The Movie Community Home Donnerstag, 09. Juli 2020  10:19 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
|<  -5  vorherige  Seite 11 von 3897  nächste  +5  +25  +125  >|
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Cabal  16.05.2020 09:47 Uhr
Bitte eintragen:

Good girls don't
https://www.imdb.com/title/tt0107033/
https://ssl.ofdb.de/film/2929,Angel-on-the-Run

Vice Academy
https://www.imdb.com/title/tt0096379/
https://ssl.ofdb.de/film/2923,Vice-Academy

Vice Academy 2
https://www.imdb.com/title/tt0100867/
https://ssl.ofdb.de/film/2924,Hot-Cops
Kommentar von Bambiiilein  15.05.20 16:12 Uhr
Bitte eintragen:

Tu Hijo - Sohn der Vergeltung:

https://m.imdb.com/title/tt7807026/?ref_=nv_sr_srsg_0
Die Reise zum Mittelpunkt der Erde  (2009)
Kommentar von Gnislew  15.05.2020 14:32 Uhr
Brandon Fraser hat mit “Die Mumie” 1999 in einem Film mitgewirkt, den ich durchaus mochte und vielleicht heute noch mag, wenn ich ihn nochmal schauen würde. Nach diesem Film habe ich ihn allerdings ein wenig aus den Augen verloren, vielleicht auch, weil er in keinem Film mehr mitgewirkt hat, den ich als großen Erfolg werten würde. 2008 spielte er nun also die Hauptrolle in einer Variation von Jule Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde, allerdings ist die Variation großer Mist. Ja ich habe den Film in 2D gesehen, was einem Film, in der förmlich jede Einstellung auf einen 3D Effekt setzt ein wenig die Wirkung nimmt, doch selbst in 3D wäre weder die Geschichte, noch die schauspielerische Leistung besser geworden. Ganz zu schweigen von den Special Effects. CGI, neben der selbst Asylum-Produktionen wie Meisterwerke aussehen und schlechte Green Screen Aufnahmen, die dazu führen, dass man sich in die Anfänge dieser Technik zurückversetzt fühlt. Die Reise zum Mittelpunkt der Erde ist ein misslungener Film auf ganzer Linie um den es wirklich nicht schade ist sie, wenn man ihn verpasst hat.
Air Bud - Champion auf 4 Pfoten  (1997)
Kommentar von Gnislew  15.05.2020 14:14 Uhr
Air Bud ist einer der Filme, die ich tatsächlich immer schonmal sehen wollte. Leider zeigt der Film weniger von einem Hund der Basketball spielt als erwartet, erzählt dafür allerdings eine schöne Underdog-Geschichte, die Erwachsene zwar kaum überrascht, Kindern aber sicher das Herz aufgehen lässt. Hund Buddy konnte bei mir auf jeden Fall punkten und so kommt Air Bud auf die Liste von Filmen, die mein Sohn irgendwann gerne schauen darf.
Camp Rock (TV)  (2008)
Kommentar von Gnislew  15.05.2020 13:44 Uhr
Durch die wunderbare Welt des Streamings kann man ja in den Genuss von Filmen kommen, die man sonst nie schauen würde. So auch Camp Rock. Der Film hat durchaus seine Momente, ist für mich allerdings eine zu weich gespülte Coming-Of-Age Geschichte, die völlig ohne Ecken und Kanten und ohne Überraschungen daher kommt. Die musikalischen Darbietungen sind dabei durchaus okay und Fans der Jonas Brothers freuen sich sicher darüber ihre Idole zu sehen, abgesehen davon ist Camp Rock aber schnell wieder vergessen. Wie hieß noch gleich die Hauptfigur?
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Cabal  15.05.2020 11:40 Uhr
Bitte eintragen:

Sister Streetfighter: Hanging by a Threads
https://www.imdb.com/title/tt0183704/
https://ssl.ofdb.de/film/40901,Sister-Street-Fighter-Hanging-by-a-Thread

Return of the Sister Streetfighter
https://www.imdb.com/title/tt0196100/
https://ssl.ofdb.de/film/46943,Return-of-the-Sister-Street-Fighter

Sister Streetfighter: Fifth Level Fist
https://www.imdb.com/title/tt0227197/
https://ssl.ofdb.de/film/46933,Sister-Street-Fighter-Fifth-Level-Fist-

Und bitte beim Ersten (Die Karate-Tiger) den englischen Titel "Sister Streetfighter" hinzufügen.
https://www.score11.de/details.php?movieID=171934
https://ssl.ofdb.de/film/19323,Die-Karate-Tiger

Danke im Voraus.

