwas genauer auskennt.
    NUR DIE RUHE
    31.12.2007 12:22 Uhr
    Wenn, um Werbung zu vermeiden, bei beschlagnahmten Filmen, die Poster deaktiviert sind, müsste dies bei allen indizierten geschehen, da bei Indizierung Werbeverbot gilt und bei Beschlgnahmung noch zusätzlich Handelsverbot.
    TheRinglord1892
    20.12.2007 00:19 Uhr
    @Oceanguard. Die Freischaltung kann nur Scoremaster selbst machen. Deine einzige Möglichkeit wenn er nicht auf deine Anfrage(n) reagiert ist, ihn anzurufen. Nummer steht im Impressum.
    Oceanguard
    20.12.2007 00:13 Uhr
    Servus, gibt es noch irgendeine Möglichkeit Agent zu werden? Habe Scoremaster schonmal angeschrieben, aber da kam nix zurück.
    TheRinglord1892
    12.12.2007 10:02 Uhr
    @blingblaow. Vielleicht noch einen Thread anlegen? ;-)
    blingblaow
    11.12.2007 23:57 Uhr
    @Ringlord: Und wie wird jetzt mit den von mir angesprochenen anderen Details àlà falscher Cast etc. verfahren?
    TheRinglord1892
    11.12.2007 22:57 Uhr
    Nachdem die Idee im Off-Topic gut ankam habe ich hier einen neuen Thread angelegt, in dem ab jetzt bitte die Anfragen bezüglich fehlender Filme gepostet werden. Ist für alle übersichtlicher und so hat das Ganze nun auch seinen festen Platz.
    Somit also die Bitte hier ab jetzt keine Anfragen bezüglich fehlender Filme mehr zu posten.
    namecaps1
    11.12.2007 17:17 Uhr
    @Ringlord: Am besten auch gleich unter dem Namen "BitteEintragen".
    blingblaow
    08.12.2007 15:39 Uhr
    @ ringlord1892: Wäre auch dafür. Zudem würde es dann auch Sinn ergeben, wenn man in diesen Thread alles packt was mit Filmeintragungen zu tun hat: Fehlende oder irrtümlich eingetragene Schauspieler, Berichtigung oder hinzufügen von Release Daten etc....sonst hat man zig verschiedene Baustellen, die die verantwortlichen Agenten dann abgrasen müssen.
    Joey 4ever
    08.12.2007 13:20 Uhr
    Ich wäre absolut für solch einen Thread, der ja überaus sinnvoll wäre...
    TheRinglord1892
    08.12.2007 12:18 Uhr
    @Sserpyc Apollo 11
    @CS-M Elizabeth I
    Was haltet ihr davon wenn wir mal einen eigenen Bitte-Eintragen-Thread anlegen?
    Tar Zahn
    08.12.2007 12:03 Uhr
    @blingablaow: War noch nicht drin. Jetzt aber
    blingblaow
    08.12.2007 11:55 Uhr
    Sry, der Titel lautet: The Man in the Chair.
    blingblaow
    08.12.2007 11:54 Uhr
    Der Film taucht nicht bei der Suchanfrage auf, müsste doch aber eigentlich schon längst eingetragen sein, oder? http://www.imdb.com/title/tt0489225/ Sieht äußerst sehenswert aus.
    Caenalor
    08.12.2007 06:14 Uhr
    Bitte den australischen Originaltitel "Clubland" zu diesem Film nachtragen:
    http://score11.de/details.php?movieID=31062
    CS-M
    05.12.2007 23:10 Uhr
    Die jüngste TV-Fassung von Elizabeth I. mit Helen Mirren könnte man mal eintragen. Link: http://german.imdb.com/title/tt0465326/
    Sserpyc
    04.12.2007 23:46 Uhr
    Apollo 11 fehlt immer noch ;)
    TheRinglord1892
    04.12.2007 22:08 Uhr
    @NUR DIE RUHE: Sneak ist gelöscht.
    NUR DIE RUHE
    04.12.2007 17:30 Uhr
    die Sneak von Mr. Brooks am 19.12.2007 löschen, weil das Datum falsch ist und die richtige Sneak 1 Monat zuvor schon drin ist.
    saint
    03.12.2007 23:17 Uhr
    Bitte aufnehmen Lake Placid 2
    http://german.imdb.com/title/tt0974583/
    Tar Zahn
    03.12.2007 17:43 Uhr
    blingblaow
    03.12.2007 17:06 Uhr
    bitte eintragen: "Was liest Du?" http://german.imdb.com/title/tt0909796/
    blingblaow
    30.11.2007 14:31 Uhr
    apropo wertungen...is der 10er eintrag hier im off topic absicht oder hat da mal wieder jemand einfach nur spaß am raten gehabt?
    TheRinglord1892
    30.11.2007 14:06 Uhr
