The Movie Community Home Dienstag, 24. November 2020  07:34 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt
Neue Filmkommentare
|<  -125  -25  -5  vorherige  Seite 306 von 3866  nächste  +5  +25  +125  >|
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von ayla  15.03.2016 15:45 Uhr
Bitte eintragen:

Anderst schön

http://www.imdb.com/title/tt4851682/?ref_=fn_al_tt_1


Aus der Haut

http://www.imdb.com/title/tt5539264/?ref_=fn_al_tt_2


Opeation Zucker -Jagdgesellschaft (2016)

http://www.imdb.com/title/tt5353326/?ref_=fn_al_tt_2

merci
Auferstanden  (2016)
Kommentar von Gynther  15.03.2016 10:10 Uhr
Die Zeit in der der Film spielte wirkte nicht authentisch. Die berühmtesten Charaktere in der Geschichte spielen alle nur Nebenrollen, wenn sie überhaupt erwähnt werden. So wird die Bibel als mystische Akte X auf die Leinwand geschickt. Joseph Fiennes wirkt auch teilweise wie Fox Mulder.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Cabal  14.03.2016 21:15 Uhr
Bitte eintragen:

Lavalantula - Angriff der Feuerspinnen
http://www.imdb.com/title/tt4060576/reference
http://www.ofdb.de/film/270740,Lavalantula---Angriff-der-Feuerspinnen
Kommentar von werderraner121  13.03.16 23:57 Uhr
Casablanca Oldenburg bitte in die Sneak Preview Liste hinzufügen. Sie bieten 1x im Monat eine Sneak Preview mit Verlosung vorher an. Danke.

https://www.facebook.com/CasablancaKinoOldenburg/
Kommentar von thyron  13.03.16 21:02 Uhr
Bitte eintragen: Zug um Zug (Le tournoi)
http://www.imdb.com/title/tt3693878/
Kommentar von hawk_myarsis  13.03.16 20:15 Uhr
Bitte eintragen:

Death in Sarajevo
http://www.imdb.com/title/tt4466648/

24 Wochen
http://www.imdb.com/title/tt5369484/

Já, Olga Hepnarová
http://www.imdb.com/title/tt2953762/

Danke!
Kommentar von Cabal  13.03.16 09:22 Uhr
Bitte eintragen:

Cold Blooded
http://www.imdb.com/title/tt1821374/reference
http://www.ofdb.de/film/212654,Cold-Blooded
Sisters  (2015)
Kommentar von KeyzerSoze  10.03.2016 16:30 Uhr

Dank der beiden Darstellerinnen hab ich wenig auf die negativen Kritiken gegeben. Am Ende gabs eine hit and miss Komödie die mit etwas mehr als zwei Stunden viel zu lang geraten ist. Die Darsteller sind durch die Bank in Ordnung und John Cena ist nach "Trainwreck" erneut herrlich in einer Nebenrolle. Würde den gern in mehr solcher Filme sehen, der hat überraschendweise ein großes komödiantisches Talent. Ansonsten gibts ein 08/15 Drehbuch, das wenig Interessantes bietet. Manche Gags sind lustig (Hae-Won), manche einfach nur zum Kopfschütteln (Barbecue Penis). Einer dieser Filme die man schon 1000x gesehen hat. Das macht ihn jetzt nicht wirklich schlecht, ist aber einer bei dem man überhaupt nichts verpasst wenn man ihn auslässt.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von pufmps  10.03.2016 12:21 Uhr
Hallo zusammen,
bitte noch dieses fehlende Sneak-Kino eintragen:
Kinopolis, Darmstadt.
Danke.
Kommentar von pufmps  10.03.16 12:02 Uhr
Der Mann an ihrer Seite
http://www.imdb.com/title/tt2199618/
Danke
Kommentar von Filmmaster  10.03.16 04:12 Uhr
Bitte eintragen

