The Movie Community Home Donnerstag, 20. Juni 2019  17:49 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt
Fortsetzung mit Alicia Vikander: "Tomb Raider 2" ist in Arbeit!

Von Spreewurm 13.04.2019 09:10 Uhr


Nachdem Angelina Jolie bereits in den 2000er Jahren zweimal Lara Croft mimte, soll das Reboot mit Alicia Vikander nun ebenfalls eine Fortsetzung bekommen. Am Drehbuch wird bereits geschrieben.

Damit war nicht unbedingt zu rechnen: „Tomb Raider“ von Regisseur Roar Uthaug („The Wave“) konnte 2018 knapp 274 Millionen Dollar einspielen – das ist in Anbetracht der Produktionskosten von 94 Millionen Dollar zwar nicht schlecht, aber auch kein Riesenerfolg. Und auch was die Qualität des Films betrifft, sind sich Fans und Kritiker weitestgehend einig. So hält der Film auf der Bewertungsplattform Rotten Tomatoes bei einem Kritikerwert von 52 Prozent, der Zuschauerschnitt liegt bei 56 Prozent (Stand vom 12. April 2019). Absoluter Durchschnitt also, der nicht unbedingt nach einer Fortsetzung schreit. Und dennoch bestätigt Deadline nun: Das Drehbuch zu „Tomb Raider 2“ ist bereits in Arbeit!

Wie das für gewöhnlich gut informierte Branchenmagazin nun berichtet, hat MGM auch schon eine Autorin für den Film gefunden: Amy Jump soll die Geschichte für das „Tomb Raider“-Sequel liefern. Jump hat bereits die Drehbücher zu den Thrillern „High-Rise“ (mit Tom Hiddleston) sowie zum ebenso brutalen wie gewitzten „Free Fire“ geliefert – beide Filme wurden von Ben Wheatley inszeniert, was den Briten gewissermaßen schon automatisch zum ersten Anwärter auf den Regieposten von „Tomb Raider 2“ macht. Während es dazu bislang aber keine weiteren Details gibt, soll Hauptdarstellerin Alicia Vikander („Ex Machina“, „Codename U.N.C.L.E.“) im zweiten Teil zurückkehren – laut Deadline-Quelle finde sie jedenfalls schon mal gut, was Jump mit der Fortsetzung vorhat.
Wann erscheint "Tomb Raider 2"?

Wann „Tomb Raider 2“ erscheinen soll, steht derzeit noch in den Sternen. Solange das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt, lässt sich das auch nur schwer erahnen. Auch wenn bei der Produktion alles glattlaufen sollte, dürfte uns die Fortsetzung wohl frühestens Ende 2020 ins Haus stehen.

Weitere Infos: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18524640.html
Quelle: Filmstarts


[weitere News]