    Das ist ja mal ein richtig interessanter Bug der mir bisher auch nicht aufgefallen ist. Wenn ich mich auslogge und Fight Club aufrufe sehe ich auch 2 Punkte als "Meine Wertung". Allerdings nur bei Fight Club, bei anderen Filmen nicht. Ist halt ein kleiner Fehler, nicht gerade schwerwiegend. Was die "Wertung der Freunde" betrifft die man ausgeloggt zu sehen bekommt, ja da gibt es (mindestens) 2 User (Adenil und Hattori Hanzo) deren Wertungen man jederzeit sehen kann. Auch ein Fehler, der aber auch schon lange existiert. Große Auswirkungen haben diese beiden Fehler ja nicht. Wie blingblaow schon unten mal aus einer PN meinerseits gepostet hat ist auch im Hintergrund einiges am Werke was Score11 betrifft, Forum ist gerade im Server-Umzug, über Möglichkeiten die administrativen Sachen zu regeln wird auch nachgedacht. Braucht jetzt halt noch Zeit, mal sehen.
    Aggi
    30.11.2007 10:53 Uhr
    Nein, ich sehe die Wertung nicht. Wenn ich mich einlogge änder sicht die Wertung sofort von 2 auf 10 Punkte.
    blingblaow
    30.11.2007 10:36 Uhr
    wenn du nicht eingeloggt bist, dann siehst dürftest du deine eigene wertung auch nicht sehen...oder steht dein name hinter der wertung? wenn ja, was passiert wenn du dich einloggst? verändert sich dann die wertung? ich sehe im ausgeloggten zustand manchmal nur wertungen von anderen mitgliedern (die aber nicht auf meiner buddylist stehen)
    Aggi
    30.11.2007 10:33 Uhr
    Achja, und es ist auch nur bei Fight Club so, zumindest ein paar andere Film, hab ich ausprobiert und die sind dann nicht gewertet.
    Aggi
    30.11.2007 10:32 Uhr
    Mal was anderes - ganz merkwürdig: Wenn ich hier an der Uni nicht eingeloggt Fight Club betrachte, hab ich oben eine Wertung von 2 Punkten stehen (ich selbst habe dem Film 10 gegeben). Vielleicht ist das ja ein Grund für die machnchmal seltsame Wertungsverteilung? Umwerten kann ich aber nicht, dann kommt die Anfrage zum Einloggen.
    Forceflow
    30.11.2007 08:39 Uhr
    Sowas ist halt schwer, sobald einer im Code rumwerkeln soll, kann er auch sonst so ziemlich alles machen. Ich kann da an sich scoremaster verstehen, dass er das nicht will. Es wäre halt insgesamt mal schön, wenn er sich melden würde und wenigstens einen Kommentar dazu abgeben würde. Ich fände es ja zumindest mal ne tolle Sache, wenn es wenigstens ein funktionierendes Forum gäbe. Dazu müsste scoremaster ja noch nicht mal was machen. Okay, fast nichts, aber ein Forum könnte ja auch von jemand anderem betrieben werden. Müsste ja nur verlinkt werden und eine Möglichkeit geben, sich an die Userverwaltung zu hängen. (Aber da hier ja schon php und mysql benutzt wird, sollte auch das kein Problem sein) Aber solange sich scoremaster überhaupt nicht meldet, fürchte ich wird das wohl nie was werden...
    blingblaow
    29.11.2007 21:08 Uhr
    Soweit muss es ja mit Sicherheit nicht gehen. Es würde ja schon reichen, wenn man den Supervisor(n?)
    etwas mehr Kompetenzen geben würde und dass man nach Absprache mit dem Chef einige Dinge zum Positiven verändern könnte.
    hb03cologne
    29.11.2007 20:12 Uhr
    Das ist sicherlich alles richtig, glaube allerdings auch nicht das scoremaster sich da reinreden lässt, er könnte die komplette seite natürlich auch verkaufen, ob er das machen würde bezweifel ich allerdings auch :)
    Sserpyc
    29.11.2007 18:59 Uhr
    Natürlich sollte man die Seite nicht überladen, aber Möglichkeiten eigene Posts zu editieren/löschen, Spoiler richtig zu verstecken, Kommentare zu werten oder ne Suche, bei der man nicht nur Filmtitel finden kann gehören imho einfach dazu. Sowas wie ein seperatur "Diskussion"-Bereich für jeden Film wäre auch etwas wünschenswertes, da es der Community zugute kommt und man nicht mehr den "Kommentar"-Bereich missbrauchen muss.Das sind halt alles Sachen, die sicherlich gut ins Konzept von SC11 passen würden. Deshalb hoff ich einfach mal, dass das ganze Projekt an jemand anderen übergeben wird. Sicherlich lässt sich mit Werbeeinblendungen auch der eine oder andere Euro verdienen. Ich glaub sowas wie "Diesen Film bei Amazon kaufen" wäre auch ne gute Einnahmequelle. Muss ja keiner hier für Lau an der Seite rumcoden ;)