Vaiana (Moana)
http://www.imdb.com/title/tt3521164/?ref_=fn_al_tt_1
Samurai Cop 2: Deadly Vengeance  (2015)
Kommentar von KeyzerSoze  09.03.2016 12:53 Uhr
Die Jahre sind verstrichen und nach und nach hat "Samurai Cop" eine Kultanhängerschaft aufgebaut. Wie im letzten Eintrag erwähnt, ist es einer dieser "so schlecht dass es wieder gut ist" Filme, die einfach ungeheuren Spaß machen. 25 Jahre später haben sie tatsächlich mit Crowdfunding eine Fortsetzung auf die Beine gestellt und sogar bis in die kleinste Nebenrolle die Darsteller aus dem alten Film ausgegraben. Als Bonus gabs noch Tommy Wiseau und Bai Ling obendrauf. Doch leider ist es unglaublich schwer absichtlich einen "so schlecht, dass es gut ist" Film zu machen. Der Vorgänger war ein aberwitziger Unfall und dieser hier versucht das einfach szenengenau zu kopieren und in Sachen Story nochmals zu toppen. Aber dieses Mal ists eher einfach nur unlustig. Ja, Bail Ling und Tommy Wiseau sind herrlich over the top, Lexi Belle ist auch nicht verkehrt und die beiden Hauptdarsteller haben nichts von ihrem "Talent" verloren, aber es wirkt irgendwie alles viel zu gezwungen um wirklich lustig zu sein. Ja, es gibt ein paar nette Momente, aber unterm Strich ists leider kein guter Film. Ich glaube ich hätte sogar vorzeitig abgebrochen, hätte ich nicht den Vorgänger gesehen und die unzähligen Referenzen mitbekommen.
Regression  (2015)
Kommentar von Smilegirle  09.03.2016 00:32 Uhr
Lausiger Bullshit vorhersehbar ob schlecht gespielt oder nur die sincro weis ich nicht genau aber das war eher so Zeitverschwendung und ich mag schlechte Horrorfilme eigentlich...
Ephraim und das Lamm  (2014)
Kommentar von Vielseher  08.03.2016 16:30 Uhr
Bitte Filmtitel korrigieren, Übersicht und Anzeige sind nicht identisch.
Eddie the Eagle - Alles ist möglich  (2016)
Kommentar von Gynther  08.03.2016 10:10 Uhr
Wunderschön erzählte Sportbiografie von Eddie the Eagle. Charmant und witzig aufbereitet wird die Geschichte präsentiert. Charaktere und Schauspieler sind gut ausgewählt. Es ist keine klassische Biografie, sondern mehr ein unterhaltsamer Streifen im Hollywood Glanzstil.

Samurai Cop  (1991)
Kommentar von KeyzerSoze  07.03.2016 23:38 Uhr
Das ist wohl der beste schlechte Film den ich je gesehen habe. Wie haben die so etwas überhaupt hinbekommen. Es ist im Grunde ein typisches 80er Direct to Video Actionfilmchen mit einer Asiagang als Bösewichte und einem Helden, der die Welt retten soll. Was allerdings hervorsticht, ist wie amateurhaft das Ganze wirkt und dabei gleichzeitig so bierernst präsentiert wird. Ein paar Beispiele? Ok. Der langhaarige Hauptdarsteller hat sich nach den Dreharbeiten die Haare geschnitten, nur um kurz darauf zu erfahren, dass er nochmal zu Nachdrehs antreten soll (die ca. 1/3 des Filmes ausmachen). Was macht man? Genau, eine Perücke nehmen, die nicht mal im Ansatz seinen Haaren im Film ähnnelt und so sieht das alles herrlich dumm aus. Auch wurde der Film ohne Ton gedreht, so dass munter nachsynchronisiert werden musste und die Darsteller dann teilweise nicht mehr verfügbar waren. So hat der Darsteller dann munter alles selbst eingesprochen und die Stimme verstellt ... ich glaube ich brauch nicht erwähnen wie lächerlich das klingt. Zudem gibt es noch unglaublich miese (und lustige Dialoge), ein Darsteller in der Hauptrolle der mühelos Tommy Wiseau Konkurrenz machen könnte, ein herrlich dümmlicher 80er Soundtrack und so viele kleine dumme Szenen sind, die einfach herrlich anzuschauen sind. Wenn man auf Trashspaß steht und 80er Jahre Actioner mag, dann könnte man hier den heiligen Gral finden.
Bitte Eintragen [Forum]
Kommentar von Cabal  07.03.2016 22:20 Uhr
Bitte eintragen:

