The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 03. Dezember 2021  02:42 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Innerspace (US 1987)

Die Reise ins Ich (DE 1987)


Genre      Action / Adventure / Comedy / Sci-Fi
Regie    Joe Dante ... 
Buch    Chip Proser ... (Story & Drehbuch)
Jeffrey Boam ... (Drehbuch)
Darsteller    Dennis Quaid ... Lt. Tuck Pendleton
Martin Short ... Jack Putter
Meg Ryan ... Lydia Maxwell
Kamera    Andrew Laszlo ... 
[noch 6 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen466
Durchschnitt
6.74 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
22.08.2002



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Caenalor
09.05.2009 10:16 Uhr / Wertung: 7
Sie haben es doch tatsächlich geschafft, dass die Spezialeffekte des Körperinneren zwar natürlich technisch besser, aber doch irgendwie deutlich weniger beeindruckend sind als im 20(!) Jahre älteren Vorbild "Die Phantastische Reise".
Das wird aber durch eine deutlich spaßigere makroskopische Handlung aufgewogen. Und durch noch bescheuerteres Technobabble. Somit dieselben 7 Punkte.
Sven74
17.06.2008 10:44 Uhr / Wertung: 7
Der Film, mit dem (neben Harry und Sally) mein "Meg-Ryan-Fansein" begann. In disem Film ist sie einfach hinreißend niedlich! ;-)
Colonel
02.06.2007 21:51 Uhr / Wertung: 7
den filmkann man sich eigentlich immer wieder anschauen. irgendwie alles ganz nett, die hauptdarsteller, die story. aber dennis quaid hat ja mal ne sehr einfache rolle. 90% des films sitzt er nur auf nem stuhl in ner kapsel. leicht verdientes geld. ;-)
Marjan
09.08.2005 03:21 Uhr / Wertung: 7
"hey, junge! spiel mit ihm, aber rede nicht mit ihm!"
Nessie
17.08.2003 17:16 Uhr
Ist auch die Story nur gestrickt, um die Reise im Körper irgendwie zu erklären, so sind es doch diese "Innenaufnahmen" des Menschen, die dem Film durchaus zu Recht zu einiger Berühmtheit verhelfen.

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]