    blingblaow
    29.11.2007 18:39 Uhr
    Dennoch finde ich nicht, dass man allzuviel ändern sollte. Ich finde es sehr positiv, dass sc11.de relativ einfach gehalten ist. Dadurch wirkt alles relativ übersichtlich. Wenn dann an jeder Ecke noch ein mehr oder weniger sinnvoller Button platziert wird dann wirds genauso unübersichtlich wie in jedem anderen 08/15 Board. Klar ein paar Neuerungen und die Entlastung "scoremaster" (keine Meuterei) sind vermutlich notwendig...
    blingblaow
    29.11.2007 18:31 Uhr
    Ich weiß dazu auch nichts genaueres aber ich kann einen Auszug aus einer Antwortnachricht von The Ringlord 1892 an mich zur Verfügung stellen (@Ringlord: Ich hoffe das geht in Ordnung...): "Wegen deinem Post im Off-Topic. Scoremaster hat seit einigen Jahren kaum Zeit für Score11 weshalb sich hier auch sonst nichts tut was nicht gerade im Autorisierungsbereich der Supervisors liegt. Agenten freischalten gehört leider zu einem Bereich der nur dem Chef vorbehalten ist, von daher kann nur er dir den Status geben. Als ich das letzte Mal mit ihm geredet habe war er schon ab überlegen wie man das Ganze auf Dauer mal lösen könnte, hatte sich trotz einiger Ideen aber noch zu nichts entschieden."
    Sserpyc
    29.11.2007 18:16 Uhr
    Und nochwas zu Score 11: Ich find´s schade, dass sich keiner mehr um die Technik kümmert. Die Community ist klasse und ich schau hier regelmäßig vorbei. Es gibt viele Leute hier die neue Filme eintragen und die Listen aktuell halten. Leider scheint scoremaster zwar den Server zu bezahlen (Danke!), aber ansonsten läuft die Seite einfach so weiter vor sich hin. Mit ner Möglichkeit zu editieren, einem grafischen Facelift oder Kommentare zu werten würde man noch mehr Leute ansprechen können. So wie es jetzt ist, muss man oft nach gelungenen Kommentaren suchen, da die ja z.T. nicht vom Smalltalk getrennt werden.
    Sserpyc
    29.11.2007 18:10 Uhr
    Fehlt: "Apollo 11" - http://www.imdb.com/title/tt0115560/
    cineman
    29.11.2007 17:52 Uhr
    Ist eingetragen und hier zu finden: http://www.score11.de/details.php?movieID=34005
    saint
    29.11.2007 16:14 Uhr
    Hab einen neuen Film "Like Mother Like Daughter"
    http://german.imdb.com/name/nm1595023/
    TheRinglord1892
    26.11.2007 23:02 Uhr
    War schon drin, allerdings nur mit Arbeitstitel. Ist jetzt korrigiert: Christmas Do-Over
    saint
    26.11.2007 22:42 Uhr
    Bitte aufnehmen "Christmas Do-over"
    http://german.imdb.com/title/tt0840303/
    Danke!!!!
    Forceflow
    25.11.2007 18:28 Uhr
    Meine Anfragen wurden bisher auch alle ignoriert. Aber wenn man bedenkt, dass der letzte Kommentar von Scoremaster vom 09.01.2002 stammt, wundert das nicht sonderlich. Eigentlich wirklich schade, an sich ist die Seite ja wirklich toll, aber es gibt 'ne ganze Menge Sachen, die man mal anpacken könnte. (Als allererstes wäre da natürlich ein funktionierendes Forum) Aber ich befürchte das wird nichts mehr.
    hb03cologne
    25.11.2007 16:43 Uhr
    Hatte auf meine Anfrage damals auch keine Antwort bekommen ;)
    blingblaow
    25.11.2007 12:25 Uhr
    @ scoremaster bzw. an die Allgemeinheit: Habe da mal ne kurze Anfrage. Ich habe schon diverse male um den Agenten Status gebeten, habe aber nie ein Antwort (egal welchen Inhaltes) bekommen. Ist es einfach so, dass keine neuen Agenten benötigt werden oder was ist der Grund für gar keine Antwort? Mir liegt sehr viel an der Community hier und ich würde sehr gerne dabei helfen die Seite immer auf dem aktuellsten Stand halten...
    hb03cologne
    25.11.2007 12:23 Uhr
    http://www.imdb.com/title/tt0480025/