Psychic Killer
http://www.imdb.com/title/tt0073586/reference
http://www.ofdb.de/film/15551,Psychic-Killer

The Slayer
http://www.imdb.com/title/tt0084694/reference
http://www.ofdb.de/film/3914,The-Slayer

und bei dem Film "Frightmare" bitte den deutschen Titel der in der Ofdb steht eintragen: The Horror Star
http://score11.de/details.php?movieID=12527
http://www.ofdb.de/film/509,The-Horror-Star
Stolz und Vorurteil & Zombies  (2016)
Kommentar von KeyzerSoze  07.03.2016 21:15 Uhr
Die Idee den klassischen Roman von Jane Austen zu nehmen und in das Setting einer Zombieapocalypse zu verfrachten ist schlichtweg famos. Und über weite Strecken funktioniert das sogar ziemlich gut, das sie der Vorlage treu geblieben sind und den Horrorpart als kleinen Gimmick eingebaut haben. Trotzdem hatte ich so einige Probleme. Ja, ich weiß der Film sollte lustig sein, aber ich leider fand ich an dem Film sogar nichts gruselig und er hat leider auch keinerlei Spannung zu bieten. Die Zombies sind einfach da und keinerlei wirkliche Bedrohung gegenüber den Darcyschwestern und dem Zombiekiller Mr. Darcy. Dazu kommt noch, dass Matt Smith ein Totalausfall ist. er kopiert einfach seine Macken aus Doctor Who, nur dass das dummerweise in diesem Film, bzw. auf diesen Charakter mal so überhaupt nicht funktioniert und er in jeder Sekunde auf der Leinwand einfach nur nervt. Der Humorpart ist Hit and Miss und klaut sich munter bei allen möglichen Filmen (z. B. der Stripfight aus "Mask of Zorro") zusammen. Dennoch, ich mag die Idee und es sin immer wieder die kleinen Momente die mich vergessen lassen, dass es sich eigentlich um einen ziemlich bescheidenen Film handelt. Ich wäre dennoch interresiert daran, wenn sie die Romanfortsetzung ebenfalls verfilmen würden: "Sence and Sensibility and Sea Monsters".
Kung Fu Panda 3  (2016)
Kommentar von KeyzerSoze  07.03.2016 21:14 Uhr
Ich liebe diese Filme einfach und wenn man die ersten beiden Teile mag, kann man hier wenig falsch machen. Auch dieser hier macht einfach riesengroßen Spaß und man merkt in jeder Szene wie viel Liebe sie in den Film gesteckt haben. Eine liebevolle, detailreiche Hommage and das Martial Arts Kino und zugleich ein wunderbareer Kinderfilm mit wichtiger Botschaft. Was den Film jedoch erneut erst so richtig in höchste Spähren hievt sind die Stimmen: Jack Black ist hier in der Rolle seines Lebens zu sehen und einmal mehr brilliert James Hong in jeder Szene in der er zu sehen ist (und das sind dieses Mal glücklicherweise mehr als in den Vorgängern). Die Neuen im Bunde mit Cranston und Simmons gefallen ebenso. Dazu noch toll choreografierte und vor allen Dingen kreative Kämpfe und fertig ist ein Film bei dem ich von Anfang bis Ende breit grinsen musste. Evtl. gibts noch ein Pünktchen mehr bei der Zweitsichtung.
Super 8  (2011)
Kommentar von Fox  07.03.2016 15:40 Uhr
Die Kinder-Schauspieler sind gut, was in diesem Film aber nicht viel bedeutet. Der Rest ist direkt für die Tonne; einige CGI-Effekte sind noch gelungen, aber das trägt ja keinen Film.
|<  -125  -25  -5  vorherige  Seite 306 von 3866  nächste  +5  +25  +125  >|

Anfragedauer: 1.116106 sek.