The Movie Community Home Freitag, 24. Mai 2019  19:58 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
|<  -5  vorherige  Seite 21 von 3831  nächste  +5  +25  +125  >|
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von c-schroed  13.01.2019 23:20 Uhr
Bitte die Anime-Serien "Gintama" (IMDB: https://www.imdb.com/title/tt0988818/) und "Haikyuu!!" (IMDB: https://www.imdb.com/title/tt3398540/) hinzufügen. Vielen Dank!
Der eiskalte Wolf  (1990)
Kommentar von keitel  13.01.2019 15:55 Uhr
unfreiwillig komisch... ein typisch 80er Jahre Shit.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Cabal  13.01.2019 12:17 Uhr
Bitte eintragen:

Die Tollwütigen (I drink your blood)
https://www.imdb.com/title/tt0067229/
https://ssl.ofdb.de/film/709,Die-Tollw%C3%BCtigen

Last American Soldier
https://www.imdb.com/title/tt0166145/
https://ssl.ofdb.de/film/3571,The-Last-American-Soldier

Kommentar von c-schroed  12.01.19 18:33 Uhr
Die Anime-Serie "Drifters" (IMDB: https://www.imdb.com/title/tt5225764/) würde ich hier gerne antreffen. Danke!
Kommentar von sneak12  12.01.19 15:07 Uhr
Bitte eintragen!

The Vanishing
https://www.imdb.com/title/tt4131496/

Burning
https://www.imdb.com/title/tt7282468/

Danke!
Bird Box - Schließe deine Augen  (2018)
Kommentar von Spreewurm  11.01.2019 20:14 Uhr
vö: 21.12.18: Netflix
Robin Hood  (2018)
Kommentar von Achim  11.01.2019 15:56 Uhr
Das ist aus meiner Sicht die schlechsteste Robin Hood-Verfilmung. Die Aktion mag ja gut sein aber zu einem gelungenen Film gehören auch eine gute Geschichte und gute Schauspieler. Beides fehlt hierbei sehr deshalb kann man diese Neuverfilmung getrost links liegen lassen und sich nochmal die beiden alten Versionen mit Russel Crowe oder Kevin Costner anschauen.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  11.01.2019 14:29 Uhr
Trust me - Verrate mich nicht
https://www.imdb.com/title/tt6708260/
Danke
Kommentar von Radler97  10.01.19 21:19 Uhr
Im Film Beautiful Boy (2018) hat Brad Pitt nicht mitgespielt, er war "nur" einer der Produzenten.

https://www.score11.de/details.php?movieID=43501
The Greatest Showman  (2018)
Kommentar von Colonel  10.01.2019 13:40 Uhr
Die poppigen Songs konterkarieren zunächst mit dem historischen Hintergrund des Filmes. Hat man sich damit allerdings ersteinmal arrangiert, ist man direkt von diesen eingängigen, mitreißenden Titeln gefangen. Das immer wieder kehrende Million Dreams, The Other Side, From Now On oder auch Greatest Showman begeistern und spätestens nachdem die Nachtigall ihr Never Enough geträllert hat, sucht man seine Socken, weil es einen eben aus diesen rausgehauen hat. Und da gute Songs schon mehr als die Hälfte eines gelungenen Musicals ausmachen, kann man leicht über die schnulzig, kitschige Handlung hinwegsehen. Daumen hoch!
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  10.01.2019 00:30 Uhr
Der Rächer von Venedig
https://www.imdb.com/title/tt0058483/
Danke
Kommentar von c-schroed  09.01.19 21:26 Uhr
Bitte die Anime-Serie "Gate" (IMDB: https://www.imdb.com/title/tt4958580/) hinzufügen. Dankeschön!
Kommentar von mamaotoschi  08.01.19 17:59 Uhr
Upper Middle Bogan
https://www.imdb.com/title/tt2401525/
Kommentar von Tjande  07.01.19 23:08 Uhr
Es geht nicht um einen Film sondern zwei Sneak- Vorstellungen:
bitte für Gießen eintragen bzw. zur Auswahl anbieten: Kinopolis OV Sneak und Kinocenter OV Sneak! Die gibt es nämlich beide auch! Danke!
Kommentar von Vielseher  07.01.19 14:46 Uhr
Zu dem Filmstart (Kino) am 17. Januar 2019 bitte den Titel "Capernaum - Stadt der Hoffnung" (dt.) bzw. "Capernaum" (engl.) korrigieren/ ergänzen, damit der Film dann hierunter auch gefunden werden kann.