    Bitte einmal eintragen...Danke!
    Joey 4ever
    20.11.2007 22:11 Uhr
    Könnte mal bitte jmd. "Ich Chef du nix" eintragen? Danke!
    TheRinglord1892
    11.11.2007 18:24 Uhr
    blingblaow
    11.11.2007 17:55 Uhr
    bitte eintragen---> House of Re-Animator
    da bin ich mal drauf gespannt...den trash aus alten Zeiten mit heutiger Effekttechnik...

    http://www.imdb.com/title/tt0804493/
    TheRinglord1892
    09.11.2007 15:31 Uhr
    Tja, der Mr.Blond hat den Film schon längst eingetragen ;-). Infos kann man ja trotzdem eingeben, auch wenn sie nicht direkt aus der IMDb stammen. Also, da is er: Max Payne
    Narcotic
    09.11.2007 15:16 Uhr
    pfui mark wahlberg...
    clive owen wär perfekt gewesen!
    aber gehört wohl net wirklich hier hin.. also tragt den film mal ein ;-)
    blingblaow
    09.11.2007 15:11 Uhr
    bringt ja noch net wirklich viel...außer man is premium kunde bei imdb...btw: mark wahlberg bekommt die hauptrolle. ist ja nach seiner rolle in shooter auch naheliegend gewesen.
    saint
    09.11.2007 15:06 Uhr
    Bitte aufnehmen Max Payne
    http://german.imdb.com/title/tt0467197/
    TheRinglord1892
    08.11.2007 20:04 Uhr
    Bitteschön: Righteous Ties
    Melkor
    08.11.2007 19:49 Uhr
    Bitte aufnehmen

