The Movie Community Home Montag, 21. Januar 2019  15:57 Uhr  Mitglieder Online10
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
|<  -125  -25  -5  vorherige  Seite 126 von 3831  nächste  +5  +25  +125  >|
V wie Vendetta  (2006)
Kommentar von ayla  05.03.2017 15:04 Uhr
Kleiner Spoiler

Besser und anders als erwartet..und es die Bilder vermuten lassen.
Es ist viel mehr Politik, als eine Gewaltorgie.

Vieles geht aber gewaltig aufn Keks.
Die Charaktere verhalten sich extrem schräg.
Normialität ist Fehlanzeige.

Zu viele bedeutungsschwangere, salbungsvolle Worte, dazu die seltsame Sache, dass der Held seine Helferin foltert "um ihr die Angst zu nehmen" (!?) -
Und am Ende noch eine unnötige Szene à la "Matrix". Schade, da wäre viel viel mehr möglich gewesen.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von ayla  05.03.2017 14:55 Uhr
Bitte eintragen:

Empathie - Stumme Schreie

http://www.imdb.com/title/tt1534415/?ref_=fn_al_tt_1

merci
Kommentar von pufmps  05.03.17 13:09 Uhr
Im Sturm der Liebe
http://www.imdb.com/title/tt0439662/
Danke
Kommentar von Bambiiilein  05.03.17 11:33 Uhr
Bitte eintragen:

Clinical (2017):

http://m.imdb.com/title/tt5577742/
Kommentar von ScreamAimFire  04.03.17 17:33 Uhr
Bitte eintragen:

Ruf der Macht - Im Sumpf der Korruption
http://www.imdb.com/title/tt3658772/?ref_=fn_al_tt_1

Forsaken
http://www.imdb.com/title/tt2271563/?ref_=nv_sr_1

Der Sturm - Life on the Line
http://www.imdb.com/title/tt3727202/?ref_=nv_sr_1

Der Glücksbringer - Liebe gibt es nicht umsonst
http://www.imdb.com/title/tt3165630/?ref_=nv_sr_2

Dawn Rider
http://www.imdb.com/title/tt2014202/?ref_=nv_sr_1

American Heist
http://www.imdb.com/title/tt2923316/?ref_=nv_sr_1

The Girl in the Book
http://www.imdb.com/title/tt2980554/?ref_=nv_sr_1

Mr. Right
http://www.imdb.com/title/tt2091935/?ref_=nv_sr_1

und nach Möglichkeit die 2. Staffel von Blindspot

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus
Kommentar von pufmps  04.03.17 13:42 Uhr
Ein Mann zuviel
http://www.imdb.com/title/tt0062416/

Mord im Fahrpreis inbegriffen
http://www.imdb.com/title/tt0059050/
Danke
Kommentar von Cabal  04.03.17 11:57 Uhr
Bitte eintragen:

Reform School Girls
http://www.imdb.com/title/tt0091836/reference
http://www.ofdb.de/film/29054,Pridemoore

Die Mühle der Jungfrauen
http://www.imdb.com/title/tt0216427/reference
http://www.ofdb.de/film/101702,Die-M%C3%BChle-der-Jungfrauen
Rupture - Überwinde deine Ängste  (2017)
Kommentar von pufmps  03.03.2017 13:10 Uhr
Kann man über “Erweitere Suche” finden.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Bambiiilein  03.03.2017 12:30 Uhr
Bitte eintragen:

Rupture:

http://m.imdb.com/title/tt4578118/
Kommentar von pufmps  03.03.17 11:56 Uhr
Agatha Raisin
http://www.imdb.com/title/tt5015548