Kommentar von KodyMonstah  15.05.20 10:20 Uhr
Queen Zaza - Die letzten Drachenfänger (Anime-Serie 2020):

https://www.imdb.com/title/tt11418344/?ref_=nv_sr_srsg_0

Auf imdb.com nur unter "Drifting Dragons" auffindbar.

Dōmo arigatō!
Kommentar von Cabal  14.05.20 14:31 Uhr
Bitte auch eintragen:

The wrong Missy
https://www.imdb.com/title/tt9619798/
https://ssl.ofdb.de/film/340241,The-Wrong-Missy
Kommentar von pufmps  13.05.20 23:52 Uhr
Tabula Rasa
https://www.imdb.com/title/tt5197860/
Danke
Kommentar von Cabal  13.05.20 16:39 Uhr
Bitte eintragen:

Satanic Panic
https://www.imdb.com/title/tt8510350/
https://ssl.ofdb.de/film/330977,Satanic-Panic

Kommentar von pufmps  13.05.20 10:36 Uhr
Dispatches from Elsewhere
https://www.imdb.com/title/tt8965666/
Danke
Familie Willoughby  (2020)
Kommentar von Spreewurm  12.05.2020 21:25 Uhr
VÖ: Netflix: 22.4.20
Der große Frust  (1984)
Kommentar von Eiskalt  12.05.2020 19:00 Uhr
Obwohl ich auf diese Art Film stehe, hat der Film für mich nicht funktioniert. Der Soundtrack ist hervorragend aber hätte tatsächlich an einigen Stellen dezenter sein können.

Die Handlung ist leider nicht ganz nachvollziehbar. Man fühlt sich nicht eins mit dem Film, als wenn man nicht dran teilhaben soll,als wenn man nicht zur Clique gehört...


Spoiler:


Warum die Freundin von Meg ihren Wunsch ein Kind zu bekommen damit unterstütz, ihren Mann dafür anzubieten, ist an sich nichts unrealistisches... aber der Konflikt der dabei entstehen könnte wurde gar nicht erwähnt oder erklärt...

Ich finde mit etwas mehr Feingefühl für zwischenmenschliche Beziehungen und einem klareren und gezielteren Verlauf der Geschichte, hätte es etwas werden können... am Ende ist nichts geklärt... und in diesem Fall nervt es...
Rambo V: Last Blood  (2019)
Kommentar von Colonel  12.05.2020 13:03 Uhr
Wehmütig fällt der letzte Vorhang und einer meiner Jugendhelden verlässt die Bühne. Mit Last Blood verabschiedet Stallone einen seiner kreierten Filmhelden gebührend. Auch wenn man sich zunächst an den Anblick des Kriegsveteranen im Look eines operierten Hollywood Stars gewöhnen muss, so bekommt Rambo nochmal seinen letzten großen Auftritt und darf seinem Zorn freien Lauf lassen. Man bekommt den Selbstjustizthriller den man erwartet. Die besten Jahre liegen nun hinter Rambo, welcher hier eine Dynamik eines Kühlschrankes ausstrahlt. Trotzdem lässt er es in Home Alone Manier nach seinen Möglichkeiten nochmal ordentlich Knallen und das Blut vergießen. Kompromisslos bis zum Ende. Mach es gut alter Junge!
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Eiskalt  11.05.2020 21:42 Uhr
Bitte eintragen:

"King of the Gypsies" 1978

https://m.imdb.com/title/tt0077807/


Danke :)
3 Engel für Charlie  (2019)
Kommentar von cineman  11.05.2020 20:17 Uhr
Charlie's Angels knüpft zwar eine verbindung zum letzten Film, bleibt aber stets deutlich hinter jenem zurück - die Actionszenen sind zu schnell geschnitten und nicht packend genug, die Gags sind flach und zünden nicht und es gibt absolut keine Chemie zwischen den Darstellerinnen. Die Story ist relativ schnell durchschaubar. Auf ein wiedersehen mit diesen Engeln wartet wohl niemand. Noch im Corona lockdown kann man sich mit viel besserem die Zeit vertreiben...
Taking Woodstock - Der Beginn einer Legende  (2009)
Kommentar von mountie  11.05.2020 00:06 Uhr
Ang Lee gelingt mit "Taking Woodstock" eine ganz amüsante Komödie, über den Wahnsinn der das berühmte Musik-Festival Ende der 60er Jahre war.
Am beeindruckensten ist der Film nämlich in seiner Darstellung der Menschenmassen und der damit einhergehenden Ausnahmesituation, die sich der kleine Austragungsort des Ereignisses ausgesetzt sieht. Wirklich beeindruckend wie Lee hier in stimmigen Bildern dem Zuschauer das Chaos im Getümmel näher bringt, und dabei trotzdem den Geist des Festivals von "Love & Peace" einfängt.
Leider ist dann die eigentiche Story dagegen, nämlich wie der junge Elliot mit dem Konzert das Hotel seiner Eltern rettet, schon viel zu unspektakulär, plätscherte leicht vor sich hin, und hatte an mehreren Stellen damit zu kämpfen mich bei der Stange zu halten. Hier tauchen einfach zu viele Längen auf, und vielen Szenen wirken teils unnötig bzw. teils sinnlos aufgeplustert.
Wer anspruchsvollere Dramödien mag, die ihren Humor eher im ruhigeren Bereich ansiedeln, sollte "Taking Woodstock" eine Chance geben. Für mich befand sich zu viel Leerlauf in der Geschichte, damit ich wirklich mitgerissen werden konnte, bin aber immer noch beeindruckt von der filmischen Umsetzung des Themas. Somit auf meiner Seite zwar nur bedingt unterhaltsam, was ihn aber im mittleren Drittel eintrudeln läßt...
Pets 2  (2019)
Kommentar von mountie  09.05.2020 13:29 Uhr
Zum zweiten Pets-Film könnte ich fast 1:1, meine Kritik aus den Kommentaren zu Teil 1, übernehmen. Pets 2 ist genauso wie sein Vorgänger nette Animations-Unterhaltung, welche in keiner Kategorie wirklich herausstechen kann. Klar sind der eine oder andere Gag über die typischen Marotten und Verhaltensweisen der verschiedenen Haustiere witzig, aber für eine ganze Film-Lauflänge reicht das nicht aus. Dies merkt man auch an den 3 verschiedenen Handlungssträngen des Drehbuchs. Eine der jeweiligen Storys wäre einfach zu wenig für einen kompletten Kinofilm gewesen.
Im Fazit ist es mit Pets 2 genauso wie die im Abspann laufenden Youtube-Videos, von sich witzig verhaltenden Haustieren. Als 30 Sekunden Clips lustig anzusehen, aber alles mit längerer Laufzeit wirkt schnell langweilig. Und bevor man für einen evtuellen dritten Teil wieder auf solch abwegige Storys, wie die mit dem Tiger, zurückgreifen muß, sollte man sich vielleicht lieber für eine 90 Minuten Compilation von lustigen Tierszenen entscheiden. So allerdings kommt auch Pets 2 nie über das Ganz-nett-Level hinaus.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von timmy333  08.05.2020 16:52 Uhr
Block 18 - bitte bei Gelegenheit mal hinzufügen:

#86 - Seekers (2016) - https://www.imdb.com/title/tt4737684
#87 - Paternity Leave (2015) - https://www.imdb.com/title/tt3300442
#88 - Uncanny (2015) - https://www.imdb.com/title/tt2321502
#89 - Unbezahlbar (2016) - https://www.imdb.com/title/tt4978274
#90 - Tagaytay - Ein philippinischer Sommer (2008) - https://www.imdb.com/title/tt1196140

Wie immer Daaankeschön fürs Eintragen! :)
Biology 101  (2013)
Kommentar von Gnislew  08.05.2020 16:28 Uhr
Die Storyidee, dass die Sucht nach Onlinesex eine Ehe, das eigene Leben und das Leben der Familie in Gefahr bringen kann war sicher 2011 schon eine gute Idee und ist es neun Jahre später auch immer noch. Schade nur, dass es Regisseur Christopher R. Smith es nicht schafft diese gute Idee in einen guten Film umzusetzen. Als Zuschauer erahnt man wirklich jeden kommenden Schritt und jede Wendung, dazu kommen noch schlecht geschriebene Dialoge und keine wirklich gelungene Kameraarbeit. Nicht gucken!
|<  -5  vorherige  Seite 11 von 3897  nächste  +5  +25  +125  >|

Anfragedauer: 0.003922 sek.