The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 27. Januar 2020  10:01 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

The Secret Life of Walter Mitty (US 2013)

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (DE 2013)


Genre      Adventure / Comedy / Drama / Fantasy
Regie    Ben Stiller ... 
Buch    Steve Conrad ... (Drehbuch)
James Thurber ... (Story)
Produktion    Ben Stiller ... u.a.
Darsteller    Ben Stiller ... Walter Mitty
Kristen Wiig ... 
Kathryn Hahn ... 
[noch 15 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen245
Durchschnitt
7.87 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
02.05.2014

Start in den deutschen Kinos:
01.01.2014



10 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
07.05.2016 23:29 Uhr
Als Stiller-Fan halte ich den Film für leicht überbewertet.
Es ist schon eine konfuse Story.

Die Sozialkritik wird aber gut vermittelt.
Auch dank der Dialoge.

Als (so genannte) Komödie funktioniert der Film zwar nicht wirklich, dafür überzeugt er jedoch mit viel Charme, Melancholie und bezaubernden Landschaftsaufnahmen.
KeyzerSoze
02.01.2015 10:27 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 02.01.2015 um 10:28
Aufgrund des Trailers hatte ich mich schon lange auf Ben Stillers neueste Regiearbeit gefreut und so war mein erster Kinofilm des Jahres 2014 auch gleich einer der Besten. Zugegeben, ich bin ein Sucker für solche verträumten Geschichten und auch wenn hier so einiges extrem kalkuliert wirkt: Ich hab mich nicht im Geringsten daran gestört. Viel zu schnell ist man an der Seite der titelgebenden Figur und erlebt allerhand Abenteuer mit ihr. Wie für das Genre üblich punktet der Film zudem durch den Soundtrack und ein ganz besonderes Lebensgefühl, das Stillers Film zu vermitteln vermag. Lustig ist das Ganze ebenso, dazu gibts noch ein, zwei schöne Gastauftritte und fertig ist ein wunderschönes Feel-Good-Movie, das ich sicher noch das ein oder andere mal ansehen werde.
Allanon
05.09.2014 23:36 Uhr / Wertung: 8
Einige Freunde haben mir vom Film abgeraten und meinten plump nur "nicht sehenswert".. ich hab ihn nun trotzdem gesichtet und muss dem vehement widersprechen! Pro & Contra wurden in den anderen Kommentaren schon genannt und stimmen so auch, aber das Wichtigste für mich: am Ende des Films hatte ich ein Lächeln im Gesicht und fühle mich richtig gut.. das schaffen nicht viele Streifen, daher gibts von mir 9 Punkte!
SteffenX
31.01.2014 12:59 Uhr / Wertung: 7
Die Sehnsucht aus dem alltäglichen Trott auszubrechen, steckt sicher in vielen von uns und dieser Film bedient diese.
fiasco
30.01.2014 23:18 Uhr / Wertung: 4
Das einzig erstaunliche an dem Film finde ich die guten Bewertungen die er hier bekommt.
Selten so einen leeren und oberflächlichen Film gesehen. Er wirkt eher wie eine sehr lange Werbung für einen Reiseveranstalter. Schöne Bilder ohne jeden Inhalt.
Der Film fängt damit an, dass Walter andauernd Tagträume hat in denen er Abenteuer erlebt und dann plötzlich weil ein Bild fehlt, wird er Mutig und geht auf eine Reise auf der er unter anderem aus einem Hubschrauber springt, mit einem Hai kämpft, vor einem ausbrechendem Vulkan fliehen muss, Warlords mit Kuchen bestechen muss und allein einen Berg besteigt. Dies gelingt ihm aber merkwürdiger Weise alles ohne dass es irgendwelche Konsequenzen hat. So ensteht nie wirklich Spannung oder Dramatik und es reihen sich nur schöne Landschaftsbilder mit gefühlsvoller Musik aneinander. Das reicht vielleicht für ne Werbung aber doch nicht für einen Film.
Und wenn wir schon mal bei Werbung sind. Ich habe auch glaube noch nie einen Film gesehen in dem so viel Werbung gemacht wurde. EHormany, Life Magazin, dieser Pizza Laden, selbst die Zimt Dinger am Flughafen sind echte Marken und es wird tastächlich in dem Film darüber geredet wie gut sie sind.
Es wurde eine ganze Weile darüber geredet wie die Ästhetik von Musik Videos lange Zeit Kino Filme beeinflusst hat. Hoffentlich bekommen wir jetzt nicht Jahre lang Filme die so Hohl und Leer wie Werbe Clips sind.
Caenalor
06.01.2014 22:54 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 06.01.2014 um 22:58