Die Schwalbe
http://www.imdb.com/title/tt3716308/
Danke
Logan: The Wolverine  (2017)
Kommentar von mountie  02.03.2017 23:56 Uhr
Der wohl deprimierenste Superhero-Film bisher...
Mit dieser Aussage will ich noch gar keine Wertung abgeben, eigentlich empfand ich Logan nämlich sogar als einen sehr passenden und guten Schlußpunkt für den von Hugh Jackman geprägten Wolverine-Zyklus, aber so richtig mit einem wohlig guten Gefühl kommt man trotzdem nicht aus dem Kino.
Zuallererst ist mal festzustellen, das man hier zum ersten Mal Wolverine in seiner vollen Brutalität und Deutlichkeit auf einer Leinwand zu Gesicht bekommt. Das war meiner Meinung nach notwendig, und verpasst der Figur endlich den nötigen Eindruck einer richtigen Bedrohung des Leibs und Lebens seiner Gegner. Ebenso fand ich auch richtig, den Kontext in dem diese Old-Man-Logan-Story spielte, nicht zu sehr zu erklären. In welcher Zeitlinie befinden wir uns? Auf welchen Filmen baut diese Zukunftsvision auf? Welche früheren Ereignisse sind Kanon, und welche nicht? All das ist nicht wichtig um diese Moment-Aufnahme einer möglichen Zukunft interessiert zu verfolgen.
Allerdings fand auch ich die Laufzeit für deutlich zu überzogen. Langatmige Stellen bleiben da nicht aus, und auch die Spannungsbogen der Geschichte an sich läßt den Zuschauer sich selten die Frage stellen, was wohl als nächstes passiert.
Logan ist ein Schlußpunkt in jedem Aspekt des Wortes. Keine Kompromisse, keine Hintertürchen, keine Szene nach dem Abspann, die auf weitere Abenteuer hindeutet. Wer aber auf Storys steht, in dem ein alternder, kriegsgezeichneter Haudegen der des Kämpfens schon mehr als müde ist, sich noch einmal für sein letztes Hurra aufrafft, dem sei Logan absolut empfohlen. Für mich ein guter Abgesang auf eine mir liebgewonne Figur und dessen Darsteller. Aber wie gesagt: Ein Feel-Good-Movie sieht anders aus...
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  02.03.2017 20:07 Uhr
Beau Sejour
http://www.imdb.com/title/tt3543082/
Danke
Logan: The Wolverine  (2017)
Kommentar von Meterfünf  02.03.2017 08:11 Uhr
Achtung, MEGA-Spoiler:
gut gemeint, von der Idee grundsätzlich ok, aber mit 2:20 VIEL zu lang und viel zu viele Messer in Köpfen.
Dass Logan am Ende sterben wird, war klar, auch dass SIE seine Tochter ist, war abzusehen. ABER kann mir bitte jemand erklären, wie Prof. Xavier auferstanden ist, der im 3.Teil gestorben ist. Ich hab´s nicht gerafft.
Lost: Der Stellvertreter  (2010)
Kommentar von Heroes81  02.03.2017 07:50 Uhr
Ab dieser Folge hat sich hier ein Fehler eingeschlichen! Denn Folge 3 ist nicht "Der Stellvertreter" (das ist Folge 4), sondern "Taxi in die Freiheit". Ich weiss das genau, da ich gestern mit Staffel 6 angefangen habe ;-)