    http://german.imdb.com/title/tt0891488/

    Righteous Ties - Mörderische Freundschaft
    TheRinglord1892
    08.11.2007 17:32 Uhr
    blingblaow
    08.11.2007 17:17 Uhr
    der neue contergan 2 teiler darf meiner meinung nicht fehlen: http://www.imdb.com/title/tt0490102/
    janssen
    05.11.2007 22:24 Uhr
    ich hab noch einen: http://www.imdb.com/title/tt0044030/
    Tar Zahn
    02.11.2007 11:40 Uhr
    @saint: Bitte sehr: Urban Justice.
    saint
    02.11.2007 11:35 Uhr
    bitte aufnehmen Urban Justice
    http://german.imdb.com/title/tt0910934/
    namecaps1
    31.10.2007 16:09 Uhr
    Und wer wertet denn den Feedback-Thread??? :-D
    namecaps1
    31.10.2007 16:08 Uhr
    Kann mal ein supervisor bei http://score11.de/entermovie.php?movieID=22079 den Vin Diesel runterhauen - der spielt nämlich gar net mit, T. Oliphant ist HDS, Agent offenbar inaktiv.
    Joey 4ever
    29.10.2007 14:43 Uhr
    Könnte mal bitte jmd. den dt. Titel "Tödliches Gelübde" zu "The Good Shepherd" (KAN 04) hinzufügen? Danke.
    TheRinglord1892
    29.10.2007 09:33 Uhr
    @Sserpyc: Hier gibts ein HTML-Testforum. Wenn du runter scrollst findest du die wichtigsten Befehle und kannst auf der Seite auch mal ein bisschen damit experimentieren.
    Caenalor
    29.10.2007 03:33 Uhr
    Mit den üblichen HTML-Befehlen (br, bold, italic, ahref, ...), siehe entsprechende Listen.
    Sserpyc
    28.10.2007 23:48 Uhr
    Wie kann ich bei sc11 eigentlich Texte formatieren?
    TheRinglord1892
    28.10.2007 19:16 Uhr
    saint
    28.10.2007 19:05 Uhr
    bitte einstellen .45
    http://german.imdb.com/title/tt0259822/
    Tar Zahn
    27.10.2007 19:31 Uhr
    @Caenalor: Jetzt sind sie alle eingetragen :-)
    Caenalor
    27.10.2007 17:04 Uhr
    Bitte fast ein komplettes italienisches Filmfestival eintragen:
    http://imdb.com/title/tt0462002/
    http://imdb.com/title/tt0847745/
    http://imdb.com/title/tt0772187/
    http://imdb.com/title/tt0170508/
    http://imdb.com/title/tt0791106/
    http://imdb.com/title/tt0494207/
    http://imdb.com/title/tt0877522/
    (einer von 8 ist immerhin doch schon drin ;))
    TheRinglord1892
    27.10.2007 13:16 Uhr
    Bitteschön: Maybe It's Me
    Joey 4ever
    27.10.2007 12:29 Uhr
    Könnte mal bitte jmd. die Serie Meine Familie - echt peinlich (ofdb-Link) eintragen? Danke.
    TheRinglord1892
    24.10.2007 12:30 Uhr
    @Sneaker: Vorne ist verdammt weit weg ist jetzt auch eingetragen.
    Tar Zahn
    23.10.2007 20:04 Uhr
    saint
    23.10.2007 19:44 Uhr
    hab noch einen Firehouse Dog
    http://german.imdb.com/title/tt0476995/
    saint
    23.10.2007 19:36 Uhr
    Bitte einstellen The Hit http://german.imdb.com/title/tt0419168/
    Tar Zahn
    22.10.2007 18:23 Uhr
    Ich weiß nicht, obs schon irgendwo erwähnt wurde, aber mir ist gerade aufgefallen, dass sowohl die Suche, als auch das Hochladen von Bildern jetzt wieder richtig funktioniert :-) Ich vermute mal, dass wir das dem Scoremaster zu verdanken haben, also: Dankeschön Scoremaster!
     
    @Sneaker: Der Film ist jetzt auch hier eingetragen.
    TheRinglord1892
    18.10.2007 11:46 Uhr
    Beide eingetragen.
    Caenalor
    18.10.2007 02:49 Uhr
    Zwei Alternativtitel bitte:
    Come and See (US) für http://score11.de/details.php?movieID=20572
    My Name is Ivan (US) für http://score11.de/details.php?movieID=13611
    TheRinglord1892
    15.10.2007 21:30 Uhr
    Schon drin: Krüger's Woche
    mr.banana
    15.10.2007 18:54 Uhr
    bitte eintragen:

    http://imdb.com/title/tt1099506/

    danke
    TheRinglord1892
    15.10.2007 15:11 Uhr
    @Sneaker. Hab den Film in die IMDB eingetragen. Jetzt heißts abwarten, so etwa 2 Wochen in der Regel.
    Sneaker
    15.10.2007 11:07 Uhr
    Hallo,

    ich hätte da noch einen Film, den es allerdings bei ImdB noch nicht gibt... Hat jemand da Zeit, Muse und Zugang, um den dort einzutragen und dann bei uns?