Wer hätte - nach seinen, sagen wir mal, "umstrittenen", früheren Werken - gedacht, dass in Ben Stiller doch ein ziemlich guter Regisseur steckt? Aus der wunderbaren Idee von "Walter Mitty" hat er zwar nicht das Meisterwerk gemacht, das es vielleicht in den Händen eines Gondry oder anderen ganz Großen hätte werden können, aber doch einen äußerst sehenswerten Film. Er zeigt Gespür für große Bilder wie kleine optische Tricks, groteske wie ruhige Momente und einen Humor, der gerade mal eine halbe Handvoll dümmliche Momente (insbesondere die unnötige und stilbrechende Benjamin-Button-Mini-Parodie) aufweist, ansonsten aber voll aufgeht. Die Life-Werbung und Analogmedien-Nostalgie wirken zwar stellenweise etwas plump, verleihen der Geschichte aber Charakter und Wiedererkennungswert, durchaus keine schlechte Wahl. Nur die Mutter-Schwester-Szenen hätte man sich sparen können.
Schöner Auftakt ins Jahr, satte 8 Punkte.
Colonel
06.01.2014 16:12 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 06.01.2014 um 16:14
Ben Stiller bietet uns mit Das erstaunliche Leben des Walter Mitty eine interessante Sicht auf den Sinn des Lebens. Hauptfigur ist der titelgebende Walter Mitty, der ein trostloses Leben in den Archiven eines Printmagazins fristet, bis ihn eines Tages die Liebe zu einer Frau dazu ermutigt aus diesem Leben auszubrechen.
Ben Stiller hat es wahrlich geschafft einen mitreißenden und enorm unterhaltsamen Film aus diesem Alltagsausbruch zu zaubern. Seien es die oft erwähnten landschaftlichen Aufnahmen, das sehr gut ausgearbeitete Drehbuch, das so einige nette Einfälle und Anspielungen parat hält, oder der sorgfältig ausgewählte Soundtrack. Man merkt einfach das Stiller dieser Film scheinbar selbst sehr wichtig war und so macht es auch dem Zuschauer einfach Spass dem Abenteur von Walter zuzuschauen.
Wenn man selbst nicht schon ein paar gute Vorsätze fürs neue Jahr hatte, spätestens nach Sichtung dieses Filmes sollten einige zusammenkommen. Ein famoser Start ins Kinojahr!
slohner
06.01.2014 09:07 Uhr
Nachdem die Filmkritiken in Fernseh- und Kinozeitungen zuerst eher mäßig ausfielen, bin ich zunächst mit geringen Erwartungen ins Kino gegangen und wurde mal wieder eines besseren belehrt, dass man oftmals auf die Filmkritiken von Profis nicht unbedingt etwas geben muss. Der Film ist einfach sehr gut und absolut rund. Schöne Bilder, nette Story, tolle Schauspielleistung und, wie meine Vorredner auch schon angemerkt haben, ein toller Soundtrack, der mir auch in der Vorschau schon so gut gefallen hat. Dieser Film regt auf jeden Fall total zum Riesen an und ich freue mich schon sehr auf meinen Island-Urlaub im Sommer :-)
Die Charakteren sind super ausgesucht und besetzt, egal ob nun der grönländische Hubschrauberpilot, Ben Stillers Mutter und Schwester oder Ben Stillers Kollege aus der Fotonegativabteilung. Der Film ist rundum gelungen und ein guter Start fürs Kinojahr 2014!
Horatio
03.01.2014 23:22 Uhr / Wertung: 10 - Letzte Änderung: 03.01.2014 um 23:25
Das Erstaunliche Leben Des Walter Mitty - Der beste Film von 2013 läuft ab dem ersten Januar 2014 im Kino. Das ist eine deutliche Erkenntnis nach der Sichtung von dem erstaunlichen Leben des Walter Mitty. Ben Stiller präsentiert einen Film der in vielen Nuancen perfekt ausbanlanciert ist. So entstand eine pure Augenweide an Bildern, die dem Zuschauer am Ende doch den Wunsch einfach auszubrechen und die Chance zu nutzen dem Alltag zu entfliehen, entlocken wird. Genau, wie eben Walter Mitty, der die Gelgenheit nutzte. Dazu der beste Soundtrack seit langer Zeit, dank Jose Gonzalez.
Fazit: Ein romantisches Märchen über das Überwinden des inneren Schweinehund und das Leben zu nutzen. Da ist die 10 auf die ich 2013 so lange gewartet habe. Freunde von Big Fish und Life Of Pi werden begeistert sein.
sneak12
01.01.2014 13:09 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 01.01.2014 um 13:13
Popkornkino vom feinsten auf anspruchsvollem Niveau! Eine großartige Leistung von Ben Stiller, sowie ein paar witzige Gimmicks die vorher so noch nicht zu sehen waren, machen "The Secret Life of Walter Mitty" zu einem lohnenswerten Kinoerlebnis! Ein Feelgoodmovie mit tollen Bildern und einem Hammerscore!

10 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]