Zudem gibt es 18 Folgen, nicht 16!
Superman III - Der stählerne Blitz  (1984)
Kommentar von mountie  02.03.2017 04:48 Uhr
Was für einen drastischen Unterschied stellt der dritte Christopher-Reeve-Superman zu seinen tollen Vorgängern dar...
Man kann zwar über die veralteten Special-Effects und die teils zweifelhaft verkopften Storys von Teil 1 und 2 geteilter Meinung sein, jedoch stellten Superman 1 + 2 noch gute Fan-Unterhaltung dar. Vor allem für Menschen die ihre Erstsichtung als Kiddie erleben durften, und für die der Mann aus Stahl einfach das Größte war... also so wie ich.
Teil 3 ist jedoch kein toller Fantasy-Abenteuer-Film bei dem man dem Stählernen beim Welten-retten zusehen darf. Nein, irgendein Studio-Boss hatte die glorreiche Idee das schwächelnde Franchise bis zum endgültigen Tod (also Teil 4... aber dazu mehr bei dessen Review) auszuschlachten, und eine komplett uninspirierte Komödie, mit dem damals beliebten Comedian Richard Pryor als Zugpferd, zu produzieren. Superman wird eher zum Nebendarsteller degradiert, die "Bösewichte" des Films, wenn man sie so nennen kann, sind einfalls- und charakterlose Abziehbildchen, und die Effekte werden unglaublicherweise NOCH billiger dargestellt, als sie es ohnehin schon waren.
Zwar hat man als Fan-Boy immer noch hier und da ein paar wohlige Fan-Momente zum abfeiern, vor allem die Schrottplatz-Kampf-Szene beeindruckt mich auch heute noch mit dem Duell Superman vs. Clark Kent, aber wie der ganze Film auf einen Zuschauer ohne Bezug zum titelgebenden Helden wirken muß, möchte ich mir gar nicht ausmalen.
Superman 3 ist zu Recht ein weniger populärer Film als noch seine Vorgänger, der überhastet produziert und nicht wirklich durchdacht scheint. Er wirkt dabei nicht nur billig, uninspiriert, und komplett albern, sondern das ist er leider auch. Als Fan vergebe ich eine komplett subjektive Wertung, die für den Normalo viel zu hoch erscheint, aber schon allein Christopher Reeve im Dress mit S zu sehen, ist jedesmal ein Herzerwärmer für mich. Eine Empfehlung kann ich aber weder Fans noch irgendwem anders aussprechen. Vielleicht noch Liebhaber der 60er Jahre Batman-Serie haben Spaß an diesem leider ernsthaft gemeinten Film, der Rest ignoriert lieber seine Existenz...
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  01.03.2017 14:28 Uhr
The Fixer (2015)
http://www.imdb.com/title/tt3950230/
Danke
The Founder  (2016)
Kommentar von Gynther  01.03.2017 12:49 Uhr
Interessant und biografisch erzählte Geschichte, die auch ohne große Höhepunkte auskommt. Die Besetzung ist sehr gut und spielt glaubwürdig. Auch wer McDonalds kennt dürfte einiges neues über die Entstehungsgeschichte erfahren. Ansonsten ist der Film recht unauffällig.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von c-schroed  01.03.2017 12:03 Uhr
Bitte die Anime-Serie "One Punch Man" (IMDB: http://www.imdb.com/title/tt4508902/) eintragen. Danke!
A Cure for Wellness  (2016)
Kommentar von Vielseher  01.03.2017 11:26 Uhr
Auch wenn es schwierig ist, Sympathie für irgendeine der Figuren zu entwickeln, und die Handlung an sich doch recht dürftig erscheint, sind sowohl die Innen- wie auch Außenaufnahmen im Film beeindruckend. Die jeweiligen Szenen sollen an völlig verschiedenen Orten gedreht, es soll sogar bereits eine seit Jahren leerstehende Heilanstalt hierzu "wiederbelebt" worden sein. Hiernach lohnt es sich, den Film anzusehen.
Die Blumen von gestern  (2016)
Kommentar von Vielseher  01.03.2017 10:54 Uhr
Positiv ist festzustellen, dass die beiden Hauptdarsteller sehr gut schauspielern und durch ihre Gestik und Mimik auch eine breite gewisse Situationskomik mitteilen können. Als ein schöner Effekt der Handlung ist ferner die andere Herangehensweise an die eigentliche Thematik hervorzuheben. Bemerkenswert war auch der Charme mit den zwei Herkunftssprachen der beiden Darsteller, was grundsätzlich in die Handlung passte. Schön war zudem, dass letztlich wieder ein Film mit Rolf Hoppe gezeigt wurde, auch wenn seine Rolle recht bescheiden war.

Aber die Handlung triftet in den reichlich zwei Stunden immer wieder ins Absurde, Banale und Peinliche ab. Sie ist mit zu vielen Nebenschauplätzen völlig überfrachtet. Diese Nebenkonflikte sind nicht einmal nötig, um die Idee des Films umsetzen zu können. Dieses Abdriften können nicht einmal mehr die Schauspieler retten, weil ich ihnen dann das jeweilige Aufbegehren nicht mehr abnahm (z. B. Badewanne, Termin mit der Schauspielerin, Schlägerei[en], Nebenbeziehungen, ...). Insgesamt ein Film, der allenfalls mit Einschränkungen zu empfehlen ist.
|<  -125  -25  -5  vorherige  Seite 126 von 3831  nächste  +5  +25  +125  >|

Anfragedauer: 0.724534 sek.