    http://www.cinefacts.de/kino/36990/vorne_ist_verdammt_weit_weg_/filmdetails.html
    thomasf80
    15.10.2007 09:16 Uhr
    vielen Dank. Das mit dem verlinken ist kein Problem. Unter "neue oder geänderte" war der Film problemlos zu finden :)
    Pemaroth
    15.10.2007 07:13 Uhr
    @thomasf80: Bitteschön, ich hab Widow on the Hill eingetragen (weiß aber nicht, wie man das hier verlinkt)
    thomasf80
    15.10.2007 01:54 Uhr
    Hab da auch noch einen. Lief gestern Abend auf VOX und war gar nicht mal so übel.

    http://www.imdb.com/title/tt0430766/
    TheRinglord1892
    14.10.2007 19:16 Uhr
    NUR DIE RUHE
    14.10.2007 18:03 Uhr
    ich bitte um Eintragung:
    Mutation 2 http://german.imdb.com/Title?0298451 Schweigen ist Gold http://german.imdb.com/Title?0261973
    Meine Mutter http://german.imdb.com/Title?0381392
    70 Jahre Twentieth Century Fox http://german.imdb.com/Title?0320996
    Tanzstunden-Report http://german.imdb.com/Title?0190812
    Rückblick auf 'The Hills Have Eyes' http://german.imdb.com/Title?0405118
    Ed Gein - The Wisconsin Serial Killer http://german.imdb.com/Title?0230169
    Ed Gein: The Ghoul of Plainfield http://german.imdb.com/Title?0396002
    Hotel Zack & Cody http://german.imdb.com/Title?0426371
    Er? Will! Sie nicht? http://german.imdb.com/Title?0098160
    Mr. Magoo http://german.imdb.com/Title?0057745
    Snake House http://german.imdb.com/Title?0157412
    Passion for Murder http://german.imdb.com/Title?0116052
    Quadratur des Kreises http://german.imdb.com/Title?1062957
    Pompeji: Der letzte Tag http://german.imdb.com/Title?0369838
    Rom und seine großen Herrscher http://german.imdb.com/Title?0864944
    Dust Devil http://german.imdb.com/Title?0104155
    TheRinglord1892
    14.10.2007 09:24 Uhr
    Colonel
    14.10.2007 03:05 Uhr
    bitte folgenden film eintragen: "Der Teufel führt Regie" (http://german.imdb.com/title/tt0069818/)
    TheRinglord1892
    07.10.2007 08:25 Uhr
    janssen
    06.10.2007 23:34 Uhr
    bitte 1x nachragen:
    http://www.imdb.com/title/tt0314764/


    danke
    Fox
    03.10.2007 22:10 Uhr
    Die letzten paar Wünsche (skullz' Maulwürfe und saints' drei Filme) sind eingetragen
    Skullz
    03.10.2007 19:47 Uhr
    Könnte vielleicht jemand folgende Maulwurf-Kurzfilme eintragen:
    Krtek a zabka (Der Maulwurf und der kleine Frosch) http://german.imdb.com/title/tt0428752/
    Krtek a snehulak (Der Maulwurf und der Schneemann) http://german.imdb.com/title/tt0391279/
    Krtek a rybka (Der Maulwurf und der kleine Fisch) http://german.imdb.com/title/tt0345531/
    Krtek a pramen (Der Maulwurf und das Wasser) http://german.imdb.com/title/tt0345530/
    Krtek a vlastovka (Der Maulwurf und die Schwalbe) http://german.imdb.com/title/tt0345532/
    Krtek a flétna (Der Maulwurf und die Flöte) http://german.imdb.com/title/tt0428741/
    Krtek a houby (Der Maulwurf und die Pilze) http://german.imdb.com/title/tt0428742/
    und wenn möglich auch noch (hat in der IMDB keinen Titel):
    Krtek a potopa (Der Maulwurf und die Überschwemmung) von 1997 (laut Wikipedia) http://german.imdb.com/title/tt1108333/
    saint
    03.10.2007 19:45 Uhr
    Finde Surf School nicht. http://german.imdb.com/title/tt0456014/
    saint
    03.10.2007 19:44 Uhr
    Hab noch einen Gracie http://german.imdb.com/title/tt0441007/
    saint
    03.10.2007 19:43 Uhr
    Bitte einstellen Daddy's Little Girls http://german.imdb.com/title/tt0778661/
    ZordanBodiak
    02.10.2007 10:33 Uhr
    @Forceflow: Vermutlich lief "zurück in die Zukunft" in einer Classic-Sneak.
    Forceflow
    02.10.2007 09:45 Uhr
    Warum steht denn bitte 'Zurück in die Zukunft' in der Sneakprognose? Ich wollte gerade den Kinostart nachtragen (war laut IMDB am 3. Oktober 1985) aber leider geht das nicht. (Man kann nur ab 2000 eintragen) Könnte das mal jemand eintragen?
    blingblaow
    30.09.2007 18:03 Uhr
    bitte news aktualisieren:

    Lois Maxwell (miss moneypenny in allen alten james bond filmen) ist gestern verstorben.
    TheRinglord1892
    30.09.2007 01:54 Uhr
    Bitteschön Silo Killer
    thomasf80
    29.09.2007 16:53 Uhr
    Ich hätte hier noch einen Film:

    http://www.imdb.com/title/tt0335595/
    TheRinglord1892
    26.09.2007 23:18 Uhr
    nebrot
    26.09.2007 22:51 Uhr
    Kann bitte jmd "The Stringer" eintragen?
    http://imdb.com/title/tt0120229/
    Thx
    TheRinglord1892
    26.09.2007 14:30 Uhr
    MrCookie79
    26.09.2007 08:44 Uhr
    @Ringlord: Forum für Wünsche, Anregungen, Probleme
    (Bitte keine Wertungen abgeben!) (???)
    Caenalor
    26.09.2007 05:23 Uhr
    Bitte eintragen:
    http://www.imdb.com/title/tt0855895/
    http://www.imdb.com/title/tt0449851/
    TheRinglord1892
    25.09.2007 14:45 Uhr
    ZordanBodiak
    25.09.2007 10:14 Uhr
    Shit, da habe ich wohl etwas falsch gemacht. Man kann aber die beiden imdb-Links dennoch erfolgreich anklicken.
    ZordanBodiak
    25.09.2007 10:13 Uhr
    Bitte die beiden "shit happens"-Kurzfilme eintragen:

    Det var väl själva fan också: imd

    Shit happens again:
    imdb

    Danke!
    Tar Zahn
    23.09.2007 17:44 Uhr
    Atomalarm in San Francisco. War schon eingetragen, allerdings nur mit englischem Titel.
    Joey 4ever
    23.09.2007 17:17 Uhr
    Könnte mal bitte jmd. Atomalarm in San Francisco in die score-Datenbank aufnehmen? Danke!
    ofdb-Link
    imdb-Link
    Narcotic
    22.09.2007 22:22 Uhr
    Dankeschön!
    KarlOtto
    22.09.2007 21:27 Uhr
    Ist jetzt eingetragen: http://www.score11.de/details.php?movieID=33166
    Narcotic
    22.09.2007 20:19 Uhr
    Mag vielleicht diesen tollen Abba-Film eintragen? Fand den eigentlich ganz lustig.
    http://german.imdb.com/title/tt0415473/
    nebrot
    17.09.2007 19:24 Uhr
    Besten dank :)
    TheRinglord1892
    16.09.2007 22:27 Uhr
    nebrot
    16.09.2007 20:35 Uhr
    Kann den jemand eintragen plz? http://german.imdb.com/title/tt1021006/ "Zwei Wochen Chef"
    Narcotic
    16.09.2007 12:46 Uhr
    @ Marjan: ja, genau.
    @ Ringlord: Vielen Dank!
    Marjan
    16.09.2007 12:35 Uhr
    @Narcotic: ging mir auch so. das hat man dann davon, wenn der blöde Silbereisen überzieht und man noch Schnappt Shorty sehen will...
    TheRinglord1892
    16.09.2007 10:38 Uhr