Danke.
Kommentar von Vielseher  07.01.19 11:44 Uhr
Bitte eintragen:

"The Burglar" (2016) mit Lihi Kornowski, Ronald Zehrfeld u. a. (Deutschland/ Frankreich/ Israel)

tt 5492734

Danke.
Auslöschung  (2017)
Kommentar von Colonel  07.01.2019 11:40 Uhr
Eigentlich kann mich Alex Garland mit seinen Ideen seit The Beach überzeugen. Mit Annihilation dagegen, weiß ich nicht so recht etwas anzufangen. Der Film konnte mich zu keiner Zeit wirklich fesseln und wirkte repetetiv. Das Szenario etlicher Raumschifffilme, zum Beispiel Sunshine, an dem er selbst mitgeschrieben hat, wird hier auf die Erde portiert. In einem abgegrenzten Areal schlagen sich nun 4 Protagonistinnen durch und kämpfen um ihr Überleben. Dabei wird das Genre nicht neu erfunden und der gesamte Storyverlauf ist wenig überraschend. Vieles bleibt offen und mag dem ganzen eine mystische oder aber auch einfach nur pseudo philosophische Note geben. Da sich die Figuren erst unmittelbar vor ihrem Einsatz kennen lernen, ist ihre Beziehung untereinander, aber auch zum Zuschauer sehr dünn. Am Ende recht unspannend.
The Florida Project  (2018)
Kommentar von Colonel  07.01.2019 11:26 Uhr
Florida Project beleuchtet das Leben des White Trashs abseits der bunten Lichter der Vergnügungs- und Touristenstadt Orlando. Eine Parallelwelt, die mit wenig Einkommen in billigen Motels lebt (!) und von den geldbringeneden Touristen abhängig ist. Überzeugend gespielt von Bria Vinaite erhält man Einblicke in ein velorenes Leben einer alleinerziehenden Mutter, die an sich selbst scheiternd zu illegalen Mitteln greift, um ihrer Tochter und sich selbst das Leben zu finanzieren. Dabei bleibt das Skript allerdings doch sehr harmlos, deutet Dinge nur an und lässt vermuten, dass es in Wahrheit wohl noch viel schlimmere Fälle da draußen vor den Toren des "Happiest place on earth" gibt. So ist es zumindest interessant dieser Sozialstudie zu folgen. Das Gefühl mehr gesehen zu haben, als so manches reality TV Format bietet, stellt sich allerdings irgendwie nicht ein.
Aquaman 3D  (2018)
Kommentar von mountie  06.01.2019 23:36 Uhr
Aquaman ist eigentlich ein getarnter Action-Film aus den 80er Jahren mit der Optik eines AAA-Titels von 2018!
Denn was hier an Stereotypen, Action-Klischees und Ein-Zeilen-Kalauern rausgehauen wird, das bin ich eher von Filmen wie Phantom-Kommando mit Arnold oder City-Kobra mit Stallone gewohnt. Ist Jason Momoa also der neue Hau-drauf-Actionheld? In diesem Film fällt er auf jeden Fall in eben diese Kategorie.
Dabei sind die Optik, die Soundkulisse und die ganzen Unterwassereffekte unglaublich gut geworden. Wuchtig, dynamisch und ideenreich. Besonders der mit Synthie-Klängen versetzte Soundtrack hat es mir angetan. Auch dieses Element läßt mich erneut meinen Vergleich mit 80er Jahre Action-Streifen hervorholen.
So klischeebehaftet, vorhersehbar und standardmäßig die Geschichte auch war, so ist Aquaman letztendlich ein Fest für Fans des klassischen Action-Films! Auch wenn ein paar Mal zuviel Computer zu sehen war, und man Dialoge präsentiert bekommt, deren Sätze man schon 1000mal gehört hat. All das ist am Ende vergessen, wenn man, wie hier, einen dieser tumben, jeodch unglaublich unterhaltsamen Action-Reißer sehen darf, ganz in der Tradition von Commando & Co.
Für Superhelden-Fans auch gut, jedoch fühlen sich Fans der Anfänge von Schwarzenegger, Stallone, Lundgren (*wink*) usw. besonders gut zu Hause!
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Cabal  06.01.2019 20:52 Uhr
Bitte eintragen:

Der Junge und das Biest
https://www.imdb.com/title/tt4272866/
https://ssl.ofdb.de/film/276586,Der-Junge-und-das-Biest

In this corner of the world
https://www.imdb.com/title/tt4769824/
https://ssl.ofdb.de/film/291785,In-This-Corner-of-the-World
|<  -5  vorherige  Seite 21 von 3831  nächste  +5  +25  +125  >|

Anfragedauer: 0.108543 sek.